HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 16.06.2011, 02:10

rupf hat geschrieben:Warum sollte Sky umdenken und nicht UM? Aber dieses Thema hatten wir schon bis zum Erbrechen und damit würden wir uns dann wieder im Kreis drehen. Möge jeder mit seiner Meinung glücklich werden. Eine Begründung zu einer Kündigung ist übrigens doch auch nur dann glaubhaft, wenn man vorhat, überhaupt kein Sky mehr zu buchen. Das ist aber, so meine Erfahrungen, zu 90% nicht der Fall. Es wird Sky gekündigt, um dann wieder einen neuen Anschlussvertrag zu günstigeren Konditionen abzuschliessen. Somit würde man in seiner Argumentation zur Kündigung unglaubwürdig. Und wer will das schon? :zwinker:

Da gebe ich dir in allen Punkten recht, allerdings kann man als UM Kunde ja nichts machen , UM kündigen kann man meistens ja nicht.
Man hat da halt keine Handhabe denn wenn man die hätte wäre sky HD vermutlich schon eingespeist.
Die Machtstellung und das vielerorts vorhandene Monopol nutzt UM halt aus, da könnte nur der Gesetzgeber etwas machen aber der hat Besseres zu tun.

Den Einzigen den man unter Zugzwang setzen kann ist sky, ansonsten kann ich meinen Protest nur äußern indem ich keinerlei UM Pakete buchen was ja bei mir der Fall ist.

UM würde aber wohl erst umdenken wenn eine Konkurrenzsituation vorhanden ist und das wird so schnell nicht der Fall sein. Wer bei UM gehen kann ist eine Ausnahme und hat einfach Glück gehabt. Ansonsten hilft nur den Vermieter unter Druck zu setzen, aber wer kündigt schon eine Wohnung wegen des TV Empfangs, daß dürfte höchstens einer von 10.000 sein :(
THC hat geschrieben:
TobiasNRW hat geschrieben: Die ÖR senden nur in 720p. Alle anderen senden in 1080i! Dies ist FullHD!

Auf Blu-Rays hat man 1080p.
Und was hat man dann auf BDs, noch FULLigeresHD als FullHD ?

Um es mal klarzustellen, so etwas wie FULL HD gibt es eigentlich gar nicht denn selbst wenn du nur die Blu-ray als Full HD bezeichnest was hast du dann bei 2k , 4k oder 8k ?

Und genau weil du es selbst erkennst und den Begriff FULLigeres HD kreirst gibt es eigentlich gar kein FULL HD ;)
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

THC

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von THC » 16.06.2011, 10:16

DianaOwnz hat geschrieben: Um es mal klarzustellen, so etwas wie FULL HD gibt es eigentlich gar nicht denn selbst wenn du nur die Blu-ray als Full HD bezeichnest was hast du dann bei 2k , 4k oder 8k ?

Und genau weil du es selbst erkennst und den Begriff FULLigeres HD kreirst gibt es eigentlich gar kein FULL HD ;)
Gebe ich dir zu 100% Recht, zumal Full/Voll imho ein Absolutadjektiv ist, und denmach auch nicht gesteigert werden kann, und mein
selbstkreirter Begriff sich deshalb schon so blöde anhört.

Wollte damit auch nur sagen, das imho 1080i alles andere als Full ist.


Da es hier um HD bei Unitymedia geht, kann ich nur sagen, das ich froh bin Sat-Empfang zu haben, und nicht auf TV über Kabel angewiesen bin.

Kannte diese unsägliche (HD)-Situation bei UM nicht, und habe für jeden Verständnis der darüber meckert.

Gruß THC

DaJoker
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 12.07.2006, 19:57
Wohnort: Tief im Westen

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DaJoker » 18.06.2011, 10:29

DianaOwnz hat geschrieben: Um es mal klarzustellen, so etwas wie FULL HD gibt es eigentlich gar nicht ...
Der Beriff Full HD ist ein (Marketing-)Kunstbegriff und beschreibt die Auflösung 1920x1080 bei Flachbildschirmen. Mehr nicht.
Nachdem das HD ready Logo auf so fast jedem Flachbildschirm klebte, wollten sich einige Hersteller davon absetzten und kreierten diesen Begriff. Besonders um dem Käufer zu zeigen das wir bei unserem Gerät "mehr" bieten als die Minimalanforderung des HD ready Logos.
Den Begriff "Full HD" auf ein Sender oder auf ein Datenträger anzuwenden führt unweigerlich zu solchen unsinnigen Diskussionen.
Die Qualität beim Digital Fernsehen , unabhängig von der Quelle, wird mit der Auflösung (1920x1080 progressive,1920x1080 interlaced, 1280x720 u.s.w.) und der Bandbreite am besten beschrieben und nicht mit Begriffen die hier nichts zu suchen haben.

Und um direkt noch ein Fass aufzumachen :D
imho : 1080p > 720p > 1080i > 576

THC

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von THC » 18.06.2011, 11:12

DaJoker hat geschrieben: Und um direkt noch ein Fass aufzumachen :D
imho : 1080p > 720p > 1080i > 576
Echt gutes Fass :D

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 18.06.2011, 12:04

DaJoker hat geschrieben:
DianaOwnz hat geschrieben: Um es mal klarzustellen, so etwas wie FULL HD gibt es eigentlich gar nicht ...
Der Beriff Full HD ist ein (Marketing-)Kunstbegriff und beschreibt die Auflösung 1920x1080 bei Flachbildschirmen. Mehr nicht.
Nachdem das HD ready Logo auf so fast jedem Flachbildschirm klebte, wollten sich einige Hersteller davon absetzten und kreierten diesen Begriff. Besonders um dem Käufer zu zeigen das wir bei unserem Gerät "mehr" bieten als die Minimalanforderung des HD ready Logos.
Den Begriff "Full HD" auf ein Sender oder auf ein Datenträger anzuwenden führt unweigerlich zu solchen unsinnigen Diskussionen.
Die Qualität beim Digital Fernsehen , unabhängig von der Quelle, wird mit der Auflösung (1920x1080 progressive,1920x1080 interlaced, 1280x720 u.s.w.) und der Bandbreite am besten beschrieben und nicht mit Begriffen die hier nichts zu suchen haben.

Und um direkt noch ein Fass aufzumachen :D
imho : 1080p > 720p > 1080i > 576

Oh so ein Fass machst du ja gar nicht auf, ich würde dir ja sogar zustimmen wenn 720p 720p wäre, ist es aber bei unseren ö.r. nicht da das Bild aus einer 1080i Quelle generiert wird und somit die Nachteile von 1080i mitschleppt ;)

Wie wäre es also damit ?

1080p > 720p > 1080i >720p(1080iQuelle)> 576

@ THC

Schöner Gerätepark den du da hast, auch wenn ich bei der Festplattenkapazität noch deutlich in Führung bin falls du alle Laufwerke aufgezählt hast :)
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von rupf » 18.06.2011, 13:22

1080p bei TV? Dann bekommen wir bei UM aber nur noch einen Sender :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

THC

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von THC » 20.06.2011, 10:44

@DianaOwnz: Danke, alle sind es nicht, die, auf die man mit den Boxen im Netzwerk immer zugreifen kann :smile:
DianaOwnz hat geschrieben: Wie wäre es also damit ?

1080p > 720p > 1080i >720p(1080iQuelle)> 576
Genau so würde ich das auch auch unterschreiben.
Das Problem ist imho, das es keine saubere(richtige) 720p Quelle gibt, ich glaube ein paar alte
PS3 oder Xbox Spiele sind in max 720p.

An meinen Boxen habe ich per default alles in 1080i-Ausgabe eingestellt ,(ausgenommen
BDs von den Platten, die geben die Dreams mit 1080p wieder :D ).
Mir geht die Formatumschaltung vom TV auf den Senkel, der brauch 1.5-2 Sekunden um von 1080i auf 720p usw...
zu schalten, und da lasse ich das sofort alles auf 1080i.
Allerdings kontrolliere/korrigiere ich nach einem Treiberupdate die erweiterten Videoeinstellungen an den Boxen,
da gab/gibt es bei Burosch und tsdoctor ein paar gute 1080p Testbilder/Videos, die sind da prima für geeignet.


Gruß THC

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von Matrix110 » 20.06.2011, 11:44

Filme und Serien die nativ mit 24 bzw. 25 Frames aufgenommen sind muss man nicht unbedingt per 1080p50 übertragen, da reicht 1080i50, soweit beim Interlacing/Encoding/Decoding/Deinterlace nichts schief läuft. Die Bitraten sind natürlich immernoch viel niedriger als von BDs und damit auch die Qualität.
Aber vergleicht man einen 1080i50 Film mit 1080p25 Film mit der selben Bitrate sind die Qualitätsunterschiede marginal und ohne direkten Standbild vergleich nicht erkennbar.

Das Problem ist hierbei das nahezu immer etwas falsch läuft entweder beim Encoden/Interlacen beim Decoden oder beim Deinterlacing...

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von starchild-2006 » 20.06.2011, 17:14

Schön eure Diskusion über 1080p oder 720p wenn es bei Unitymedia so gut wie keine vernünftigen HD Sender gibt um dies zu sehen :wand:

Weil die HD Offensive nicht wirklich bei Unitymedia in die Gänge kommt und das obwohl bald die ERSTE HÄLFTE VON 2011 wieder rum ist und wieder sich nichts bei UM tut wie 2006, 2007, 2008,2009, 2010 ein bischen :kafffee:

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von rupf » 20.06.2011, 19:40

Wenn man nichts hat, flüchtet man sich in Träumen. :smile:
Die, die UM mögen werden sagen: Wieso, du kannst doch die UM HD Pakete mieten, auch wenn da nicht alles Gold ist was glänzt. Es muss ja nicht Sky HD sein, denn Sky hat ja auch nicht jeder. Gemein, oder? :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von starchild-2006 » 21.06.2011, 15:30

Oh ja die völlig absurd ÜBERTEUERTEN HD Pakete von Unitymedia mit ZWANGSKOPPELUNG AN ALLSTARS ETC: die braucht man :kratz: , und die mit SKY zu vergleichen ist ja so als ob man
einen Trabi mit einem Formel 1 Boliden in Sachen Anzug und Endgeschwindigkeit vergleicht :D :wand:

Bloß das der Preisunterschied fast der selbe bei UM zu SKY ist :motz:

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 21.06.2011, 15:46

Sky HD ist ganz sicher kein "Formel 1 Bolide". Für einen Sky HD Sender werden bei UM die gleichen Gebühren verlangt, wie über Sat (wo es die volle Leistung gibt). Sender wie TNT Film HD, TNT Serie HD, Syfy HD, AXN Action HD werden nur in SD angeboten, obwohl es sie auch in HD gibt. Die NBA, Coppa America, Moto GP, Handballbundesliga, Basketballbundesliga und einiges mehr gibt es nur bei Sport1+ in HD (aber auch nicht alles). Dieser Sender ist bei Sky überhaupt nicht auf dem Schirm. Gleiches gilt für MTVNHD und Classica HD (Sky zeigt immer noch nur von 20:15 bis 6:00 Uhr Classica). Und ich komme auch gerne immer wieder darauf hin zurück, dass auf den Archivkanälen allen voran TNT Film HD deutlich hochwertigere Filme laufen, als bei Sky Cinema HD (Oscar-Auszeichnungen, IMDb Punkte,...).

Ich will damit nicht das (HD-)PayTV Angebot von UM über das von Sky stellen. Im Gegenteil! Aber der Vergleich Formel 1 und Trabbi greift zu kurz. Wer das Maximum an "Fernsehen" haben möchte braucht mittlerweile Sky (über Sat) und Kabelfernsehen (teilweise sogar noch Entertain).

Benutzeravatar
Mr Iron
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 681
Registriert: 20.12.2009, 16:01
Wohnort: GE

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von Mr Iron » 21.06.2011, 18:12

bubi09 hat geschrieben:Wer das Maximum an "Fernsehen" haben möchte braucht mittlerweile Sky (über Sat) und Kabelfernsehen (teilweise sogar noch Entertain).
Wobei man eindeutig dann sagen müsste:
Ich habe keine anderen Hobbys :traurig: und mich mag auch keiner in meiner Umwelt :zerstör:
:winken: :kiss: :tvfreak:


:D

Gruß
Mr Iron
Alles was ich Poste, hat keine Allgemeingültigkeit. Es besteht aus mein Wissen und meinen Erfahrungen, welches ich zur dieser Zeit hatte :D
Ich muss mir iwie mal eine neue Tastatur kaufen, die weniger Rechtschreibfehler macht :D

Internet / VoIP: Unitymedia - 3play PREMIUM 100 mit Telefon Komfort-Option
Router: AVM
FRITZ!Box 6360 Cable Firmware: FRITZ!OS 05.28 Release: 18.6.2012
Digital-Box: HD-Recorder Echostar HDC601DVR incl. DigitalTV HIGHLIGHTS+HD-Option

Benutzeravatar
user0815
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 27.05.2010, 22:50
Wohnort: Dormagen

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von user0815 » 03.07.2011, 01:54

bubi09 hat geschrieben:Sky HD ist ganz sicher kein "Formel 1 Bolide". Für einen Sky HD Sender werden bei UM die gleichen Gebühren verlangt, wie über Sat (wo es die volle Leistung gibt). Sender wie TNT Film HD, TNT Serie HD, Syfy HD, AXN Action HD werden nur in SD angeboten, obwohl es sie auch in HD gibt. Die NBA, Coppa America, Moto GP, Handballbundesliga, Basketballbundesliga und einiges mehr gibt es nur bei Sport1+ in HD (aber auch nicht alles). Dieser Sender ist bei Sky überhaupt nicht auf dem Schirm. Gleiches gilt für MTVNHD und Classica HD (Sky zeigt immer noch nur von 20:15 bis 6:00 Uhr Classica). Und ich komme auch gerne immer wieder darauf hin zurück, dass auf den Archivkanälen allen voran TNT Film HD deutlich hochwertigere Filme laufen, als bei Sky Cinema HD (Oscar-Auszeichnungen, IMDb Punkte,...).

Ich will damit nicht das (HD-)PayTV Angebot von UM über das von Sky stellen. Im Gegenteil! Aber der Vergleich Formel 1 und Trabbi greift zu kurz. Wer das Maximum an "Fernsehen" haben möchte braucht mittlerweile Sky (über Sat) und Kabelfernsehen (teilweise sogar noch Entertain).
Was bekommt man denn bitte über T-Com was man nicht über SAT bekommt ?
3play premium 100 + Speedoption
Bild

chrissaso780
Übergabepunkt
Beiträge: 388
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von chrissaso780 » 03.07.2011, 08:41

Das halbe Jahr 2011 ist vorbei und das Fazit ist das wir nur ein neuen HD Sender dazu bekommen haben.
Laut Twittert verhandelt UM mit allen möglichen Anbieter. Wir haben ja noch ein Platzhalter für ein Zukünftiges HD Sender, wahrscheinlich als vorsorge für die nächsten 6 Monate.

Man frag sich schon bei sovielen HD Sender die UM nicht im Netz hat und den anstrengungen die UM in den Verhandlungen zeigt warum es da nich vorran geht. Wie kann das sein???

Sogar Kabel Deutschland hat es hinbekommen sich mit Pro7Sat1 wegen den HD Sender zu einigen.
Kabel BW hat sich mit RTL geeinigt.

Ich behaupte einfach mal UM will gar nicht mehr HD Sender haben.
Jeder HD Sender den es nicht für lau gibt schmällert den Gewinn bei UM oder so ähnlich.

ugo
Übergabepunkt
Beiträge: 314
Registriert: 26.11.2007, 23:08
Wohnort: Bochum

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von ugo » 03.07.2011, 15:29

Tja da sind wir dann heilfroh das wir ab September nur noch 2Play von UM nutzen. Glaube kaum das UM dieses oder nächstes Jahr noch grossartig etwas im HD Bereich bewegen wird.
Haben uns das Trauerspiel dann lange genug angeschaut. Dann doch lieber die 50.- für ne HD+ Karte jährlich und mehr Auswahl. :zwinker:

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 03.07.2011, 19:00

user0815 hat geschrieben:Was bekommt man denn bitte über T-Com was man nicht über SAT bekommt ?
AXN Action HD, MTV HD,Viva HD, MTV brand:new.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 03.07.2011, 23:56

chrissaso780 hat geschrieben:Das halbe Jahr 2011 ist vorbei und das Fazit ist das wir nur ein neuen HD Sender dazu bekommen haben.
Laut Twittert verhandelt UM mit allen möglichen Anbieter. Wir haben ja noch ein Platzhalter für ein Zukünftiges HD Sender, wahrscheinlich als vorsorge für die nächsten 6 Monate.

Man frag sich schon bei sovielen HD Sender die UM nicht im Netz hat und den anstrengungen die UM in den Verhandlungen zeigt warum es da nich vorran geht. Wie kann das sein???

Sogar Kabel Deutschland hat es hinbekommen sich mit Pro7Sat1 wegen den HD Sender zu einigen.
Kabel BW hat sich mit RTL geeinigt.

Ich behaupte einfach mal UM will gar nicht mehr HD Sender haben.
Jeder HD Sender den es nicht für lau gibt schmällert den Gewinn bei UM oder so ähnlich.

Dann nochmal.
Die Privatsender verlangen Verspulverhinderung und Geld.
Mit der gegenwärtigen Hardware läßt sich das bei UM nicht so einfach sicherstellen, also verweigern die Privatsender die Einspeisung ihrer Programme.

Ob das so ist weiß ich natürlich auch nicht , aber es ist logisch und auch nachvollziehbar.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von conscience » 04.07.2011, 06:11

Hallo.
DianaOwnz hat geschrieben: Die Privatsender verlangen Verspulverhinderung und Geld.
Mit der gegenwärtigen Hardware lässt sich das bei UM nicht so einfach sicherstellen, also verweigern die Privatsender die Einspeisung ihrer Programme.

Ob das so ist weiß ich natürlich auch nicht, aber es ist logisch und auch nachvollziehbar.
Es ist nur vollkommen verständlich, wenn man sich folgendes vor Augen hält. Alle Telekommunikationsunternehmen sind - bildlich betrachtet "Datenspeditöre" und leben von Einnahmen ihrer Kunden. Die öffentl.-rechtl. wie ARD, ZDF usw. von den Gebühren der Zuschauer (GEZ). RTL, SAT1 usw. von Werbeeinnahmen. Und nun haben wir IPTV. Es kommen Konzerne wie google und andere- Diese bieten zunächst Spaasfilmchen ala you tube usw. an - Das war (ist) nur der Beginn einer Revolution.

Meines Erachtens steht die gesamte Verwertungskette von Programminhalten auf dem Spiel.

Für Hollywood-Konzerne wäre es ein leichtes, ihre Kinofilme ins Netz einzuspeisen - also einen eigenen virtuellen Sender zu betreiben (man benötigt Rechte und einen Server). Da ganze belastet damit das Netz und deren Betreiber (im Allgemeinen die Telkos) und bedroht jene Sender, die sich durch Werbung finanzieren müssen.

Daher die Diskussion über Netzneutralität, über die Internetinhalte von ARD und ZDF (Den Papierverlegern, deren Auflagen stark sinken, steht schon das Wasser bis zur Lippe) und die Entwicklung von neuer Hardware, die die Kunden der Telkos an sie binden. Aber daher auch der Versuch der Programmanbieter ihre bisherige gratis Ware für ihre Kunden kostenpflichtig zu machen und Einnahmen durch Telkos zu generieren.



Gruß
Conscience
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von thorium » 05.07.2011, 18:21

Genial, man schaut 1 mal im Jahr hier vorbei und man merkt, das Intervall kann weiter ausgedehnt werden da sich hier schlicht nichts ändert. SKY in HD gibts hier nur für Hausbesitzer und Migranten...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

d-talk
Kabelexperte
Beiträge: 137
Registriert: 13.02.2007, 20:57
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von d-talk » 05.07.2011, 18:23

Es scheint wohl eine Strategie zu sein von UPC (dem Besitzer von Unitymedia), denn bei einem bekannten in Wien, im UPC Kabel, ist Sky auch rausgeflogen, garnicht mehr erhätlich...

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von thorium » 05.07.2011, 18:44

Darf man dann in dem Fall eine SAT Schüssel montieren ? Oder bleibt es der in meinem letzten Beitrag aufgeführten Nutzergruppe vorbehalten ? UM verhielt sich aber auch schon früher in der Hand von Heuschrecken so, das ist jetzt mit UPC einfach nur nicht anders. Das Betteln um die privaten Werbe HD Sender kann ich nicht nachvollziehen, Schrott bleibt Schrott - auch hochskaliert...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 05.07.2011, 18:57

Leider haben die Kabelanbieter damit nur erfolg weil der Gesetzgeber pennt.

Er ist es der die Vorraussetzungen dafür schaffen sollte einen alternativen Kabelanbieter zu wählen so wie beim Telefon oder Strom auch.

Es sollten gewisse Programme als Grudnversorgung einfach vorgeschrieben die viele Menschen interessieren.


Alternativ, oder besser zusätzlich sollte der Gesetzgeber auch die Vorraussetzungen dafür schaffen das man auf jeden Fall eine SAT Schüssel installieren darf ohne das man dafür den Klageweg beschreiten muß.


Das Problem mit den Kabelanbietern würde sich dann von alleine erledigen und die Machtkämpfe auf dem Rücken der Kunden würde aufhören.
Ich glaube auch das damit das Kabelgebiet TV wieder konkurrenzfähig werden würde da man mit Internet und Telefon punkten kann.


Wenn alles so bleibt wie es ist sage ich mal eine ständig sinkende Kundenzahl vorraus.

Gerade jetzt im Zuge der Analogabschaltung nächstes Jahr könnte man so ein alternatives Angebot zum Wechsel auf SAT digital anbieten.
So haben die umzustellenden ja gar keine andere Wahl als auf digitalen SAT Empfung umzustellen denn wenn man die Angebote vergleicht gibt es gar keine Alternative als SAT , daß kann mit einer umfangreichen Senderauswahl und kostenlosem Empfang punkten und im Kabel darf man für wenige Sender viel Geld bezahlen.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 05.07.2011, 20:42

thorium hat geschrieben:Genial, man schaut 1 mal im Jahr hier vorbei und man merkt, das Intervall kann weiter ausgedehnt werden da sich hier schlicht nichts ändert. SKY in HD gibts hier nur für Hausbesitzer und Migranten...
Vor einem Jahr gab es nur Das Erste HD, ZDF HD, arte HD und Servus TV HD bei UM. Seit dem hat sich schon einiges getan (in Sachen Sky aber selbstverständlich nicht).

Firefucker112
Kabelexperte
Beiträge: 238
Registriert: 08.06.2007, 00:15
Wohnort: Remscheid

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von Firefucker112 » 05.07.2011, 22:34

bubi09 hat geschrieben:
thorium hat geschrieben:Genial, man schaut 1 mal im Jahr hier vorbei und man merkt, das Intervall kann weiter ausgedehnt werden da sich hier schlicht nichts ändert. SKY in HD gibts hier nur für Hausbesitzer und Migranten...
Vor einem Jahr gab es nur Das Erste HD, ZDF HD, arte HD und Servus TV HD bei UM. Seit dem hat sich schon einiges getan (in Sachen Sky aber selbstverständlich nicht).
Schön dass du babei von "Selbstverständlich" sprichst :winken: Das lässt tief blicken :gsicht:
Seit 29.12.2010 Unitymedia 3Play 64000 Allstars HD
Ping Onlinekosten.de - 8ms
Ich bin begeistert ;-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste