HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von starchild-2006 » 28.07.2011, 13:55

DianaOwnz hat geschrieben:
bootmaker hat geschrieben:Ich hab einfach mal RTL angemailt und nach einer erneuten Mail auf die Standardantwort diese Antwort erhalten:

Jetzt frage ich mich, was es für lange und zähe Vertragsverhandlungen geben soll ?? Sperrt sich UM, oder was ist da los??

Nein, UM kann technisch, oder will im Interesse der UM Kunden wohl die ganzen Restriktionen und Geldforderungen von RTL nicht so ohne Widerspruch erfüllen.Der Ärger den die Kunden damit haben landet nämlich bei Unitymedia wie man an
zahlreichen Postings von Starchild erkennen kann.
Firefucker112 hat geschrieben:...
Ich glaube ja schon recht viel - aber sicherlich Nicht dass UM im Sinne der Kunden "Knallhart Verhandelt". Im Sinne von Verhandeln für das eigene Geschäft schon eher - und da auch konsequenter - wie man ja an Sky sieht...

Es ist schon im Sinne der Kunden , aber das ist halt nicht die Motivation von UM ;)

:D

UM verhandelt nur im EIGENEN INTERESSE wer was anders glaubt, glaubt auch an den Weihnachtsmann :D :wut:

Du glaubst doch nicht ernsthaft das UM FÜR den KUNDEN so lange verhandelt!!!!!!!

Du wirst sehen früher oder später, bei UNITYMEDIA IMMER später kommen die Privaten HD Sender wie soll es anders auch sein mit Restriktionen !!!!!!!!!!!!!!!!!!


UM ist es Schei.... egal ob und wie RTL HD etc einspeist, das einzige warum es so lange dauert ist wie BEI SKY HD KOHLE!!!!!!!

Oder UM ist zu doof die Restriktionen umzusetzen NICHTS anderes!!!!!!!!


UND NEIN ICH BIN NICHT FÜR Restriktionen

Habe ich auch nie behauptet das ich die GERNE hätte!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :wut:

Im Gegenteil ich möchte aufnehmen, blos was nützt es wenn ich die Sender halt in bester Qualität sehen möchte wenn ich zum Märtyrer wie Diana werde und auf die verzichte, bzw. TUE ich doch schon seit eineinhalb Jahren DANK meines tollen Kabelanbieters Unitymedia und was hilfst?????????

Oder hat es geholfen: N I C H T S:

RTL HD etc macht weiter einen auf HD+ und es werden immer mehr Sender!!!

Nur MIR sind seit dem einige Boxkämpfe, die WM in HDTV, und unzählige Spielfilme (Pro Sieben etc) bei den Privaten entgangen: Dank meines Kabelanbieter UNITYMEDIA!!!!!

Es ist zwar ein schöner Gedanke von Diana auf die Kanäle zu verzichten damit die Privaten umschwenken, aber wie man nach über eineinhalb Jahren sieht, hat man nichts gewonnen und wird auch nichts gewinnen, SONDERN man verzichtet ungewollt auf ein besseres TV-Bild dank dessen das man Kabelgebühren für den Schei... Anbieter UM noch zahlt.

Und ach ja wenn die kommen wäre es schon ein SELBSTVERSTÄNDLICHKEIT für meinen Kabelanbieter die MINDESTENS ein jahr umsonst anzubieten denn weil wir ja Kabelgebühren ZAHLEN müssen sollte man allein dafür schon die Privaten in HD EIN Jahr kostenfrei sehen dürfen und wie man hier sieht ZAHLEN SAT Kunden keine Gebühren im ERSTEN Jahr, bei SKY und bei vielen HD Receivern wie z. B Humax:

Hier der Receiver bei Saturn incl. 1 jahr KOSTENFREI die Privaten HD + Sender

http://flyer.redblue.de/D/SA/D2/2807DIG ... GI2_07.pdf


Hier der Receiver ohne HD+ Karte noch teurer, also soviel dazu die Sender sind nicht UMSONST, sind Sie da man bei SAT die FREIE WAHL hat, wo man kaufen und was man kaufen möchte!!! :wut:

http://www.google.de/products/catalog?q ... CD4Q8wIwAw#


und jetzt hört immer auf UM so toll zu machen das die das nicht machen sollen, entweder für die KABELGRUNDGEBÜHREN die ja SAT Kunden definitiv nicht haben oder zumindest für die Miete der HD-Box von UM, das wäre das MINDESTE!!

Aber UM sind die Kunden egal, deswegen wird es nichts aus dem Gratisjahr und deswegen werden auch die Restriktionen kommen, so oder so ob ich die Sender haben will oder nicht.

Da nützt auch eine Diana nichts dran.

Obwohl Ich Ihre denkweise schon verstehe und sogar befürworte bis zu einem gewissen Grad, doch was nützt es ändert sich ja nichts seit eineinhalb Jahren und es wird auch NICHTS geändert, nur das man weiter FÜR NICHTS auf die BESTMÖGLICHE TV-BILDQUALITÄT sprich HDTV verzichtet!!!!!!

Und UNITYMDIA scherrt sich einen feuchten Kehrich ob der Kunde einen Vorteil hat, UM verhandelt nur um Ihren eigenen Vorteil NIEMALS im Interesse des Kunden, sonst wäre ja auch schon SKY HD mit allen Sendern vertreten, UM gibt nichts auf KUNDENWÜNSCHE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von koax » 28.07.2011, 14:26

starchild-2006 hat geschrieben: UM verhandelt nur im EIGENEN INTERESSE wer was anders glaubt, glaubt auch an den Weihnachtsmann :D :wut:
Du hast irgendwie die Marktwirtschaft nicht verstanden.
Ein Unternehmen handelt immer nur im eigenen Interesse.
Wenn das Unternehmen seine Kunden über Gebühr verprellt, verstößt es gegen seine eigenen Interessen.
Solange die Handlungen eines Unternehmens die Kunden nicht wesentlich verprellen (ein paar HD-Jünger, die Werbung in HD sehen wollen sind nicht wesentlich), vernachlässigt ein Unternehmen deren Interessen.

nochkunde
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 13.06.2011, 18:19

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von nochkunde » 28.07.2011, 17:59

Hallo erst mal alle,
@ diana
da hast du mich falsch verstanden, ich kann schon aufnehmen ,nur bringt es mir nicht viel weil ich die filme nicht aus der Box auf ne andere festplatte bekomme. Da ich des Öftern auf Werkseinstellung muss weil die Box sich mal wieder z.b Aufgehängt hat oder die programme verschwunden sind oder aufnahmen nur als defekt angezeigt werden ,da Ist es mir fast egal ob ich aufnehmen kann oder nicht. :kratz:

Nur UM sollte sich doch mal Überlegen ,ich kauf mir nen neuen Fernseher um ,da ich ja ach so dolles Digital Kabel habe,
Die Sender "Die ich sehen will" in bestmöglicher Qualität sehen. Und nicht das was mir zur Zeit geboten wird, warum
sollte ich mich mit SD zufrieden geben wenn es doch möglich währe Hd zu Empfangen?
Das ich die nicht vorspulen kann, mir egal! das ich vielleicht nicht aufnehmen kann ,siehe oben! Egal, aber das ich es noch nicht mal Angeboten bekomme von meinen Kabelanbieter das ist nicht egal!
Ich hab Extra Kein HD packet von UM gebucht , den wenn die doch Irgentwann mal die Privaten in HD anbieten,ich nicht wieder ein neues Packet dazubuchen muss. Die HD programme die zur Zeit gesendet werden ausgenommen SYFi HD und NG HD sind nix für mich, aber ich müsste Allstars 15 euro + premium 5 euro zahlen, ziehe ich davon die 8 Euro ab die ich jetzt bezahle Müsste ich 12 Euro für 2 Programme zahlen die ich Schauen würde. Macht keinen sinn , so oder so
bei Telefon und Internet ist UM meiner meinung nach umschlagbar ,doch was sie beim TV abziehen ist weder Kundenfreundlich ,noch Kundenorientiert. Wenn UM doch interesse der Kunden Handel ,Warum dann nicht mal Ne Umfrage beim Kunden Starten? Bekomme jeden Monat ne neue werbung von UM ,da könnte doch mal nen Zeltel beiliegen wo gefragt wird " Kunde was willst du" Sky HD / Private In HD ? das Währe Kundenfreundlich!
Aber nein ,UM schmeißt bongusto HD rein und nun Kunden Sei zufreiden.
MFG
nochkunde

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 28.07.2011, 18:11

Hm, statt eines HD-Fernsehers hättest du dir wohl besser mal einen Rechtschreibkurs gegönnt.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 28.07.2011, 19:04

bubi09 hat geschrieben:Die Aussage der Jugendschutz sei am Aufnahmeverbot beim "HD Modul" schuld, halte ich (persönlich!) für eine Schutzbehauptung von UM. Bei KDG sind Aufnahmen ja bekanntermaßen gestattet. Allerdings verhindern einige Sender generell die Entschlüsselung ihrer Programme über CI+ (so z.B. Disney und Sky). Per Twitter hat UM einen Tag später nachgelegt und erklärt: "Es geht dabei nicht nur um den JS [Anm. Jugendschutz]. Darüber hinaus bestehen Bedenken der Sender in Bezug auf den Kopierschutz. Der HD-Recorder hat eine von uns entwickelte Software in der wir die Einstellungen selbst festlegen. Die Aufnahmen werden also nicht von Fremsgeräte[!sic] (Fernseher, Aufnahmegeräte...) geregelt." Genau diese Bedenken könnte UM aber mit der Software die in der Schweiz bei Cablecom (einem UPC-Netz) zum Einsatz kommt ausräumen. Hier hätten die Sender (in der Schweiz hat noch keiner den Kopierschutz in Anspruch genommen) die Möglichkeit gezielt Aufnahmen von bestimmten Sendungen zu blockieren.

Meiner Meinung nach will UM das HD Modul als Zugang zum Digitalfernsehen auf Drittgeräten etablieren. Primär soll sich aber jeder HD-Interessierte eine HD Box, mit der man ja trotz Jugendschutz und weiteres aufnehmen kann, ins Haus holen.

Die Sender haben meiner Meinung nach nichts mit dem Aufnahmeverbot über CI+ zu tun. Lediglich Sky und Disney machen da Druck.

Naja , Schutzbehauptung ist klar , die denken sich wer so blöde ist das HD Modul zu mieten der ist auch blöde genug das er ihnen das abkauft !




Jeder halbwegs normale Kunde weiß das bei den Privaten überhaupt gar keine Pin gesendet wird.

Prizipiell finde ich solche Methoden natürlich gut, da wissen dann direkt viel Bescheid was CI+ für ein Dreck ist und passen beim nächsten Kauf ein wenig besser auf ;)

PS : Die deutschen Privatsender fordern bei HD+ ein Aufnahmeverbot (sollte dir das entgangen sein ) über CI+ da dort die Werbevorspulverhinderungstechnik nicht implementiert ist ;)
Wenn sich CI+ und HD+ durchsetzen werden kann st du dir sicher sein das sie das auch auf die SD Sender ausdehnen werden, momentan wird halt mit HD+ ausgetestet
wieviel wir Zuschauer uns gefallen lassen bi sviele meckern.

PS : Du scheinst es ja noch nicht mitbekommen zu haben, sky hat eigene CI+ Module auf dem Markt ;)

Natürlich keine Aufnahmen erlaubt ;)

PPS : In der Schweiz gibt es auch keine Privatsender die Werbevorspulverhinderungsmaßnahmen verlangen , so bescheuert sind nur deutsche Privatsender.
Zuletzt geändert von DianaOwnz am 28.07.2011, 19:09, insgesamt 1-mal geändert.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

nochkunde
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 13.06.2011, 18:19

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von nochkunde » 28.07.2011, 19:05

@bubi09
weiß man keine Agumente mehr ,versuchen wir es mit beleidigungen?

Egal auf die ebene gehe ich nicht mit.
Man sieht halt nur wie UM Freunde ( oder Mitarbeiter wer weiß es) reagieren, wenn Sie nicht mehr weiter wissen.
Das Sie mich Duzen finde ich viel schlimmer als hier und da einen Rechtschreibfehler. Das eine könnte an meiner vielleicht nicht deutschen Abstammung liegen, und für 5 Jahre in Deutschland, doch einigermaßen verständlich.
Aber das Sie mich einfach Duzen, ist ein Zeichen, was ich nicht kommentieren will.

nochkunde

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von conscience » 28.07.2011, 19:29

Ich würde nicht sagen, bescheuert sind nur deutsche Privatsender,
sondern es ist deren pure Angst um ihr Geschäftsmodell, eine Vorspulsperre zu fordern.
--
Wie immer keine Zeit

Bild

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 28.07.2011, 19:48

DianaOwnz hat geschrieben:PS : Die deutschen Privatsender fordern bei HD+ ein Aufnahmeverbot (sollte dir das entgangen sein ) über CI+ da dort die Werbevorspulverhinderungstechnik nicht implementiert ist ;)
Wenn sich CI+ und HD+ durchsetzen werden kann st du dir sicher sein das sie das auch auf die SD Sender ausdehnen werden, momentan wird halt mit HD+ ausgetestet
wieviel wir Zuschauer uns gefallen lassen bi sviele meckern.
Ich weiss nicht was das mit dem HD Modul von UM zu tun haben soll. Jeder kann die UM02 Karte von dem HD Modul auch in einem Alphacrypt Classic einsetzen und mit der HD Box ist aufnehmen und vorspuelen möglich. Hier hätte wahrscheinlich sogar RTL und Co. die Möglichkeit Aufnahmen über die HD Box zu sperren (was natürlich Blödsinn wäre, da die Karte auch im Alphacrypt läuft). Das UM keine Aufnahmen über CI+ gestattet hat nichts mit den Privatsender zu tun und ist keine Ausdruck deren Restriktionsforderungen. Man will einfach seine Kunden konditionieren, die HD Box zu kaufen, wenn man aufnehmen will.
DianaOwnz hat geschrieben:PS : Du scheinst es ja noch nicht mitbekommen zu haben, sky hat eigene CI+ Module auf dem Markt ;)
Natürlich habe ich das mitbekommen. Dieses ist aber nicht im Netz der KDG einsetzbar und dennoch verweigert Sky die Freischaltung seiner Sender über das CI+ Modul von KDG. Keine Ahnung was du mir mit deinem P.S. sagen willst.
DianaOwnz hat geschrieben:PPS : In der Schweiz gibt es auch keine Privatsender die Werbevorspulverhinderungsmaßnahmen verlangen , so bescheuert sind nur deutsche Privatsender.
Doch logisch. Sender der RTL Group undvon ProSiebenSat.1 sind auch im schweizer Kabelnetz verfügbar. ProSiebenSat.1 vermarktet in der Schweiz sogar eigene Werbeblöcke. Cblecom hatte zunächst behauptet eine Aufnahmeverbot etablieren zu müssen, wegen dieser Sender. Dann hat man eine Softwareupdate ausgespielt, was Aufnahmen aktivierte und den Sender die Möglichkeit gab eine "Protection Flag" zu setzen, um gezielt einzelne Sendungen für Aufnahmen zu blockieren. Bisher hat kein Sender davon Gebrauch gemacht.

UM hätte also sicherlich Zugriff auf diese Software. Vor allem weil es die neue Software schon lange gab, als UM sein Modul auf den Markt gebracht hatte. Auch die Sender scheinen im Moment noch keine Probleme damit zu haben, dass sie aufgenommen und die Werbung vorgespuelt wird. Ich bin mir zwar auch sicher, dass die SD-Sender irgendwann ebenfalls von den Restriktionen betroffen sein werden, aber so lange es noch analoge Ausstrahlungen gibt, ist das nicht nachhaltig durchsetzbar.

UM verhindert Aufnahmen über sein CI+ Modul einzig und alleine, um seine HD Box besser zu positionieren.
nochkunde hat geschrieben:@bubi09
weiß man keine Agumente mehr ,versuchen wir es mit beleidigungen?
Ne sorry, inhaltlich konnte ich auf deinen Beitrag nicht eingehen. Ich habe kein Wort (semantisch) verstanden.
Zuletzt geändert von bubi09 am 28.07.2011, 21:13, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 28.07.2011, 20:04

starchild-2006 hat geschrieben: :D

UM verhandelt nur im EIGENEN INTERESSE wer was anders glaubt, glaubt auch an den Weihnachtsmann :D :wut:

Du glaubst doch nicht ernsthaft das UM FÜR den KUNDEN so lange verhandelt!!!!!!!

Du wirst sehen früher oder später, bei UNITYMEDIA IMMER später kommen die Privaten HD Sender wie soll es anders auch sein mit Restriktionen !!!!!!!!!!!!!!!!!!


UM ist es Schei.... egal ob und wie RTL HD etc einspeist, das einzige warum es so lange dauert ist wie BEI SKY HD KOHLE!!!!!!!

Oder UM ist zu doof die Restriktionen umzusetzen NICHTS anderes!!!!!!!!


UND NEIN ICH BIN NICHT FÜR Restriktionen

Habe ich auch nie behauptet das ich die GERNE hätte!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :wut:

Im Gegenteil ich möchte aufnehmen, blos was nützt es wenn ich die Sender halt in bester Qualität sehen möchte wenn ich zum Märtyrer wie Diana werde und auf die verzichte, bzw. TUE ich doch schon seit eineinhalb Jahren DANK meines tollen Kabelanbieters Unitymedia und was hilfst?????????

Oder hat es geholfen: N I C H T S:

RTL HD etc macht weiter einen auf HD+ und es werden immer mehr Sender!!!

Nur MIR sind seit dem einige Boxkämpfe, die WM in HDTV, und unzählige Spielfilme (Pro Sieben etc) bei den Privaten entgangen: Dank meines Kabelanbieter UNITYMEDIA!!!!!

Es ist zwar ein schöner Gedanke von Diana auf die Kanäle zu verzichten damit die Privaten umschwenken, aber wie man nach über eineinhalb Jahren sieht, hat man nichts gewonnen und wird auch nichts gewinnen, SONDERN man verzichtet ungewollt auf ein besseres TV-Bild dank dessen das man Kabelgebühren für den Schei... Anbieter UM noch zahlt.

Und ach ja wenn die kommen wäre es schon ein SELBSTVERSTÄNDLICHKEIT für meinen Kabelanbieter die MINDESTENS ein jahr umsonst anzubieten denn weil wir ja Kabelgebühren ZAHLEN müssen sollte man allein dafür schon die Privaten in HD EIN Jahr kostenfrei sehen dürfen und wie man hier sieht ZAHLEN SAT Kunden keine Gebühren im ERSTEN Jahr, bei SKY und bei vielen HD Receivern wie z. B Humax:

Hier der Receiver bei Saturn incl. 1 jahr KOSTENFREI die Privaten HD + Sender

http://flyer.redblue.de/D/SA/D2/2807DIG ... GI2_07.pdf


Hier der Receiver ohne HD+ Karte noch teurer, also soviel dazu die Sender sind nicht UMSONST, sind Sie da man bei SAT die FREIE WAHL hat, wo man kaufen und was man kaufen möchte!!! :wut:

http://www.google.de/products/catalog?q ... CD4Q8wIwAw#


und jetzt hört immer auf UM so toll zu machen das die das nicht machen sollen, entweder für die KABELGRUNDGEBÜHREN die ja SAT Kunden definitiv nicht haben oder zumindest für die Miete der HD-Box von UM, das wäre das MINDESTE!!

Aber UM sind die Kunden egal, deswegen wird es nichts aus dem Gratisjahr und deswegen werden auch die Restriktionen kommen, so oder so ob ich die Sender haben will oder nicht.

Da nützt auch eine Diana nichts dran.

Obwohl Ich Ihre denkweise schon verstehe und sogar befürworte bis zu einem gewissen Grad, doch was nützt es ändert sich ja nichts seit eineinhalb Jahren und es wird auch NICHTS geändert, nur das man weiter FÜR NICHTS auf die BESTMÖGLICHE TV-BILDQUALITÄT sprich HDTV verzichtet!!!!!!

Und UNITYMDIA scherrt sich einen feuchten Kehrich ob der Kunde einen Vorteil hat, UM verhandelt nur um Ihren eigenen Vorteil NIEMALS im Interesse des Kunden, sonst wäre ja auch schon SKY HD mit allen Sendern vertreten, UM gibt nichts auf KUNDENWÜNSCHE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Hallo starchild, wie ich schon schrieb , wenn UM im Interesse der Kunden verhandelt ist DAS ZUM UM EIGENEN VORTEIL, sieverhandeln also so im eigenen Interesse denn ich sagte doch, die Beschwerden der UM Kunden über die Restriktionen werden bei UM landen und nicht bei den Sendern !

Da bist DU doch das beste Beispiel dafür der hier ständig das Fehlen der HD+ Sender UM anlastet anstatt sich jeden Tag darüber bei den Sendern selbst zu beschweren !

Das zum Vorteil des Kunden warvon mir so gemeint das man natürlich nicht deswegen verhandelt sondern das das im Endeffekt das Ergebnis der Verhandlungen ist.
Solange UM verhandelt gibt es bei UM auch keine kundenfeindlichen Maßnahmen, wobei ich jetzt doch erfahren habe das dies mit der Einführung des HD Moduls nciht mehr der Fall ist.
Mit diesem CI+ Modul werden ALLE Aufnahmen verhindert, soviel zu deiner "mit zertifizierten Geräten bin ich sicher das alles funktioniert" Äußerung die du dringend in deinem EIGENEN Interesse überdenken solltest.
Lieber ein wenig rumbasteln bis es funktioniert, als sich ständig über die Gängelungen oder sonstigen Probleme bei der Gängelhardware, mit der ich auch die HD Box meine rumzuärgern, oder ?

Was du danch schreibst dem stimme ich ja weitestgehend zu , bis zu dem Punkt wo du halt die Umsetzung der Restriktionen wieder UM in die Schuhe schiebst, wie ch schon sagte ist das technisch bei UM nicht so ohne weiteres möglich da es bei UM Gott sei Dank KEIN NDS bisher gibt.

Wenn du nicht für Restriktionen bist warum forderst du denn dann die schnelle Einführung derselbigen ?

Wer diese ablehnt will mit solchen Sendern nichts zu tun haben die sie fordern.

Du lädst doch auch niemanden ein mit dir ein Bier zu trinken der dich beleidigt , oder vielleicht doch ?

Verzichten kannst du auch erst wenn du die Ware auch bekommen kannst,
Dein ganzes Dasein hier im Forum besteht aus Rummeckerei, aber du bist NICHT bereit etwas dafür zu tun damit sich deine Meckerei von selbst erledigt !
Dir scheint auch nciht bekannt zu sein das die Sender die bei HD+ seit letztem Jahr dazugekommen sind fast alle überhaupt GAR KEIN HD senden können, möchte gar nicht wissen wie du dich da als HD+ Kunde drüber aufregen würdest.
HD+ ist ein MÖGELPACKUNG !
Ein Testlauf wie leidensfähig deren Stammzuschauer sind !
.....


NEIN, UM HMMELS WILLEN , die sind dir nicht wegen UM entgangen sondern wegen der SCHWACHSINNIGEN FORDERUNGEN DER PRIVATSENDER !, wie oft denn noch, KAPIER ES ENDLICH MAL !



NAtürlich zahlen SAT Kunden bei HD+ auch das ERSTE JAHR !
Was glaubst du warum die Receiver teurer sind als normale Geräte ?
Wer glaubst das er ein Jahr lang da gratis schaut der ist auch so blöde und glaubt das er die Privaten umsonst sehen kann !
Ich kann ja weiter pinkeln als du denken kannst , mannOmann .


Dein zweiter link ist übrignes MIT HD+ Karte , Leseschwäche ?
139 € neu, 130 € gebraucht von 4 Verkäufern

HDTV-Receiver - Astra HD+ - HDMI - USB - Ethernet - S/PDIF-Ausgang - inkl. HD+Karte für 12 Monate

Das ich UM nicht als toll empfinde solltest du aber wissen, frag mal bubi oder sonstwen, der weiß was ich von dem Laden im Bezug TV halte !


Zuletzt nochmal , da du da mein Posting komplett falsch verstanden hast, war auch schlecht von mir geschrieben,

UM handelt selbstverständlich nicht kundenfreundlich, aber das ERGEBNIS DES MOMENTANEN VERHANDLUNGSSTANDS ist halt kundenfreundlich (keine Einspeisung mit Restriktionen und extra Bezahlung) , auch für dich der ja aufnehmen will, auch wenn du es momentan anders siehst ;)


Nimms halt leicht , ich warte schon seit unzähligen Jahren darauf das ich ein Premiere/sky ABo abschließen kann, bisher habe ich es überlebt , momentan gehen meine Planungen eh zu einem Wechsel auf SAT, UM hat keine Zukunft im TV Bereich, jedenfalls für mich nicht ..... und für dich wohl auch nicht ;)
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 28.07.2011, 20:06

nochkunde hat geschrieben:Hallo erst mal alle,
@ diana
da hast du mich falsch verstanden, ich kann schon aufnehmen ,nur bringt es mir nicht viel weil ich die filme nicht aus der Box auf ne andere festplatte bekomme. Da ich des Öftern auf Werkseinstellung muss weil die Box sich mal wieder z.b Aufgehängt hat oder die programme verschwunden sind oder aufnahmen nur als defekt angezeigt werden ,da Ist es mir fast egal ob ich aufnehmen kann oder nicht. :kratz:

Nur UM sollte sich doch mal Überlegen ,ich kauf mir nen neuen Fernseher um ,da ich ja ach so dolles Digital Kabel habe,
Die Sender "Die ich sehen will" in bestmöglicher Qualität sehen. Und nicht das was mir zur Zeit geboten wird, warum
sollte ich mich mit SD zufrieden geben wenn es doch möglich währe Hd zu Empfangen?
Das ich die nicht vorspulen kann, mir egal! das ich vielleicht nicht aufnehmen kann ,siehe oben! Egal, aber das ich es noch nicht mal Angeboten bekomme von meinen Kabelanbieter das ist nicht egal!
Ich hab Extra Kein HD packet von UM gebucht , den wenn die doch Irgentwann mal die Privaten in HD anbieten,ich nicht wieder ein neues Packet dazubuchen muss. Die HD programme die zur Zeit gesendet werden ausgenommen SYFi HD und NG HD sind nix für mich, aber ich müsste Allstars 15 euro + premium 5 euro zahlen, ziehe ich davon die 8 Euro ab die ich jetzt bezahle Müsste ich 12 Euro für 2 Programme zahlen die ich Schauen würde. Macht keinen sinn , so oder so
bei Telefon und Internet ist UM meiner meinung nach umschlagbar ,doch was sie beim TV abziehen ist weder Kundenfreundlich ,noch Kundenorientiert. Wenn UM doch interesse der Kunden Handel ,Warum dann nicht mal Ne Umfrage beim Kunden Starten? Bekomme jeden Monat ne neue werbung von UM ,da könnte doch mal nen Zeltel beiliegen wo gefragt wird " Kunde was willst du" Sky HD / Private In HD ? das Währe Kundenfreundlich!
Aber nein ,UM schmeißt bongusto HD rein und nun Kunden Sei zufreiden.
MFG
nochkunde

Ich kann dich vollkommen verstehen und bin auch der gleichen Meinung, du scheinst aber mein Posting ebenfalls, so wie starchild mißgedeutet zu haben ;)
Ich teile deine Meinung zu 100% nur denke ich das es im Endeffekt für alle besser wäre wenn UM die Forderungen der Privaten NICHT erfüllt !

Ansonsten wird, wie bubi schon geschrieben hat die Büchse der Pandora geöffnet und in wenigen Jahren sind wie hier ALLE am fluchen weil wir nur noch gegängelt werden und dafür auch noch viel Geld bezahlen sollen.
Ihr müßt alle einfach nur weiterdenken als das was ihr momentan von CI+ und HD+ gehört habt, da steckt man mit den Restriktionen noch gaaanz am Anfang und CI+ und HD+ sind sehr ausbaufähig was diese Gängelungen betrifft.
Man muß das Übel bei der Wurzel packen, wenn es erst einmal gewachsen ist kommt man mit der Beseitigung sonst nicht mehr nach !
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 28.07.2011, 20:08

bubi09 hat geschrieben: [....und vorspuelen möglich.....

Geht auch der Hauptwaschgang ? :hammer:


Sorry aber ich konnte nicht anders, lockert vielleicht auch die Stimmung hier was auf ;)



bubi09 hat geschrieben:Ich weiss nicht was das mit dem HD Modul von UM zu tun haben soll. Jeder kann die UM02 Karte von dem HD Modul auch in einem Alphacrypt Classic einsetzen und mit der HD Box ist aufnehmen und vorspuelen möglich. Hier hätte wahrscheinlich sogar RTL und Co. die Möglichkeit Aufnahmen über die HD Box zu sperren (was natürlich Blödsinn wäre, da die Karte auch im Alphacrypt läuft). Das UM keine Aufnahmen über CI+ gestattet hat nichts mit den Privatsender zu tun und ist keine Ausdruck deren Restriktionsforderungen. Man will einfach seine Kunden konditionieren, die HD Box zu kaufen, wenn man aufnehmen will.
Dann sollte man so einen totalen Blödsinn aber nicht offiziell als Antwort rausgeben !
Es macht wohl auch weng Sinn das man sich bei UM ein Modul zulegen muß damit man dann ne Karte hat die man in ein noch zu kaufendes Modul einlegen muß, da kann ich mir direkt ne Karte Mieten und brauche das Modul von UM ja nicht ;)
Doch logisch. Sender der RTL Group undvon ProSiebenSat.1 sind auch im schweizer Kabelnetz verfügbar. ProSiebenSat.1 vermarktet in der Schweiz sogar eigene Werbeblöcke. Cblecom hatte zunächst behauptet eine Aufnahmeverbot etablieren zu müssen, wegen dieser Sender. Dann hat man eine Softwareupdate ausgespielt, was Aufnahmen aktivierte und den Sender die Möglichkeit gab eine "Protection Flag" zu setzen, um gezielt einzelne Sendungen für Aufnahmen zu blockieren. Bisher hat kein Sender davon Gebrauch gemacht.
Ok hätte ich besser formuliert mit , ein Vorspul- oder Aufnahmeverbot zu akzeptieren, so bescheuert sind nur wir Deutschen ;)
UM verhindert Aufnahmen über sein CI+ Modul einzig und alleine, um seine HD Box besser zu positionieren.

Das ist klar , da kann man mit den Restriktionen schalten und walten wie man es selber möchte, das CI+ Modul ist für mich eine Alibifunktion um das Kartellamt zu beruhigen das so etwas schon lange fordert.
Da geriet man halt auch unter zugzwang weil es das mittlerweile von allen nennenswerten Anbietern gibt, letztendlich zwar gegen die Interessen der Zuschaer , aber das Kartellamt muß Ruhe geben.

Die haben dann auch mehr Zeit sich um HD+ zu kümmern und die Daten der merhfachen Hausdurchsuchungen auszuwerten, glaub trotzdem nicht das sie viel finden denn bei HD+ sind sie ja cleverer vorgegangen als bei entavio ;)
Gibt ja hier auch einen der da vehement drauf reinfallen will :brüll:
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 28.07.2011, 21:25

DianaOwnz hat geschrieben:
bubi09 hat geschrieben: [....und vorspuelen möglich.....

Geht auch der Hauptwaschgang ? :hammer:
Ja, die Rechtschreibprüfung von Firefox kennt "vorspulen" nicht und hat das dann so korrigiert. Muss ihm mal das Wort beibringen. Zack: erledigt ;) .
DianaOwnz hat geschrieben:Sorry aber ich konnte nicht anders, lockert vielleicht auch die Stimmung hier was auf ;)
Sehr gerne. Ich denke wir beiden sind die einzigen, die sich bei dem Thema köstlich amüsieren, während viele andere verbissen irgendetwas auf Teufel komm raus haben müssen :D .
DianaOwnz hat geschrieben:Es macht wohl auch weng Sinn das man sich bei UM ein Modul zulegen muß damit man dann ne Karte hat die man in ein noch zu kaufendes Modul einlegen muß, da kann ich mir direkt ne Karte Mieten und brauche das Modul von UM ja nicht ;)
Ist aber immer noch die billigste Lösung um an eine UM02 Karte mit Basic HD und Möglichkeit für Highlights HD und Allstars HD zu kommen.
DianaOwnz hat geschrieben:Das ist klar , da kann man mit den Restriktionen schalten und walten wie man es selber möchte, das CI+ Modul ist für mich eine Alibifunktion um das Kartellamt zu beruhigen das so etwas schon lange fordert.
Da geriet man halt auch unter zugzwang weil es das mittlerweile von allen nennenswerten Anbietern gibt, letztendlich zwar gegen die Interessen der Zuschaer , aber das Kartellamt muß Ruhe geben.

Die haben dann auch mehr Zeit sich um HD+ zu kümmern und die Daten der merhfachen Hausdurchsuchungen auszuwerten, glaub trotzdem nicht das sie viel finden denn bei HD+ sind sie ja cleverer vorgegangen als bei entavio ;)
Gibt ja hier auch einen der da vehement drauf reinfallen will :brüll:
Naja, ich habe mir bei Sky in der Tat auch ein CI+-Modul für den Satempfang bestellt (im Austausch für den Kabelreceiver von denen). Die dazugehörige Smartcard werde ich aber auch in einem anderen Gerät betreiben ;) .

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 29.07.2011, 02:44

Ich verstehe den ganzen Wirbel ums Trash TV auch nicht, schlimm das in Deutschland sowas so sehnsüchtig herbeigewünscht wird und das es Menschen gibt die da freiwillig auch noch für bezahlen und sich dann vorschreben lassen was sie mit ihrem eigenen Empfangsgerät zu tun und zu lassen haben.

Ich würde denen bei HD+ sofort die Lizenz entziehen denn sie haben keine Pay TV Rechte, daher nennen sie den Spaß wohl auch Servicegebühr , natürlich auch um ihren treuen Zuschauern einzreden das es Free TV ist.

Das Beste daran : Die glauben es auch noch :brüll:

Ich lach mich eh über HD+ , da werden auch die schlechtesten Zahlen als überragender Erfolg verkauft und auch das glauben sie. Ich freue mich schon wenn die nächsten HD+ Verlängerungszahlen bekanntgegeben werden, denn so langsam wird es ernst.

Das Ergebnis wird irgendwann sein das sie gezwungen sein werden auf SAT die Restriktionen fallen zu lassen und u.U. die Verlängerung dees "Gratisjahres" (auch das glauben die), deutlich im Preis zu senken oder ganz abzuschaffen.

Im Kabel wird dann natürlich alles beim Alten beiben, mit Extrakosten udn voller Restriktionen.

Dann freue ich mich schon auf die nächste private HD Runde und es werden wieder die gleichen Spitzenposter sich darüber beschweren wie heute.

Die Schuld wird wieder UM gegeben werden, daß es dann so ist wie es ist und die merken nicht mal das SIE es in Wirklichkeit sind die die Schuld daran haben weil sie heute nach dem kostenpflchtigen Gängel-TV schreien.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 29.07.2011, 03:02

Hab noch was aus dem Kabel BW Forum das starchilds Puls wieder 180 bringt,
Aktueller Flyer (10.07.2011) von KabelBW (an der Rechnung beigefügt)

Neu:
HD Plus
RTL HD, SatHD, PRO7HD, RTL II HD, Kabel HD, VOX HD, Sixx HD, Sport1 HD.

Somit wären wohl alle Privaten HD für 3,90 Servicepauschale empfangbar.
(zzgl. 14,90 Bereitstellung).
KabelBW Einfach clever (beim Geldverdienen):
Infos und Bestellung 01805xxxxxxxx 0,14 Euro/ Minute
Wer ein Pay HD Abo bei Kabel BW hat bekommt die übrigens kostenlos ebenfalls freigeschaltet , da entfallen dann ALLE Kosten, auch die monatlichen 3,90 :D

Auf gehts , Runde 8 GONG :kafffee:
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von rupf » 29.07.2011, 09:01

DianaOwnz hat geschrieben: Nimms mir nicht übel , aber wer sich CI+ Geräte zulegt der muß doch offensichtlich bescheuert sein.

Diese unstandardisierte Schnittstelle muß wieder verschwinden und zwar schnell auch wenn ich befürchte das es sehr sehr lange dauern wird bis die Bevölkerung mitbekommt was da alles für Schweinereien drin enthalten sind.


Der Name CI+ , oder auch HD+ müßte aus meiner Sicht heraus eh verboten werden denn das Plus suggeriert ja dem Käufer das er da etwas Besseres erwirbt , stattdessen kauft er aber etwas eindeutig Schlechteres und das würde bei mir schon unter den Begriff arglistige Täuschung fallen denn das + bei CI+ und HD+ bedeutet ja für den Käufer ein dickes MINUS :motz:
Sorry, aber du solltest die Augen nicht vor der Realität verschliessen. Die CI+ Schnittstelle hat sich bereits etabliert, wie man bei jedem neu auf den Markt kommenden Gerät ja sehen kann. Und das wurde nicht per Regierungsbeschluss angeordnet. Hier geht es ums Geld verdienen und nicht um restriktionsfreies TV.
Und ja, die meisten wollen RTL in HD, ob es nun gefällt oder nicht. Die wissen noch nicht einmal, dass ihre Lieblingsendungen "getürkt" sind und halten alles was im "Fernseh" kommt für echt. So ist es nun einmal und der Trend läuft eben erst an und wird auch nicht mehr angehalten.
CI+ wird doch schon als Qualitätsmerkmal gesehen und extra angefragt. Trotz Aufklärung in den Foren. Willse HD, brauchse CI+, so einfach ist das. Und ich behaupte auch einmal, dass die meisten gar nichts aufnehmen, oder aufnehmen wollen und es ihnen auch deshalb egal ist, ob Restriktionen vorhanden sind, oder nicht. Die wissen noch nicht einmal, was das ist.
Auch wenn man sich die schöne, heile Fernsehwelt zurückwünscht: Es gibt sie nicht mehr und es wird sie auch nicht mehr geben. Fernsehen war gestern.
nochkunde hat geschrieben: Das Sie mich Duzen finde ich viel schlimmer..
Das ist bei uns hier in den Foren üblich. Wenn du "gesiezt" werden willst, solltest du andere Foren aufsuchen :smile:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 29.07.2011, 09:37

@DianaOwnz: Aktuelle HD+ Zahlen: 1 Mio. Gratiskunden. Inklusive der vielen Sky Leute natürlich.
Insgesamt verweist SES nun auf gut eine Million genutzte "HD+"-Smartcards. Der größte Anteil davon sind Kostenlos-Kunden im ersten Jahr. Zuletzt hatte die Plattform 114.000 Zahler registriert, Ende März bezogen noch 769.000 Haushalte die Programme. Seither sind also knapp 230.000 Kunden dazugekommen - etwa 76.000 pro Monat oder 2.500 pro Tag.

Wieviele Haushalte davon tatsächlich 50 Euro im Jahr für den Bezug zahlen, wollte der Konzern in seiner Mitteilung noch nicht sagen. Exakte Angaben will SES Astra erst im November machen - dann nämlich läuft eine einjährige Gratis-Phase aus, die Kunden werden gezwungen zu verlängern[...]
Sat+Kabel: SES mit Satelliten gut im Geschäft - "HD+" mit einer Million Gratiskunden

paderborner
Kabelneuling
Beiträge: 40
Registriert: 17.01.2011, 19:55

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von paderborner » 29.07.2011, 17:07

Sollte es nicht auch bald ESPN America HD geben?

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 29.07.2011, 20:28

rupf hat geschrieben: Sorry, aber du solltest die Augen nicht vor der Realität verschliessen. Die CI+ Schnittstelle hat sich bereits etabliert, wie man bei jedem neu auf den Markt kommenden Gerät ja sehen kann. Und das wurde nicht per Regierungsbeschluss angeordnet. Hier geht es ums Geld verdienen und nicht um restriktionsfreies TV.
Und ja, die meisten wollen RTL in HD, ob es nun gefällt oder nicht. Die wissen noch nicht einmal, dass ihre Lieblingsendungen "getürkt" sind und halten alles was im "Fernseh" kommt für echt. So ist es nun einmal und der Trend läuft eben erst an und wird auch nicht mehr angehalten.
CI+ wird doch schon als Qualitätsmerkmal gesehen und extra angefragt. Trotz Aufklärung in den Foren. Willse HD, brauchse CI+, so einfach ist das. Und ich behaupte auch einmal, dass die meisten gar nichts aufnehmen, oder aufnehmen wollen und es ihnen auch deshalb egal ist, ob Restriktionen vorhanden sind, oder nicht. Die wissen noch nicht einmal, was das ist.
Auch wenn man sich die schöne, heile Fernsehwelt zurückwünscht: Es gibt sie nicht mehr und es wird sie auch nicht mehr geben. Fernsehen war gestern.
Mache ich doch gar nicht , deshalb befürchte ich ja das es so lange dauern wird.
Momentan stört sich da ja auch kaum jemand dran , also gibt es auch keinen Widerstand dagegen.
Das wird sich aber sicherlich ändern wenn die Bevölkerung erst einmal darüber informiert ist was das für ein Mist ist , UM arbeitet ja gerade dran mit ihrem Aufnahmeverbot und HD+ und sky über CI+ ebenfalls.
Das juckt momentan auch noch keinen weil man da Standard CI Module in den CI+ Slots nutzen kann, wenn die erst mal in CI+ Slots deaktiviert werden gehts in die nächste Runde.
Dann werden viele stinksauer sein, denk mal an die Käufer der Panasonic 1000 Euro Kisten, die taugen dann gerade noch für ARD und ZDF und die Käufer werden bestimmt stinksauer sein, vor allem auf ihre eigene Dummheit das sie sich nicht besser über CI+ und seine Möglichkeiten informiert haben, tja dumm gelaufen ;)
Die werden dann bestimmt auch dafür sorgen das immer mehr Menschen erfahren was CI+ bedeutet und was man sich da für einen Trojaner mit einfängt.
Glaube kaum das solche Personen sich dann nochmal irgendwas mit CI+ zulegen werden :D

Zwangsläufig wird dann wieder eine Nachfrage entstehen die auf jeden Fall von den Chinesischen Firmen vedient werden wird, so wie momentan schon bei TV Geräten.
Was werden dann wohl die anderen Hersteller wieder in ihre Geräte einbauen wenn ihre CI+ Geräte anfangen im Lager zu verschimmeln ?

Das nach CI+ gefragt wird liegt an den Fehlinfomationen der Zeitschriften und der Verkäufer. Da wird gezielt erklärt man benötige das was ja völliger Blödsinn ist und ebenso werden die ganzen Nachteile natürlich verschwiegen.
Die sogenannten Fachzeitschriften erhalten gezielte "Produktunterstützung " bei ihren Tests und so kommen halt die abenteuerlichen Artikel dabei heraus.
Bestenfalls am Rande, fernab jedes Tests wird da mal was zu den Nachteilen von CI+ gesagt.

So viel mir erst kürzlich auf das in einer Zeitschrift mal wieder vom neuen Standard bei CI+ die Rede war ( dreist gelogen ) und der EINZIGE STANDARD wird alte Schnittstelle genannt.
Was wählst du da wenn du das liest und keine Ahnung hast und wonach fragst du beim Gerätekauf ?

In der gleichen Zeitschrift stand auch in etwa so formuliert:
Wenn sie in Zukunft HD schauen wollen achten sie auf eine CI+ Schnittstelle und wenn ihnen SD reicht dann können sie auch einen Receiver mit der alten Schnittstelle kaufen.
Solche unverschämten Lügen von denen kein Wort wahr ist verbreiten diese "Fachzeitschriften" ungestraft !

Ich bin mir auch sicher das die Hersteller und das CI+ Kartell da reichlich mit Kohle rüberkommen denn so lange ist es noch nicht her als die gleichen Zeitschriften vor CI+ gewarnt haben undAbzüge in der Bewertung vorgenommen haben. Mittlerweile schreiben die selben Zeitschriften genau umgekehrt und geben gute Bewertungen ab. Ich bin nicht so dumm das ich nicht merke was dahintersteckt ;)


Wie kommst du außerdem darauf das ich die Privaten nicht in HD will ?
Wäre das der Fall würde mir das Thema vollkommen am Ar*sch vorbeigehen .
Ich bin aber bestimmt nicht bescheuert und bezahle denen Geld dafür das sie unerlaubt in meine Ggeräte eingreifen können.
Wenn sie weiterhin so viel werbung senden gibts von mir kein Geld, wenn sie die deutlich reduzieren würde ich da auch etwas für bezahlen, ohne Restriktionen versteht sich, sowas lasse ich generell nicht mit mir machen und ich glaube auch das die Mehrheit in der Bevölkerung nicht so bescheuert ist.
Abgesehen davon ist es für viele Familien gar nicht finanzierbar, die müssen jetzt schon jeden Groschen zweimal umdrehen.

Wenn die meisten RTL und die anderen in HD haben wollen warum nehmen es dann so wenige der SAT Zuschauer ?

Selbst von den Gierigsten die es haben wollten haben gerade einmal 66 % dann dafür auch bezahlt.
Es waren nach 6 Monaten gerade einmal 114.000 zahlende HD+ Kunden übrig geblieben, darunter sind die ganzen Early Adopters und viele die auf Linuxboxen schauen und von den Restriktionen nicht betroffen sind.
Rechne also mal das Ende 2011 250.000 Leute HD+ haben und das finde ich schon viel, das würde bedeuten das man im Jahr 2020 auf fast so viele Kunden kommt wie sky heute schon hat, aber auch nur wenn die Leute IMMER WIEDER aufs Neue ihr Abo auch wieder verlängern und neu bezahlen woran ich auch nicht glaube.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 29.07.2011, 20:42

bubi09 hat geschrieben:@DianaOwnz: Aktuelle HD+ Zahlen: 1 Mio. Gratiskunden. Inklusive der vielen Sky Leute natürlich.
Insgesamt verweist SES nun auf gut eine Million genutzte "HD+"-Smartcards. Der größte Anteil davon sind Kostenlos-Kunden im ersten Jahr. Zuletzt hatte die Plattform 114.000 Zahler registriert, Ende März bezogen noch 769.000 Haushalte die Programme. Seither sind also knapp 230.000 Kunden dazugekommen - etwa 76.000 pro Monat oder 2.500 pro Tag.

Wieviele Haushalte davon tatsächlich 50 Euro im Jahr für den Bezug zahlen, wollte der Konzern in seiner Mitteilung noch nicht sagen. Exakte Angaben will SES Astra erst im November machen - dann nämlich läuft eine einjährige Gratis-Phase aus, die Kunden werden gezwungen zu verlängern[...]
Sat+Kabel: SES mit Satelliten gut im Geschäft - "HD+" mit einer Million Gratiskunden


hmmm, das müßten durch sky aber wesentlich mehr sein, es haben doch nicht nur 230.000 sky Kunden SAt mit NDS Karte :confused:

Um die ganzen"Gratis" Kunden gebe ich gar nichts, wenn ich SAT und sky hätte würde ich HD+ ja auch nutzen, so blöde sein und dafür bezahlen wäre ich aber ganz bestimmt nicht, auch nicht ohne Restriktion, daß siehst du ja daran das ich hier im Zimmer die Privaten noch in analog schauen muß , denn so blöde dafür Geld zu bezahlen, trotz Kabelgebühr, bin ich ebenfalls nicht.
Wenn analog wegfällt käme das bei mir auch nicht in Frage, wenn die sich verschlüsseln sollen , bitte, aber ich bezahle dafür ganz bestimmt nicht !

Gezwungen zu verlängern werden die Kunden ja zum Glück nicht und das astra sich nicht traut aktuelle Zahlen zu nennen sagt mal wieder einiges.

Es muß jetzt rund ein Jahr her sein da gab man die Meldung raus das man 1,5 Millionen Smartcard an den Mann gebracht hat, HD+ Fans haben daraus direkt 1,5 Millionen Zuschauer gebastelt und was ist heute ?
Immer noch 1,5 Millionen Karten die in irgendwelchen Händlerregalen auf Kunden warten die sich vom Verkäufer nur die halbe Wahrheit sagen lassen und schamlos übers Ohr gehauen werden.

Je mehr Leute HD+ haben desto schneller sprechen sich auch die Gängelungen rum , läuft also alles nach Plan für mich, daß einzge was blöde ist das die Restriktionen mit den Linuxkisten oder CI Modulen mit illegaler Software umgangen werden können.
HD+ würde sonst wahrscheinlich da stehen wo VISEO+ auch steht , vor dem AUS ;)

Daran läßt sich auch schon erkennen das die Mehrheit sich nicht verarschen läßt.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von tonino85 » 29.07.2011, 20:55

paderborner hat geschrieben:Sollte es nicht auch bald ESPN America HD geben?

ESPN America HD gibt's nur exklusiv bei Sky.
Bild

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von starchild-2006 » 29.07.2011, 21:03

Also von wegen es wollen nur wenige die Privaten Sender in HD sehen, aber klar :kratz:

In meinen Bekanntenkreis sehen über SAT alle die Privaten in HD und meine Leidensgenossen in Kabelbereich fluchen auch über Unitymedia, und wieder zeigt uns Kabel BW wie man KUNDENFREUNLICHER und vor allem SCHNELLER für die Breite Masse HD Snder einspeist und nicht den Kunden nur Krabelkisten HD Sender als das non plus Ultra anpreist die vielleicht gerade tausend verzweifelte HD fans abonieren.

Ein TV-Kabelbetreiber sollte dazu verpflichtet werden ZEITGEMÄßES HDTV einzuspeisen welches zu den meistgesehensten Sendern Deutschlands zählt, und nicht BON Gusto HD oder andere Nischen Sender den Vorzug geben oder seinen TV-Kabelbetrieb einstellen müssen, wenn er nicht nach einer KURZEN Übergangszeit dazu bereit ist, zumindest in ausgebauten Gebieten!!!!!!

Aber hier schläft LEIDER der deutsche Amtsschimmel der sich sonst keine Mühe macht alles zu liberalisieren wie Strom Gas etc.

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1318
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von Dringi » 29.07.2011, 21:24

Jawoll! Und Ton muss mindestens Dolby Digital 7.1 sein. Und 3D. Nein, besser 4D oder 5D! Und warum muss Kabel-TV überhaupt Geld kosten?

Los Amtsschlimmel reite los und befreie die TV-sehenden Massen von SD-TV. :hirnbump: :hirnbump: :hirnbump: :hirnbump:
Bild Bild

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 29.07.2011, 22:08

starchild-2006 hat geschrieben:Also von wegen es wollen nur wenige die Privaten Sender in HD sehen, aber klar :kratz:

In meinen Bekanntenkreis sehen über SAT alle die Privaten in HD und meine Leidensgenossen in Kabelbereich fluchen auch über Unitymedia, und wieder zeigt uns Kabel BW wie man KUNDENFREUNLICHER und vor allem SCHNELLER für die Breite Masse HD Snder einspeist und nicht den Kunden nur Krabelkisten HD Sender als das non plus Ultra anpreist die vielleicht gerade tausend verzweifelte HD fans abonieren.

Ein TV-Kabelbetreiber sollte dazu verpflichtet werden ZEITGEMÄßES HDTV einzuspeisen welches zu den meistgesehensten Sendern Deutschlands zählt, und nicht BON Gusto HD oder andere Nischen Sender den Vorzug geben oder seinen TV-Kabelbetrieb einstellen müssen, wenn er nicht nach einer KURZEN Übergangszeit dazu bereit ist, zumindest in ausgebauten Gebieten!!!!!!

Aber hier schläft LEIDER der deutsche Amtsschimmel der sich sonst keine Mühe macht alles zu liberalisieren wie Strom Gas etc.

HD+ Sender gehören nicht zu den meistgesehensten Sendern, daß sind die SD Varianten und die werden doch eingespeist, also wo ist das Problem ?
Wenn du da nach der Kundenzahl von HD+ gehen willst, bitte, aber dann kannst du wahrscheinlich noch ein paar Jahre warten bis die eingespeist werden ;)

Du solltest dir auch unbedingt mal diese WiSo Seite anschauen denn deine Private in HD Gier scheint dein Denkvermögen völlig zu vernebeln .

http://www.monatscd.de/monatcd/Wisotip. ... t17387.htm
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von starchild-2006 » 30.07.2011, 10:54

Dann zeig mir außer SKY einen oder mehrere HD Sender wie die Ömmels HD Sender von Unitymedia die auf mehr Zuschauer kommen als die Privaten HD Sender und jetzt komm nicht wieder mit deinem HD+ Gequatsche, und die zahlen NICHTS, aber ansonsten sagst Du doch es gibt kein Freijahr, Du wiedersprichst Dir dann ja wohl.

Und drehst Dir das Fähnchen so wie es Dir gerade passt :kratz:

Und selbst wenn, es sind um einige hunderttausende mehr als alle PAY TV HD Sender von UM zusammen!!!

http://satundkabel.de/index.php/nachric ... atiskunden

Von daher sollte Unitymedia endlich damit aufhören Nischen HD Sender zuerst einzuspeisen!!

Aber das ist halt typisch Kabel, da läuft alles am Kunden vorbei!!!! :wut:

Bei SAT ist der Kunde ein VOLLMÜNDIGER BÜRGER und KANN SELBST bestimmen was er sehen will, bei Kabel ist er versklavt und auf verdeih und VERDERBEN bei UNITYMEDIA eher VERDERBEN (siehe SKY HD) auf seinen Kabelanbieter angewiesen und kann NICHTS machen außer doofes Nischen HD TV zu sehen.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 30.07.2011, 12:27

starchild-2006 hat geschrieben:Dann zeig mir außer SKY einen oder mehrere HD Sender wie die Ömmels HD Sender von Unitymedia die auf mehr Zuschauer kommen als die Privaten HD Sender und jetzt komm nicht wieder mit deinem HD+ Gequatsche, und die zahlen NICHTS, aber ansonsten sagst Du doch es gibt kein Freijahr, Du wiedersprichst Dir dann ja wohl.

Und drehst Dir das Fähnchen so wie es Dir gerade passt :kratz:

Und selbst wenn, es sind um einige hunderttausende mehr als alle PAY TV HD Sender von UM zusammen!!!

http://satundkabel.de/index.php/nachric ... atiskunden

Von daher sollte Unitymedia endlich damit aufhören Nischen HD Sender zuerst einzuspeisen!!

Aber das ist halt typisch Kabel, da läuft alles am Kunden vorbei!!!! :wut:

Bei SAT ist der Kunde ein VOLLMÜNDIGER BÜRGER und KANN SELBST bestimmen was er sehen will, bei Kabel ist er versklavt und auf verdeih und VERDERBEN bei UNITYMEDIA eher VERDERBEN (siehe SKY HD) auf seinen Kabelanbieter angewiesen und kann NICHTS machen außer doofes Nischen HD TV zu sehen.

Zunächst einmal meinen Dank das der arme Sender der wirklich "keinen" interessiert von dir verschont wurde, der arme Bongusto:D
Zunächst einmal gibt es die ö.r. HD Sender die weitaus mehr gesehen werden als die HD+ Sender, daß wird sich nächstes Jahr noch ausweiten wenn die ganzen neuen ö.r. HD Sender dazukommen.
Leider gibt es keine getrennte Quotenerfassung der HD Sender, dürfte auch kein Wunder sein warum dies so ist.
Du gehst irgendwie fälschlicherweise davon aus ich habe was gegen die Privaten in HD, das ist aber nicht der Fall .
Ich bin auch kein besonderer Freund von UM wie du wissen solltest.
Bei den Privaten in HD ist aus meiner sichtweise nicht das Hauptproblem das sie keiner sehen will sondernd keiner sehen will wenn sie ihr Zuschauer gängeln und wenn sie nochmal Geld verlangen.
Da geht es mit dem Interesse an den Sendern rapide nach unten. So wie du, die Privaten in HD bezahlen und dann auch noch entrechten lassen, daß lassen sich schon nur rund 20 % der zahlenden HD+ Kunden gefallen, jedenfalls deuten da die Zahlen im DF Forum darauf hin.
Dort sind aber Leute die sich auskennen.
Wenn man diese zahlen hochrechnen würde auf die Bevölkerung und die Leute die sich nicht auskennen berücksichtigt wären das dan nicht 114.000 zahlende Zuschauer sondern davon blieben nur rund 25.000 übrig die HD+ genommen hätten.
Klar, das sind Zahlen die ich einfach nur geschätzt habe, genauere Zahlen bekommen wir erst demnächst wieder , aber da wirst auch du wohl feststellen müssen das die Zahl der Verlängerer noch stark sinken wird.


Ich widerspreche mir auch nicht , denn selbstverständlich zahlen zwar die "Gratis"Zuschauer , sie tun dies aber unbewußt und denken weiter das sie umsonst schauen, du erzählst es ja auch so.
Ich kann mir auch durchaus vorstellen das wesentlich mehr Leute ein Interesse an den HD Highlights Sendern haben als an den Privaten in HD die nur ihre Gängelungen an den Mann bringen wollen, so wäre es jedenfalls bei mir.
Wenn die HD+ Sender gratis und im Highlightspaket enthalten wären und nichts extra kosten würden wäre das eine feine Sache wenn es da nicht die ganzen Restriktionen geben würde.
So könnte UM einige Highlights Kunden mehr locken.
Da UM aber ein Abzockerladen ist wirst du dir sicherlich auch denken können das sie für die Privaten in HD auf jeden Fall extra abkassieren wollen, Kundenfreundlichkeit ist kein Ziel von UM wie man an den Privaten in SD ja sehen kann die sie sich teuer bezahlen lassen.

Ich bin mir auch sicher wenn du bei UM die Privaten in HD mit deiner HD BOX empfangen kannst wird ei dir die Meckerei über UM weitergehen, egal welche Restriktionen dort aufgeschaltet werden, du wirst die Schuld daran UM in die Schuhe schieben obwohl die garantiert keine Restriktionen haben wollen da diese immer die Kundenzahl verringern.

Warum du jetzt noch einen link anfügst der nochmal zeigt das HD+ nur 114.000 zahlende Zuschauer nach 6 Monaten , oder wie ich hochgerechnet habe, 250.000 Ende 2011 haben wird weiß ich auch nicht.
Mit solchen Kundenzahlen hat man im Jahr 2020 nicht einmal so viele Kunden wie sky heute schon hat !
Peinlich peinlich, oder ?
Ich denke die Privaten will jeder in HD haben ?


Das im Kabel , leider hauptsächlich NUR bei UM alles am Kunden vorbeiläuft stimmt natürlich , du weißt das ich auf SAT wechseln will.
Du verkennst aber im Falle der Privaten das dies nicht die Schuld von Um ist sondern EINDEUTIG der Sender die halt Geld und Restriktionen von UM fordern die du selber auch gar nciht haben willst, also sei doch froh das UM sich wenigstens bemüht dich vor den ganzen gängelungen zu schützen indem sie nicht alles erfüllen was die Privaten fordern.
Ich wünschte du würdest die ganzen HD+ Sender mit eMails bombadieren so wie du hier immer UM angreifst, aber das ist nicht der Fall.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste