Ist mein neuer HD Receiver von UM defekt? (mehrere Fragen)

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
haddekuche
Kabelneuling
Beiträge: 40
Registriert: 11.09.2011, 02:25

Ist mein neuer HD Receiver von UM defekt? (mehrere Fragen)

Beitrag von haddekuche » 11.09.2011, 02:39

Hallo,

nachdem ich seit ein wenigen Tagen den aktuellen HD-Receiver von Unitymedia mit Festplatte benutze, verwirren mich mehrere Dinge bzw. lassen mich vermuten, dass der Receiver defekt ist...Würde mich sehr freuen, wenn ihr mir helfen könntet.

1.) Receiver "stürzt ab" bzw. wird "schwerfällig". Wenn der Receiver mehrere Stunden stand-by ist, bleibt die Uhrzeit stehen, die im Display angezeigt wird. Er lässt sich dann oft nicht anschalten und wenn, reagiert er sehr schwerfällig (lange Umschaltzeiten oder keinerlei Reaktionen). Wenn ich das Stromkabel ziehe und ihn dadurch resete, geht alles wieder normal. Beim neuen Hochstart wird "Aktualisierung 1" angezeigt. Erst dachte ich, er stockt, weil er updatet. Da er aber immer "Aktualisieren 1" anzeigt, gehe ich nicht mehr von Updates aus, die ja laut Manual auch während des Betriebs erwähnt werden.

2.) Beim Anschluss des HDMI-Kabels zwischen Receiver und am Fernseher sieht man manchmal kleine blaue Funken. Da der Fernseher auch neu ist, habe ich Angst, dass Strom über das HDMI-Kabel übertragen wird und der Fernseher dadurch Schaden nimmt. Ist das normal bzw. ist der Receiver defekt?

3. Der On/Off-Schalter am Reveiver selbst funktioniert nicht. Egal wie lange man ihn drückt, er bewirkt keine Reaktion. Weder schaltet sich der Receiver dadurch an oder geht in den stand-by. Nur per Fernbedienung. Ist der Knopf rechts am Receiver ohne Funktion?

4. Der Receiver macht auch im Standby-Modus Geräusche (Festplatte ist zu hören, auch wenn nichts aufgenommen wird oder in Planung ist). Ist das normal? Der receiver wird auch trotz stand-by sehr warm, weshalb ich denke, dass er nicht wenig Strom zieht. Macht ihr den Receiver nachts aus?

Danke!!!

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Ist mein neuer HD Receiver von UM defekt? (mehrere Fragen)

Beitrag von Radiot » 11.09.2011, 02:50

Setz die HD-Box mal auf Werkseinstellung zurück, wie das geht findeste im instellungsmenu oder hier im Forum über ne Tastenkombi...

Klappts dann immer noch nicht ist die Kiste im Sack oder was anderes was einen Technikereinsatz nötig macht...
Radio- Fernsehtechniker

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Ist mein neuer HD Receiver von UM defekt? (mehrere Fragen)

Beitrag von ernstdo » 11.09.2011, 09:30

HD Recorder Reset
Öffne die Klappe an der Box, dann gleichzeitig Pfeiltaste "Oben", "Links" und "Unitymediataste" (das ist die obere Taste neben den Pfeiltasten) drücken.
Dann steht "Factory" und ein "n" im Display; mit der Pfeiltaste "Rechts" auf "y" ändern und "ok" drücken; dann startet die Box ganz neu.
Aufnahmen bleiben erhalten, nach Neustart Installationsassistent ausführen und Favoritenlisten neu anlegen.

Im Standby wird ja eigentlich nur das Display abgedunkelt und der Rest ist in Betrieb, d. h. das der Recorder im Standby auch immer noch über 30 Watt verbraucht ...

In den Werkseinstellungen ist der Recorder ja auf vier Std. Standby eingestellt (finde ich zu lang) und da hört man auch die Festplatte und ggf. auch den Lüfter.

Also wäre es auch wegen dem Energieverbrauch vielleicht besser das anders einzustellen.
Ich habe es so eingestellt das der Recorder beim abschalten gar nicht in Standby geht sondern direkt in den "Tiefschlaf".

Programmierte Sendungen werden trotzdem pünktlich aufgezeichnet und ich hab diese Probleme mit der schlechten Reaktion oder Abstürzen gar nicht.

Um solche Probleme beim Anschluss anderer Geräte z. B. an einem TV Gerät zu vermeiden wäre es besser diese dann stromlos zu machen ....

haddekuche
Kabelneuling
Beiträge: 40
Registriert: 11.09.2011, 02:25

Re: Ist mein neuer HD Receiver von UM defekt? (mehrere Fragen)

Beitrag von haddekuche » 11.09.2011, 20:36

Danke für die hilfreichen Antworten!!!

Ich habe den Receiver auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und wieder "neu aufgesetzt". Ungefähr 4 Stunden später blieb die Uhrzeit auf dem Display wieder hängen und er reagierte nicht mehr auf die Fernbedienung (ließ sich nicht einschalten). Werde mal bei UM anrufen und hoffe, ihn per Post zügig ausgetauscht zu bekommen.

Ich werde das HDMI-Kabel nur noch tauschen, wenn ich Geräte vom Stromkeis genommen habe. Ich hatte Befürchtungen, dass der Fernseher davon Schaden genommen hat, weil offenbar Strom auf dem HDMI-Kabel läuft. Ist es denn normal, kleine blaue Funken zu sehen?

Danke!

Benutzeravatar
Loktarogar
Kabelexperte
Beiträge: 222
Registriert: 03.02.2010, 17:44
Wohnort: Borken - NRW

Re: Ist mein neuer HD Receiver von UM defekt? (mehrere Fragen)

Beitrag von Loktarogar » 11.09.2011, 20:58

Ich behaupte, das du den Receiver nicht "per post" ausgetauscht bekommst. Ich habe das gleiche durchgemacht und bei unserem Austausch ist ein Techniker mitgekommen um alles nochmal durchzumessen.... Am Ende ist alles ok gewesen und der Receiver ist ausgetauscht worden...durch den Techniker. Alles in allem ist die Hd-Kiste ein Beta Gerät ;)

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Ist mein neuer HD Receiver von UM defekt? (mehrere Fragen)

Beitrag von Radiot » 11.09.2011, 23:17

Hi,
der Sub wird dich kontaktieren, die Box wird durch einen Techniker getauscht, der auch alles prüfen wird.

Die Boxen geben schonmal den Geist auf...
Radio- Fernsehtechniker

haddekuche
Kabelneuling
Beiträge: 40
Registriert: 11.09.2011, 02:25

Re: Ist mein neuer HD Receiver von UM defekt? (mehrere Fragen)

Beitrag von haddekuche » 12.09.2011, 18:21

Ihr hattet recht. Morgen kommt der Techniker und tauscht das Ding aus. Nochmals danke!!!

Bratwurstdealer
Kabelneuling
Beiträge: 25
Registriert: 13.07.2010, 16:24

Re: Ist mein neuer HD Receiver von UM defekt? (mehrere Fragen)

Beitrag von Bratwurstdealer » 20.09.2011, 16:12

Hi!

Wie ist denn nun das Ergebnis?

Ich habe auch die Probleme der abstürzenden Box. Ich benutze sie nur 2-3 Mal pro Woche und sie hängt sich bei jedem zweiten Einschalten auf, oder reagiert extrem träge.

Ist es mit einer neuen Box besser?

Dank und Gruß

haddekuche
Kabelneuling
Beiträge: 40
Registriert: 11.09.2011, 02:25

Re: Ist mein neuer HD Receiver von UM defekt? (mehrere Fragen)

Beitrag von haddekuche » 14.10.2011, 22:23

Nach dem Austausch stürzt die neue Box nicht mehr ab. Und die Tasten direkt am Gerät haben nun auch eine Wirkung. die Box war definitiv defekt. Was aber nicht heißt, dass ich mit der neuen Box nicht auch (wie sehr sehr viele hier) andere Problemchen habe...Na ja, dass sie nicht mehr abstürzt, ist ja schon einmal ein Anfang, man muss ja bescheiden sein...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste