HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von rupf » 10.05.2011, 11:57

Vergyone hat geschrieben:
rupf hat geschrieben:Mit welcher Zimmerantenne (Marke/Modell) empfängst du denn zB. Kabel Deutschland?
Damit meinte ich, wenn nichts anderes empfangbar ist..
Das weiß ich auch. Aber da du DianaOwnz zitiert hattest, die ja auch eigentlich die KNB gemeint hatte, wollte hier etwas zur Auflockerung beitragen, deshalb auch der Smilie hinter meiner Antwort. Wird Zeit, dass hier mal etwas Spaß in den Thread kommt, denn hier geht es um nichts wichtiges. Fernsehen ist nur für die wichtig, die damit ihr Geld verdienen. Ganz verbissene könnten damit wieder eine neue Diskussionsrunde eröffnen. :smile:
Zuletzt geändert von rupf am 10.05.2011, 12:56, insgesamt 1-mal geändert.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Socram
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 62
Registriert: 05.05.2010, 11:03

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von Socram » 10.05.2011, 12:00

StefanG hat geschrieben: Denoch, unter günstigen Umständen kosten die beiden HD Sender nur 10 Cent mehr

Dann wenn zB in der Miete der Kabelanschluss schon drinnen ist.

Digital TV BASIC mit UM02 (ohne HD) und SDTV Receiver: 3,90 Euro
Digital TV BASIC HD mit UM02 (mit HD) und CI+ Modul: 4,00 Euro

Die Differenz beträgt 10 Cent.
Das zweite Angebot würde ich ja sehr gerne nutzen und dafür auch 10 Cent mehr bezahlen (weniger wegen den Sendern als vielmehr wegen dem Modul, um den Scartanschluss und die zweite FB abzuschaffen), aber ich bezweifle sehr stark, dass UM da einfach ein "Upgrade" durchführt.
Demnach wären es ja doch wieder Mehrkosten, wenn man bereits Kunde ist.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 10.05.2011, 12:08

StefanG hat geschrieben:
DianaOwnz hat geschrieben:Die beiden erwähnten Sender sind ja weder kostenlos ( Free ), noch sendet Sport 1 HD auch nur eine Sekunde in HD, da bleibt also eh nur Servus.tv HD über für den man dann 5 Euro abdrücken soll obwohl der Senior Vice President Marketing und Produktmanagement von UM etwas anderes behauptet hat, aber das schreibst du zum Teil ja auch ;)
Stimmt die beiden HD Sender sind nicht kostenlos.

Denoch, unter günstigen Umständen kosten die beiden HD Sender nur 10 Cent mehr

Dann wenn zB in der Miete der Kabelanschluss schon drinnen ist.

Digital TV BASIC mit UM02 (ohne HD) und SDTV Receiver: 3,90 Euro
Digital TV BASIC HD mit UM02 (mit HD) und CI+ Modul: 4,00 Euro

Die Differenz beträgt 10 Cent.

Natürlich fliegt bei uns der SDTV Receiver bzw. das CI+ Modul in den Keller in die dunkelste Ecke.

Die jeweilige UM02 Smardcard stecken wir in ein gängelfreies CI Modul in einem gängelfreien PVR.

Das dumme bei UM sind die Vertragslaufzeiten die man Durchlaufen muss bis man Wechsel kann um die niedrige Preisdifferenz zu erhalten.

Ein Wechsel mittendrinnen ist teurer.

Btw. UM hat uns Schriftlich geantwortet wegen unserer Anfrage zu Interviewzusage von Herrn Maik Emmermann, der bei UM für Marketing und Produktmanagement zuständig ist.

http://www.dwdl.de/interviews/31109/uni ... age_0.html

Zitatanfang:
Neben den frei empfangbaren öffentlich-rechtlichen Sendern Das Erste HD, ZDF HD und arte HD sind derzeit Sport1 HD und Servus TV HD für Kunden mit Digitalem Kabelanschluss freigeschaltet.
:Zitatende

Kurz: In dem Brief bestätigt UM indirekt das Ihr Mitarbeiter bei obigem Interview gelogen hat.

Es verhält sich eher so wie ich es oben beschrieben habe.

Nur Kunden die irgendwie Digital TV BASIC HD mit UM02 (mit HD) haben, bekommen Sport1 HD und Servus TV HD freigeschaltet.

Alle anderen NICHT.

Bei Gelegenheit werde ich den Brief mal hier rein abtippen zum ergötzen, da er mehrere weitere Widersprüche und Halbwahrheiten enthält.

Das stimmt natürlich was du da schreibst, aber davon profitieren ja nur Neukunden, als Bestandkunde hat man da Pech.
Dann kann einem auch noch passieren das wenn zB die HD+ sender eingespeist werden man nochmal ein weiters Modul mieten muß , dann vermutlich für mehr als 4 Euro.
Bei UM ist ja in der Bezug auf Kunden abkassieren alles möglich und für den einen HD Sender der in HD sendet 4 Euro zu zahlen wenn man in sich auf die schon vorhandene Karte freischalten läßt ist das ganz schön unverschämt, vor allem da da wohl noch mehr gezahlt werden muß wenn Starchilds HD+ Sender eingespeist werden müssen.
Damit hat man dann ein einziges Gerät umgestellt.
Ich habe 5 davon und müßte dann ständig die Smartcards tauschen oder aber das 5-fache zahlen, alles für Sender die es auf SAT gratis gibt ( außer HD+ Sender ).
Was ich mir aber gut vorstellen kann ist das die HD+ Sender 1 Jahr lang gratis zu sehen sein werden.
Mich würde da nur interessieren wie das bei UM laufen soll, da gibts ja gar keine privaten HD Sender gratis.

PS : Jetzt hast du dir wieder den Zorn der UM Mitarbeiter und UM Hörigen auf dich gezogen weil du die Wahrheit über Herrn Emmermann gesagt hast ;)
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von StefanG » 10.05.2011, 12:13

Socram hat geschrieben:Das zweite Angebot würde ich ja sehr gerne nutzen und dafür auch 10 Cent mehr bezahlen (weniger wegen den Sendern als vielmehr wegen dem Modul, um den Scartanschluss und die zweite FB abzuschaffen), aber ich bezweifle sehr stark, dass UM da einfach ein "Upgrade" durchführt.
Demnach wären es ja doch wieder Mehrkosten, wenn man bereits Kunde ist.
Ich habe den BestCase beschrieben.

Es ist klar das dieser niemals eintritt, unter anderem weil UM so stur ist; was diese wiederum in machen Fällen Umsatz kostet.

Ich habe zB verschwiegen das man erneut eine Aktivierunggebühr von 39,95 Euro und Versandkosten von 5,90 Euro zahlen muss wenn man SDTV UM02 auf HDTV UM02 wechselt.

Weiterhin muss man seine alte UM02 und alten (Keller-) SDTV Receiver auf eigene Kosten an UM zurücksenden.

Alles ein sehr sehr holperig Weg.

Dabei wäre es so einfach::

Bei entsprechender Anfrage des Kunden sollte es möglich sein die SDTV UM02 per Freischaltung zu einer HDTV UM02 zu machen.

Meinetwegen auch mit 0,10 Euro oder 1,10 Euro monatliche Mehrkosten.

GoaSkin
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1200
Registriert: 12.12.2009, 16:25

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von GoaSkin » 10.05.2011, 13:12

Sind wir doch mal ehrlich...

Das Erste HD, ZDF HD und ARTE HD sind eh frei und unverschlüsselt. D.h. man zahlt die hohe einmalige Gebühr und 0.10-4.00 Euro monatlich mehr, nur um zusätzlich Servus TV und Sport1 in HD zu schauen - zwei Sender, mit denen nur sehr wenige Leute überhaupt etwas anfangen können. Servus TV richtet sich schon eher an eine sehr spezielle Zielgruppe und Sportübertragungen, die auch die Massen begeistern, laufen nicht bei Sport1.

Interessant wird HD derzeit bei UM nur dann, wenn man ein PayTV-Paket hat und dazu noch die HD-Variante bucht. Dann zahlt man jedoch zusätzlich zum Mietpreis des CI+ Moduls und zur PayTV-Gebühr weitere 5 Euro im Monat extra. Allstars in HD würde dadurch bis zu 28 Euro im Monat kosten. Und dann ist HD ein wirklich teurer Spaß.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 10.05.2011, 13:22

So ist es! Würden in das BASIC HD Paket die Privaten in HD eingegliedert, wäre dieses Paket äußerst attraktiv. Nur das kann ich mir eigentlich vorstellen. Scheinbar aber die Sender nicht.

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von rupf » 10.05.2011, 13:26

GoaSkin hat geschrieben: und Sportübertragungen, die auch die Massen begeistern, laufen nicht bei Sport1.
Einspruch, da ich diesen Sender etwas anders sehe. Im Augenblick die Eishockey WM und dann für alle Buli Fans die Kult Sendung schlechthin: Doppelpass. Aber auch die Motorrad Straßen WM läuft auf Sport1, sowie News aus der Buli usw. Also für Leute die gerne Sport sehen durchaus zu empfehlen. Ob es echtes HD ist lasse ich einmal aussen vor, steht bei anderen Sendern ja auch nicht zur Debatte :wink3:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von rupf » 10.05.2011, 13:28

bubi09 hat geschrieben:So ist es! Würden in das BASIC HD Paket die Privaten in HD eingegliedert, wäre dieses Paket äußerst attraktiv
Ich zB. möchte die privaten gar nicht in HD, nicht unter diesen Bedingungen. Siehst du und schon hat man wieder unterschiedliche Meinungen. Also jedem das Seine :smile:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 10.05.2011, 13:46

Ich auch nicht, aber ich denke das sich UM die HD+ Sender nochmal extra bezahlen läßt.
Die HD+ Sender wollen ja schließlich Geld damit verdienen denn das ist eine Pay TV Plattform auf SAT da die Sender von der "Servicepauschale" einen Teil des Geldes erhalten.

UM wird also kaum darum herumkommen die Sender in ein Pay TV Paket zu stopfen denn UM üblich will man natürlich da auch nochmal extra abkassieren.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von rupf » 10.05.2011, 13:50

Bein Sky werden sie ein Jahr kostenlos auf die V13 Karten (NDS) mit freigeschaltet. Ob es der HD+ Plattform wirklich so gut geht und der Ansturm darauf so groß ist? :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von starchild-2006 » 10.05.2011, 14:47

Bei UM wird es sie garantiert nicht wie bei Sat oder Sky ein Jahr umsonst geben.

Wäre dann ja so das man als UM Kunde mit dessen HD-Box dann ein Jahr im Mietpreis der HD Box die Privaten HD Sender zu sehen bekommen würde.

ABER: Kabelkunden sind die Melkkühe der Nation und UM ist immer darauf aus aus allem Geld abzusaugen, deshalb wird es so ein Angebot wie bei SAT NICHT geben!!!! :sauer:

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 10.05.2011, 14:52

rupf hat geschrieben:Bein Sky werden sie ein Jahr kostenlos auf die V13 Karten (NDS) mit freigeschaltet. Ob es der HD+ Plattform wirklich so gut geht und der Ansturm darauf so groß ist? :zwinker:

Na rate mal, wenn man nach 6 Monate nach Ablauf des Gratisjahres selbst bei den Early Adopters und Dreambox Guckern ohne Restriktionen nur 114000 Kunden motivieren kann die Werbung zu bezahlen macht das schon deutlich wie es um HD+ steht.

Da will man halt demnächst mit viel mehr Neukunden prollen.
Die zahlen zwar nix an HD + aber die Zahl liest sich gut und reibt Sand in die Augen ;)

Ist eigentlich bekannt wieviel HD Kunden UM hat ?
sicherlich weniger als sky , aber wenn da irgendwann "HD+ Kunden" dazukommen wir die Zahl immer größer und man wird wieder lesen müssen wie erfolgreich HD+ doch ist.
Im digitalfensehen Forum kann man immer schön sehen wie die HD+ Abhängigen diese Zahlen dann an die große Göocke hängen und allen einen Riesenerfolg suggerieren wollen.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von rupf » 10.05.2011, 15:30

Die einzelnen Zahlen, wieviel HD Kunden UM hat, werden nicht bekannt gegeben. Nur soviel: Es gab 45 000 Kündigungen beim analogen Kabelfernsehen. Also besitzen diese kein UM mehr. Diese Zahl wird aber gerne mit 37.000 Neuverträgen im digital TV Bereich verrechnet. :smile:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 10.05.2011, 15:33

starchild-2006 hat geschrieben:ABER: Kabelkunden sind die Melkkühe der Nation und UM ist immer darauf aus aus allem Geld abzusaugen, deshalb wird es so ein Angebot wie bei SAT NICHT geben!!!! :sauer:
Besagtes "Angebot" gibt und gab es auch nur, weil sonst keine "Depp" für über 100 EUR einen neuen Receiver wie von HD+ vorgeschrieben gekauft hätte. Also ich sehe da eher, dass man -50 EUR im ersten Jahr gespart hat.

Odin
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 30.04.2011, 14:22

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von Odin » 10.05.2011, 15:47

Ist zwar Offtopic aber da sich eh nichts mehr tut bei UM mal eine kleine ablenkung.

Hat von euch einer schon das neue Playout-Center von Astra gesehen?

ab Minute 11.20 bekommt man schon schwitzige Hände wenn man sowas sehen darf wie es bei Astra so abgeht.

Habs gestern selbst auf Dr. Dish im TV gesehen.

Einfach anschauen und staunen. viel Spaß.

http://www.youtube.com/watch?v=LXjkqi_TDmY

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 10.05.2011, 16:10

Und wo laufen da die Pornos :D ?

Odin
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 30.04.2011, 14:22

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von Odin » 10.05.2011, 16:13

Die werden die wohl kaum mit der Kamera aufgenommen haben an den Tag der Presentation oder meinst du nicht.

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 10.05.2011, 16:23

Na ich vermute mal dass es irgendwo ein dunkles Kämmerlein mit einem schwarzen Vorhang geben wird, in dem Leute die Sendequalität von Blue Movie und anderen überprüfen ;) .

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von tonino85 » 10.05.2011, 16:44

bubi09 hat geschrieben:Und wo laufen da die Pornos :D ?
Da laufen keine Pornos. Wenn Willi da ist. (Da am Anfang der Einweihung, sieht man den Moderator von der Wissensendung "Willi wills wissen". :D :D
Bild

chrissaso780
Übergabepunkt
Beiträge: 388
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von chrissaso780 » 10.05.2011, 18:20

Odin hat geschrieben:Ist zwar Offtopic aber da sich eh nichts mehr tut bei UM mal eine kleine ablenkung.

Hat von euch einer schon das neue Playout-Center von Astra gesehen?

ab Minute 11.20 bekommt man schon schwitzige Hände wenn man sowas sehen darf wie es bei Astra so abgeht.

Habs gestern selbst auf Dr. Dish im TV gesehen.

Einfach anschauen und staunen. viel Spaß.

http://www.youtube.com/watch?v=LXjkqi_TDmY
Die frage müsste lauten wie bekommt UM das Signal.
Man kann natürlich sagen über das Sat Signal aber die wenigsten Signale der Deutsche Sender werden vom Sateliten bezogen.

In den Bericht wurde ja erwähnt das dieses Playout Center auch eine Sendeabwicklung hat, wo dann die einzelne Sendungen zusammen geschnitten werden.

Ob Astra das fertige Signal nicht nur über ihre Sateliten verbreitet sondern auch über das Netzwerk an die Kabelanbieter Europaweit weitergibt?
Oder hat UM eine eigene Sendeabwicklung das die den selben Frameplan wie Astra haben damit die genau das selbe zur selben Zeit senden können?

GoaSkin
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1200
Registriert: 12.12.2009, 16:25

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von GoaSkin » 10.05.2011, 20:07

Man fragt sich fast, wozu RTL und Pro7SAT1 überhaupt HD-Sender produzieren. Sie fehlen nicht nur bei Unity Media, sondern bei allen großen Kabelanbietern. Für den Empfang über Satellit wurde eine kostenpflichtige Plattform speziell für die deutschen HD-Sender eingeführt und die IPTV-Anbieter gewähren HD-Empfang ohne hin nur unter der Voraussetzung, dass man eine VDSL-Anbindung hat (an vielen Orten technisch nicht möglich). Denen scheint es wirklich nicht wichtig zu sein, die Massen in HD zu erreichen.

Das Videosignal wird bei den wichtigsten Sendern per Datenleitung den Kabelanbietern zugestreamt. Lediglich ein paar Exoten werden per Satellit abgegriffen - insbesondere die Sender der Auslandspakete. In einigen Fällen werden auch Videodaten über spezielle Satelliten bezogen, die für normale SAT-Nutzer garnicht zugänglich sind. Dann wird kein DVB-S Signal bezogen und gewandelt, sondern proprietäre Daten oder getunnelte DVB-C Daten, die nur die spezielle Hardware in den Zentralen der Kabelanbieter verarbeiten kann.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von gordon » 10.05.2011, 21:11

GoaSkin hat geschrieben:Man fragt sich fast, wozu RTL und Pro7SAT1 überhaupt HD-Sender produzieren. Sie fehlen nicht nur bei Unity Media, sondern bei allen großen Kabelanbietern. Für den Empfang über Satellit wurde eine kostenpflichtige Plattform speziell für die deutschen HD-Sender eingeführt und die IPTV-Anbieter gewähren HD-Empfang ohne hin nur unter der Voraussetzung, dass man eine VDSL-Anbindung hat (an vielen Orten technisch nicht möglich). Denen scheint es wirklich nicht wichtig zu sein, die Massen in HD zu erreichen.
langfristig schon, weil der Markt es verlangt. Kurzfristig ist es eher ein Druckmittel, um das Entgeltmodell (sowohl in Richtung des Kunden als auch der KNBs) zu ändern.

chrissaso780
Übergabepunkt
Beiträge: 388
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von chrissaso780 » 10.05.2011, 21:17

GoaSkin hat geschrieben:Man fragt sich fast, wozu RTL und Pro7SAT1 überhaupt HD-Sender produzieren. Sie fehlen nicht nur bei Unity Media, sondern bei allen großen Kabelanbietern. Für den Empfang über Satellit wurde eine kostenpflichtige Plattform speziell für die deutschen HD-Sender eingeführt und die IPTV-Anbieter gewähren HD-Empfang ohne hin nur unter der Voraussetzung, dass man eine VDSL-Anbindung hat (an vielen Orten technisch nicht möglich). Denen scheint es wirklich nicht wichtig zu sein, die Massen in HD zu erreichen.
Alles nur eine frage der Zeit. Die Kabelanbieter verhandeln doch alle fleißig mit den Sendern.
Irgendwann werden die Kabelanbieter auch die HD Versionen der Free TV Sender anbieten.
Die Kabelanbieter können sich das nicht leisten diese HD Sender in Zukunft nicht anzubieten.

Diese Free TV Sender ob HD oder SD haben sehr viel Marktanteil, ein Kabelanbieter ohne diese Sender ob SD und / oder HD kann direkt Insolvenz anmelden. Irgendwann ist HD Auflösung einfach Standart dann reicht die SD ausstrahlung nicht mehr.

Das ist genauso das niemand mehr heute aktuelle Sendungen in schwarz / weis sich anschauen würden.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von Grothesk » 10.05.2011, 21:37

10 1. Auch wenn der Bestand des Gebäudes durch die Anbringung der Antenne nicht berührt wird, bedeutet das Handeln der Beklagten einen Eingriff in das gemeinschaftliche Eigentum, den die Wohnungseigentümer ohne ihre Zustimmung nicht hinzunehmen brauchen (Senat, BGHZ 157, 322, 326). Nach § 1004 Abs. 1 BGB, §§ 14 Nr. 1, 15 Abs. 3 WEG können die übrigen Miteigentümer die Beseitigung der Parabolantenne verlangen. Zur Geltendmachung ihres Anspruchs haben sie die Klägerin durch den Beschluss vom 18. Juni 2007 wirksam ermächtigt (vgl. Senat, BGHZ 116, 332, 335; Beschl. v. 30. März 2006, V ZB 17/ 06, NJW 2006, 2187 Rdn. 12).
14 aa) Der Anspruch der Beklagten hierauf geht jedoch weder dahin, dass die Beklagte hierzu eine Antenne an das Geländer vor dem Fenster ihrer Wohnung anbringen kann, noch dahin, dass ihr hierzu kein weiterer Aufwand zugemutet werden dürfte (BVerfG NZM 2005, 252; OLG Frankfurt NZM 2005, 427, 428).
15 Das ästhetische Interesse der übrigen Miteigentümer und das Informationsinteresse der Beklagten sind vielmehr gegeneinander abzuwägen.
Ich lese da immer noch kein allgemein ableitbares Recht auf eine Satanlage zwecks Empfang von TV-Sendern über Grundgesetz Artikel 5 heraus.
Auch hier wurde ein Einzelfall verhandelt, auch hier wurde entschieden, dass die Anbringung eine Parabolantenne ohne Einwilligung der Eigentümer(versammlung) nicht gestattet ist. Gleichwohl kann die Beklagte die fachmännische Installation an einem von der Eigentümergemeinschaft zu bestimmenden Ort verlangen.

Und wieder hat DianaOwnz nicht alles gelesen und/oder verstanden. Das erwähnte Urteil, nachdem eine eigenmächtige Installation einer Satanlage sowohl In- wie Ausländern ohne Genehmigung der Eigentümer(gemeinschaft) statthaft ist fehlt mir immer noch.
Zuletzt geändert von Grothesk am 10.05.2011, 21:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 10.05.2011, 21:37

starchild-2006 hat geschrieben:Bei UM wird es sie garantiert nicht wie bei Sat oder Sky ein Jahr umsonst geben.

Wäre dann ja so das man als UM Kunde mit dessen HD-Box dann ein Jahr im Mietpreis der HD Box die Privaten HD Sender zu sehen bekommen würde.

ABER: Kabelkunden sind die Melkkühe der Nation und UM ist immer darauf aus aus allem Geld abzusaugen, deshalb wird es so ein Angebot wie bei SAT NICHT geben!!!! :sauer:

Warum nicht, ich kann mir durchaus vorstellen das die HD+ Sender sogar darauf bestehen werden.

Bei sky gibt es das gleiche Prinzip wie bei HD+ auch ( frag mich nur wozu die Werbe TV noch benötigen ).

Selbstverständlich wird dann aber wieder eine Pressemitteilung rausgegeen werden das alle Digitalkunden die Sender 1 Jahr lang freigeschaltet bekommen , was wie bei UM mittlerweile wohl üblich wieder von vorne bis hinten erstunken und erlogen ist.

Meiner Mutter wurde im Laden auch zugesagt das sie 3 Monate die HD Basic Sender und sogar die HD Higlights Sender freigeschaltet bekommt. War natürlich ebenfalls gelogen von der UM Zwischendealerin.

So kann man halt mit seinen Kunden umspringen wenn sie gezwungen /genötigt sind UM Kunde zu sein.

Irgendwann wird UM die Quittung schon dafür erhalten was man jetzt seit Jahren mit den Kunden abzieht, angefangen bei der Pay TV Umwandlung der digitalen SD Sender.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste