Seit HD BOX Update Problem mit Fernseher

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
Benutzeravatar
Roedelheim
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 21.09.2011, 18:07
Wohnort: OWL - Nordzipfel

Re: Seit HD BOX Update Problem mit Fernseher

Beitrag von Roedelheim » 21.09.2011, 21:10

@bubi
So dachte ich auch. Eine Erklärung habe ich auch nicht bekommen, aber es hat funktioniert.
Ich kann wieder über HDMI schauen.
Nach dem Update ging nur noch Scart bei HDMI wurde der Bildschirm schwarz und es ging nichts mehr. Ich konnte nicht mal mehr den Fernseher abschalten, also Stecker raus und wieder ein.

Intoxication

Re: Seit HD BOX Update Problem mit Fernseher

Beitrag von Intoxication » 22.09.2011, 00:10

Wird das hier ´ne Real-Satire? :mussweg:

Hessen33
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 22.05.2008, 15:11
Wohnort: 61191 Rosbach

Re: Seit HD BOX Update Problem mit Fernseher

Beitrag von Hessen33 » 22.09.2011, 07:55

Moin moin,

@Roedelheim:
Was war denn das technische Problem beim Update?
Bei mir kommt heute auch der Techniker und will die Box austauschen.
Bei 37% hörte das Update immer auf und beim Hochfahren dann die Meldung, dass die Aktualisierung fehlgeschlagen sei.

Gruß

Hessen33

peterdre
Kabelneuling
Beiträge: 40
Registriert: 21.09.2011, 07:32

Re: Seit HD BOX Update Problem mit Fernseher

Beitrag von peterdre » 22.09.2011, 17:23

So ich habe jetzt den Tipp von Klaus ausprobiert und es hat nichts gebracht.
Auch der Tipp der Hotline (Box Hardware Resett) bringt nur temporär was.
Spätestens wenn ich den Fernseher aus/einschalte steigt er wieder bei der Auflösung aus.

Ich werde mich jetzt wieder an die Hotline wenden. Evt. muss neue Hardware her..

Gruß
peter

Benutzeravatar
Don Draper
Kabelexperte
Beiträge: 152
Registriert: 15.09.2010, 20:53

Re: Seit HD BOX Update Problem mit Fernseher

Beitrag von Don Draper » 22.09.2011, 17:53

Seit dem Update ist die Box offenbar CEC-kompatibel. Das ist ein technischer Standard der die Geräte untereinander über HDMI steuerbar machen kann, so daß man mit einer Fernbedienung alle Geräte (eingeschränkt) steuern kann bzw. einige Funktionen automatisiert sind.
Zum Beispiel die Standby-Schaltung. Geht der Fernseher auf Standby tut es auch die Box.
Oder, und hier habe ich eine Fehlerquelle entdeckt, gibt es eine automatische AV-Quellen-Wahl.

Bei unserem Toshiba-TV heißt das ganze Regza-Link. Bei anderen Herstellern anders aber meistens irgendwas mit "Link".

Wenn Regza-Link eingeschaltet war hatte ich oft nach dem Einschalten kein Bild im TV.
Im Einstellungsmenue des TVs konnte ich Regza-Link abschalten und danach lief alles wieder einwandfrei.

Möglicherweise hängen einige der hier geschilderten Probleme mit dieser CEC-Steuerung zusammen, die übrigens bei mir sowieso auch nicht so funktionierte wie sie sollte.

Also kein Bild: CEC am Fernseher abschalten.

hws69
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 29.09.2011, 16:04

Re: Seit HD BOX Update Problem mit Fernseher

Beitrag von hws69 » 29.09.2011, 16:31

Ich habe das gleiche problem!! :kratz:
Mein Fernseher zeigt nur noch "Video Mode nicht unterstützt" an!
Ich habe einen 50 Zoll Plasma von Philipps mit nur 1 DVI und 2 Scart eingängen!
und seit dem Update kein Bild mehr !!

ich Danke im vorraus!

und das hier für die die das Update geschrieben haben :zerstör:

peterdre
Kabelneuling
Beiträge: 40
Registriert: 21.09.2011, 07:32

Re: Seit HD BOX Update Problem mit Fernseher

Beitrag von peterdre » 29.09.2011, 18:29

Ich kann über Scart schauen. Hat aber einen deutlichen Qualitätsverlust.
Bei HDMI steigt der Fernseher aus.
Leider habe ich auch keine CEC Funktion.

Naja zum Ende des Jahres gibt es einen neuen Fernseher. Bis dahin muss ich halt mit Scart leben.

Gruß
peter

hws69
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 29.09.2011, 16:04

Re: Seit HD BOX Update Problem mit Fernseher

Beitrag von hws69 » 29.09.2011, 21:35

Hallllo! ist bei dir noch einer zuhause? "Einen neuen Fernseher" weil Unity mist baut?! :sauer:

Hab den Voodo-zauber auch ausprobiert, brachte natürlich keinen erfolg! :wein:

Hat vor dem Update einwandfrei funktioniert, somit ist unity in der Pflicht (ich darf ja mal Träumen :wand: )

Ich denke, das alle Kunden, die auch dieses Probelm haben, leider darauf sitzen bleiben. :mussweg:

Auch ja, das ist für die, die erlaubt haben, ein Update aufzuspielen ohne es genau zu prüfen :zerstör:

Benutzeravatar
Roedelheim
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 21.09.2011, 18:07
Wohnort: OWL - Nordzipfel

Re: Seit HD BOX Update Problem mit Fernseher

Beitrag von Roedelheim » 04.10.2011, 14:52

Hallo zusammen,
der Voodoo Zauber vom Techniker funktioniert bei mir auch nur bedingt. :traurig:
Fernsehgerät muss stromlos sein bevor ich die HD-Box einschalte, wenn die dann gestartet ist kann ich das Fernsehgerät einschalten.
Mache ich einmal Fernseh aus und schalte dann wieder ein, habe ich auch kein Bild mehr.
Ich habe gerade noch mal mit der Hotline gesprochen, sie wollen wieder einen Techniker rauschicken, der die Box austauscht.
Und laut Hotline, "Wir haben von solch einem Problem noch nichts gehört".
Mal schauen was der Techniker jetzt wieder macht? Einmal Gerät tauschen und das war es dann.
Sharp konnte mir auch nicht weiterhelfen, da es kein Update für das Fernsehgerät gibt.
Sollte nach dem Technikerbesuch keine Besserung auftreten, werde ich den Vertrag kündigen. Ich bin nicht bereit mir ein neues Fernsehgerät anzuschaffen, nur weil UM keine Lösung für das Problem findet.

@Peter
Was hat der Techniker bei dir gemacht?

Gruß
Roedelheim

Intoxication

Re: Seit HD BOX Update Problem mit Fernseher

Beitrag von Intoxication » 04.10.2011, 15:41

Es liegt aber nun mal am TV-Gerät, respektive am HDMI-Erkennungs-Signal... Am besten im Menu des TV-Geräts eben diese HDMI-Erkennung deaktivieren.

albatros
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 21.01.2009, 17:49
Kontaktdaten:

Re: Seit HD BOX Update Problem mit Fernseher

Beitrag von albatros » 04.10.2011, 15:56

Die Kündigung des Vertrags zum Ende der MVLZ ist die beste Lösung.


Leider ist kein Gerätehersteller in der Lage, sein Gerät mit allen verfügbaren Geräten zu testen, die am Markt erhältlich sind. Deshalb gibt es für Schnittstellen Spezifikationen, die einzuhalten sind.

Wenn es wie in Deinem Fall vor dem Update funktioniert hat, jetzt aber nicht mehr, liegt vermutlich eines der beteiligten Geräte ( Receiver, Kabel, TV) am Rand der Spezifikation, so dass es zufällig vorher funktioniert hat, nachher aber nicht mehr.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: Seit HD BOX Update Problem mit Fernseher

Beitrag von StefanG » 04.10.2011, 16:37

peterdre hat geschrieben:Naja zum Ende des Jahres gibt es einen neuen Fernseher. Bis dahin muss ich halt mit Scart leben.
Ist damit aber nicht der UM HD Recorder sinnlos, für den du monatlich Miete zahlst?

Bzw, es reicht doch dann die SDTV Basic Karte inkl. UM SD Receiver.

Benutzeravatar
Roedelheim
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 21.09.2011, 18:07
Wohnort: OWL - Nordzipfel

Re: Seit HD BOX Update Problem mit Fernseher

Beitrag von Roedelheim » 04.10.2011, 17:08

Intoxication hat geschrieben:Es liegt aber nun mal am TV-Gerät, respektive am HDMI-Erkennungs-Signal... Am besten im Menu des TV-Geräts eben diese HDMI-Erkennung deaktivieren.
Da gibt es nichts zum deaktivieren. Vor dem Update hat ja alles problemlos funktioniert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste