Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

was wärt ihr bereit für die privaten free tv sender in hd monatlich zu bezahlen?

will ich nichtmal in hd wenn ich geld dafür bekomm!
21
10%
gratis ist ok
131
61%
1€
7
3%
2€
14
6%
3€
10
5%
4€
3
1%
5€
24
11%
mehr, die sind so gut das sie in hd unbezahlbar sind!
4
2%
keine ahnung...
2
1%
 
Abstimmungen insgesamt: 216

Bully
Kabelexperte
Beiträge: 185
Registriert: 09.05.2010, 08:54

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitrag von Bully » 16.10.2010, 12:51

bubi09 hat geschrieben:
Bully hat geschrieben:Keinen Cent! GEZ+UM (+2 Tageszeitungen) sind genug. Da bleibt für die Werbe-Kakke-Sender nichts übrig.
Was haben denn Kosten für zwei Tageszeitungen mit Privatfernsehen zu tun?
Ganz einfach: TV ist für mich überwiegend Information und weniger (aber auch) Unterhaltung. Insoweit wäre Privatfernsehen für mich entbehrlich; insbesondere wenn es mit Reklame überfrachtet ist.

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitrag von bubi09 » 16.10.2010, 13:00

Ok, verstehe. Dachte nur du meinst, weil RTL zu Bertelsmann gehört, würden die Gelder für deine Zeitungen auch RTL zu gute kommen.

John0
Kabelexperte
Beiträge: 110
Registriert: 16.09.2010, 01:45

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitrag von John0 » 16.10.2010, 13:07

Wie wäre es eine Umfrage zu machen zwiechen dem HD Paket von Unitymedia und HD Sky.
Also wenn man beides empfangen könnte,für was würde man sich am ehesten interessieren.

burg400
Kabelexperte
Beiträge: 107
Registriert: 26.10.2009, 08:38

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitrag von burg400 » 16.10.2010, 15:46

Hallo allerseits,

ich lese hier schon Monate mit. Eigene Beiträge halten sich in Grenzen. Es ist viel amüsanter nur mitzulesen. Abkringeln kann ich mich nur über die (immer die Gleichen) Anti-Privat Sender-Poster.
Entweder sind diese wirklich schon zwischen 60 u. 65 Jahre alt, oder schauen beim Posting doch die Privaten. Googelt mal nach dem Durchschnittsalter der ARD/ZDF Zuschauer, bevor Fragen nach der Annahme kommen.
Meine Frau und ich schauen zu 95 % nur die Privaten. Die RTL Nachrichten sind für uns die Besten. Warum sollte man sich die verkrampften Schlipsträger bei ARD/ZDF antun.

Was kommt am WE? Hansi Hinterseher, oder so ähnlich, Volksmusik, Filme die die Privaten schon vor 5 Jahren zeigten, Wetten dass mit 'nem klapprigen Moderator.......usw.

Da schauen wir lieber DSDS, Supertalent, Cobra11, Menschen-Tiere-Doktoren, Hund Katze Maus, ein muss ist jeden Abend ist Galileo.....usw. OK - Aktuelle Stunde, wenn Frau anwesend.

Wir müssen arbeiten, das Haus und Garten in Schuss halten, haben Abi...... Wir wollen dann abends einfach Kurzweil an der Glotze.
ARD/ZDF sind mittlerweile auf Programmplatz 15 u. 16 gelandet. Auf 1 ist bei uns NTV.

Deshalb würde ich für die Privaten HD auch sofort max. um die 10€ bezahlen.
Aber nur als selbst konfigurierbares HD-Paket. Z. B. 5€ für RTL-Sat1-Pro7-VOX-Kabel1. Jeder weitere HD-Sender 1€ mehr.

Wir brauchen auch KEINEN einzigen Sky Sender.
Wir sind auch froh, nach zig Telefonaten u. Mails, aus dem Komplettpaket heraus gekommen zu sein.

So, gleich kommt Abenteuer Auto. Geil. Läuft auf Kabel1 (für die Opis u. Omis hier). Wo schaut ihr denn den Boxkampf heute? 2014 als Wiederholung auf ARD/ZDF?
OOOOOCH schauen die Angesprochenen Anti-Privat-Poster doch die Privaten????

el_barto
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 24.09.2010, 09:10

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitrag von el_barto » 16.10.2010, 16:04

Das ist ja alles geschmacksfrage - ich finde die Privaten zum größten Teil Mist, außer ein paar Serien auf Pro 7, und in HD wären sie halt Mist in HD. Deswegen bin ich noch kein Opa - ich bin 35. Ab einem bestimmten Bildungsniveau sinkt das Interesse an den Privaten halt häufig, das ist nicht nur eine Frage des Alters. Wer natürlich anspruchsvolle Sendungen wie DSDS, Galileo (mit interessanten Themen: wo wird das größte Schnitzel gemacht) und hund-katze-maus braucht, für den ist ein HD Abo sicher interessant. :kafffee:

Benutzeravatar
djmops
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 694
Registriert: 12.04.2010, 23:59
Wohnort: Marl

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitrag von djmops » 16.10.2010, 16:10

mein Gott, nu geht das schon wieder los. Nu wird hier schon über Bildungsniveau gepostet. kann da nich mal einer eingreifen ???? :zerstör:
Gruß djmops

3play Premium 100 + Fritz Box 6360 Cable
HD Receiver
Philips 47PFL7606/K
Echostar HDC-601DER
Philips BDP 7300
BildBild

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitrag von bubi09 » 16.10.2010, 16:18

burg400 hat geschrieben:Hallo allerseits,
Huhu!
burg400 hat geschrieben:ich lese hier schon Monate mit. Eigene Beiträge halten sich in Grenzen. Es ist viel amüsanter nur mitzulesen. Abkringeln kann ich mich nur über die (immer die Gleichen) Anti-Privat Sender-Poster.
Jo stimmt, hier gibt es echt viel zu lachen :D .
burg400 hat geschrieben:Entweder sind diese wirklich schon zwischen 60 u. 65 Jahre alt, oder schauen beim Posting doch die Privaten. Googelt mal nach dem Durchschnittsalter der ARD/ZDF Zuschauer, bevor Fragen nach der Annahme kommen.
Und was sollen Leute ab 65 gucken? Ich für meinen Teil bin zweiundzwanzig also voll in der Werberlevantenzielgruppe [!sic].
burg400 hat geschrieben:Meine Frau und ich schauen zu 95 % nur die Privaten.
Mein Beileid.
burg400 hat geschrieben:Die RTL Nachrichten sind für uns die Besten.
Zugegeben im Vergleich zu den Sat.1 "Nachrichten" der ProSieben "News"time und den rtl2 "News" ist RTL aktuell noch ganz passabel. Allerdings sind die Pflichtnachrichten (für die Vollprogrammlizenz) bei kabel eins und VOX noch deutlich darüber. Warum? Weil man RTL aktuell toll mit den Fox (Action) News vergleichen kann. Hauptsache flackernde Flammen oder wehende US-Fahnen im Hintergrund der Moderation.
burg400 hat geschrieben:Warum sollte man sich die verkrampften Schlipsträger bei ARD/ZDF antun.
Eben. Diese Staatspropaganda ist echt grausam. Und das durch meine Gebühren finanziert. Da halte ich mich an B5 aktuell (Radio!) und das Internet.
burg400 hat geschrieben:Was kommt am WE?
So einiges. Wer Mist guckt, ist selbst schuld. Und wenn nichts kommt: "einfach mal wieder abscahlten".
burg400 hat geschrieben:Hansi Hinterseher, oder so ähnlich, Volksmusik,
"Dafür zahl ich nicht!".
burg400 hat geschrieben:Filme die die Privaten schon vor 5 Jahren zeigten,
Echt! Bei den Privaten lief Babel? Stimmt, da guck ich mir lieber die xx-te Wiederholung von Forrest Gump auf Sat.1 an.
burg400 hat geschrieben:Wetten dass mit 'nem klapprigen Moderator
Diese Dauerwerbesendung beim ZDF? Och ne. Da schau ich lieber die Dauerwerbesendung Stock Car Crash Challenge oder Wok WM bei ProSieben.
burg400 hat geschrieben:.......usw.
etc.
burg400 hat geschrieben:Da schauen wir lieber DSDS, Supertalent, Cobra11, Menschen-Tiere-Doktoren, Hund Katze Maus,
Zuckerbrot und Peitsche; Brot und Spiele; Opium fürs Volk.
burg400 hat geschrieben:ein muss ist jeden Abend ist Galileo.....usw.
Dort wo behauptet wird, am Nordpol lagerten riesige Eisenvorkommen? Und wo gesagt würde, die Zusatzstoffe bei Lebensmitteln wären Betriebsgeheinisse, obwohl diese nach EU-Vorgaben auf die Packung gedruckt werden müssen?
burg400 hat geschrieben:OK - Aktuelle Stunde, wenn Frau anwesend.
Immerhin. Wobei ich das nicht kenne. Vermute das im WDR.
burg400 hat geschrieben:Wir müssen arbeiten, das Haus und Garten in Schuss halten,
Lasst euch doch dafür jemanden von RTL kommen (Tine Hitler oder so)
burg400 hat geschrieben:haben Abi......
...tur
burg400 hat geschrieben:Wir wollen dann abends einfach Kurzweil an der Glotze.
Kurzschluss an der Glotze? Kein Problem, ich komm dafür gerne vorbei.
burg400 hat geschrieben:ARD/ZDF sind mittlerweile auf Programmplatz 15 u. 16 gelandet.
Da gibt es einige Privatfernsehenfreunde hier im Forum, die es gar nicht bis hinter die Neun schaffen, weil die Fernbedienung nur von 0 bis 9 geht.
burg400 hat geschrieben:Auf 1 ist bei uns NTV.
Warum keinen richtigen Nachrichtensender wie BBC Worldnews, Deutsche Welle (ok gibt es bei UM nicht), Al Jazeera, CNBC, Russia Today? (einige weitere "Nachrichtenender habe ich ausgelassen unter anderem Sky News und CNN, sind ja auch nicht viel besser als N24 und n-tv)
burg400 hat geschrieben:Deshalb würde ich für die Privaten HD auch sofort max. um die 10€ bezahlen.
Nur zehn Euro? Du zahlst doch erst 3,90 dafür. Da geht noch was...
burg400 hat geschrieben:Aber nur als selbst konfigurierbares HD-Paket. Z. B. 5€ für RTL-Sat1-Pro7-VOX-Kabel1. Jeder weitere HD-Sender 1€ mehr.
Sport1 HD solle dann also noch einen EUR extra kosten?
burg400 hat geschrieben:Wir brauchen auch KEINEN einzigen Sky Sender.
Eben. Gibt ja genug PayTV von UM.
burg400 hat geschrieben:Wir sind auch froh, nach zig Telefonaten u. Mails, aus dem Komplettpaket heraus gekommen zu sein.
Aber erst nach der Mindestvertragslaufzeit von 12 oder 24 Monaten.
burg400 hat geschrieben:So, gleich kommt Abenteuer Auto. Geil. Läuft auf Kabel1 (für die Opis u. Omis hier). Wo schaut ihr denn den Boxkampf heute? 2014 als Wiederholung auf ARD/ZDF?
Ok, ich gucke werbefrei auto motor und sport TV auf dem auto motor und sport channel. Boxen gucke ich selbstverständlich bei ARD und ZDF (sind ja leider ausgestiegen) ohne Werbeunterbrechung.
burg400 hat geschrieben:OOOOOCH schauen die Angesprochenen Anti-Privat-Poster doch die Privaten????
Ja Formel 1. Ich gestehe!
Zuletzt geändert von bubi09 am 16.10.2010, 16:37, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitrag von DianaOwnz » 16.10.2010, 16:23

bubi09 hat geschrieben:Hab zwischen "will ich nichtmal sehen, wenn ich Geld dafür bekomme" und "gratis" geschwankt. Da ab nächstem Jahr die Formel 1 exklusiv (und dann auch vermutlich in HD) bei RTL läuft, werde ich doch alle zwei Wochen Sonntag dort einschalten (@UM kauft euch die PayTV Rechte ;) ). Aber bei einer 1:1 Umsetzung des Programms plus Aufnahme- oder Vorspulsperren bin ich nicht mehr gewillt über die normalen Kabelkosten weiteres Geld dafür zu bezahlen.

Würde mich aber wie gesagt nicht wundern, wenn RTL und Co. doch mal ihr Konzept überdenkt und bestimmte Sendungen exklusiv per HD+ bzw. dem Äquivalent im Kabel zeigt. Stelle mir das ein bisschen wie bei Sport1 und Sport1+ vor. Sollte das "+" zu einem Plus werden, dann kann man über Gebühren sprechen.
Genau zwischen diesen Antwortmöglichkeiten habe ich auch geschwankt weil "Gar Nichts" nicht möglich war.

genommen habe ich dann gratis, wobei das ja nciht stimmt weil man die Sender an der Supermarktkasse ja eh schon bezahlen muß.

Wenn die HD+ Restriktionen auch im Kabel vorhanden sind dann benötige ich die Sender in HD gar nicht, da würde dann gratis eh die einzige Auswahlmöglichkeit sein, obwohl ich die F1 dann eh in SD schauen würde da ich die Privatsender eigentlich nur von dem HDD Recorder per Timeshift anschaue und bei der Werbung immer vorspule.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitrag von bubi09 » 16.10.2010, 16:35

DianaOwnz hat geschrieben:genommen habe ich dann gratis, wobei das ja nciht stimmt weil man die Sender an der Supermarktkasse ja eh schon bezahlen muß.
Einfach nicht in Geschäfte gehen, die im Fernsehen werben (auch die Verkettung von Geschäften beachten) und keine Produkte kaufen, für die im Fernsehen geworben wird. Aldi wäre da eine Alternative. Die Werben nicht im TV und führen etliche Produkte ohne Werbeaufschlag. Allerdings kann es natülich sein, dass die Schutzgeld an RTL und Co. bezahlen (müssen).

SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitrag von SpeedyD » 16.10.2010, 16:38

bubi09 hat geschrieben:
DianaOwnz hat geschrieben:genommen habe ich dann gratis, wobei das ja nciht stimmt weil man die Sender an der Supermarktkasse ja eh schon bezahlen muß.
Einfach nicht in Geschäfte gehen, die im Fernsehen werben (auch die Verkettung von Geschäften beachten) und keine Produkte kaufen, für die im Fernsehen geworben wird. Aldi wäre da eine Alternative. Die Werben nicht im TV und führen etliche Produkte ohne Werbeaufschlag. Allerdings kann es natülich sein, dass die Schutzgeld an RTL und Co. bezahlen (müssen).
:brüll:

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitrag von DianaOwnz » 16.10.2010, 16:43

burg400 hat geschrieben:Hallo allerseits,

ich lese hier schon Monate mit. Eigene Beiträge halten sich in Grenzen. Es ist viel amüsanter nur mitzulesen. Abkringeln kann ich mich nur über die (immer die Gleichen) Anti-Privat Sender-Poster.
Entweder sind diese wirklich schon zwischen 60 u. 65 Jahre alt, oder schauen beim Posting doch die Privaten. Googelt mal nach dem Durchschnittsalter der ARD/ZDF Zuschauer, bevor Fragen nach der Annahme kommen.
Meine Frau und ich schauen zu 95 % nur die Privaten. Die RTL Nachrichten sind für uns die Besten. Warum sollte man sich die verkrampften Schlipsträger bei ARD/ZDF antun.

Was kommt am WE? Hansi Hinterseher, oder so ähnlich, Volksmusik, Filme die die Privaten schon vor 5 Jahren zeigten, Wetten dass mit 'nem klapprigen Moderator.......usw.

Da schauen wir lieber DSDS, Supertalent, Cobra11, Menschen-Tiere-Doktoren, Hund Katze Maus, ein muss ist jeden Abend ist Galileo.....usw. OK - Aktuelle Stunde, wenn Frau anwesend.

Wir müssen arbeiten, das Haus und Garten in Schuss halten, haben Abi...... Wir wollen dann abends einfach Kurzweil an der Glotze.
ARD/ZDF sind mittlerweile auf Programmplatz 15 u. 16 gelandet. Auf 1 ist bei uns NTV.

Deshalb würde ich für die Privaten HD auch sofort max. um die 10€ bezahlen.
Aber nur als selbst konfigurierbares HD-Paket. Z. B. 5€ für RTL-Sat1-Pro7-VOX-Kabel1. Jeder weitere HD-Sender 1€ mehr.

Wir brauchen auch KEINEN einzigen Sky Sender.
Wir sind auch froh, nach zig Telefonaten u. Mails, aus dem Komplettpaket heraus gekommen zu sein.

So, gleich kommt Abenteuer Auto. Geil. Läuft auf Kabel1 (für die Opis u. Omis hier). Wo schaut ihr denn den Boxkampf heute? 2014 als Wiederholung auf ARD/ZDF?
OOOOOCH schauen die Angesprochenen Anti-Privat-Poster doch die Privaten????

Ich hoffe ernsthaft du arbeitest bei einem der Sender, andernfalls würde ich an deinem Verstand zweifel bei diesem Posting .
Ich schau zwar auch Privatfernsehen, allerdings zu 95 % nur über Timeshift weeil das massive Werbeaufkommen und die PlingPlong Unterbrechungen in den letzten Jahren unerträglich geworden sind.
Boxen nciht einmal mit dem Festplattenrecorder, es nervt den ganzen Kampf über die Fernbedienung mit der Vorspultaste in der Hand zu halten.
Boxen fällt daher aus und ich habe es bisher überlebt.
Das Angebot der ö.r. Sender hat merklich nachgelassen, da stimme ich zu, in gleichem Maße wurde das Privatfernsehen niveauloser.
Wie man sich Sachen wie DSDS und andere "Talentshows" anschauen kann versteh ich gar nicht, für mich ist das der Hauptgrund das ich bei RTL so gut wie gar nichts mehr ansehe da das Zeugs irgendwie jeden Tag und rund um die Uhr präsent ist.

Zur Info, ich bin 36 und keine 66 Jahre alt.

Meine Senderbelegung ist seit Ende der 80iger gleich und hat auch wenig mit der Qualität der Sender zu tun, da fangen die Privaten bei 5 an ( Kabel 1 ) und enden bei 9 ( Pro 7 ).
Wenn ich endlich ein sky Abo abschließe wird sich das auch nicht ändern obwohl ich dann die Privaten überhaupt nicht mehr schauen würde wenn die F1 bei sky bleibt.
sky wird bei 44 anfangen, so wie damals als ich noch ein Premiere Abo hatte.

Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß bei eurem privaten TV Programm das für mich mittlerweile bis auf wenige Ausnahmen stark niveaulos geworden ist, aber jedem das Seine und wenn alle immer die gleichen Interessen hätten dann gäbe es wohl nur einen einzigen TV-Sender :D
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitrag von DianaOwnz » 16.10.2010, 16:47

bubi09 hat geschrieben:
DianaOwnz hat geschrieben:genommen habe ich dann gratis, wobei das ja nciht stimmt weil man die Sender an der Supermarktkasse ja eh schon bezahlen muß.
Einfach nicht in Geschäfte gehen, die im Fernsehen werben (auch die Verkettung von Geschäften beachten) und keine Produkte kaufen, für die im Fernsehen geworben wird. Aldi wäre da eine Alternative. Die Werben nicht im TV und führen etliche Produkte ohne Werbeaufschlag. Allerdings kann es natülich sein, dass die Schutzgeld an RTL und Co. bezahlen (müssen).

Habe doch schon mal nachgefragt woher man wissen soll welche Firma bei den Privaten wirbt wenn man sich die Werbung gar nicht anschaut ?

Bei Aldi werden die Waren die ich benötige nur zu einem Bruchteil verkauft , außerdem weißt du genau das dein Vorschag überhaupt nicht praktikabel ist ;)
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitrag von SpeedyD » 16.10.2010, 16:52

DianaOwnz hat geschrieben:........, aber jedem das Seine und wenn alle immer die gleichen Interessen hätten dann gäbe es wohl nur einen einzigen TV-Sender :D
Genau richtig. Und deshalb muss man hier auch keinen bemitleiden oder als Mitarbeiter bei einem Sender zuordnen. Wenn einer RTL und Co sehen möchte, soll er das tun. Wenn andere lieber Sky wollen, ist es auch in Ordnung. Aber warum muss man dem anderen sein Programm gleich immer so schlecht reden.Ich find Werbepausen z.B. ganz praktisch um rauchen zu gehen. :D GEnau das Gleiche im Thread "Einigung zwischen UM und Sky in Sicht". Schlimm, was hier abgeht.
Zuletzt geändert von SpeedyD am 16.10.2010, 16:59, insgesamt 1-mal geändert.

SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitrag von SpeedyD » 16.10.2010, 16:57

el_barto hat geschrieben:Das ist ja alles geschmacksfrage - ich finde die Privaten zum größten Teil Mist, außer ein paar Serien auf Pro 7, und in HD wären sie halt Mist in HD. Deswegen bin ich noch kein Opa - ich bin 35. Ab einem bestimmten Bildungsniveau sinkt das Interesse an den Privaten halt häufig, das ist nicht nur eine Frage des Alters. Wer natürlich anspruchsvolle Sendungen wie DSDS, Galileo (mit interessanten Themen: wo wird das größte Schnitzel gemacht) und hund-katze-maus braucht, für den ist ein HD Abo sicher interessant. :kafffee:
Was haben Interessen eigentlich mit Bildungsniveu zu tun? Auch wenn ich n Doktortitel hätte, würde ich z.B. immer noch kein Golf spielen.

SmokeMaster
Kabelexperte
Beiträge: 231
Registriert: 15.09.2010, 17:56

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitrag von SmokeMaster » 16.10.2010, 17:12

die entwicklung der diskusion überracht nur wenig, genau wie die abstimmungsergebnisse...

nun wollte ich auch noch kurz sagen was ich gewählt hab und warum, bin gestern nicht mehr dazu gekommen weil die werbung vorbei war :D

ich hab 3 euro gewählt weil ich doch oft die abend/spätfilme auf den privaten sehe. mehr fände ich zu viel da ich als kabelkunde ja schon für sd bezahle...

tagsüber läuft bei mir discovery, NG, history... fast ausschließlich. bis die simpsons anfangen :smile: danach wieder weg weil galileo seit die sendezeit verdoppelt wurde meines erachtens probleme hat diese zu füllen. wer ein halbes jahr galileo schaut braucht es nie wieder zu tun da eh alles wiederholt wird, oder so ähnlich schonmal da war. einzig gut ist in dem zusammenhag noch die "switch" parodie auf galileo :cool:

ja tagsüber ist das programm zum kotzen... und wenn abends nix gutes läuft seh ich mir was von der platte oder auf den pay tv sendern im family paket an...

soweit so gut, nun noch ein wort zur werbung: ich finde es nicht mal soo dramatisch da man dann schön auf klo kann oder mal nach draußen eine rauchen. (wir rauchen nicht in der wohnung)
was gar nicht geht ist werbung im film. da ist man gefesselt von der handlung und plötzlich erfährt man ungewollter weise irgend nen schrott zu autos, sms-gewinnspielen mit unlösbaren fragen und dem aktuellen programm... darauf kann man verzichten!
-Geduld ist eine Tugend

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitrag von DianaOwnz » 16.10.2010, 17:15

SpeedyD hat geschrieben:
DianaOwnz hat geschrieben:........, aber jedem das Seine und wenn alle immer die gleichen Interessen hätten dann gäbe es wohl nur einen einzigen TV-Sender :D
Genau richtig. Und deshalb muss man hier auch keinen bemitleiden oder als Mitarbeiter bei einem Sender zuordnen. Wenn einer RTL und Co sehen möchte, soll er das tun. Wenn andere lieber Sky wollen, ist es auch in Ordnung. Aber warum muss man dem anderen sein Programm gleich immer so schlecht reden.Ich find Werbepausen z.B. ganz praktisch um rauchen zu gehen. :D GEnau das Gleiche im Thread "Einigung zwischen UM und Sky in Sicht". Schlimm, was hier abgeht.
Dann mache ich mir aber Sorgen um deine Gesundheit wenn du bei jeder werbepause rauchen gehst und im winter wirst du wohl auf dem Balkon erfrieren ^^

Das bei den Privaten fast alle Sendungen laufen die ein unterirdisches Niveau haben wirst du doch wohl nciht bestreiten , oder ?

Ich meine damit z.B. "Realdokus" und Berichte aus "asozialen" Familien .
Bei den ö.r. Sendern habe ich solch einen Mist jedenfalls noch nicht gesehen !
Über das Niveau von Call In Shows brauchen wir wohl auch nicht zu reden , oder ?
Ich glaube kaum das dort viele Anrufer über einen hohen Intelligenzquotienten verfügen, eher das dort viele ihr Hartz IV Geld verzocken ;)

Kann natürlich sein das du der Meinung bist, daß man Abitur haben muß um diese schwierigen Aufgaben lösen zu müssen und dich auch immer wunderst warum da wirklich niiiieeeemand anruft und die Lösung hat :D

Für mich haben die Anrufer dort :hirnbump:
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitrag von SpeedyD » 16.10.2010, 17:31

Jetzt mal nicht komisch werden, ja?! ;) Nachmittags bin ich sowieso arbeiten und zieh mir den Schrott eh nicht rein. Wenn ich mal was davon mitbekomme, kann ich sowieso nur drüber lachen. Und ganz ehrlich, soviel fernsehen tu ich nicht, dass es sich lohnen würde, dafür gleich 35 Euro oder was weiß ich wieviel für Sky auszugeben. Wenn nichts gescheites im Fernsehen läuft, kann man sich auch anderweitig sinnvoll beschäftigen. *Zu Schatzi rüberschiel* Und was die ganzen Call-In-Sendungen a la 9Live angeht, muss ich dir vollkommen Recht geben. Wer da anruft, kann sie wirklich nicht allem aufm Zaun haben.

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitrag von bubi09 » 16.10.2010, 18:00

DianaOwnz hat geschrieben:Ich meine damit z.B. "Realdokus" und Berichte aus "asozialen" Familien .
Ich gucke diese Sendungen sogar Bild ! Aber nur via Fernsehkritik.tv :D .
DianaOwnz hat geschrieben:Bei den ö.r. Sendern habe ich solch einen Mist jedenfalls noch nicht gesehen !
Lange kann das aber nicht mehr dauern, bis das auch da läuft: Zeitung: ARD macht bald "Scripted Reality" und RTL Konkurrenz. Außerdem sind Telenovelas und Zoo-Dokus nun auch nicht gerade hochintellektuell.
DianaOwnz hat geschrieben:Über das Niveau von Call In Shows brauchen wir wohl auch nicht zu reden , oder ?
Ich glaube kaum das dort viele Anrufer über einen hohen Intelligenzquotienten verfügen, eher das dort viele ihr Hartz IV Geld verzocken ;)
Diese angeblichen Anrufer - die durchkommen - sind eh gefaked. Wer da echt anruft, wird nicht durchgestellt ;) .

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitrag von bubi09 » 16.10.2010, 18:00

Dieser Doppelpost ist nicht auf meinem Mist gewachsen ;) .
DianaOwnz hat geschrieben:Ich meine damit z.B. "Realdokus" und Berichte aus "asozialen" Familien .

Ich gucke diese Sendungen sogar Bild ! Aber nur via Fernsehkritik.tv :D .
DianaOwnz hat geschrieben:Bei den ö.r. Sendern habe ich solch einen Mist jedenfalls noch nicht gesehen !

Lange kann das aber nicht mehr dauern, bis das auch da läuft: Zeitung: ARD macht bald "Scripted Reality" und RTL Konkurrenz. Außerdem sind Telenovelas und Zoo-Dokus nun auch nicht gerade hochintellektuell.
DianaOwnz hat geschrieben:Über das Niveau von Call In Shows brauchen wir wohl auch nicht zu reden , oder ?
Ich glaube kaum das dort viele Anrufer über einen hohen Intelligenzquotienten verfügen, eher das dort viele ihr Hartz IV Geld verzocken ;)

Diese angeblichen Anrufer - die durchkommen - sind eh gefaked. Wer da echt anruft, wird nicht durchgestellt ;) .

el_barto
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 24.09.2010, 09:10

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitrag von el_barto » 17.10.2010, 17:02

SpeedyD hat geschrieben: Was haben Interessen eigentlich mit Bildungsniveu zu tun? Auch wenn ich n Doktortitel hätte, würde ich z.B. immer noch kein Golf spielen.
Kann sein, eine Menge Leute mit Doktortitel spielen kein Golf, aber gebildete Menschen interessieren sich nun mal weniger für DSDS, hundkatzemaus, Tine Witler - also den typischen Privatfernsehmist. Ich habe ja auch nur Abneigungen aus einem gewissen Bildungsgrad abgeleitet und keine Hobbies.
Ich muß auch zugeben daß ich den Post von burg400, auf den ich mich ursprünlich bezog, zunächst für Ironie gehalten habe. :hirnbump:

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitrag von DianaOwnz » 17.10.2010, 20:02

Im Digitalfernsehen Forum hat heute jemand geschrieben das ihm eine RTL Mitarbeiterin gesagt hat das deren Programm auf Hartz IV Empfänger abgestimmt ist/wird.
Das kann ich unbesehen nachvollziehen und auch glauben:D
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
Regius
Übergabepunkt
Beiträge: 270
Registriert: 04.05.2010, 16:39
Wohnort: Dortmund

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitrag von Regius » 17.10.2010, 20:28

DianaOwnz hat geschrieben:Im Digitalfernsehen Forum hat heute jemand geschrieben das ihm eine RTL Mitarbeiterin gesagt hat das deren Programm auf Hartz IV Empfänger abgestimmt ist/wird.
Das kann ich unbesehen nachvollziehen und auch glauben:D
Du glaubst auch an die grünen Männchen vom Mars :super: :hirnbump:

Werbung bei den privaten wird gesendet weil die Werbenden Geld mit ihren Produkten verdienen wollen.Wie soll sich ein Hartz Empfänger das den alles erlauben können?
Da ist es dann ja auch voll normal das man das Programm auf Hartz Empfänger abstimmt.
Bild

Bild

Socram
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 62
Registriert: 05.05.2010, 11:03

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitrag von Socram » 18.10.2010, 09:15

Also ich bezweifle, dass während des Mittagsprogramms der Privaten Werbung für Autos, Urlaub und andere teure Dinge gemacht wird.

Du sagst es selbst, die Werbenden wollen Geld verdienen. Dazu wird zum einen das Programm auf die Zielgruppe und zum anderen die Werbung auf die Zielgruppe zugeschnitten. Und das sind während der Mittagszeit nunmal zu einem recht großen Anteil auch Arbeitslose.
Das kann doch keinen ernsthaft verwundern, oder?

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitrag von DianaOwnz » 18.10.2010, 15:47

Regius hat geschrieben:
DianaOwnz hat geschrieben:Im Digitalfernsehen Forum hat heute jemand geschrieben das ihm eine RTL Mitarbeiterin gesagt hat das deren Programm auf Hartz IV Empfänger abgestimmt ist/wird.
Das kann ich unbesehen nachvollziehen und auch glauben:D
Du glaubst auch an die grünen Männchen vom Mars :super: :hirnbump:

Werbung bei den privaten wird gesendet weil die Werbenden Geld mit ihren Produkten verdienen wollen.Wie soll sich ein Hartz Empfänger das den alles erlauben können?
Da ist es dann ja auch voll normal das man das Programm auf Hartz Empfänger abstimmt.

Und du hast keine Ahnung. Seit wann verkauft denn RTL die Waren ?
Die Werbetreibenden senden dort wo die Quote am höchsten ist.

Ich frage mich eh wer den Kram kauft. Ist hier einer im Forum der eine werbung sieht und sich dann sagt ,hey das muß ich mir kaufen ?

Werbung ist größtenteils totaler Schwachsinn, wird aber trotzdem gemacht, warum auch immer.
Du brauchst dir nur einmal auszurechnen wieviele sky Komplett zum Vollpreis Kunden kriegen muß um die 100.000 Euro die sie letztes und auch dieses Jahr wieder ausgeben haben wieder auszugleichen.
Da wird die Mindestvertragslaufzeit von 2 Jahren aber locker überschirtten, also sind die Werbeausgaben rausgeworfenes Geld.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

black83
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 65
Registriert: 26.03.2010, 20:20

Re: Umfage: was sind euch die privaten in hd wert?

Beitrag von black83 » 18.10.2010, 15:51

5 Mücken max.
Das Allstars Paket ist sowas von unverschämt. 20 Euro für das selbe Pack was man mit TV-Family hatte (HD-Box + Family = 10€ bei mir).
Dann die zubuch Option HD. 10 Sender kann man wählen, zur Auswahl gibt es nur 9 - lol.
Davon ist die Hälfte irgend ein Schrott den man eh nie schaut.

25€ pro Monat für 3-4 brauchbare HD Sender. Ein Witz? Definitiv ja !

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste