HD Recorder nimmt oft nicht auf - "X" bei den Aufnahmen

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Eifelquelle
Kabelexperte
Beiträge: 103
Registriert: 28.10.2010, 11:47

Re: HD Recorder nimmt oft nicht auf - "X" bei den Aufnahmen

Beitrag von Eifelquelle » 27.10.2011, 11:03

Also in NRW gab es am Dienstag sehr wohl ein neues Update. Ob dieses mit dem Fehler zusammen hängt, kann ich noch nicht sagen.

albatros
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 21.01.2009, 17:49
Kontaktdaten:

Re: HD Recorder nimmt oft nicht auf - "X" bei den Aufnahmen

Beitrag von albatros » 27.10.2011, 14:04

Eifelquelle hat geschrieben:Also in NRW gab es am Dienstag sehr wohl ein neues Update. Ob dieses mit dem Fehler zusammen hängt, kann ich noch nicht sagen.

So allgemein kann man das nicht behaupten. Ich habe kein Update bekommen, allerdings nimmt meine HD-Box auch bisher schon alles problemlos auf.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option

timeline
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 15.02.2010, 08:41

Re: HD Recorder nimmt oft nicht auf - "X" bei den Aufnahmen

Beitrag von timeline » 27.10.2011, 17:06

Twitter Unitymedia: "Wir entschuldigen uns für die entstandene Verwirrung. Es wurde keine SW-Veränderung vorgenommen. ^KO"
Bild

Doro
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 11.07.2011, 20:35

Re: HD Recorder nimmt oft nicht auf - "X" bei den Aufnahmen

Beitrag von Doro » 28.10.2011, 19:24

Hallo,
ich habe den Fehler auch- wohl seit dem Update. Beim letztem Mal war es heute Nacht "Carlos". Ich nehme keine Serien auf; es waren nur "gelegentliche"Sendungen, u.a. 1 oder 2x Tatort (letztes WE).
Allerdings habe ich mich noch nicht an die Hotline gewandt; ich schau öfter hier ins Forum...

huskie112
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 69
Registriert: 15.07.2010, 08:10
Wohnort: Brk. / MKK

Re: HD Recorder nimmt oft nicht auf - "X" bei den Aufnahmen

Beitrag von huskie112 » 28.10.2011, 19:38

An die Hotline wenden bringt auch nichts.
Habe am Mittwoch die gleiche Störung gemeldet. Mir wurde zugesagt das sich am nächsten Tag jemand meldet.
Heute ist Freitag und ich habe mir eben mal erlaubt nachzufragen.
Da bin ich am Telefon noch blöd angemacht worden, dass ich nicht der einzige Kunde mit Problemen sei und halt
warten müsste. :nein:
DAS NENNE ICH SERVICE !!! :kotz:

Hardware nich nicht richtig funktioniert, Software die im Kindergarten programmiert wird und Mitarbeiter die
keinen Bock auf Ihren Job haben.
Hauptsache es wird pünktlich vom Konto des Kunden abgebucht.

reneffm
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 30.12.2010, 17:31

Re: HD Recorder nimmt oft nicht auf - "X" bei den Aufnahmen

Beitrag von reneffm » 31.10.2011, 12:47

Ich habe nun vor 2 Wochen meine Austauschbox bekommen. Die alte war in Ungarn hergestellt, die neue in der Ukraine.

Ich war ja sehr skeptisch bzgl. der neuen Box, aber entgegen meiner Erwartung hatte ich bis jetzt mit dieser Box noch keinen Aufnahmefehler. Alle Serien (egal ob täglich oder wöchentlich) oder auch Einzelaufnahmen wurden anstandslos aufgenommen. Mit der alten Box hatte ich trotz Zurücksetzen und Formatieren ständig das beschriebene x-Problem. Mit der neuen aus der Ukraine funktioniert (bisher) alles tadellos. Lediglich die langsame Reaktionszeit (Umschalten oder EPG) ist noch vorhanden.

Vielleicht unterscheiden sich die Modelle je nach Herstellungsland (Ungarn oder Ukraine) doch leicht in der Hardware, so dass die Software bzw. das Update bei der in der Ukraine hergestellten Box fehlerfrei läuft. Anders kann ich mir jedenfalls nicht erklären, dass bei meiner neuen Box keine Fehler mehr auftreten.

Sind eure Problemboxen alle aus ungarischer Produktion?

Bilderonkel
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 81
Registriert: 20.05.2010, 12:29

Re: HD Recorder nimmt oft nicht auf - "X" bei den Aufnahmen

Beitrag von Bilderonkel » 31.10.2011, 13:24

Meine Box kommt auch aus der Ukraine und macht keinerlei Probleme.

neotheone
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 06.12.2010, 23:03

Re: HD Recorder nimmt oft nicht auf - "X" bei den Aufnahmen

Beitrag von neotheone » 31.10.2011, 13:42

Wo steht denn woher die Box ist?

reneffm
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 30.12.2010, 17:31

Re: HD Recorder nimmt oft nicht auf - "X" bei den Aufnahmen

Beitrag von reneffm » 31.10.2011, 13:59

Auf der Unterseite ist ein Schild, auf dem u. a. das Herstellungsland steht.

neotheone
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 06.12.2010, 23:03

Re: HD Recorder nimmt oft nicht auf - "X" bei den Aufnahmen

Beitrag von neotheone » 31.10.2011, 14:23

Meine ist aus der Ukraine und macht Probleme. :(

reneffm
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 30.12.2010, 17:31

Re: HD Recorder nimmt oft nicht auf - "X" bei den Aufnahmen

Beitrag von reneffm » 31.10.2011, 15:02

Hmm komisch, dann liegts wohl doch nicht daran, wo die Box hergestellt wurde. Wäre ja eine Möglichkeit gewesen.

Hoffe nur, dass dann meine neue Box nach einer Weile nicht auch wieder anfängt rumzuzicken und die gleichen Fehler zeigt wie die alte.

huskie112
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 69
Registriert: 15.07.2010, 08:10
Wohnort: Brk. / MKK

Re: HD Recorder nimmt oft nicht auf - "X" bei den Aufnahmen

Beitrag von huskie112 » 02.11.2011, 20:29

Meine alte Box war auch aus der Ukraine.
Die jetzige ebenfalls. Jetzt, nach dem Tausch, ist es noch schlimmer als vorher. Für Aufnahmen Ist das Drecksding nicht mehr zu gebrauchen.
Inzwischen weigert sich UM die Box erneut zu tauschen.
Bekomme für 3 Monate je Monat 5 Euro Gutschrift.
Die Softwarefehler werden laut UM momentan behoben.
Aber das Update wird diese Jahr wol nicht mehr kommen. So die Aussage UM. :wand:

mogpack
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 03.11.2011, 11:10

Re: HD Recorder nimmt oft nicht auf - "X" bei den Aufnahmen

Beitrag von mogpack » 03.11.2011, 11:17

Also, ich habe mittlerweile den dritten Recorder, weil immer wieder dieser Kram mit x passiert. Habe schon ALLE erdenklichen Variationen der Aufnahme (übers Programm, manuell,...) probiert, aber bei bestimmten Sendern/Sendungen funktioniert es NIE. Ich hasse den Recorder mittlerweile und nehme alles parallel mit einem Gerät von Sony (aber eben nicht digital) auf. Was übrigens immer funktioniert hat, also auch bei allen 3 Recordern war die Serienaufnahme von Tatort und anderen Sachen auf den Öffentlich Rechtlichen. Ich kanns mir nicht erklären, aber es ist soooo nervig. Wann machen die da was gegen? Es fing bei mir auch nach diesem Update im September an. Ach ja, und bei allen Rekordern waren es die gleichen Sendungen/Sender, die nicht aufgenommen wurden (vox, pro7, rtl, manchmal kabel 1).
Gibts irgendwelche neuen Erkenntnisse? Hat irendwem die Defragmentierung der Festplatte geholfen? Allerdings ist mein Gerät ja erst eine Woche alt...

reneffm
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 30.12.2010, 17:31

Re: HD Recorder nimmt oft nicht auf - "X" bei den Aufnahmen

Beitrag von reneffm » 03.11.2011, 12:30

reneffm hat geschrieben:Hmm komisch, dann liegts wohl doch nicht daran, wo die Box hergestellt wurde. Wäre ja eine Möglichkeit gewesen.

Hoffe nur, dass dann meine neue Box nach einer Weile nicht auch wieder anfängt rumzuzicken und die gleichen Fehler zeigt wie die alte.
Tja, man soll den Tag nicht vor dem Abend loben - jetzt sind bei der neuen Box auch wieder Aufnahmen mit X fehlgeschlagen. Und ich hatte schon ein ganz klein wenig Hoffnung, dass der Boxentausch was gebracht hat, weil sie ja 2 Wochen ohne Störungen gelaufen ist.

Was ich absolut nicht verstehe ist, dass Unitymedia nicht mal ein ganz ehrliches Statement bzgl. des Updates rausbringt. Das wäre doch nur fair und würde auch ein bisschen Transparenz schaffen. Aber die stehen ja leider nicht zu ihren Fehlern. Ein ganz schlimmer und erbärmlicher Laden ist das.

So etwas sollte eigentlich mal an die Presse gehen, dass in einer wichtigen Eigenschaft (Aufnahme) nicht funktionierende Produkte beworben werden und wissentlich ohne weiteren Hinweis auf den bestehenden Fehler an die Kosumenten gehen, wofür diese auch noch bezahlen. Nennt sich so etwas nicht Betrug?

mogpack
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 03.11.2011, 11:10

Re: HD Recorder nimmt oft nicht auf - "X" bei den Aufnahmen

Beitrag von mogpack » 03.11.2011, 16:33

Eine Stellungnahme von unitymedia wäre sicher schon mal was. Was mich auch wundert ist, dass die hd-rekorder ja scheinbar in endloser Hülle und Fülle zu Verfügung stehen müssen, sonst könnten die ja nicht immer wieder so problemlos ausgetauscht werden. Ich sage: Unitymedia hätte sich lieber weniger, aber dafür gute Geräte angeschafft, als so viele wie Kieselsteine, die aber auch genauso wenig bringen.

Gibt es eigentlich auch ein "offizielles" unitymedia-Forum, bei dem unitymedia-Mitarbeiter auch mal die Beiträge lesen und an Verantwortliche weitergeben?

Mich regt das alles soooo auf. Ich meine, schließlich zahlt man ja monatlich für etwas, das aber nicht gewährleistet wird. Haste schon recht, das irgendwie "Betrug" zu nennen.

pit@mycircus
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 04.11.2011, 09:06

Re: HD Recorder nimmt oft nicht auf - "X" bei den Aufnahmen

Beitrag von pit@mycircus » 04.11.2011, 10:01

Vorab zur Info: Ich bin neu hier im Forum also bitte ich etwaiges "Fehlverhalten" vorerst zu entschuldigen. :confused:

Ich bin seit kurzem Nutzer eines Samsung BD-D8500 an einem Samsung UE46D8090 TV und habe mich auf die neue HD Welt gefreut.
In der Tat hat bei den HD Programmen das Fernsehen eine neue Dimension bekommen, von 3D Blu Ray oder 3D TV gar nicht zu reden.

Was das Problem mit Aufnahmen auf den aktuellen Recordern angeht, vermute ich den gleichen Grund, der auch Aufnahmen auf meinem Samsung Geräte verhindert.
Offensichtlich ist seit einiger Zeit das "DRM" Signal für die Sendeanstalten nutzbar. Hier werden insbesondere Erstaustrahlungen oder beliebte Kinofilme aufgrund der Lizenzrechte, die der Sender erworben hat, zur Aufnahme unterdrückt. :nein:

Besonders benutzerfreundlich da man zum Zeitpunkt der Programmierung keine Information dazu hat.
So bleit der Überraschungseffekt wenigstens bis zu Schluß.
Diese Überraschung wollen wir dem Kunden doch nicht verwehren, imdem wir diese Sendungen schon vorab z.B. im EPG kennzeichnen.
Tja, der Kunde muss eigentlich dankbar sein, das er überhaupt für TV zahlen darf und sollte nicht immer soviel rummeckern, gell !

Für den Anwender natürlich fast ein Grund sich wieder von der Digitalen Welt zu verabschieden. So ziemlich alles was einigermaßen interessant ist wird von den privaten Sendern mit der Aufnahmeunterdrückung ausgestrahlt.
Na ja, es bleit mir ja noch das öffentlich rechtliche TV und der freundschaftliche Austausch von rechtmäßig erworbenen Medien um mich dem zunehmenden Rechte- und Werbe-Diktat zu entziehen. :smile:

Ich habe übrigens noch keinen Vergleich mit unterschiedlichen CI Karten gemacht. Das steht bei mir am Wochenende noch aus. Mal sehen ob sich die UM CI+ Karten genauso verhält wie eine Alphacrypt Classic.
ich werde davon berichten.
Ansonten waren Aufhahmen von HD Sendungen meist kein Problem bei öffentlich rechtlichen Sendern oder den meisten Eigenproduktionen.

paffy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 17.05.2009, 09:25
Wohnort: Bonn

Re: HD Recorder nimmt oft nicht auf - "X" bei den Aufnahmen

Beitrag von paffy » 06.11.2011, 10:24

gestern hatte ich wetten dass ? eingespeichert ( manuell )
Als ich bemerkte das nichts aufgenommen wird, habe ich auf ZDF HD geschaltet.
Da blieb alles dunkel und ein Hinweis erschien " auf diesem Programm wird momentan nicht gesendet "
Nachdem ich dann mal wieder den Netzstecker gezogen hatte, lief es wieder.
Das kann es doch nicht sein :wand:
Gruß Paffy

Benutzeravatar
rollicarp
Übergabepunkt
Beiträge: 352
Registriert: 26.02.2008, 13:22
Wohnort: Hessen

Re: HD Recorder nimmt oft nicht auf - "X" bei den Aufnahmen

Beitrag von rollicarp » 06.11.2011, 10:49

paffy hat geschrieben:gestern hatte ich wetten dass ? eingespeichert ( manuell )
Als ich bemerkte das nichts aufgenommen wird, habe ich auf ZDF HD geschaltet.
Da blieb alles dunkel und ein Hinweis erschien " auf diesem Programm wird momentan nicht gesendet "
Nachdem ich dann mal wieder den Netzstecker gezogen hatte, lief es wieder.
Das kann es doch nicht sein :wand:
Hallo!
Dass ist wirklich alles nicht mehr aufzuführen seit dem das neue Update aufgespielt wurde. Das Schlimme ist, dass man dafür monatlich noch 5€ bzw. 6€ an Miete zahlt!
Auch dass mal ein offizielles Entschuldigungsschreiben von UM an die Abonnenten gesendet würde, wartet man auch vergebens!
Die Weisheit eines Menschen misst man nicht nach seinen Erfahrungen, sondern nach seiner Fähigkeit, Erfahrungen zu machen!



Über WLAN Router D-LINK DIR-615 - Wireless N Router
3play Premium 100,UM 02, HD Recorder,Digital TV ALLSTARS inkl. HD-Option, UM02 HD Modul (CI+)
Bild

mogpack
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 03.11.2011, 11:10

Re: HD Recorder nimmt oft nicht auf - "X" bei den Aufnahmen

Beitrag von mogpack » 08.11.2011, 17:42

Funktioniert es bei euch eigentlich, wenn ihr jeden Teil einer Serie separat programmiert? Damit "experimentiere" ich zur Zeit und es hat schon 2x funktioniert (und super beim Programmieren genervt :heul: )

skuX
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 13.09.2011, 08:09

Re: HD Recorder nimmt oft nicht auf - "X" bei den Aufnahmen

Beitrag von skuX » 08.11.2011, 18:54

mogpack hat geschrieben:Funktioniert es bei euch eigentlich, wenn ihr jeden Teil einer Serie separat programmiert? Damit "experimentiere" ich zur Zeit und es hat schon 2x funktioniert (und super beim Programmieren genervt :heul: )
Hab ich gestern auch mal gemacht. Alle Serienaufnahmen rausgeworfen und einzeln angeklickt. CSI: NY hat er gestern schon mal aufgenommen, das hat er als Serienprogrammierung bisher nicht geschafft.
MP3 Downloads im Preisvergleich:
http://www.mp3-schnapper.de

HybridVigor
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 07.06.2010, 10:39

Re: HD Recorder nimmt oft nicht auf - "X" bei den Aufnahmen

Beitrag von HybridVigor » 09.11.2011, 11:07

mogpack hat geschrieben:Funktioniert es bei euch eigentlich, wenn ihr jeden Teil einer Serie separat programmiert?
Hat bei mir nicht funktioniert.

Benutzeravatar
schnaffte
Kabelexperte
Beiträge: 172
Registriert: 05.07.2007, 12:26
Wohnort: Bochum

Re: HD Recorder nimmt oft nicht auf - "X" bei den Aufnahmen

Beitrag von schnaffte » 09.11.2011, 11:12

Bei mir funktioniert das Programmieren einzelner Serienfolgen einwandfrei.

skuX
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 13.09.2011, 08:09

Re: HD Recorder nimmt oft nicht auf - "X" bei den Aufnahmen

Beitrag von skuX » 09.11.2011, 11:32

schnaffte hat geschrieben:Bei mir funktioniert das Programmieren einzelner Serienfolgen einwandfrei.
Kann ich bestätigen. Auch zwei weitere, manuell ausgewählte Episoden einer Serie, hat er einwandfrei aufgenommen (und beides auf den privaten Sendern). Programmiert habe ich das ganze über das EPG - keine manuelle Aufnahme mit Anfangs- und Endzeit, sondern direkt "Aufnehmen" nach der Auswahl der Serie.
MP3 Downloads im Preisvergleich:
http://www.mp3-schnapper.de

Benutzeravatar
rollicarp
Übergabepunkt
Beiträge: 352
Registriert: 26.02.2008, 13:22
Wohnort: Hessen

Re: HD Recorder nimmt oft nicht auf - "X" bei den Aufnahmen

Beitrag von rollicarp » 09.11.2011, 11:56

Hallo!

Hier ist alles über das Update zu lesen, auch über Aufnahmen!

http://www.unitymedia.de/produkte/ferns ... pdate.html
Die Weisheit eines Menschen misst man nicht nach seinen Erfahrungen, sondern nach seiner Fähigkeit, Erfahrungen zu machen!



Über WLAN Router D-LINK DIR-615 - Wireless N Router
3play Premium 100,UM 02, HD Recorder,Digital TV ALLSTARS inkl. HD-Option, UM02 HD Modul (CI+)
Bild

mogpack
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 03.11.2011, 11:10

Re: HD Recorder nimmt oft nicht auf - "X" bei den Aufnahmen

Beitrag von mogpack » 09.11.2011, 18:00

Ich beneide euch! Sehe mein Experiment als gescheitert an, weil es auch mit der Einzelprogrammierung nicht durchgehend funktioniert hat. Aber irgendwann - irgendwann wird es doch sicher eine Lösung des Problems geben, oder???

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste