Ruckler in Aufnahme?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Ruckler in Aufnahme?

Beitrag von SpeedyD » 06.11.2010, 23:31

Ich werds mal mit der Notfall-Version von Paragon Festplatten Manager probieren. Die ist nicht Windoof-basiert. Das Windows keine Ext-Partitionen erkennt, ist kein Wunder. Wenns nicht geht, ist halt doof. So viel hab ich aber auch noch nicht auf der Platte. Wär nur echt mies, wenn die Geschwindigkeit der Box wirklich unter der Platte leidet.

bernd2411
Übergabepunkt
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 21:44

Re: Ruckler in Aufnahme?

Beitrag von bernd2411 » 06.11.2010, 23:42

Ich habs schon mit ubuntu probiert, die Festplatte springt erst gar nicht an, aber ich hab auch nur nen Laptop und kanns ja nur mit nem externen Gehäuse testen.

Eifelquelle
Kabelexperte
Beiträge: 103
Registriert: 28.10.2010, 11:47

Re: Ruckler in Aufnahme?

Beitrag von Eifelquelle » 06.11.2010, 23:49

Eventuell keine wirklich perfekte Leitung. Habe in der Vergangenheit (in meiner früheren Wohnung), die Erfahrung gemacht, dass PVRs im allgemeinen etwas empfindlicher reagieren.

Ich persönlich kann mich aktuell über die HD-Box nicht beklagen. Folgende aufgenommenen Sachen habe ich auf der HD-Box komplett gesehen:
3 x Alles was zählt von Passion (meine Frau)
True Blood - Syfy HD
The Walking Dead - Fox HD
Zack an Miri make a Porno - Sky Cinema
Selbst ist die Braut - Sky Cinema

Alle Aufnahmen waren perfekt und absolut Störungsfrei (Bild und Ton)!

bernd2411
Übergabepunkt
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 21:44

Re: Ruckler in Aufnahme?

Beitrag von bernd2411 » 06.11.2010, 23:55

Jepp, alle Sender sind in Ordnung. Selbst Die Pauker ohne Probleme...beim Rest von Kung Fu Hustle, waren innerhalb von 30 min 3 mal bild kurz weg. Jetzt hab ich umgezappt wieder auf Syfy und da ist ebenfalls alles bestens. Hoffentlich wird Pro 7 das noch ändern.

SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Ruckler in Aufnahme?

Beitrag von SpeedyD » 06.11.2010, 23:55

Ist nur bei ProSieben mit der Bildstörung. Laut einem Beitrag auf der letzten Seite gibts bei denen n neues Encoding-Verfahren.

Jim Sundance
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 21.09.2010, 15:42

Re: Ruckler in Aufnahme?

Beitrag von Jim Sundance » 07.11.2010, 10:50

HerrKommilitone hat geschrieben:Man kann auch einen ruckeler provozieren, wenn man bei laufender Aufnahme eine zweite Timer aufnahme beginnen läßt.

Kann ich so bestätigen, ist mir öfters schon aufgefallen.

bonner2010
Übergabepunkt
Beiträge: 276
Registriert: 06.03.2010, 15:14

Re: Ruckler in Aufnahme?

Beitrag von bonner2010 » 07.11.2010, 14:02

Ich habe gestern Wetten, dass... aufgenommen.

Unterwges hatte ich einen Ruckler und eine kurze Klötzchenbildung...keine Ahnung woran es liegt. Bis auf die beiden Sachen waren die gefühlten vier Stunden Aufnahme sehr gut. :confused:

bernd2411
Übergabepunkt
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 21:44

Re: Ruckler in Aufnahme?

Beitrag von bernd2411 » 07.11.2010, 14:12

Um nochmal auf Pro 7 zurück zu kommen. Kann es sein,dass die nun auch nicht mehr in Dolby Digital 5.1 senden? Im moment der Film zeigt er mir Dolby an aber über die Anlage kommt nix. Langsam nervt das, RTL kein Dolby mehr, nun auch noch PRo 7? Werden etwa in Zukunft nur noch HD+ Kunden bevorzugt?

SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Ruckler in Aufnahme?

Beitrag von SpeedyD » 07.11.2010, 16:10

@Bernd
Hast du mal einen Vergleich der Receiver-Geschwindigkeit zwischen den beiden Festplatten machen können?

bernd2411
Übergabepunkt
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 21:44

Re: Ruckler in Aufnahme?

Beitrag von bernd2411 » 07.11.2010, 16:20

Hi

Ohja, ich wollte das ja noch hier reinschreiben. Ich hab die Festplatte erst wieder eingebaut,als Stargate Universe zuende war :D

Wie ich schon im anderen Thread geschrieben habe, kommt mir die Box mit der neuen Festplatte flotter vor. Das Ding ruckelt nicht mehr so häufig und bleibt auch nicht hängen. Wobei ich ja sowieso die Vermutung habe, dass meine Platte eh defekt ist, weil die etwas lauter ist und teilweise auch klackert. Jedenfalls für mein Empfinden,funktioniert die Box mit der neuen Platte viel besser.

Und wie bereits bekannt, die Original Festplatte in einem 3,5" USB HDD Gehäuse läuft erst gar nicht unter Ubuntu an.

SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Ruckler in Aufnahme?

Beitrag von SpeedyD » 07.11.2010, 16:34

OK. Dann ist die Platte so gut wie gekauft. Teste dann vor dem Einbau, ob ich es irgendwie schaffe, die original Platte anzusprechen.

bernd2411
Übergabepunkt
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 21:44

Re: Ruckler in Aufnahme?

Beitrag von bernd2411 » 08.11.2010, 13:15

So..

Nun durfte ich auch feststellen, dass wenn eine Aufnahme läuft, und man umschaltet oder zappt, die Aufnahme Ruckler, Störungen erhält. Es ist eben doch nicht alles Gold was glänzt.

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: Ruckler in Aufnahme?

Beitrag von StefanG » 08.11.2010, 13:56

bernd2411 hat geschrieben:So..Nun durfte ich auch feststellen, dass wenn eine Aufnahme läuft, und man umschaltet oder zappt, die Aufnahme Ruckler, Störungen erhält. Es ist eben doch nicht alles Gold was glänzt.
Das ist eine Sache mit dem zB auch mal TechniSat Twin Receiver zu kämpfen hatten.

Zum Trost, zumindest bei TechniSat konnte der Fehler durch geschicktere FW Programmierung vollständig gefixt werden.

Ob es aber auch bei UM HD Box geht - K.A.

Zumal UM bestimmt net so FW-Update-Freudig ist wie TechniSat, die in sowas auch net die schnellsten waren.

aslan.t
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 51
Registriert: 10.05.2010, 00:51

Re: Ruckler in Aufnahme?

Beitrag von aslan.t » 09.11.2010, 00:06

Code: Alles auswählen

Meines WIssens kannst du Kino auf Abruf nicht aufnehmen.
Leider gehts es nicht, wäre auch ein ding gewesen :))

spike2109
Übergabepunkt
Beiträge: 289
Registriert: 03.05.2010, 08:27
Wohnort: Rheinbach

Re: Ruckler in Aufnahme?

Beitrag von spike2109 » 09.11.2010, 11:28

Ich hatte bisher nur einmal einen Ruckler von 1 Sek. in einer Aufnahme: Pro7 ... ebenfalls gab es nur in dieser Aufnahme mit dem Ruckler eine leicht verschobene Tonspur.

darki
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 31.05.2010, 10:22

Re: Ruckler in Aufnahme?

Beitrag von darki » 09.11.2010, 16:04

Ich hatte bisher nur Ruckler beim Time-Shift, und eine gefühlt schlechte Bildqualität.
Eine richtige Aufnahme hatte komplett schwarzes Bild. (Freitag morgen, Pro7, Kyle XY)

Gruß,
Julia

paffy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 17.05.2009, 09:25
Wohnort: Bonn

Re: Ruckler in Aufnahme?

Beitrag von paffy » 10.11.2010, 15:45

bernd2411 hat geschrieben:So..

Nun durfte ich auch feststellen, dass wenn eine Aufnahme läuft, und man umschaltet oder zappt, die Aufnahme Ruckler, Störungen erhält. Es ist eben doch nicht alles Gold was glänzt.
Hab am Samstag Wetten Das und Supertalent aufgenommen.
Als ich gestern Supertalent geschaut habe, kam es einige Male zu diesen Rucklern
mit Klötzchenbildung. Ich hab wärend diese beiden Aufnahmen liefen auch hin und her gezappt.
Liegt das also nun am umschalten ?
Heißt das wenn ich nicht umschalte hab ich auch keine Ruckler ? z.B. wenn ich Nachts mal was aufnehme.
Gruß Paffy

bernd2411
Übergabepunkt
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 21:44

Re: Ruckler in Aufnahme?

Beitrag von bernd2411 » 10.11.2010, 15:54

Das Scheint wohl so zu sein.Wenn ich jedenfalls eine Sendung aufnehme und dann zappe, habe ich ,solange wie ich zappe, Ruckler in den Aufnahmen. Hab das gestern mal getestet bei den Simpsons. Als Werbung kam gezappt. Die Aufnahme kann man bzw ich, dann getrost in die Tonne treten. Wenn ich nun aber Nachts ausnehme, getestet an Stargate Universe, ist die Aufnahme perfekt.

paffy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 17.05.2009, 09:25
Wohnort: Bonn

Re: Ruckler in Aufnahme?

Beitrag von paffy » 10.11.2010, 15:57

Das tritt also auch dann auf, wenn ich nur eine Aufnahme
mache und dann zappe ?
Gruß Paffy

bernd2411
Übergabepunkt
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 21:44

Re: Ruckler in Aufnahme?

Beitrag von bernd2411 » 10.11.2010, 16:04

Bei mir ja, bei den Simpson und bei Zurück in die Zukunft 3 ist es auch schon so.

harry01
Übergabepunkt
Beiträge: 251
Registriert: 20.12.2007, 12:33
Wohnort: SU

Re: Ruckler in Aufnahme?

Beitrag von harry01 » 10.11.2010, 16:10

Das mit den Rucklern kann ich bis jetzt nicht bestätigen. Ich habe jetzt mehrmals getestet und absichtlich während verschiedener Aufnahmen rumgezappt. Ich konnte keinen einzigen Ruckler feststellen. Habt ihr denn eure Platten alle ausgetauscht?

paffy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 17.05.2009, 09:25
Wohnort: Bonn

Re: Ruckler in Aufnahme?

Beitrag von paffy » 10.11.2010, 16:14

Ja dann werd ich wohl auch mal Testen müssen.
Wäre aber Mist wenn das so ist und man noch nicht mal umschalten kann,
während eine Aufnahme läuft. Hab auf eine gestörte Aufnahme keinen Bock.
Platte Original.
Gruß Paffy

bernd2411
Übergabepunkt
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 21:44

Re: Ruckler in Aufnahme?

Beitrag von bernd2411 » 10.11.2010, 16:15

Nur mit der Original Platte hab ich das bisher. Mit der alternativen treten die Probs bei mir nicht auf.Aber das ist ja eigentlich nicht sinn der Sache.

paffy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 17.05.2009, 09:25
Wohnort: Bonn

Re: Ruckler in Aufnahme?

Beitrag von paffy » 11.11.2010, 07:54

So, gestern mal getestet. Hab allerdings nur so ca. 15 Minuten aufgenommen.
Zuerst nur ein Programm, dann zwei Sendungen gleichzeitig aufgenommen. Keine HD Sender.
Dann hab ich wie wild gezappt.
Ergebniss bei beiden Varianten: ... keine Ruckler ...
:super:
Nun frag ich mich allerdings, wo meine Ruckler von der Supertalent-Aufnahme herkommen.
Evt. weil ich zwichen einer HD und einer SD Aufnahme gezappt habe ?
Gruß Paffy

harry01
Übergabepunkt
Beiträge: 251
Registriert: 20.12.2007, 12:33
Wohnort: SU

Re: Ruckler in Aufnahme?

Beitrag von harry01 » 11.11.2010, 08:50

Wäre es möglich, dass es mit dem Videotext zu tun hat? Mir ist aufgefallen, dass das Bild kurz stehenbleibt, wenn ich vom VT wieder auf TV schalte. Wenn das während einer Aufnahme auch so ist, könnte das der Grund sein. Hab aber jetzt keine Zeit, dass zu probieren.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste