ci+ modul und tv stick

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
stivy123
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 27.06.2011, 20:02

ci+ modul und tv stick

Beitrag von stivy123 » 27.06.2011, 20:11

Hallo,

ich hab vor mir ein tv stick zu holen mit dem ich pay-tv gucken kann, also eine smartcard einlegen kann. und ich möchte mir ein ci+ modul anschaffen, da mein TV ein slot dafür besitzt.
meine frage dazu ist welche smartcard mit der ich hd sender(pro7, rtl...) empfangen kann und mit der ich dann am laptop mithilfe eines TV sticks auch die payTV sender empfange.

Ich bitte euch um hilfe und um vorschläge für angebote und tipps um mein plan in die tat umzusetzen

:) LG

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: ci+ modul und tv stick

Beitrag von oxygen » 27.06.2011, 20:21

Ein USB DVB-C Gerät mit CI+ Slot ist mir nicht bekannt. Im übrigen werden die von dir genannten Sender nicht in HD ins Unitymedia Netz eingespeist. In HD gibt es nur ARD, ZDF, Arte, Sky Sport 1 und einige PayTV Sender wie Sci-Fi.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: ci+ modul und tv stick

Beitrag von rupf » 27.06.2011, 22:10

stivy123 hat geschrieben:Hallo,

ich hab vor mir ein tv stick zu holen mit dem ich pay-tv gucken kann, also eine smartcard einlegen kann. und ich möchte mir ein ci+ modul anschaffen, da mein TV ein slot dafür besitzt.
meine frage dazu ist welche smartcard mit der ich hd sender(pro7, rtl...) empfangen kann und mit der ich dann am laptop mithilfe eines TV sticks auch die payTV sender empfange.

Ich bitte euch um hilfe und um vorschläge für angebote und tipps um mein plan in die tat umzusetzen

:) LG
Einfach alles vergessen und dich erst einmal informieren :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

stivy123
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 27.06.2011, 20:02

Re: ci+ modul und tv stick

Beitrag von stivy123 » 30.06.2011, 19:27

habe mich vielleicht ein bisschen scheiße ausgedrückt^^

ich bin innhalb der woche auf einem internat und da möchte ich mit meinem laptop tv gucken über einen TV-stick und damit möchte ich acuh Pro7 RTL... also paytv gucken
am Wochenende bin ihc zuhause und habe ein Sony lcd und der hat ein reciver und ein ci slot und ich möchte halt mit eine smartcard holen um dann alle sender auf beiden medien zu gucken.

ich glaub so ist es verständlicher^^

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: ci+ modul und tv stick

Beitrag von HariBo » 30.06.2011, 20:05

dann brauchst du einen DVB-T Stick, das ist kein Problem

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: ci+ modul und tv stick

Beitrag von Grothesk » 30.06.2011, 20:05

habe mich vielleicht ein bisschen [zensiert] ausgedrückt^^
Richtig. Und warum änderst du nichts daran?
So richtig vollständige Sätze mit Großbuchstaben an den richtigen Stellen wären z. B. ein guter Anfang.

milcar
Übergabepunkt
Beiträge: 411
Registriert: 26.01.2011, 18:59

Re: ci+ modul und tv stick

Beitrag von milcar » 30.06.2011, 23:42

wieder mal typisch für dieses forum.. viel bla bla... vom thema abweichen und "kenn ich nicht, also geht es nicht"...

wieso kann man nicht einfach mal höflich bleiben und muss jeden sofort dumm von der seite anmachen??


natürlich gibt es dvb-C Sticks und auch passendes zubehör damit man auch pay-tv schauen kann.

http://www.hauppauge.de/de/site/product ... r930c.html

+

http://www.hauppauge.de/~hauppauge.de/i ... 1&Itemid=1

+

http://www.unitymedia.de/produkte/ferns ... modul.html

wäre eine solche kombination.
das unitymedia ZUR ZEIT noch kein privatsender in HD sendet, ist ein anderes thema, aber dauf das gehn hier ja alle megasteil ab.
genauso darauf, dass man die frechheit bei unitymedia besitzt keine produkte mehr der konkurenz anzubieten OMG.
wundert mich auch, dass dem threadstarter hier noch nicht empfohlen wurde auf DIGITAL SAT umzusteigen.

naja soviel dazu..

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: ci+ modul und tv stick

Beitrag von rupf » 01.07.2011, 15:35

milcar hat geschrieben:wieder mal typisch für dieses forum.. viel bla bla... vom thema abweichen und "kenn ich nicht, also geht es nicht"...
wieso kann man nicht einfach mal höflich bleiben und muss jeden sofort dumm von der seite anmachen??
Deine Reaktion ist typisch und zwar nicht nur für dieses Forum, sondern generell. Wird man auf etwas aufmerksam gemacht und dann auch noch höflich, dreht man den Spieß einfach um. Ist weder geistreich, einsichtig und schon gar nicht höflich :smile:

Und es wurde auch nicht vom Thema abgewichen. Deshalb verstehe ich dann auch deine letzte Aussage nicht:
as unitymedia ZUR ZEIT noch kein privatsender in HD sendet, ist ein anderes thema, aber dauf das gehn hier ja alle megasteil ab.
Darf ich dich an deine Eingangsfrage erinnern? :
meine frage dazu ist welche smartcard mit der ich hd sender(pro7, rtl...) empfangen kann und mit der ich dann am laptop mithilfe eines TV sticks auch die payTV sender empfange.
Und da ist es eben so, dass du mit keiner Smartcard PRO7, RTL... in HD bei UM empfangen kannst. USB Sticks und Smartcardleser dafür sind hier nicht das Problem, wie du ja selbst schon recherchiert hast. Ich hoffe, dass du meinen Beitrag als etwas positives empfindest, denn Kummer hat man mit UM doch schon genug, oder? :smile:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: ci+ modul und tv stick

Beitrag von Grothesk » 01.07.2011, 20:06

Darf ich dich an deine Eingangsfrage erinnern? :
Das war aber wer anders. Allerdings der selbe miserable Schreibstil, wenn man das denn überhaupt 'schreiben' nennen will.
Die genannte Gerätekombination wird allerdings nicht funktionieren, das HD-Modul von Unitymedia ist ein CI+-Modul, das Zusatzgerät von Hauppauge ist 'nur' CI.

milcar
Übergabepunkt
Beiträge: 411
Registriert: 26.01.2011, 18:59

Re: ci+ modul und tv stick

Beitrag von milcar » 04.07.2011, 01:49

genau diese beiden neuen posts sagen doch schon wieder alles...

einfach mal zugeben, dass der umgangston nicht ok war hätte gereicht, stattdessen wird hier weiter
OT geschrieben. Das man hier Posts überhaupt nicht ließt, zeigt doch schon, dass ich mit dem threadstarter verwechselt werde :D

naja wollte das einfach mal loswerden...

schreibstiel???? sind wir hier in der schule wo wor einen aufsatz schreiben oder wo wir eine
normale unterhaltung nur in schriftform führen???

also ich denke in einem forum ist ein schreibstiel ala "Sehr geehrte Damen und Herren"
nicht wirklich passend.
es wird sich nunmal gedutzt und frei nach schnautze geschrieben. mir egal ob dir 3 punkte nicht passen oder ob jemand
durchgehend klein schreibt.. aber dieses gemecker zeigt eigendlich nur, dass ich da wohl sehr richtig liege,
dass sich einige hier nur austoben weil sie im wahren leben die klappe nicht auf bekommen....


theater mit UM???

also ich habe kein theater mit UM
könnte daran liegen, dass ich von um auch nur um leistungen erwarte und nicht dass sie sky hd oder sonst was liefern.
ich erwarte dass sie mir internet, telefon und fernsehn zur verfügung stellen, was sie bis jetzt immer getan haben.
für die schlechten fernsehprogramme können sie wenig und auch nichts dafür, dass sie eine firma sind und geld verdienen müssen.

was ich mich dauernd beim lesen hier frage ist, wieso leute hier über UM meckern und angeblich probleme haben,
die in anderen foren angeben, dass sie sat user sind.

nunja alles fragen über fragen...



so zurück zum eigendlichen thema...

meine recherche war nur ein beispiel um aufzuzeigen, dass es möglichkeiten gibt.
das haupauge gerät ist immerhin schon über 2 jahre auf dem markt und seit dem auch bei mir im einsatz.
laut onkel google funktioniert meine zusammenstellung auch mit ci+ ohne probleme ;)
aber selbst ohne das UM Modul gibt es andere Cams die kompatibel sind.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: ci+ modul und tv stick

Beitrag von Grothesk » 04.07.2011, 07:04

Nein, einen Aufsatz schreiben wir nicht. Allerdings wird hier die Schriftform genutzt. Von einigen in allgemein üblicher Form, von anderen irgendetwas, was man für hingeklatschten unüberlegten Mist halten muss.
Entweder keine Lust, keine Zeit oder keine Ahnung. Und alle drei Dinge sind keine Grundlage für eine gehaltvolle Diskussion.
Bei permanenter Kleinschreibung muss ich immer an einen sehr simplen Zeitgenossen mit starken Schreibschwierigkeiten denken, der auch noch irgendwelches sinnfreies Zeug brabbelt.
Halt nicht das, was ich von einem Diskussionsteilnehmer erwarte.
Inhalt wird auch durch den Schreibstil übermittelt. Warum sollte ich mich als Diskussionsteilnehmer selber diskreditieren? Jedes Grundschulkind schreibt besser als die nervigen 'ich schreib alles klein, mir doch egal' Heinis.

milcar
Übergabepunkt
Beiträge: 411
Registriert: 26.01.2011, 18:59

Re: ci+ modul und tv stick

Beitrag von milcar » 04.07.2011, 13:55

komm mal klar, scheinbar treibst du dich nicht in sehr vielen foren rum, denn dann wüsstest du, dass selbst satzzeichen mangelware sind.
mir auch relativ latte, denn was diese foren kaputt macht sind leute die daraus einen "heulthread der deutschen rechtschreibung" machen.

in foren zählt nur eins... das fragen verständlich sind und antworten hilfreich.

hilfreiches lese ich hier in diesem kompletten forum nur selten.

immer wieder nur "wieso machste sowas überhaupt", "was willste denn damit?" halt dem anderen nur persönliche meinungen aufzwingen.

ich persönlich finde es schade, dass die wenigsten hier noch in ihre "eckkneipe" gehen, denn dort würden sie vorsichtiger
mit ihren worten umgehen, da es sich ansonsten sicher einige nicht gefallen lassen würden so mit sich reden zu lassen.

hier sind leute im forum mit mehreren 100 posts ohne eine sinnvolle frage oder antwort abzugeben.
auch dieses "so muss der modemwert aussehen, dann klappt es mit dem download" ist nichtssagend und überheblich.

nunja hauptsache man hat sich einen punkt aus einem sehr ausführlichen beitrag rausgepickt, den man in der luft zerreissen kann um im mittelpunkt zu stehen.
das ist genau das bild, welches die heutigen foren prägt und nicht die rechtschreibung...

PS: wenn du so auf rechtschreibung stehst, gewöhn dir doch bitte die neue an und nicht die veraltete :D

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: ci+ modul und tv stick

Beitrag von rupf » 04.07.2011, 16:22

milcar hat geschrieben: Das man hier Posts überhaupt nicht ließt, zeigt doch schon, dass ich mit dem threadstarter verwechselt werde :D

naja wollte das einfach mal loswerden...
Ich war das, ist korrekt, hatte dich mit dem TE verwechselt. Sollte nicht vorkommen, ist aber passiert. Aber so wie ich dich einschätze, hast du ein großes Herz und kannst auch verzeihen, auch wenn ich noch den alten Schreibstil bevorzuge. Lässt sich irgendwie leichter und imho auch besser lesen. Deshalb bleibe ich auch dabei, auch wenn er für dich dann schwerer zu lesen sein sollte. Aber da du dich nicht beschwert hast, sollte es ok sein. derneueschreibstilistübrigensdieserspartplatzundmanhatetwaszutun! Hoffe der TE kann mit meiner Antwort, die ja für ihn bestimmt war, dennoch etwas anfangen, auch wenn er anscheinend von den Antworten hier genug hat :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

milcar
Übergabepunkt
Beiträge: 411
Registriert: 26.01.2011, 18:59

Re: ci+ modul und tv stick

Beitrag von milcar » 04.07.2011, 17:26

Einfach alles vergessen und dich erst einmal informieren :zwinker:
jep stimmt damit konnte er sicher viel anfangen... denke er hat sich hier nun genug informiert, dass
er nun hier in zukunft keine fragen mehr stellen wird... glückwunsch...

für mich allerdings war seine beitragseröffnung eigendlich eine bitte um infos.. naja scheint jeder anders zu sehen...
foren sind für mich in zukunft auch nur noch nebensächliche quellen, den nlaut diesem forum müsste ich ja schon lange
private hd sender haben und ein update meines hd rekorders.. lol

ash1
Kabelexperte
Beiträge: 104
Registriert: 24.05.2009, 16:31

Re: ci+ modul und tv stick

Beitrag von ash1 » 04.07.2011, 17:56

Mit der Lese-/Rechtschreibschwäche Gross- und Kleinschreibung kann ja keiner was für,man sollte sich an sinkendes Niveau gewöhnen,aber hier zu sagen,der wäre nur hier im Forum tätig,das glaub ich nicht.So nen Name/Alias ist nicht alltäglich-deshalb könnter er z.B. aus dem Linux Club sein.

ash
Receiver:Gigablue Quad
Router :FB 7170

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: ci+ modul und tv stick

Beitrag von rupf » 04.07.2011, 18:01

milcar hat geschrieben: ... glückwunsch...
Danke :smile:

ash1 schrieb:
deshalb könnter er z.B. aus dem Linux Club sein.
Und dann einen UM HD Receiver? Nee, glaube ich erstens nicht und zweitens ist es auch vollkommen egal.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: ci+ modul und tv stick

Beitrag von Grothesk » 04.07.2011, 18:36

komm mal klar, scheinbar treibst du dich nicht in sehr vielen foren rum, denn dann wüsstest du, dass selbst satzzeichen mangelware sind.
Au contraire. Ich treibe mich in relativ vielen Foren herum. Allerdings bin ich zunehmend von der vermeintlich opportunen Faulheit, was allgemein übliche Schreibweisen angeht, angewidert.
in foren zählt nur eins... das fragen verständlich sind und antworten hilfreich.
Richtig. Allerdings korrespondiert der Inhalt mit der Form. In deinem Satz könnte man beim ersten lesen meinen, 'fragen' würde das Verb meinen und nicht den Plural von Frage. Das macht das Lesen umständlicher als es sein müsste. Gleiches gilt für 'antworten'. Groß/Kleinschreibung ist ja kein Selbstzweck, sondern in der deutschen Schriftsprache sinnstiftend. Daher hat man das wohl mal eingeführt. Ich vermute, da hat sich irgendwer was bei gedacht. Aber mit dem Denken ist es ja allgemein nicht mehr so weit her. Scheint etwas aus der Mode gekommen zu sein.
ich persönlich finde es schade, dass die wenigsten hier noch in ihre "eckkneipe" gehen, denn dort würden sie vorsichtiger
mit ihren worten umgehen, da es sich ansonsten sicher einige nicht gefallen lassen würden so mit sich reden zu lassen.
In meiner Eckkneipe würde ich einem mich volllallenden Zeitgenossen auch recht deutlich klar machen, dass er mich nervt.
auch dieses "so muss der modemwert aussehen, dann klappt es mit dem download" ist nichtssagend und überheblich.
Warum? Die Werte sind nah am Optimum. Warum das 'nichtssagend' oder gar 'überheblich' sein soll erschließt sich mir nicht.
Mit der Lese-/Rechtschreibschwäche Gross- und Kleinschreibung kann ja keiner was für,man sollte sich an sinkendes Niveau gewöhnen,
Das ist keine Lese- und Rechtschreibschwäche, das ist einfach pure Faulheit und Gedankenlosigkeit sowie fehlender Selbstrespekt. Und ich denke gar nicht daran, mich an sinkendes Niveau gewöhnen zu wollen.
Ich verschenke an den ersten, der seinen Namen und seine Adresse fehlerfrei an mich per PN sendet eine Ausgabe dieses Buchs:
http://www.amazon.de/Generation-Doof-bl ... 3404605969
Und dann einen UM HD Receiver? Nee, glaube ich erstens nicht und zweitens ist es auch vollkommen egal.
Wer hat behauptet, ich besäße einen UM HD Receiver?

P.S.: Nein, ich erwarte nicht, dass die Permanent-Kleinschreiber irgendetwas davon verstehen werden.
Zuletzt geändert von Grothesk am 04.07.2011, 18:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: ci+ modul und tv stick

Beitrag von rupf » 04.07.2011, 18:45

Grothesk hat geschrieben:
Wer hat behauptet, ich besäße einen UM HD Receiver?
Nicht du, sondern milcar, denn er schrieb:
und ein update meines hd rekorders..
Das reicht jetzt aber auch hier zu diesem Thema, denn mehr Zeit ist es mir nicht Wert :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

milcar
Übergabepunkt
Beiträge: 411
Registriert: 26.01.2011, 18:59

Re: ci+ modul und tv stick

Beitrag von milcar » 05.07.2011, 03:48

sorry ich gehe hier nicht mehr auf den geistigen müll ein...

leute die stolz drauf sind, dass sie neue mitglieder vergraulen sagen ne menge aus...

leute die nichtmal mehr mitbekommen wer überhaupt angesprochen wird sind es nicht wert.
In meiner Eckkneipe würde ich einem mich volllallenden Zeitgenossen auch recht deutlich klar machen, dass er mich nervt.
naja ich denke eher da würde jemand mit ner blutigen nase weinend heim zu mutti fahren und rumheulen, dass die bösen kinder alle doof sind :wand:

fast 4000 post und nichts gescheites dabei... naja in anderen foren nennt man das off topic und spam
in diesem forum ist es leider an der tagesordnung..

mal schaun ob UM es so lustig findet, welchen rufmord hier einige betreiben
ich denke einige sollten echt mal post bekommen und richtig tief in die tasche greifen um
zu merken, dass das internet kein rechtsfreier spielplatz ist.


nunja ich habe wenigstens hier sinnvoll dem threadstarter versucht zu helfen mit hardware, die andere nicht kennen und die aus diesem grund auch nicht existiert :zerstör:


daher wünsche ich noch viel spass in den anderen threads, wo sicher wieder neulinge belehrt werden müssen, dass sie hier nichts zu suchen haben..

so long

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: ci+ modul und tv stick

Beitrag von Grothesk » 05.07.2011, 06:37

Sehr niveauvolle Antwort. Warum habe ich nur nichts anderes erwartet?
Muss ja jeder selber wissen, wie er sich in der Öffentlichkeit verhält.
Jedenfalls ist eine Kneipenschlagerei oder sonstige Androhung von Gewalt keine Diskussionsgrundlage und zeugt nur vom entsprechenden Niveau desjenigen
Und warum UM irgendwelche Post auf Grund von Beiträgen in einem unabhängigen Forum versenden sollte ist mir schleierhaft.

Die Vorteile von permanenter Kleinschreibung bestehen genau worin?

milcar
Übergabepunkt
Beiträge: 411
Registriert: 26.01.2011, 18:59

Re: ci+ modul und tv stick

Beitrag von milcar » 06.07.2011, 04:12

wer hat denn mit gewalt gedroht?

wo ist eigendlich dein problem. nicht einer deiner beiträge hier geht auf das thema ein sondern, sondern du bist nur herablassend
beleidigend und großkotzig.

auch deine niveaulosen bemerkungen, dass in einer kneipe nur besoffene hocken zeigt, dass du nicht am leben teil nimmst...
ok ich glaube dir, dass du auch in anderen foren rumhockst, denn dass scheint dein großes hobby zu sein.

nur schade, dass du nichtmal merkst, dass DICH hier auch andere bereits angesprochen haben. das lustige ist, dass du die bemerkungen witzig findest und
nichtmal merkst, dass sie DICH meinen... :brüll:


nunja was soll man auch erwarten von jemand der fast 4000 post spam hier im forum von sich gegeben hat...



wieso UM abmahnen sollte fragst du dich? hmmm... :kratz:
vielleicht weil du und konsorten hier im forum massiv gerüchte verbreitet, die sehr stark geschäftsschädigend sind.
vielleicht weil das wort "unabhängiges forum" nicht davor schützt dass man erzählen kann was man will
vielleicht weil es egal ist wo man mist erzählt dafür belangt werden kann.
vielleicht auch weil hier user und damit kunden von UM angegriffen werden und überredet werden doch anbieter zu wechseln, der
service bei UM ja so mies ist oder weil sie keien SKY produkte anbieten oder oder oder...


wo der vorteil an der kleinschreibung liegt????

gaaaaaaaaaaaaaanz einfach
ich muss die shift-taste nicht so oft abnutzen :D

und ernsthaft
es gibt eine internetknigge zum thema groß und kleinschreibung die einfach ist aber natürlich so nen sesselpupser der den ganzen tag im büro tippen muss
nicht kennt. kleinschreibung= normales sprechen GROßSCHREIBUNG=SCHREIENNNNNNNN!!!!! jetzt kappiert????

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: ci+ modul und tv stick

Beitrag von Grothesk » 06.07.2011, 06:29

Lass mal Gut sein. Du schreibst wirres Zeug.
Wenn ich das jetzt kommentieren würde, dann müsste ich zu dem Schluss kommen, du seist ein asoziales und egoistisches Individuum.

milcar
Übergabepunkt
Beiträge: 411
Registriert: 26.01.2011, 18:59

Re: ci+ modul und tv stick

Beitrag von milcar » 06.07.2011, 14:01

dann würde ich dich fragen wie DUUUU darauf kommst.. ich habe wenigstens sinnvolles zum thema beigetragen statt nur zu schreiben...

"vergiss deine idee bla bla informier dich erstmal bla bla"

sorry, aber dieses forum wäre sicherlich besser dran, wenn hier 1000 user deiner art weniger wären, dann würden sich die anderen mal trauen
vernünftig hilfestellungen zu schreiben... scheinbar ist dies hier mit dir und deinesgleichen ja nicht möglich, weil man die leute
hier gleich niedermacht... lol schon komisch für ein forum, wo leute sich anmelden um hilfe zu bekommen...

ich empfehle dir sadomaso foren, dort kannste sicherlich geld verdienen indem du leute niederredest die darauf stehen, hier machste dich lächerlich

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: ci+ modul und tv stick

Beitrag von Grothesk » 06.07.2011, 18:46

Der zitierte Satz stammt nicht von mir. Bitte besser lesen. Und schreiben.
Danke.
Bezüglich der weiter oben erwähnten netiquette/'Internetknigge':
Wikipedia hat geschrieben:Lesbarkeit
Damit sich Nachrichten möglichst gut lesen lassen, sollten sie gewissen Gepflogenheiten genügen. Dazu gehören korrekter Satzbau und Rechtschreibung (inklusive Groß-/Kleinschreibung), Zitieren durch Einrücken (mit "> " vor jeder Zeile – und natürlich ohne Veränderung des Wortlautes!) und Weglassen überflüssiger Informationen (Nicht immer alles zitieren!).
Eigentlich Selbstverständlichkeiten. Schade, dass man einige besonders rücksichtslose Zeitgenossen selbst zu diesen üblichen Gepflogenheiten noch auffordern muss.
Das wäre dann auch mein Schlußwort zu dem Thema.

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: ci+ modul und tv stick

Beitrag von conscience » 06.07.2011, 22:11

Hallo.

Zitat von milcar:
wenn hier 1000 user deiner art weniger wären, dann würden

Gemeint ist mein Vorredner.

Man auch übertreiben: so viele Grothesken :kratz: gibts doch gar nicht.


Gruß
Conscience
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast