HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Sebbo82
Kabelneuling
Beiträge: 36
Registriert: 09.04.2011, 14:28

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von Sebbo82 » 30.04.2011, 17:37

Ich lese diesen Thread schon eine Weile mit und gebe nun auch mal meinen Senf dazu.

Der Techniker, welcher bei mir die Box etc installierte, war sich sicher, dass ab Mitte diesen Jahres die bekannten privaten HD-Sender eingespeist werden.
In einer Pressekonferenz am 28.12.10 teilten Pro7 & Co mit, dass jene die Absicht haben, ihr HD-Angebot aufs Kabelnetz auszuweiten, bis Mitte 2011.
Zwei Quellen mit der selben Aussage. Also vermute ich jetzt einfach mal, dass man im Spätsommer bei 30 Grad (hoffentlich wird es so warm), die privaten in HD sehen kann.

Ich denke es wird folgendes passieren. Die Privaten wird es demnächst in HD geben. UM wird ein Paket anbieten, mit welchem man diese Sender buchen kann (Kostenumlage, wie in der Pressekonferenz angesprochen). Das hat dazu den Vorteil, dass man jene Sender nur in den modernisierten Netzteilen einspeisen muss (und vermutlich auch nur kann, aufgrund der benötigten Kapazitäten), sich aber niemand beschweren kann, wenn er die Sender nicht sehen kann, da es ein buchbares Paket wäre.

xysvenxy
Übergabepunkt
Beiträge: 489
Registriert: 05.02.2010, 18:31

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von xysvenxy » 30.04.2011, 17:46

Naja, wenn ich schon Allstars HD habe, erwarte ich eigentlich auch, dass UM mir die HD+ Sender kostenfrei zur Verfügung stellt.

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von rupf » 30.04.2011, 19:05

xysvenxy
Ja, ist richtig. Aber ich habe eben die Hoffnung, dass sich das flächendeckend, in dieser Form, nicht durchsetzt. HD ist die Zukunft, die eigentlich schon längst Standard sein sollte und ich meine echtes HD. Aber nicht im Verbund mit diesen Restriktionen. Und wir Verbraucher haben es in der Hand, nicht die Industrie. Je mehr sich dieser Art der HD Einspeisung verweigern, desto eher wird es normalisiert, von mir aus auch gegen einen geringen Aufpreis. Das ist eben meine Hoffnung, mehr nicht. Aber jetzt wird schon eine neue Sau durchs Dorf getrieben, nennt sich 3D. :smile:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

nappi
Übergabepunkt
Beiträge: 332
Registriert: 05.06.2007, 16:22

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von nappi » 30.04.2011, 19:13

Hoffe das nicht UNITY MEDIA die Verschlüsselung und Vertrieb übernimmt !denn über Sat kann man es Anonym ordern für 1 jahr, keine kündigung nötig auch sind falsche Rechnungen nicht möglich.

UM ist eh ein Saftladen die UM Kunden haben hier seid cirka 3 WOCHEN !!!! minimum 1 std. jeden tag kein

TELEFON
INTERNET
TV

Da ist man wirklich froh das man selbst netcol9gne Kunde, leider nu telefon und dsl


gruss

nappi
ENDLICH SAT TV MIT ALLEN HDTV PROGRAMMEN

Der Kabelanschluss bleibt Aber !!!!!!!!
Da ich zwangsverkabelt Bin

http://www.stupidedia.org/stupi/RTL <--- sollte jeder mal gelesen habe

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 30.04.2011, 19:18

rupf hat geschrieben:
DianaOwnz hat geschrieben:
Porky1 hat geschrieben: Unbestätigten Gerüchten zufolge soll sogar die technische Möglichkeit bestehen das man auf sky HD Receivern ebenfalls das Programm von UM abonnieren und schauen könnte.
Daran hat UM aber wohl kein Interesse, Man sieht lieber zu das man eine elitäre Elite an UM Kunden heranzüchtet die alles buchen was zu haben ist.
Das wäre mir neu, denn dann müsste es ja auf NDS Verschlüsselung basieren. Und davon ist im UM Netz nichts bekannt und auch die HD Module nicht sind darauf nicht ausgelegt. Genau das lässt einem ja die Hoffnung, dass diese Werbesender nicht so schnell bei UM in HD eingespeist werden.
Aslo einer meiner Arbeitskollegen hat einen Kabel HD Receiver für UM zugeschickt bekommen und hat den auch benutzt bis er sein Abo wegen fehlendem HD gekündigt hat.

Ich glaube es war ein Humax iCord , da bin ich mir aber nicht 100% sicher.

sky wird den Kunden aus NRW ja wohl kaum einen Receiver zuschicken der das Programm nicht entschlüsseln kann , oder ?
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

chrissaso780
Übergabepunkt
Beiträge: 394
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von chrissaso780 » 30.04.2011, 19:46

Ist schon alles vorgekommen bei Sky.
Wenn sowas passiert dann schickt Sky meistens eine falsche Karte zu.
Bei sowas liegt dann eine Fehlinformation im System vor über den Kabelanbieter.

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von rupf » 01.05.2011, 10:20

Jeder DVB-C (HD) Receiver funktioniert erst einmal grundsätzlich an jedem Kabelanschluss für alle ÖR (HD) Programme. Kompliziert wird es erst dann, wenn Verschlüsselungen für Sender eingesetzt werden. Und das händelt jeder KNB dann eigenständig und anders, incl. verschiedener Verschlüsselungen (Nagra, NDS). Bei den drei großen Betreibern sind es: UM mit Nagra, Kabel Deutschland Nagra und NDS und Kabel BW nur NDS. Bei kleineren KNB von Fall zu Fall. Und dann gibt es noch die "Kopfstationen", bei denen SAT in Kabelnetze eingespeist werden. Und das liegt dann wiederum am Betreibe der Anlage, was und wie dort eingespeist wird. Also alles nicht so einfach, da kommt man schnell schon einmal durcheinander.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

PeterVoss
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 59
Registriert: 09.08.2010, 10:59

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von PeterVoss » 02.05.2011, 10:52

* Bestätigt: HD Plus ab Sommer auf Sky-Satreceivern freigeschaltet


Sky-Satellitenkunden können ab Sommer 2011 auch private Free-TV-Programme in HD-Qualität empfangen. Das haben der Satellitenbetreiber SES Astra als Betreiber der HD-Plus-Plattform und der Bezahlanbieter Sky am Montagmorgen offiziell bestätigt.
Ich weiß, lt. UM Forum hier möchten 99% der Menschen kein HD+.

ich als Sky Abonnent freue mich aber darüber! :super: Und das ohne Zusatzreceiver.

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von rupf » 02.05.2011, 10:59

Aber alleine schon der Satz: ... private FREE - TV Programme..! Diese können also jetzt FREI empfangen werden, so so :smile:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 02.05.2011, 11:53

PeterVoss hat geschrieben:ich als Sky Abonnent freue mich aber darüber! :super: Und das ohne Zusatzreceiver.
Auf diese Kundenzahl bin ich aber auch besonders gespannt (wird vermutlich ja wieder nicht veröffentlicht werden). Welcher Sky Kunde will denn für RTL, Sat.1 und ProSieben und Co. nochmals Geld bezahlen. Wenn es eben wieder bei Werbung und Restriktionen bleibt? Formel 1 und Fußball bekomme ich bei Sky ja wohl 10 Mal besser geleifert und bei Filmen verhält es sich naturgegeben sehr ähnlich. Bleibt eigentlich nur DSDS und (für stari) sein geliebtes "Boxen" (gibt es zwischen der Werbung eigentlich auch mal Kampf zu sehen?). Aber ob da die 50 EUR/Jahr diesen "Mehrwert" für eine große Masse wert ist??

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 02.05.2011, 15:20

Wie erwartet nutzen die Privatsender ihre "HD"-Ableger als Druckmittel in den Verhandlungen mit den Kabelnetzbetreibern. Sie wollen "das amerikanische Modell" und nicht etwa Einspeisegebühren (in Millionenhöhe) bezahlen sondern sogar von den Netzbetreibern bekommen ("Umsatzbeteiligung"). Laut FAZ würde es ab Sommer wohl Veränderungen geben können. Für den Kunden/Zuschauer sind das meiner Meinung nach keine guten Aussichten. Schließlich zahlt man heute schon einiges an Geld an die Netzbetreiber, um Zugang zu der Infrastruktur zu bekommen. Wenn jetzt auch noch von diesen Gebühren Geld an die Sender gehen soll, kann es nur schlimmer werden. Werbung und Restriktionen (zumindest vorerst nur bei den HD Sendern) so wie Verschlüsselung wird es wohl auch weiterhin geben :kafffee: .
Die Sender setzen dem Bericht zufolge nun ihre hochauflösenden Sender als Druckmittel ein, um für das Signal der großen, frei empfangbaren Sender Geld von den Netzbetreibern zu kommen. Gegenwärtig sind die großen privaten HD-Sender etwa weder bei Kabel Deutschland noch bei Unitymedia zu empfangen. Allzu lange, so die „FAZ“, könnten die Kabelnetzbetreiber die hochauflösenden Programme von RTL und Pro Sieben Sat 1 ihren Kunden nicht vorenthalten.
Quelle: Infosat.de: Debatte um Kabel-Einspeisegebühren offenbar neu entbrannt – HDTV-Programme als Druckmittel

Schreihälse wie starchild "arbeiten" den Senderveranstaltern also (unbewusst) in die Tasche und beschweren sich seit Jahren bei der falschen Stelle.
Zuletzt geändert von bubi09 am 02.05.2011, 15:28, insgesamt 1-mal geändert.

PeterVoss
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 59
Registriert: 09.08.2010, 10:59

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von PeterVoss » 02.05.2011, 15:28

Mit Sicherheit werden alle Sky Sat Empänger HD+ nehmen, da es für 1 Jahr umsonst automatisch auf der Smartcard freigeschaltet wird! :super:

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von tonino85 » 02.05.2011, 15:34

PeterVoss hat geschrieben:Mit Sicherheit werden alle Sky Sat Empänger HD+ nehmen, da es für 1 Jahr umsonst automatisch auf der Smartcard freigeschaltet wird! :super:
und was hat das nun wieder mit der HD Offensive von UM zu tun? :off-topic:
Bild

xysvenxy
Übergabepunkt
Beiträge: 489
Registriert: 05.02.2010, 18:31

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von xysvenxy » 02.05.2011, 16:57

Um mal etwas Öl ins Feuer zu gießen:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 35803.html

BlueBreezer
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 27.02.2011, 13:07

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von BlueBreezer » 02.05.2011, 18:15

Neues zu den neuen HD Sendern:
http://www.digitalfernsehen.de/Unitymed ... 854.0.html

AXN HD bleibt also weiter heiße Spekulation. Auto Motor Sport HD ist aus meiner Sicht eine Enttäuschung.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 02.05.2011, 19:14

PeterVoss hat geschrieben:
* Bestätigt: HD Plus ab Sommer auf Sky-Satreceivern freigeschaltet


Sky-Satellitenkunden können ab Sommer 2011 auch private Free-TV-Programme in HD-Qualität empfangen. Das haben der Satellitenbetreiber SES Astra als Betreiber der HD-Plus-Plattform und der Bezahlanbieter Sky am Montagmorgen offiziell bestätigt.
Ich weiß, lt. UM Forum hier möchten 99% der Menschen kein HD+.

ich als Sky Abonnent freue mich aber darüber! :super: Und das ohne Zusatzreceiver.

Dann bist du ja der optimale Privatsenderkunde.
Die wünschen sich nichts sehnsüchtiger als das die Zuschauer ihr Programm doppelt und dreifach bezahlen und dafür dann auch noch massive Restriktionen in Kauf nehmen ;)

Bin schon gespannt was das mal bei UM kosten würde falls es wirklich mal so kommt .
Bei UM kosten ja schon die SD Sender Geld.
bubi09 hat geschrieben:
PeterVoss hat geschrieben:ich als Sky Abonnent freue mich aber darüber! :super: Und das ohne Zusatzreceiver.
Auf diese Kundenzahl bin ich aber auch besonders gespannt (wird vermutlich ja wieder nicht veröffentlicht werden). Welcher Sky Kunde will denn für RTL, Sat.1 und ProSieben und Co. nochmals Geld bezahlen. Wenn es eben wieder bei Werbung und Restriktionen bleibt? Formel 1 und Fußball bekomme ich bei Sky ja wohl 10 Mal besser geleifert und bei Filmen verhält es sich naturgegeben sehr ähnlich. Bleibt eigentlich nur DSDS und (für stari) sein geliebtes "Boxen" (gibt es zwischen der Werbung eigentlich auch mal Kampf zu sehen?). Aber ob da die 50 EUR/Jahr diesen "Mehrwert" für eine große Masse wert ist??

Naja , werden wohl ähnliche viele sein wie im UM Kabel. Dort gibt es ja sogar welche die für die privaten SD Sender 5 Euro monatlich bezahlen.

Boxen auf RTL ertrage ich nicht einmal per PVR , die ständige Spulerei und Anhalterei nervt viel zu sehr.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 02.05.2011, 19:30

bubi09 hat geschrieben:Wie erwartet nutzen die Privatsender ihre "HD"-Ableger als Druckmittel in den Verhandlungen mit den Kabelnetzbetreibern. Sie wollen "das amerikanische Modell" und nicht etwa Einspeisegebühren (in Millionenhöhe) bezahlen sondern sogar von den Netzbetreibern bekommen ("Umsatzbeteiligung"). Laut FAZ würde es ab Sommer wohl Veränderungen geben können. Für den Kunden/Zuschauer sind das meiner Meinung nach keine guten Aussichten. Schließlich zahlt man heute schon einiges an Geld an die Netzbetreiber, um Zugang zu der Infrastruktur zu bekommen. Wenn jetzt auch noch von diesen Gebühren Geld an die Sender gehen soll, kann es nur schlimmer werden. Werbung und Restriktionen (zumindest vorerst nur bei den HD Sendern) so wie Verschlüsselung wird es wohl auch weiterhin geben :kafffee: .
Die Sender setzen dem Bericht zufolge nun ihre hochauflösenden Sender als Druckmittel ein, um für das Signal der großen, frei empfangbaren Sender Geld von den Netzbetreibern zu kommen. Gegenwärtig sind die großen privaten HD-Sender etwa weder bei Kabel Deutschland noch bei Unitymedia zu empfangen. Allzu lange, so die „FAZ“, könnten die Kabelnetzbetreiber die hochauflösenden Programme von RTL und Pro Sieben Sat 1 ihren Kunden nicht vorenthalten.
Quelle: Infosat.de: Debatte um Kabel-Einspeisegebühren offenbar neu entbrannt – HDTV-Programme als Druckmittel

Schreihälse wie starchild "arbeiten" den Senderveranstaltern also (unbewusst) in die Tasche und beschweren sich seit Jahren bei der falschen Stelle.
Dabei habe ich ihm doch schon nahegelegt sich bei den Sendern zu beschweren..
Bei UM kommt ja bei den HD+ Sendern wahrscheinlich auch noch ein kompletter Kartentausch in Frage oder gibt es ein Kartenmodell von UM welches nicht im Alphacrypt läuft ?
Bezahlen soll das dann UM, also im Endeffekt wir.
Da kann RTL aber sehr sehr lange warten bis sie auch nur einen einzigen Cent von mir freiwillig erhalten.
Ich würde prinzipiell zwar auch für die privaten Sender bezahlen aber nicht bei dem aktuellen Werbeterror den sie versuchen auf mich niederprasseln zu lassen.
Vorspulverhinderung , Aufnahmeverbot , PC Transfer nicht erlaubt , HALLO , dafür wollt ihr Geld von mir ?
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 02.05.2011, 19:58

xysvenxy hat geschrieben:Um mal etwas Öl ins Feuer zu gießen:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 35803.html

Öl ins Feuer ?
Mich beruhigen die genannten Zahlen (endlich) doch sehr.
Gerade einmal 2/3 der Early Adopter haben ihr Abo verlängert und viele davon sind noch nicht einmal von den Gängelungen betroffen wie eine Umfrage auf digitalfernsehen.de gezeigt hat .
Bleibt die Frage ob HD+ die Kundenzahlen steigen lassen kann oder ob weniger Neukunden einen Gängelreceiver kaufen als Kunden die Smartcard nicht verlängern.

Es bleibt spannend bis ein ganzen Jahr rum ist .

Man könnte jetzt auch errechnen wieviele UM sich für so ein HD+ Pay TV Abo per Kabel entscheiden würden , dann sieht UM ob sich der hohe Aufwand den sie dafür wohl in Kauf nehmen müssen lohnen würde.

Sind die schon im 5-stelligen Bereich ?
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 02.05.2011, 20:05

Ich finde es sogar lachhaft: 33% der Kunden, die sich für viel Geld einen HD+-Receiver gekauft haben, wollen in Zukunft für RTL & Co. in HD keinen Cent mehr ausgeben und begnügen sich mit den SD-Varianten sowie den echten FreeTV-Sendern (Sky geht ja auch nicht). Und das sind ja wie gesagt, die Kunden der ersten Stunde.

ErNiE
Kabelexperte
Beiträge: 131
Registriert: 07.02.2008, 17:09

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von ErNiE » 02.05.2011, 20:31

Echt witzig was der UM Verantwortliche da von sich gibt:

"Neben den frei empfangbaren öffentlich-rechtlichen Sendern Das Erste HD, ZDF HD und arte HD sind derzeit Sport1 HD und Servus TV HD für Kunden mit Digitalem Kabelanschluss freigeschaltet. Ergänzend bieten wir zwei eigene HD Pakete für jeweils 5 Euro monatlich an, die mit unserem HD Recorder günstig kombiniert werden können..."

Kein Wort davon, dass man erst ein Zwangpaket (Highlights o. Allstars) nehmen muss und erst dann die HD Option für 5 Euro wählen kann!

Quelle:
http://www.dwdl.de/interviews/31109/uni ... r_zu_sein/

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 02.05.2011, 22:35

ErNiE hat geschrieben:Echt witzig was der UM Verantwortliche da von sich gibt:

"Neben den frei empfangbaren öffentlich-rechtlichen Sendern Das Erste HD, ZDF HD und arte HD sind derzeit Sport1 HD und Servus TV HD für Kunden mit Digitalem Kabelanschluss freigeschaltet. Ergänzend bieten wir zwei eigene HD Pakete für jeweils 5 Euro monatlich an, die mit unserem HD Recorder günstig kombiniert werden können..."

Kein Wort davon, dass man erst ein Zwangpaket (Highlights o. Allstars) nehmen muss und erst dann die HD Option für 5 Euro wählen kann!

Quelle:
http://www.dwdl.de/interviews/31109/uni ... r_zu_sein/

Naja, entweder einer der üblichen Lügen der Kabelanbieter oder einfach falsch recherchiert oder wiedergegeben, was ich eher vermute.
Im heise HD+ Artikel sind auch haufenweise Fehler, da steht zB nichts davon das nur NDS sky Kunden HD freigeschaltet bekommen und das die natürlich dafür 50 oder 55 Euro zusätzlich zahlen müssen steht da auch nicht.



@ Bubi : ich hatte, aus den schon von mir erwähnten Gründen, auch mit nahezu 90 % Verlängerern gerechnet.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 03.05.2011, 08:15

Der Auto Motor und Sport Channel HD sowie der Unitymedia 3D-Kanal sind auf Sendung. Der Platzhalter auf 46 wurde noch nicht ersetzt.

godmodule
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 07.02.2009, 08:15

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von godmodule » 03.05.2011, 09:10

ja.. wie zu erwarten.. Sender die die Welt nicht braucht.. echt enttäuschend :wand:

mausax
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 03.05.2011, 09:26

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von mausax » 03.05.2011, 09:31

Juchu :glück: :glück: :glück: wollte ich immer schon haben und auf 46 noch ein Kochsender :D :D wenns geht
Aber bei Baby TV oder Astro TV HD sag ich auch nicht nöööö.

BlueBreezer
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 27.02.2011, 13:07

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von BlueBreezer » 03.05.2011, 10:59

Größte annehmbare Enttäuschung... So einen Hype um einen Sender, den die Welt nicht braucht und dann sendet der auch noch in einem grauenhaft hochskaliertem HD...

So wird das nichts mit Neukundengewinnung...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste