Sky HD bei UM vs die anderen

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Sky HD bei UM vs die anderen

Beitrag von mischobo » 18.09.2011, 17:00

nettraxx hat geschrieben:So sieht die heile Welt bei UM in sachen Sky HD aus
Bild

und die wundern sich, das die Leute sich ne Schüssel montieren.
Sogar die kleinen Anbieter haben mehr HD Programme, als die beiden Größten Kabelnetzbetreiber Deutschlands
... die Grafik zeigt eindeutig das Versagen von Sky. Kassiert wird der volle Betrag, die volle Leistung wird allerdings vielfach nicht erbracht. Auch wenn bei UM die größte Lücke ist, gibt es auch Lücken bei einigen anderen Kabelnetzbetreiber. Sky zockt hier ihre Abonnenten ab.

Ich frage mich allerdings, warum sich hier alle so auf Sky einschiessen. Sky bietet gerademal ein Fünftel der in Deutschland erhältlichen HDTV-Programme an.
Siehe diese Grafik:
Bild

Danach gibt es lediglich 3 (!) HDTV-Sender, die auf allen berücksichtigten Empfangswege empfangbar sind. Das sind 'Das Erste', 'ZDF' und 'NatGeo HD'.

Auch zeigt die Grafik, wie zerklüftet derzeit der HDTV-Markt in Deutschland ist ...

chrissaso780
Übergabepunkt
Beiträge: 388
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: Sky HD bei UM vs die anderen

Beitrag von chrissaso780 » 18.09.2011, 18:29

nettraxx hat geschrieben:So sieht die heile Welt bei UM in sachen Sky HD aus

und die wundern sich, das die Leute sich ne Schüssel montieren.
Sogar die kleinen Anbieter haben mehr HD Programme, als die beiden Größten Kabelnetzbetreiber Deutschlands
Nicht schon wieder eins von diesen blöden Sky Themen.
Die Mitbürger Kündigen ihren Kabelvertrag weil Sat auf die dauer gesehen günstiger. Mehr Wahrheit gibt es da einfach nicht.
92% der Fernseh Haushalte haben noch nicht mal ein Sky Abo und dennen ist es auch sowas von egal wieviele Sky HD Sender bei UM eingespeist werden.

Das ist einfach eine Wahrheit die Sky endlich mal Akzeptieren sollte das die bestimmt nicht das Fernsehen der Zukunft sind.
Währe das so dann hätten die mit sicherheit jetzt mehr Abonennten als die haben. Schließlich gibt es Sky / Premiere schon seit 20 Jahren.

Jeder der Filme in HD mag soll seinen Hintern in die nächste Videothek schleifen.
Da hat man mehr Auswahl, dort gibt es die Filme früher, es ist billiger und man hat keine Abo das man mindestens 12 Monate nachkommen muss.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste