HD1 jetzt verschlüsselt

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
watcher2007
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 03.05.2007, 09:40
Wohnort: Bottrop

HD1 jetzt verschlüsselt

Beitrag von watcher2007 » 18.08.2007, 19:25

Hi,

ich habe gerade beim zappen gesehen dass HD 1 jetzt verschlüsselt ist. Irgendetwas treiben die da wohl wieder.

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: HD1 jetzt verschlüsselt

Beitrag von opa38 » 18.08.2007, 22:08

Ich hatte zwar heute nachmittag massive Bildstörungen (was eigentlich ungewöhnlich ist), aber jetzt läuft HD-1 wieder normal. Verschlüsselt ist da nix. :kratz:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

watcher2007
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 03.05.2007, 09:40
Wohnort: Bottrop

Re: HD1 jetzt verschlüsselt

Beitrag von watcher2007 » 19.08.2007, 11:30

Du hast recht, jetzt ist HD 1 wieder offen. Gestern um ca. 19:30 Uhr war der Kanal aber mit IRDETO verschlüsselt. Der Kanalscan vom Dvbviewer hat es immer schön angezeigt. Empfangsstörungen habe ich aber zurzeit auch, zumindest mehr als sonst.

Nachtrag:
Habe gerade noch mal nachgeschaut. HD 1 kann man zwar sehen, es werden jetzt aber ECM´s gesendet. Die waren vorher definitiv nicht da. Wahrscheinlich kommen da her die Empfangsstörungen.

Benutzeravatar
psychoprox
Ehrenmitglied
Beiträge: 677
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: HD1 jetzt verschlüsselt

Beitrag von psychoprox » 19.08.2007, 12:33

Dann lief bei UM wohl was falsch mit der entschlüsselung. HD1 sendet nämlich über DVB-S codiert in Irdeto.
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: HD1 jetzt verschlüsselt

Beitrag von mischobo » 19.08.2007, 14:08

... ish hatte bereits für Mai 2005 angekündigt, HD1 in einem anderen Verfahren (H.264 (?)) und verschlüsselt zu verbreiten. Wenn HD1 weiterhin angeboten werden wird und auf dem gleichen Kanal Premiere HD und Discovery HD verbreitet werden sollen, dann muß HD1 in H.264 verbreitet werden, denn sonst wäre zu wenig Platz für die beiden Premiere-HDTV-Programme ...

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: HD1 jetzt verschlüsselt

Beitrag von opa38 » 19.08.2007, 17:08

Und das heißt, das HD-1 nun so kodiert wird, wie die P-HD Kanäle?? :confused:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: HD1 jetzt verschlüsselt

Beitrag von opa38 » 20.08.2007, 16:52

Wieder mal ein Beweis dafür, das UM wenn überhaupt, erst HD einspeist, wenn sie auch in der Lage sind, eigene HDTV Receiver an den Mann bringen zu könnenb


vielen Dank für Ihren Kontakt vom So 19. Aug 2007, 08:40.

Unitymedia unterstützt grundsätzlich jede Technologie, die den Zuschauer für den Wechsel zum digitalen Fernsehen begeistert. Der hochauflösende Fernsehstandard HDTV gehört dazu. Deshalb ist die Infrastruktur von Unitymedia mit den Kabelnetzen auf der Netzebene drei, den Hausverteilanlagen und dem Network Operation Center - dem Herzstück unserer digitalen Angebote - bereits technisch auf die Einführung von HDTV-Angeboten vorbereitet. Dies haben wir unter anderem auch durch die Einspeisung des Programms HD1 in NRW technisch bereits untermauert.

Die Einführung und Vermarktung von HDTV-fähigen Endgeräten, insbesondere Digital-Receivern für den Kabelempfang, unterstützen wir durch eine bewusst herstellerfreundliche Technikstrategie:

Anstelle die Einführung von Geräten durch komplexe Zertifizierungs- und Abnahmeverfahren oder gar eigene Lizenzierungen zu bremsen, lassen wir den Herstellern freie Hand, Geräte mit Zusatzfunktionen auszurüsten - etwa HDTV-Unterstützung oder Festplattensysteme für zeitversetztes Fernsehen - und auf den Markt zu bringen. Viele Hersteller arbeiten noch an der Entwicklung von Kabel-HDTV Settop-Boxen, die auch das in unseren Kabelnetzen eingesetzte Verschlüsselungssytsem Nagravision unterstützen, damit der Kunde mit einem Multifunktionsgerät HDTV im Kabel empfangen kann.

Die Nachfrage für HDTV wird sich im Laufe der Zeit entwickeln. Wir werden uns genau anschauen, wie diese Nachfrage entsprechend beantwortet werden kann. Auch die Programmanbieter spielen dabei eine Rolle, indem sie mehr Sender in HDTV bereitstellen. So wird beispielsweise arena die Möglichkeiten einer erstmaligen HDTV-Übertragung der Bundesliga-Spiele prüfen.

Unitymedia leistet seinen Beitrag für eine marktgetriebene Migration zum Digitalempfang durch ein breites, und vor allem äußerst preisgünstiges Angebot digitaler Programme. Allen voran: Der neue Bundesliga-Sender arena. arena ermöglicht dem Kabelkunden ein mitreißendes Fußballerlebnis zu Preisen, die die Bundesliga wieder zum Volkssport macht. Dies ist ein Beispiel, wie wir die Digitalisierung dem Zuschauer nicht von "oben herab" künstlich vorschreiben, sondern durch attraktive, günstige und unkomplizierte Angebote auf breiter Basis attraktiv machen und somit beschleunigen wollen.

Digitalisierung im Kabel kann für ein Unternehmen mit 7,7 Millionen Kunden allein in Hessen und NRW nur bedeuten: Digitalisierung für Alle - und nicht etwa Digitalisierung nur für einkommensstarke Eliten. Auch deshalb konzentrieren wir uns im Augenblick darauf, möglichst breite Bevölkerungsschichten mit tividi und arena für den Digitalempfang zu gewinnen. Mit HDTV-Angeboten zu beginnen, die eine derzeit noch extrem teure Hardware und der Bandbreite entsprechend höhere Abopreise voraussetzt, hieße breite Teile der Bevölkerung auszuschließen; zu Gunsten eines exklusiven Premium-Programms .

Die Geschichte des digitalen Fernsehens in Deutschland hat gezeigt, dass diese Herangehensweise wenig erfolgversprechend ist. Auch deshalb haben für uns günstige und unkomplizierte Programme für Alle einstweilen Vorfahrt.rangehensweise wenig erfolgversprechend ist. Auch deshalb haben für uns günstige und unkomplizierte Programme für Alle einstweilen Vorfahrt.

Bei weiteren Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen in Zukunft gerne wieder zur Verfügung.

Herzliche Grüße
Ihr Unitymedia Team

Anschrift:
Unitymedia NRW GmbH
Kunden Service Center
Postfach 10 13 30
44713 Bochum

Fon +49 (0) 1805 - 663 100*
Fax +49 (0) 1805 - 663 200*
E-Mail Kundenservice.nrw@unitymedia.de
Internet http://www.unitymedia.de

Unser technischer Service:
01805 - 660 100*

Unitymedia NRW GmbH, Amtsgericht Köln, HRB 55984, Geschäftsführer: Parm Sandhu, Dr. Herbert Leifker, Christopher Winfrey

Ein wichtiger Hinweis für Sie:

Wir freuen uns, Sie über unseren neuen Auftritt unter der Marke "Unitymedia" informieren zu dürfen. Zukünftig treten die Kabelanbieter ish (NRW), iesy (Hessen) und Tele Columbus West unter dem neuen Markendach "Unitymedia" auf. Der Name Unitymedia steht für die vereinigten Kabelnetze und die Kabeldienste Fernsehen, Internet und Telefon.

* Für die Nutzung unserer Servicehotline berechnet Ihnen unser Telefon-Provider 14 Cent/Min.

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: HD1 jetzt verschlüsselt

Beitrag von opa38 » 20.08.2007, 18:13

Fällt Euch etwas auf??? :brüll:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

jschumi
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 17.07.2007, 18:10
Wohnort: Düsseldorf

Re: HD1 jetzt verschlüsselt

Beitrag von jschumi » 20.08.2007, 18:29

Nein, läuft Fussball :kratz:

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: HD1 jetzt verschlüsselt

Beitrag von Moses » 20.08.2007, 19:51

opa38 hat geschrieben:Wieder mal ein Beweis dafür, das UM wenn überhaupt, erst HD einspeist, wenn sie auch in der Lage sind, eigene HDTV Receiver an den Mann bringen zu könnenb
Fein, dass du das jetzt auch mitbekommen hast. :)
Vielleicht warten sie auch noch was, bis ihr CI 2.0 Standard fertig ist.

jschumi
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 17.07.2007, 18:10
Wohnort: Düsseldorf

Re: HD1 jetzt verschlüsselt

Beitrag von jschumi » 20.08.2007, 20:09

und was will UM dann für HD Programme verkaufen ? :sauer:

Pro7 - Sat1 und womöglich gegen Gebühr auch noch HD 1. :brüll:
Premiere geht ja nicht.

watcher2007
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 03.05.2007, 09:40
Wohnort: Bottrop

Re: HD1 jetzt verschlüsselt

Beitrag von watcher2007 » 20.08.2007, 22:47

Nochmal was anderes. Was treiben die da eigentlich? Pro7, Sat1 und VOX sind zurzeit nicht verschlüsselt. :kratz:
Das ist ja spannender als fernsehen :D .

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast