ARD und CO in HD ohne Zusatz?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
schoermi
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 17.05.2010, 17:25

ARD und CO in HD ohne Zusatz?

Beitrag von schoermi » 30.09.2010, 22:48

Hallo Leute

ich bin totaler Neuling hoffe ich Stelle diese Frage hier nicht zum 100mal.
Also ich möchte mir einen neuen TV kaufen (Samsung LE40C750)
Dieser hat einen integriertern DVB-C und DVB-T Tuner.
Ich habe im Moment das normale Unitymedia 3play und wollte nun wissen, ob es mir mit meinem Reciever möglich ist RTL ARD und Co in HD zu empfangen ohne irgendwelche Zusätze.
Oder muss ich mir bei Unitymedia ein extra HD Paket kaufen?

Bitte um eure Hilfe!

Gruß
schoermi

Bilderonkel
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 81
Registriert: 20.05.2010, 12:29

Re: ARD und CO in HD ohne Zusatz?

Beitrag von Bilderonkel » 30.09.2010, 22:53

ARD, ZDF und ARTE kannst Du mit dem TV in HD ohne zusätzliche Geräte sehen.
Die Samsung C Serie hat ja zum Glück einen HD Tuner.
RTL HD gibts allerdings nur gegen Gebühr via SAT.
Zuletzt geändert von Bilderonkel am 30.09.2010, 23:20, insgesamt 1-mal geändert.

schoermi
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 17.05.2010, 17:25

Re: ARD und CO in HD ohne Zusatz?

Beitrag von schoermi » 30.09.2010, 23:07

Okey..
danke..
Hast du ne Ahnung wie die "normalen" Programe so in der Qualität auf som "großen" TV sind?

tywebb
Kabelexperte
Beiträge: 147
Registriert: 11.05.2009, 10:41

Re: ARD und CO in HD ohne Zusatz?

Beitrag von tywebb » 30.09.2010, 23:13

Wenn man einen "normalen" Sitzabstand (2-3 m.) hat sehen auch die "normalen" ganz gut aus. Allerdings senden manche Sender mit extrem niedriger Bitrate (Sport1 usw.), das sieht dann auch auf so nem TV pixelig aus. Oder z.B. gerade SAT1 Fussball, das ist auch etwas traurig :-(

Man muss aber digital schauen (DVB-C, DVB-T) oder mit dem externen Digital Receiver per HDMI (Scart geht mancham auch noch, je nachdem wie gut der Receiver ist). Wenn man aber analog schaut wird's dann langsam traurig, da sieht man schon extreme Unterschiede.

schoermi
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 17.05.2010, 17:25

Re: ARD und CO in HD ohne Zusatz?

Beitrag von schoermi » 30.09.2010, 23:18

Also ich habe nen ganz normalen Tuner von Unitymedia.. muss ich diesen einfach an den TV anschauen und kann dann akzeptabel TV schauen oder kann ich sogar meine Karte in den TV schieben?
Oh man wirklich 0 Ahnung:D

tywebb
Kabelexperte
Beiträge: 147
Registriert: 11.05.2009, 10:41

Re: ARD und CO in HD ohne Zusatz?

Beitrag von tywebb » 30.09.2010, 23:26

Welches Gerät hast Du denn von UM, wahrscheinlich so ne philips oder pace Box mit nem Scartkabel ?
Welche Karte ist im Receiver - steht auf der Karte drauf (I02, UM02 ?)

Die Boxen sind zwar schrott, es sollte aber doch noch ein gutes Bild rauskommen (Hoffnung).

Man kann die Karte auch direkt im TV betreiben, allerdings braucht man dafür ein Alphacrypt oder Alphacrypt Light Modul. Das kostet dann 100.- oder 50.-
Im teuren laufen die UM0X Karten, im günstigeren Die I0x Karten.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast