HDTV auch ohne Box möglich?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
MetalHead
Kabelexperte
Beiträge: 113
Registriert: 24.04.2009, 18:35

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitrag von MetalHead » 03.10.2010, 21:35

Der VCR kann kein HD empfangen. Wenn der Fernseher aber direkt HD kann, musst du auch ARD und ZDF HD gucken können, da die unverschlüsselt gesendet werden.
vomue hat geschrieben:Kann ich ein AC-Modul nutzen und gleichzeitig den VCR? Auf Funktionen wie Time Shift und Aufnahme würde ich nur ungern verzichten.
Gleichzeitig kannst du dann beim VCR nur die ÖR-Sender aufnehmen, sonst bräuchtest du ja 2 SmartCards.
Telekom: ····························································· UnityMedia:
Bild Bild

vomue
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 03.10.2010, 21:19

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitrag von vomue » 03.10.2010, 22:31

Danke für die Antwort. Ich finde es (ganz allgemein) schade, dass Fernsehen dadurch komplizierter statt einfacher wird.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitrag von DianaOwnz » 04.10.2010, 04:04

vomue hat geschrieben:Danke für die Antwort. Ich finde es (ganz allgemein) schade, dass Fernsehen dadurch komplizierter statt einfacher wird.

Es ist eigentlich ebenso einfach wie früher auch wenn Kabelanbieter wie UM es nicht so kompliziert machen würden :motz:

Bei Kabel Baden Würtemberg ist es so einfach wie im analogen Bereich bei UM .
Gerät anschließen und die gewohnten Sender schauen und fertig.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

fjr1300
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 14.09.2010, 12:56

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitrag von fjr1300 » 09.10.2010, 17:37

So, habe mich von meiner HD-Box getrennt. Haben mich ohne Probleme kündigen lassen und sogar noch eine Gutschrift gemacht.
Jetzt habe ich in meinem Sony TV ein AphaCrypt mit der UM02 drin und kann mit meinem TV-Basic alles das Digital und HD sehen was die Box auch konnte. Zusätzliche HD Pakete für zusätzlich Geld wollte ich nicht..

Kann mir jemand die folgende Frage beantworten?

Wenn ich am TV schaue, alles ok. Programme werden entschlüsselt. Ich habe auch den Digitalen VCR von UM im Einsatz. Damit kann ich dann bei Bedarf mal eine zweite Sendung aufnehmen, mehr brauche ich nicht. Wenn ich jetzt meinen VCR anschalte, erkennt mein TV diesen über Scart automatisch wie sonst auch. Seitdem ich aber das AphaCrypt drin habe, meldet sich mein TV immer mit der Meldung "SmartCard ist für den Empfang nicht freigeschaltet, bitte mit ok bestätigen". Erst wenn ich am TV bestätige wird der AV Eingang am dem der VCR hängt aktiviert und ich kann über den VCR schauen.

Wer kann mir das erklären?

Danke und Gruß für
Viele Grüße

fjr 1300

Benutzeravatar
Regius
Übergabepunkt
Beiträge: 270
Registriert: 04.05.2010, 16:39
Wohnort: Dortmund

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitrag von Regius » 09.10.2010, 19:00

fjr1300 hat geschrieben:So, habe mich von meiner HD-Box getrennt. Haben mich ohne Probleme kündigen lassen und sogar noch eine Gutschrift gemacht.
Jetzt habe ich in meinem Sony TV ein AphaCrypt mit der UM02 drin und kann mit meinem TV-Basic alles das Digital und HD sehen was die Box auch konnte. Zusätzliche HD Pakete für zusätzlich Geld wollte ich nicht..

Kann mir jemand die folgende Frage beantworten?

Wenn ich am TV schaue, alles ok. Programme werden entschlüsselt. Ich habe auch den Digitalen VCR von UM im Einsatz. Damit kann ich dann bei Bedarf mal eine zweite Sendung aufnehmen, mehr brauche ich nicht. Wenn ich jetzt meinen VCR anschalte, erkennt mein TV diesen über Scart automatisch wie sonst auch. Seitdem ich aber das AphaCrypt drin habe, meldet sich mein TV immer mit der Meldung "SmartCard ist für den Empfang nicht freigeschaltet, bitte mit ok bestätigen". Erst wenn ich am TV bestätige wird der AV Eingang am dem der VCR hängt aktiviert und ich kann über den VCR schauen.

Wer kann mir das erklären?

Danke und Gruß für
Bei deinem Problem kann ich dir leider nicht helfen ,aber interessant wäre zu wissen wie du das mit der Kündigung hinbekommen hast.
Für Hinweise dazu wäre ich dir dankbar,da ich im moment daran denke eventuell doch auf Sat umzusteigen.

Es gibt da eine kleine unaufällige Sat Antenne http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 40#p131529
Bild

Bild

Benutzeravatar
OneOfNine
Kabelexperte
Beiträge: 142
Registriert: 20.01.2008, 18:54
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitrag von OneOfNine » 10.10.2010, 12:51

Meine Anfrage zu Sky HD und Unity HD mit eigener Hardware:

Die Antwort von Unitymedia:

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Generell befindet sich Unitymedia noch immer in Verhandlungen mit der Firma Sky über die Einspeisung weiterer Sky-HD-Sender ins Unitymedia-Kabelnetz. Leider haben die Verhandlungen bis heute keine Ergebnisse gezeitigt. Wir werden Ihnen eine Benachrichtigung zukommen lassen, sobald die Verhandlungen zu einem Abschluss gekommen sind.

Ferner können Sie unser neues HD-Angebot aus lizenzrechtlichen Gründen leider nur in Verbindung mit einem Unitymedia-Receiver und einer Unitymedia-SmartCard in Anspruch nehmen. Wir bitten hierfür um Verständnis.
--
Coolstream Neo C / Original Image 2.15 Beta / UM02 Karte

John0
Kabelexperte
Beiträge: 110
Registriert: 16.09.2010, 01:45

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitrag von John0 » 10.10.2010, 13:22

Das ist doch nichts neues,ist doch bloß die übliche Standardantwort für Neulinge.
Leute die sich schon länger mit dem Thema befassen wissen das diese Aussage eine Standardverarsche von Unitymedia ist,um den Leuten Hoffnungen zu machen und sie zu besänftigen.
Man verhandelt jetzt schon seit über 3 Jahre :brüll:
Jedes andere Unternehmen wäre bei so einem Tempo schon längst Pleite gegangen,leider nicht so bei diesem Quasi Monopolist,die sich leider auch noch DIENSTLEISTER schimpfen :hammer:

planetpacman
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 10.10.2010, 13:18

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitrag von planetpacman » 10.10.2010, 13:38

Hallo UMler,
entschuldigt bitte, falls ich da etwas schwer von Begriff bin, aber bevor ich einen neuen Fernseher kaufe, möchte ich das nochmal ganz klar haben. Ich möchte gerne ÖR in HD (das reicht mir völlig, Sportschau, Länderspiele und Tatort... nur Champions League auf Sat 1 in HD fänd ich noch gut, aber darauf können wir wohl noch ne Weile warten) und restliches digital basic in SD schauen. Wenn ich das hier richtig verstanden habe, könnte ich meinen DVB-C kabeltuner des fernsehers anschliessen und ÖR in HD schauen, aber dann nicht den rest digital, weil ich nirgendwo meine Karte reinstecken kann. Also Alphacrypt in den CI+ mit einem Restrisiko, dass es irgendwann abgeschaltet wird. Nur dann kann ich ÖR-HD UND digital basic schauen ohne dass ich UM für die HDBOX noch mehr Geld in den Rachen werfe?
Bin ganz neu hier, also seid lieb !!!

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitrag von opa38 » 10.10.2010, 13:41

Zum Empfang der ÖR in HD reicht entweder eine Glotze mit HD Tuner, oder eine HD-Receiver. Hier ist keine SC notwendig.... :smile:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitrag von opa38 » 10.10.2010, 13:44

John0 hat geschrieben: Man verhandelt jetzt schon seit über 3 Jahre :brüll:
:hammer:
Nicht ganz.......es sind bereist schon seit Mai 2006 rund 4,5 Jahre :kafffee:
Andere KNB haben dafür nur ein paar Tage gebraucht..... :naughty:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

John0
Kabelexperte
Beiträge: 110
Registriert: 16.09.2010, 01:45

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitrag von John0 » 10.10.2010, 13:55

opa38 hat geschrieben:
John0 hat geschrieben: Man verhandelt jetzt schon seit über 3 Jahre :brüll:
:hammer:
Nicht ganz.......es sind bereist schon seit Mai 2006 rund 4,5 Jahre :kafffee:
Andere KNB haben dafür nur ein paar Tage gebraucht..... :naughty:
Weil ich es nicht genau wußte habe ich auch über 3 Jahre geschrieben.
So oder so ein Armutzeugnis.

Tomis
Kabelexperte
Beiträge: 173
Registriert: 09.04.2006, 19:46

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitrag von Tomis » 12.10.2010, 20:47

Natürlich muß der Kunde entscheiden können für welches HD Programm er sich entscheidet aber über 3 Jahre Verhandlungen nun muß es mal gut sein :wand:

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitrag von DianaOwnz » 13.10.2010, 07:04

tywebb hat geschrieben:Edit: Hab leider übersehen das man 40.- Aktivierungsgebühr zahlen muss, das ist natürlich eine Frechheit :wut:
Das ganze kostet also 3,76 im Monat mehr als normales Digi TV

Ich kann eigentlich nur empfehlen die HD-Box zu nehmen wenn man noch kein Digital Abo (Digital TV f. 3,90) bei UM hat. Beide Veträge laufen 24 Monate, d.h. man zahlt 50,40 Euro mehr in 2 Jahren. Dafür hat man einen HDTV Receiver (Twin Tuner) und Recorder (demnächst). Beim normalen Abo bekommt man eine wirkliche Schrottbox mit Scart Anschluss. Das ist nicht mehr zeitgemäß.

Wenn man sich selbst ein Gerät kaufen will das ähnliche Funktionen hat bezahlt man eine ganze Menge mehr und der Wertverlust dieser Kaufbox wird sicher größer ausfallen. Weiterhin weiss man nicht ob die auch mal DVB-C2 einführen wollen usw.

UM wird sicherstellen das man mit der HD-Box alle Möglichkeiten hat die UM anbietet, mit einer "fremden" Box nicht. Und 2,10 mehr im Monat ist doch nicht wirklich ganz so viel. Holt man ne andere Box, braucht man eventuell ne I02 Karte, kostet auch wieder 1,10 mehr. Wer nicht viel will, nur ein gutes Bild und Aufnahmemöglichkeit ist mit der HD-Box bestens bedient !
Oder man zeigt UM den Stinkefinger und läßt die auf ihrem digitalen angebot und dem HD Angebot sitzen !
Offensichtlich wollen die ja wohl nur Kunden die sich alles gefallen lassen und selbst wenn diese Gängelbox der beste Receiver weltweit wäre so kommt sie mir doch auf keinen Fall ins Haus denn ich brauche gar keinen receiver weil der in meinem TV eingebaut ist.
Wenn UM mir sein Angebot nicht verfügbar macht bekommen sie auch kein Geld von mir , ebenso wenig wie sky es von mir bekommt solange es bei UM nicht die HD Sender gibt !

Außerdem hat die BOX schon jetzt graviernde , für mich unzumutbare Mängel.
1. Jugendschutz nicht abschaltbar.
2. Aufnahmen können nicht gesichert werden sondern bleiben nur auf der winzigen Festplatte.
3. Die Farbe ist für mich eine Zumutung .
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitrag von DianaOwnz » 13.10.2010, 07:07

OneOfNine hat geschrieben:Meine Anfrage zu Sky HD und Unity HD mit eigener Hardware:

Die Antwort von Unitymedia:

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Generell befindet sich Unitymedia noch immer in Verhandlungen mit der Firma Sky über die Einspeisung weiterer Sky-HD-Sender ins Unitymedia-Kabelnetz. Leider haben die Verhandlungen bis heute keine Ergebnisse gezeitigt. Wir werden Ihnen eine Benachrichtigung zukommen lassen, sobald die Verhandlungen zu einem Abschluss gekommen sind.

Ferner können Sie unser neues HD-Angebot aus lizenzrechtlichen Gründen leider nur in Verbindung mit einem Unitymedia-Receiver und einer Unitymedia-SmartCard in Anspruch nehmen. Wir bitten hierfür um Verständnis.
Dreist erstunken und erlogen !
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
slipperypete
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 02.02.2010, 13:54

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitrag von slipperypete » 14.10.2010, 21:33

Hallo.

Hier die Antwort zu meiner kürzlichen Anfrage:

Sehr geehrter Herr XXX
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Zurzeit können wir Ihnen noch keine isolierte SmartCard für Ihren HD Receiver anbieten.
Im Zuge der geplanten Ausweitung unseres HD-Angebots prüfen wir derzeit die Möglichkeit,
wie wir zukünftig private HD-Sender auch auf anderer Hardware (z.B. CI Modulen, HD
Receiver der Kunden) verfügbar machen können, ohne hierbei die restriktiven technischen
Vorgaben der Sendeunternehmen (z.B. Kopierschutz) zu verletzen, die derzeit an uns
herangetragen werden.
Sony KDS 55 A2000/PS3/Denon AVR X-2000/Teufel LT 2/Toshiba HD EP 30/Dreamcast/X-Box

Wir kaufen Dinge die wir nicht brauchen mit Geld das wir nicht haben um Leuten zu imponieren die wir nicht mögen.

paffy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 17.05.2009, 09:25
Wohnort: Bonn

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitrag von paffy » 15.10.2010, 07:50

slipperypete hat geschrieben:Hallo.

Hier die Antwort zu meiner kürzlichen Anfrage:

Sehr geehrter Herr XXX
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Zurzeit können wir Ihnen noch keine isolierte SmartCard für Ihren HD Receiver anbieten.
Im Zuge der geplanten Ausweitung unseres HD-Angebots prüfen wir derzeit die Möglichkeit,
wie wir zukünftig private HD-Sender auch auf anderer Hardware (z.B. CI Modulen, HD
Receiver der Kunden) verfügbar machen können, ohne hierbei die restriktiven technischen
Vorgaben der Sendeunternehmen (z.B. Kopierschutz) zu verletzen, die derzeit an uns
herangetragen werden.
Auch eine Standartantwort.
Hab ich hier schon mal gelesen.
Gruß Paffy

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitrag von Matrix110 » 16.10.2010, 10:59

Außerdem hat die BOX schon jetzt graviernde , für mich unzumutbare Mängel.
1. Jugendschutz nicht abschaltbar.
2. Aufnahmen können nicht gesichert werden sondern bleiben nur auf der winzigen Festplatte.
3. Die Farbe ist für mich eine Zumutung .
Wann lernst du endlich, dass der Jugendschutz nicht für mehr als eine Sendung abschaltbar sein DARF? Hier wird sich NIEMALS was ändern..außer natürlich die Vorschriften ändern sich.
Wurde hier schon oft genug diskutiert.

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitrag von gordon » 16.10.2010, 11:04

paffy hat geschrieben:Auch eine Standartantwort.
Hab ich hier schon mal gelesen.
soll sich ein CSR eigentlich jedes mal eine neue Formulierung ausdenken? Dafür gibt es verbindliche Sprachregelungen. Wenn es was neues gibt, gibt es auch eine neue Sprachregelung, und die wird dann geschickt.

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitrag von conscience » 16.10.2010, 16:48

CSR?

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitrag von gordon » 16.10.2010, 17:40

ach, sorry. "Agent". (CSR=Customer Service Representative :oops: )

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitrag von conscience » 16.10.2010, 19:03

Und CCA = Call Center Agent; CSA = coustomer service agent bzw. ... special agent :brüll:

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitrag von DianaOwnz » 17.10.2010, 20:35

Matrix110 hat geschrieben:
Außerdem hat die BOX schon jetzt graviernde , für mich unzumutbare Mängel.
1. Jugendschutz nicht abschaltbar.
2. Aufnahmen können nicht gesichert werden sondern bleiben nur auf der winzigen Festplatte.
3. Die Farbe ist für mich eine Zumutung .
Wann lernst du endlich, dass der Jugendschutz nicht für mehr als eine Sendung abschaltbar sein DARF? Hier wird sich NIEMALS was ändern..außer natürlich die Vorschriften ändern sich.
Wurde hier schon oft genug diskutiert.

Und wann begreifst du das der Zuschauer den Jugendschutz komplett abschalten DARF ?

Das der Sender bei jeder neuen Sendung eine Pinabfrage senden muß ist korrekt, ich muß aber kein Gerät nutzen das dieses Signal auch auswertet.
Es steht NICHT in den Vorschriften das der Zuschauer ein Gerät mit Pinabfrage nutzen muß, die Vorschriften gelten IMMER nur für den Sender und nicht den Zuschauer.
Andernfalls darfst du hier gerne den Punkt zeigen wo steht das wir Zuschaer PINAbfrage Geräte nutzen müssen, , ich werde dann sofort jeglichen Anbieter verklagen bei dem die TV Nutzung mittels Alphacrypt Modul o.Ä. möglich ist.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitrag von opa38 » 18.10.2010, 00:35

DianaOwnz hat geschrieben: Dreist erstunken und erlogen !
Richtig........und das bereits seit Mai 2006. :traurig:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitrag von Matrix110 » 18.10.2010, 04:38

DianaOwnz hat geschrieben:

Und wann begreifst du das der Zuschauer den Jugendschutz komplett abschalten DARF ?

Das der Sender bei jeder neuen Sendung eine Pinabfrage senden muß ist korrekt, ich muß aber kein Gerät nutzen das dieses Signal auch auswertet.
Es steht NICHT in den Vorschriften das der Zuschauer ein Gerät mit Pinabfrage nutzen muß, die Vorschriften gelten IMMER nur für den Sender und nicht den Zuschauer.
Andernfalls darfst du hier gerne den Punkt zeigen wo steht das wir Zuschaer PINAbfrage Geräte nutzen müssen, , ich werde dann sofort jeglichen Anbieter verklagen bei dem die TV Nutzung mittels Alphacrypt Modul o.Ä. möglich ist.
Klar muss der Zuschauer es nicht verwenden, aber du kannst als KNB kein solches Gerät anbieten ohne eins auf den Deckel zu bekommen, basta. Alles andere denken ist naiv und illusorisch.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HDTV auch ohne Box möglich?

Beitrag von DianaOwnz » 18.10.2010, 15:39

Matrix110 hat geschrieben:
DianaOwnz hat geschrieben:

Und wann begreifst du das der Zuschauer den Jugendschutz komplett abschalten DARF ?

Das der Sender bei jeder neuen Sendung eine Pinabfrage senden muß ist korrekt, ich muß aber kein Gerät nutzen das dieses Signal auch auswertet.
Es steht NICHT in den Vorschriften das der Zuschauer ein Gerät mit Pinabfrage nutzen muß, die Vorschriften gelten IMMER nur für den Sender und nicht den Zuschauer.
Andernfalls darfst du hier gerne den Punkt zeigen wo steht das wir Zuschaer PINAbfrage Geräte nutzen müssen, , ich werde dann sofort jeglichen Anbieter verklagen bei dem die TV Nutzung mittels Alphacrypt Modul o.Ä. möglich ist.
Klar muss der Zuschauer es nicht verwenden, aber du kannst als KNB kein solches Gerät anbieten ohne eins auf den Deckel zu bekommen, basta. Alles andere denken ist naiv und illusorisch.

Ich erwarte ja gar nicht das UM Alphacrypt Module anbietet aber man kann auch alternative Boxen zulassen, bei SD macht man das schließlich ebenfalls und der Jugendschutz unterscheidet nicht zwischen SD und HD !
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste