Gibt es bald neue HD Programme?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Matze20111984
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 70
Registriert: 31.05.2009, 22:48

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitrag von Matze20111984 » 26.12.2010, 16:36

Ja,seit ca. 3 Jahren ohne Ergebnis!!!

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitrag von oxygen » 26.12.2010, 16:38

Reverent001 hat geschrieben:Ich frag mich immer nur, wie einige auf die Idee kommen, dass UM allein daran die Schuld trägt das es noch keine Sender wie RTL HD im UM Netz gibt?
Wie sieht das überhaupt genau aus? Weiss jemand warum dem so noch nicht ist? Gab oder gibt es Verhandlungen? Ist es technisch überhaupt machbar? Oder will UM einfach nur nicht die Ristriktionen von HD+ auf das Kabelnetz übertragen? Wäre gut wenn diese Dinge grundsätzlich erstmal geklärt wären, bevor Leute wie starchild irgendjemandem die Schuld geben!
Der Grund ist ganz einfach und ohne große Wissenschaft nachvollziehbar, Unitymedia will lieber ihr eigenes Produkt (Allstar HD Pakete etc) verkaufen statt dem Kunden Pro7, RTL HD etc ohne zusätzlichen Gewinn durchzureichen...

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

mercedesstern
Kabelexperte
Beiträge: 220
Registriert: 15.02.2009, 15:22

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitrag von mercedesstern » 26.12.2010, 18:19

Wer soll denn sonst verantwortlich sein für die fehlende HD Einspeissung etwa die DB.Kabelanbieter kommt von Kabelanbieten fertig

andyffmx
Kabelexperte
Beiträge: 249
Registriert: 28.04.2010, 09:32

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitrag von andyffmx » 26.12.2010, 20:54

petersfeld hat geschrieben:Ich habe gelesen, dass Unitymedia und Sky miteinander verhandeln.
Das ist in etwa so ernst zu nehmen wie Du hast gelesen, dass es "den Weihnachtsmann gibt"

Benutzeravatar
Regius
Übergabepunkt
Beiträge: 270
Registriert: 04.05.2010, 16:39
Wohnort: Dortmund

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitrag von Regius » 27.12.2010, 09:28

andyffmx hat geschrieben:
petersfeld hat geschrieben:Ich habe gelesen, dass Unitymedia und Sky miteinander verhandeln.
Das ist in etwa so ernst zu nehmen wie Du hast gelesen, dass es "den Weihnachtsmann gibt"
Du hast diverse andere vergessen wie Nikolaus,Osterhase . :zwinker:

Die Aussage das UM und Sky miteinander verhandeln wird doch immer wieder irgendwo angetroffen,selbst bei den Hotlines der beiden.Was bis jetzt dabei rausgekommen ist,ist wohl jedem bekannt.
Bild

Bild

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitrag von bubi09 » 27.12.2010, 10:07

oxygen hat geschrieben:Der Grund ist ganz einfach und ohne große Wissenschaft nachvollziehbar, Unitymedia will lieber ihr eigenes Produkt (Allstar HD Pakete etc) verkaufen statt dem Kunden Pro7, RTL HD etc ohne zusätzlichen Gewinn durchzureichen...
Komisch. Dann sollte UM doch lieber alle Sender bis auf den Unitymedia Infokanal und Kino auf Abruf rausschmeißen. Wenn RTL oder ProSieben sich diskriminiert fühlen würde, was ja bei deinem Szenario der Fall wäre, dann könnten sie sich bei der Bundesnetzagentur beschweren. Aber es wird seine Gründe haben, dass die Sender diesen Schritt nicht gehen.

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitrag von starchild-2006 » 27.12.2010, 17:30

In einigen Kabelgebieten werden doch die Privaten HD Sender schon eingespeist, z.B. Telecolumbus seit Februar dieses Jahres, also schon seit 10 Monaten

Nur bei Unitymedia sitzt man wieder in der letzten Reihe und klar das mehr Kunden Servus TV HD sehen als Pro Sieben HD oder RTL HD etc :D

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitrag von bubi09 » 27.12.2010, 17:58

starchild-2006 hat geschrieben:In einigen Kabelgebieten werden doch die Privaten HD Sender schon eingespeist, z.B. Telecolumbus seit Februar dieses Jahres, also schon seit 10 Monaten
Die Verträge zwischen der RTL Group bzw. ProSiebenSat.1 und Telecolumbus kenne ich zwar nicht, aber ich würde mal behaupten, dass diese für TC relativ lukrativ sind, damit das HD+ Kartell behaupten kann, es ginge auch via Kabel. Bei Primacom hat es ja nur mit Ach und Krach noch in diesem Jahr mit den privaten HD Sendern geklappt, die man schon für das Frühjahr angekündigt hatte. Meiner Meinung nach sind diese kleinen Anbieter nur als Druckmittel gegenüber den großen Anbietern gedacht und unterliegen längst nicht so strikten finanziellen Bedingungen, wie sie RTL HD und Co. von KabelBW, KDG und UM fordern.
starchild-2006 hat geschrieben:Nur bei Unitymedia sitzt man wieder in der letzten Reihe und klar das mehr Kunden Servus TV HD sehen als Pro Sieben HD oder RTL HD etc :D
Sag ich doch. Schließlich kann man Servus TV HD, die fast durchgängig in HD senden und auch alles eigene in nHD produzieren, unverschlüsselt via Sat und in vielen Kabelnetzen meist in einem Basispaket gucken. Warum machen das die anderen angeblichen FreeTV Sender nicht auch so?
Zuletzt geändert von bubi09 am 27.12.2010, 18:03, insgesamt 1-mal geändert.

Benny_FFM
Kabelexperte
Beiträge: 106
Registriert: 17.12.2007, 00:09

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitrag von Benny_FFM » 27.12.2010, 18:02

Dass es geht zeigt ja auch primacom, sogar ohne Aufpreis. Bei UM dauert halt alles länger...

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitrag von bubi09 » 27.12.2010, 18:06

Benny_FFM hat geschrieben:Dass es geht zeigt ja auch primacom, sogar ohne Aufpreis. Bei UM dauert halt alles länger...
Wie ich oben - zuerst fälschlicherweise als NetCologne - geschrieben habe, waren aber zähe Verhandlungen nötig und es gab eine Verzögerung von fast einem 3/4 Jahr. Ich vermute aber, dass eher RTL und ProSieben nachgegeben hat, als Primacom. Die Technik (für die Restriktionen) kann jedenfalls nicht das Problem gewesen sein, da ja alles über Kabelkiosk abgewickelt wird.

P.S.: Ganz ohne Zusatzkosten sind diese Sender aber auch nicht denn man muss äquivalent zu UM einen Receiver von Primacom mieten: "Zusätzlich wird für den Empfang ein geeigneter HD-Receiver von primacom benötigt. Der HD-Digitalreceiver kann für eine monatliche Gebühr von 6,00 € bei primacom gemietet werden; der HD-Festplattenreceiver kostet 12,00 € Miete im Monat." Bei UM wird vermutlich auch nur die HD Box vorausgesetzt werden.

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitrag von starchild-2006 » 27.12.2010, 18:20

Blos wird bei UM bestimmt wieder eine zusätzliche Gebühr in Form von Abo dazukommen, hoffentlich nicht so ein Schei... wie mit den HD Paket plus ZWANGSABO SD :wut:

Aber leider heißt es wie so oft bei UM wieder WARTEN WARTEN WARTEN, das nervt, SAT Seher können die schon seit über einem Jahr sehen und mein Neffe bei TC seit Februar :sauer:

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitrag von bubi09 » 27.12.2010, 20:06

starchild-2006 hat geschrieben:Blos wird bei UM bestimmt wieder eine zusätzliche Gebühr in Form von Abo dazukommen, hoffentlich nicht so ein Schei... wie mit den HD Paket plus ZWANGSABO SD :wut:
Selbstverständlich wird man wieder Digital TV Basic als Basis haben. Die HD+ Sender werden sehr wahrscheinlich in das Basic HD Paket, wo bereits Servust TV HD und Sport1 HD vorhanden sind, aufgeschaltet. Fragt sich nur wie es mit den nur-Karten Verträgen aussieht: da hier keine Gängelungen für die Sender gewährleistet werden können.

Ryback85
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 81
Registriert: 05.11.2010, 11:27

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitrag von Ryback85 » 28.12.2010, 10:03

Also mir reicht es jetzt wirklich mit UM. Ich mache es jetzt so das ich nächsten Monat mal zu meinen Vermieter gehe und Frage wegen Sat Anlage (gut ads ich halber Ausländer bin ^^) wenn der sich querstellt denke ich langsam sogar über einen Umzug nach (nicht nur wegen HD größere Wohnung währe schön, aber HD ist auch mit bei der Überlegung dabei). Ich sehe es nicht ein das ich alles habe um HD zu schauen nur mein [zensiert] Kabelnetzbetreiber bekommt es nicht gebacken mir alle Sender einzuspeißen

Benutzeravatar
Regius
Übergabepunkt
Beiträge: 270
Registriert: 04.05.2010, 16:39
Wohnort: Dortmund

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitrag von Regius » 28.12.2010, 10:20

Ryback85 hat geschrieben:Also mir reicht es jetzt wirklich mit UM. Ich mache es jetzt so das ich nächsten Monat mal zu meinen Vermieter gehe und Frage wegen Sat Anlage (gut ads ich halber Ausländer bin ^^) wenn der sich querstellt denke ich langsam sogar über einen Umzug nach (nicht nur wegen HD größere Wohnung währe schön, aber HD ist auch mit bei der Überlegung dabei). Ich sehe es nicht ein das ich alles habe um HD zu schauen nur mein [zensiert] Kabelnetzbetreiber bekommt es nicht gebacken mir alle Sender einzuspeißen
Das mit dem halben Ausländer wird dir nichts nützen da UM ein Angebot für Ausländer hat http://www.unitymedia.de/produkte/ferns ... ional.html.Damit sind eventuelle Ansprüche auf Sat gestorben.
Bild

Bild

Ryback85
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 81
Registriert: 05.11.2010, 11:27

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitrag von Ryback85 » 28.12.2010, 10:22

Hm nö sie haben von da unten alles aber nicht Slowenien ^^ somit kann ich mich darauf berufen. Gut das es nicht dabei ist. Desweiteren könnte ich dann Argumentieren das ich nicht einsehe für was was ich normal kostenlos bekomme Geld auszugeben

SmokeMaster
Kabelexperte
Beiträge: 231
Registriert: 15.09.2010, 17:56

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitrag von SmokeMaster » 28.12.2010, 11:58

???
normal ist tv allgemein kostenlos, sei es über sat oder antenne. kabel tv kostet nunmal geld.
nach deiner logik "ich zahl nicht für etwas das es kostenlos gibt" kann also jeder gegen seinen vermieter durchsetzen das ne sat anlage aufs dach muss.
-die der vermieter übrigens dann über mieterhöhungen finanziert, soviel zu kostenlos...
-Geduld ist eine Tugend

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitrag von starchild-2006 » 28.12.2010, 12:21

SmokeMaster hat geschrieben:???
normal ist tv allgemein kostenlos, sei es über sat oder antenne. kabel tv kostet nunmal geld.
nach deiner logik "ich zahl nicht für etwas das es kostenlos gibt" kann also jeder gegen seinen vermieter durchsetzen das ne sat anlage aufs dach muss.
-die der vermieter übrigens dann über mieterhöhungen finanziert, soviel zu kostenlos...
Wenn er denn seine eigene Sat Schüssel am Balkon installieren dürfte hätte er doch laufend kostenfreies TV :zwinker:

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitrag von bubi09 » 28.12.2010, 12:37

starchild-2006 hat geschrieben:Wenn er denn seine eigene Sat Schüssel am Balkon installieren dürfte hätte er doch laufend kostenfreies TV :zwinker:
Bin mal schwer gespannt, wie es nach 2012 (Analogabschaltung auf Astra) über Sat aussehen wird. Ich prognostiziere dass es dann auch die SD Varianten der Sender von RTL Group und ProSiebenSat.1 zumindest nicht mehr unverschlüsselt geben wird. Ob es private Fernsehsender dann auch noch via DVB-T geben wird, kann man bezweifeln.

brainburner
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 50
Registriert: 09.06.2010, 12:44

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitrag von brainburner » 28.12.2010, 12:55

Also ehrlich, wer brauch die Privaten, also Trash-TV in HD? Ich für meinen Teil nicht. Das wäre einfach Bandbreitenverschwendung. Von mir aus brauch UM diese Sender überhaupt nicht in HD einspeisen.

Bei Sky-HD sieht es anders aus, da hoffe ich daß die sich da bald einigen, da geht es ja echt ab wie im Kindergarten bei den beiden.

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitrag von StefanG » 28.12.2010, 17:34

bubi09 hat geschrieben:Selbstverständlich wird man wieder Digital TV Basic als Basis haben. Die HD+ Sender werden sehr wahrscheinlich in das Basic HD Paket, wo bereits Servust TV HD und Sport1 HD vorhanden sind, aufgeschaltet. Fragt sich nur wie es mit den nur-Karten Verträgen aussieht: da hier keine Gängelungen für die Sender gewährleistet werden können.
bubi09 mache den Leuten nicht so eine Hoffnung.

Es ist extrem Unwahrscheinlich das irgendwelche HD+ Programme in nächster Zeit in das UM Kabel kommen und dann mit dem Digital Basic HD, sprich der UM02 Karte, zu sehen sind.

Grund: Jene Karte zuzulassen bedeutet das sich UM bis auf weiteres vom Kopierschutz und Vorspulsperre verabschiedet hat, was ja im Grunde genommen löblich ist.

Auf genau diese Gängelei bestehen aber die HD+ Programme. Ergo: Sie werden nicht ins UM Kabel gehen.

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitrag von bubi09 » 28.12.2010, 17:38

Wieso? UM sagt doch selbst, dass Karte und HD Box bald (vermutlich ja wegen der HD+ Sender) verheiratet würden. Eine Entschlüsselung sei dann nur noch in der zugehörigen und Restriktionen unterstützenden HD Box möglich. Die UM02 Karten aus dem nur-Karten Vertrag sind mit großer Sicherheit außen vor. Einzig ein CI+ Modul bleibt noch, wegen der "freien" Receiverwahl.

dedi2008
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 21.12.2010, 14:12

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitrag von dedi2008 » 28.12.2010, 18:33

Ich lese immer das Leute auf SAT umsteigen ist ja schön aber ich glaube das es bald keinen freien SAT empfang mehr geben wird und wer vor hat sich eine Dream Box zu kaufen wird bald enttäusch sei damit wird er da auch nichts mehr empfangen ob Kabel oder SAT ich bin auch gegen HD+ aber es wird sie durchsetzen ob man will oder nicht dann sind alle Receiver die kein HD+ oder Legacy-CAM unterstützen nur noch Schrott ob Dream Box oder von anderen Hersteller ich persönlich warte lieber noch bis Klarheit bei SAT und im Kabel ist aber wie gesagt ich rechne mit dem das HD+ bei allen Kabelnetzbetreiber kommt und Satbetreiber auch. :wut:

bw lippe
Kabelexperte
Beiträge: 202
Registriert: 27.12.2008, 13:58
Wohnort: Marl

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitrag von bw lippe » 28.12.2010, 18:44

Da wirst du noch lange drauf warten müssen.

Es wird genau so lange dauern, wie die Sky HD Sender bei Unitymedia.

...und das kann noch lange dauern.
Panasonic TX-L37 V20
Panasonic TX-32 LXD 700
Panasonic DMR-EH 585
Sky Buli, Sky Sport HD und HD+

Milchbubi
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 08.10.2010, 19:45

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitrag von Milchbubi » 28.12.2010, 18:48

starchild-2006 hat geschrieben:Aber UM speist nur HD der die die Welt nicht braucht ein, total am Kunden vorbei.
Ich habe jetzt keine Lust ältere Fäden nach Beweisen durchzustöbern. Aber als Kabel BW eben solche Sender lange vor UM eingespeist hat; warst du es nicht, der hier im Forum am lautesten geweint hat, UM möge auch wenigstens solche wie oben von dir genannten Sender anbieten?

Reinhold
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 29.07.2010, 15:22

Re: Gibt es bald neue HD Programme?

Beitrag von Reinhold » 28.12.2010, 20:19

bubi09 hat geschrieben:
starchild-2006 hat geschrieben:Wenn er denn seine eigene Sat Schüssel am Balkon installieren dürfte hätte er doch laufend kostenfreies TV :zwinker:
Bin mal schwer gespannt, wie es nach 2012 (Analogabschaltung auf Astra) über Sat aussehen wird. Ich prognostiziere dass es dann auch die SD Varianten der Sender von RTL Group und ProSiebenSat.1 zumindest nicht mehr unverschlüsselt geben wird. Ob es private Fernsehsender dann auch noch via DVB-T geben wird, kann man bezweifeln.
Was manche Idioten hier so alles vorhersagen.

Ich wage einmal die Prognose, dass in einigen Jahren nur noch alles über Ipad und Co. reden wird.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste