HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 17.04.2011, 14:31

chrissaso780 hat geschrieben:
DianaOwnz hat geschrieben:Neue HD Sender bei UM, muß ich da einen Suchlauf machen ?

Also ich nicht, sky HD wird ja mal wieder nicht dabei sein und somit boykottiere ich auch die HD Sender von Unitymedia denn ohne sky HD lohnt es sich nicht die Ausgabe in einen teuren HD PVR.
Offensichtlich benötigt UM mein Geld nicht.

UM wird es nie hinkriegen sich mit sky über die Einspeisung zu einigen und da ziehe ich es vor auf der nächsten Eigentümerversammlung die Umstellung auf SAT anzusprechen da bei UM schon der normale digitale empfang zum Pay TV mutiert.
Einer meiner Kollegen wohnt in einem Haus mit der gleichen Eigentümeranzahl wie bei mir und bei den wird die SAT Umstellung ca 5000 Euro kosten.
Dem gegenüber stehen jährliche Gebühren an UM von 2142 Euro.
Da wäre unser Haus schnell in der finanziellen Gewinnsituation und im TV Bereich sofort im Gewinnbereich.
Da neue Kabel gezogen werden müssen kann man weiterhin auch noch ein Kabel für UM legen und wer will kann dann teuer bei UM die Digitalumstellung miterleben oder bis zum Tode analog schauen.
Kostenlose Sat hört sich immer gut an.
5000€ für die Sat umstellung da werden die ersten schon rummürren.
Nicht jeder hat es dicke und kann den antweiligen Betrag sofort aufbringen.

Es müssen auch noch neue Kabel gezogen werden und dafür müssen unterumständen Stemmarbeiten in der jeweiligen Wohnung erledigt werden.
Das bedeutet danach darf man noch locker einmal Renovieren die Möbel sind total verstaubt was zusätzlich zu weiteren Kosten und Zeit führt.
Viel Spass dabei beim Versuch. Ich gönne dir das aber es wird schwierig.

Es ist immer am einfachsten wenn man keine neuen Kabel in die Wohnungen ziehen müss sondern nur auf den Dachboden was zuerledigen ist.
Oder Leerrohre wurden verlegt wo man nur das neue Kabel durchziehen braucht.
Da liegst du aber komplett falsch.
Die Umstellung kann aus den Rücklagen bezahlt werden, da ist mehr als genug Kohle drin und Stemmarbeiten sind nicht notwendig, selbstverständlich liegen bei uns Leerrohre :D
Schon im dritten Jahr spart man dann rund 1000 Euro.

Das einzige ist das man einen oder mehrer Receiver kaufen muß die es bei SAT schon ab 30 Euro gibt.
Wer will kann ja auch gerne beim Kabel bleiben und später wechseln, bei der Umstellung von Antenne auf analog lief es hier genauso ab.
Nach sehr kurzer Zeit wollten dann aber plötzlich alle Kabel haben ;)

Neue Kabel hier zu legen wurde eh schon angeraten da laut UM Techniker sonst zuviele Störungen in Frechen auflaufen. Das weiß ich als meine Mutter ihren 3 Play Anschluß bekommen sollte den man ihr zuerst nicht gelegt hatte.
Laut Techniker waren am Verstärker auf dem Dachboden schon von einer anderen Firma (MKS) viele Störungen notiert worden .
Meine Mutter sollte ihren 3-Play Anschluß aber von einer anderen Firma erhalten und die sagten sie kriegen Ärger von UM wenn sie den bei den ganzen Störungen schalten.
Danach wurden dann in allen Strängen in denen jemand Internet von UM hat ( drei von vier ) die Anschlußdosen erneuert und meine Mutter konnte ihren Anschluß bekommen.
Diese Dosen haben sogar 4 Anschlüsse ( 2 Datenanschlüße, vermutlich einer neu wegen der HD BOX ).
Danach war das TV Bild ( analog ) auch deutich besser.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 17.04.2011, 14:34

HD-Freund hat geschrieben:am einfachsten ist es ! wenn der Kabelanbieter seinen Kunden die Möglichkeit gibt alle Programme auch über das Kabelnetz zu empfangen das gehört zum Service eines Kabelanbieters wie er das macht bleibt den Kabelanbieter überlassen.

Ist schon schlimm was jeder hier für Gedanken und Ideen aufbringen muss um die von ihm favorisierten Sender schauen zu können :wand:
Stimmt, wenn bei UM die sky HD Sender , die Welt Extra Sender und UM nicht Digitalempfang zum Pay TV umbauen würde hätte ich kein Verlangen nach einer SAT Umstellung. Auf die britischen Sender könnte ich dann verzichten .
Leider wird es bei UM aber immer schlimmer mit dem TV Empfang, man erhält ja mittlerweile soagr als 3 Play Kunden die Basic HD Sender nicht einmal .
UM will für alles noch mehr Geld abkassieren, doppelt und dreifach.
conscience hat geschrieben:
HD-Freund hat geschrieben:am einfachsten ist es ! wenn der Kabelanbieter seinen Kunden die Möglichkeit gibt alle Programme auch über das Kabelnetz zu empfangen das gehört zum Service eines Kabelanbieters wie er das macht bleibt den Kabelanbieter überlassen.

Ist schon schlimm was jeder hier für Gedanken und Ideen aufbringen muss um die von ihm favorisierten Sender schauen zu können :wand:
Selten so gut gelacht über Sinnloses.
Wie gut dass der Plebs nicht bestimmen kann, was ein Unternehmer
zu tun oder zu lassen hat.

Eigentlich macht jeder Hersteller das was der Kunde wünscht damit er seine Waren auch verkaufen kann.
Nur bei Monopolisten mit Zwnagskunden ist das nicht notwendig.
Zuletzt geändert von DianaOwnz am 17.04.2011, 14:36, insgesamt 1-mal geändert.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von conscience » 17.04.2011, 14:35

Hallo.

Wer auf SAT umsteigt, könnte im schlimmsten Fall
die Rechnung ohne den Wirt machen, und zwar dann
wenn die Sender die Hand auf halten. Dabei sind Kosten
für Wartung und weitere Receiver noch gar nicht beachtet.


Gruß
Mr. C.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 17.04.2011, 14:41

ghost99 hat geschrieben:
HD-Freund hat geschrieben: leider nur bei diesen Drecksverein von Unitymedia ! könnten die Kunden wählen wäre das Drecksunternehmen schon längst pleite :D
Interessante Sichtweise... Ein Unternehmen, welches sein Netz innerhalb kürzester Zeit von 450 mhz auf 862 mhz auf DOCSIS 3.0 aufgerüstet hat, nebebei noch höchst erfolgreich Telefonie- und Internetdienstleistungen anbietet ist demnach ein Drecksverein/Drecksunternehmen...

Nur weil der Wunsch einiger weniger Ignoranten/HD-Freunde nicht SOFORT erfüllt wird...eigenartige Sichtweise. Ist zwar höchst OT, aber manche Beiträge sind einfach nur schwer erträglich.

UM sollte SOFORT sämtliche Aktivitäten hinsichtlich Netzausbau- und Erweiterung einstellen und SOFORT die Wünsche dieser HD-Freunde reagieren...

g.
Nicht SOFORT ?

Ich warte SEIT JAHREN auf die Einspeisung von , damals Premiere ,heute sky HD Sendern.
Dennoch gebe ich dir recht , Drecksverein ist nicht OK, Internet und Telefon sind Spitze von UM, dafür ist der digitale TV Empfang eine Zumutung !
Docsis 3 gibts hier in Leverkusen (160.000 Einwohner) auch nicht, dafür bei einem Kollegen der in einem 35.000 Einwohner "Dorf" wohnt.
Wenn ich auf Docsis 3 so lange warten muß bis auf die sky HD Sender bei UM werde ich vermutlich schon tot sein !
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 17.04.2011, 14:48

conscience hat geschrieben:Hallo.

Wer auf SAT umsteigt, könnte im schlimmsten Fall
die Rechnung ohne den Wirt machen, und zwar dann
wenn die Sender die Hand auf halten. Dabei sind Kosten
für Wartung und weitere Receiver noch gar nicht beachtet.


Gruß
Mr. C.

Häääääääääääää ?

Die Sender kosten im KABEL Geld und NICHT AUF SAT !
Sogar in SD hält UM die Hand auf und will Extrakohle.

Auf SAT ist das mit entavio längst GESCHEITERT, per DVB-t in Süddeutschland ebenfalls und bei HD+ läuft es auch beschi***

Nur mit seinen Zwangskunden kann sich UM das erlauben für auf SAT KOSTENLOSE Leistungen Geld zu verlangen.

Verdrehe hier nicht die Tatsachen und schüre Angst vor SAT mit Sachen die bei UM eh nut teuer zu haben sind !
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

satexperte
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 13.04.2011, 12:58

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von satexperte » 17.04.2011, 14:56

Mal was Aktuelles von Sat und Kabel.
Wen es interessiert einfach mal durchlesen wen nicht auch egal.


http://www.digitalvd.de/dvd-heimkino-ne ... halte.html

Laut Bericht werden dieses Jahr noch min. 5 HD Sender über Sat kommen.

Einen Sender weis ich schon Sky Sport News HD: 24 Stunden live dabei

Die anderen werden glaube ich Sky Sport HD 3, 13TH Street HD, AXN HD, Sky Comedy HD, und vllt. Eurosport 2 HD.

Dann habe ich noch gelesen HD+ wird weiter ausgebaut und zwar mit den Sendern Super RTL HD, Tele 5 HD, DMAX HD, N-TV HD, N24 HD, und Das Vierte HD

Im Jahr 2012 sollen es noch 3Sat HD, ZDF NEO HD sein.


ALLES OHNE GEWEHR!!!

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 17.04.2011, 15:21

satexperte hat geschrieben:ALLES OHNE GEWEHR!!!
Und ohne Gewähr garantiere ich dir, dass all diese Sender und noch viele andere mehr, bei UM dieses Jahr starten :kafffee: .

satexperte
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 13.04.2011, 12:58

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von satexperte » 17.04.2011, 15:28

@bubi09

Glaubst du eigentlich selber was du da schreibst. :wand:

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von tonino85 » 17.04.2011, 15:33

satexperte hat geschrieben:@bubi09

Glaubst du eigentlich selber was du da schreibst. :wand:
Also ich glaubs.
Bild

chrissaso780
Übergabepunkt
Beiträge: 392
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von chrissaso780 » 17.04.2011, 16:03

Was will Astra bitte sonst tun.
Das einzige was die können sind ein paar linear HD Sender aufzuschalten. Um das mal genau auszudrücken 560 HD Sender pro Sat Position, mehr geht nicht. Bei den 3D Sendern wird die Zahl eben noch kleiner.

Solbald alles etwas Interaktiver wird muss Astra eh passen, so sieht die Realität einfach aus.
Jeder Kabelnutzer der auf Sat wechseln kann sollte es tun und die paar Jahre die Astra so noch hat genießen. Man sollte sich nicht die Illusion hingeben das Sat was tolles ist und mit den fortschritt der Technologie mithalten kann.

Dafür hat sich Sat in den letzten Jahren einfach nicht weiter entwickelt.

Piwi27
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 04.03.2007, 10:32
Wohnort: Düsseldorf

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von Piwi27 » 17.04.2011, 16:22

Wie schaut es mit Sportdigital.tv in HD aus? Könnte das ein Sender für Mai sein.

satexperte
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 13.04.2011, 12:58

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von satexperte » 17.04.2011, 18:28

@chrissaso780

Ja ne is klar deswegen kommen auch immer neue Astra Satelliten ins All. :zerstör:

Der letzt erst diese Woche Astra 1N der am 29. Juni 2011 am Start gehen soll. :bäh:

Astra 1N startet auf 28,2 O und kommt dann auf 19,2 O .

Träum mal weiter. :wand: :wand: :wand:

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von mischobo » 17.04.2011, 18:52

... die "deutsche" Satposition ist 19,2° Ost. Da das Frequenzband schon komplett ausgenutzt wird, bringt ein zusätzlicher Satellit auf dieser Position zusätzlich nutzbaren Transponder. Wenn ein neuer Sat auf der Positionposioniert wird, dann um einen alten Satelliten abzulösen oder für mehr Backup-Kapazitäten zu sorgen. Die Anzahl der nutzbaren Transponder werden mit dem Alter des Satelliten weniger.
Wenn Sender ihre Programme über Sat verbreiten, wollen sie eine möglichst große Reichweite erhalten und die bekommen sie in Deutschland nur auf 19,2° Ost.

chrissaso780
Übergabepunkt
Beiträge: 392
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von chrissaso780 » 17.04.2011, 23:53

satexperte hat geschrieben:@chrissaso780

Ja ne is klar deswegen kommen auch immer neue Astra Satelliten ins All. :zerstör:

Der letzt erst diese Woche Astra 1N der am 29. Juni 2011 am Start gehen soll. :bäh:

Astra 1N startet auf 28,2 O und kommt dann auf 19,2 O .

Träum mal weiter. :wand: :wand: :wand:
Ich glaub eher das du mal aufwachen solltest. Worin bist du denn jetzt Experte? Es reicht nicht zu wissen das der Sender Download bei Astra Sat kostenlose ist.

Muss ich dir wirklich alles erklären?
Die einfachsten Physik Sachen. Das ein Satelite wenn er kein Sprit mehr hat abstürzen wird und daher müssen die alle 15 Jahre ausgetauscht werden.
Jeder weis das ein fliegendes Flugzeug ohne Kraftstoff auch abstürtzt.

Die Erdanziehungskraft kann man nur mit Geschwindigkeit überwienden.
Was sorg dafür das man langsamer wird, die Reibung. Beim Auto sind das die Reifen die auf den Asphalt eine Reibung erzeugen und langsamer werden.

Sateliten und Flugzeuge sind auch einer Reibung ausgesetzt das nennt sich Luftwiederstand.
Wenn die nicht hin und wieder mal beschleunigen dann stürzen die eben ab.

satexperte
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 13.04.2011, 12:58

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von satexperte » 18.04.2011, 01:41

@ chrissaso780

Was du mir versuchst zu erklären habe ich schon vor ca. 20 Jahren gewusst.

Also komm mir nicht mit so einen Grundschulwissen.

feller6098
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 94
Registriert: 06.08.2009, 08:48

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von feller6098 » 18.04.2011, 08:43

Äusserst interessant finde ich, wie Sat hier totgeredet und UM eine goldene Zukunft prognostiziert wird.
Zumindest von einigen hier.

Je nach Anspruch den der Einzelne hat ist UM für viele ja eine gute
Möglichkeit. Für andere, die höhere Ansprüche haben, ist UM ein Ärgerniss.
Und für viele davon gibt es halt keine Alternativen. Daher müsste aus meiner
Sicht mehr Wettbewerb geschaffen werden.

Bei dem bisherigen Innovationstempo von UM dauert es noch mindestens 10 Jahre, bis der heutige
Sat-Standart bei UM erreicht wird. Selbst wenn es bei Sat keinerlei Weiterentwicklung geben wird,
wird mindestens noch 10 Jahre ein Vorteil zu erheblich geringeren Kosten bestehen.

ghost99
Kabelneuling
Beiträge: 48
Registriert: 03.11.2009, 16:31

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von ghost99 » 18.04.2011, 10:01

feller6098 hat geschrieben:Bei dem bisherigen Innovationstempo von UM dauert es noch mindestens 10 Jahre, bis der heutige
Sat-Standart bei UM erreicht wird. Selbst wenn es bei Sat keinerlei Weiterentwicklung geben wird,
wird mindestens noch 10 Jahre ein Vorteil zu erheblich geringeren Kosten bestehen.
Einige haben es scheinbar immer noch nicht begriffen. Neben TV bietet UM auch noch Telefonie- und Internetdienste an. Somit liegt der Fokus dieses Unternehmens nicht unbedingt und ausschließlich auf HDTV.
Es sei demnach auch die Frage erlaubt, wann denn ASTRA (als Beispiel) all diese Dienste anbietet um auf Augenhöhe mit UM zu sein. Dieses mittlerweile unsachliche Geschwätz nervt.
All denen, welche unter der Unitymedia dermaßen zu leiden haben, dass das Leben unerträglich zu sein scheint, überlasse ich gerne eine Übersicht, auf welcher Kommunen und Ortschaften erkennbar sind, die nicht Unitymediaverseucht sind. Auch für Euch, Ihr Unitymediageplagten, gibt es immer eine Alternative...

g.

feller6098
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 94
Registriert: 06.08.2009, 08:48

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von feller6098 » 18.04.2011, 10:15

Wenn ich mir den Hinweis erlauben darf:

Der Thementitel heisst " HD Offensive 2011 bei Unitymedia" und dazu habe ich etwas gesagt.

Telefon und Internet sind bei UM klasse. Kann und würde ich nie etwas gegen sagen. Das ist aber nicht das Thema hier.

Und ich ehemals UM geplagter habe eine andere Lösung gefunden. :D

janhh20
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 86
Registriert: 26.04.2010, 12:17

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von janhh20 » 18.04.2011, 10:57

feller6098 hat geschrieben:Wenn ich mir den Hinweis erlauben darf:

Der Thementitel heisst " HD Offensive 2011 bei Unitymedia" und dazu habe ich etwas gesagt.

...

Nur doof, daß es im ersten Post um keinerlei neue HD-Angebote von UM geht.

feller6098
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 94
Registriert: 06.08.2009, 08:48

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von feller6098 » 18.04.2011, 11:22

Doch, mein Post bezog sich auf HD, auch wenn ich es nicht extra erwähnt hatte.
Ich war der Meinung, das erschliesst sich auch so.

Aber, gerne auch noch mal zum besseren Verständnis ergänzt:

feller6098 hat geschrieben:Äusserst interessant finde ich, wie Sat hier totgeredet und UM eine goldene Zukunft prognostiziert wird.
Zumindest von einigen hier.

Je nach Anspruch den der Einzelne an HD hat ist UM für viele ja eine gute
Möglichkeit. Für andere, die höhere HD Ansprüche haben, ist UM ein Ärgerniss.
Und für viele davon gibt es halt keine Alternativen. Daher müsste aus meiner
Sicht mehr Wettbewerb geschaffen werden.

Bei dem bisherigen Innovationstempo insbesondere bei HD von UM dauert es noch mindestens 10 Jahre, bis der heutige
Sat-HD-Standart bei UM erreicht wird. Selbst wenn es bei Sat keinerlei Weiterentwicklung geben wird,
wird mindestens noch 10 Jahre ein Vorteil zu erheblich geringeren Kosten bestehen.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 18.04.2011, 11:48

satexperte hat geschrieben:Mal was Aktuelles von Sat und Kabel.
Wen es interessiert einfach mal durchlesen wen nicht auch egal.


http://www.digitalvd.de/dvd-heimkino-ne ... halte.html

Laut Bericht werden dieses Jahr noch min. 5 HD Sender über Sat kommen.

Einen Sender weis ich schon Sky Sport News HD: 24 Stunden live dabei

Die anderen werden glaube ich Sky Sport HD 3, 13TH Street HD, AXN HD, Sky Comedy HD, und vllt. Eurosport 2 HD.

Dann habe ich noch gelesen HD+ wird weiter ausgebaut und zwar mit den Sendern Super RTL HD, Tele 5 HD, DMAX HD, N-TV HD, N24 HD, und Das Vierte HD

Im Jahr 2012 sollen es noch 3Sat HD, ZDF NEO HD sein.


ALLES OHNE GEWEHR!!!

Komisch, ich abe gelesen das Tele 5 gar kein Interesse an der Gängelülattform HD+ hat.
http://www.satnews.de/mlesen.php?id=852 ... 1f92aa012a
bubi09 hat geschrieben:
satexperte hat geschrieben:ALLES OHNE GEWEHR!!!
Und ohne Gewähr garantiere ich dir, dass all diese Sender und noch viele andere mehr, bei UM dieses Jahr starten :kafffee: .
.... und wie bei UM üblich in irgendein KOSTENPFLICHTIGES Pay TV Paket gestopft werden, somit bleibt für den Normalkunden wieder einmal nur 720p HD übrig.

Der UM Digital Trend geht eindeutig zurück in die 70er Jahre, da gab es auch nur ö.r. Sender die man sehen konnte.
feller6098 hat geschrieben:Äusserst interessant finde ich, wie Sat hier totgeredet und UM eine goldene Zukunft prognostiziert wird.
Zumindest von einigen hier.

Je nach Anspruch den der Einzelne hat ist UM für viele ja eine gute
Möglichkeit. Für andere, die höhere Ansprüche haben, ist UM ein Ärgerniss.
Und für viele davon gibt es halt keine Alternativen. Daher müsste aus meiner
Sicht mehr Wettbewerb geschaffen werden.

Bei dem bisherigen Innovationstempo von UM dauert es noch mindestens 10 Jahre, bis der heutige
Sat-Standart bei UM erreicht wird. Selbst wenn es bei Sat keinerlei Weiterentwicklung geben wird,
wird mindestens noch 10 Jahre ein Vorteil zu erheblich geringeren Kosten bestehen.
Mehr Wettbewerb ist gut, ich wäre ja schon über EINE Alternative froh.
Hier herrscht GAR KEIN Wettbewerb solange es nicht jedem Bürger überlassen wird UM zu kündigen und eine SAT Anlage aufzustellen.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

xysvenxy
Übergabepunkt
Beiträge: 489
Registriert: 05.02.2010, 18:31

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von xysvenxy » 18.04.2011, 12:35

DianaOwnz hat geschrieben:Mehr Wettbewerb ist gut, ich wäre ja schon über EINE Alternative froh.
Hier herrscht GAR KEIN Wettbewerb solange es nicht jedem Bürger überlassen wird UM zu kündigen und eine SAT Anlage aufzustellen.
Buch doch T-Home oder das neue Paket von Vodafone - wenn du damit glücklicher bist.

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 18.04.2011, 14:38

DianaOwnz hat geschrieben:.... und wie bei UM üblich in irgendein KOSTENPFLICHTIGES Pay TV Paket gestopft werden, somit bleibt für den Normalkunden wieder einmal nur 720p HD übrig.
Also bitte. Bezeichne dich nicht als "Normalkunden", wenn du nicht mal eine Smartcard von UM hast ;) .

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von starchild-2006 » 18.04.2011, 15:41

conscience hat geschrieben:
HD-Freund hat geschrieben:am einfachsten ist es ! wenn der Kabelanbieter seinen Kunden die Möglichkeit gibt alle Programme auch über das Kabelnetz zu empfangen das gehört zum Service eines Kabelanbieters wie er das macht bleibt den Kabelanbieter überlassen.

Ist schon schlimm was jeder hier für Gedanken und Ideen aufbringen muss um die von ihm favorisierten Sender schauen zu können :wand:
Selten so gut gelacht über Sinnloses.
Wie gut dass der Plebs nicht bestimmen kann, was ein Unternehmer
zu tun oder zu lassen hat.

So eine gequirlte Sch... kann doch nur ein UM Mitarbeiter schreiben, sorry, daran ist nichts auszusetzen für JEDEN NORMALEN TV Kunden

Natürlich sollte es SELBSTVERSTÄNDLICH für einen KABELANBIETER sein, die Programme die die SAT Leute UMSONST oder gegen Gebühr sehen können auch GEFÄLLIGST in seinen Kabelnetz einzuspeisen, denn schließlich finanzieren die Kunden ja euer Gehälter und euren Netzunterhalt :wut:

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von starchild-2006 » 18.04.2011, 15:52

chrissaso780 hat geschrieben:Was will Astra bitte sonst tun.
Das einzige was die können sind ein paar linear HD Sender aufzuschalten. Um das mal genau auszudrücken 560 HD Sender pro Sat Position, mehr geht nicht. Bei den 3D Sendern wird die Zahl eben noch kleiner.

Solbald alles etwas Interaktiver wird muss Astra eh passen, so sieht die Realität einfach aus.
Jeder Kabelnutzer der auf Sat wechseln kann sollte es tun und die paar Jahre die Astra so noch hat genießen. Man sollte sich nicht die Illusion hingeben das Sat was tolles ist und mit den fortschritt der Technologie mithalten kann.

Dafür hat sich Sat in den letzten Jahren einfach nicht weiter entwickelt.

:brüll: :hirnbump: :kratz:

Sat bietet zur Zeit das ]BESTE TV sprich die meisten HD Sender [/b]an die man bekommen kann, was hat den das KABELFERNSDEHEN in letzter Zeit geschafft???? :kratz: :kratz: :kratz:

So tolle HDTV Sender wie Bon Gusto HD zu UNVERSCHÄMTEN Preisen mit Zwangskopplung an Pay TV Paketen die kaum einer will :wut:
Zuletzt geändert von starchild-2006 am 18.04.2011, 15:58, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste