Die Festplatte der HD-Box

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
vorturner2
Übergabepunkt
Beiträge: 495
Registriert: 10.05.2010, 14:23

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von vorturner2 » 04.11.2010, 17:27

Hier noch mal ein paar interessante Sachen...man kann mit Paragon Partition Manager sehr wohl die HDD verarbeiten!
Habe eben eine Halbzeit auf Sky Sport HD1 aufgenommen und die Datei auch direkt gefunden.
Zu jeder .tsp Aufnahmedatei gibt es noch eine passende .tsf Datei (ähnlich wie bei .bin und .cue).
Die Dateien kann man mit Paragon auch ganz leicht auf die interne Windows NTFS Platte rübertransferieren.
Nur anfangen kann man mit der Datei (noch) nix

Hier mal ein paar Bilder:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Und das alles ohne Linux :naughty:
Zuletzt geändert von vorturner2 am 04.11.2010, 17:32, insgesamt 1-mal geändert.

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von bubi09 » 04.11.2010, 17:30

Jo, eine eigene Festplatte kann man mit Paragon perfekt verwalten. Nur die Original Hitachi macht "Probleme".

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von bubi09 » 04.11.2010, 17:39

bernd2411 hat geschrieben:Hier die Datei:

http://rapidshare.com/files/428885107/16780289.tsp

192 MB Groß

---

Der Lüfter lasse ich auch dranne,ich denke, dass Metallblech staut ganz schön die Hitze. Eventuell das einfach weglassen?
Also ich hab selbst eine TSP-Datei (TSP = Transportstream, aber propritär und kein TS?) aus dem Timeshiftpuffer und ich konnte sie mit keinem mir bekannten Programm öffnen.

Allerdings spuckt der Media Player Classic folgendes aus:
Media Type 0:
--------------------------
Unknown

AM_MEDIA_TYPE:
majortype: MEDIATYPE_Stream {E436EB83-524F-11CE-9F53-0020AF0BA770}
subtype: MEDIASUBTYPE_MPEG2_TRANSPORT {E06D8023-DB46-11CF-B4D1-00805F6CBBEA}
formattype: TIME_FORMAT_NONE {00000000-0000-0000-0000-000000000000}
bFixedSizeSamples: 1
bTemporalCompression: 0
lSampleSize: 1
cbFormat: 0
Steht immerhin etwas von MPEG-2.

bernd2411
Übergabepunkt
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 21:44

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von bernd2411 » 04.11.2010, 17:48

Und das alles ohne Linux :naughty:
und ich quäle mich die ganze Zeit mit dem ubuntu rum.......rrrrrrrrrrrrrrrrr

aber nun gut...

vorturner2
Übergabepunkt
Beiträge: 495
Registriert: 10.05.2010, 14:23

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von vorturner2 » 04.11.2010, 18:00

So die WD5000AVDS kam auch grad reingeflattert

- wiegt geschätzt die Hälfte der 1TB Caviar
- ist noch einen Ticken leiser
- nutzbarer Speicher 433,5 GB
- Kostenpunkt: ~ 35-40 Euro

Werde die nun verwenden :smile:
Die Platte ist bisher eine echte Empfehlung :D

Leo1234
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 03.11.2010, 19:03

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von Leo1234 » 04.11.2010, 18:05

Hallo

Kann den Daemon Tools was mit den Dateien anfangen?

Leo1234
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 03.11.2010, 19:03

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von Leo1234 » 04.11.2010, 18:14


Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitragvon bernd2411 » 04.11.2010, 17:21
Hier die Datei:

http://rapidshare.com/files/428885107/16780289.tsp

192 MB Groß
Hast du auch die *.tsf-Datei für uns

Benutzeravatar
onkel.joe
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 64
Registriert: 05.10.2010, 08:39
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von onkel.joe » 04.11.2010, 18:22

vorturner2 hat geschrieben:Wieviel Speicher wird dir netto angezeigt mit der 500GB Platte?
bei mir wird 430GB angezeigt, wobei ich aber schon 140 Minuten aufgenommen habe.

Joe
3play 64.000 Komplett mit TelefonPLUS + Sky Welt, Film, Sport & Buli
FRITZ!Box Fon WLAN 6360 - FW-Version 85.04.89-19078
Unitymedia HD Box - Echo Star HDC-601 DER
Bild Bild

-Thomas-
Kabelexperte
Beiträge: 215
Registriert: 27.10.2009, 12:13
Wohnort: Münster

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von -Thomas- » 04.11.2010, 18:41

Hab mir das File mal etwas angeschaut und mit ProjectX bearbeitet. Es scheint als wäre es ein normaler Transport Stream, bei dem die PMT fehlt. Die PMT legt fest, welcher der verschiedenen Streams für das Bild, den Ton, den Videotext etc. zuständig ist. Daher kann weder ProjectX noch mplayer die Datei (momentan) lesen. Hier mal die Ausgabe von ProjectX:

Code: Alles auswählen

<<< session infos >>>

Donnerstag, 4. November 2010  18:40 Uhr MEZ
ProjectX 0.90.4.00 (30.03.2006)

-> working with collection 0
 
-> save normal log file
-> write all video data
-> write all other data
-> patch c.d.flagged infos of pictures
-> add sequence end code
-> set resolution in SDE 
-> PVA: strictly specs. for audio streams
-> VOB: determine diff. Cell timelines
-> TS: ignore scrambled packets
-> TS: enhanced search for open packets
-> TS: join file segments (of Dreambox®)
-> TS: Humax® file format adaption
-> TS: Finepass® file format adaption
-> TS: generate PMT stream dependent
-> get only enclosed PES/TS packets
-> concatenate different recordings
-> ensure 1st PES-packet start with video
-> generate PCR/SCR from PTS
 
-> write output files to: '/tmp'

-> Input File 0:  '/tmp/new.ts' (103.751.904 bytes)
-> Filetype is TS (generic PES Container)
-> demux
-> no PMT found (at a short scan)
!> PID 0x177A (payload:  6C 61 5C D9 C8 31 2D 26 ..) (1692 #10) -> ignored
!> PID 0x177A (payload:  6C 61 5C D9 C8 31 2D 26 ..) (35344 #189) -> ignored
!> PID 0x1785 (payload:  81 6F A1 2D ED 31 9C 46 ..) (75200 #401) -> ignored
!> PID 0x1784 (payload:  ED 4E A8 92 34 17 F4 97 ..) (86480 #461) -> ignored
!> PID 0x1786 (payload:  E8 BA B6 1A 7E F9 50 C3 ..) (103400 #551) -> ignored
!> PID 0x177A (payload:  6C 61 5C D9 C8 31 2D 26 ..) (202664 #1079) -> ignored
!> PID 0x1786 (payload:  E8 BA B6 1A 7E F9 50 C3 ..) (208304 #1109) -> ignored
!> PID 0x177A (payload:  6C 61 5C D9 C8 31 2D 26 ..) (240264 #1279) -> ignored
!> PID 0x177A (payload:  6C 61 5C D9 C8 31 2D 26 ..) (278616 #1483) -> ignored
!> PID 0x177A (payload:  B2 08 5C CF 79 1B CB C4 ..) (306816 #1633) -> ignored
!> PID 0x177A (payload:  6C 61 5C D9 C8 31 2D 26 ..) (315840 #1681) -> ignored
!> PID 0x1786 (payload:  E8 BA B6 1A 7E F9 50 C3 ..) (317908 #1692) -> ignored
...
-> more than 500 warnings/errors, stop logging..
packs: 546840 100% 103751904

summary of created media files:
=> 0 bytes written...
-> we have 4750 warnings/errors.
Anhand der PIDs kann man schon sehen, dass es ne Aufnahme von ARD HD ist. Der Hauptstream an sich ist also nicht verschlüsselt, wie es mit den Elemtary Streams aussieht, kann ich momentan nicht sagen. Ich werde mal weiter forschen...
Schöne Grüße
Thomas
--
Ich verkaufe mein AC Classic. Interesse?

Zwergilein
Übergabepunkt
Beiträge: 273
Registriert: 06.08.2008, 19:41

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von Zwergilein » 04.11.2010, 18:45

vll finden sich die fehlenden infos in dem .tsf file?

bernd2411
Übergabepunkt
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 21:44

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von bernd2411 » 04.11.2010, 18:52

Sorry, dachte die wäre dabei.

Die Datei ist hier:

http://rapidshare.com/files/428901167/16780289.tsf

-Thomas-
Kabelexperte
Beiträge: 215
Registriert: 27.10.2009, 12:13
Wohnort: Münster

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von -Thomas- » 04.11.2010, 18:52

Könnte sein, aber das würde mich jetzt nicht weiterbringen. Die fehlenden Infos sind die Video- und Audio-PID von Das Erste HD, und die lassen sich nachschlagen bzw. stehen im Log (0x177A, 0x1785).

Mein Problem ist jetzt, meiner Playersoftware beizubringen, dass die Video-PID eben 0x177A und Audio 0x1785 sind. Diese Infos holt es sich eben normalerweise aus der sog. PMT, die aber in dieser Aufnahme fehlt.
Schöne Grüße
Thomas
--
Ich verkaufe mein AC Classic. Interesse?

bernd2411
Übergabepunkt
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 21:44

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von bernd2411 » 04.11.2010, 18:59

Ich schau mal, ob die noch auf der festplatte ist, mom

Edit:

also ich hab keine solch eine Datei drauf. Nur eben diese beiden.

-Thomas-
Kabelexperte
Beiträge: 215
Registriert: 27.10.2009, 12:13
Wohnort: Münster

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von -Thomas- » 04.11.2010, 19:15

Die PMT ist normalerweise in der .ts(p)-Datei enthalten und nicht in einer eigenen Datei, insofern passt das schon.

Ich habe schon versucht, einfach den gesamten Stream zu demultiplexen, aber damit bisher keinen Erfolg gehabt...
Schöne Grüße
Thomas
--
Ich verkaufe mein AC Classic. Interesse?

bernd2411
Übergabepunkt
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 21:44

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von bernd2411 » 04.11.2010, 19:18

Ich sags ja, für solche komplexen aufgaben ist mein Gehirn zu klein :D Ich bastel lieber :D

Aber ich hab mal VideoReDo Suite probiert, der sagt mir auch ,dass keine PMT (Map Tabellen) entahlten sind.

vorturner2
Übergabepunkt
Beiträge: 495
Registriert: 10.05.2010, 14:23

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von vorturner2 » 04.11.2010, 19:18

Meine Güte die legen einem aber auch Steine in den Weg...zum Glück gibt es hier ein paar Leute die noch mehr drauf haben als nur den vlc Player öffnen zu können :D
Versucht mal euer Glück!

bernd2411
Übergabepunkt
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 21:44

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von bernd2411 » 04.11.2010, 19:47

So ein anderes Programm sagt mir:

Bild

Zwergilein
Übergabepunkt
Beiträge: 273
Registriert: 06.08.2008, 19:41

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von Zwergilein » 04.11.2010, 20:09

Ob es nur so scheint oder tatsächlich so ist vermag ich nicht zu sagen, Fakt ist nunmal das sie in dem Stream nicht an erforderlicher Stelle gefunden werden.

SmokeMaster
Kabelexperte
Beiträge: 231
Registriert: 15.09.2010, 17:56

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von SmokeMaster » 04.11.2010, 20:38

hab im dev wiki eine seite zur festplatte und eine liste mit ein paar kompatiblen modelle die ich hier im forum gefunden hab angelegt:
http://dev.um-hd-box.de/index.php?title=Festplatte
wer ne andere hat oder etwas verbessern will: legt los. die liste wird sicher noch wachsen!
-Geduld ist eine Tugend

Benutzeravatar
Don Draper
Kabelexperte
Beiträge: 152
Registriert: 15.09.2010, 20:53

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von Don Draper » 04.11.2010, 21:10

@SmokeMaster :super:

Ich schätze, nur die Festplatte austauschen macht den Ventilator leider nicht überflüssig.
Aber warum nicht den auch austauschen?

hg2802
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 04.11.2010, 21:17

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von hg2802 » 04.11.2010, 21:41

Hi Experten,

habe mich extra angemeldet, um einmal :super: zu sagen und den :confused: Mut zu machen... :zwinker:

Vor allem bernd2411 und vorturner2!

Habe meine HD-Box jetzt auch mit der 1TB WD Platte gepimpt und alles lüpt supi!

Einbau ist auch nicht schwer, wenn man die Beschreibung aus S.14 von vorturner2 beachtet.

Bin schwer begeistert, die Platte ist wirklich sehr viel leiser und nur aus kurzer Distanz wahrnehmbar. Sicher nicht aus Couch Distanz...

Und dann noch 3,5fache Kapazität! :zunge:

Also, Danke nochmals. Weiter so! :super: :super: :super:

HG

bernd2411
Übergabepunkt
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 21:44

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von bernd2411 » 05.11.2010, 10:02

;)

Vor allem,weil die "alternative" Festplatte den vorteil hat, dass man drauf zugreifen kann. Die Original Festplatte startet erst gar nicht am Rechner. Nur leider bringt das ja im moment nix.

Marooke
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 05.11.2010, 13:32

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von Marooke » 05.11.2010, 13:55

Mahlzeit!

Ich habe mich auch mal angemeldet, nachdem ich bereits schon einige Zeit fleissig mitgelesen habe, da mich die ganze Problematik auch interessiert.

Hat jemand schon mal folgendes probiert:

1. Aufnahmen mit der Originalfestplatte gemacht und diese auf eine neue Festplatte mit formatierten Bereichen kopiert.

2. Der umgekehrte Fall, Filme mit neuer Platte aufgenommen und die Files auf die originale kopiert.

Werden die Dateien vom HD-Recorder eigenen System erkannt, bzw. kann man diese normal abspielen?

Das würde zumindest schon mal Rückschlüsse auf eine Verschlüsselung zulassen.

Grüße

Marooke

bernd2411
Übergabepunkt
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 21:44

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von bernd2411 » 06.11.2010, 00:30

Hi

Kann es sein, dass ,wenn ich mit der Originalen Festplatte aufnehme,die Box langsamer ist,generell, als zb mit der Western Digital? Ich experimentiere immer noch mit den Aufnahmen und da kam dieser Nebeneffekt zu stande. Ist das jemanden aufgefallen?

SmokeMaster
Kabelexperte
Beiträge: 231
Registriert: 15.09.2010, 17:56

Re: Die Festplatte der HD-Box

Beitrag von SmokeMaster » 06.11.2010, 07:00

kann gut sein, generell werden in solchen hdd recordern festplatten verbaut die möglichst wenig rpm haben um die hitzeentwicklung einzudämmen. wäre vorstellbar das deine alternative schneller läuft.
wobei man das für gewöhnlich nicht merkt, da selbst die platten um die 4-5k rpm immer noch ne höhere übertragungsrate haben als mpeg braucht...
-Geduld ist eine Tugend

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste