Timeshift dauer

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
paffy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 17.05.2009, 09:25
Wohnort: Bonn

Re: Timeshift dauer

Beitrag von paffy » 16.05.2011, 08:36

so ist es.
Gruß Paffy

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Timeshift dauer

Beitrag von starchild-2006 » 16.05.2011, 15:13

drzwockel hat geschrieben:Hallo,

wenn ich Euch also richtig verstanden habe, kann ich einfach auf Aufnahme drücken und 2 Stunden später an den Anfang meiner Aufnahme klicken und mit dem Sehen beginnen, obwohl immer noch aufgenommen wird?

Oder anders:
Ich programmiere tatsächlich wie geschrieben jeden Tag von 18:00 - 00:00 Uhr und während er aufnimmt kann ich mir die ein oder andere Aufnahme bereits ansehen?
Vorausgesetzt Du nimmst alles auf einen Sender auf!!!!!!!!!!!

Denn leider hat die HD Box das Manko wenn Du verschiedene Sender programierst, z.B. 18-2015 RTL und 20.15- 24.00 ARD das bei Überschneidung der Vor und Nachlaufzeit die Box versagt weil Sie nur 2 Tuner hat und man kann dann nicht mal eben auf ZDF etc umschalten oder deine Aufnahme wird sogar unterbrochen !!!!

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Timeshift dauer

Beitrag von bubi09 » 16.05.2011, 15:20

Geht das nicht? Die Box soll doch laut Anleitung die Pufferzeiten selbstständig anpassen können. Habe das bisher noch nicht ausprobiert, daher die Frage.

marctronic
Kabelexperte
Beiträge: 103
Registriert: 20.05.2010, 11:56

Re: Timeshift dauer

Beitrag von marctronic » 16.05.2011, 15:43

natürlich geht das, die box muss aber zwangsläufig auf einem der aufzunehmenden sender gestellt sein. in diesem fall also ard oder rtl.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste