HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von rupf » 16.05.2011, 21:27

Du hast die Quelle vergessen, zB. diese http://www.inside-digital.de/news/16350.html :smile:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von rupf » 16.05.2011, 21:31

Ich bin aber auch von dem "ist" Zustand ausgegangen und wollte das hier auch eigentlich nicht in meinem Post mit einbringen. Denn dann hätte es wieder geheißen " Ja, kommt doch erst, noch ist es anders". Und da ist ja auch was dran
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 16.05.2011, 23:03

Dinniz hat geschrieben:
DianaOwnz hat geschrieben:Du darfst es selbstverständlich sehen wie du willst, trotzdem scheint bei dir der Gedanke vorzuherrschen das HD+ mit NDS verschlüsselt und das ist eben falsch.
Die verschlüsseln in Nagra und die Karten laufen nun mal NICHT im Alphacrypt und das kann man in diesem Fall nicht sehen wie man will sondern das ist einfach ein FAKT ;)
Dann kurze hilfreiche Quelle dazuschreiben ..

Ich hoffe mal nicht das du mich foppen willst weil das eigentlich jeder weiß

Falls ich da falsch liege http://www.focus.de/digital/computer/ch ... 44399.html
http://www.telecolumbus-forum.de/index. ... eadID=1300


Habe auf die schnelle keine andere Seite gefunden.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 16.05.2011, 23:10

chrissaso780 hat geschrieben:HD+ wird ab Sommer auch die NDS Verschlüsselung haben.
Durch die Kooperation mit Sky wo Sky Kunden mit ihrer V13 Karten auch die HD+ Sender schauen können.
V13 Karte ist eine NDS Karte und wenn die auch bei den HD+ Funktionieren soll dann brauchen die HD+ Sender auch eine NDS Verschlüsselung.
Ist Logisch.

HD+ hat ab den Sommer beide Verschlüsselungen in benutzung.

Das sehe ich anders, HD+ hat mit der sky Verschlüsselung nichts am Hut, das läuft ja alles über sky Hardware.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

chrissaso780
Übergabepunkt
Beiträge: 388
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von chrissaso780 » 17.05.2011, 08:10

DianaOwnz hat geschrieben:
chrissaso780 hat geschrieben:HD+ wird ab Sommer auch die NDS Verschlüsselung haben.
Durch die Kooperation mit Sky wo Sky Kunden mit ihrer V13 Karten auch die HD+ Sender schauen können.
V13 Karte ist eine NDS Karte und wenn die auch bei den HD+ Funktionieren soll dann brauchen die HD+ Sender auch eine NDS Verschlüsselung.
Ist Logisch.

HD+ hat ab den Sommer beide Verschlüsselungen in benutzung.

Das sehe ich anders, HD+ hat mit der sky Verschlüsselung nichts am Hut, das läuft ja alles über sky Hardware.
Mag ja sein das du es anders siehst, ändert trotzdem nichts an der tatsache wenn ein Sky Receiver mit NDS Karte ein HD+ Sender entschlüsseln soll das dieser HD+ Sender die dazu passende NDS Verschlüsslung haben muss.

Auch wenn HD+ in Zukunft nur Nagra Karten für ihre Kunden herrausgeben wird.
Wie das ganze Lizenstechnisch geregelt ist das wissen nur diese beiden Firmen.

Da Astra eh alles für Sky macht spielt das auch keine rolle.
Das würde mich ärgern ständig Astra in den [zensiert] kriechen zumüssen nur weil man kein eigenes Playoutcenter besitzt.
Wenn Astra mal kein bock mehr hat dann ist Sky voll am A..... .

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von rupf » 17.05.2011, 08:39

DianaOwnz hat geschrieben: Das sehe ich anders, HD+ hat mit der sky Verschlüsselung nichts am Hut, das läuft ja alles über sky Hardware.
Na, es wäre ja auch ein Wunder, wenn es bei dir nicht so wäre. :zwinker: Wir hier sind eben mehr an der Praxis orientiert. Und in der Praxis ist es eben FAKT, dass du bei Sky einen zertifizierten Receiver, oder ein spezielles Modul dafür benötigst, die nichts mit der Nagsa Verschlüsselung zu tun haben. Kann man, wenn man will (du ausgenommen), mit einem Container vergleichen, wie eben MKV nur ein Container ist. Denn es wurde ja nicht gefragt, womit die HD+ Plattform verschlüsselt wird, denn das ist allgemein bekannt und steht ausserhalb der Diskussion. Ebenso, dass jetzt auch offiziell mit NDS verschlüsselt wird, was vielleicht noch nicht jedem bekannt sein dürfte.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von mischobo » 17.05.2011, 10:30

DianaOwnz hat geschrieben:
chrissaso780 hat geschrieben:HD+ wird ab Sommer auch die NDS Verschlüsselung haben.
Durch die Kooperation mit Sky wo Sky Kunden mit ihrer V13 Karten auch die HD+ Sender schauen können.
V13 Karte ist eine NDS Karte und wenn die auch bei den HD+ Funktionieren soll dann brauchen die HD+ Sender auch eine NDS Verschlüsselung.
Ist Logisch.

HD+ hat ab den Sommer beide Verschlüsselungen in benutzung.
Das sehe ich anders, HD+ hat mit der sky Verschlüsselung nichts am Hut, das läuft ja alles über sky Hardware.
... sowohl die Sender die über HD+ als auch die Sender die über Sky Deutschland vebreitet werden, werden von Astra Plattform Services, kurz APS, verschlüsselt. APS erstellt auch für HD+ und Sky die Multiplexe, die APS dann via Satellit verbreitet und ggf. via Glasfaser diversen Kabelnetzbetreiber zuführt ...

chrissaso780
Übergabepunkt
Beiträge: 388
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von chrissaso780 » 17.05.2011, 11:27

mischobo hat geschrieben:
DianaOwnz hat geschrieben:
chrissaso780 hat geschrieben:HD+ wird ab Sommer auch die NDS Verschlüsselung haben.
Durch die Kooperation mit Sky wo Sky Kunden mit ihrer V13 Karten auch die HD+ Sender schauen können.
V13 Karte ist eine NDS Karte und wenn die auch bei den HD+ Funktionieren soll dann brauchen die HD+ Sender auch eine NDS Verschlüsselung.
Ist Logisch.

HD+ hat ab den Sommer beide Verschlüsselungen in benutzung.
Das sehe ich anders, HD+ hat mit der sky Verschlüsselung nichts am Hut, das läuft ja alles über sky Hardware.
... sowohl die Sender die über HD+ als auch die Sender die über Sky Deutschland vebreitet werden, werden von Astra Plattform Services, kurz APS, verschlüsselt. APS erstellt auch für HD+ und Sky die Multiplexe, die APS dann via Satellit verbreitet und ggf. via Glasfaser diversen Kabelnetzbetreiber zuführt ...
Das traurige ist das Sky oder APS immer noch überall viele MBits verschenken die sie ungenutzt lassen, sowohl über Sat als auch im Kabel.
Wenn APS wenigstens ein paar vernünftige Kabelmultiplex erstellen würde dann hätten wir ein paar Sky HD Sender mehr im Netz.

Die haben da so ein schönes modernes High Tech Gebäude gebaut das dies nicht hin bekommt.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 17.05.2011, 12:29

chrissaso780 hat geschrieben:
DianaOwnz hat geschrieben:
chrissaso780 hat geschrieben:HD+ wird ab Sommer auch die NDS Verschlüsselung haben.
Durch die Kooperation mit Sky wo Sky Kunden mit ihrer V13 Karten auch die HD+ Sender schauen können.
V13 Karte ist eine NDS Karte und wenn die auch bei den HD+ Funktionieren soll dann brauchen die HD+ Sender auch eine NDS Verschlüsselung.
Ist Logisch.

HD+ hat ab den Sommer beide Verschlüsselungen in benutzung.

Das sehe ich anders, HD+ hat mit der sky Verschlüsselung nichts am Hut, das läuft ja alles über sky Hardware.
Mag ja sein das du es anders siehst, ändert trotzdem nichts an der tatsache wenn ein Sky Receiver mit NDS Karte ein HD+ Sender entschlüsseln soll das dieser HD+ Sender die dazu passende NDS Verschlüsslung haben muss.

Auch wenn HD+ in Zukunft nur Nagra Karten für ihre Kunden herrausgeben wird.
Wie das ganze Lizenstechnisch geregelt ist das wissen nur diese beiden Firmen.

Da Astra eh alles für Sky macht spielt das auch keine rolle.
Das würde mich ärgern ständig Astra in den [zensiert] kriechen zumüssen nur weil man kein eigenes Playoutcenter besitzt.
Wenn Astra mal kein bock mehr hat dann ist Sky voll am A..... .

Ok, das von mir fett markierte habe ich nicht bedacht, ich ziehe meinen Einwand zurück und stimme zu das HD+ ebenfalls dann die NDS Verschlüsselung benutzt.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

MarkyMan
Kabelexperte
Beiträge: 125
Registriert: 14.09.2007, 17:04
Wohnort: NRW-Mülheim

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von MarkyMan » 18.05.2011, 21:25

Dinniz hat geschrieben:Irgendwie liest du aus meinen Sätzen nur was du lesen willst und nicht was gemeint war - schade. :kafffee:
das Problem scheint jedoch zu sein das du mich wohl nicht verstanden hast!!1

Ich kann aus geographischen Gründen keine Sat Schüssel anbringen,DVB-T soll jetzt nen Witz sein oder??Entertein setzt zwingend eine schnelle DSL Leitung voraus...

ergo bin ich wenn ich Breitbandfernsehen bzw ein Breit gefächertes Programmangebot haben möchte an UM gebunden.

Zumal ich hier von Monopol im Kabelbereich spreche,ich wollte eher damit sagen das beim telefon ja andere Mitbewerber ja die Leitungen nutzen dürfen.In meiner Region gibt es halt nur UM.

wäre hier ein Angebot Kabel Deutschland oder Netcologne etc..darfst 3x raten welchen die mehrzahl stand jetzt nehmen würden.Also erzähl mir nicht son mist ich hab die Wahl :hammer: :hammer: :hammer:

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von Dinniz » 18.05.2011, 21:35

MarkyMan hat geschrieben:
Dinniz hat geschrieben:Irgendwie liest du aus meinen Sätzen nur was du lesen willst und nicht was gemeint war - schade. :kafffee:
das Problem scheint jedoch zu sein das du mich wohl nicht verstanden hast!!1

Ich kann aus geographischen Gründen keine Sat Schüssel anbringen,DVB-T soll jetzt nen Witz sein oder??Entertein setzt zwingend eine schnelle DSL Leitung voraus...

ergo bin ich wenn ich Breitbandfernsehen bzw ein Breit gefächertes Programmangebot haben möchte an UM gebunden.

Zumal ich hier von Monopol im Kabelbereich spreche,ich wollte eher damit sagen das beim telefon ja andere Mitbewerber ja die Leitungen nutzen dürfen.In meiner Region gibt es halt nur UM.

wäre hier ein Angebot Kabel Deutschland oder Netcologne etc..darfst 3x raten welchen die mehrzahl stand jetzt nehmen würden.Also erzähl mir nicht son mist ich hab die Wahl :hammer: :hammer: :hammer:
Warum zum Teufel glaubst du, dass ich dich meine?

Ich habe auch keine Lust mehr über Monopole zu streiten. Punkt.
technician with over 15 years experience

MarkyMan
Kabelexperte
Beiträge: 125
Registriert: 14.09.2007, 17:04
Wohnort: NRW-Mülheim

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von MarkyMan » 18.05.2011, 21:46

alter schwede,

das Zitat habe ich lediglich dazu genutzt um zu schreiben:

DU VERSTEHST MICH NICHT!!!(auchwenn dieses Zitat jemand anderen gegolten hat)

Ob du lust hast oder nicht,mir wurscht.Es ging mir hier lediglich darum meinen Unmut über ein Unternehmen kund zu tun was laut MEINER Sicht ein Monopol hat,und nicht ob du lust hast über ein Monopol zu Schreiben..ergo lass es doch :zerstör: :zerstör: :zerstör:

Gäbe es nur die T-Com als Festnetz Anbieter kann ja meine Alternative ja nicht der Mobilfung sein..nein ich suche mir einen anderen Festnetzanbieter.Deswegen würde ich mir es sehr wünschen einen anderen Kabelanbieter zu nutzen...

so sehe ich das...

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von Dinniz » 18.05.2011, 21:49

Dann tu mir den Gefallen und benutz nicht meine Texte als Zitate für deinen Unmut.
technician with over 15 years experience

MarkyMan
Kabelexperte
Beiträge: 125
Registriert: 14.09.2007, 17:04
Wohnort: NRW-Mülheim

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von MarkyMan » 18.05.2011, 21:52

Dinniz hat geschrieben:Dann tu mir den Gefallen und benutz nicht meine Texte als Zitate für deinen Unmut.
Ok,

kein Problem,sorry.

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von starchild-2006 » 19.05.2011, 15:36

HD Offensive 2011 :D :D :D


Wir haben JETZT bald das III Quartal 2011 und von den Privaten HD Sendern oder gar Sky HD ist immer noch nichts angekündigt, geschweige denn zu sehen!!!!!

Diese Schei... Zwangskabel...... :wut:

Als Kabelkunde ist man echt der gearschte und sieht deutlich weniger als die über Sat und wenn dann erst Jahre später!!!!!

Kann mich noch vor einem Jahr hier erinnern, als man auch gehofft hatte das die Sender im nächsten Quartal zu Gesicht bekommt, wieder ein Jahr rum!!!

Danke Unitymedia, Zitat: Werbung UM : aber gut das ich bei Unitymedia bin, da kann man warten bis man schwarz wird :wut:

mercedesstern
Kabelexperte
Beiträge: 220
Registriert: 15.02.2009, 15:22

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von mercedesstern » 19.05.2011, 19:01

In Sachen HD der totale Wahnsinn was Unity sich erlaubt

ugo
Übergabepunkt
Beiträge: 314
Registriert: 26.11.2007, 23:08
Wohnort: Bochum

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von ugo » 19.05.2011, 19:55

Kleines Erlebnis am Rande:

Wir haben für ein Miethaus das uns gehört (6WE) in Absprache mit unseren Mietern (3Stk. nutzen 3Play) wobei der Kabelanschluss auf uns Läuft und den Mietern
in den NK berechnet wird, GEKÜNDIGT!!
Die bisherigen 3Play-Mieter werden dann auf 2play umstellen und TV/Radio per Sat nutzen.
Da selbst die älteren Mietparteien den Wunsch nach HD und Teilws. Sky HD äüsserten. Also flugs die ordentliche Kündigung über die 6 Kabelanschlüsse zum 30.06.11
an UM geleitet.
Heute erfolgte dann ein Rückruf der "Kundenrückgewinnung" die uns "besondere" Modalitäten anbot und MEHRFACH versicherte das die Privaten Anbieter innerhalb
kürzester Zeit eingespeist würden!!!!!
Wir sollten doch die Kündigung zurückziehen.
Nach meiner Erklärung dem freundlichen Herrn gegenüber das ich den gleichen Wortlaut bereits vor mehr als 14 Monaten schon einmal vernommen hatte und ich auf
mündliche Zusagen seitens UM kein weiteres Mal hereinfallen würde, wurde der Ton dann ganz abrupt nicht mehr sooooo freundlich!
Wir sollten dann mit der maßlos überschätzten Sat-Qualität glücklich werden :hammer: :hammer:

Benutzeravatar
spyer
Kabelexperte
Beiträge: 126
Registriert: 29.03.2010, 09:36

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von spyer » 19.05.2011, 22:45

ugo hat geschrieben:Wir sollten dann mit der maßlos überschätzten Sat-Qualität glücklich werden :hammer: :hammer:
Sag der UM Mitarbeiter der zwangsverkabelt ist und selber gerne ne Schüssel auf'm Dach hätte :D

Firefucker112
Kabelexperte
Beiträge: 238
Registriert: 08.06.2007, 00:15
Wohnort: Remscheid

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von Firefucker112 » 19.05.2011, 22:46

Respekt - das nenn ich mal nen Vermieter .-) :super:

Jetzt noch etwas OffTopic: wie wird die Sat/KabelInternet Nutzung denn bei euch aussehen?

Wir haben auf der Eigentümerversammlung ebenfalls besprochen dass wir uns von Unity (was den TV Bereich angeht) trennen wollen - Bei uns läuft es wohl auf ein Unicable System hinaus.

Es wird durch ein bestehendes Installationsrohr in jede Wohnung eine Seperate Leitung gelegt - an diese können dann 3 Tuner angeschlossen werden :smile:

Das wird ein Fest werden :winken:
Seit 29.12.2010 Unitymedia 3Play 64000 Allstars HD
Ping Onlinekosten.de - 8ms
Ich bin begeistert ;-)

ugo
Übergabepunkt
Beiträge: 314
Registriert: 26.11.2007, 23:08
Wohnort: Bochum

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von ugo » 19.05.2011, 23:15

Firefucker112 hat geschrieben:Respekt - das nenn ich mal nen Vermieter .-) :super:

Jetzt noch etwas OffTopic: wie wird die Sat/KabelInternet Nutzung denn bei euch aussehen?

Wir haben auf der Eigentümerversammlung ebenfalls besprochen dass wir uns von Unity (was den TV Bereich angeht) trennen wollen - Bei uns läuft es wohl auf ein Unicable System hinaus.

Es wird durch ein bestehendes Installationsrohr in jede Wohnung eine Seperate Leitung gelegt - an diese können dann 3 Tuner angeschlossen werden :smile:

Das wird ein Fest werden :winken:
In etwa so wird es in diesem Gebäude auch werden je Etage gibts dort eine 3,5 und eine 4,5 Raum Wohnung die Jeweils durch die im Wozi/Schlafzimmer Kamine per Kabel/ und NEU!! Sat versorgt werden
wobei der Kamin im Schlafzimmer gleichzeitig an der Wand zu den jweiligen Kinderzimmern liegt und es je Wohnung nur 3 Dosen von uns gibt, der Mieter welcher noch weitere Dosen benötigt kann diese
auf seine Kosten mit installieren lassen. Jeder Haushalt erhält von uns einen Standart Sat-HD-Receiver mit HDMI kostenlos, welcher aber bei etwaigem Auszug als unser Eigentum verbleibt.
Die Mieter die weiterhin Kabel-TV oder 2/1Play nutzen möchten können es gerne aufgrund der Doppel-Installation weiterhin sollten sich aber auch dann gerade bei der eingeschränkten Programmwahl
und der monatlichen Kosten darüber im klaren sein.
Selbst die ältesten Mieter im Hause (beide Anfang 70) mit nem 46 LED im altdeutschen Wohnzimmer sind für den Einsparfaktor und die Bildqualität recht dankbar, obwohl sie weiterhin mit
Unitymedia telefonieren möchten.

Leider habe ich in meiner eigenen Eigentumswohnung derzeit nicht die Möglichkeit, obwohl nur 4 Parteien gibts derzeit nix mit Sat, da 2davon bei unserem ach so beliebten HD-Auswahl-Begrenzungs-Netz-Monopol-
Schlafmützen-Anbieter Unitymedia tätig sind. :zerstör:

Firefucker112
Kabelexperte
Beiträge: 238
Registriert: 08.06.2007, 00:15
Wohnort: Remscheid

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von Firefucker112 » 20.05.2011, 00:12

Da bleibt mir nur zu sagen: HD Offensive bei ugo :smile:
Seit 29.12.2010 Unitymedia 3Play 64000 Allstars HD
Ping Onlinekosten.de - 8ms
Ich bin begeistert ;-)

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 20.05.2011, 00:50

starchild-2006 hat geschrieben:HD Offensive 2011 :D :D :D


Wir haben JETZT bald das III Quartal 2011 und von den Privaten HD Sendern oder gar Sky HD ist immer noch nichts angekündigt, geschweige denn zu sehen!!!!!

Diese Schei... Zwangskabel...... :wut:

Als Kabelkunde ist man echt der gearschte und sieht deutlich weniger als die über Sat und wenn dann erst Jahre später!!!!!

Kann mich noch vor einem Jahr hier erinnern, als man auch gehofft hatte das die Sender im nächsten Quartal zu Gesicht bekommt, wieder ein Jahr rum!!!

Danke Unitymedia, Zitat: Werbung UM : aber gut das ich bei Unitymedia bin, da kann man warten bis man schwarz wird :wut:

Was haben dir denn die beiden Sendegruppen geantwortet als du sie gefragt hast warum sie bei UM noch nicht aufgeschaltet sind ?
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 20.05.2011, 00:55

Firefucker112 hat geschrieben:Respekt - das nenn ich mal nen Vermieter .-) :super:

Jetzt noch etwas OffTopic: wie wird die Sat/KabelInternet Nutzung denn bei euch aussehen?

Wir haben auf der Eigentümerversammlung ebenfalls besprochen dass wir uns von Unity (was den TV Bereich angeht) trennen wollen - Bei uns läuft es wohl auf ein Unicable System hinaus.

Es wird durch ein bestehendes Installationsrohr in jede Wohnung eine Seperate Leitung gelegt - an diese können dann 3 Tuner angeschlossen werden :smile:

Das wird ein Fest werden :winken:

Genau so habe ich das auch vor , weiterhin Internet und Telefon von UM TV über SAT für 16 Eigentümer, arbeite gerade daran die anderen zu überzeugen viel Geld zu sparen ;)
3 Anschlüsse sind klasse, bei meinem Kollegen werden 2 verlegt, ich werde mich dann auch für aussprechen und wenn notwendig die Kosten für einen weiteren LNB auf 28,2 ° selbst tragen, aber die BBC und ITV müssen sein :D
ugo hat geschrieben:
Firefucker112 hat geschrieben:Respekt - das nenn ich mal nen Vermieter .-) :super:

Jetzt noch etwas OffTopic: wie wird die Sat/KabelInternet Nutzung denn bei euch aussehen?

Wir haben auf der Eigentümerversammlung ebenfalls besprochen dass wir uns von Unity (was den TV Bereich angeht) trennen wollen - Bei uns läuft es wohl auf ein Unicable System hinaus.

Es wird durch ein bestehendes Installationsrohr in jede Wohnung eine Seperate Leitung gelegt - an diese können dann 3 Tuner angeschlossen werden :smile:

Das wird ein Fest werden :winken:
In etwa so wird es in diesem Gebäude auch werden je Etage gibts dort eine 3,5 und eine 4,5 Raum Wohnung die Jeweils durch die im Wozi/Schlafzimmer Kamine per Kabel/ und NEU!! Sat versorgt werden
wobei der Kamin im Schlafzimmer gleichzeitig an der Wand zu den jweiligen Kinderzimmern liegt und es je Wohnung nur 3 Dosen von uns gibt, der Mieter welcher noch weitere Dosen benötigt kann diese
auf seine Kosten mit installieren lassen. Jeder Haushalt erhält von uns einen Standart Sat-HD-Receiver mit HDMI kostenlos, welcher aber bei etwaigem Auszug als unser Eigentum verbleibt.
Die Mieter die weiterhin Kabel-TV oder 2/1Play nutzen möchten können es gerne aufgrund der Doppel-Installation weiterhin sollten sich aber auch dann gerade bei der eingeschränkten Programmwahl
und der monatlichen Kosten darüber im klaren sein.
Selbst die ältesten Mieter im Hause (beide Anfang 70) mit nem 46 LED im altdeutschen Wohnzimmer sind für den Einsparfaktor und die Bildqualität recht dankbar, obwohl sie weiterhin mit
Unitymedia telefonieren möchten.

Leider habe ich in meiner eigenen Eigentumswohnung derzeit nicht die Möglichkeit, obwohl nur 4 Parteien gibts derzeit nix mit Sat, da 2davon bei unserem ach so beliebten HD-Auswahl-Begrenzungs-Netz-Monopol-
Schlafmützen-Anbieter Unitymedia tätig sind. :zerstör:

Denkt mal darüber nach ob ihr beiden dann nicht auf SAT wechselt und die beiden anderen bei UM bleiben laßt.
Die Kosten fpr die beiden wären ja wohl nicht höher und ihr behaltet den Frieden im Haus.
Laut einem Urteil des Bundesgerichtshofes aus November 2009 müssen die anderen Eigentümer eine SAT Schüssel dulden , dürfen aber den Ort der Installation bestimmen.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

bernd2411
Übergabepunkt
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 21:44

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bernd2411 » 20.05.2011, 01:01

Was willst du denn mit diesem Unicable Mist? Ein Kollege hat sowas aufs Dach bekommen in einer Eigentumswohnung und hat nur Probleme mit diesem gedöns erstmal vor allem nen vernünftigen Receiver zu finden. Dann würde ich eher drauf verzichten,als dass ich mir ne Unicable aufschwatzen lasse.

Firefucker112
Kabelexperte
Beiträge: 238
Registriert: 08.06.2007, 00:15
Wohnort: Remscheid

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von Firefucker112 » 20.05.2011, 10:03

wir driften langsam arg in´s Off Topic ;-)

Es gibt Unicable und Unicable - genauso wie es auch "Einkabelsysteme" gab...

Diese Einkabelsysteme sind nicht mit den heutigen Unicable zu vergleichen - nur ein Beispiel: bei einkabelsysteme war man sehr beschränkt was die Empfangsmöglichkeit der Sender angeht.

unicable bietet die volle breite des Satelliten an Sendern - egal ob High oder Lowband, Horizontal oder Vertikal.
Es gibt Unicable Umsetzer an die man bis zu 3 Sat Positionen anschliessen kann.

@bernd: frag mal bitte bei deinem Kollegen welches System und welchen Umsetzer (vergleichbar mit einem Multischalter) er hat.
Da gibt es auch sehr grosse Qualitätsunterschiede.

Was die Receiver angeht: die meisten zur Zeit handelsüblichen unterstützen Unicable - das sollte kein Problem darstellen.
Seit 29.12.2010 Unitymedia 3Play 64000 Allstars HD
Ping Onlinekosten.de - 8ms
Ich bin begeistert ;-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast