HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
bernd2411
Übergabepunkt
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 21:44

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bernd2411 » 15.04.2011, 20:35

anixe HD, Sky Action HD, Sky Comedy HD, Sky Cinema Hits HD aber so unglaublich viel besser.
Naja, ich hab auch sky im moment da von einem Kollegen ,weil der in Urlaub in Spanien ist bei seinen Eltern und ich hab seine karte hier und seinen Receiver per Sat.

Sky Action HD

Ja geilomat....The Tournament , paar Van Damme Streifen (Universal Soldier) sich so anzusehen ,ist schon der Hammer. Sky Comedy ist auch nicht schlecht und über Cinema braucht man sich nicht zu unterhalten,ist ja eh klar.

Womit ich aber ein großes Problem habe: Den großteil der Filme,die dort als Blockbuster laufen,habe ich entweder auf BluRay oder DVD. Von daher bieten mir diese Sender kaum etwas,was ich nicht schon besitze oder im Kino gesehen habe. Deswegen rechtfertigt das für mich auch nicht irgendwie. Die Filme auf Cinema werden tagtäglich wiederholt, ok Supernatural in HD ist schon geil. Aber so richtig vermissen tue ich da eher SyFy HD zb ,wo teilweise immer wieder premieren kommen ,von zugegebenenermaßen trashigen filme,aber die schaue ich eben auch sehr gerne.

Ich selber vermisse Sky bei Unitymedia nicht wirklich. Um mal reinzugucken ja,aber wer will schon 100 Euro im Monat für Sky und UM HD ausgeben?

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 15.04.2011, 21:02

@satexperte Ich habe mir mal den Spaß erlaubt und eine kleine Statistik über die Produktionsjahre der Filme von Sky Action, Sky Cinema Hits, Sky Comedy und Sky Emotion angefertigt. Als Referenz habe ich auch gleich mal TNT Film untersucht.

Da ich die Daten aus dem Programm TV Browser bezogen habe und man nur indirekt an die Produktionsjahre herankommt, habe ich nur die Jahre 2011 bis 2006 einzeln betrachtet und den Zeitraum von 2005 bis 2000 zusammengefasst und die Epochen der 1990er, 1980er, 1970er, 1960er, 1950er und 1940er. Als Kennzahlen habe ich das Durchschnittsproduktionsjahr, die Wiederholungsquote und die Anzahl an Neuausstrahlungen pro Tag errechnet. Ebenso die prozentuale Verteilung der einzelnen Filmepochen.

Zunächst die Verteilungen:

Bild
Bild
Bild
Bild

Zum Vergleich TNT Film:

Bild

Auf Sky Action wird jeder Film im Schnitt 2,4 Mal ausgestrahlt, auf Sky Cinema Hits 3,9 Mal, Sky Comedy 3,1 Mal und Sky Emotion 2,6 Mal.

Das durchschnittliche Produktionsjahr ist bei Sky Action 2002,1; Sky Cinema Hits: 1999,6; Sky Comedy: 1998,0 und Sky Emotion: 1999,2.

Pro Tag laufen im Schnitt auf Sky Action 5,7 Filme erstmalig; Sky Cinema Hits: 3,6; Sky Comedy: 4,7; Sky Emotion: 5,1.

Auf TNT Film läuft ein Film nur rund 1,4 Mal, ist im Schnitt aus dem Jahr 1978,9 und es werden pro Tag 9,5 Filme in Erstausstrahlung gezeigt.

Anmerkung: Enzo Ferrari - Der Film wird sowohl auf Sky Emotion und Sky Cinema Hits gezeigt; er wird aber jeweils für beide Sender als neuer Film gewertet.

Eine Excel Tabelle mit allen zu Grunde gelegten Daten gibt es hier.

Benutzeravatar
TheJakal
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 50
Registriert: 15.04.2011, 10:48
Wohnort: Essen

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von TheJakal » 15.04.2011, 21:22

bernd2411 hat geschrieben:
anixe HD, Sky Action HD, Sky Comedy HD, Sky Cinema Hits HD aber so unglaublich viel besser.
Naja, ich hab auch sky im moment da von einem Kollegen ,weil der in Urlaub in Spanien ist bei seinen Eltern und ich hab seine karte hier und seinen Receiver per Sat.

Sky Action HD

Ja geilomat....The Tournament , paar Van Damme Streifen (Universal Soldier) sich so anzusehen ,ist schon der Hammer. Sky Comedy ist auch nicht schlecht und über Cinema braucht man sich nicht zu unterhalten,ist ja eh klar.

Womit ich aber ein großes Problem habe: Den großteil der Filme,die dort als Blockbuster laufen,habe ich entweder auf BluRay oder DVD. Von daher bieten mir diese Sender kaum etwas,was ich nicht schon besitze oder im Kino gesehen habe. Deswegen rechtfertigt das für mich auch nicht irgendwie. Die Filme auf Cinema werden tagtäglich wiederholt, ok Supernatural in HD ist schon geil. Aber so richtig vermissen tue ich da eher SyFy HD zb ,wo teilweise immer wieder premieren kommen ,von zugegebenenermaßen trashigen filme,aber die schaue ich eben auch sehr gerne.

Ich selber vermisse Sky bei Unitymedia nicht wirklich. Um mal reinzugucken ja,aber wer will schon 100 Euro im Monat für Sky und UM HD ausgeben?
also auf die 100 euro komm ich nichtmal mit allen gebühren (was kabelanschluss-grundgebühr und das 3play mit einschließt) - selbst wenn ich statt highlights das allstars hd buchen würde, wäre ich nicht bei 100 euro. das ist also etwas übertrieben ... allein bei sky kann man mit dem richtigen angebot ordentlich sparen, um ist da bisher noch nicht so kulant - da gibts eher freimonate. was nun besser ist, sei dahingestellt.

das argument mit dem sich wiederholenden programm kann man für alle digitalen sender gleichermaßen setzen, nur die frequenz in welcher wiederholt wird unterscheidet sich von sender zu sender. grad bei sky sind halt die cinema-kanäle darauf ausgerichtet "aktuellere" filme über einen gewissen zeitraum recht häufig zu senden - das führt dann zu den immens vielen wiederholungen. hat man nun keinen digitalrekorder, ist das positiv, da man sich so bequem eine startzeit für den jeweiligen film raussuchen kann - man kanns ein relikt aus alten zeiten nennen und es soll tatsäclich auch noch menschen geben, die solch einen rekorder nicht in benutzung haben. hat man einen, tut das allerdings auch nicht weh. es kommen zudem auch genügend "kleinere" produktionen, die meist dann in der woche ihre erstausstrahlung haben.

was filme angeht, so hat sky das aktuellste und breiteste filmpaket im ganzen digitalfernsehn bereich (und ich denke, da kann keiner widersprechen). denn auch wenn nicht jeden tag ein blockbuster in erstausstrahlung kommt (was allein aufgrund der produktion dieser filme schon gar nicht möglich wäre - denn kommt im kino täglich eine "erstausstrahlung"?), sendet sky sämtliche filme vor dem free-tv als erstes. neben skycinema+1+24 ist es von den inhalten her dann allerdings absoluter quatsch zu sagen "sky action ist besser als tnt-film". ich halte tnt-film für einen guten sender und freue mich ihn in hd zu haben, dennoch halte ich alle sender aus dem sky-film paket für ebenso sehenswert. wenn man nun her geht und sich selbst ne dvd / bluray sammlung aufbaut oder diese schon hat (wie bernd es anspricht und es viele andere sicher auch ihr eigenen nennen), dann ist es schließlich völlig egal welche filmsender man wählt, denn es werden je nach größe der sammlung immer wieder filme gesendet die man auch im regal stehen hat - da tun sich sowohl sky als auch alle nichtHD filmsender von um oder tnt-film von um nichts. es gibt ja schließlich keine begrenzungen für inhalte "nur als kaufbares medium" oder "nur im digitaltv".

schlussendlich ist das alles einfach geschmackssache. sky zwingt keinem sein filmpaket auf, ebenso tut es um mit seinem highlights / allstars paket nicht (wenn man mal die bombadierung mit werbung beider unternehmen nicht als "aufzwingen" ansieht). die wahl das sky-filmpaket im um-netz in hd zu sehen hat man jedoch nicht und das ist eben das eigentliche problem an der geschichte - es fehlt die WAHL, die ich als kunde bei um mit hightlights und allstars habe, bei sky zu sagen "will ich / will ich nicht". denn selbst wenn man das sky-film paket heiß und innig liebt, es bei sky bucht und die hd option mit dazu ... guckt man bei im um-netz in die röhre, da es nunmal in hd nicht eingespeist wird.

über geschmack kann man nicht diskutieren, über ein fehlendes wahlrecht und den grund dafür meiner ansicht nach aber schon.

Edit (gepostet während ich geschrieben hab):
@ bubi
witzig die statistiken und interessant auch. was du jedoch nicht berücksichtigst ist, dass tnt sein programm über den tag verteilt mit allen "sparten" von filmen füllen kann. die von dir aufgeführten sky sendern, sind themensender ... die eben inhalte nach themen senden. dass allein auf wiederholungen abgestellt, die einzelnen sky sendern da schlechter abschneiden als tnt-film ist für mich kein wunder. du müsstest - für einen wirklichen vergleich - alle themensender zusammen mit tntfilm vergleichen. nur egal wie dann das ergebnis ist, ändert auch dieses nichts an der fehlenden option ... dem wahlrecht eines jeden kunden, für sich zu entscheiden, ob man diese sender in hd schauen will oder nicht.
Inet: 3play 100
TV: DigitalTV-Allstars+HD / SkyKomplett
Hardware: Sony KDL40W4000 / UM.HD-Box (Echostar HDC-601DER)

chrissaso780
Übergabepunkt
Beiträge: 390
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von chrissaso780 » 15.04.2011, 22:00

Ach ja das übliche thema also.
Sky und Unitymedia.

Die beiden Firmen werden sich wohl nie darauf verständigen die Sky HD uns auf den Fernseher zubringen.
Wahlrecht? Ich hab auch eine Wahl getroffen.
Das Fernsehen kan mich mal kreuz weise. Ich gehe lieber in die Videothek und leihme mir Blu Rays aus.
Das ist alles wesentlich entspanter. Ich habe eine große Auswahl, eine super Bild Qualität, ich Zahle nur das was ich auch sehen will, hab keine Mindestvertrag laufzeit.

Bei den ganzen positiven Eigenschaften warum gibt es eigentlich noch Sky.
Ich vergass wegen der Bundesliga und der News Corp.

Jetzt mal ernsthaft mit den immer mehr aufkommenden Video On Demand angeboten und den Videotheken haben Film Sender Quasi schon ausgediehnt.

Benutzeravatar
TheJakal
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 50
Registriert: 15.04.2011, 10:48
Wohnort: Essen

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von TheJakal » 15.04.2011, 22:44

chrissaso780 hat geschrieben:Ach ja das übliche thema also.
Sky und Unitymedia.

Die beiden Firmen werden sich wohl nie darauf verständigen die Sky HD uns auf den Fernseher zubringen.
Wahlrecht? Ich hab auch eine Wahl getroffen.
Das Fernsehen kan mich mal kreuz weise. Ich gehe lieber in die Videothek und leihme mir Blu Rays aus.
Das ist alles wesentlich entspanter. Ich habe eine große Auswahl, eine super Bild Qualität, ich Zahle nur das was ich auch sehen will, hab keine Mindestvertrag laufzeit.

Bei den ganzen positiven Eigenschaften warum gibt es eigentlich noch Sky.
Ich vergass wegen der Bundesliga und der News Corp.

Jetzt mal ernsthaft mit den immer mehr aufkommenden Video On Demand angeboten und den Videotheken haben Film Sender Quasi schon ausgediehnt.
jop ist eine legitime wahl, habe ich auch eine zeit lang gemacht, vor allem als meinen bluray player "neu" war ;).

die antwort warum es sky gibt hast du dir quasi selbst gegeben... wegen des sportangebots (und das umfasst nicht nur die bundesliga). mit ausnahme von Golf und Wrestling ist dort für mich alles interessant was gezeigt wird. als sky-bestandskunde das filmpaket dazu zu buchen ist von den kosten her seit jahren ein "witz" (beläuft sich auf ca 5 euro) im vergleich zur leihe von 2-3 filmen in einer videothek über das wochenende (was bei meiner stammvideothek 5-7 euro wären). habe ich bei sky einen ganzen monat mit mindestens 4 "blockbustern" in erstausstrahlung (jeden sonntag einer) etwas davon, so bin ich bei der videothek auf ein wochende und 2-3 filme beschränkt. als einziges argument für den mehrpreis, lasse ich dann 1080p zu "weniger HD" gelten. mit vod habe ich mich noch nicht beschäftigt, aber ich kann mir schwer vorstellen, dass es dort weit günstiger zugeht als bei einer "rl-videothek" und ich glaube dort zählt dann das 1080p argument auch nicht mehr? zumindest in der maxdome faq steht eine sendequalität von 720p, weit entfernt von den geliehenen bluray's.

ob man nun sky mag oder nicht sei dahingestellt. sofern man keinen sport im tv anschauen will, aus welchen gründen auch immer, oder dafür eben nicht "mehr" bezahlen möchte, ist sky nichts wo man sich unbedingt drum reißen muss, da gebe ich dir völlig recht. hat man jedoch sky wegen den sportsendern eh, kann man sich auch die filmsender ins haus holen und hat dadurch bequem monatliche erstausstrahlungen ... und gäbe es das "wahlrecht", diese sogar in 1080i (sofern mich die infos die ich jetzt auf die schnelle gefunden habe nicht täuschen).

bluray kaufe ich nebenbei trotzdem, da es mir gute filme durchaus wert sind auch ins regal gestellt zu werden. ich habe vor einigen wochen auch trotz sky-film mal wieder 3 filme über das wochenende ausgeliehen. dagegen spricht nichts und es ist wie du es dort auch nennst ... eine getroffene wahl ;).
Inet: 3play 100
TV: DigitalTV-Allstars+HD / SkyKomplett
Hardware: Sony KDL40W4000 / UM.HD-Box (Echostar HDC-601DER)

bernd2411
Übergabepunkt
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 21:44

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bernd2411 » 16.04.2011, 15:01

@TheJakal


Nunja, ich habe diese Rechnung auf mich bezogen. ICh denke aber,die wäre auch auf andere anwendbar:

1 32.000 Anschluss
1 HD Box
1 Allstars inkl Hd
1 Um02 mit Digital TV Family im Schlafzimmer
Telefonflat etc ist ja klar.

Meine Rechnung beträgt pro Monat 71 Euro. Wenn ich nun noch zb Sky abonieren würde ,wäre ich locker bei 100 Euro im Monat. Und nicht jeder hat ja auch seine Kabelgebühren im Mietvertrag,dass sind nochmal 17 Euro.

Das auf sky "blockbuster" laufen,bezweifelt ja niemand. Aber schaust du dir die Filme mehrmals pro Woche dort an? Beispiel: Invictus. Der lief diese Woche bestimmt fast täglich rauf und runter,wie jeder zweite Film. Wenn ich einen Film gesehen habe, habe ich nicht das bedürfnis ihn mir nochmal anzusehen,geschweige 8 mal. Wenn ich nun aber zb TNT Film HD sehe,klar da kommen auch wiederholungen,aber nicht so in diesem ausmaße. Beispiel: Zurück in die Zukunft.

Ich finde Sky ist schon ein gutes Angebot,was aber teilweise sehr teuer ist und doch bald noch teurer werden soll. (hab ich irgendwo in einem Satforum aufgeschnappt). Eine Videothek um die Ecke ist mir da auch lieber,aber leider sind die ja am aussterben. Ich weiss noch,als ich 18 war und das erste mal in den 18er Bereich durfte und mir die richtigen Action Filme ausleihen durfte. Heutzutage, sind die Menschen bequemer, liegen faul auf der Couch drücken nen knopf und bestellen sich ihre Filme. Schade eigentlich. Aber das ist ja ein anderes Thema.

Dein wahlrecht kann und wird dir keiner nehmen. Nur ich gehe mal ganz sicher und fest davon aus,dass keine Sky Sender bzw Sky HD sender mehr kommen werden ,da Unitymedia seine eigenen Sender vermarkten will. Daher rechne ich nicht damit,wobei die Sender zwar nicht schlecht sind,aber mich eh kalt lassen. Ich zb brauche sie nicht.

Edit: Ums direkt auch so zu sagen: Ich gucke kein Fussball, kein Gold,keine Formel 1. Ich hab Fussball geschaut,als die Weltmeisterschaft war,aber das wars auch schon.

Benutzeravatar
TheJakal
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 50
Registriert: 15.04.2011, 10:48
Wohnort: Essen

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von TheJakal » 16.04.2011, 16:06

@ Bernd

Joa, wenn dich das Sportangebot nicht in diesem Maße interessiert, bietet dir Sky nur wenig "neues" im vergleich zu dem was du bei UM schon bekommst.
geht nun zwar etwas aus dem thema heraus, aber als vergleich mal das was ich vor ein paar wochen als neue verträge gebucht habe_

beachten bitte: das soll keine werbung für sky sein! wie gesagt muss es jeder für sich selbst wissen, ob er das buchen möchte oder nicht

16,90€: 1 x kabelgrundgebühr (ist bei mir auch nicht im mietvertrag enthalten)
25€: 1 x 3 play 16.000 (telefon/inet flat usw - allerdings nur 9 monate statt 12, die ersten 3 sind jetzt wieder frei)
17€: 1 x dtv recorder + highlights + hd
24,90€: skywelt,film,buli + hd
-> 83,80 euro (abzüglich der freimonate 3play)

... wie gestern schon geschrieben, ist gerade sky immer verhandlungsbreit, wenn es um rabatte geht. mit dem einem alten sd-komplett-paket habe ich für alle sd-sender damals knapp 50% des normalpreise bezahlt und das für 3 jahre - davor lag der preis knapp über 50% für 1 jahr. mit dem neuen vertrag liege ich wieder etwas über 50%, da die hd option eben "teurer" ist, weil paketübergreifend. ein weiteres beispiel für die kulanz und angebotsbereitschaft von sky: ein arbeitskollege (ist sat-kunde) hat für 16,90€ skywelt+hd gebucht und kann durch die hd option eben alle hd kanäle anschauen. sky hat seit diesem jahr zudem eine neue abteilung bekommen, welche sich speziell um bestandskunden kümmert, sodass ich dieses mal sogar in die angebotsvorzüge gekommen bin ohne vorher zu kündigen. das hab ich so bei noch keinem unternehmen erlebt - weder bei handyverträgen, noch anderen ISP als UM und auch nicht bei UM selbst -> überall muss man erstmal kündigen, damit einem rabatte angeboten werden (man will ja kunden halten).

-> ich hoffe einfach, dass man dieses wahlrecht irgendwann bekommt, da ich (wie im anderen thread geschrieben) auch bereit wäre dafür etwas mehr zu bezahlen, als in anderen kabelnetzen üblich. schon allein für einen zweiten und bald ggf auch dritten skysport kanal wäre es mir das wert. als sportfan ist ein eigenes abo günstiger als der wöchentliche besuch in der stammkneipe, wenn man getränke usw mit einrechnet. mittlerweile bin ich daran so gewöhnt, dass ichs mir kaum vorstellen könnte das nicht mehr daheim schaun zu können. bei normalpreis würde ich mir das aber wohl 3 mal überlegen ... nur das hat sky längst kappiert und bietet über das gesamte jahr immer wieder diverse "neukunden-angebote" an, wo man sich einfach das passende dann raussuchen muss, wenns interessiert. wer normalpreis zahlt bei sky, hat sich einfach nicht richtig informiert / nicht anständig verhandelt.
Inet: 3play 100
TV: DigitalTV-Allstars+HD / SkyKomplett
Hardware: Sony KDL40W4000 / UM.HD-Box (Echostar HDC-601DER)

satexperte
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 13.04.2011, 12:58

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von satexperte » 16.04.2011, 16:10

@bernd2411

Daraus kann ich nur eins heraus lesen das man sich einen Sender schön reden will wenn man keine andere möglichkeit hat HD Sender zu empfangen. :wein:

99% der UM Kunden Wollen Sky HD Sender haben und du als 1% anscheint nicht. :brüll: :hammer: :wand:

Apropo Videothek da war ich auch mal aber nur um mir indizierte Filme aus zu leihen die anderen normalen Filme sehe ich mir in nahezu Blu Ray Quali auf Sky HD an.

Und wenn Sky 100€ im Monat kosten würde ist mir das immer noch billiger als zur Videothek zu gehen da ich mir die Sky Filme schön zu Hause vom Sofa aus aufnehme.

bernd2411
Übergabepunkt
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 21:44

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bernd2411 » 16.04.2011, 16:18

Schön reden will ich mir das nicht, ich hab ja ne Möglichkeit . Nennt sich Selfsat und hängt am Fenster :D

Und ich glaube,es gibt mehr als 1 % ,die das nicht brauchen. Ich finde die aufteilung ein wenig blöd bei Sky. Mir würde es reichen,wenn man sich jeden Kanal selber aussuchen könnte für 1-2 Euro im Monat. Keine Frage, einige Filme sehen auf einer Dbox 2 grottenschlecht aus,auf einer Dreambox HD dafür Göttlich. Auch jetzt gucke ich zb "The Wrestler" ,obwohl ich ihn auf DVD habe. Dannach kommt Street Fighter. Ich sag ja nicht grundsätzlich,dass Sky schlecht ist,nur wenn die beiden UM und Sky zusammenkommen wollten, wer weiss,was man dann bezahlen würde für den ganzen Kram. Jedenfalls ist es so viel Interressanter,als das Programm von RTL ,dass bestreite ich nicht. Naja, ich denke mal ,noch ne gute Woche mit sky und ich bin bekehrt :D

Benutzeravatar
TheJakal
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 50
Registriert: 15.04.2011, 10:48
Wohnort: Essen

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von TheJakal » 16.04.2011, 16:21

bernd2411 hat geschrieben:....
Naja, ich denke mal ,noch ne gute Woche mit sky und ich bin bekehrt :D
der mensch ist ein gewohnheitstier ... ich hab sky damals für sport abgeschlossen, aber will das angebot drum herum einfach nicht mehr missen.
könnte also gut sein, was du da schreibst ;). schön wärs, wenn ich hier ne schüssel einfach ans fenster hengen könnte, leider ist auch das nicht gestattet.
Inet: 3play 100
TV: DigitalTV-Allstars+HD / SkyKomplett
Hardware: Sony KDL40W4000 / UM.HD-Box (Echostar HDC-601DER)

manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 649
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von manu26 » 16.04.2011, 16:26

chrissaso780 hat geschrieben:Ich gehe lieber in die Videothek und leihme mir Blu Rays aus.
Das ist alles wesentlich entspanter. Ich habe eine große Auswahl, eine super Bild Qualität, ich Zahle nur das was ich auch sehen will, hab keine Mindestvertrag laufzeit.
Das ist in der Tat eine gute Alternative. Und vorallem ist es eine Alternative. Da ich auch Sportfan bin, muss ich leider feststellen: In der Videothek mangelt es an Blu-Rays mit den jeweils aktuellen Bundesligaspielen, die ich dann schön samstags um 15:30 zu Hause einlegen kann.

Soll heißen: Filmfans haben genug Ausweichmöglichkeiten, auch wenn's vielleicht nicht ganz so bequem ist wie einschalten und zappen. Als Sportfan ist man bei der Übertragung von Live-Events mehr oder weniger ohne Alternative.

Natürlich kann man über UM auch viel Sport gucken, aber hier sind wir ja schließlich in nem HDTV Forum. So ist man drauf angewiesen, dass das, was einen interessiert, auf dem einzigen Sky HD Sender ausgestrahlt wird. Und Sportsbars? Ich war noch in keiner, in der HD gezeigt wird...zumal man oft so weit weg sitzt (wenn man überhaupt einen Sitzplatz bekommt), dass man eh nichts davon hätte.

Benutzeravatar
TheJakal
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 50
Registriert: 15.04.2011, 10:48
Wohnort: Essen

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von TheJakal » 16.04.2011, 16:34

manu26 hat geschrieben:...
Natürlich kann man über UM auch viel Sport gucken, aber hier sind wir ja schließlich in nem HDTV Forum. So ist man drauf angewiesen, dass das, was einen interessiert, auf dem einzigen Sky HD Sender ausgestrahlt wird. Und Sportsbars? Ich war noch in keiner, in der HD gezeigt wird...zumal man oft so weit weg sitzt (wenn man überhaupt einen Sitzplatz bekommt), dass man eh nichts davon hätte.
... das UM sportangebot ist für mich zu sehr an völlig unbrauchbare sender gekoppelt. wären espn, sportdigial, eurosport 2, sport1+ ... auf einem sinnvollen paket (möglichst sogar auf einem einzelnen), würde ich mir das buchen dieser sender sogar auch noch überlegen. so wie es derzeit ist ... allstars + hd ... ist mir das aber schlichtweg zu viel für zu wenig sinnvolles.
Inet: 3play 100
TV: DigitalTV-Allstars+HD / SkyKomplett
Hardware: Sony KDL40W4000 / UM.HD-Box (Echostar HDC-601DER)

manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 649
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von manu26 » 16.04.2011, 19:31

Ich bezog "viel Sport" auch mehr auf das Sky Angebot, das mal als UM Kunde nutzen kann. Nur leider relativ wenig davon in HD.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 17.04.2011, 01:42

Neue HD Sender bei UM, muß ich da einen Suchlauf machen ?

Also ich nicht, sky HD wird ja mal wieder nicht dabei sein und somit boykottiere ich auch die HD Sender von Unitymedia denn ohne sky HD lohnt es sich nicht die Ausgabe in einen teuren HD PVR.
Offensichtlich benötigt UM mein Geld nicht.

UM wird es nie hinkriegen sich mit sky über die Einspeisung zu einigen und da ziehe ich es vor auf der nächsten Eigentümerversammlung die Umstellung auf SAT anzusprechen da bei UM schon der normale digitale empfang zum Pay TV mutiert.
Einer meiner Kollegen wohnt in einem Haus mit der gleichen Eigentümeranzahl wie bei mir und bei den wird die SAT Umstellung ca 5000 Euro kosten.
Dem gegenüber stehen jährliche Gebühren an UM von 2142 Euro.
Da wäre unser Haus schnell in der finanziellen Gewinnsituation und im TV Bereich sofort im Gewinnbereich.
Da neue Kabel gezogen werden müssen kann man weiterhin auch noch ein Kabel für UM legen und wer will kann dann teuer bei UM die Digitalumstellung miterleben oder bis zum Tode analog schauen.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

chrissaso780
Übergabepunkt
Beiträge: 390
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von chrissaso780 » 17.04.2011, 07:46

DianaOwnz hat geschrieben:Neue HD Sender bei UM, muß ich da einen Suchlauf machen ?

Also ich nicht, sky HD wird ja mal wieder nicht dabei sein und somit boykottiere ich auch die HD Sender von Unitymedia denn ohne sky HD lohnt es sich nicht die Ausgabe in einen teuren HD PVR.
Offensichtlich benötigt UM mein Geld nicht.

UM wird es nie hinkriegen sich mit sky über die Einspeisung zu einigen und da ziehe ich es vor auf der nächsten Eigentümerversammlung die Umstellung auf SAT anzusprechen da bei UM schon der normale digitale empfang zum Pay TV mutiert.
Einer meiner Kollegen wohnt in einem Haus mit der gleichen Eigentümeranzahl wie bei mir und bei den wird die SAT Umstellung ca 5000 Euro kosten.
Dem gegenüber stehen jährliche Gebühren an UM von 2142 Euro.
Da wäre unser Haus schnell in der finanziellen Gewinnsituation und im TV Bereich sofort im Gewinnbereich.
Da neue Kabel gezogen werden müssen kann man weiterhin auch noch ein Kabel für UM legen und wer will kann dann teuer bei UM die Digitalumstellung miterleben oder bis zum Tode analog schauen.
Kostenlose Sat hört sich immer gut an.
5000€ für die Sat umstellung da werden die ersten schon rummürren.
Nicht jeder hat es dicke und kann den antweiligen Betrag sofort aufbringen.

Es müssen auch noch neue Kabel gezogen werden und dafür müssen unterumständen Stemmarbeiten in der jeweiligen Wohnung erledigt werden.
Das bedeutet danach darf man noch locker einmal Renovieren die Möbel sind total verstaubt was zusätzlich zu weiteren Kosten und Zeit führt.
Viel Spass dabei beim Versuch. Ich gönne dir das aber es wird schwierig.

Es ist immer am einfachsten wenn man keine neuen Kabel in die Wohnungen ziehen müss sondern nur auf den Dachboden was zuerledigen ist.
Oder Leerrohre wurden verlegt wo man nur das neue Kabel durchziehen braucht.

HD-Freund
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 24.05.2010, 08:31

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von HD-Freund » 17.04.2011, 08:19

am einfachsten ist es ! wenn der Kabelanbieter seinen Kunden die Möglichkeit gibt alle Programme auch über das Kabelnetz zu empfangen das gehört zum Service eines Kabelanbieters wie er das macht bleibt den Kabelanbieter überlassen.

Ist schon schlimm was jeder hier für Gedanken und Ideen aufbringen muss um die von ihm favorisierten Sender schauen zu können :wand:

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 17.04.2011, 08:49

DianaOwnz hat geschrieben:Also ich nicht, sky HD wird ja mal wieder nicht dabei sein und somit boykottiere ich auch die HD Sender von Unitymedia denn ohne sky HD lohnt es sich nicht die Ausgabe in einen teuren HD PVR.
Hihihi, meinst du UM merkst, ob du einen Suchlauf machst oder nicht? Aber boykottiere mal schön :D .

HD-Freund
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 24.05.2010, 08:31

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von HD-Freund » 17.04.2011, 08:53

DianaOwnz hat geschrieben:somit boykottiere ich auch die HD Sender von Unitymedia
ich auch , weil den Schrott hab ich schon nie in SD geschaut :super:

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3733
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von conscience » 17.04.2011, 09:23

HD-Freund hat geschrieben:am einfachsten ist es ! wenn der Kabelanbieter seinen Kunden die Möglichkeit gibt alle Programme auch über das Kabelnetz zu empfangen das gehört zum Service eines Kabelanbieters wie er das macht bleibt den Kabelanbieter überlassen.

Ist schon schlimm was jeder hier für Gedanken und Ideen aufbringen muss um die von ihm favorisierten Sender schauen zu können :wand:
Selten so gut gelacht über Sinnloses.
Wie gut dass der Plebs nicht bestimmen kann, was ein Unternehmer
zu tun oder zu lassen hat.

HD-Freund
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 24.05.2010, 08:31

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von HD-Freund » 17.04.2011, 10:12

conscience hat geschrieben:Wie gut dass der Plebs nicht bestimmen kann, was ein Unternehmer
leider nur bei diesen Drecksverein von Unitymedia ! könnten die Kunden wählen wäre das Drecksunternehmen schon längst pleite :D

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3733
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von conscience » 17.04.2011, 12:35

Nur nicht die contenance verlieren :zwinker:

ghost99
Kabelneuling
Beiträge: 48
Registriert: 03.11.2009, 16:31

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von ghost99 » 17.04.2011, 12:37

HD-Freund hat geschrieben: leider nur bei diesen Drecksverein von Unitymedia ! könnten die Kunden wählen wäre das Drecksunternehmen schon längst pleite :D
Interessante Sichtweise... Ein Unternehmen, welches sein Netz innerhalb kürzester Zeit von 450 mhz auf 862 mhz auf DOCSIS 3.0 aufgerüstet hat, nebebei noch höchst erfolgreich Telefonie- und Internetdienstleistungen anbietet ist demnach ein Drecksverein/Drecksunternehmen...

Nur weil der Wunsch einiger weniger Ignoranten/HD-Freunde nicht SOFORT erfüllt wird...eigenartige Sichtweise. Ist zwar höchst OT, aber manche Beiträge sind einfach nur schwer erträglich.

UM sollte SOFORT sämtliche Aktivitäten hinsichtlich Netzausbau- und Erweiterung einstellen und SOFORT die Wünsche dieser HD-Freunde reagieren...

g.

old_juergen
Übergabepunkt
Beiträge: 280
Registriert: 12.11.2007, 15:33

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von old_juergen » 17.04.2011, 12:59

Hatte auch mehrere Probleme mit UM, aber was HD-Freund schreibt, geht unter die Gürtellinie und entbehrt jeder Grundlage.

Meine Probs wurden alle beseitigt und das auch noch sehr schnell.

Es wird doch niemand gezwungen einen Vertrag mit UM abzuschließen.

Allerdings gibt es leider nicht viele Alternativen.

Benutzeravatar
Richard B. Riddick
Kabelexperte
Beiträge: 222
Registriert: 09.08.2009, 09:15
Wohnort: 42*** (NRW)

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von Richard B. Riddick » 17.04.2011, 13:07

ghost99 hat geschrieben:[...]
Nur weil der Wunsch einiger weniger Ignoranten/HD-Freunde nicht SOFORT erfüllt wird...eigenartige Sichtweise. Ist zwar höchst OT, aber manche Beiträge sind einfach nur schwer erträglich.[...]

So ist es und es macht auch keinen Sinn mit diesen Leuten rumzudiskutieren - wäre pure Zeitverschwendung :kafffee:
Internet / TV: UM 3play 32000 • Toshiba 42 XV 635 D Full HD - TV • Samsung DCB-P850G • Digital TV & Sky Komplettpakete
Modem: Motorola SBV5121E • Router: Netgear WGR 614v9 (FW V1.2.4_16.0.15GR) • DL / UL (dBmV): 7 / 45 • SNR (dB): 37

Bild Bild

HD-Freund
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 24.05.2010, 08:31

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von HD-Freund » 17.04.2011, 13:30

es gibt Leute die sind halt zufrieden , ist ja auch OK so ! und es gibt Leute die sind halt nicht zufrieden ich würde mich nie in einen Threat einklinken wo die Leute zufrieden sind !

so würde ich auch nicht antworten !
conscience hat geschrieben:Plebs


laut der Überschrift geht es hier ja wohl um die Einspeisung von HD auch was Sky betrifft und da gibt es wohl eine Menge Kunden die halt mit der jetzigen Lösung nicht zufrieden sind und wahrscheinlich nicht die Möglichkeit haben auf Sat umzurüsten.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste