Die Festplatte der HD-Box

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Highway
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 04.03.2012, 23:08

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von Highway » 06.03.2012, 23:45

okay,

vielen Dank für die Tipps!!!

Taxi Driver
Übergabepunkt
Beiträge: 409
Registriert: 05.09.2010, 13:48

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von Taxi Driver » 11.04.2012, 15:22

Heute kam mein neuer HD-Recorder an und auf einmal wird mir im Menü 433GB freier Festplattenspeicher angezeigt. Haben die in neueren Modellen alle eine 500gb HDD verbaut ? Mein alter von vor 2 Jahre hatte noch eine 320gb HDD drin.

vorturner2
Übergabepunkt
Beiträge: 495
Registriert: 10.05.2010, 14:23

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von vorturner2 » 11.04.2012, 15:38

Ja die neue Generation hat 500GB und in meinem Falle auch einen bedeutend leiseren Lüfter verbaut!

Taxi Driver
Übergabepunkt
Beiträge: 409
Registriert: 05.09.2010, 13:48

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von Taxi Driver » 11.04.2012, 16:01

Ja den kann man auch kaum noch hören... müsste meinen mac der daneben steht ausschalten um ihn wahrzunehmen ;)

Klabydy
Kabelneuling
Beiträge: 25
Registriert: 09.10.2011, 17:56

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von Klabydy » 12.04.2012, 11:45

Eine SSD hat noch keiner eingebaut, oder?

Ich komme mit den 320 GB klar, aber die Geschwindigkeit von dem Kistlein ist leider unter aller Sau.

7200er Platten bringen also merkliche Besserung?

vorturner2
Übergabepunkt
Beiträge: 495
Registriert: 10.05.2010, 14:23

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von vorturner2 » 12.04.2012, 17:31

Für die Lahmheit der HD-Box sind eher Prozessor bzw Firmware verantwortlich. Auch eine 7200er Festplatte schafft da keine Abhilfe...

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von Moses » 13.04.2012, 09:48

Die Firmware wird auch nicht auf der Festplatte liegen... wie an anderer Stelle schon einmal erklärt.

geeciii
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 25.01.2009, 21:00

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von geeciii » 14.04.2012, 03:38

Festplattenüberprüfung schonmal durchgeführt?? Nicht wundern, wenn Die Festplatte ist fehlerhaft und MUSS überprüft werden" da steht : UM wird denke ich langfristig die Kunden dazu zu bringen, MIT diesem problem der Recorder zu leben. Denn mehrere Austauschgeräte bei mir hatten den gleichen Fehler _ Momentan will sich UM darum kümmern, dass ich einen fehlefreien Recorder bekomm aber wie LANGE wollen die das Spiel machen? Was, wenn KEIN Gerät eine fehlerfreie Festplatte hat?????

Weniger Rechnung zahlen wäre eine option.
Hätten die aus UM Sicht diese Funktion mal lieber nicht in die SW Aktualisierung gepackt. Tja - Soll der Kunde nun drunter leiden?
Eure Erfahrung mit der Festplatte interessiert mich extrem.

ÜBRIGENS!!!!HD SENDER (ALLSTARS Paket) seit dem 14.04. um 01:00uhr dunkel - Keene Ahnung warum. Erneute Freischaltung über Internet fruchtlos!!

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von kalle62 » 14.04.2012, 10:19

hallo
Hattest du Probleme mit der Festplatte,gingen Aufnahmen nicht oder konntest du keine Aufnahmen abspielen.Oder ging der Timeshift nicht.
gruss kalle

Karotte
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 14.04.2012, 20:20

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von Karotte » 14.04.2012, 20:30

Hallo,

Die festplatte meines um-receivers bootet nicht mehr. Das geraet habe ich ueber ebay erstanden.
Sowie ich hier gelesen habe, muss ich nur eine neue platte (bevorzugt wd) einbauen und dann laeuft wieder alles?
Die platte formatiert sich im receiver von selbst?

Gruss
Karotte

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von kalle62 » 14.04.2012, 20:48

hallo
Hab es ja,wieder andere auch schon,das mit der Festplatte gemacht.Bin bis Heute sehr zufrieden,würde es jeder Zeit wieder machen.Hat mich um die 90 Euro gekostet.
Nur mein Recorder war Fehlerfrei.
Und bei dir würde ich sagen versuch es,aber vielleicht ist aber ein anderes Problem dafür schuld.
Wer weis ist vielleicht nur ein Kabel locker.Schau doch mal rein.
gruss kalle

Und ja formatiert sich selbst und startet neu.nicht die geduld verlieren dauert etwas.

Karotte
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 14.04.2012, 20:20

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von Karotte » 14.04.2012, 20:57

Super, dank dir fuer den tipp!
Ich habe den receiver leider immer ueber den schalter an dem mehrfachstecker ausgemacht, ich denke, dass hat die platte gekillt... Mal schauen, ob ich den receiver wiederbeleben kann mit einer neuen platte.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von kalle62 » 14.04.2012, 21:09

hallo
hast du schon mal die Werkseinstellung versucht.
Du weist schon das er in Deep Standby nur 1 watt verbraucht.
kalle

Karotte
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 14.04.2012, 20:20

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von Karotte » 14.04.2012, 21:24

Weiss nicht, was du meinst?

Habe den receiver wieder aktiviert, ein update ist druebergelaufen und jetzt geht er wieder :smile:

zemento
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 13.02.2011, 10:36

Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von zemento » 14.04.2012, 22:15

Er meint, dass das Ausschalten aufgrund der 1W nicht erforderlich ist.

Karotte
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 14.04.2012, 20:20

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von Karotte » 14.04.2012, 22:32

Werde ich jetzt so machen!

Ralph735
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 98
Registriert: 17.12.2008, 11:32
Wohnort: 63486

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von Ralph735 » 15.04.2012, 17:43

Moin,

eben den Schock bekommen:

Beim Starten des Recorders "HDD Error" bitte wenden sie sich an den UM Kundendienst.
Hab das Ding mit 440er Platte erst am 11.02.12 erhalten.

Auch Neustart nach Netztrennung.......nichts, steht wieder das gleiche auf dem TV.
Kann das Ding nicht einmal abschalten............

Man kann ja nicht mal TV sehen ohne Platte....... :hammer:

Also Kundendienst anrufen. Da ich aber meine HD Allstars etc. jetzt nicht mehr sehen kann, mache ich beim
nächsten abbuchen von UM eine Rücklastschrift.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von kalle62 » 15.04.2012, 19:08

hallo
Es gibt irgend eine Tasten reihen folge,die man vorne am Recorder drücken muss.
Ist End weder dann Neustart oder Werkseinstellung,musst du mal im Forum suchen.
gruss kalle

Ralph735
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 98
Registriert: 17.12.2008, 11:32
Wohnort: 63486

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von Ralph735 » 17.04.2012, 19:29

Hallo,

danke für den Tip :super:

Leider klappt es bei mir nur bedingt. Neustart hat geklappt, aber gestern wieder das gleiche Problem.
Heute bei UM angerufen - das Ding wird bis Sa. getauscht.....meine guten Filme auf der HDD sind futsch :heul:

Ralph

Koma
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 18.04.2012, 09:34

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von Koma » 18.04.2012, 09:43

Hallo zusammen,

interessanter Thread, die Antwort auf meine wichtigste Frage konnte ich schon finden: Man kann eine andere Platte einbauen.

Aber mir scheint in diesem Thread schlummert noch mehr an Information. Hat irgendjemand die Infos mal irgendwo zusammengefasst? Es gibt doch bestimmt den einen oder anderen, der den Thread seit 2 Jahren verfolgt und die Infos auswendig drauf hat....

Was ich z.B. nicht direkt gefunden habe, ist, ob man die Platte später wieder ausbauen kann und die Filme runterziehen kann. Da habe ich nur so halbes gelesen.

Ein konsolidierter, am liebsten natürlich fortlaufend aktualisierter Sammelpost wäre da natürlich fein :)

Danke aber schon mal an alle, die hier mitgewirkt haben!

Viele Grüße,
k

vorturner2
Übergabepunkt
Beiträge: 495
Registriert: 10.05.2010, 14:23

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von vorturner2 » 18.04.2012, 16:24

Koma hat geschrieben: Was ich z.B. nicht direkt gefunden habe, ist, ob man die Platte später wieder ausbauen kann und die Filme runterziehen kann. Da habe ich nur so halbes gelesen.
Das ist möglich aber die files sind verschlüsselt! Wird ja alles im Linux-Dateisystem gespeichert aber soweit ich mich erinnern kann gelang es niemandem die Dateien zu entschlüsseln (vom Aufwand mal ganz abgesehen).

Enzyme
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 95
Registriert: 23.02.2010, 18:59

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von Enzyme » 28.04.2012, 13:32

Frage:
Mein Unitymedia HD Recorder sagt das ich wohl Fehler auf meine Festplatte habe.
Wenn ich diese Formatiere, sind dann nur meine gespeicherten Aufnahmen weg oder auch meine Senderlisten und Einstellungen ??

vorturner2
Übergabepunkt
Beiträge: 495
Registriert: 10.05.2010, 14:23

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von vorturner2 » 28.04.2012, 16:02

nur die Aufnahmen!

thom82
Kabelexperte
Beiträge: 105
Registriert: 11.02.2011, 02:25
Wohnort: Bielefeld

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von thom82 » 28.04.2012, 17:02

Das sagt mein Recorder auch immer
Glaub bei jeden ist ein Fehler auf der Festplatte

DigitalTV-Fan
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 26.08.2010, 23:35

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von DigitalTV-Fan » 04.05.2012, 16:44

Hallo zusammen,
da ich auf diesen Sammel-Thread hier verwiesen wurde, stelle ich meine Frage erneut:
"Da für mich die Festplatte im HD Recorder zu klein vorkommt, gibt es eine Möglichkeit, um von UM eine 1TB Festplatte oder gar 2 TB Festplatte einbauen zu lassen oder den Recorder gegen einen mit diesen größeren Festplatten austauschen zu lassen?"
Macht so etwas UM überhaupt?

Gruß,
DigitalTV-Fan[/quote]

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste