Umstellung auf Digital TV Basic

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
Eifelgeist
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 07.06.2011, 19:24
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Umstellung auf Digital TV Basic

Beitrag von Eifelgeist » 07.06.2011, 22:17

Hallo,
ich habe seit 10 Jahren einen analogen Kabelanschluss und einen alten RöhrenFS. Nun möchte ich mir einen neuen FS (Sony KDL-46EX525) kaufen und den analogen auf einen digitalen Anschluss umstellen lassen. Um keinen Fehler zu machen habe ich bei der UM-Hotline angerufen und gefragt was ich zur Umstellung brauche. Leider hatten die Antworten des Service-Mitarbeiters eher Werbespruch-Charakter denn Informationsgehalt. Danach habe ich versucht mich auf der UM-Seite und hier schlau zu machen. Dabei bin ich zu folgendem Ergebnis gekommen (und nun würde ich euch bitten mich zu korrigieren so ich denn etwas falsch verstanden habe):

1. Ich stelle meinen analogen Vertrag auf den Digital TV Basic um. Kostet nix extra.
2. Die öffentlich-rechtlichen Sender könnte ich nun ohne Smartcard in SD und HD empfangen.
3. Ich bekomme von UM die Karte UM02.
4. Um diese Karte im FS zu betreiben brauche ich entweder das UM-CI+-Modul für 4 €/Monat oder ich kaufe mir das Alphacrypt Classic-Modul für 100 € und habe keine weiteren monatlichen Kosten.
5. Beide CI+-Module sowie die UM02 brauche ich zur Entschlüsselung der privaten SD-Sender, die privaten HD-Sender werden von der UM02 nicht entschlüsselt.

Vielen Dank im voraus,
Jürgen

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Umstellung auf Digital TV Basic

Beitrag von ernstdo » 07.06.2011, 22:45

1. Richtig ....
2. Richtig, aber geht auch ohne Umstellung auf Digital Basic denn die analogen und digitalen Signale liegen gleichzeitig an und so kann man die ÖR auch schon mit dem analogen Anschluss empfangen.
3. Bei Digital Basic bekommt man einen 0815 Receiver mit einer UM02 Karte auf der aber kien weiteren HD Sender freigeschaltet werden.
4. Richtig
5. Das AC ist kein CI+ Modul, ansonsten richtig.
Möchte man später doch weitere HD Sender entschlüsseln lassen gibt es auch einen "nur Kartenvertrag" zu 5€ im Monat (nur telefonisch zu bestellen) aber da wäre es dann schon sinnvoller das UM eigene CI+ Modul zu nehmen.
Effektiv ist das UM eigene Modul besser da man damit auf der sicheren Seite ist, dass AC kann jederzeit ausgesperrt werden .....
Nachteil am UM Modul ist das man damit (z. Z.) nicht aufnehmen kann, also falls der Fernseher dieses unterstützt bzw. man das Modul später ggf. doch/ auch mal in einen PVR nutzen möchte.

Eifelgeist
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 07.06.2011, 19:24
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Umstellung auf Digital TV Basic

Beitrag von Eifelgeist » 07.06.2011, 23:22

Vielen Dank für die prompte Antwort!

Die Recorderfunktion über den FS würde ich schon gerne nutzen, die Privaten in HD muss ich nicht zwingend haben. Die Frage ist nur wie lange UM das AC-Modul laufen lässt, nach 2 Jahren hätte es sich ja amortisiert. Hat sich UM in der Richtung eigentlich schon mal geäussert?

bis dann,
Jürgen

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Umstellung auf Digital TV Basic

Beitrag von HariBo » 08.06.2011, 06:42

bei Bestellung des CI+ Moduls hat man allerdings die Option HD buchen zu können

Eifelgeist
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 07.06.2011, 19:24
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Umstellung auf Digital TV Basic

Beitrag von Eifelgeist » 08.06.2011, 10:13

HariBo hat geschrieben:bei Bestellung des CI+ Moduls hat man allerdings die Option HD buchen zu können
Aber nicht kostenlos, sondern für 5€/Monat. Zusammen also für 9€/Monat. (Wenn ich das jetzt alles richtig verstanden habe.)

Nach allem was ich über CI+ gelesen habe werde ich sicherlich kein Freund dieses "Standards" werden. Vor allem da UM ja schon die Möglichkeiten (gegen den Kunden) nutzt und die Rekorder-Funktion sperrt.
Also: Digital TV Basic mit UM02 und AC light für die SD-Grundversorgung sowie 1 HD, 2 HD und Arte HD. Später evtl. noch ein zusätzlicher Kartenvertrag (5€/Monat) für die Privaten in HD.

Ich glaube so langsam hab ich´s kapiert.

bis dann,
Jürgen

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Umstellung auf Digital TV Basic

Beitrag von HariBo » 08.06.2011, 17:38

für die UM 02 brauchst du das AC classic, im light funktioniert nur eine I Karte.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste