HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
Beiträge: 390
Registriert: 02.02.2010, 12:39
Wohnort: Duisburg

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von LucaToni » 03.08.2011, 11:56

aber was passiert mit den eingespeissten HD-Sendern?
Fallen die weg oder bekommen die UM-Kunden endlich mehr?

ich weiß dass das noch niemand so genau weißt - aber was denkt ihr?

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 03.08.2011, 12:20

Erstmal bleibt alles beim Alten. Aber sobald Verträge auslaufen, muss Sky natürlich mit dem neuen Eigentümer verhandeln. Ein Rückbau des HD-Angebots bei Kabel BW würde aber auch zu einem Rückgang der Kundenzahlen führen. Ebenso bei Sky natürlich. Ich denke mal Kabel BW + UM hätten dann besser Karten mit Sky auf einen Nenner zu kommen.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 03.08.2011, 12:51

viper hat geschrieben:
sky hat keine Veranlassung die HD Sender einzuspeisen solange sie nicht viele Kunden haben die deswegen ihr Abo kündigen.
Die Enspeisung bei UM würde ja fast ausschließlich höhere Kosten verursachen und nichts einbringen.
In allen Bundesländern ausser denen von UM hat sich SKY mit den Kabelnetzbetreibern geeignigt. Eigentlich überall sonst werden mindestens 4 SKY HD Kanäle eingespeist. Sind die SKY Kunden da so anders? Würden die dort ihr Abo kündigen und ausgerechnet die in "UM Land" nicht? Wohl kaum, oder?

Ganz offensichtlich ist also UM der Bremsklotz und nicht SKY! Sky hat kein Interesse sich ausgerechnet NUR mit UM nicht zu einigen mit allen anderen aber schon. Wenn dein Argument korrekt wäre gäbe es auch anderswo im Kabelnetz kein SKY HD.

Aber da bin ich vollkommen DEINER MEINUNG !
UM verlangt deutlich mehr von sky als sky bei den anderen Betreibern zahlen muß.
sky hat sich mit den anderen Kabelanbietern einigen können , ganz offensichtlich klappt das aber seit Jahren mit UM leider nicht.
Als Kunde hast du nun 2 Möglichkeiten um das zu ändern.

Kündige UM und wechsel auf SAT , da gibts alle sky Sender. Das ist aber leider normalerweise nicht möglich, bei mir auch nicht.
Die andere Möglichkeit besteht darin sky zu kündigen mit der Begründung das die sky HD Sender bei UM fehlen. Das geht und wenn es genug machen hat sky das Problem das ihnen die Kunden aus NRW und Hessen verloren gehen.
Dann haben sie die Wahl auf diese Kunden zu verzichten oder die überzogenen Forderungen von UM zu erfüllen.
Aus diesem Grunde verzichte ich auf ein sky Abo und lasse sky das auch in regelmäßigen Abständen per e-Mail wissen.


Wenn du eine bessere Möglichkeit hast das die sky HD Sender bei UM eingespeist werden dann schreibe das doch hier rein, wenn das erfolgversprechend ist bin ich dabei denn es kotzt mich auch an das ich bei diesem ********** Kabelanbieter keine sky HD Sender empfangen kann und die Bundesliga auf illegalen Livestream im Internet schauen muß.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 03.08.2011, 12:58

LucaToni hat geschrieben:mal eine Frage... seit längerem ist ja bekannt dass Unitymedia KabelBW übernehmen will. Mal angenommen das passiert (zeitnah) - bekommen die KabelBW-Kunden dann die zusätzlichen SKY HD-Kanäle gestrichen oder wir Unitymediakunden diese endlich eingespeist?

Das stimmt so nicht ganz, es ist nicht UM die Kabel BW übernehmen sondern Lberty Global .
denen gehört dann UM und Kabel BW.

Vorerst ändert sich also nichts , Kabel BW muß selbstverständlich die mit sky abgeschlossenen Verträge erfüllen.
Ob nach Ablauf der Verträge noch sky HD bei Kabel BW eingespeist wird wage ich zu bezweifeln denn man sieht ja wie es bei UM mit sky HD aussieht.

Der Mutterkonzern wird also vermutlich dafür sorgen das Kabel BW ebenfalls übertriebene Forderungen an sky stellt und diese werden sich dann wohl auch nicht mit Kabel BW auf eine neuerliche Einspeisung einigen können.
Ebenfalls befürchte ich das die digitalen Privaten in SD dort auch zum Pay TV werden und nciht mehr Free TV bleiben so wie bisher.

Es kann ebenfalls sein das Kabel BW in relativ kurzer Zeit, ebenso wie UM zu UPC Unitymedia umbenannt werden, vor oder nach Auslaufen der Verträge mit sky .
Das würde aber auch nichts ändern, die in BW behalten sky in HD und wir in NRW und HESSEN krigen es weiterhin nicht :(
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 03.08.2011, 16:09

Für unseren lieben starchild habe ich mal zwei Fotos aufgenommen. Er behauptet ja steif und fest, "unsere" Nischen- und Hinterwäldlersender würden nix taugen. HD+ hingegen sei "Qualitätsfernsehen". Ok lieber starchild, hier die Bilder.

Bild
Bild

Auch bei ProSieben HD und RTL2 HD werden links und rechts hässliche schwarze Balken gezeigt. Hinzukommt noch, dass auf TNT Serie HD King of Queens in 16:9 und nativen HD ausgestrahlt wird. RTL2 hat keine neuen Master gekauft. Das einzige was ich bisher bei HD+ in nHD gesehen habe, war Werbung. Immerhin konnte man dort das Kleingedruckte besser lesen :D .

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von starchild-2006 » 03.08.2011, 16:24

Zitat Diana:
Sooooooooooo, meinst du ?


Kabel BW hat NDS Verschlüsselung , damit lassen sich die von DEN SENDERN GEFORDERTEN Gängelungen kinderleich umsetzen denn diese Smartcards laufen nicht in alphacrypt Modulen .

Genau aus dem SELBEN GRUND erhalten auch nur sky kundenn MIT NDS Smarcard die HD+ Freischaltung , sky Kunden mit Nagra Karte erhalten auch KEIN HD+ !

Das Problem ist das du wohl keine Ahnung hast.
Ich begründe dir JEDESMAL warum ich diese Meinung vertrete und du kommst immer mit ANTI UM Sprüchen daher die man in 2 Sätzen wiederlegen kann.
DENK DOCH MAL EINFACH MIT !
Wieso bin ich lernresistent, was soll man um Himmels willen von deiner Meckerei lernen ?
Du bringst keine Argumente wo man dir nicht sofort zeigen kann das du da falsch liegst .

Das was ich kapiere ist das du total inkonsequent bist und nur deinen eigenen Vorteil im Auge hast ."



Welchen Vorteil soll ich denn sonst wollen den von UNITYMEDIA????? :confused: :zwinker:

Wieso wiederlegst Du dann nicht das die Schuld nicht an UM liegt?

Scheinbar schreibst Du, liegt es an der Verschlüsselung von UM, also liegts für mich als Privatmann an UM das ich die nicht sehen kann!!!

Andere Kabelanbieter schaffen es ja auch, also wieder schwarzer Peter bei UM, wo soll ich da was nicht kapieren.

Restriktionen will ich nicht unbedingt, werden aber dennoch auch bei UM kommen, also warum dann jahrelang auf die Sender verzichten, wenn die eh in ein paar Monaten mit Restriktionen bei UM auftauchen, also was soll so falsch von mir sein diese zumindest so zu fordern wie die SAT Kunden und nicht SCHLECHTER!!!, dein Don Quijotegegen HD+ ist halt nur fürn Ars..... und wird nichts dran ändern, klar weil Du die nicht sehen willst, ist es auch kein jahrelanger Verzicht für Dich und kannst einen auf Große Hose machen!!!

Andere würden aber gerne die Privaten in HD sehen und können dies mitlerweile Dank Kabelanbieter seit fast zwei Jahren nicht!!!

Was gibts da nicht zu kapieren, mich als zahlender Zwangskunde ist es doch egal wie, Hauptsache ich bekomme endlich die Programme die Sat Kunden schon seit Jahren sehen und ich zahl im Gegensatz zu den SAT Seher noch jeden Monat Kabelgrundgebühr für dieses beschi.... Privileg bei UM zu sein.
Da kann man verlangen das die was für mein geld tuen.
Und siehe SKY HD, sieht doch genauso mau aus bei UNITYMEDIA, wieder einmal UNITYMEDIA ..... merkst Du noch was????????????

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von starchild-2006 » 03.08.2011, 16:30

bubi09 hat geschrieben:Für unseren lieben starchild habe ich mal zwei Fotos aufgenommen. Er behauptet ja steif und fest, "unsere" Nischen- und Hinterwäldlersender würden nix taugen. HD+ hingegen sei "Qualitätsfernsehen". Ok lieber starchild, hier die Bilder.

Bild
Bild

Auch bei ProSieben HD und RTL2 HD werden links und rechts hässliche schwarze Balken gezeigt. Hinzukommt noch, dass auf TNT Serie HD King of Queens in 16:9 und nativen HD ausgestrahlt wird. RTL2 hat keine neuen Master gekauft. Das einzige was ich bisher bei HD+ in nHD gesehen habe, war Werbung. Immerhin konnte man dort das Kleingedruckte besser lesen :D .

Ich hab geschriebn das diese Filme /Serien mit seitlichen Balken Augenkrebs verursachen und KEINESFALLS zu einm besseren TV Genuß führen, egal bei WELCHEM Anbieter, da schließ ich auch die Privaten mit ein.

Bloß Filme dürften ohne seitlichen Balken kommen, nur UM Jünger werbten halt mit diesen TOLLEN HD SERIEN bei UM, und das ist ja wohl fürn Arsc... bei so Balken, da brauch ich auch kein HD mehr, was nützt mir nHD wenn mein Fernseher so verschandelt wird das fast nur noch Balken zu sehen sind, da brauch ich die paar Pixel auch nicht wirklich mehr, wenns überhaupt mehr Pixel sind, da durch die schwarzen Balken nicht wirklich viel mehr Pixelbenötigt werden :brüll:

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 03.08.2011, 16:54

bubi09 hat geschrieben:Für unseren lieben starchild habe ich mal zwei Fotos aufgenommen. Er behauptet ja steif und fest, "unsere" Nischen- und Hinterwäldlersender würden nix taugen. HD+ hingegen sei "Qualitätsfernsehen". Ok lieber starchild, hier die Bilder.

[BILDER]
Auch bei ProSieben HD und RTL2 HD werden links und rechts hässliche schwarze Balken gezeigt. Hinzukommt noch, dass auf TNT Serie HD King of Queens in 16:9 und nativen HD ausgestrahlt wird. RTL2 hat keine neuen Master gekauft. Das einzige was ich bisher bei HD+ in nHD gesehen habe, war Werbung. Immerhin konnte man dort das Kleingedruckte besser lesen :D .

Och mann Bubi, ist doch logisch, die privaten Sender wollen mit HD+ Geld VERDIENEN und nicht ausgeben.

Bei 4:3 auf HDTV Geräten schalte ich eh immer weg, da kann laufen was will , aber ich hasse die Streifen rechts und links, oben und unten dagegen sind sie mir egal.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 03.08.2011, 17:14

starchild-2006 hat geschrieben: Welchen Vorteil soll ich denn sonst wollen den von UNITYMEDIA????? :confused: :zwinker:

Wieso wiederlegst Du dann nicht das die Schuld nicht an UM liegt?

Scheinbar schreibst Du, liegt es an der Verschlüsselung von UM, also liegts für mich als Privatmann an UM das ich die nicht sehen kann!!!

Andere Kabelanbieter schaffen es ja auch, also wieder schwarzer Peter bei UM, wo soll ich da was nicht kapieren.

Restriktionen will ich nicht unbedingt, werden aber dennoch auch bei UM kommen, also warum dann jahrelang auf die Sender verzichten, wenn die eh in ein paar Monaten mit Restriktionen bei UM auftauchen, also was soll so falsch von mir sein diese zumindest so zu fordern wie die SAT Kunden und nicht SCHLECHTER!!!, dein Don Quijotegegen HD+ ist halt nur fürn Ars..... und wird nichts dran ändern, klar weil Du die nicht sehen willst, ist es auch kein jahrelanger Verzicht für Dich und kannst einen auf Große Hose machen!!!

Andere würden aber gerne die Privaten in HD sehen und können dies mitlerweile Dank Kabelanbieter seit fast zwei Jahren nicht!!!

Was gibts da nicht zu kapieren, mich als zahlender Zwangskunde ist es doch egal wie, Hauptsache ich bekomme endlich die Programme die Sat Kunden schon seit Jahren sehen und ich zahl im Gegensatz zu den SAT Seher noch jeden Monat Kabelgrundgebühr für dieses beschi.... Privileg bei UM zu sein.
Da kann man verlangen das die was für mein geld tuen.
Und siehe SKY HD, sieht doch genauso mau aus bei UNITYMEDIA, wieder einmal UNITYMEDIA ..... merkst Du noch was????????????

Ich habe dir LÄNGST UNZÄHLIGE MALE bewiesen das die Schuld bei den privaten Sendern liegt , du KAPIERST es nur NICHT ! :wand:
Die Verschlüsselung ist sicherlich ein Hauptgrund , es ist die Entscheidung der PRIVATEN sich zu WEIGERN sich normal mit Nagra verschlüsseln zu lassen .

Diese Sender haen ÜBERHAUPT NICHT verschlüsselt zu sein denn es ist ja FREE TV , jedenfalls behaupten sie das , eine Verschlüsselung hat da nichts zu suchen wenn man die Kosten auf den Zuschauer abwälzen will denn dann betrachte ICH es schon als Pay TV da es NICHT mehr "kostenlos" zu empfangen ist !


Ich habe dir auch schon unzählige male geschrieben das ich auch die Privaten in HD sehen möchte , aber doch nicht zu jedem Preis !
Ich lasse mir im Gegensatz nicht alles gefallen was denen so an Schikanen einfällt um dann hinterher darüber zu meckern !


Was hast du außerdem immer mit deinen 2 Jahren ?

Vor 2 Jahren EXISTIERTE NICHT einmal HD+ geschweige denn waren die Sender bereit sich im Kabel einspiesen zu lassen, das ist erst seit EINEM Monat der Fall.
Wenn dich das stört DANN ABBONIERE KEINE SENDER BEI UM SONDERN KÜNDIGE !
Wenn du das nicht kannst hast du eben Pech gehabt, so wie ich der gerne sky abonnieren würde und danach auch das Highlights HD Paket.

sky Einspeisung : Hauptschuld liegt UM da die Einspeiseanforderungen von sky erfüllt werden, man aber zuviel Geld von sky verlangt
HD+ Sender Einspeisung : Restriktionswahn der Privaten ist schuld, da die Einspeiseforderungen der Sender nicht erfüllt werden KÖNNEN !

Wahrscheinlich versteht eine Parkuhr besser als du warum es die Privaten bei UM noch nicht gibt.
Wenn ich bei UM was zu sagen hätte würden ich generell die Restriktionsforderungen der Privaten Sender nicht erfüllen solange sie sich nicht zum Pay TV bekennen, daß können sie aber nicht da sie keine Senderechte zu haben, von der fehlenden Sendelizenz mal ganz abgesehen.

Du wirst wahrscheinlich auch UM das Abschalten der Privaten in HD vorwerfen wenn das Kartellamt entscheidet das die Sender so nicht senden dürfen !
Es ist sinnlos dir mit Argmenten zu kommen , was verlangst du denn damit du ENDLICH KAPIERST DAS ES NICHT AN UM liegt ?

Da hilft wohl nur ein Schuldgeständnis der Sender, aber wahrscheinlich würdest du dann behaupten das sie von UM bestochen wurden damit sie dir das abgeben.

Mit dir zu diskutieren ist vollkommener Blödsinn, wenn du dich darauf versteift hast das man bei Rot über die Ampel zu gehen hat dann hilft dir nur weiter wenn dich ein LKW über den Haufen fährt, udn irgendwie wirst du es da auch versuchen das dem LKW Fahrer in die Schuhe zu schieben.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 03.08.2011, 17:20

starchild-2006 hat geschrieben: [...
Augenkrebs verursachen und KEINESFALLS zu einm besseren TV Genuß führen, egal bei WELCHEM Anbieter, da schließ ich auch die Privaten mit ein.

Bloß Filme dürften ohne seitlichen Balken kommen, nur UM Jünger werbten halt mit diesen TOLLEN HD SERIEN bei UM, und das ist ja wohl fürn Arsc... bei so Balken, da brauch ich auch kein HD mehr, was nützt mir nHD wenn mein Fernseher so verschandelt wird das fast nur noch Balken zu sehen sind, da brauch ich die paar Pixel auch nicht wirklich mehr, wenns überhaupt mehr Pixel sind, da durch die schwarzen Balken nicht wirklich viel mehr Pixelbenötigt werden :brüll:

Die Filme bei den Privaten Sendern kommen deshalb meistens ohne Balken (oben und unten) weil die sie im FALSCHEN BILDFORMAT ausstrahlen !
Noch dazu sind Filme und Serien OFTMALS zensiert und zerschnitten !
Ein Film hat zu 90 % IMMER Balken oben und unten !

Bei den Privaten , besonders der RTL Sparte wird das Bildformat verfälscht, womit ursprungliche native HD Inhalte dann eigentlich schon kein natives HD mehr sind weil skaliert werden muß.
Was meinst du warum in dem nativen HD Thread im DF Forum immer geraten wird ob etwas in HD ausgestrahlt wurde oder nicht ?

Löbliche Ausnahme ist da lediglich PRO7, aber auch nur beim falschen Bildformat.

Die orientieren sich dort hauptsächlich am LOGO der Sender , soll heißen die Qualität ist oftmals so schlecht bei den Privaten das man es nciht einmal als HD erkennen kann !
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 03.08.2011, 19:29

starchild-2006 hat geschrieben:[...] nur UM Jünger werbten halt mit diesen TOLLEN HD SERIEN bei UM, und das ist ja wohl fürn Arsc... bei so Balken, da brauch ich auch kein HD mehr, was nützt mir nHD wenn mein Fernseher so verschandelt wird das fast nur noch Balken zu sehen sind, da brauch ich die paar Pixel auch nicht wirklich mehr, wenns überhaupt mehr Pixel sind, da durch die schwarzen Balken nicht wirklich viel mehr Pixelbenötigt werden :brüll:
Was denn für "UM Jünger"? Ich habe dir Bildmaterial präsentiert, dass zeigt, das auf RTL2 HD Kin of Queens in 4:3 und selbstverständlich nur hochskaliert ausgestrahlt wird. Auf TNT Serie HD kommt die Serie in 16:9 und nHD. Ach: und Werbung gibt es selbstverständlich auch nicht. Erklär mir jetzt bitte nochmal was von beiden Premiumfernsehen ist.

TVS
Kabelexperte
Beiträge: 127
Registriert: 18.03.2008, 21:17

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von TVS » 04.08.2011, 00:03

King of Queens in HD, ganze "neue" (wo ist der gähnende Smiley) Folgen in HD = Qualitätsfernsehen

Wie unterschiedlich doch die Ansprüche sind....... :D

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 04.08.2011, 08:35

Verstehe ich nicht, wenn sich ein Sender "HD-Sender" nennt, dann soll er sein Programm nach möglichkeit auch in nHD ausstrahlen. King of Queens liegt ab der der zweiten Staffel als nHD Master vor. Wenn RTL2 sich diese nicht anschaffen will, dann sollen sie eben etwas anderes zeigen, dass sie in nHD haben. TNT Film und TNT Serie bemühen sich immerhin, auch älteres Material als HD-Master zu besorgen.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 04.08.2011, 11:44

Das st doch weider das typische Beipiels des Private HD Gefolges.
Da vergleicht man die gleiche Sendung die auf beiden Kanälen läuft und plötzlich spielt es keine Rolle mehr wie schlecht die Qualität bei den Privaten ist.
Hauptsache man findet was anderes zum Meckern.

Eventuell liegt das daran das wieder einmal einige auf die Werbespots zu HD+ bei den Privaten reinfallen.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

TVS
Kabelexperte
Beiträge: 127
Registriert: 18.03.2008, 21:17

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von TVS » 04.08.2011, 22:45

Bevor Du deine Schubladen aufziehst, weder für Private noch für die alten Kamellen von TNT gebe ich Geld aus.

King of Queens stammt aus der Zeit 1998-2007, derjenige der die Serie mag kennt die Folgen auswendig.

Der Unterhaltungswert für die 128. Wiederholung oder wie viele das auch immer sein mögen steigt durch HD nicht mehr.

HD bei UM, das habe ich schon lange aufgegeben.
Ich bekomme seit Februar, da habe ich mangels HD Sky gekündigt, jede Woche 4 Blurays meiner Wunschliste mit der Post geschickt,
das kostet gerade mal 18.- € im Monat und kommt mit 1080P daher und nicht mit runtergepixeltem 1080i was dann aus Bandbreitegründen
vermutlich nochmal komprimiert wird.

Schaue immer wieder mal in diesem Fred in dem irrigen Glauben, es könnte mal was neues geben.

Aber außer den üblichen endlosen Kreisgesprächen gibt der Fred genauso viel her wie TNT.

Alte Kamellen in endloser Folge.......

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 04.08.2011, 22:49

TVS hat geschrieben:Ich bekomme seit Februar, da habe ich mangels HD Sky gekündigt, jede Woche 4 Blurays meiner Wunschliste mit der Post geschickt,
das kostet gerade mal 18.- € im Monat und kommt mit 1080P daher und nicht mit runtergepixeltem 1080i was dann aus Bandbreitegründen
vermutlich nochmal komprimiert wird.
Dass Spielfilme in 24p aufgezeichnet werden und dir da 1080p auch nichts bringt hast du aber schon verstanden? Oder guckst du Livesport auf Blu-ray?

TVS
Kabelexperte
Beiträge: 127
Registriert: 18.03.2008, 21:17

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von TVS » 04.08.2011, 23:15

Und was möchtest Du mir damit sagen ?

Jedes 24P Material erfährt einen Pull down auf 50 Hz oder 60 Hz, damit müssen wir alle leben oder halt ins Kino gehen.

Bist Du der Ansicht das die 1080i Übertragung eines Filmes die gleiche Qualität hat wie die bei der Wiedergabe einer Bluray,
dann freu dich weiterhin über die schönen alten Filme von TNT.

Ich freue mich jede Woche über neue Blurays ohne nerviges Senderlogo, so freuen wir uns beide....... :D

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 05.08.2011, 03:11

Häääääääääääääääääääää ??

Bei Blu-rays gibt es weder einen Speedup (PAL) noch einen 3:2 PULLDOWN(NTSC) wenn man nicht einen "uralten" HD Fernseher sein eigen nennt .
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Basi84

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von Basi84 » 05.08.2011, 07:09

Genau und dafür gibt es die 24p tauglichkeit :zwinker: Dazu siehe dann noch das 3:2 Pull-Down :smile:

TVS
Kabelexperte
Beiträge: 127
Registriert: 18.03.2008, 21:17

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von TVS » 05.08.2011, 09:53

So schnell kanns gehen, schon wieder hat mein Wissensstand lücken....

Wenn Eure TV's alle 24P unangetastet darstellen können, umso besser.

Dann wären die 6.- € mehr pro Monat die ein Bluray-Abo kostet, sofern der nächste Briefkasten nicht zu weit entfernt ist, noch lohnender. :smile:

sam187
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 03.08.2011, 13:20
Wohnort: Bergisches Land

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von sam187 » 05.08.2011, 14:30

Jep, ein Grund weshalb mich die "HD Offensive" von UM, bzw. die fehlenden Sky HD Sender nicht wirklich stören. Gut, die zusätzlichen Sky Sport HD Sender sind überfällig. Aber selbst wenn ich Cinema HD hätte, schlechteres Format/Bitrate (1080i bei 10-15MBit?) bzw. 'nur' Dolby Digital 5.1. Da gebe ich als audiophiler Cineast gerne das Geld für die Bluray Flat aus und schaue was ich möchte in bestmöglicher Qualität.

Tipp: als Bestandskunde konnte ich beim großen "Liebes-film" Versender per Vorauskasse zahlen, dann gibt es bis zu 25% Rabatt auf das Abo = knapp 14€ für die zweier Flat. Im Durchschnitt komme ich auf 8 Filme pro Monat = 1,75€ pro Film. Ist immer noch günstiger als zur Videothek zu gehen und den Film zwei Tage auszuleihen. Außerdem hat man keine Fahrerei wenn ein Briefkasten in der Nähe ist, bzw. man wie ich die Filme vom Büro aus zurückschickt. Und nein, ich arbeite nicht bei denen ;-)

Grüße,
Sascha

Witti
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 23.03.2010, 14:19

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von Witti » 05.08.2011, 20:08

Heute am Unitymedia-Stand im Saturn !!!

Der Mitarbeiter hat mir schon fast Leid getan, hat er sich doch einen knapp 5 minütigen Monolog über meinen Missmut über die SKYHD Misere bei UM anhören müssen.
Als ich fertig war versicherte er mir, das es doch sein erster Arbeitstag war und er eigentlich nur die Unitymedia Produkte an den Mann bringen sollte.
Mit solchen Problemen, die ich ihm geschildert habe, würde er sich nicht auskennen.
Das eigentlich Interessante ist, das er nach dem Hinweis meinerseits, das er den Unmut der Kundschaft doch bitte an seine Vorgesetzten weitergeben soll, äusserte:
"Also sie sind heute schon der 7. der sich über fehlende SKYHD Programme beschwert und hätte ich gewusst das es so viele Probleme gibt, hätte ich den Job garnicht erst angenommen. Für so einen Arbeitgeber will ich nicht Arbeiten. Werde morgen wohl nicht mehr kommen." :hirnbump:

Der Typ hatte also nach seinem ersten Arbeitstag schon die Schnauze voll vom Sauladen UM.
Wieviel Personal da wohl fluktuiert?

Nach einem anschliessenden kurzen Abstecher zum SKY Stand, wo der dort anwesende Mitarbeiter die selbe Prozedur über sich ergehen lassen musste (Reaktion war lediglich: SKYHD Einspeisungsliste/Kabelanbieter gezeigt und Aussage: UM will halt kein SKYHD einspeisen, fänd er selber traurig) hab ich grinsenderweise den Saturn wieder verlassen. :D

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von gordon » 05.08.2011, 21:30

du bist ein Held.

der arbeitet übrigens nicht bei UM. Wahrscheinlich ist er bei Media Saturn angestellt. und er kann ja auch immer noch Kohle mit 3Play verdienen.

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von rupf » 05.08.2011, 21:34

gordon schrieb:
du bist ein Held.
Nicht nur das: Er hat einen in Lohn und Brot stehenden Mann wieder arbeitslos gemacht, wenn es denn stimmt :D
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Witti
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 23.03.2010, 14:19

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von Witti » 05.08.2011, 21:48

gordon hat geschrieben:du bist ein Held.
Ich wusste es, Danke für die Blumen! :super:
gordon hat geschrieben:der arbeitet übrigens nicht bei UM. Wahrscheinlich ist er bei Media Saturn angestellt. und er kann ja auch immer noch Kohle mit 3Play verdienen.
Immerhin hatte der ein schickes Unitymedia Outfit an !

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste