HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 27.07.2011, 11:13

Zum Thema Saftladen , oder wie Bubis es nennt "ausgezeichneten Service" habe ich eben eine Mail von einem Kollegen erhalten.
Dessen I02 Karte ist defekt , habe ich u.a. auch getestet.
Jetzt hat er heute , nach fast ZWEI Wochen eine neue zugeschickt bekommen, natürlich die FALSCHE, eine UM22 !

Die wird wohl kaum in seiner dBox 2 laufen und das Problem dabei ist das er seit diesen 2 Wochen auch kein sky mehr empfangen kann weil die wohl auf dieser Karte aufgeschaltet sind !
Sicherlich wieder ein Ansporn für ihn früher als geplant auf SAT zu wechseln denn er hat ein eigenes Haus, nur bisher noch nicht die Motivation die Kabel neu zu legen.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 27.07.2011, 11:40

Was auch immer eine defekte I02-Smartcard mit der HD Box zu tun hat. Es gab zwar auch hier schon negative Berichte (den Wahrheitsgehalt kann man selbstverständlich nur schwer einschätzen) aber in der Regel kommt ein Techniker raus und tauscht die Box auch bei Bedarf um. Das möchte ich mal bei einem Kabel- oder Sat-Receiver in der Preisklasse 160 EUR von einem anderen (freien) Anbieter sehen.

THC

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von THC » 27.07.2011, 12:21

bubi09 hat geschrieben:) aber in der Regel kommt ein Techniker raus und tauscht die Box auch bei Bedarf um. Das möchte ich mal bei einem Kabel- oder Sat-Receiver in der Preisklasse 160 EUR von einem anderen (freien) Anbieter sehen.
Das ist doch eine Mischkalkulation, das bezahlen alle, oder glaubst du UM wären Samariter und würden was verschenken :confused:

Als Wucher ist der Preis auch nicht bezeichnet worden, sondern
nochkunde hat geschrieben:den der HD Recorder ist die 6 euro nicht wert
und das ist er imho auch nicht Wert.
Das Teil ist gelinde gesagt eine Zumutung, Kunststoff geht mal überhaupt nicht. Die HDDs waren wahrscheinlich kostenlos,
stammen noch aus vorgeschichtlicher Überproduktion und hätten sonst teuer entsorgt werden müssen.
Ich denke realer Wert so um die 15 Euro incl. Fernbedienung.

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 27.07.2011, 12:45

Nenn mir mal bitte einen PVR mit HD-DVB-C-Twin-Tuner für 160 EUR mit einem solchen Service. Warum soll die HD Box also nicht 6 EUR/Monat (144 EUR nach 24 Monaten) wert sein? Immerhin muss man die 160 EUR ja nicht sofort auf den Tisch legen. Also könnte man bei einem Kaufgerät aus dem Geschäft noch die Zinsen für Ratenzahlung hinzurechnen.

THC

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von THC » 27.07.2011, 13:16

Ich hatte doch geschrieben das es eine Mischkalkulation ist, was willst du daran nicht verstehen :wand:

Und warum soll sie das Wert sein ?

Das ist doch subjektiv, ich hatte IMHO geschrieben, d.h. mir ist sie nicht das Schwarze unter dem Fingernagel wert :D, meine Karte
läuft im Oscam-Server wesentlich stabiler :D

jackb71
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 75
Registriert: 02.06.2009, 16:39

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von jackb71 » 27.07.2011, 13:36

Meine Meinung (und nur meine, ergo keine allgemeingültige):
Auf die privaten in HD kann ich gut verzichten.
Warum?
Erstens wird das (meiner Meinung nach) sehr... "durchwachsene" Programm dadurch nicht besser und
zweitens fände ich es schon sehr lächerlich, wenn ich deren Programme (wenn denn mal was brauchbares kommt) entweder gleich gar nicht aufnehmen darf oder bei den Aufnahmen nicht spulen darf.

In HD nur ohne Zusatzkosten und ohne Restriktionen, ansonsten ohne mich.

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 27.07.2011, 13:53

Sehr richtig. Und ich denke zu sprichst zwar nicht für die Allgemeinheit (sonst wäre ja auch starchild miteinbezogen) dafür aber für sehr viele. Wenn man bedenkt, dass man dann nochmal für die Sender bezahlen soll und weiterhin die beknackte Werbung und die Pling-Plong Geschichten mitten im Film (ich erinnere mich gerne, wie ich mal bei RTL2 einen Film aufgenommen habe und dann mitten im Film das Bild "eingefroren" wurde und eine Wodkawerbung erschien; Film daraufhin umgehend gelöscht).

nochkunde
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 13.06.2011, 18:19

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von nochkunde » 27.07.2011, 14:22

Hallo erst mal an alle,
@Bubi09
Ich habe nie von Wucher gesprochen ,das kam von Ihnen.
Sie schreibst welch ein Super Service doch UM seinen Kunden Bietet und das man das bei einen Selbstgekauften wohl nicht hat, da gebe ich Ihnen Recht , nur bei dem selbstgekauften handelt es sich dann um mein eigentum mit dem ich machen kann was ich will ( Grössere Festplatte einbauen,lüfter tauschen wenn er mir zu laut ist usw) und bei der UM BOX da zahlst du Monat für Monat 6 Euro und man kann nix anderes machen ,als warten ob es Irgentwann ein Update gibt das z.b die Trägheit der Box beseitig ,Umschaltzeiten sind unter aller ....! Das man minimum 3 mal im Monat den Stecker ziehen muss weil sich die Box wieder aufgehangen hat ,sollte man auch erwähnen.
Wenn ich ein Produkt auf den Markt werfe, muss ich dafür werbung machen ,diese Kosten kann ich dann beim Finanzamt
Anmelden und bekomme Sie angerechnet.Genauso könnte UM das mit den Privaten machen. Bei den wechsler vom internet und telefon machen sie es doch auch bis 6 Monate keine grundgebühr. Warum dann beim TV nicht? das ist doch viel Günstiger ,dann könnte jeder selbst entscheiden will ich es ansehen oder will ich es nicht ,fertig.
Und was es mit dem Vorspulen -Rückspulen oder aufnahme funktion auf sich hat, Die Box nimmt jetzt auf und ich kann die filme nicht extren sichern ,also als archiv Umbrauchbar. Ok ich kann die werbung nicht vorspulen , geh ich halt auf 00 oder in der Küche ne cola holen.Es gibt schlimmeres ,schon mal in den USA ferngesehen????? alle 9 Minuten werbung meinst nur 1 spot aber das nervt viel mehr. Nur wenn ich hier Abends mit meiner Frau sitze und DSDS ansehen muss ( Ihr zuliebe) und das bild von SD RTL so Grotten schlecht wird ,das man seinen achso dollen Flat gegen das alte Röhrengerät eintauschen will ,dann stimmt doch was nicht.
Ich zahle nun GEZ/UM 3play knapp 70 Euro Monat (136,92 DM ,ja ich rechne immer noch um) dafür bekomme ich die ÖR und von UM die ÖR in HD , nicht berauschent Auf den ÖR nur Wiederholungen oder +65 Fernsehen . Wenn nun die Privaten HD ins Netz kommen und ich dafür auch noch 5 Euro Zahle wie z.b bei HD+ und es ist wieder Friede Samstag Abends dann soll das so sein. Da laufen auch Wiederholungen ,da gibt es viel werbung aber Hin und Wieder ist auch mal was dabei , z.b Boxen /Formel1/Spielschows ala Schlag den Raab ,Siebzehn Meter usw ,da bin ich neidisch kein HD zu haben.
Darum Soll UM sich an den Kunden Orientieren und nicht der Kunde sich an UM. UM ist ein Dienstleister in meinen Augen ,er biete mir ein Produkt an ,ich nehme es oder nicht. Nur wenn UM mir nix Anbietet was ich will ,geht man zu dem der das hat was mann will.
mfg
nochkunde

bootmaker
Kabelexperte
Beiträge: 185
Registriert: 09.02.2009, 14:20
Wohnort: Kamen

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bootmaker » 27.07.2011, 15:06

Ich hab einfach mal RTL angemailt und nach einer erneuten Mail auf die Standardantwort diese Antwort erhalten:
Hallo Herr XXX,

vielen Dank für Ihre erneute E-Mail.

Wir können Ihnen zum jetzigen Zeitpunkt keine genaueren Angaben machen. Wie Sie ja wissen, laufen derzeit Verhandlungen zwischen unserem Unternehmen und den jeweiligen Kabelnetzanbietern. Das RTL generell zum Vertragsabschluss bereit ist, sehen Sie ja an unseren Vereinbarungen mit Kabel Baden-Württemberg und Tele Columbus. Zu den Details der Verhandlungen nehmen wir - wie alle seriösen Geschäftsleute - erst nach erfolgreichem Abschluss Stellung - dafür bitten wir um Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen aus Köln

XXXYYYXXX
Redakteur
Zuschauerservice

RTL Television GmbH
D- 50570 Köln
Homepage: www.rtl.de/zuschauerservice
Jetzt frage ich mich, was es für lange und zähe Vertragsverhandlungen geben soll ?? Sperrt sich UM, oder was ist da los??

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 27.07.2011, 17:24

"Seriöse Geschäftsleute" :D dem habe ich nichts hinzuzufügen.

Ist aber wirklich lustig, wie man jetzt posaunt man sei ja mit Kabel BW zu einem Abschluss bekommen. Dass sich dazu Kabel BW aber auch zu 100% auf die Forderungen von RTL einlassen musste wird dann von RTL als Erfolg versucht zu verkaufen. Für seine Zuschauer ist das eher eine Niederlage.

Firefucker112
Kabelexperte
Beiträge: 238
Registriert: 08.06.2007, 00:15
Wohnort: Remscheid

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von Firefucker112 » 27.07.2011, 18:41

bubi09 hat geschrieben:"Seriöse Geschäftsleute" :D dem habe ich nichts hinzuzufügen.

Ist aber wirklich lustig, wie man jetzt posaunt man sei ja mit Kabel BW zu einem Abschluss bekommen. Dass sich dazu Kabel BW aber auch zu 100% auf die Forderungen von RTL einlassen musste wird dann von RTL als Erfolg versucht zu verkaufen. Für seine Zuschauer ist das eher eine Niederlage.
Es beschleicht mich das Gefühl dass sich UM genauso wie KabelBW auf die Forderungen einlassen wird...

UM sind die Kunden doch S.c.h. eissegal - ich DENKE mal bei den Verhandlungen wollen die ja auch sicher Kohle von UM sehen - um ist nicht bereit zu zahlen : ergo= keine HD Sender.

Das kommt mir sehr bekannt vor...

sollte UM die Privaten ohne Restriktionen und ohne Zusatkosten einspeisen werde ich mich hochoffiziell hier bei bubi entschuldigen - aber ich glaube das wird nicht nötig sein.
UM will kohle kassieren und nicht ausgeben - genauso wie UM von Sky Kohle sehen will (was ja im Rahmen auch "normal" ist) - aber wohl offensichtlich entweder a: mehr kohle als bei den anderen ist oder
b: UM besteht darauf eigene "Pakete" zu schnüren/anzubieten...

Ich glaube ja schon recht viel - aber sicherlich Nicht dass UM im Sinne der Kunden "Knallhart Verhandelt". Im Sinne von Verhandeln für das eigene Geschäft schon eher - und da auch konsequenter - wie man ja an Sky sieht...
Seit 29.12.2010 Unitymedia 3Play 64000 Allstars HD
Ping Onlinekosten.de - 8ms
Ich bin begeistert ;-)

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 27.07.2011, 18:57

nochkunde hat geschrieben:Hallo erst mal an alle,
@Bubi09
Ich habe nie von Wucher gesprochen ,das kam von Ihnen.
Sie schreibst welch ein Super Service doch UM seinen Kunden Bietet und das man das bei einen Selbstgekauften wohl nicht hat, da gebe ich Ihnen Recht , nur bei dem selbstgekauften handelt es sich dann um mein eigentum mit dem ich machen kann was ich will ( Grössere Festplatte einbauen,lüfter tauschen wenn er mir zu laut ist usw) und bei der UM BOX da zahlst du Monat für Monat 6 Euro und man kann nix anderes machen ,als warten ob es Irgentwann ein Update gibt das z.b die Trägheit der Box beseitig ,Umschaltzeiten sind unter aller ....! Das man minimum 3 mal im Monat den Stecker ziehen muss weil sich die Box wieder aufgehangen hat ,sollte man auch erwähnen.
Wenn ich ein Produkt auf den Markt werfe, muss ich dafür werbung machen ,diese Kosten kann ich dann beim Finanzamt
Anmelden und bekomme Sie angerechnet.Genauso könnte UM das mit den Privaten machen. Bei den wechsler vom internet und telefon machen sie es doch auch bis 6 Monate keine grundgebühr. Warum dann beim TV nicht? das ist doch viel Günstiger ,dann könnte jeder selbst entscheiden will ich es ansehen oder will ich es nicht ,fertig.
Und was es mit dem Vorspulen -Rückspulen oder aufnahme funktion auf sich hat, Die Box nimmt jetzt auf und ich kann die filme nicht extren sichern ,also als archiv Umbrauchbar. Ok ich kann die werbung nicht vorspulen , geh ich halt auf 00 oder in der Küche ne cola holen.Es gibt schlimmeres ,schon mal in den USA ferngesehen????? alle 9 Minuten werbung meinst nur 1 spot aber das nervt viel mehr. Nur wenn ich hier Abends mit meiner Frau sitze und DSDS ansehen muss ( Ihr zuliebe) und das bild von SD RTL so Grotten schlecht wird ,das man seinen achso dollen Flat gegen das alte Röhrengerät eintauschen will ,dann stimmt doch was nicht.
Ich zahle nun GEZ/UM 3play knapp 70 Euro Monat (136,92 DM ,ja ich rechne immer noch um) dafür bekomme ich die ÖR und von UM die ÖR in HD , nicht berauschent Auf den ÖR nur Wiederholungen oder +65 Fernsehen . Wenn nun die Privaten HD ins Netz kommen und ich dafür auch noch 5 Euro Zahle wie z.b bei HD+ und es ist wieder Friede Samstag Abends dann soll das so sein. Da laufen auch Wiederholungen ,da gibt es viel werbung aber Hin und Wieder ist auch mal was dabei , z.b Boxen /Formel1/Spielschows ala Schlag den Raab ,Siebzehn Meter usw ,da bin ich neidisch kein HD zu haben.
Darum Soll UM sich an den Kunden Orientieren und nicht der Kunde sich an UM. UM ist ein Dienstleister in meinen Augen ,er biete mir ein Produkt an ,ich nehme es oder nicht. Nur wenn UM mir nix Anbietet was ich will ,geht man zu dem der das hat was mann will.
mfg
nochkunde

Also auch dich hat ja wohl niemand von UM gezwungen die HD BOX zu mieten ?
Das hast wohl DU entschieden !
Das die Box die Filme nicht rausgibt was dich ja stört war hinlänglich bekannt , daß ist bei allen oder fast allen zertifizierten Boxen der Fall, sei froh das du nciht das HD Modul hast dann kannst du nicht mal aufnehmen was ich hier heute erfahren habe.

Wieso kannst du bei den normalen Sendern die Aufnahmen nicht vorspulen ?
Das sollte eigentlich funktionieren und wenn du dich über diese Einschränkungen und die Kosten so aufregst, bzw. dich das stört dann ist es umso merkwürdiger das du dich für die Privaten in HD interessierst denn da gibts Restriktionen die einmalig in der Welt sind und extra Kosten für den angeblichen Free TV Empfang.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 27.07.2011, 19:02

bootmaker hat geschrieben:Ich hab einfach mal RTL angemailt und nach einer erneuten Mail auf die Standardantwort diese Antwort erhalten:

Jetzt frage ich mich, was es für lange und zähe Vertragsverhandlungen geben soll ?? Sperrt sich UM, oder was ist da los??

Nein, UM kann technisch, oder will im Interesse der UM Kunden wohl die ganzen Restriktionen und Geldforderungen von RTL nicht so ohne Widerspruch erfüllen.

Der Ärger den die Kunden damit haben landet nämlich bei Unitymedia wie man an zahlreichen Postings von Starchild erkennen kann.
Firefucker112 hat geschrieben:...
Ich glaube ja schon recht viel - aber sicherlich Nicht dass UM im Sinne der Kunden "Knallhart Verhandelt". Im Sinne von Verhandeln für das eigene Geschäft schon eher - und da auch konsequenter - wie man ja an Sky sieht...

Es ist schon im Sinne der Kunden , aber das ist halt nicht die Motivation von UM ;)
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 27.07.2011, 19:11

So lange es RTL HD & Co. nicht bei UM gibt, gibt es auch keine Restriktionen. Von daher ist doch im Moment alles im grünen Bereich ;) .

Firefucker112
Kabelexperte
Beiträge: 238
Registriert: 08.06.2007, 00:15
Wohnort: Remscheid

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von Firefucker112 » 27.07.2011, 19:42

und solange ich keine Drogen konsumiere kann ich nicht abhängig werden... Ist klar :winken:
Seit 29.12.2010 Unitymedia 3Play 64000 Allstars HD
Ping Onlinekosten.de - 8ms
Ich bin begeistert ;-)

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 27.07.2011, 20:02

Firefucker112 hat geschrieben:und solange ich keine Drogen konsumiere kann ich nicht abhängig werden... Ist klar :winken:
Du hast es verstanden :D .

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 28.07.2011, 03:33

bubi09 hat geschrieben:So lange es RTL HD & Co. nicht bei UM gibt, gibt es auch keine Restriktionen. Von daher ist doch im Moment alles im grünen Bereich ;) .

?

Hast du da nicht in deiner Signatur stehen das be dem CI+ Modul von UM keine Aufnahmen erlaubt sind ?

Also ich würde das schon als Restriktionen bezeichnen denn bei den Sendern ist ja gar keine Pinabfrage erforderlich da diese sich an die Sendezeitenregelung halten müssen !
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von rupf » 28.07.2011, 07:40

Beim digital Empfang dieser Sender gibt es keine Restriktionen und ein UM HD Modul wird dafür nicht zwingend benötigt. Da man vor einer Bestellung von irgendetwas sich auch vorher genaustes Informieren sollte, muß man davon ausgehen, dass der Nutzer eines HD Moduls nichts aufnehmen will. Es ist ja ein HD Modul bei UM doch noch für nichts dringend erforderlich, da man mit einem "nur Kartenvertrag" incl. einem AL-Modul alles viel besser lösen kann.
Gebe dir aber recht, dass auch mit einem HD Modul UM von diesen Restriktionen absehen kann. Evtl. ist das aber ein Zeichen und entgegenkommen an die RTL Group, um das Einspeisen dieser Sender in HD zu beschleunigen. Nichts genaues weiß man da :smile:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 28.07.2011, 13:14

In dem von bubi verlinkten Artikel steht aber as Gegenteil !

Zitat :
Unitymedia hat über Twitter erklärt, dass man mit dem hauseigenen CI+-Modul - "HD Modul" genannt - aufgrund des Jugendschutzes keine Fernsehsender aufnehmen könne.
Kein Wort davon das das bei den Privaten Sendern nicht zutrifft und dem ist ja auch nicht so wenn man sich mal das Update anschaut !

Zitat :
Dieses Modul kann direkt in Fernsehgeräte oder Receiver von Drittanbietern gesteckt werden, wenn sie über eine CI+-Schnittstelle verfügen, und ermöglicht die Entschlüsselung der Digitalprogramme ohne einen offiziellen Receiver von Unitymedia. Allerdings ist bei dem "HD Modul" der Aufnahmeschutz permanent und bei allen verschlüsselten Sendern aktiviert.


Es gibt sie also sehr wohl beim digitalen Empfang der Privaten !

Wo soll man sich da bei UM denn informieren, ich finde da nichts auf der Seite, jedenfalls nciht offensichtlich ?

Es trifft also genau das zu was ich schon immer zu CI+ gesagt habe.
Wer sich so etwas zulegt kann nicht alle Tassen im Schrank haben.

Die Lösung kann also nur lauten KEINE Ci+ Geräte zu kaufen !

Was UM jetzt mit CI+ für Jugenschutzprobleme hat erschließt sich mir auch nicht denn die PIN Abfrage ist bei CI+ Modulen generell nicht abschaltbar was für mich schon Grund genug wäre solch ein Modul nicht zu mieten oder zu kaufen.

Von den ganzen anderen Schweinereien mal ganz abgesehen.

Mit einem Alphacrypt läßt sich dasProblem von CI+ eben NICHT lösen denn wer so bescheuert war und sich ein Gerät mit CI+ zugelegt hat dem kann UM sämtliche CI Module die sich an den Standard halten deaktivieren !

Sicher ist man da nur mit der Standard CI Schnittstelle die aber zu meinem großen Entsetzen auch immer weniger in PVRs zum Einsatz kommen.

Da gibt es dann Leute die sich womöglich für fast 1000 Euro einen Panasonic Blu-ray Recorder kaufen wenn der mal mit DVB-C Tuner kommt und die können dann nicht einmal mehr die SD Sendervarianten aufnehmen.

Jetzt sag mir mal was man mit einem 1000 Euro Gerät mit dem man nur die ö.r. Sender aufnehmen kann machen soll, daß ist Elektroschrott ab Werk !

Ganz schlimm dabei die Presse die auch noch Empfehlungen für CI+ Geräte ausspricht und vermutlich von den Herstellern reichlich sogenannte "Produktunterstützung" erhalten denn in der Anfangszeit wurde Geräte mit der unstandardisierten CI+ Schnittstelle immer agewertet, heutzutage ist es genau andersherum.


Nimms mir nicht übel , aber wer sich CI+ Geräte zulegt der muß doch offensichtlich bescheuert sein.

Diese unstandardisierte Schnittstelle muß wieder verschwinden und zwar schnell auch wenn ich befürchte das es sehr sehr lange dauern wird bis die Bevölkerung mitbekommt was da alles für Schweinereien drin enthalten sind.


Der Name CI+ , oder auch HD+ müßte aus meiner Sicht heraus eh verboten werden denn das Plus suggeriert ja dem Käufer das er da etwas Besseres erwirbt , stattdessen kauft er aber etwas eindeutig Schlechteres und das würde bei mir schon unter den Begriff arglistige Täuschung fallen denn das + bei CI+ und HD+ bedeutet ja für den Käufer ein dickes MINUS :motz:
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 28.07.2011, 13:39

Die Aussage der Jugendschutz sei am Aufnahmeverbot beim "HD Modul" schuld, halte ich (persönlich!) für eine Schutzbehauptung von UM. Bei KDG sind Aufnahmen ja bekanntermaßen gestattet. Allerdings verhindern einige Sender generell die Entschlüsselung ihrer Programme über CI+ (so z.B. Disney und Sky). Per Twitter hat UM einen Tag später nachgelegt und erklärt: "Es geht dabei nicht nur um den JS [Anm. Jugendschutz]. Darüber hinaus bestehen Bedenken der Sender in Bezug auf den Kopierschutz. Der HD-Recorder hat eine von uns entwickelte Software in der wir die Einstellungen selbst festlegen. Die Aufnahmen werden also nicht von Fremsgeräte[!sic] (Fernseher, Aufnahmegeräte...) geregelt." Genau diese Bedenken könnte UM aber mit der Software die in der Schweiz bei Cablecom (einem UPC-Netz) zum Einsatz kommt ausräumen. Hier hätten die Sender (in der Schweiz hat noch keiner den Kopierschutz in Anspruch genommen) die Möglichkeit gezielt Aufnahmen von bestimmten Sendungen zu blockieren.

Meiner Meinung nach will UM das HD Modul als Zugang zum Digitalfernsehen auf Drittgeräten etablieren. Primär soll sich aber jeder HD-Interessierte eine HD Box, mit der man ja trotz Jugendschutz und weiteres aufnehmen kann, ins Haus holen.

Die Sender haben meiner Meinung nach nichts mit dem Aufnahmeverbot über CI+ zu tun. Lediglich Sky und Disney machen da Druck.

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von starchild-2006 » 28.07.2011, 13:55

DianaOwnz hat geschrieben:
bootmaker hat geschrieben:Ich hab einfach mal RTL angemailt und nach einer erneuten Mail auf die Standardantwort diese Antwort erhalten:

Jetzt frage ich mich, was es für lange und zähe Vertragsverhandlungen geben soll ?? Sperrt sich UM, oder was ist da los??

Nein, UM kann technisch, oder will im Interesse der UM Kunden wohl die ganzen Restriktionen und Geldforderungen von RTL nicht so ohne Widerspruch erfüllen.Der Ärger den die Kunden damit haben landet nämlich bei Unitymedia wie man an
zahlreichen Postings von Starchild erkennen kann.
Firefucker112 hat geschrieben:...
Ich glaube ja schon recht viel - aber sicherlich Nicht dass UM im Sinne der Kunden "Knallhart Verhandelt". Im Sinne von Verhandeln für das eigene Geschäft schon eher - und da auch konsequenter - wie man ja an Sky sieht...

Es ist schon im Sinne der Kunden , aber das ist halt nicht die Motivation von UM ;)

:D

UM verhandelt nur im EIGENEN INTERESSE wer was anders glaubt, glaubt auch an den Weihnachtsmann :D :wut:

Du glaubst doch nicht ernsthaft das UM FÜR den KUNDEN so lange verhandelt!!!!!!!

Du wirst sehen früher oder später, bei UNITYMEDIA IMMER später kommen die Privaten HD Sender wie soll es anders auch sein mit Restriktionen !!!!!!!!!!!!!!!!!!


UM ist es Schei.... egal ob und wie RTL HD etc einspeist, das einzige warum es so lange dauert ist wie BEI SKY HD KOHLE!!!!!!!

Oder UM ist zu doof die Restriktionen umzusetzen NICHTS anderes!!!!!!!!


UND NEIN ICH BIN NICHT FÜR Restriktionen

Habe ich auch nie behauptet das ich die GERNE hätte!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :wut:

Im Gegenteil ich möchte aufnehmen, blos was nützt es wenn ich die Sender halt in bester Qualität sehen möchte wenn ich zum Märtyrer wie Diana werde und auf die verzichte, bzw. TUE ich doch schon seit eineinhalb Jahren DANK meines tollen Kabelanbieters Unitymedia und was hilfst?????????

Oder hat es geholfen: N I C H T S:

RTL HD etc macht weiter einen auf HD+ und es werden immer mehr Sender!!!

Nur MIR sind seit dem einige Boxkämpfe, die WM in HDTV, und unzählige Spielfilme (Pro Sieben etc) bei den Privaten entgangen: Dank meines Kabelanbieter UNITYMEDIA!!!!!

Es ist zwar ein schöner Gedanke von Diana auf die Kanäle zu verzichten damit die Privaten umschwenken, aber wie man nach über eineinhalb Jahren sieht, hat man nichts gewonnen und wird auch nichts gewinnen, SONDERN man verzichtet ungewollt auf ein besseres TV-Bild dank dessen das man Kabelgebühren für den Schei... Anbieter UM noch zahlt.

Und ach ja wenn die kommen wäre es schon ein SELBSTVERSTÄNDLICHKEIT für meinen Kabelanbieter die MINDESTENS ein jahr umsonst anzubieten denn weil wir ja Kabelgebühren ZAHLEN müssen sollte man allein dafür schon die Privaten in HD EIN Jahr kostenfrei sehen dürfen und wie man hier sieht ZAHLEN SAT Kunden keine Gebühren im ERSTEN Jahr, bei SKY und bei vielen HD Receivern wie z. B Humax:

Hier der Receiver bei Saturn incl. 1 jahr KOSTENFREI die Privaten HD + Sender

http://flyer.redblue.de/D/SA/D2/2807DIG ... GI2_07.pdf


Hier der Receiver ohne HD+ Karte noch teurer, also soviel dazu die Sender sind nicht UMSONST, sind Sie da man bei SAT die FREIE WAHL hat, wo man kaufen und was man kaufen möchte!!! :wut:

http://www.google.de/products/catalog?q ... CD4Q8wIwAw#


und jetzt hört immer auf UM so toll zu machen das die das nicht machen sollen, entweder für die KABELGRUNDGEBÜHREN die ja SAT Kunden definitiv nicht haben oder zumindest für die Miete der HD-Box von UM, das wäre das MINDESTE!!

Aber UM sind die Kunden egal, deswegen wird es nichts aus dem Gratisjahr und deswegen werden auch die Restriktionen kommen, so oder so ob ich die Sender haben will oder nicht.

Da nützt auch eine Diana nichts dran.

Obwohl Ich Ihre denkweise schon verstehe und sogar befürworte bis zu einem gewissen Grad, doch was nützt es ändert sich ja nichts seit eineinhalb Jahren und es wird auch NICHTS geändert, nur das man weiter FÜR NICHTS auf die BESTMÖGLICHE TV-BILDQUALITÄT sprich HDTV verzichtet!!!!!!

Und UNITYMDIA scherrt sich einen feuchten Kehrich ob der Kunde einen Vorteil hat, UM verhandelt nur um Ihren eigenen Vorteil NIEMALS im Interesse des Kunden, sonst wäre ja auch schon SKY HD mit allen Sendern vertreten, UM gibt nichts auf KUNDENWÜNSCHE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von koax » 28.07.2011, 14:26

starchild-2006 hat geschrieben: UM verhandelt nur im EIGENEN INTERESSE wer was anders glaubt, glaubt auch an den Weihnachtsmann :D :wut:
Du hast irgendwie die Marktwirtschaft nicht verstanden.
Ein Unternehmen handelt immer nur im eigenen Interesse.
Wenn das Unternehmen seine Kunden über Gebühr verprellt, verstößt es gegen seine eigenen Interessen.
Solange die Handlungen eines Unternehmens die Kunden nicht wesentlich verprellen (ein paar HD-Jünger, die Werbung in HD sehen wollen sind nicht wesentlich), vernachlässigt ein Unternehmen deren Interessen.

nochkunde
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 13.06.2011, 18:19

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von nochkunde » 28.07.2011, 17:59

Hallo erst mal alle,
@ diana
da hast du mich falsch verstanden, ich kann schon aufnehmen ,nur bringt es mir nicht viel weil ich die filme nicht aus der Box auf ne andere festplatte bekomme. Da ich des Öftern auf Werkseinstellung muss weil die Box sich mal wieder z.b Aufgehängt hat oder die programme verschwunden sind oder aufnahmen nur als defekt angezeigt werden ,da Ist es mir fast egal ob ich aufnehmen kann oder nicht. :kratz:

Nur UM sollte sich doch mal Überlegen ,ich kauf mir nen neuen Fernseher um ,da ich ja ach so dolles Digital Kabel habe,
Die Sender "Die ich sehen will" in bestmöglicher Qualität sehen. Und nicht das was mir zur Zeit geboten wird, warum
sollte ich mich mit SD zufrieden geben wenn es doch möglich währe Hd zu Empfangen?
Das ich die nicht vorspulen kann, mir egal! das ich vielleicht nicht aufnehmen kann ,siehe oben! Egal, aber das ich es noch nicht mal Angeboten bekomme von meinen Kabelanbieter das ist nicht egal!
Ich hab Extra Kein HD packet von UM gebucht , den wenn die doch Irgentwann mal die Privaten in HD anbieten,ich nicht wieder ein neues Packet dazubuchen muss. Die HD programme die zur Zeit gesendet werden ausgenommen SYFi HD und NG HD sind nix für mich, aber ich müsste Allstars 15 euro + premium 5 euro zahlen, ziehe ich davon die 8 Euro ab die ich jetzt bezahle Müsste ich 12 Euro für 2 Programme zahlen die ich Schauen würde. Macht keinen sinn , so oder so
bei Telefon und Internet ist UM meiner meinung nach umschlagbar ,doch was sie beim TV abziehen ist weder Kundenfreundlich ,noch Kundenorientiert. Wenn UM doch interesse der Kunden Handel ,Warum dann nicht mal Ne Umfrage beim Kunden Starten? Bekomme jeden Monat ne neue werbung von UM ,da könnte doch mal nen Zeltel beiliegen wo gefragt wird " Kunde was willst du" Sky HD / Private In HD ? das Währe Kundenfreundlich!
Aber nein ,UM schmeißt bongusto HD rein und nun Kunden Sei zufreiden.
MFG
nochkunde

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 28.07.2011, 18:11

Hm, statt eines HD-Fernsehers hättest du dir wohl besser mal einen Rechtschreibkurs gegönnt.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 28.07.2011, 19:04

bubi09 hat geschrieben:Die Aussage der Jugendschutz sei am Aufnahmeverbot beim "HD Modul" schuld, halte ich (persönlich!) für eine Schutzbehauptung von UM. Bei KDG sind Aufnahmen ja bekanntermaßen gestattet. Allerdings verhindern einige Sender generell die Entschlüsselung ihrer Programme über CI+ (so z.B. Disney und Sky). Per Twitter hat UM einen Tag später nachgelegt und erklärt: "Es geht dabei nicht nur um den JS [Anm. Jugendschutz]. Darüber hinaus bestehen Bedenken der Sender in Bezug auf den Kopierschutz. Der HD-Recorder hat eine von uns entwickelte Software in der wir die Einstellungen selbst festlegen. Die Aufnahmen werden also nicht von Fremsgeräte[!sic] (Fernseher, Aufnahmegeräte...) geregelt." Genau diese Bedenken könnte UM aber mit der Software die in der Schweiz bei Cablecom (einem UPC-Netz) zum Einsatz kommt ausräumen. Hier hätten die Sender (in der Schweiz hat noch keiner den Kopierschutz in Anspruch genommen) die Möglichkeit gezielt Aufnahmen von bestimmten Sendungen zu blockieren.

Meiner Meinung nach will UM das HD Modul als Zugang zum Digitalfernsehen auf Drittgeräten etablieren. Primär soll sich aber jeder HD-Interessierte eine HD Box, mit der man ja trotz Jugendschutz und weiteres aufnehmen kann, ins Haus holen.

Die Sender haben meiner Meinung nach nichts mit dem Aufnahmeverbot über CI+ zu tun. Lediglich Sky und Disney machen da Druck.

Naja , Schutzbehauptung ist klar , die denken sich wer so blöde ist das HD Modul zu mieten der ist auch blöde genug das er ihnen das abkauft !




Jeder halbwegs normale Kunde weiß das bei den Privaten überhaupt gar keine Pin gesendet wird.

Prizipiell finde ich solche Methoden natürlich gut, da wissen dann direkt viel Bescheid was CI+ für ein Dreck ist und passen beim nächsten Kauf ein wenig besser auf ;)

PS : Die deutschen Privatsender fordern bei HD+ ein Aufnahmeverbot (sollte dir das entgangen sein ) über CI+ da dort die Werbevorspulverhinderungstechnik nicht implementiert ist ;)
Wenn sich CI+ und HD+ durchsetzen werden kann st du dir sicher sein das sie das auch auf die SD Sender ausdehnen werden, momentan wird halt mit HD+ ausgetestet
wieviel wir Zuschauer uns gefallen lassen bi sviele meckern.

PS : Du scheinst es ja noch nicht mitbekommen zu haben, sky hat eigene CI+ Module auf dem Markt ;)

Natürlich keine Aufnahmen erlaubt ;)

PPS : In der Schweiz gibt es auch keine Privatsender die Werbevorspulverhinderungsmaßnahmen verlangen , so bescheuert sind nur deutsche Privatsender.
Zuletzt geändert von DianaOwnz am 28.07.2011, 19:09, insgesamt 1-mal geändert.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste