Ruckeln ZDF-HD

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
d-talk
Kabelexperte
Beiträge: 137
Registriert: 13.02.2007, 20:57
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Ruckeln ZDF-HD

Beitrag von d-talk » 08.10.2010, 20:45

Viele werden sicher wie ich jetzt Fussball schauen, habt Ihr auch ein Ruckeln bei ZDF-HD?

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitrag von bubi09 » 08.10.2010, 20:54

Bild beim ZDF ist 1-A, aber ich guck Nordirland-Italien auf sportdigital.tv :D .

d-talk
Kabelexperte
Beiträge: 137
Registriert: 13.02.2007, 20:57
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitrag von d-talk » 08.10.2010, 21:01

Danke bubi09, bei mir ist es jetzt auch wieder einwandfrei :) :super:

Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 769
Registriert: 17.12.2008, 06:57
Wohnort: irgendwo

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitrag von Sensemann » 08.10.2010, 21:08

Bei haven war auch ruckeln. Box aus und an hat geholfen

famaxa
Kabelexperte
Beiträge: 174
Registriert: 18.08.2010, 13:38

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitrag von famaxa » 08.10.2010, 21:47

bubi09 hat geschrieben:Bild beim ZDF ist 1-A, aber ich guck Nordirland-Italien auf sportdigital.tv :D .
ich hasse dich :heul: :wein:

Benutzeravatar
markus1984
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 67
Registriert: 13.09.2010, 18:56
Wohnort: Paderborn

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitrag von markus1984 » 08.10.2010, 21:49

d-talk hat geschrieben:Viele werden sicher wie ich jetzt Fussball schauen, habt Ihr auch ein Ruckeln bei ZDF-HD?
Jop bei mir auch... seit Tagen schon :kratz:

Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitrag von Eribion » 08.10.2010, 21:51

Naja, vllt verursacht das anstehende Update einen Verbindungsengpass. :brüll:
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!

TobiasNRW
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 99
Registriert: 27.08.2010, 15:59

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitrag von TobiasNRW » 08.10.2010, 21:56

Bei mir ruckelt nix, nur ich finde die Qualität von Fußball auf SKY Sport HD wesentlich besser. Noch jemand der Meinung?
Zuletzt geändert von TobiasNRW am 08.10.2010, 21:59, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitrag von tonino85 » 08.10.2010, 21:57

Box vll auf 1080i gestellt? Da ZDF in 720p50 sendet kann es beim hochskalieren auf 1080i zum Ruckeln kommen.
Bild

Benutzeravatar
doubleuseven
Kabelexperte
Beiträge: 218
Registriert: 28.04.2010, 17:14
Wohnort: Borussia Dortmund Deutscher Meister 2010/2011

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitrag von doubleuseven » 08.10.2010, 22:04

@TobiasNRW

Ist ja auch normal das Sky Sport HD ein besseres Bild hat wie ARD HD oder ZDF HD.

Sky Sport HD wird ja auch in 1920x1088i gesendet und nicht wie bei ARD HD & ZDF HD in 1280x720p.

TobiasNRW
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 99
Registriert: 27.08.2010, 15:59

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitrag von TobiasNRW » 08.10.2010, 22:11

doubleuseven hat geschrieben:@TobiasNRW

Ist ja auch normal das Sky Sport HD ein besseres Bild hat wie ARD HD oder ZDF HD.

Sky Sport HD wird ja auch in 1920x1088i gesendet und nicht wie bei ARD HD & ZDF HD in 1280x720p.
Ja das war mir bewusst.

Ich fand vorher Fußball auf ARD/ZDF HD eigentlich ganz gut, nur seit ich Sky Sport HD kenne, finde ich das HD Bild bei Fußballspielen auf ARD/ZDF nicht mehr so toll...

Dabei heißt es von ARD und ZDF immer 720p wäre das bessere Format und man sähe keine Unterschiede...

Diese sind aber deftinitv da!
Bild

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitrag von Matrix110 » 08.10.2010, 22:43

720p IST besser für Live Sport, das Problem ist, NICHTS wird in 720p bzw. 1080p produziert sondern die HD Feeds von solchen Sport Events werden in 1080i produziert.
Wenn man nun 1080i auf 720p wandelt hat man die Nachteile von beiden Formaten zusammen gemischt und das schlimmste mögliche Ergebnis :)

TobiasNRW
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 99
Registriert: 27.08.2010, 15:59

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitrag von TobiasNRW » 08.10.2010, 22:54

Matrix110 hat geschrieben:720p IST besser für Live Sport, das Problem ist, NICHTS wird in 720p bzw. 1080p produziert sondern die HD Feeds von solchen Sport Events werden in 1080i produziert.
Wenn man nun 1080i auf 720p wandelt hat man die Nachteile von beiden Formaten zusammen gemischt und das schlimmste mögliche Ergebnis :)
Wieso strahlen die es dann nicht einfach in 1080i aus? Also auf sky sehe ich auch keine Nachteile von 1080i...
Bild

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitrag von oxygen » 08.10.2010, 23:06

TobiasNRW hat geschrieben:Wieso strahlen die es dann nicht einfach in 1080i aus? Also auf sky sehe ich auch keine Nachteile von 1080i...
Zumindest bei einem der beiden Sender, müsste ARD sein, wird auch bald auf 1080i umgestellt. ZDF will dies überspringen und irgendwann direkt auf 1080p wechseln.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

Tomis
Kabelexperte
Beiträge: 173
Registriert: 09.04.2006, 19:46

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitrag von Tomis » 08.10.2010, 23:07

0 Probleme keine Störungen auf der Coolstream , aber ich gebe TobiasNRW Recht das Bild auf Sky Sport HD ist 10 mal besser ist ja auch 1080i :super:

TobiasNRW
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 99
Registriert: 27.08.2010, 15:59

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitrag von TobiasNRW » 08.10.2010, 23:10

Tomis hat geschrieben:0 Probleme keine Störungen auf der Coolstream , aber ich gebe TobiasNRW Recht das Bild auf Sky Sport HD ist 10 mal besser ist ja auch 1080i :super:

Warum soll dann angeblich 720p besser sein? Wegen der vollbilder? Da fehlt dann aber die Detailauflösung... Das mit den Halbbildern macht Probleme auf eine Röhre, da die eine Zeile weniger leuchtet als die neue, die gerade geschrieben wurde.
Bild

TobiasNRW
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 99
Registriert: 27.08.2010, 15:59

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitrag von TobiasNRW » 08.10.2010, 23:13

oxygen hat geschrieben:
TobiasNRW hat geschrieben:Wieso strahlen die es dann nicht einfach in 1080i aus? Also auf sky sehe ich auch keine Nachteile von 1080i...
Zumindest bei einem der beiden Sender, müsste ARD sein, wird auch bald auf 1080i umgestellt. ZDF will dies überspringen und irgendwann direkt auf 1080p wechseln.
1080p50 ? Welche Datenrate braucht man denn da? Eine Blu Ray geht ja schon an die 40 Mbit manchmal hoch und das ist nur 24p
Bild

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitrag von Matrix110 » 08.10.2010, 23:14

TobiasNRW hat geschrieben:
Matrix110 hat geschrieben:720p IST besser für Live Sport, das Problem ist, NICHTS wird in 720p bzw. 1080p produziert sondern die HD Feeds von solchen Sport Events werden in 1080i produziert.
Wenn man nun 1080i auf 720p wandelt hat man die Nachteile von beiden Formaten zusammen gemischt und das schlimmste mögliche Ergebnis :)
Wieso strahlen die es dann nicht einfach in 1080i aus? Also auf sky sehe ich auch keine Nachteile von 1080i...
Weiß niemand so genau...

Die Nachteile von 1080i kann man auch schlecht sehen wenn es kein Vergleichsmaterial ohne Interlacing gibt, die Spiele gibt es einfach nicht in nativem 1080p bzw. 720p, jedoch sieht man den Unterschied zwischen Interlaced und nicht Interlaced Material mit gleichen FPS problemlos im Vergleich. Die Frage ist welchen Nachteil man persönlich als schlimmer empfindet...

1080p benötigt in etwa das doppelte(stimmt nicht so ganz) von 1080i also so 15-25MBit...das TV Programm würde sowieso NIE mit BD Bitraten senden... BD Bitraten gibt es maximal bei einigen VoD Diensten und das ist auch selten, die meisten 1080p VOD Streams haben nicht gerade berauschende Bitraten...

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitrag von oxygen » 08.10.2010, 23:23

TobiasNRW hat geschrieben:1080p50 ? Welche Datenrate braucht man denn da? Eine Blu Ray geht ja schon an die 40 Mbit manchmal hoch und das ist nur 24p
Mit einer BluRay kann man das wohl auch kaum vergleichen.

1080p50 hat ja auch "nur" die doppelte Pixelanzahl von 1080i50, und das wird ja maximal mit 20 Mbit gesendet von Sky. Also wird vermutlich mit 30Mbit im Mittel hin kommen.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

TobiasNRW
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 99
Registriert: 27.08.2010, 15:59

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitrag von TobiasNRW » 08.10.2010, 23:24

oxygen hat geschrieben:
TobiasNRW hat geschrieben:1080p50 ? Welche Datenrate braucht man denn da? Eine Blu Ray geht ja schon an die 40 Mbit manchmal hoch und das ist nur 24p
Mit einer BluRay kann man das wohl auch kaum vergleichen.

1080p50 hat ja auch "nur" die doppelte Pixelanzahl von 1080i50, und das wird ja maximal mit 20 Mbit gesendet von Sky. Also wird vermutlich mit 30Mbit im Mittel hin kommen.
Ah ok, ich hatte jetzt an Blu Ray Datenraten gedacht... Aber 1080p wird doch erstmal ewig nicht kommen?

1. neuer Receiver nötig.

2. kein Platz, bevor die analogen rausfliegen?
Bild

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitrag von oxygen » 08.10.2010, 23:30

TobiasNRW hat geschrieben:Aber 1080p wird doch erstmal ewig nicht kommen?
Vermutlich.
1. neuer Receiver nötig.
die meisten heutigen HD Receiver und TVs mit HD-Tuner können auch 1080p ohne Probleme wiedergeben.
2. kein Platz, bevor die analogen rausfliegen?
Die ÖR haben immer genug Transponder.

Der Grund warum es sich noch einige Jahre hinzieht ist eher auf Übertragungs- und Produktionseite zu sehen. Die erst vor kurzem angeschafften Geräte der Sender wären im Moment wohl mit 1080p überfordert.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

TobiasNRW
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 99
Registriert: 27.08.2010, 15:59

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitrag von TobiasNRW » 08.10.2010, 23:35

oxygen hat geschrieben:
1. neuer Receiver nötig.
die meisten heutigen HD Receiver und TVs mit HD-Tuner können auch 1080p ohne Probleme wiedergeben.
die TV's sicher, aber auch alle HD Receiver? Also mein Humax 2000C kann nur bis 1080i. Soviel ich weiß kann auch die UM HD-Box nur 1080i.
Ich weiß jetzt nicht wie das bei Sat aussieht.
oxygen hat geschrieben: Die ÖR haben immer genug Transponder.

Der Grund warum es sich noch einige Jahre hinzieht ist eher auf Übertragungs- und Produktionseite zu sehen. Die erst vor kurzem angeschafften Geräte der Sender wären im Moment wohl mit 1080p überfordert.
Die sind doch schon bei 720p überfordert... Mal ZDF Wetten dass gesehen?
Bild

Benutzeravatar
doubleuseven
Kabelexperte
Beiträge: 218
Registriert: 28.04.2010, 17:14
Wohnort: Borussia Dortmund Deutscher Meister 2010/2011

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitrag von doubleuseven » 09.10.2010, 01:03

Die Receiver Boxen von Vantage der Vantage VT-1 Sat Receiver und die Neue Kabel Box von Vantage der Vantage VT-1000 C können beide 1080p.


http://www.marcush.de/2009/06/03/vantag ... -und-oled/

http://www.satundkabel.de/index.php/nac ... nittstelle

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitrag von tonino85 » 09.10.2010, 12:42

TobiasNRW hat geschrieben:
oxygen hat geschrieben:
1. neuer Receiver nötig.
die meisten heutigen HD Receiver und TVs mit HD-Tuner können auch 1080p ohne Probleme wiedergeben.
die TV's sicher, aber auch alle HD Receiver? Also mein Humax 2000C kann nur bis 1080i. Soviel ich weiß kann auch die UM HD-Box nur 1080i.
Ich weiß jetzt nicht wie das bei Sat aussieht.
oxygen hat geschrieben: Die ÖR haben immer genug Transponder.

Der Grund warum es sich noch einige Jahre hinzieht ist eher auf Übertragungs- und Produktionseite zu sehen. Die erst vor kurzem angeschafften Geräte der Sender wären im Moment wohl mit 1080p überfordert.
Die sind doch schon bei 720p überfordert... Mal ZDF Wetten dass gesehen?

99 Prozent der Receiver können nur 1080i und es bringt eigentlich auch nichts wenn sie 1080p können, da nie in 1080p gesendet wird.
Wetten Dass wird aber auch nicht in HD produziert, sondern nur hochskaliert, angeblich will Thomas Gottschalk das nicht, weil man sieht wie er gealtert ist :D
Bild

TobiasNRW
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 99
Registriert: 27.08.2010, 15:59

Re: Ruckeln ZDF-HD

Beitrag von TobiasNRW » 09.10.2010, 13:52

tonino85 hat geschrieben: 99 Prozent der Receiver können nur 1080i und es bringt eigentlich auch nichts wenn sie 1080p können, da nie in 1080p gesendet wird.
Wetten Dass wird aber auch nicht in HD produziert, sondern nur hochskaliert, angeblich will Thomas Gottschalk das nicht, weil man sieht wie er gealtert ist :D
Doch wetten dass ist natives HD... Aber man sieht es nicht :D
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste