Bald Update für HD Box!!!

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
LittleE1975
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 12.05.2011, 18:49

Re: Bald Update für HD Box!!!

Beitrag von LittleE1975 » 20.05.2011, 16:38

bootmaker hat geschrieben: ........was mich am meisten nervt ist, dass wenn man 2 parallel Aufnahmen hat, ein Info-Fenster angezeigt wird, welches darauf hinweist. Wenn man dieses nicht schließt, hat man Pech und eine Aufnahme geht den Bach runter, anstatt umzuschalten und die Aufnahme einfach durchzuführen.
Ich weiß ja nicht wo Du das gelesen hast, aber die parallele Aufnahme von 2 Sendungen wird ohne Probleme ausgeführt. Es kommt einfach nur die Info, daß man jetzt nur zwischen den 2 Programmen wählen kann die aufgenommen werden und es nicht möglich ist eine 3te Sendungen zu schauen.

Wenn man das nicht möchte, muss eine Aufnahme beendet werden um wieder ganz normal zappen zu können.

old_juergen
Übergabepunkt
Beiträge: 280
Registriert: 12.11.2007, 15:33

Re: Bald Update für HD Box!!!

Beitrag von old_juergen » 21.05.2011, 14:32

Bei der heutigen Technik sollte es schon möglich sein, zwei Aufnahmen parallel zu starten und trotzdem weiterhin zappen zu können.

Mich stört das auch.

el_barto
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 24.09.2010, 09:10

Re: Bald Update für HD Box!!!

Beitrag von el_barto » 22.05.2011, 11:57

Für mehr hat die HD Box aber nicht genügend Tuner :smile:

chrissaso780
Übergabepunkt
Beiträge: 393
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: Bald Update für HD Box!!!

Beitrag von chrissaso780 » 22.05.2011, 21:03

el_barto hat geschrieben:Für mehr hat die HD Box aber nicht genügend Tuner :smile:
Was noch hinzu kommt das die anzahl von Sender die diese Karte enschlüsseln kann auch irgendwo begrenzt ist. Diese Smartkarten sind keine Rechnenwunder dinger.

Für jeden Sender die so ein Receiver kann muss in der Realzeit alle paar Sekunden auch ein neuen Key berechnet werden.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Bald Update für HD Box!!!

Beitrag von DianaOwnz » 23.05.2011, 22:18

Ein Grund mehr die schwachsinnige digitalbremsende kostenintensive Grundverschlüsselung abzuschalten !
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

chrissaso780
Übergabepunkt
Beiträge: 393
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: Bald Update für HD Box!!!

Beitrag von chrissaso780 » 24.05.2011, 08:00

DianaOwnz hat geschrieben:Ein Grund mehr die schwachsinnige digitalbremsende kostenintensive Grundverschlüsselung abzuschalten !
Ich verstehe das einfach alles nicht.
Unitymedia erzählt uns das die große Kündigungsraten im TV Bereich hätten.
Seit dem sind einige Monate vergangen und die haben bis jetzt nichts dagegen unternommen.
Die Abostruktur ist immer noch die selbe wie vorher. Als ob die Manager irgendwelche Drogen einschmeißen und dann ein auf heile Welt machen.

Das halbe Jahr ist rum und es ist nichts wesentliches passiert.
Die haben ein paar sparten SD Sender und 1 HD Sender aufgeschaltet. Das trägt aber bestimmt nicht dazu bei das derren Kunden zufriedener sind.

bernd2411
Übergabepunkt
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 21:44

Re: Bald Update für HD Box!!!

Beitrag von bernd2411 » 24.05.2011, 10:30

Das kommt daher,dass man gewzungen ist,Kabel zu nehmen,wenn du keine Schüssel aufstellen darfst bzw kannst. Das wurde bereits mehrfach durchgekaut. DVB-T ist keine alternative hierzu.Und solange die Kunden gezwungen werden den Kabelanbieter zu nehmen bzw es keine alternativen gibt,solange wird Unitymedia auch nicht handeln.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Bald Update für HD Box!!!

Beitrag von DianaOwnz » 24.05.2011, 10:43

Dann kann es auch zu spät sein.
Ich erlebe momentan im Umfeld das immer mehr über SAT geredet wird und da sind auch teil größere Wohneinheiten dabei.

Früher bin ich es hauptsächlich gewesen der TV über SAT empfangen wollte aber seitdem im TV der Bericht über die Analogabschaltung auf SAT gesendet wurde machen sich viele Gedanken über einen Digitalumstieg und haben festgestellt das das bei UM eine sehr teure Angelegenheit ist :D
Die eine Smartcard die man da bei UM bekommt reicht allen hinten und vorne nicht..
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: Bald Update für HD Box!!!

Beitrag von StefanG » 24.05.2011, 11:30

DianaOwnz hat geschrieben:Dann kann es auch zu spät sein. Ich erlebe momentan im Umfeld das immer mehr über SAT geredet wird und da sind auch teil größere Wohneinheiten dabei.
Erstaunlicherweise stellen wird das auch fest.

Es ist wiedermal Nebenkostenabrechungszeit bei uns.

Und, wow, UM hat wieder mal die Kabelgebühren für das Haus erhöht.

Pro Teilnehmer 15,35 Euro im Gruppenvertrag.

Das ist fast soviel, als wenn man ein Einzelvertrag hat.

Und was soll man sagen, es wird nun über UM in der Nachbarschaft geredet. Schlecht geredet...! :hammer:

"Kann man das Kabel nicht kündigen?". "Wäre SAT nicht billiger?". "Diejenigen die unbedingt Kabelfernsehen sehen möchten sollen Einzelvertrag abschliessen, ist ja auch nicht viel teurer. Und die anderen Mieter damit in RUHE lassen!". "Gibt es auf SAT nicht mehr HDTV?". "Auf DVB-T gibt es doch alles Kostenlos, fast exakt das gleiche Programmsangebot! (Von mir: Das stimmt wirklich)".

Ich sage euch meine Prognosse.

In allerhöchsten 10-20 Monaten ist UM in unserem Haus Geschichte.... :radio: :zunge:

bootmaker
Kabelexperte
Beiträge: 185
Registriert: 09.02.2009, 14:20
Wohnort: Kamen

Re: Bald Update für HD Box!!!

Beitrag von bootmaker » 30.05.2011, 15:07

LittleE1975 hat geschrieben: Ich weiß ja nicht wo Du das gelesen hast, aber die parallele Aufnahme von 2 Sendungen wird ohne Probleme ausgeführt. Es kommt einfach nur die Info, daß man jetzt nur zwischen den 2 Programmen wählen kann die aufgenommen werden und es nicht möglich ist eine 3te Sendungen zu schauen.

Wenn man das nicht möchte, muss eine Aufnahme beendet werden um wieder ganz normal zappen zu können.
Moin,

ich habe das nicht gelesen sondern das macht mein HD Rekroder. Fakt ist auf jeden Fall, dass das Gerät echt noch Probleme macht.

Anderes Beispiel:
Geplant sind 3 Aufzeichnungen
1. Big Brother - um 19 Uhr RTL II
2. Alles was zählt RTL: 19:05 RTL
3. Gute Zeiten Schlechte Zeiten um 19:40 RTL

Bei der Aufnahme ist eine Vorlaufzeit von 15min und eine Nachlaufzeit von 5 Min gewählt. Das funktioniert nicht. GZSZ wird nicht aufgezeichnet. Komischerweise ging das aber bei dem Samsung HDD Rekorder ohne Probleme. Auch fehlt mir bei der Planung der Aufzeichnungen ein Montag bis Freitag. Es gibt täglich - das ist aber Montag bis Sonntag und es gibt ein getrenntes Samstag und Sonntag ... Das ist nervig, denn so werden auch Samstags und Sonntags Sendungen aufgezeichnet die nicht laufen und wenn man dann was anderes zu der Zeit auf einem anderen Sender aufnahmen will geht das nicht ... So bleibt nur die Möglichkeit jeden Wochentag einzeln eine Aufnahme zu programmieren und die dann auf wöchentlich zu setzten ....

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Bald Update für HD Box!!!

Beitrag von starchild-2006 » 30.05.2011, 15:53

Ja das mit der vor und Nachlaufzeit bei hintereinander startenden Sendungen ist echt zum kotze.... da solte man doch zum heutigen Stand der Technik wo die SUPERBOX rauskam erwarten können, das die Box es erkennen kann das ein und der selbe Sender gewählt ist und deswegen die Vor und Nachlaufzeit ignoriern da nicht NOTWENDIG da ja die Sendungen AUF EIN UND DENSELBEN SENDER kommen :wut:

Aber nein das schafft diese Super HD Box nicht.

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Bald Update für HD Box!!!

Beitrag von ernstdo » 30.05.2011, 16:33

Muss sie ja auch nicht erkennen.
Einfach die Vor und Nachlaufzeiten auf null setzen und beim programmieren dann selbst entscheiden bzw. einstellen ob überhaupt eine Vorlaufzeit nötig ist und wenn man z. B. drei Aufnahmen auf dem gleichen Sender hintereinander hat dann nur beider letzten Sendung selbst die Nachlaufzeit einstellen.
Also einfach mal das eigene Gehirn einschalten und nicht nur auf die Technik verlassen ..... :zwinker:

Vorlaufzeiten sind sowieso Quatsch.
Seit ich den Recorder habe ist es bei mir noch nie vorgekommen das bei irgendeiner Sendung, egal ob bei den ÖR oder den Privaten, die ich programmiert hatte der Anfang fehlt.
Und mit den Nachlaufzeiten halte ich es so wie oben schon beschrieben, also bei mehreren nacheinander folgenden Sendung immer nur an die letzte 15 Minuten bei den Privatsendern dran und bei den ÖR fünf Minuten. Es sei denn es ist mal wegen irgendeinem Ereignis ein "Brennpunkt" oder sowas zu erwarten.
Beim ZDF ist es auch gut für Sendungen die ab 22.15 oder später laufen immer eine viertel Stunde dran zu hängen weil das heute-journal gerne mal überzieht.

Benutzeravatar
schnaffte
Kabelexperte
Beiträge: 172
Registriert: 05.07.2007, 12:26
Wohnort: Bochum

Re: Bald Update für HD Box!!!

Beitrag von schnaffte » 30.05.2011, 16:44

ernstdo hat geschrieben: Also einfach mal das eigene Gehirn einschalten und nicht nur auf die Technik verlassen .....
Du verlangst aber viel von den Leuten ... :D

old_juergen
Übergabepunkt
Beiträge: 280
Registriert: 12.11.2007, 15:33

Re: Bald Update für HD Box!!!

Beitrag von old_juergen » 30.05.2011, 17:06

bootmaker hat geschrieben:
LittleE1975 hat geschrieben: Ich weiß ja nicht wo Du das gelesen hast, aber die parallele Aufnahme von 2 Sendungen wird ohne Probleme ausgeführt. Es kommt einfach nur die Info, daß man jetzt nur zwischen den 2 Programmen wählen kann die aufgenommen werden und es nicht möglich ist eine 3te Sendungen zu schauen.

Wenn man das nicht möchte, muss eine Aufnahme beendet werden um wieder ganz normal zappen zu können.
Wenn ich zwei Aufnahmen von einem Sender hintereinander aufnehmen möchte, kommt immer der Hinweis, daß ich entweder eine Aufnahme beenden muß, um umschalten zu können.

Ansonsten kann ich nicht auf einen anderen Sender schalten.

Außerdem werden die aufzunehmenden Sendungen hintereinander aufgenommen und nicht parallel.

Parallel heißt schlichtweg nebeneinander und das ist bei mir nicht der Fall.

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Bald Update für HD Box!!!

Beitrag von starchild-2006 » 30.05.2011, 17:07

Ist doch voll nervig wenn man mehrere Sendungen programieren will jedesmal die Vor und Nachlaufzeit rauszunehmen, denn die braucht man schon da manche Sendungen früher anfangen und manche später aufhören. :zwinker:

bootmaker
Kabelexperte
Beiträge: 185
Registriert: 09.02.2009, 14:20
Wohnort: Kamen

Re: Bald Update für HD Box!!!

Beitrag von bootmaker » 30.05.2011, 18:21

Fakt ist auf jeden Fall, dass es unsauber gelöst wurde. Das hat Samsung eindeutig besser gemacht. Der Samsung Rekorder ist sicherlich alles andere als Perfekt aber zumindest in den Rekorderfunktionen wesentlich ausgereifter als dieser HD Rekorder. Davon mal ab, kann das ganze via Software gefixt werden ... Davon mal ab, hat das herzlich wenig mit Denken zu tun, sondern eher mit einer reinen Logik. Wenn ich auf ein und demselben Sender etwas hintereinander aufzeichne - mit oder ohne Vorlaufzeit - sollte das der Rekorder erkennen und nicht einen zweiten Tuner belegen.

surfkiller20
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 59
Registriert: 06.04.2010, 22:33

Re: Bald Update für HD Box!!!

Beitrag von surfkiller20 » 30.05.2011, 18:32

Moin!

Ich selbst habe zwar keine HD BOX aber dafür einen 7 Jahre alten HDD Recorder von Philips.
Wenn ich mit dem auf einem Sender 2 (oder mehr) Sendungen nacheinander aufnehmen will,
mache ich eine Manuelle Programmierung wo ich die Startzeit des Ersten Films (5 Minuten eher)setze
und die Endezeit des zweiten Films (+ Extra Minuten) einstelle.

Dann habe ich zwar 2 Sendungen in einem Eintrag in der Aufnahmeliste, aber so klappt das Problemlos.

Geht das bei der HD Box auch so?

MfG
Surfkiller20
Zuletzt geändert von surfkiller20 am 30.05.2011, 20:18, insgesamt 1-mal geändert.

bootmaker
Kabelexperte
Beiträge: 185
Registriert: 09.02.2009, 14:20
Wohnort: Kamen

Re: Bald Update für HD Box!!!

Beitrag von bootmaker » 30.05.2011, 18:47

So sollte es bei der Box auch gehen ... Ich werde es mal ausprobieren ...

paffy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 17.05.2009, 09:25
Wohnort: Bonn

Re: Bald Update für HD Box!!!

Beitrag von paffy » 31.05.2011, 07:36

...und ob das geht.
Deshalb verstehe ich auch nicht, warum man sich hier so aufregt.
Gruß Paffy

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Bald Update für HD Box!!!

Beitrag von ernstdo » 31.05.2011, 08:30

@ old_juergen

Hast Du die Sendungen dann mit Vor und Nachlaufzeit programmiert?
Z. B. ohne Nachlaufzeit bei der ersten Sendung und ohne Vorlaufzeit bei der zweiten Sendung werden diese ja nacheinander aufgenommen, nur wenn man eines von beiden bei einer der Sendungen programmiert hat wird nicht mehr nacheinander sondern parallel aufgenommen und somit der zweite Tuner belegt und man kann währende dessenhalt nicht mehr zappen weil beide Tuner belegt sind.
Davon mal ab, hat das herzlich wenig mit Denken zu tun, sondern eher mit einer reinen Logik. Wenn ich auf ein und demselben Sender etwas hintereinander aufzeichne - mit oder ohne Vorlaufzeit - sollte das der Rekorder erkennen und nicht einen zweiten Tuner belege
Sicherlich hat das etwas mit eigenem, logischem, Denken zu tun, man kann sich doch nicht immer auf die Technik verlassen das die dann schon alles irgendwie regelt.
Also muß man selbst mal nachdenken wie man das selbst besser lösen kann wenn die Softwareprogrammierer dieses nicht tun.
Ich selbst habe zwar keine HD BOX aber dafür einen 7 Jahre alten HDD Recorder von Philips.
Wenn ich mit dem auf einem Sender 2 (oder mehr) Sendungen nacheinander aufnehmen will,
mache ich eine Manuelle Programmierung wo ich die Startzeit des Ersten Films (5 Minuten eher)setze
und die Endezeit des zweiten Films (+ Extra Minuten) einstelle.

Dann habe ich zwar 2 Sendungen in einem Eintrag in der Aufnahmeliste, aber so klappt das Problemlos.

Geht das bei der HD Box auch so?
So sollte es bei der Box auch gehen ... Ich werde es mal ausprobieren ...
...und ob das geht.
Deshalb verstehe ich auch nicht, warum man sich hier so aufregt
Ja das was surfkiller20 schreibt habe ich doch auch schon weiter oben so beschrieben und das funktioniert ja auch problemlos, so wie paffy es bestätigt.

Anscheinend erinnert sich hier niemand mehr daran wie man früher seinen Videorecorder mit Singletuner programmieren mußte wenn man mehrere Sendungen hintereinander aufnehmen wollte .....!?

Da ging es ja gar nicht anders als ohne Vor und Nachlaufzeit zwischen den Sendungen (Programmierung) und man hat eben (die ersten Jahre gab es ja noch kein VPS und später bis auf die ÖR Sat1 und RTL2 hatte sonst auch kein Sender VPS) selbst einstellen müssen wie das laufen soll, also nur bei der ersten Sendung Vorlaufzeit und bei der letzten Nachlaufzeit und dazwischen nix von beidem.

Aber ich nehme an hier sind einige noch so jung und kennen diese Videorecorder Generation gar nicht mehr ....

Also schaltet man mal sein Gehirn ein und die automatisch eingestellten Vor und Nachlaufzeiten komplett ab (das geht wirklich), programmiert über den EPG und nach dem man auf "Aufnehmen" gedrückt hat kommt darunter ein Eintrag mit "Aufnahme Einstellungen" und dort kann man dann selbst eine Vor oder Nachlaufzeit hinzufügen.

Ich zappe zwar während der Aufnahme selten mal rum weil ich meist zwei Aufnahmen gleichzeitig habe und nutze währenddessen den Fernsehtuner aber das war mir von Beginn an klar das dass mit den automatisch eingestellten Vor und Nachlaufzeiten Quatsch ist und so nicht funktioniert, egal ob beim zappen oder zwei gleichzeitigen Aufnahmen.

Disco69
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 62
Registriert: 24.04.2009, 11:18

Re: Bald Update für HD Box!!!

Beitrag von Disco69 » 31.05.2011, 09:55

Habe die Box jetzt 10 Tage, bin soweit zufrieden. Ich brauche sie allerdings nur zum aufnehmen, da mein TV einen internen HD Tuner besitzt, welches ich mit einem Alphacrypt Modul betreibe.
Was mich stört ist die relativ träge Software der HD Box, bei klicks auf die FB reagiert die Box sehr langsam finde ich. Für einen Receiver der 2010 Generation echt nicht zeitgemäß. Meint Ihr das es ein Hardware Problem (zu wenig RAM) oder eher ein Software Problem ist, welches evtl. nach einem Update behoben ist ? Hat denn schon jemand fundierte Kenntnisse wann dieses Update erscheinen soll ?

Herbi
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 31.08.2009, 16:14

Re: Bald Update für HD Box!!!

Beitrag von Herbi » 31.05.2011, 13:01

ernstdo hat geschrieben:Muss sie ja auch nicht erkennen.
Einfach die Vor und Nachlaufzeiten auf null setzen und beim programmieren dann selbst entscheiden bzw. einstellen ob überhaupt eine Vorlaufzeit nötig ist und wenn man z. B. drei Aufnahmen auf dem gleichen Sender hintereinander hat dann nur beider letzten Sendung selbst die Nachlaufzeit einstellen.
Also einfach mal das eigene Gehirn einschalten und nicht nur auf die Technik verlassen ..... :zwinker:
Alternativ könnte man auch einfach eine Software anbieten, die das sauber und anwenderfreundlich für einen regelt. Wir haben es hier immerhin mit einem computergesteuerten Gerät zu tun und sollten uns nicht über antiquierte Kassettenrekorderfunktionalität ärgern müssen. Ich will da mein Gehirn gar nicht einschalten müssen, dafür habe ich ja ein Gerät, das die Aufgabe für mich übernehmen soll. Wie gut man eine Recoderfunktionalität umsetzten kann, zeigte uns Siemens mit der DVB-T-Box Gigaset M 740. Die Software dieses Geräts hat z.B. erkannt, dass zwei Aufnahmen über den gleichen Tuner laufen und konnte z.B. auch den Timeshift-Stream in eine Sofortaufnahme umwandeln. Außerdem hatte die Siemens-Box eine richtig gute Serien-Programmierung. Die HD-Box ist der uralten Box von Siemens, bis auf den DVB-C-Tuner und der HD-Funktion, in allen anderen Belangen unterlegen.

bootmaker
Kabelexperte
Beiträge: 185
Registriert: 09.02.2009, 14:20
Wohnort: Kamen

Re: Bald Update für HD Box!!!

Beitrag von bootmaker » 31.05.2011, 15:21

Um es kurz zu machen - Natürlich kann ich es so lösen bzw. muss es so lösen wie beschrieben. Aber Fakt ist auch - wenn man ein Gerät im Jahr 2011 hat, dann erwarte ich, dass es die Vorzüge bringt, die so ein digitaler Rekorder mit sich bringen kann, zumal ein anderes Unitymedia-Gerät das bisher ja auch ohne Probleme gemacht hat.

Es geht nicht um fehlendes Nachdenken, sondern ganz klar das die Software an dieser Stelle nicht ausgereift ist bzw. nicht vernünftigt durchdacht wurde!

SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Bald Update für HD Box!!!

Beitrag von SpeedyD » 31.05.2011, 16:46

Edit: Sorry, hate zu spät gsehen, dass das THema schon fast durch ist. Allerdings....Wenn ich sowas lese wie "Ich hab da so elektronische Geräte, die müssen das können. Da will ich mein Gehirn gar nicht einschalten." wunderts mich auch nicht mehr, wieso manche Leute z.B. bedingungslos den Anweisungen ihres Navigationsgeräts folgen und sich dann wundern, wieso sie sich in einem Bach/Fluss wiederfinden oder gar mitten auf der Autobahn "wenden" und dann als Geisterfahrer andere Menschen gefährden.
Sorry, aber das gibts immer wieder.
Schön die ganze Technik, aber Mitdenken sollte man immer ein bisschen. So schwer ist es nicht. Und wer die Geräte nicht will oder wem sie optisch oder technisch nicht gefallen, der lässt es einfach.

Gruß Speedy

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: Bald Update für HD Box!!!

Beitrag von StefanG » 31.05.2011, 17:19

starchild-2006 hat geschrieben:Ist doch voll nervig wenn man mehrere Sendungen programieren will jedesmal die Vor und Nachlaufzeit rauszunehmen, denn die braucht man schon da manche Sendungen früher anfangen und manche später aufhören. :zwinker:
Der DigiCorder von TechniSat macht bei überlappenden Vor-Nachlaufzeiten auf dem gleichen Programm einfach eine zusammenhängende Aufnahme.

Den Schnittpunkt des Sendungswechsel wird automatisch als Marke mitprotokolliert und man kann später, wenn man Lust hat, die Aufnahme an der Stelle einfachst und schnell teilen.

Ich glaube an all diesen eben beschriebene Funktionalitäten (Timer-Inteligenz, Schneiden, Teilen usw.) habert es bei der UM HD Recorder Box. Oder?
Da will ich mein Gehirn gar nicht einschalten.
Das muss man immer. ZB bei der Anschaffung eines solch komplexen Gerätes wie ein Twin PVR nun mal ist.

Allerdings kann ein Gerät, das nicht StateOfTheArt ist, unmöglich machen, das zu erreichen was man will.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste