Die Festplatte der HD-Box

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von kalle62 » 14.04.2012, 20:48

hallo
Hab es ja,wieder andere auch schon,das mit der Festplatte gemacht.Bin bis Heute sehr zufrieden,würde es jeder Zeit wieder machen.Hat mich um die 90 Euro gekostet.
Nur mein Recorder war Fehlerfrei.
Und bei dir würde ich sagen versuch es,aber vielleicht ist aber ein anderes Problem dafür schuld.
Wer weis ist vielleicht nur ein Kabel locker.Schau doch mal rein.
gruss kalle

Und ja formatiert sich selbst und startet neu.nicht die geduld verlieren dauert etwas.

Karotte
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 14.04.2012, 20:20

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von Karotte » 14.04.2012, 20:57

Super, dank dir fuer den tipp!
Ich habe den receiver leider immer ueber den schalter an dem mehrfachstecker ausgemacht, ich denke, dass hat die platte gekillt... Mal schauen, ob ich den receiver wiederbeleben kann mit einer neuen platte.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von kalle62 » 14.04.2012, 21:09

hallo
hast du schon mal die Werkseinstellung versucht.
Du weist schon das er in Deep Standby nur 1 watt verbraucht.
kalle

Karotte
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 14.04.2012, 20:20

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von Karotte » 14.04.2012, 21:24

Weiss nicht, was du meinst?

Habe den receiver wieder aktiviert, ein update ist druebergelaufen und jetzt geht er wieder :smile:

zemento
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 13.02.2011, 10:36

Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von zemento » 14.04.2012, 22:15

Er meint, dass das Ausschalten aufgrund der 1W nicht erforderlich ist.

Karotte
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 14.04.2012, 20:20

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von Karotte » 14.04.2012, 22:32

Werde ich jetzt so machen!

Ralph735
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 98
Registriert: 17.12.2008, 11:32
Wohnort: 63486

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von Ralph735 » 15.04.2012, 17:43

Moin,

eben den Schock bekommen:

Beim Starten des Recorders "HDD Error" bitte wenden sie sich an den UM Kundendienst.
Hab das Ding mit 440er Platte erst am 11.02.12 erhalten.

Auch Neustart nach Netztrennung.......nichts, steht wieder das gleiche auf dem TV.
Kann das Ding nicht einmal abschalten............

Man kann ja nicht mal TV sehen ohne Platte....... :hammer:

Also Kundendienst anrufen. Da ich aber meine HD Allstars etc. jetzt nicht mehr sehen kann, mache ich beim
nächsten abbuchen von UM eine Rücklastschrift.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von kalle62 » 15.04.2012, 19:08

hallo
Es gibt irgend eine Tasten reihen folge,die man vorne am Recorder drücken muss.
Ist End weder dann Neustart oder Werkseinstellung,musst du mal im Forum suchen.
gruss kalle

Ralph735
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 98
Registriert: 17.12.2008, 11:32
Wohnort: 63486

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von Ralph735 » 17.04.2012, 19:29

Hallo,

danke für den Tip :super:

Leider klappt es bei mir nur bedingt. Neustart hat geklappt, aber gestern wieder das gleiche Problem.
Heute bei UM angerufen - das Ding wird bis Sa. getauscht.....meine guten Filme auf der HDD sind futsch :heul:

Ralph

Koma
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 18.04.2012, 09:34

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von Koma » 18.04.2012, 09:43

Hallo zusammen,

interessanter Thread, die Antwort auf meine wichtigste Frage konnte ich schon finden: Man kann eine andere Platte einbauen.

Aber mir scheint in diesem Thread schlummert noch mehr an Information. Hat irgendjemand die Infos mal irgendwo zusammengefasst? Es gibt doch bestimmt den einen oder anderen, der den Thread seit 2 Jahren verfolgt und die Infos auswendig drauf hat....

Was ich z.B. nicht direkt gefunden habe, ist, ob man die Platte später wieder ausbauen kann und die Filme runterziehen kann. Da habe ich nur so halbes gelesen.

Ein konsolidierter, am liebsten natürlich fortlaufend aktualisierter Sammelpost wäre da natürlich fein :)

Danke aber schon mal an alle, die hier mitgewirkt haben!

Viele Grüße,
k

vorturner2
Übergabepunkt
Beiträge: 495
Registriert: 10.05.2010, 14:23

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von vorturner2 » 18.04.2012, 16:24

Koma hat geschrieben: Was ich z.B. nicht direkt gefunden habe, ist, ob man die Platte später wieder ausbauen kann und die Filme runterziehen kann. Da habe ich nur so halbes gelesen.
Das ist möglich aber die files sind verschlüsselt! Wird ja alles im Linux-Dateisystem gespeichert aber soweit ich mich erinnern kann gelang es niemandem die Dateien zu entschlüsseln (vom Aufwand mal ganz abgesehen).

Enzyme
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 95
Registriert: 23.02.2010, 18:59

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von Enzyme » 28.04.2012, 13:32

Frage:
Mein Unitymedia HD Recorder sagt das ich wohl Fehler auf meine Festplatte habe.
Wenn ich diese Formatiere, sind dann nur meine gespeicherten Aufnahmen weg oder auch meine Senderlisten und Einstellungen ??

vorturner2
Übergabepunkt
Beiträge: 495
Registriert: 10.05.2010, 14:23

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von vorturner2 » 28.04.2012, 16:02

nur die Aufnahmen!

thom82
Kabelexperte
Beiträge: 105
Registriert: 11.02.2011, 02:25
Wohnort: Bielefeld

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von thom82 » 28.04.2012, 17:02

Das sagt mein Recorder auch immer
Glaub bei jeden ist ein Fehler auf der Festplatte

DigitalTV-Fan
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 26.08.2010, 23:35

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von DigitalTV-Fan » 04.05.2012, 16:44

Hallo zusammen,
da ich auf diesen Sammel-Thread hier verwiesen wurde, stelle ich meine Frage erneut:
"Da für mich die Festplatte im HD Recorder zu klein vorkommt, gibt es eine Möglichkeit, um von UM eine 1TB Festplatte oder gar 2 TB Festplatte einbauen zu lassen oder den Recorder gegen einen mit diesen größeren Festplatten austauschen zu lassen?"
Macht so etwas UM überhaupt?

Gruß,
DigitalTV-Fan[/quote]

Benutzeravatar
Scatman123
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 89
Registriert: 18.02.2010, 08:43
Wohnort: Marl

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von Scatman123 » 04.05.2012, 17:35

DigitalTV-Fan hat geschrieben:Hallo zusammen,
da ich auf diesen Sammel-Thread hier verwiesen wurde, stelle ich meine Frage erneut:
"Da für mich die Festplatte im HD Recorder zu klein vorkommt, gibt es eine Möglichkeit, um von UM eine 1TB Festplatte oder gar 2 TB Festplatte einbauen zu lassen oder den Recorder gegen einen mit diesen größeren Festplatten austauschen zu lassen?"
Macht so etwas UM überhaupt?

Gruß,
DigitalTV-Fan
[/quote]

Hallo, auf Offiziellem Wege von UM: Nein
Inoffiziell: Diesen Threat mal durchlesen, wurde von einigen Leuten gemacht. Wenn beium Umbau was schief läuft, musst Du das dann wohl auf eigene Kappe nehmen.
Unitymedia HD Recorder HDC 601 DER / DigitalTV Allstars / HD-Option
3play PREMIUM 100 / FritzBox6360 / Telefon Komfort-Option
Schuhgröße 43, und, wie auf dem Foto zu erkennen, Sommersprossen:-)

DL-Rate über Wlan (Lan leider nur Fast Ethernet) mit meinem Samsung-Läppi:
Bild

Benutzeravatar
djmops
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 694
Registriert: 12.04.2010, 23:59
Wohnort: Marl

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von djmops » 04.05.2012, 17:43

Naja, meine 500 GB reichen mir, da man eh nichts Auslagern kann wird doch immer wieder gelöscht :D
Gruß djmops

3play Premium 100 + Fritz Box 6360 Cable
HD Receiver
Philips 47PFL7606/K
Echostar HDC-601DER
Philips BDP 7300
BildBild

Benutzeravatar
Milli-Sau
Kabelneuling
Beiträge: 36
Registriert: 05.09.2011, 14:16

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von Milli-Sau » 15.05.2012, 09:51

Hallo zusammen,

gibt es eigentlich schon neuigkeiten darüber ob die Daten auf der festplatte irgendwie mit einen Zusatzprogramm am heimischen rechner gesichert werden können?

ich will eventuell ne neue größere platte einbauen, hab aber viele interesannte Dokus aufgenommen die ich gerne behalten möchte.

ähm, immerhin zahle ich ja gebühren um Sendungen oder Filme zu sehen, also muss ich doch theoretisch auch das recht haben diese daten zu sicher.

Gruß milli-sau

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von Pauling » 15.05.2012, 09:56

Der HD-Rekorder ist doch eh schon lahm, das wird doch wohl nicht besser, bei größerer Platte! :motz:
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von koax » 15.05.2012, 10:00

Milli-Sau hat geschrieben: ähm, immerhin zahle ich ja gebühren um Sendungen oder Filme zu sehen, also muss ich doch theoretisch auch das recht haben diese daten zu sicher.
Was haben Deine GEZ-Gebühren mit den Fähigkeiten eines gemieteten Gerätes zu tun?

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von kalle62 » 15.05.2012, 23:18

Pauling hat geschrieben:Der HD-Rekorder ist doch eh schon lahm, das wird doch wohl nicht besser, bei größerer Platte! :motz:
hallo
Es ändert sich soweit nichts,außer das Spulen ist viel besser.Läuft sauber durch,keine Sprünge mehr. :super:
gruss kalle

Benutzeravatar
Milli-Sau
Kabelneuling
Beiträge: 36
Registriert: 05.09.2011, 14:16

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von Milli-Sau » 16.05.2012, 10:28

koax hat geschrieben:
Milli-Sau hat geschrieben: ähm, immerhin zahle ich ja gebühren um Sendungen oder Filme zu sehen, also muss ich doch theoretisch auch das recht haben diese daten zu sicher.
Was haben Deine GEZ-Gebühren mit den Fähigkeiten eines gemieteten Gerätes zu tun?

ich zahle Kabelgebühren dafür das ich ein Fersehbildbekomme, ich zahle miete dafür das ich die daten speichern kann, also sollte es doch theoretisch möglich sein diese daten zu sichern :smile:

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von Pauling » 16.05.2012, 22:05

Milli-Sau hat geschrieben:
koax hat geschrieben:
Milli-Sau hat geschrieben: ähm, immerhin zahle ich ja gebühren um Sendungen oder Filme zu sehen, also muss ich doch theoretisch auch das recht haben diese daten zu sicher.
Was haben Deine GEZ-Gebühren mit den Fähigkeiten eines gemieteten Gerätes zu tun?

ich zahle Kabelgebühren dafür das ich ein Fersehbildbekomme, ich zahle miete dafür das ich die daten speichern kann, also sollte es doch theoretisch möglich sein diese daten zu sichern :smile:
... das wird in Zukunft dann so sein, wie in Mission Impossible, wo sich dann die DVD nach anhören selbst zerstört, weil man nur das Recht hatte das Ding einmal anzusehen. :D
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

olaf
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 65
Registriert: 06.07.2009, 19:52

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von olaf » 16.05.2012, 23:14

Milli-Sau hat geschrieben: ich zahle Kabelgebühren dafür das ich ein Fersehbildbekomme, ich zahle miete dafür das ich die daten speichern kann, also sollte es doch theoretisch möglich sein diese daten zu sichern :smile:
Du zahlst Kabelgebühren das du ein Fernsehbild bekommst, das ist richtig.
Aber welche Gebühren zahlst du das du die Daten speichern kannst?
Du hast einen Receiver gemietet, der sorgt dafür das das Bild emfangen, entschlüsselt und zum TV gebracht wird, mehr nicht.
Er hat eine Festplatte eingebaut, mit der du so was ähnliches wie Aufnehmen kannst, aber in Wirklichkeit ist das nur ein Zwischenspeichern, denn er gehört dir gar nicht, irgendwann mußt du ihn zurückgeben.
Man nennt es auch "Fernsehen der Zukunft", entweder du gehst zurück in die Vergangenheit und holst den VHS Rekorder wieder raus und schon kannst du wieder richtig Aufnehmen. Oder du nimmst einen freien Receiver, dort kannst du alle Daten sichern, allerdings wirst du da bei einigen Sendern (Gängelsender) ganz ausgesperrt.
Keine UM Zwangsbox - FreeTV darf nicht verschlüsselt sein, auch nicht im Kabel.
Info zu CI+

Night0233
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 29.03.2012, 11:14

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von Night0233 » 25.05.2012, 10:02

Hallo Leute

Mein Echostar mit der 320GB macht seit gestern nacht die meldund ich habe schon 2x festplatten check gemacht

Beim Starten des Recorders "HDD Error" bitte wenden sie sich an den UM Kundendienst.

Bei überprüfen der festplatte höre ich ein leise klackern! Ich habe Heute am 25.05 um 10:00 ein Fail check HDD Check was kann ich den jetzt tuen?die platte formatieren oder bringt das nicht?sonst ruhe ich den kundendienst an nur wie lange dauert es bis sie einen vorbei schicken?

Bitte um schnelle antwort damit ich um anrufen kann falls sie platte tauschne müssen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast