HD Box Testsieger unter den HD-PVRs

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Strohschneeball
Kabelexperte
Beiträge: 178
Registriert: 04.04.2009, 16:03
Wohnort: Bottrop
Kontaktdaten:

Re: HD Box Testsieger unter den HD-PVRs

Beitrag von Strohschneeball » 08.10.2010, 08:56

Die Box ist doch nicht schlecht?? Bis auf das Design ist sie doch OK.
Sie läuft super, keine Aussetzer, kein Bildruckeln und die Bildqualität ist auch super.
Dazu ist sie sehr leise.

feller6098
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 94
Registriert: 06.08.2009, 08:48

Re: HD Box Testsieger unter den HD-PVRs

Beitrag von feller6098 » 08.10.2010, 09:02

Zur Sicherheit: *Ironiemodus an

Da stimme ich Dir völlig zu. Und die Kinderleichte Aufnahmefunktionalität. Und erst recht
die Qualität der Aufnahmen. Einfach sagenhaft. Und wenn wirklich mal ein Fehler
auffällt, wird der sofort behoben.

*Ironiemodus aus

Maligor
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 28.08.2010, 16:25

Re: HD Box Testsieger unter den HD-PVRs

Beitrag von Maligor » 08.10.2010, 09:06

lest den Artikel doch bitte mal richtig.

Die haben doch nur das "User Interface", also die Bedienung ansich getestet; und nicht wie gut die Geräte aufnehmen etc.

feller6098
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 94
Registriert: 06.08.2009, 08:48

Re: HD Box Testsieger unter den HD-PVRs

Beitrag von feller6098 » 08.10.2010, 09:38

Hab ich gelesen.

Aber es wurden HD-PVR´s getestet. Und genau das ist die Box (noch) nicht.
Also kann auch das User Interfache nicht richtig getestet werden.

pierrerocky
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 04.05.2010, 08:25

Re: HD Box Testsieger unter den HD-PVRs

Beitrag von pierrerocky » 08.10.2010, 10:13

Ich melde ich auch mal zu worte.
(ironie aus)

ich selber habe mit der box auch keine probleme.
hab die jetzt seit dem die angeboten wird und ist bis dato erst 3 mal hängen geblieben.
netzstecker raus und wieder rein und alles war wieder gut.

die box ist weder laut noch stinkt, da hab ich wohl glück gehabt.
größte bug ist eig zur zeit nur das es noch kein update gab und das es manchmal beim umschlaten (ironie an) ein wenig länger dauert (ironie aus)
Bild

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Box Testsieger unter den HD-PVRs

Beitrag von bubi09 » 08.10.2010, 11:43

Laut Twitter wurde nur die Benutzeroberfläche getestet und Funktionen, die noch nicht verfügbar waren, ausgelassen.
Getestet wurde hier hauptsächlich das UI. Funktionen, die nicht aktiviert sind, wurden nicht beurteilt. Die FW kommt in Kürze. ^JF

feller6098
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 94
Registriert: 06.08.2009, 08:48

Re: HD Box Testsieger unter den HD-PVRs

Beitrag von feller6098 » 08.10.2010, 14:34

Der Test ist doch völliger Blödsinn.

Ist ja so, als würde ich Kaffeevollautomaten testen und eine Kaffeemühle einbeziehen.

Vom Handling her ist die Mühle am besten, kann zwar keinen Kaffee kochen, ist aber egal :D

bonner2010
Übergabepunkt
Beiträge: 276
Registriert: 06.03.2010, 15:14

Re: HD Box Testsieger unter den HD-PVRs

Beitrag von bonner2010 » 08.10.2010, 14:37

feller6098 hat geschrieben:Der Test ist doch völliger Blödsinn.

Ist ja so, als würde ich Kaffeevollautomaten testen und eine Kaffeemühle einbeziehen.

Vom Handling her ist die Mühle am besten, kann zwar keinen Kaffee kochen, ist aber egal :D
Das kannst Du so nicht verallgemeinern - mein Kaffee schmeckt bestens! :D

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Box Testsieger unter den HD-PVRs

Beitrag von DianaOwnz » 08.10.2010, 15:48

Strohschneeball hat geschrieben:Die Box ist doch nicht schlecht?? Bis auf das Design ist sie doch OK.
Sie läuft super, keine Aussetzer, kein Bildruckeln und die Bildqualität ist auch super.
Dazu ist sie sehr leise.

Mit welcher anderen Box hast du denn die Bildqualität verglichen ?
pierrerocky hat geschrieben:Ich melde ich auch mal zu worte.
(ironie aus)

ich selber habe mit der box auch keine probleme.
hab die jetzt seit dem die angeboten wird und ist bis dato erst 3 mal hängen geblieben.
netzstecker raus und wieder rein und alles war wieder gut.

die box ist weder laut noch stinkt, da hab ich wohl glück gehabt.
größte bug ist eig zur zeit nur das es noch kein update gab und das es manchmal beim umschlaten (ironie an) ein wenig länger dauert (ironie aus)
Netter Upload, wenns die FireWall nicht blockt mache ich das heute Nacht auch mal bei Speed.io ;)
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Richard
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 23.09.2010, 21:38

Re: HD Box Testsieger unter den HD-PVRs

Beitrag von Richard » 08.10.2010, 19:36

Also ich kann mich bezüglich der Stabilität bis jetzt nicht beschweren - o.k., sie hat am Anfang gut nach Lötzinn & Pertinax gerochen, abgestürzt ist sie noch nicht.
Die Box verfügt an der Rückseite ja u.a. auch über eine LAN-Buchse, evtl. kann man sie (bzw. deren HDD) später als eine art Netzlaufwerk im Subnetz einbinden ??
3Play Premium 200 Allstars - Cisco ECP 3208 Modem / Technicolor 7200
FritzBox7390 - Cisco-SRW2016 managed 16P Switch

Bild

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: HD Box Testsieger unter den HD-PVRs

Beitrag von Matrix110 » 08.10.2010, 19:49

Richard hat geschrieben:Also ich kann mich bezüglich der Stabilität bis jetzt nicht beschweren - o.k., sie hat am Anfang gut nach Lötzinn & Pertinax gerochen, abgestürzt ist sie noch nicht.
Die Box verfügt an der Rückseite ja u.a. auch über eine LAN-Buchse, evtl. kann man sie (bzw. deren HDD) später als eine art Netzlaufwerk im Subnetz einbinden ??
Nein das wird keinesfalls funktionieren, die HDD wird ihre Daten nicht rausrücken.

Über den LAN Anschluss könnte jedoch so einiges anderes realisiert werden(Streaming vom PC/Fileserver, Internet etc. etc. )

Tomis
Kabelexperte
Beiträge: 173
Registriert: 09.04.2006, 19:46

Re: HD Box Testsieger unter den HD-PVRs

Beitrag von Tomis » 08.10.2010, 23:17

Testsieger, na das möchte ich bezweifeln :D

Telda
Kabelexperte
Beiträge: 241
Registriert: 02.06.2008, 17:05

Re: HD Box Testsieger unter den HD-PVRs

Beitrag von Telda » 10.10.2010, 00:50

Matrix110 hat geschrieben:
Richard hat geschrieben:Also ich kann mich bezüglich der Stabilität bis jetzt nicht beschweren - o.k., sie hat am Anfang gut nach Lötzinn & Pertinax gerochen, abgestürzt ist sie noch nicht.
Die Box verfügt an der Rückseite ja u.a. auch über eine LAN-Buchse, evtl. kann man sie (bzw. deren HDD) später als eine art Netzlaufwerk im Subnetz einbinden ??
Nein das wird keinesfalls funktionieren, die HDD wird ihre Daten nicht rausrücken.

Über den LAN Anschluss könnte jedoch so einiges anderes realisiert werden(Streaming vom PC/Fileserver, Internet etc. etc. )
Daran glaube ich nicht, diese Kombination verspricht das UPC Projekt und wenn das 2011 kommt, dann wird es sicher nicht parallel noch Updates für die HD Box geben.
Sie wird das können, was versprochen wurde und dann sicherlich noch VOD, vielleicht hbbTV. Aber ich denke das war es dann auch für die HD Box.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Box Testsieger unter den HD-PVRs

Beitrag von DianaOwnz » 10.10.2010, 06:26

Richard hat geschrieben:Also ich kann mich bezüglich der Stabilität bis jetzt nicht beschweren - o.k., sie hat am Anfang gut nach Lötzinn & Pertinax gerochen, abgestürzt ist sie noch nicht.
Die Box verfügt an der Rückseite ja u.a. auch über eine LAN-Buchse, evtl. kann man sie (bzw. deren HDD) später als eine art Netzlaufwerk im Subnetz einbinden ??

Ja genau, dann kannst du schön unverschlüsselt auf den PC streamen, genau das wollen ja die Sender , insbesondere die von HD+ :hammer: :wand: :brüll:
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Richard
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 23.09.2010, 21:38

Re: HD Box Testsieger unter den HD-PVRs

Beitrag von Richard » 12.10.2010, 20:22

DianaOwnz hat geschrieben:Ja genau, dann kannst du schön unverschlüsselt auf den PC streamen, genau das wollen ja die Sender , insbesondere die von HD+ :hammer: :wand: :brüll:
Das kann ich ja auch so: http://www.alternate.de/html/shop/produ ... 5ihHOU%3D&
Mir geht es darum den PC nicht mehr zum aufnehmen einschalten zu müssen :winken:
3Play Premium 200 Allstars - Cisco ECP 3208 Modem / Technicolor 7200
FritzBox7390 - Cisco-SRW2016 managed 16P Switch

Bild

olaf
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 65
Registriert: 06.07.2009, 19:52

Re: HD Box Testsieger unter den HD-PVRs

Beitrag von olaf » 12.10.2010, 23:10

Richard hat geschrieben:Das kann ich ja auch so: http://www.alternate.de/html/shop/produ ... 5ihHOU%3D&
Mir geht es darum den PC nicht mehr zum aufnehmen einschalten zu müssen :winken:
Wie soll das denn funktionieren.
Über den YUV Anschluß? Der ist analog! Und selbst wenn man die Verlustbehaftete Übertragung akzeptiert glaube ich kaum das die Box über YUV HD Signale von geschützten Sendern ausgibt.
Keine UM Zwangsbox - FreeTV darf nicht verschlüsselt sein, auch nicht im Kabel.
Info zu CI+

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: HD Box Testsieger unter den HD-PVRs

Beitrag von Matrix110 » 13.10.2010, 05:06

olaf hat geschrieben:
Richard hat geschrieben:Das kann ich ja auch so: http://www.alternate.de/html/shop/produ ... 5ihHOU%3D&
Mir geht es darum den PC nicht mehr zum aufnehmen einschalten zu müssen :winken:
Wie soll das denn funktionieren.
Über den YUV Anschluß? Der ist analog! Und selbst wenn man die Verlustbehaftete Übertragung akzeptiert glaube ich kaum das die Box über YUV HD Signale von geschützten Sendern ausgibt.
Exakt, die der YUV Anschluss kann durch die Box, wenn es der Sender fordert, deaktiviert bzw. nur mit SD Auflösung versorgt werden, da er die "Analog Lücke" darstellt in der geschützten digitalen Verwertungskette.

Richard
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 23.09.2010, 21:38

Re: HD Box Testsieger unter den HD-PVRs

Beitrag von Richard » 13.10.2010, 19:09

Matrix110 hat geschrieben:Exakt, die der YUV Anschluss kann durch die Box, wenn es der Sender fordert, deaktiviert bzw. nur mit SD Auflösung versorgt werden, da er die "Analog Lücke" darstellt in der geschützten digitalen Verwertungskette.
Natürlich schleift der YUV kein Digitales Signal durch - das müsste der PVR ja erstmal Decodieren, was er ja nicht tut. Aussenden tut er ein Signal nach dem YPbPr-Farmodell, bis jetzt kann man damit hochauflösend aufnehmen. Ich hatte die Box zum Testen hier - und bin begeistert davon. Ob ich sie letztendlich kaufe, hängt von dem Update der HD-Box ab. Nachdem ich hier sämtliche Beitrage zum
Thema "Aufnehmen mit der HD Box" durchgelesen habe, ist die Wahrscheinlichkeit ja sehr hoch, dass man die aufgenommenen Sendungen nicht auf einer Blu-Ray - oder anderen Festplatte archivieren
kann.
Wenn für manche HD-Sendungen der Compon.-Out deaktiviert wird, was sich ja durchaus als möglich so wie logisch annimmt, ist das ganz schlecht für Nutzer die diesen Ausgang zur Bildübertragung
an den TV verwenden :heul:
3Play Premium 200 Allstars - Cisco ECP 3208 Modem / Technicolor 7200
FritzBox7390 - Cisco-SRW2016 managed 16P Switch

Bild

SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: HD Box Testsieger unter den HD-PVRs

Beitrag von SpeedyD » 13.10.2010, 19:14

Muss nicht zwingend sein. Wie ich damals bei den ersten DVD-Playern eine DVD per Scart auf einen alten Videorekorder überspielen wollte, ging das je nach Kopierschutz auch nicht. Aber am Fernseher über den gleichen Scart-Anschuss gar kein Problem. Ich denke, es ist kein Abschalten des Anschlusses sondern eher ne Art Kopierschutzsignal, dass kommen wird.

Richard
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 23.09.2010, 21:38

Re: HD Box Testsieger unter den HD-PVRs

Beitrag von Richard » 13.10.2010, 19:28

Oh ja, der gute alte Scart - war aber damals ´ne echte Innovation. Man muss wohl abwarten bis das Update kommt - wenn es denn kommt.
Ich freu mich jedenfalls auf´s experimentieren :pcfreak:
3Play Premium 200 Allstars - Cisco ECP 3208 Modem / Technicolor 7200
FritzBox7390 - Cisco-SRW2016 managed 16P Switch

Bild

olaf
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 65
Registriert: 06.07.2009, 19:52

Re: HD Box Testsieger unter den HD-PVRs

Beitrag von olaf » 14.10.2010, 00:00

SpeedyD hat geschrieben:Muss nicht zwingend sein. Wie ich damals bei den ersten DVD-Playern eine DVD per Scart auf einen alten Videorekorder überspielen wollte, ging das je nach Kopierschutz auch nicht. Aber am Fernseher über den gleichen Scart-Anschuss gar kein Problem. Ich denke, es ist kein Abschalten des Anschlusses sondern eher ne Art Kopierschutzsignal, dass kommen wird.
Natürlich wird es ein Kopierschutzsignal geben bzw. gibt es schon. Das sagt aus, das kein kopiergeschütztes HD Material über analoge Anschlüße ausgegeben werden darf. Kopiergeschützes HD Material gibt es ausschliesslich Über HD.
Der YUV Anschluß wird nicht abgeschaltet, er wird nur SD ausgegeben.
Keine UM Zwangsbox - FreeTV darf nicht verschlüsselt sein, auch nicht im Kabel.
Info zu CI+

SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: HD Box Testsieger unter den HD-PVRs

Beitrag von SpeedyD » 14.10.2010, 09:12

olaf hat geschrieben:
SpeedyD hat geschrieben:Muss nicht zwingend sein. Wie ich damals bei den ersten DVD-Playern eine DVD per Scart auf einen alten Videorekorder überspielen wollte, ging das je nach Kopierschutz auch nicht. Aber am Fernseher über den gleichen Scart-Anschuss gar kein Problem. Ich denke, es ist kein Abschalten des Anschlusses sondern eher ne Art Kopierschutzsignal, dass kommen wird.
Natürlich wird es ein Kopierschutzsignal geben bzw. gibt es schon. Das sagt aus, das kein kopiergeschütztes HD Material über analoge Anschlüße ausgegeben werden darf. Kopiergeschützes HD Material gibt es ausschliesslich Über HD.
Der YUV Anschluß wird nicht abgeschaltet, er wird nur SD ausgegeben.
Wie auch immer das aussehen mag. Ich wollte damit nur sagen, dass damals mit dem analogen Scart-Anschluss sowas möglich war. Über Scart gucken ja, aber Aufnehmen nein.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD Box Testsieger unter den HD-PVRs

Beitrag von DianaOwnz » 14.10.2010, 11:20

SpeedyD hat geschrieben:Muss nicht zwingend sein. Wie ich damals bei den ersten DVD-Playern eine DVD per Scart auf einen alten Videorekorder überspielen wollte, ging das je nach Kopierschutz auch nicht. Aber am Fernseher über den gleichen Scart-Anschuss gar kein Problem. Ich denke, es ist kein Abschalten des Anschlusses sondern eher ne Art Kopierschutzsignal, dass kommen wird.
Da denkst du vermutlich falsch.
Das dürfte so gemacht werden wie bei der Blu-ray, der Ausgang wird abgeschaltet, bzw nur runterskaliertes Bilder können ausgegeben werden bis max. 960x540 Pixel.
SpeedyD hat geschrieben:
olaf hat geschrieben:
SpeedyD hat geschrieben:Muss nicht zwingend sein. Wie ich damals bei den ersten DVD-Playern eine DVD per Scart auf einen alten Videorekorder überspielen wollte, ging das je nach Kopierschutz auch nicht. Aber am Fernseher über den gleichen Scart-Anschuss gar kein Problem. Ich denke, es ist kein Abschalten des Anschlusses sondern eher ne Art Kopierschutzsignal, dass kommen wird.
Natürlich wird es ein Kopierschutzsignal geben bzw. gibt es schon. Das sagt aus, das kein kopiergeschütztes HD Material über analoge Anschlüße ausgegeben werden darf. Kopiergeschützes HD Material gibt es ausschliesslich Über HD.
Der YUV Anschluß wird nicht abgeschaltet, er wird nur SD ausgegeben.
Wie auch immer das aussehen mag. Ich wollte damit nur sagen, dass damals mit dem analogen Scart-Anschluss sowas möglich war. Über Scart gucken ja, aber Aufnehmen nein.
Technisch wäre das wohl auch möglich, ist aber kinderleicht zu umgehen und wäre daher nahezu sinnlos.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: HD Box Testsieger unter den HD-PVRs

Beitrag von SpeedyD » 14.10.2010, 11:56

Fakt ist, irgendwas werden sie sich einfallen lassen, dass Aufnahmen in Top-Qualität höchstens mit der HD-Box zu tätigen sind. Und wer Gängelungen umgehen will, muss halt, wenn es überhaupt geht, mit enormen Qualitätseinbußen rechnen.

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD Box Testsieger unter den HD-PVRs

Beitrag von bubi09 » 22.10.2010, 13:54

[...]Neben den Haupt-Anwendungen wie EPG, PVR und VoD wurden auch die Inbetriebnahme und die allgemeine Menüführung bewertet. Entstanden ist ein genauer Status Quo der heutigen Angebotssituation für HD PVRs in Deutschland, deren Qualität und auch deren Mängel.


Als Überraschungssieger wurde die Unitymedia HD PVR Box von Echostar als überzeugendste Box im Hinblick auf das User Interface getestet.[...]

[..]

Daten und Fakten sowie Screenshots zu den Test-Geräten runden diese Untersuchung ab.
Vielleicht kann man ja anhand der Screenshots sehen, welche Softwareversion benutzt wurde.

Quelle: Satnews.de: thebrainbehind veröffentlicht Benchmarking-Studie über die Usability der neuen HD PVRs in Deutschland

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste