Primacom speist fünf privaten Fernsehsender ein, ohne Aufpr

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
denny0212
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 31.05.2010, 18:15

Primacom speist fünf privaten Fernsehsender ein, ohne Aufpr

Beitrag von denny0212 » 09.12.2010, 17:54

Es geht doch , nur nicht bei UM

http://www.satundkabel.de/index.php/nachrichtenueberblick/fernsehen/77017-update-primacom-rtl-hd-sat1-hd-a-co-im-kabelnetz

SmokeMaster
Kabelexperte
Beiträge: 231
Registriert: 15.09.2010, 17:56

Re: Primacom speist fünf privaten Fernsehsender ein, ohne Aufpr

Beitrag von SmokeMaster » 09.12.2010, 18:06

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 12 Monate, jährlich sind für den Festplatten-Receiver also 144 Euro einzukalkulieren und für die reguläre Box 72 Euro. Hinzu kommen einmalig 10 Euro Versandkosten.
72 euro im jahr?
und das ganze nur über eben diese box empfangbar da die entschlüsselung softwareseitig via set top box erfolgen muss weil es weder cam, noch sc dazu gibt...

das nennt man also heute "ohne aufpreis" :brüll:

ich verstehe unter "ohne aufpreis" das ich es z.b. auf ner digital tv basic sc ohne weiteres hell bekomm. ohne neuen vertrag, ohne zusätzliche kosten...

noch mal zur erinnerung: über sat kauft man sich nen entspr. reciver und hat erstmal ein jahr gratis hd+ und danach kostet es 50 euro im jahr.
-Geduld ist eine Tugend

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Primacom speist fünf privaten Fernsehsender ein, ohne Aufpr

Beitrag von bubi09 » 09.12.2010, 19:47

Ist dazu wirklich ein neuer Thread notwendig? Hätte man doch auch in den Umfrage Thread antworten können, mit der Frage, ob es einem 72 EUR im Jahr wert ist.

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Primacom speist fünf privaten Fernsehsender ein, ohne Aufpr

Beitrag von starchild-2006 » 12.12.2010, 17:57

Bei UM gibt es sie ja garnicht, also noch besch......er

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Primacom speist fünf privaten Fernsehsender ein, ohne Aufpr

Beitrag von DianaOwnz » 13.12.2010, 13:22

SmokeMaster hat geschrieben:
Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 12 Monate, jährlich sind für den Festplatten-Receiver also 144 Euro einzukalkulieren und für die reguläre Box 72 Euro. Hinzu kommen einmalig 10 Euro Versandkosten.
72 euro im jahr?
und das ganze nur über eben diese box empfangbar da die entschlüsselung softwareseitig via set top box erfolgen muss weil es weder cam, noch sc dazu gibt...

das nennt man also heute "ohne aufpreis" :brüll:

ich verstehe unter "ohne aufpreis" das ich es z.b. auf ner digital tv basic sc ohne weiteres hell bekomm. ohne neuen vertrag, ohne zusätzliche kosten...

noch mal zur erinnerung: über sat kauft man sich nen entspr. reciver und hat erstmal ein jahr gratis hd+ und danach kostet es 50 euro im jahr.

Das ist doch Blödsinn, bei den HD+ Receivern ist der Preis der HD+ Karte im Receiverpreis enthalten oder warum sind baugleiche Receiver OHNE HD+ immer billiger ?
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast