Nur drei HD Fernseher werden von Unity via CI unterstützt?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
Panda
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 03.09.2011, 01:50

Nur drei HD Fernseher werden von Unity via CI unterstützt?

Beitrag von Panda » 04.09.2011, 00:39

Ich habe jetzt nach einigem hin und her endlich diese Seite gefunden: http://www.unitymedia.de/produkte/ferns ... modul.html

Schön habe ich mir gedacht, zahlst Du halt die 4 Euro, steckst das CI-Modul in den neuen Fernseher und hast deine Ruhe. Ich habe nämlich keinen Bock, einen (teuren) HD Fernseher über SCART anzuschließen, siehe: http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 82#p179126

Aber dann fällt mein Blick auf die Unity CI-Kompatibilitätsliste, diese führt ganze 3 (in Worten "drei") Geräte auf und (Überraschung!) das von mir ins Auge gefasste ( Samsung UE 32D 6200) ist natürlich nicht dabei. :-P

Das kann doch wohl nur ein schlechter Witz sein, oder? Wie will denn Unity damit Geld verdienen, wenn sie nur drei Fernseher uneingeschränkt unterstützen? Das ist ja schon fast zum lachen. Als ehemaliger Röhrenfernsehbesitzer (leider kaputt gegangen) frage ich mich da, ob das digitale Angebot von Unity wirklich ausgereift ist. Ist es vielleicht besser mit der Anschaffung eines solchen Gerätes noch zu warten? Ich habe jedenfalls keine Lust Testkaninchen zu spielen und dafür auch noch Geld zu bezahlen.

Wie ist eure Einschätzung? Soll ich auf gut Glück den HD Fernseher kaufen und dann hoffen, dass alles reibungslos funktioniert? Oder schaffe ich mir besser wieder eine Röhre an? :confused:

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3833
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Nur drei HD Fernseher werden von Unity via CI unterstützt?

Beitrag von addicted » 04.09.2011, 01:18

Ich glaub ja diese flachen Fernsehgeräte sind nur eine Modeerscheinung, das wird sich nie durchsetzen.

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Nur drei HD Fernseher werden von Unity via CI unterstützt?

Beitrag von std » 04.09.2011, 01:25

Hi

also mit aktuellen Panasonic-TVs und einem "Alphacrypt Classic" funktioniert es einwandfrei
Bei Sony gab es mal Probleme mit einigen Modellen, sollte inzwischen aber ebenfalls laufen

Panda
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 03.09.2011, 01:50

Re: Nur drei HD Fernseher werden von Unity via CI unterstützt?

Beitrag von Panda » 04.09.2011, 02:57

addicted hat geschrieben:Ich glaub ja diese flachen Fernsehgeräte sind nur eine Modeerscheinung, das wird sich nie durchsetzen.
Die Frage ist eher ob sich Unity durchsetzt. Ich rufe die nächste Woche mal an.

ulee
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 04.05.2011, 10:24

Re: Nur drei HD Fernseher werden von Unity via CI unterstützt?

Beitrag von ulee » 04.09.2011, 09:11

Ich hab einen Samsung LED TV (D8090).
HDModul funktioniert einwandfrei.

Man kann doch von UM nicht ernsthaft erwarten, dass sie alle verfügbaren TV-Geräte prüft.
Dafür gibt es doch Systemanforderungen, an die sich die Hersteller zu halten haben

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Nur drei HD Fernseher werden von Unity via CI unterstützt?

Beitrag von rupf » 04.09.2011, 11:53

Unicam nutzen, fertig :smile:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

LuckyMan
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 99
Registriert: 27.04.2011, 08:45

Re: Nur drei HD Fernseher werden von Unity via CI unterstützt?

Beitrag von LuckyMan » 05.09.2011, 07:53

Moin Moin...

Bei mir läuft ein Alphacrypt Classic-Modul in einem LG 42LX6500 völlig problemlos...inkl. Sky mittlerweile...

Gruß

LuckyMan aka Marcus
Gruß aus Dortmund

LuckyMan aka Marcus

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast