Sky HD in Hessen und NRW

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitrag von gordon » 29.01.2011, 13:29

fuchs2010 hat geschrieben:
Zocas hat geschrieben:Der gute Mann von Unitymedia sagte wörtlich: " Im März werden neue Sky HD Sender im NRW Unitymedia Kabelnetz eingespeist" !

und hessen bleibt unterbelichtet????
Änderungen im digitalen Angebot gelten immer für das ganze Verbreitungsgebiet. (abgesehen von den Unterschieden upgrade/non-upgrade)
Deine Frage möchte ich aber lieber nicht beantworten. ;)

mercedesstern
Kabelexperte
Beiträge: 220
Registriert: 15.02.2009, 15:22

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitrag von mercedesstern » 29.01.2011, 16:54

Hallo
Habe Gestern den 28.01.2011 eine Nachricht von Sky bekommen,dass definitiv kein zusätzlicher HD Sender in naher Zukunft eingespeisst wird.Es wird verhandelt bla bla das übliche halt.Ganz schlimm dieser Verein ,ist nichts anderes wie UM.

Benny_FFM
Kabelexperte
Beiträge: 106
Registriert: 17.12.2007, 00:09

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitrag von Benny_FFM » 29.01.2011, 18:37

Und wer hat dir die Nachricht zugesteckt? Ich mein ist ja nichts neues, dass da nix kommt - aber ich wundere mich schon, dass das Management erst dich informiert :kafffee:

markus0707
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 11.01.2009, 21:56

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitrag von markus0707 » 29.01.2011, 19:01

... er gibt nur das wieder, was jeder als Antwort von sky erhält wenn man ihnen eine Anfrage zu dem Thema schickt. Also nix neues.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitrag von DianaOwnz » 29.01.2011, 22:42

Ohne Kündigungen von sky Vertragen wird sich da nichts ändern !

Der Handlungsbedarf für sky ist einfach nicht gegeben solange man auch genug Abonnenten ohne HD Einspeisung bekommt.

Da verzichtet man auf die paar Kunden wie mich die man haben könnte wenn HD eingespeist werden würde.

Für sky ist das eine ganz einfach Plus/Minus Rechnung.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

mercedesstern
Kabelexperte
Beiträge: 220
Registriert: 15.02.2009, 15:22

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitrag von mercedesstern » 30.01.2011, 12:03

Hallo
Die Antwort hat mir niemand zugesteckt warum auch,ist ne Standartantwort auf Grund einer Anfrage.

mercedesstern
Kabelexperte
Beiträge: 220
Registriert: 15.02.2009, 15:22

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitrag von mercedesstern » 30.01.2011, 12:07

Ubrigens habe ich fast zeitgleich an Um eine Anfrage gestellt bis heute keine Antwort

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitrag von bubi09 » 30.01.2011, 17:22

DianaOwnz hat geschrieben:omg Bubi,

Wenn UM eine Banane unter dem Namen Tomate vertreibt dann bleibt es trotzdem eine Banane und wird nicht zur Tomate !
Bestandteil des Produktes "HD Modul" ist aber neben dem Modul auch eine Smartcard mit aufgeschaltetem Basic HD Paket. Ebenso wie mit der HD Box (gegen deren Bezeichnung du scheinbar nichts hast) kann man mit dem Modul also sowohl SD- wie auch HD-Programme (wenn der eigene Fernseher denn HD-DVB-C unterstützt) gucken. Der Name ist also keineswegs falsch oder irreführend.

Und auch wenn doch, dürfte ich wohl trotzdem das Windows Programm "Taschenrechner" (calc.exe) weiterhin so bezeichnen, auch wenn das Programm nicht in meine Tasche passt und ich auch nicht in der Schule bei Arbeiten benutzen darf :D .

andyffmx
Kabelexperte
Beiträge: 249
Registriert: 28.04.2010, 09:32

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitrag von andyffmx » 30.01.2011, 19:58

DianaOwnz hat geschrieben:Ohne Kündigungen von sky Vertragen wird sich da nichts ändern !
Habe jetzt Sky gekündigt. Genau aus diesem Grund. In meinem Bekanntenkreis auch noch zwei weitere Leute. Würde mich freuen, wenn es eine Lawine lostreten würde...

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitrag von bubi09 » 31.01.2011, 13:13

In Österreich scheint das Exklusivmonopol von Sky für den Sender Discovery HD gefallen. UPC Austria speist den Sender neu in seinen PayTV Paketen ein. Die Verbindung UPC -> UM sollte ja hinreichend bekannt sein. Wohlmöglich ist dieser Schritt bzw. die Aufgabe des Exklusivrechts an Discovery HD ja auch für Deutschland im vollen Gange.

Quelle: Digitalfernsehen.de

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitrag von DianaOwnz » 01.02.2011, 16:45

mercedesstern hat geschrieben:Ubrigens habe ich fast zeitgleich an Um eine Anfrage gestellt bis heute keine Antwort

Di e kannst du noch 100 mal stellen,
Unitymedia hat keine Anfrage aus der Sat und Kabel beantwortet und dafür als Testergebnis die Note ungenügend erhalten :D
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

snej72
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 12.10.2010, 19:48

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitrag von snej72 » 03.02.2011, 21:47

DianaOwnz hat geschrieben:Ohne Kündigungen von sky Vertragen wird sich da nichts ändern !

Der Handlungsbedarf für sky ist einfach nicht gegeben solange man auch genug Abonnenten ohne HD Einspeisung bekommt.

Da verzichtet man auf die paar Kunden wie mich die man haben könnte wenn HD eingespeist werden würde.

Für sky ist das eine ganz einfach Plus/Minus Rechnung.
Klingt logisch, sky ertrinkt ja gerade zu in Kunden.....

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitrag von DianaOwnz » 04.02.2011, 06:33

bubi09 hat geschrieben:
DianaOwnz hat geschrieben:omg Bubi,

Wenn UM eine Banane unter dem Namen Tomate vertreibt dann bleibt es trotzdem eine Banane und wird nicht zur Tomate !
Bestandteil des Produktes "HD Modul" ist aber neben dem Modul auch eine Smartcard mit aufgeschaltetem Basic HD Paket. Ebenso wie mit der HD Box (gegen deren Bezeichnung du scheinbar nichts hast) kann man mit dem Modul also sowohl SD- wie auch HD-Programme (wenn der eigene Fernseher denn HD-DVB-C unterstützt) gucken. Der Name ist also keineswegs falsch oder irreführend.

Und auch wenn doch, dürfte ich wohl trotzdem das Windows Programm "Taschenrechner" (calc.exe) weiterhin so bezeichnen, auch wenn das Programm nicht in meine Tasche passt und ich auch nicht in der Schule bei Arbeiten benutzen darf :D .

Wenn man es so schreibt wie du , also das Produkt "HD-Modul' ist dagegen auch überhaupt nichts einzuwenden.
Wenn ich aber sage das ich jetzt zum MM latsche um mir ein HD Modul zu kaufen ist das schlichtweg Unsinn ;)
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Firefucker112
Kabelexperte
Beiträge: 238
Registriert: 08.06.2007, 00:15
Wohnort: Remscheid

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitrag von Firefucker112 » 07.02.2011, 17:34

Ich denke die chancen auf eine zügige einspeisung von SkyHD Sendern sind z.zt. recht klein...

Ich hatte mal langeweile und eine EMail an Herrn Sullivan geschickt und mich über die fehlenden HD Programme beschwert...

nachfolgend mal auszüge aus der Antwortmail:
Sie haben sich mit Ihrer E-Mail vom 30. Januar 2011 an Herrn Sullivan gewandt. Ich wurde gebeten, Ihnen zu antworten.

Ich bedauere, dass Ihnen die zur Verfügung gestellten Sender Anlass zur Kritik geben und Sie die Beendigung Ihres Vertrages wünschen. Natürlich ist es unser Ziel, den Wünschen und Bedürfnissen stets gerecht zu werden. Dieses ist jedoch nicht immer möglich.

Wir bieten mit unseren HD-Sendern jetzt schon das mit Abstand qualitativ beste HD-Angebot im deutschen und österreichischen TV-Bereich. Als einzelner Anbieter haben wir mehr HD-Kanäle als die privaten und öffentlich-rechtlichen TV-Sender zusammen. Natürlich geben wir unser Bestes, um unsere gesamten HD-Sender schnellstmöglich in alle Kabelnetze einzuspeisen. Leider sind wir dabei aber von den Übertragungskapazitäten und technischen Möglichkeiten eines jeden Kabelnetzbetreibers abhängig.Von daher können wir den Vorgang nicht einfach beschleunigen und aktuell auch noch keine Abschätzung abgeben, wann eine Einspeisung in das jeweilige Kabelnetz gegeben sein wird. Es liegt selbstverständlich auch in unserem Interesse, möglichst schnell allen Kunden die gesamte Vielfalt unseres HD-Programms anzubieten. Dieses trifft natürlich auch auf die Programme von Sky Welt Extra zu.
Allwissend ist natürlich niemand - aber die Chancen stehen meiner Meinung nach nicht wirklich gut :kafffee: :mussweg:
Seit 29.12.2010 Unitymedia 3Play 64000 Allstars HD
Ping Onlinekosten.de - 8ms
Ich bin begeistert ;-)

mercedesstern
Kabelexperte
Beiträge: 220
Registriert: 15.02.2009, 15:22

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitrag von mercedesstern » 07.02.2011, 17:50

Hallo
Sky hätte auch schreiben können,mit HD wirds nie was im UM Netz.Einfach nur ne Schande für Sky und Unitymedia

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitrag von DianaOwnz » 08.02.2011, 20:20

Die sky Antwort ist Blödsinn, an fehlenden Kapazitäten oder an technischen Möglichkeiten mangelt es ja nicht.

Hast du mal die eMail an die du das geschickt hast, ist für mich auch mal wieder an der Zeit eine Mail an sky zu schreiben um mich nach den Abomöglichkeiten zu erkundigen.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Firefucker112
Kabelexperte
Beiträge: 238
Registriert: 08.06.2007, 00:15
Wohnort: Remscheid

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitrag von Firefucker112 » 09.02.2011, 00:44

Die Argumente technischen möglickeiten sowie Bandbreite/Kapazität habe ich in einem erneuten Antwortschreiben nochmals angesprochen.
Ebenfalls die Qam modulation - warum stellt man die nicht mal auf qam 256 um? das spart auch Bandbreite und man hätte platz für etwas mehr HD...

Immer wacker E-Mails an brian.sullivan@sky.de schicken...

Hier nochmal die zweite (nichtssagende) Antwort:
Es tut mir leid, dass Sie mit meinen Ausführungen nicht einverstanden sind. Ihre Verärgerung kann ich natürlich nachvollziehen.

Die Entscheidung, wie viele HD-Sender in den jeweiligen Kabelnetzen angeboten werden, liegt in erster Linie beim Kabelnetzbetreiber, der die Bandbreite zur Verfügung stellen muss. Bitte bedenken Sie, dass wir darauf keinen Einfluss haben. Wie bereits mitgeteilt, führen wir derzeit mit jedem Kabelnetzbetreiber intensive Gespräche und sind zuversichtlich, auch Ihnen als Kunden mit Kabelempfang die gesamte Vielfalt unserer HD-Sender anbieten zu können. Ich bitte jedoch um Ihr Verständnis, dass ich Ihnen keine näheren Informationen erteilen kann.
Seit 29.12.2010 Unitymedia 3Play 64000 Allstars HD
Ping Onlinekosten.de - 8ms
Ich bin begeistert ;-)

chrissaso780
Übergabepunkt
Beiträge: 393
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitrag von chrissaso780 » 09.02.2011, 09:18

Das man nicht einfach mal so von QAM 64 auf 256 umstellen kann kann ich ja noch nachvollziehen.
Jenachdem wie die Verträge ausgehandelt wurden geht das nicht.

Das Sky kein Einfluss auf dessen Produkt bei UM hat das nehme ich dennen nicht ab.
Mal wieder so eine Aktion wo man die ganze schuld den Kabelanbieter in die Schuhe schieben möchte.
Sowas gehört sich einfach nicht.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitrag von DianaOwnz » 09.02.2011, 11:27

chrissaso780 hat geschrieben:Das man nicht einfach mal so von QAM 64 auf 256 umstellen kann kann ich ja noch nachvollziehen.
Jenachdem wie die Verträge ausgehandelt wurden geht das nicht.

Das Sky kein Einfluss auf dessen Produkt bei UM hat das nehme ich dennen nicht ab.
Mal wieder so eine Aktion wo man die ganze schuld den Kabelanbieter in die Schuhe schieben möchte.
Sowas gehört sich einfach nicht.

Wenn du an UM schreibst erhälst du eine ähnliche Antwort , bloß das dabei die ganze Schuld auf sky geschoben wird !
Das gehört sich ebenfalls nicht.
Eigentlich haben beiden Unternehmen doch die Pflicht sich im Interesse der Kunden zu eineigen. Einer der beiden wird da weniger kompromissbereit sein , aber wer das nun ist werden
wir wohl nie erfahren.

Da UM jedoch das der einzige nennenswerte Kabelanbieter ist bei dem der HD Zustand der sky Sender desaströs ist liegt die Vermutung nahe das das Hauptproblem bei UM liegt und nicht bei sky, alle anderen Schlüsse machen da keinen Sinn.

@ Firefucker 112 : Danke für die eMail Adresse , werde mich da gleich mal melde und denen mitteilen das ich sehr gerne ein Abo abschließen würde.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 649
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitrag von manu26 » 09.02.2011, 21:51

Seit ich Sky habe fängt es langsam immer mehr an zu nerven. Hin und wieder kommen Fußballspiele, die mich interessieren nur auf Sky Sport HD2, weil auf dem ersten die Konferenz läuft.
Dann war jetzt Super Bowl, den ich auf ESPN America HD hätte gucken können und nun auf Das Erste HD in skaliertem SD gesehen habe (keine Ahnung warum die nicht in HD gesendet haben. Laut Medienberichten haben ja viele Deutsche geguckt).
Und über Nat Geo HD würde ich mich sicherlich auch freuen...Umso ärgerlicher ist da natürlich die Tatsache, dass dieser Sender ja in der Senderliste auftaucht...leider aber vom falschen Anbieter eingespeist :gsicht:

Ich denke mal, es wird sich spätestens dann was tun, wenn die ÖR die Dritten in HD einspeisen und generell die Akzeptanz von HDTV weiter ausgeprägt ist.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitrag von DianaOwnz » 12.02.2011, 20:57

Wenn die 3.ten ö.r. Sender eingespeist werden wird es eher problematischer weil die Kapazitäten knapp werden, schließlich sind ja auch schon wieder Gerüchte im Umlauf das die Privaten Abocksender eingespeist werden sollen.

Das einzige Druckmittel was man als UM Kunde hat ist wenn die sky Kunden in hoher Zahl kündigen !
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 649
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitrag von manu26 » 12.02.2011, 22:46

Es war eher so gemeint, dass wenn HD langsam zum Standard wird, Sky früher oder später nachlegen muss, weil einfach immer mehr Kunden im Unitymedia Kabelnetz HD erwarten. Momentan kann man es sich offensichtlich noch leisten, nur einen HD Sender einzuspeisen.

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitrag von bubi09 » 13.02.2011, 13:28

manu26 hat geschrieben:Es war eher so gemeint, dass wenn HD langsam zum Standard wird, Sky früher oder später nachlegen muss, weil einfach immer mehr Kunden im Unitymedia Kabelnetz HD erwarten. Momentan kann man es sich offensichtlich noch leisten, nur einen HD Sender einzuspeisen.
Die Unwissenheit mancher Zuschauer ist auch 2011 immer noch frappierend. Nicht wenige Zuschauer glauben, mit einem HD-Fernseher alleine schon alle Sender in HD zu gucken. Und wenn es dann heißt, ein Film käme bei RTL oder Sky Cinema in HD wird angenommen, man sehe den Film auch in HD im UM Netz. Durch wirklich freiempfangbare HD Sender wie Das Erste HD, ZDF HD, arte HD oder weitere ÖR HD Sender, werden aber noch mehr Zuschauer feststellen, dass sie einer Falschannahme aufsaßen. Der Druck auf Sky, RTL, ProSiebenSat.1 und UM wird dann in der Tat höher.

518iT
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 26.04.2007, 12:06

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitrag von 518iT » 15.02.2011, 10:27

manu26 hat geschrieben:....

Ich denke mal, es wird sich spätestens dann was tun, wenn die ÖR die Dritten in HD einspeisen und generell die Akzeptanz von HDTV weiter ausgeprägt ist.
wann soll das denn wohl kommen? da vergehen noch Jahre, fürchte ich
greets
518iT mit Connect 40 Full-HD DR+ und DVB-C mit AC Light und I02

manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 649
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Sky HD in Hessen und NRW

Beitrag von manu26 » 15.02.2011, 16:30

ARD fasst HDTV-Start für Dritte Programme ab 2012 ins Auge

Dauern wird es schon noch...aber zumindest steht es in Aussicht...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast