ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitrag von rupf » 04.09.2011, 19:16

1) Wozu hast du denn überhaupt deinen Receiver, wenn du ihn ohne Smartcard betreibst? Ergebnis: Private sind verschlüsselt
2) Wenn du einen modernen LCD hast, oder kaufst, dann sollte er einen HD DVB-C Tuner haben. Denn dann brauchst du gar keinen Receiver, um digital zu empfangen. Den benötigst du nur, wenn du die Werbesender auch digital empfangen willst. Und selbst dann nicht, wie unter 3). Aber es fehlt ja sowieso die Smartkarte.
3) Wenn du nur digital TV sehen willst und ganz selten was aufnimmst, so brauchst du auch hier keinen Receiver. Ein Modul für eine Smartkarte und eine externe Festplatte für den TV, fertig. Kann jeder moderner TV über USB.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Panda
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 03.09.2011, 01:50

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitrag von Panda » 04.09.2011, 20:19

rupf hat geschrieben:1) Wozu hast du denn überhaupt deinen Receiver, wenn du ihn ohne Smartcard betreibst? Ergebnis: Private sind verschlüsselt
Den hat mir Unity zugeschickt. Irgendwann vor zwei Jahren oder so riefen die mich mal an, von wegen sie wollten mich jetzt auf "digital umstellen". Ich habe mir zweimal bestätigen lassen, dass mich das nicht mehr Geld kostet und sie dann eben machen lassen. Ne Woche später oder so kam der Receiver. Ich glaube so war es. Den habe ich dann im Keller abgelegt, denn ich konnte ja analog auf meiner Röhre alles empfangen. Oder kam der Receiver schon zusammen mit dem Modem? Sorry ich weiß es wirklich nicht mehr genau. Daher ist auch meine Erinnerung verblasst, ob da eine Smartcard bei lag. Ich hatte ursprünglich nur analog TV und hab dann irgendwann Internet mit dazu gebucht als es Unity (damals noch iesy) endlich anbot.
rupf hat geschrieben: 2) Wenn du einen modernen LCD hast, oder kaufst, dann sollte er einen HD DVB-C Tuner haben.
Ja, Du hast Recht, hat er. Wäre natürlich cool, wenn es so einfach wäre.
rupf hat geschrieben: Denn dann brauchst du gar keinen Receiver, um digital zu empfangen. Den benötigst du nur, wenn du die Werbesender auch digital empfangen willst. Und selbst dann nicht, wie unter 3). Aber es fehlt ja sowieso die Smartkarte.
Na ja, ich hätte schon gerne die Programme, die ich analog auch hatte. Schon alleine deshalb, weil auf RTL manchmal Champions League läuft. Das meiste auf den Privaten ist Müll und die Werbeunterbrechungen nerven, aber sie gehören für mich trotzdem irgendwie mit dazu. In der Summe sind sie ein Gewinn. Alleine schon um vernünftig zappen zu können. ;-P

Also geht die Lösung über den DVB-C Tuner dann leider doch nicht, wenn Unity alles, was sie verschlüsseln dürfen, verschlüsselt. Dass die neuen Geräte alle die Tuner schon mitbringen war mir nicht bewusst. Schade, dass Unity das durch Verschlüsselung wieder konterkariert.
rupf hat geschrieben: 3) Wenn du nur digital TV sehen willst und ganz selten was aufnimmst, so brauchst du auch hier keinen Receiver. Ein Modul für eine Smartkarte und eine externe Festplatte für den TV, fertig. Kann jeder moderner TV über USB.
Ich werde mir das CI-Modul von Unity holen. Für mich im Moment wohl die beste Lösung. Wenn mir was besseres einfällt, kann ich den Vertrag in einem Jahr ja wieder kündigen. Ich werde auf jedenfalls das Forum hier verfolgen, was es so an Ideen und Entwicklungen gibt und auch eine Rückmeldung geben, ob das CI-Modul in dem Samsung reibungslos funktioniert.

Danke erst mal für eure Hilfe.

Gruß
Panda

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitrag von rupf » 05.09.2011, 07:58

Bedenke dann aber, dass du einen zweiten Vertrag mit UM abschließt und somit weitere mtl. Kosten anfallen. Und die erste Smartcard solltest du einmal suchen (im Brief von UM?), da sie Eigentum von UM ist und wieder zurückgegeben werden muss.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

nappi
Übergabepunkt
Beiträge: 332
Registriert: 05.06.2007, 16:22

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitrag von nappi » 05.09.2011, 12:26

An alle die sich auf das HD Paket der RTL/PRO7 Gruppe freuen,

hab mal geschaut was es bei dem besten Kabel TV anbieter Deutschlands kostet !!!

3,90 € extra im Monat !!!! und hier muss man kein HD Receiver oder CI Modul mieten !! man kann seine vorhandene Hardware nutzen !!!

Dies würde bedeuten das es für Unity Media anhänger aller mischobo im Monat :

3,90 + 6 € HD Receiver = 9,90 € kosten wird im Monat für RTL und co in HD :brüll: :glück: :super: :lovingeyes:
oder
3,90 + 4 € CI Modul = 7,90 € kosten wird im Monat für RTL und co in HD :brüll: :D :super: :lovingeyes:

Diese Preise gelten aber nur wenn man digital basic schon hat wenn nicht nochmal 3,90 im Monat drauf
ja ja das wird noch lustig werden !!

Meine über Sat sind die ja eh auch PayTV aber im Kabel wird wie immer richtig zugeschlagen, denn ihr werdet nur als Kühe angesehen.

gruss

nappi
ENDLICH SAT TV MIT ALLEN HDTV PROGRAMMEN

Der Kabelanschluss bleibt Aber !!!!!!!!
Da ich zwangsverkabelt Bin

http://www.stupidedia.org/stupi/RTL <--- sollte jeder mal gelesen habe

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitrag von ernstdo » 05.09.2011, 13:21

:wayne: so lange keine Preise feststehen und man nur Vermutungen anstellt ....
Also, wieder ab in irgendein Sat Forum ....
Zuletzt geändert von ernstdo am 05.09.2011, 13:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
Beiträge: 390
Registriert: 02.02.2010, 12:39
Wohnort: Duisburg

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitrag von LucaToni » 05.09.2011, 13:21

@ nappi
kommt denn nun so ein Paket oder nicht? Bei Unitymedia steht nix!!!

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitrag von ernstdo » 05.09.2011, 13:22

Er wollte uns doch nur mitteilen wie toll seine Sa(la)tschüssel ist .... :hirnbump:

nappi
Übergabepunkt
Beiträge: 332
Registriert: 05.06.2007, 16:22

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitrag von nappi » 05.09.2011, 13:37

Als erstes würde ich meine ach so tolle satschüssel direkt abbauen wenn UM endlich mal vernüftigt werden sollte.

1. Weg mit der Sinnlosverschlüsselung, vor allem was über SAT FTA ist sollte im Kabel auch FTA sein !!!!!!
2. Mehr HD Sender die man ohne zusatz Abos bekommen kann, z.b allstars, würde gerne die HD Sender buchen aber dies geht nicht ohne allstars SD zu buchen dann muss man entweder Receiver/CI+ Modul mieten, dies würde alles zusammen mit CI+ Modul dann 16 € kosten mit HD Receiver halt 2 € mehr.
Für die paar Programme 16 € ist verdammt viel und so sehen das viele Leute.
Man bekommt HD Kabel Receiver mit CI+ Fach schon für 99 €, dieses waere einmalig.
3. da das update für die HD receiver diesen Monat kommen soll sollten dann auch die Privaten mit extra obulus zu Abonnieren sein
4. Bei KBW muss man zwar auch für die Privaten in HD extra zahlen aber es besteht keine verpflichtung ein CI+ Modul oder HD Receiver zu mieten

Unity Media ist und bleibt der Kunden unfreundlichste KNB in Deutschland !
Aber die wissen genau das die mehrzahl ihrer sogenannten Kunden eh zwangsverkabelt sind und dies ist genau der knack punkt, es gib bei KNB in Deutschland keine Konkurenz
ENDLICH SAT TV MIT ALLEN HDTV PROGRAMMEN

Der Kabelanschluss bleibt Aber !!!!!!!!
Da ich zwangsverkabelt Bin

http://www.stupidedia.org/stupi/RTL <--- sollte jeder mal gelesen habe

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitrag von ernstdo » 05.09.2011, 13:41

3. da das update für die HD receiver diesen Monat kommen soll sollten dann auch die Privaten mit extra obulus zu Abonnieren sein
Wo bitte kommt diese Info her?
Bitte dazu jetzt mal eine zuverlässige Quelle angeben .....
Aber jetzt bitte nicht wieder irgendwelche Vermutungen weil man hier oder da irgend welche Vermutungen in irgend welchen andere Foren aufgeschnappt hat .....

Alles andere interessiert in diesem Thread nicht, also bitte bei der Sache bleiben ....

Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
Beiträge: 390
Registriert: 02.02.2010, 12:39
Wohnort: Duisburg

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitrag von LucaToni » 05.09.2011, 13:44

ernstdo hat geschrieben:
3. da das update für die HD receiver diesen Monat kommen soll sollten dann auch die Privaten mit extra obulus zu Abonnieren sein
Wo bitte kommt diese Info her?
Bitte dazu jetzt mal eine zuverlässige Quelle angeben .....
Aber jetzt bitte nicht wieder irgendwelche Vermutungen weil man hier oder da irgend welche Vermutungen in irgend welchen andere Foren aufgeschnappt hat .....

Alles andere interessiert in diesem Thread nicht, also bitte bei der Sache bleiben ....

korrekt...

Panda
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 03.09.2011, 01:50

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitrag von Panda » 05.09.2011, 21:03

rupf hat geschrieben: Und die erste Smartcard solltest du einmal suchen (im Brief von UM?), da sie Eigentum von UM ist und wieder zurückgegeben werden muss.
Also ich habe jetzt gerade mal bei Unity angerufen und die schicken mir einen neuen Receiver nebst Smartcard. Damit hätte sich das Problem schon mal gelöst. Allerdings hat auch der neue Receiver nur einen SCART-Ausgang. Das tut so weh... Aber ich habe zumindest wieder eine Smartcard.
rupf hat geschrieben:Bedenke dann aber, dass du einen zweiten Vertrag mit UM abschließt und somit weitere mtl. Kosten anfallen.
Ja, ich schließe einen zweiten Vertrag ab, das ist mir schon klar, nur was sind die Alternativen? Ich könnte es mit UNICAM versuchen. Ist aber ein ziemliches Gefrickel (ich vermute mal, dass es für Linux keinen Loader gibt) und ausgerechnet bei Samsung gibt es häufiger Probleme damit. Aber wenn Du mir ein sicher funktionierendes CI-Modul nennen kannst, dann greife ich liebend gerne zu.

Im Moment überlege ich noch alternativ einen billigen Receiver zu kaufen. Einen HDMI-Ausgang hat ja wirklich jeder Receiver, bis auf der von UM. :wand:

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitrag von rupf » 05.09.2011, 22:09

Ein Unicam hat mit Linux erst einmal wenig zu tun, im Sinne wie du es evtl. denkst. Unicam mit Programmer, Software runter laden, auf das Modul aufspielen, fertig. Im Internet gibt es sehr viele Anleitungen dazu, sehr einfach das ganze. Sonst könntest du ein AL-Classic nehmen, geht auch. Samsung ist wirklich sehr problematisch und es hat auch schon bei verschiedenen Modellen SW Updates gegeben. Aber dazu gibt es im Internet auch einiges zu lesen. Musst du selbst entscheiden. Ich würde ein Unicam 2.0 mit Programmer nehmen und dann die Software 5.20 aufspielen, die sehr stabil läuft.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Panda
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 03.09.2011, 01:50

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitrag von Panda » 05.09.2011, 22:17

rupf hat geschrieben:Ein Unicam hat mit Linux erst einmal wenig zu tun, im Sinne wie du es evtl. denkst. Unicam mit Programmer, Software runter laden, auf das Modul aufspielen, fertig. Im Internet gibt es sehr viele Anleitungen dazu, sehr einfach das ganze. Sonst könntest du ein AL-Classic nehmen, geht auch. Samsung ist wirklich sehr problematisch und es hat auch schon bei verschiedenen Modellen SW Updates gegeben. Aber dazu gibt es im Internet auch einiges zu lesen. Musst du selbst entscheiden. Ich würde ein Unicam 2.0 mit Programmer nehmen und dann die Software 5.20 aufspielen, die sehr stabil läuft.
Ich habe es wahrscheinlich nicht kapiert. Unter welchen Betriebssystem starte ich denn der Loader? Ich nutze Linux (Ubuntu). Oder ist "Loader" wörtlich zu verstehen, das heisst ich boote ihn?

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitrag von rupf » 05.09.2011, 22:55

Du ziehst die SW auf den PC, schließt wie beschrieben den "Programmer" an und überspielst die SW auf das Modul, fertig. Gehe einmal über Google., da gibt es x Anleitungen dazu. Unicam Loader ist ein Programm. Mehr dazu nicht in diesem Forum, da es alternative Software ist.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Panda
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 03.09.2011, 01:50

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitrag von Panda » 06.09.2011, 00:40

rupf hat geschrieben:Du ziehst die SW auf den PC, schließt wie beschrieben den "Programmer" an und überspielst die SW auf das Modul, fertig. Gehe einmal über Google., da gibt es x Anleitungen dazu. Unicam Loader ist ein Programm. Mehr dazu nicht in diesem Forum, da es alternative Software ist.
Du meinst das hier:
http://www.unicam.to/downloads/howto.pdf

Das ist - wie ich es erwartet habe - ein Windows Programm. Dazu noch eines, das auf serielle Schnittstellen zugreift. Das wird unter Linux sehr interessant. Zudem besitzt mein Laptop keine serielle Schnittstelle. Das wird dann noch interessanter. USB-Adapter auf seriell und dann Wine oder VmWare oder virtual Box. Da ist nix mit "Du ziehst die SW auf den PC". Das kannst Du vergessen. Ich will ja nicht Dein Weltbild zerstören, aber PC ist nicht gleich Windows und solche hardware-nahen Windiows-Programme sind unter Unix-Systemen nicht mal so eben auszuführen.

Was Du da empfiehlst ist sehr schön. Funktioniert aber leider nicht für MAC- und Linux-User. Die Seite von Unicam ist ein Witz. Da steht nicht einmal welche Betriebssysteme unterstützt werden.


Nachtrag_ Ich werde mir wohl jetzt das AlphaCrypt classic holen. Laut Kunden-Feedback auf Amazon scheint das mit Geräten von Samsung gut zu funktionieren.

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitrag von rupf » 06.09.2011, 08:43

Nun, auch da gäbe es garantiert die Möglichkeit, sich im Freundes/Bekanntenkreis das kurz zu installieren, oder auch schon fertig zu kaufen. Ich kenne kein besseres Modul als das Unicam, da es für (fast) alles zu gebrauchen ist und ständig weiterentwickelt wird. In meinem Umkreis wird nichts anderes verwendet. Na dann viel Spaß beim TV schauen.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitrag von starchild-2006 » 06.09.2011, 15:33

Na wo bleiben Sie denn die Privaten in HD????????? :kratz:

Bloß keine Kundeniformation rausbringen, tolle Kundenpolitik die UM betreibt, da kommt ja schon richtig Vorfreude auf !!!!!!!! :wut:

Warten warten warten, das ist alles was Unitymedia Kunden dürfen!!!!!!!

Auf Sky schon mehrere Jahre und auf die Privaten in HD ebenfalls schon viel zu lange!!!!! :wand:

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitrag von rupf » 06.09.2011, 21:47

Ist deine Satzzeichentaste defekt? Oder gibt es einen Unterschied zwischen ??????????? und ? Oder sind es bei dir Rudeltiere? Aufmerksamkeit erreichst du dadurch jedenfalls nicht, eher das Gegenteil :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

meatlove
Kabelexperte
Beiträge: 140
Registriert: 04.08.2007, 11:48

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitrag von meatlove » 07.09.2011, 10:30

Aber was er sagt, stimmt ;-))

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitrag von rupf » 07.09.2011, 10:44

Das wurde schon hundert Mal von anderen in besserem Post geschrieben. Evtl. ist er ja hier als Vertreter der Schulabgänger der 3. Klasse, die keine normale Sprache verstehen. :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Intoxication

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitrag von Intoxication » 07.09.2011, 11:06

rupf hat geschrieben:Das wurde schon hundert Mal von anderen in besserem Post geschrieben. Evtl. ist er ja hier als Vertreter der Schulabgänger der 3. Klasse, die keine normale Sprache verstehen. :zwinker:
Du bist mit deiner Unsachlichkeit keinen Deut besser als er mit seinem gespamme...

Firefucker112
Kabelexperte
Beiträge: 238
Registriert: 08.06.2007, 00:15
Wohnort: Remscheid

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitrag von Firefucker112 » 07.09.2011, 12:05

Ich hatte gerade das zweifelhafte "Vergnügen" mit der Unity Hotline... Der Mitarbeiter nach eigenen Aussagen "seit 8 jahren dabei und ein alter Hase in dem Geschäft"
hat mir auf die Frage nach den Privaten in HD folgendes Gesagt: "Die kommen so schnell nicht - das kann ich Ihnen sagen - die Sender wollen sich die Umrüstung der Studios von den Kabelnetzbetreibern bezahlen lassen - das machen wir natürlich nicht mit..." "Auf RTL z.B. werden pro Tag ganze 2 Sendungen in HD übertragen: Aktuelle Stunde und die Nachrichten" Auf meinen Einwand von wegen z.B. US-Serien wie CSI usw. meinte er:"Nene, das ist kein HD - gibt nur 2 Sendungen Pro Tag!" Naja, er ist ja auch der Ansicht dass "für 1 HD Programm benötigt man ja auch 4 Analoge Kanäle - deswegen können wir auch nicht so schnell sachen in HD Einspeisen - Stellen sie sich mal den Platzbedarf vor!"
Mein Einwand von wegen 1 Analoger Kanal hätte Platz für 4 HD Sender hat er als unglaubwürdig abgetan.

Wegen Sky HD Sendern -Achtung Jetzt-
"Nene, die werden so schnell nicht kommen! Wissen Sie, wir bieten ja selbst HD Sender an - und die wollen wir ja erst mal verkaufen - da können wir Sky nicht gebrauchen - das ist ja legitim dass wir erst unsere Sender vermarkten wollen... So schnell wird da nichts passieren."

Ach ja - "Video on Demand ist angeblich für das Jahr 2012 groß angekündigt. Für dieses Jahr ganz bestimmt nicht."

Dann hat er mir noch erzählt dass UnityMedia "Kabel BW geschluckt hat..." und das "KabelBW wirtschaftlich nicht gut dasteht weil die noch so viel Ausbauen müssen"...

Hossa! - der Mann hat Ahnung - wenn der das echt seit 8 Jahren macht: Respekt dass es noch niemand von den Vorgesetzten gemerkt hat!
Seit 29.12.2010 Unitymedia 3Play 64000 Allstars HD
Ping Onlinekosten.de - 8ms
Ich bin begeistert ;-)

Benutzeravatar
spyer
Kabelexperte
Beiträge: 126
Registriert: 29.03.2010, 09:36

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitrag von spyer » 07.09.2011, 12:51

Falsch! Der Mitarbeiter ist der jenige der alle anderen in den Informationskursen unterrichtet. Oder wie erklärst du dir das alle UM Hotline Mitarbeiter von nichts 'ne Ahnung haben? :D

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitrag von StefanG » 07.09.2011, 16:59

rupf hat geschrieben:Ist deine Satzzeichentaste defekt?
Immerhin, starchild-2006 ist doch sehr unterhaltsam.

Unterhaltsamer als die von ihm geforderten Privaten in HD.

:D :glück: :brüll: :streber:

Und schmunzel....

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: ProSieben/SAT1 inHD wohl bald bei Unitymedia

Beitrag von rupf » 07.09.2011, 21:45

Intoxication hat geschrieben: Du bist mit deiner Unsachlichkeit keinen Deut besser als er mit seinem gespamme...
Du hast recht, sachlich ist es nicht. Aber man kann doch einmal ganz in Ruhe darauf hinweisen, dass hier erwachsene Menschen unterwegs sind, die auch einen ganz normal geschriebenen Post sehr gut inhaltlich und in ihrer Sachlichkeit verstehen, ohne diesen ganzen Firlefanz. Wie soll UM Leute in ihrer Kritik ernst nehmen, die sich wie Kinder aufführen? Lustig sieht anders aus. Aber das möge dann jeder selbst beurteilen, da der Thread sonst weder sachlich, noch hilfreich wird. Ist er eigentlich sowieso nicht, sondern nur Zeitvertreib, den keinen wirklich Interessiert. UM erst recht nicht :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast