HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 20.07.2011, 14:38

Das weiss ich auch nicht, aus der Flash-Film geht aber mindestens eine besser Programmierung von Fernsehserien hervor. Außerdem ist in der Vorstellung zur Videothek eine Suchfunktion für Aufnahmen zu sehen und ein Screenshot in der Aufnahmeübersicht ebenso. Performanceverbesserungen oder Bugfixes kann man dort natürlich nicht sehen, aber wenn man schon dabei ist, können der ein oder andere Bug auch korrigiert werden.

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von tonino85 » 20.07.2011, 15:42

Hallo,


Vielen Dank für Ihre Email und Ihr Interesse an Syfy.

Wir bieten seit gestern 13TH STREET HD an.

Gerne würden wir unser Programm in HD so vielen Zuschauern wie möglich zugängig machen - allerdings liegt das eben in den Händen der einzelnen Distributionspartner, wie eben auch Unitiymedia.

Derzeit befinden wir uns in Verhandlungen mit der Unitymedia. Ein genaues Datum können wir leider noch nicht mitteilen, in den nächsten Monaten ist aber eine Umstellung geplant.


Liebe Grüße und einen schönen Mittwoch!
Ihr 13TH STREET Universal-Team
Bild

thogoe
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 04.05.2010, 00:34

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von thogoe » 20.07.2011, 17:01

bubi09 hat geschrieben:DianaOwnz spielt darauf an, dass die UM02-Karte der HD Box oder auch des HD Moduls in jedem Alphacrypt Classic ohne jegliche Restriktionen läuft. Er meint, dass UM gar keine Verheiratung der Smartcard mit der HD Box oder dem HD Modul hinbkäme. Daher sei UM auch gar nicht fähig, mit der heutigen eingesetzten Technik die Anforderungen von RTL Group, ProSiebenSat.1, Viacom, Constantin Medien und N24 zu erfüllen.

UM selbst sprach aber immer von eine Verheiratung.
Ich glaube, dass man den Status Quo für die aktuellen Sender beibehalten möchte, um keinen Wettbewerbsvorteil z. B. gegnüber T-Entertain zu verlieren oder nicht all die Kunden zu verlieren, die die SC der HD-Box auch anderweitig einsetzen. Deshalb gehe ich davon aus, dass man das Pairing verworfen hat und nun an einer anderen Lösung für die Privaten HD-Sender arbeitet - daher die Verschiebung des Updates. Möglicherweise waren Riddicks Ausführungen Anfang Mai ja doch nicht ganz aus der Luft gegriffen, nur dass UM kurz vor der geplanten Umsetzung noch die Notbremse gezogen hat...(Nur eine Vermutung von mir).

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 21.07.2011, 12:59

bubi09 hat geschrieben:DianaOwnz spielt darauf an, dass die UM02-Karte der HD Box oder auch des HD Moduls in jedem Alphacrypt Classic ohne jegliche Restriktionen läuft. Er meint, dass UM gar keine Verheiratung der Smartcard mit der HD Box oder dem HD Modul hinbkäme. Daher sei UM auch gar nicht fähig, mit der heutigen eingesetzten Technik die Anforderungen von RTL Group, ProSiebenSat.1, Viacom, Constantin Medien und N24 zu erfüllen.

UM selbst sprach aber immer von eine Verheiratung.

Richtig, die HD BOX kann zwar die Restriktionen umsetzen , aber deren Smartcard funktioniert auch restriktionslos im alphacrypt wo es dann keinerlei Restriktionen gibt.

@ Starchild :
Bei den anderen Anbietern wird das mittels NDS Smartcard realisiert diese funktioniert NICHT in einem Alphacrypt Modul.
auch dir ist vielleicht bekannt das die Privaten in HD bei sky AUSSCHLIESSLICH auf den NDS Karten freigeschaltet werden, jetzt weißt du auch warum, denn deren Nagra Karten laufen ebenfalls im Alphacrypt ;)

Man muß da kein Hellseher sein um die Zusammenhänge zu deuten.

Deine überteuerten Nischensender finden momentan übrigens mehr Interesse bei den HD Zuschauern als die Privaten in HD wo gerade einmal lächerliche 114.000 Leute nach einem halben Jahr dafür bei SAT bezahlen.


Nochmal :
Die Verweigerung die Privaten in HD bei UM einzuspeisen geht EINDEUTIG von den Privaten aus !
UM hat momentan NICHT die technischen Möglichkeiten die Restrktionen sicherzustellen.
Dazu würde es NDS bedürfen oder zumindestens die Verheiratung der Smartcards mit den HD Boxen.
Ich kann mir aber auch gut vorstellen das die Privaten auf NDS als Verschlüsselung bei UM bestehen .

Was ich nicht verstehe ist warum du so heiß darauf bist für die Restriktionen der Privaten nochmal Geld zu investieren damit diese erfolgreich ihr Abzock TV Modell durchsetzen können.
Als normaler TV Zuschauer kann man solch ein Modell eigentlich nur ablehnen .
Die Mehrheit der Zuschauer dürfte wohl keine Lust haben in Zukunft mehrere hundert Euros in werbeverseuchtes TV mit haufenweise Gängelungen zu investieren.

Ich hätte mir gewünscht das die Kabelanbieter ALLE den Forderungen der Privatsender zum Wohle ihrer Kunden ablehnen, aber nun haen die Privaten einen Fuß in der Tür der für die Zukunft nur Nachteile für den Kunden der Kabelanbieter bringt, teures privates TV mit reichlich Restriktionen zu einem hohen Preis wenn man Familie hat.

Das wird dazu führen das, wenn die Restriktionen auf SAT wegen Erfolglosigkeit von HD+ beendet werden, im Kabel weiterhin ihr Unwesen treiben.

UM dürfte früher ( vor deinem besagten Jahr ) davon ausgegangen sein das die Privaten mit den ganzen Forderungen an die Kabelanbieter auf Granit beißen werden, Kabel BW und Kabel Deutschland haben da aber leider den [zensiert] eingezogen und speisen die Sender nun zu den Forderungen der privaten Sender ein, im Endeffekt ist dies aus Kundensicht sehr schlecht auch wenn man sich kurzfristig über as HD der Privaten freuen kann.
Letztendlich bedeutet dies aber nichts anderes als das man zukünftig die Privaten 1 . im Kabel 3-fach bezahlen soll und 2. dafür noch massenhaft Restriktionen in Kauf nehmen muß.
Wir haben dort also dann teures privates werbefinanziertes Pay TV ( ~200 4-köpfige Familie ), Aufnahme- oder Vorspulverbot und wer weiß was sich die Privaten in Zukunft sonst noch alles an Restriktionen wünschen.
Vermutet wird eine Umschaltsperre an die ich persönlich aber weniger glaube !

Ob dem Kabelkunden damit geholfen ist bleibt fraglich, ich weiß nur das du einer der Ersten sein wirst die darüber meckern werden , auch wenn du selbst die Schuld an den ganzen Kosten und Restriktionen durch deine Forderung an UM die Privaten in HD einzuspeisen trägst !
starchild-2006 hat geschrieben:Bin kein Techniker ,aber das sollte UM doch schon gebacken bekommen, denke das es auch das einzige sein wird, was mit diesem ominösen Update auf sich hat, bestimmt keine sonstigen Verbesserungen die wir uns alle wünschen.

Blos sollen die endlich mal machen, anstelle nur warten :schnarch: :wut:

Hast es immer noch nicht verstanden , daß liegt an den SENDERN und NICHT an UM !
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 21.07.2011, 13:19

Sehr richtig DianaOwnz, sehe ich ganz genauso. Ich bin erstaunt, dass sich viele über die Privaten HD Sender bei Kabel BW und KDG "freuen". Und kaum jemand sieht, dass dadurch die Büchse der Pandora geöffnet wurde :D .

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von StefanG » 21.07.2011, 13:34

bubi09 hat geschrieben:DianaOwnz spielt darauf an, dass die UM02-Karte der HD Box oder auch des HD Moduls in jedem Alphacrypt Classic ohne jegliche Restriktionen läuft. Er meint, dass UM gar keine Verheiratung der Smartcard mit der HD Box oder dem HD Modul hinbkäme. Daher sei UM auch gar nicht fähig, mit der heutigen eingesetzten Technik die Anforderungen von RTL Group, ProSiebenSat.1, Viacom, Constantin Medien und N24 zu erfüllen.
Da es die Technik des Verheiraten eines Receiver mit einer Smardcard schon gibt und von UM nur einzukaufen ist, kann man nicht davon sprechen das UM sowas nicht hinbekommt.

Ergo ist zu Schlussfolgern, das sowas, obwohl verbal irgendwann mal Propagiert (wo eigentlich?), sowas UM momentan nicht will.

Das ist (zufällig?) ein guter Zug von UM. :winken:

Und selbst wenn nicht, geht es UM, wie halt immer, um den Profit.

Selbst da hat UM Profitvorteile die Verheiratung und andere Gängelungen zu unterlassen.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 21.07.2011, 15:13

So langsam muß aber auch Unitymedia mal darüber nachdenken wer die verfügbaren Kapazitäten denn bekommen soll und wieviel Profit man da erwarten kann.

Ich kann mir zB nicht vorstellen as viele Interesse an den Privaten in HD haben wenn dafür extra bezahlen soll und dann auch noch die Restriktionen in Kauf nehmen soll.
Potentiell kommen da wohl eh nur die in Frage die schon für digital zahlen.
Ob die dann nochmal bereit sind für dieses "Qualtitäts-Werbe-TV" zusätzlich zu bezahlen , na ich weiß nicht , ich auf jedenfall nicht.

Wenn die Privaten in HD eingespeist werden fehlt da nächstes Jahr wohl der Platz für die ö.r. Sender in HD und das dürfte dann richtig ärger geben da dort wohl das Interesse wohl wesentlich größer ist da diese Sender wohl unverschlüsselt und ohne Gängelungen kommen würden .

Ob dann wohl noch Platz ist für sky HD Sender ?

Bei denen dürfte das Interesse auch wesentlich größer sein als an den Privaten in HD ( siehe SAT ), sky bekommt immer mehr neue Kunden als HD+ dazu obwohl die Kosten deutlich höher sind als bei den Privaten.

sky HD ist DAS Premium HD Program überhaupt in Deutschland und natürlich immer noch nicht bei UM vorhanden.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von StefanG » 21.07.2011, 15:45

Ich wollte einmal Fragen ob es Alt-Kunden mit digital Basis TV Kunden mit UM02 hier gibt die auf dieser die Basic HD Sender freigeschaltet bekommen haben.

Also Leutz ohne zusätlich UM-HD-Box oder UM-CI+ inkl zusätlicher UM02 geordert haben, also ohne einen neuen Vertrag eingegangen zu sein.

Denn im Prinzip habe alle Basic Kunden das recht darauf die Basic HD Sender zu bekommen.

So zumindest wird das von der UM Presseabteilung propagiert.

Z.B. diese Pressemiteilung hier: Unitymedia verbreitet weiterhin analoges und digitales Fernsehen parallel

http://www.unitymedia.de/unternehmen/pr ... allel.html
Mit dem digitalen Basis-TV-Angebot von Unitymedia kommen bereits über 70 TV- und Radio- sowie 5 HDTV-Sender ins Haus.
Wir haben allerdings nur 3 HDTV Sender, obwohl wir eine digitalen Basis-TV Vertrag mit einer UM02 haben.

Da darin keine Zeitbeschränkung des Vertrahsbeginn erwähnt wird, müsste das auch für Alt-Kunden gelten, die das digitalen Basis-TV-Angebot nutzen.

Leider auf Anfrage wurden die diverse Basic HD Sender wie z.B. Servus TV HD bei uns nicht freigeschaltet.

Bei Hinweis auf diese und ähnliche Pressemitteliungen kamen immer ein Briefchen mit dem Angebot das man die HD-Box NEU mieten soll.

Das ist dann aber ein neuer Vertrag, und hat nix mehr mit dem vorhanden digitalen Basis-TV Vertrag zu tun.

Also UM lügt viel, das kann man sagen ohne sich zu rechtfertigen.

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 21.07.2011, 15:53

Da dort nichts von Bestandskunden/Altkunden oder "alle Basic-Kunden" steht. Ist es zwar irreführend, aber sicherlich nicht falsch.

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von starchild-2006 » 21.07.2011, 16:19

DianaOwnz hat geschrieben:So langsam muß aber auch Unitymedia mal darüber nachdenken wer die verfügbaren Kapazitäten denn bekommen soll und wieviel Profit man da erwarten kann.

Ich kann mir zB nicht vorstellen as viele Interesse an den Privaten in HD haben wenn dafür extra bezahlen soll und dann auch noch die Restriktionen in Kauf nehmen soll.
Potentiell kommen da wohl eh nur die in Frage die schon für digital zahlen.
Ob die dann nochmal bereit sind für dieses "Qualtitäts-Werbe-TV" zusätzlich zu bezahlen , na ich weiß nicht , ich auf jedenfall nicht.

Wenn die Privaten in HD eingespeist werden fehlt da nächstes Jahr wohl der Platz für die ö.r. Sender in HD und das dürfte dann richtig ärger geben da dort wohl das Interesse wohl wesentlich größer ist da diese Sender wohl unverschlüsselt und ohne Gängelungen kommen würden .

Ob dann wohl noch Platz ist für sky HD Sender ?

Bei denen dürfte das Interesse auch wesentlich größer sein als an den Privaten in HD ( siehe SAT ), sky bekommt immer mehr neue Kunden als HD+ dazu obwohl die Kosten deutlich höher sind als bei den Privaten.

sky HD ist DAS Premium HD Program überhaupt in Deutschland und natürlich immer noch nicht bei UM vorhanden.

Ich glaube wenn man die Einschaltquoten zu trage nimmt, das die Privaten in HD tausendmal mehr Leute abonieren als die WDR-Gucker :D

Und bestimmt werden die Privaten HD Sender wenn man wenigstens aufnehmen darf deutlich mehr Kunden ansprechen als alle HD Sender von Unitymedia mit ihren lausigen Bon Gusto etc. Nischen HD Sender, deren Abozahlen wohl kaum über den einstelligen tausender liegen :D

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 21.07.2011, 22:28

Dann dann zeig mal Einschaltquoten der HD+ Sender , ich finde da keine ;)


Wenn du schon die Gesamtzahl der HD+Sender anführst dann nimm auch das Paket wo Bongusto enthalten ist und nicht den einzenen Sender sonst komme ich mit dem Argument das bei UM längst HD+ vertreten ist in Form des Dauerhochskalerungssender Sport 1 HD.

Der WDR hat vermutlich höhere Quoten als alle HD+ Sender zusammen ;)
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

chrissaso780
Übergabepunkt
Beiträge: 391
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von chrissaso780 » 22.07.2011, 08:16

DianaOwnz hat geschrieben:So langsam muß aber auch Unitymedia mal darüber nachdenken wer die verfügbaren Kapazitäten denn bekommen soll und wieviel Profit man da erwarten kann.

Ich kann mir zB nicht vorstellen as viele Interesse an den Privaten in HD haben wenn dafür extra bezahlen soll und dann auch noch die Restriktionen in Kauf nehmen soll.
Potentiell kommen da wohl eh nur die in Frage die schon für digital zahlen.
Ob die dann nochmal bereit sind für dieses "Qualtitäts-Werbe-TV" zusätzlich zu bezahlen , na ich weiß nicht , ich auf jedenfall nicht.

Wenn die Privaten in HD eingespeist werden fehlt da nächstes Jahr wohl der Platz für die ö.r. Sender in HD und das dürfte dann richtig ärger geben da dort wohl das Interesse wohl wesentlich größer ist da diese Sender wohl unverschlüsselt und ohne Gängelungen kommen würden .

Ob dann wohl noch Platz ist für sky HD Sender ?

Bei denen dürfte das Interesse auch wesentlich größer sein als an den Privaten in HD ( siehe SAT ), sky bekommt immer mehr neue Kunden als HD+ dazu obwohl die Kosten deutlich höher sind als bei den Privaten.

sky HD ist DAS Premium HD Program überhaupt in Deutschland und natürlich immer noch nicht bei UM vorhanden.
UM macht sich bestimmt gedanken darüber wie es weiter geht. Das soll nicht mein Problem sein, das Leben ist viel zu kurz um sich darüber zuärgern. Ich lehme mich ganz einfach Relaxt zurück und sage es kommt was kommt. Ich bin mir sicher das UM bis zum ende des Jahrzehnt noch so einige HD Sender starten werden.

Die werden auch eine Lösung für den Platzproblem finden. Wenn die Mitbürger irgendwann mal das HD Fernsehen als Standart ansehen wird sich auch UM dem nicht entziehen können. Da arbeiten auch nur Mitbürger die den selben Gesetz der Natur und den selben Gruppenzwang folgen.

Es dauert eben etwas länger aber es wird kommen. Solange werde ich das was ich habe einfach genießen.

Das zum Thema bezahlen. Es kommt einfach darauf an was man als Normal ansieht.
Die Mitbürger früher haben sich bestimmt auch nicht vorstellen können das es eine Zeit gibt wo man für das Trinkwasser geld zahlen muss.
Die sind einfach zum Brunnen oder zum Fluss gegangen haben den Eimer gezückt und haben sich eine ladung Wasser geschöpft.

So ändern sich die Zeiten und das Normal empfinden.
Meine Kindes Kinder werden es wahrscheinlich als ganz Normal empfinden das man fürs Fernsehen zahlen muss.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von kalle62 » 22.07.2011, 13:30

hallo
da kann ich dir nur zu 100% recht geben.ich bin seit tivid zeiten dabei und immer komplett pakete.und bin rundrum zufrieden,jetzt 3play und hd allstar.und wenn was neues kommt ist gut und wenn nicht auch egal.es ist doch nur wichtig das alles richtig geht.und wenn ich was haben will,dann muss ich halt bezahlen.wo gibts noch was geschenkt
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
Beiträge: 390
Registriert: 02.02.2010, 12:39
Wohnort: Duisburg

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von LucaToni » 22.07.2011, 14:23

kalle62 hat geschrieben:hallo
da kann ich dir nur zu 100% recht geben.ich bin seit tivid zeiten dabei und immer komplett pakete.und bin rundrum zufrieden,jetzt 3play und hd allstar.und wenn was neues kommt ist gut und wenn nicht auch egal.es ist doch nur wichtig das alles richtig geht.und wenn ich was haben will,dann muss ich halt bezahlen.wo gibts noch was geschenkt
ich gebe euch da Recht und grundsätzlich habe ich damit auch kein Problem. Das Problem was ich habe ist, dass wenn ich/wir doch schon Gebühr für das Kabelsignal (wird meist über die Nebenkosten abgerechnet) bezahle, dann darf ich doch erwarten, dass ich Zugriff auf alle in Deutschland zugänglichen Sender habe (sowohl SD als auch HD). Dass ich diese dann zusätzlich zahlen muss sollte jedem klar sein und ist hier in meinen Augen auch nicht das Problem. Außer, dass mir bei näherem Betrachten schon schwer im Magen liegt, für ein und denselben Sender in SD und nochmal in HD bezahlen zu müssen (also quasi doppelt) - aber ist ja (fast) überall so. Sky lässt sich das beispielsweise auch doppelt bezahlen.

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von starchild-2006 » 22.07.2011, 14:35

DianaOwnz hat geschrieben:Dann dann zeig mal Einschaltquoten der HD+ Sender , ich finde da keine ;)


Wenn du schon die Gesamtzahl der HD+Sender anführst dann nimm auch das Paket wo Bongusto enthalten ist und nicht den einzenen Sender sonst komme ich mit dem Argument das bei UM längst HD+ vertreten ist in Form des Dauerhochskalerungssender Sport 1 HD.

Der WDR hat vermutlich höhere Quoten als alle HD+ Sender zusammen ;)

Mach ich doch was glaubst Du wieviel leute sich ZUSÄTZLICH die HD Sender von UM mit diesem Allstars Paket ans Bein gebunden haben, im einstelligen tausender Bereich, wenn überhaupt, wenn man die Kunden nimmt die vorher kein Paket hatten, wohl kaum welche bei den Kosten.

Das wird bei den Privaten HD Sender schon deutlich höher liegen, wenn man die Einschaltquoten der SD Varianten nimmt und die mit den SD Varianten von Bon Gusto etc vergleicht :D

Und der WDR hat wohl kaum eine Chance in den Einschaltquoten denn auch hier mußt Du SD mit SD vergleichen, da HD noch nicht gibt bei WDR und wenns den geben würde würde er dennoch niemals gegen die Privaten HD Sender mit DSDS, Boxen aktuellen Spielfilmen, etc ankommen, von daher werden tausendmal mehr Leute die Privaten HD Sender sehen wollen als die Nischen HD Sender von BonGusto ähhh Unitymedia :D

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 22.07.2011, 15:49

chrissaso780 hat geschrieben: UM macht sich bestimmt gedanken darüber wie es weiter geht. Das soll nicht mein Problem sein, das Leben ist viel zu kurz um sich darüber zuärgern. Ich lehme mich ganz einfach Relaxt zurück und sage es kommt was kommt. Ich bin mir sicher das UM bis zum ende des Jahrzehnt noch so einige HD Sender starten werden.

Die werden auch eine Lösung für den Platzproblem finden. Wenn die Mitbürger irgendwann mal das HD Fernsehen als Standart ansehen wird sich auch UM dem nicht entziehen können. Da arbeiten auch nur Mitbürger die den selben Gesetz der Natur und den selben Gruppenzwang folgen.

Es dauert eben etwas länger aber es wird kommen. Solange werde ich das was ich habe einfach genießen.

Das zum Thema bezahlen. Es kommt einfach darauf an was man als Normal ansieht.
Die Mitbürger früher haben sich bestimmt auch nicht vorstellen können das es eine Zeit gibt wo man für das Trinkwasser geld zahlen muss.
Die sind einfach zum Brunnen oder zum Fluss gegangen haben den Eimer gezückt und haben sich eine ladung Wasser geschöpft.

So ändern sich die Zeiten und das Normal empfinden.
Meine Kindes Kinder werden es wahrscheinlich als ganz Normal empfinden das man fürs Fernsehen zahlen muss.

Also ich habe da nichts was ich im TV von Um genießen kann da die mir ja die sky Sender vorenthalten sowie sämtliche Free TV Programm in HD.

Das was ich kriege sind 3 HD Programme der ö.r. Sender die nur mit halber Auflösung senden :(

Normal ist das heutzutage schon nicht mehr wenn man technisch interessiert ist und der einzige Ausweg ist der auf SAT zu wechseln.
das wird aber leider durch die heutige Gesetzgebeung verhindert bzw. unnötig erschwert :(

Wieso nur deine Knder ?
Du und ich , wir alle zahlen doch schon mehrfach für den TV Empfang !
Das Problem ist das UM da doppelt und dreifach abkassieren möchte, so wie der Staat beim Benzin das sich bald "keiner" mehr leisten kann.

Ich zahle bei UM Kabelgebühren und 3-Play Abogebühren und nebenbei noch GEZ für die ö.r. Sender und im Supermarkt für die Privaten.
Was erhalte ich dafür von UM ?
Analog TV , digital auf EINEM Gerät und nur die 3 ö.r. Sender in HD und sonst NIX, selbst für kostenlose Sender verlangt UM Extrakohle und macht diese so zum Pay TV :motz:
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 22.07.2011, 16:00

starchild-2006 hat geschrieben:
DianaOwnz hat geschrieben:Dann dann zeig mal Einschaltquoten der HD+ Sender , ich finde da keine ;)


Wenn du schon die Gesamtzahl der HD+Sender anführst dann nimm auch das Paket wo Bongusto enthalten ist und nicht den einzenen Sender sonst komme ich mit dem Argument das bei UM längst HD+ vertreten ist in Form des Dauerhochskalerungssender Sport 1 HD.

Der WDR hat vermutlich höhere Quoten als alle HD+ Sender zusammen ;)

Mach ich doch was glaubst Du wieviel leute sich ZUSÄTZLICH die HD Sender von UM mit diesem Allstars Paket ans Bein gebunden haben, im einstelligen tausender Bereich, wenn überhaupt, wenn man die Kunden nimmt die vorher kein Paket hatten, wohl kaum welche bei den Kosten.

Das wird bei den Privaten HD Sender schon deutlich höher liegen, wenn man die Einschaltquoten der SD Varianten nimmt und die mit den SD Varianten von Bon Gusto etc vergleicht :D

Und der WDR hat wohl kaum eine Chance in den Einschaltquoten denn auch hier mußt Du SD mit SD vergleichen, da HD noch nicht gibt bei WDR und wenns den geben würde würde er dennoch niemals gegen die Privaten HD Sender mit DSDS, Boxen aktuellen Spielfilmen, etc ankommen, von daher werden tausendmal mehr Leute die Privaten HD Sender sehen wollen als die Nischen HD Sender von BonGusto ähhh Unitymedia :D

Du kannst nicht die Privaten in SD mit Bongusto oder irgendeinem andern PAY TV Sender vergleichen, wie soll das denn funktionieren.

Wenn bei ARAL er Sprit kostenlos abgegeben wird und er bei Shell 2 Euro pro Liter kostet ist klar das die Leute alle bei ARAL tanken !

Wenn nächstes Jahr als der WDR in HD sendet werden eben etliche Leute diesen Sender umsonst sehen können, jedenfalls deutlich mehr als die HD Plus Sender denn die KOSTEN EXTRA !

Ist doch jetzt schon so , die ö.r. schaue ich digital, die Privaten in analog , weil die digital halt PAY TV sind.
Wären sie Free TV würde ich sie selbstverständlich auch in digital schauen !


PS : Dir ist schon bekannt das sich per SAT nur 114.000 Menschen HD+ ans Bein gebunden haben, nach 6 Monaten ?
Jetzt komme nicht mit der Anzahl der HD+ Zuschauer denn die schauen ja "kostenlos"
Wenn bei UM dein Bongusto Paket umsonst wäre würden sich das nämlich auch mehr Leute anschauen ;)

Ich glaube nicht das sich mehr UM Digitalkunden die Privaten in HD mit Restriktionen ans Bein binden würden als sie das Allstars HD Paket buchen.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von kalle62 » 22.07.2011, 18:04

wie kann man was beurteilen,wenn man es nicht hat.
ich hab sky film sat und hd+ und 3play hd allstar.und jeder der es das erstemal sieht ist begeistert.aber es muss ja keiner nehmen.man kann ja auch dvb t gucken.
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 22.07.2011, 20:00

Was ist damit gemeint , bzw. auf welche Aussage von wem beziehst du das ?
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von starchild-2006 » 24.07.2011, 19:10

Ich denke er bezieht sich auf deinen Post und ist nicht ganz deiner Meinung, da er ja die HD+ Sender hat im Gegensatz zu uns :wut:

Außerdem hast Du ZUERST die Privaten mit WDR etc verglichen, deswegen mein Post und ja Bon Gusto interessiert kaum eine Sau wirklich und ja die Privaten HD Sender werden garantiert tausendmal mehr Leute ansehen als Bon Gusto etc in HD und ja denen wird durch UNITYMEDIA diese Sender vorenthalten :wut:

Und eigentlich sollte es Grundgedanke[/ eines TV-Kabelanbieters sein, das gängige TV Angebot eines Landes SO SCHNELL WIE MÖGLICH in BESTER QUALITÄT sprich HDTV einzuspeisen.

Da aber Unitymedia ein minderwertiger TV Kabelanbieter ist, schafft er es nicht sondern KASSIERT nur Gebühren aller Art (Kabelgrundgebühr, Digitalgebühr, HD-Box-Gebühr etc.) von seinen Kunden OHNE diese Leistungen zu bringen :wut:

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von bubi09 » 24.07.2011, 19:22

Fernsehsender mit Aufnahme- und Vorspulverboten sind sicherlich nicht "gängig". RTL und Co. fallen also aus diesem Raster eindeutig raus.

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von starchild-2006 » 25.07.2011, 17:34

Aufnahmeverbot : NEIN: Wie bei SAT : Kabelkunden dürfen für Ihre Knete die Sie an die Kabelanbieter zahlen nicht noch schlechter als die SAT Kunden gestellt werden!!!!!!!!!! :wut:

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 25.07.2011, 23:06

starchild-2006 hat geschrieben:Ich denke er bezieht sich auf deinen Post und ist nicht ganz deiner Meinung, da er ja die HD+ Sender hat im Gegensatz zu uns :wut:

Außerdem hast Du ZUERST die Privaten mit WDR etc verglichen, deswegen mein Post und ja Bon Gusto interessiert kaum eine Sau wirklich und ja die Privaten HD Sender werden garantiert tausendmal mehr Leute ansehen als Bon Gusto etc in HD und ja denen wird durch UNITYMEDIA diese Sender vorenthalten :wut:

Und eigentlich sollte es Grundgedanke[/ eines TV-Kabelanbieters sein, das gängige TV Angebot eines Landes SO SCHNELL WIE MÖGLICH in BESTER QUALITÄT sprich HDTV einzuspeisen.

Da aber Unitymedia ein minderwertiger TV Kabelanbieter ist, schafft er es nicht sondern KASSIERT nur Gebühren aller Art (Kabelgrundgebühr, Digitalgebühr, HD-Box-Gebühr etc.) von seinen Kunden OHNE diese Leistungen zu bringen :wut:

Was gibts denn da dann nicht zu beurteilen wenn man es nicht hat , HD+ sendet das gleiche HD wie andere HD Sender , eher leicht schlechter als sky ( was man so liest ) ?
Auf HD+ läuft das gleiche Programm wie auf den SD Sendern und das man nciht vorspulen oder aufnehmen kann brauche ich nicht zu haben um zu wissen wie das geht, bzw. halt nicht geht.

Du sprichst von EINEM der HD Sender von UM und vergleichst die mit ALLEN HD+ Sendern, da kann was nicht stimmen.
Vergleiche doch Bongusto mit SIXX HD udn dann sag mir wer mehr gesehen wird, speilt eigentlich keine rolle da beide Sender nicht viele Zuschauer haben dürften, beim WDR sieht das aber GANZ anders aus, der hatte zuletzt 7,2 % Zuschauerquote.

Dgitial gebühr kassieren sie nur von Leuten die sich das gefallen lassen , von mir nicht ( außer in 3 Play enthalten ), HD-BOX Gebühr ebenso wenig.
Dich hat hoffentlich kein UM Mitarbeiter gezwungen die HD Box zu abonnieren oder die Privaten in SD digital zu schauen ?

Wenn du dich darüber schon so aufregst dann gehst du wohl an die decke wenn du die Restriktionen von HD+Sendern LIVE erlebst ;)

Wie ich immer bei sky sage das gilt auch für DICH insbesondere.

Wenn wen stört das die sky HD Sender fehlen dann muß er kündigen !
Wenn dich SD digital als Pay TV und die HD Box stören WARUM unterstützt du dann diese Methoden von UM indem du diese Optionen BEZAHLST !
Warum sollte UM sein Verhalten ändern wenn DU dir das gefallen läßt ?
Du unterstützt sie mit deinem Abo das sie genau das Richtige machen, also höre auf dich darüber zu beschweren solange du die Methoden von UM AKTIV mit deinem Geld unterstützt. !

Du scheinst mir auch so ein Atomkraftgegner zu sein der sich seinen Stromtarif danach aussucht wo der meiste Atomstrom enthalten ist !

SO GEHT ES NICHT !


Minderwerig ist UM auch nicht, wohl aber kundenfeindlich, gut , die Qualität mancher Sender ist minderwertig, aber ich kann das nicht mit SAT vergleichen.
Das gilt übrigens auch für die sky SD Sender, die hatten damals schon eine niedrige Datenrate oder Auflösungund das soll ja noch schlimmer geworden sein.

:wand:
Bitte nimm mal die Stöpsel aus den Ohren oder kaufe dir eine neue Brille , zum 4 Mrd. mal, daß die HD Sender der Privaten bei Um fehlen liegt an den RESTRIKTIONS - UND ABZOCKWÜNSCHEN DER SENDER ! :motz:
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 25.07.2011, 23:12

starchild-2006 hat geschrieben:Aufnahmeverbot : NEIN: Wie bei SAT : Kabelkunden dürfen für Ihre Knete die Sie an die Kabelanbieter zahlen nicht noch schlechter als die SAT Kunden gestellt werden!!!!!!!!!! :wut:

Aufnahmeverbot JA , bei HD+ über CI+ Geräte !

bisher sind bei ALLEN SAT CI+ Geräten ALLE Aufnahmen untersagt.

Bei Kabel Deutschland betrifft das auch einige SD Sender wenn man dort das CI+ Modul hat.
Ob und wann UM dasebenfalls macht/machen soll weiß ich leider nicht, man sollte als CI+ Kunde ( HD Modul ) aber auf jeden Fall damit rechnen, denn genau zu diesem Zweck hat man CI+ entwickelt !
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Offensive 2011 bei Unitymedia

Beitrag von DianaOwnz » 25.07.2011, 23:14

war doppelt.
Zuletzt geändert von DianaOwnz am 26.07.2011, 11:58, insgesamt 1-mal geändert.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast