Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von Eribion » 12.10.2010, 10:35

Sensemann hat geschrieben:Oha Sky wertet sein Paket auf ;)

Formel 1 raus. Trash TV rein :brüll: :brüll: Sport Abonnenten haben dann bald nur noch Golf :brüll:

Wegfall seitdem es Sky gibt: Formel 1, Primera Division, Serie A....
Neu dazu: nix

http://www.digitalfernsehen.de/Sullivan ... 035.0.html

Bin mal gespannt wie sich das entwickelt. Aber für 24,90 Euro habe ich das abo für ein Jahr doch genommen....
Schei... drauf. Mal ehrlich, die Formel 1 ist so langweilig geworden, die wird auch nicht interessanter wenn ich 8 Perspektiven habe.
Sollen Sie den Mist ruhig raus schmeißen. Vor 5 Jahren war das noch interessant aber mittlerweile ist das nur noch gääähnt TV, und
das kann ich, wenn ich mich langweilen will, auch mit einer Perspektive bei SchrottTL gucken, da ist wenigstens noch eine Sache interessant
während die Formel 1 läuft, nämlich die Werbung, die bringt richtig Abwechslung in Renngeschehen!!! :D
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!

Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 769
Registriert: 17.12.2008, 06:57
Wohnort: irgendwo

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von Sensemann » 12.10.2010, 10:41

Es geht sich ja darum das selbst Sky fleißig den Rotstift ansetzt. Die haben sich für nichts mehr exklusive REchte gesichert und versuchen es nun mit TrashTV!

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von bubi09 » 12.10.2010, 10:44

Sensemann hat geschrieben:Es geht sich ja darum das selbst Sky fleißig den Rotstift ansetzt. Die haben sich für nichts mehr exklusive REchte gesichert und versuchen es nun mit TrashTV!
In der Tat. Sky wird keinen adäquaten Ersatz für die Formel 1 bieten und das eingesparte Geld zum Finanzlöcherstopfen einsetzen.

Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von Eribion » 12.10.2010, 10:47

Also wenn ich den Bericht richtig gelesen habe, wollen die das Geld anders investieren, wie steht ja auch noch garnicht fest.
Und was die dann genau im Portfolio haben auch nicht. Also auch da heißt es erstmal abwarten.
Davon mal ab, wollte ich eigentlich nur zum Ausdruck bringen, das ich persönlich der Formel 1 keine Träne nach weine und ich
denke das geht vielen anderen genauso. Ich sag ja, vor 5 Jahren war im Kreis fahren noch interessant, heute ist es nur noch gääähnt TV.
Aber trotzdem hoffe ich das die die frei werdenen Gelder sinnvoll nutzen. Ein bisschen TrashTV ok, aber das sollte nicht zur negativen Gewohnheit werden.
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von bubi09 » 12.10.2010, 10:53

Auf Nachrichten (Sky News = *würg*) oder von Sky produzierte Shows kann ich jeden Falls gut verzichten. Außerdem gibt es gerade in diesem Bereich wohl noch mehr Konkurrenz vom FreeTV (n-tv, N24, Wetten, dass..?, Supertalent, Sportschau,...). Wie will man mit eigenem Programm dagegen antreten und noch Neukunden generieren? Premiere hatte seiner Zeit wirklich zwei bemerkenswerte Sendungen mit Zapping und Kalkofes Mattscheibe. Zapping war aber nur so populär, weil es unverschlüsselt ausgestrahlt wurde und Kalkofes Mattscheibe ist auch nicht ohne Grund zu ProSieben geschwappt. Remakes dieser Sendungen halte ich nicht für machbar. Für Zapping gibt es mittlerweile zu wenige hochkarätige Sendungen in Deutschland, bei denen noch Pannen auffielen. Und auch die Mattscheibe hätte nicht mehr ihren Reiz. Das Fernsehen wird ganz ohne Übertreibung von Kalkofe immer dümmer. Und dank switch wäre die neue Mattscheibe (neuer Titel vielleicht Flachspiegel für FlatTV ;) ) kein Alleinstellungsmerkmal.

fryless
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 19.09.2010, 21:08

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von fryless » 12.10.2010, 12:00

Eribion hat geschrieben:Davon mal ab, wollte ich eigentlich nur zum Ausdruck bringen, das ich persönlich der Formel 1 keine Träne nach weine und ich
denke das geht vielen anderen genauso. Ich sag ja, vor 5 Jahren war im Kreis fahren noch interessant, heute ist es nur noch gääähnt TV.
Du schreibst auch einen Blödsinn zusammen :D

Die F1 hat sich gegenüber den letzten 5 Jahren in Sachen Spannungsgrad wohl nur minimal verändert. Wenn du jetzt 20 Jahre geschrieben hättest, ok, aber was ist denn in den letzten 5 Jahren langweiliger geworden? Die WM selbst war in den letzten 2-3 Jahren so spannend wie selten.

Zudem gibt es genug Abonnenten, die eine Streichung sicherlich nicht so freudig entgegen sehen wie du. Denn somit wird das Sportangebot weiter dezimiert und eine Vielfalt ist sogut wie nicht mehr gegeben. Natürlich kann man argumentieren, dass die F1 auch bei RTL läuft, aber das eben nur mit Einschränkungen. Das 3. Training wird z.B. garnicht Live gezeigt. Beim 1. und 2. muss man auf Sport 1 ausweichen oder es fällt auch mal komplett aus. Von den unzähligen Werbeblöcken und den unfähigen Kommentatoren, die einen den Spass zusätzlich vermiesen, wollen wir erst garnicht sprechen.

Solch Aussagen wie von dir, kommen halt ständig nur von Leuten, die mit der F1 nix anfangen können. Aber wehe, es wird was gestrichen wo du begeisteter Anhänger bist :brüll:

John0
Kabelexperte
Beiträge: 110
Registriert: 16.09.2010, 01:45

Re: UM - Der Kunde ist der Depp

Beitrag von John0 » 12.10.2010, 15:13

stefano30 hat geschrieben:Tja, bevor man etwas bestellt und einen kostenpflichtigen Vertrag abschließt, sollte man sich vielleicht doch informieren, (a) welche Inhalte werden geboten (aktuelle Filme?, aktuelle Dokus?, aktueller und interessanter Sport?) und (b) mit welcher Technik (16:9, HD-Format etc.).

Jemand der irgendwann mal Premiere HD oder aktuell ARD/ZDF HD hatte, kann doch nicht im Ernst an diesem Pseudo-HD Angebot von UM interessiert sein und dafür auch noch durchaus ordentliches Geld bezahlen. Ich frage mich manchmal, was in den Köpfen der Geschäftsentwickler von UM vorgeht.

Nachdem der Skandal bei der Telekom bezüglich systematisch gekaufter und von Agenturen geschriebener Statements in Foren bekannt wurde, ist mir spätestens klar, dass sich auch in diesem Forum bezahlte UM-Poster herumtreiben. Anders sind bestimmte Stellungnahmen einfach nicht zu interpretieren.

Man kann zu Sky stehen wie man will. Sie haben aber mit der Fußball Bundesliga das für viele attraktivste Programm im Angebot, dazu noch in sehr guter HD-Qualität. Dass es außer diesem einen HD1 Sender in NRW nichts von Sky zu sehen gibt, halte ich für skandalös. Dass UM da wegen des eigenen geplanten und nun umgesetzten HD-Angebots und vermutlich prohibitiver Preisforderungen ggü. Sky der tatsächliche Grund ist, scheint ebenso klar.
Ich kann diese Aussagen bei UM auch nicht mehr hören, dass man wegen Sky bei Sky nachfragen soll. Ich bin dabei, unseren Vermieter, der im übrigen auch viele weitere Beschwerden über UM erhalten hat, davon zu überzeugen auf Satellit umzustellen. Sollten wir uns mal was eigenes kaufen, wäre der UM-Kabelempfang das allererste was abgeschafft würde. Man ist wirklich so richtig bedient.

Beste Grüße, Stefano
Super Beitrag. :super:
Das trift es genau auf den Punkt.
Und die bezahlten UM-Poster sind nicht schwer zu erraten.

fuchs2010
Übergabepunkt
Beiträge: 463
Registriert: 10.03.2010, 16:18

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von fuchs2010 » 12.10.2010, 15:18

YES - dem schliesse ich mich an.

Statt sich hier zum Thema der Überschrift zu äussern, werden die Schwächen von Sky aufgezählt.

Natürlich ist nicht alles gut bei sky.

Aber der Unterschied Sky zu UM: Sky ist nunmal wirklich freiwillig - Zu UM sind die meisten hier gezwungen.
endlich mehr sky hd`s bei um

Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 769
Registriert: 17.12.2008, 06:57
Wohnort: irgendwo

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von Sensemann » 12.10.2010, 15:20

Dann erzählt ruhig mal weiter das ARD HD und ZDF HD eine spitzen Quali haben :mussweg: Schaut euch ma Fußballspiele auf Sky Sport HD an und switched ma auf ARD/ZDF HD.... Bei der Fifa WM hat man die Unterschiede deutlich gesehen! Die ÖR Sender will man dann nicht mehr sehen! Sky Sport HD hat ne meilenweit besser Quali! Ebenso arte HD
Zuletzt geändert von Sensemann am 12.10.2010, 15:25, insgesamt 1-mal geändert.

vorturner2
Übergabepunkt
Beiträge: 495
Registriert: 10.05.2010, 14:23

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von vorturner2 » 12.10.2010, 15:24

es ist doch auch müßig drüber zu diskutieren was nun besser oder schlechter ist. dem nutzer soll halt einfach die möglichkeit gegeben werden zu entscheiden was er einschaltet...
Zuletzt geändert von vorturner2 am 12.10.2010, 16:36, insgesamt 1-mal geändert.

fuchs2010
Übergabepunkt
Beiträge: 463
Registriert: 10.03.2010, 16:18

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von fuchs2010 » 12.10.2010, 15:24

auch dem schliess ich mich an - auch wenns nix mit dem thema zu tun hat
endlich mehr sky hd`s bei um

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: UM - Der Kunde ist der Depp

Beitrag von bubi09 » 12.10.2010, 15:41

John0 hat geschrieben:
stefano30 hat geschrieben:Jemand der irgendwann mal Premiere HD oder aktuell ARD/ZDF HD hatte, kann doch nicht im Ernst an diesem Pseudo-HD Angebot von UM interessiert sein und dafür auch noch durchaus ordentliches Geld bezahlen. Ich frage mich manchmal, was in den Köpfen der Geschäftsentwickler von UM vorgeht.
Aha. Wusste gar nicht dass die Sky-HD-Sender mittlerweile 100% HD senden. Dass nicht alles Gold bzw. HD ist, was UM so bezeichnet ist bekannt. BonGusto ist der größte Betrug. Sport1+ mangelt es teilweise an HD Material, weil bestimmte Randsachen, wie U19 Testspiele etc. nicht in HD produziert werden (wie sieht es noch gleich mit der Randsportart Formel 1 bei Sky aus?). Auch Syfy ist im Serien/Filmbereich ein kleines Sorgenkind. Aber wenigstens alles Neue (und damit besonders Interessante) kommt in HD. Das Mehr an Bandbreite macht auch ein SD-Bild ansehnlicher (gilt nicht für Bongusto, da gibt es keinen Unterschied). Die restlichen Pay-HD Sender sind aber alle vollkommen ok und können es in Sachen Bildqaulität locker mit Sky aufnehmen, warum auch nicht? Aber dass die ÖR in Wirklichkeit eine unterirdische Qualität mit ihrem 1080i-auf-720p-Signal habe ist wohl kein Geheimnis. Da stehen die UM-HD-Sender locker drüber.
John0 hat geschrieben:
stefano30 hat geschrieben:Nachdem der Skandal bei der Telekom bezüglich systematisch gekaufter und von Agenturen geschriebener Statements in Foren bekannt wurde, ist mir spätestens klar, dass sich auch in diesem Forum bezahlte UM-Poster herumtreiben. Anders sind bestimmte Stellungnahmen einfach nicht zu interpretieren.
Und die bezahlten UM-Poster sind nicht schwer zu erraten.
Komisch. Da versucht man objektiv und auf UM-konzentriert (was interessiert mich Sat, Fernsehen in den USA oder oder oder) zu diskutieren und eben nicht alles maßlos verzogen schlecht zu reden und schon soll man bezahlt werden. Donnerwetter. So viel kann da aber nicht rumkommen.

P.S.: Bei einem UM-Gelder-Empfänger habt ihr euch auf jeden Fall schonmal getäuscht. Geld geht nur von mir an UM und zwar zu ganz normalen Konditionen.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von DianaOwnz » 13.10.2010, 07:33

paffy hat geschrieben:
djmops hat geschrieben:Ist aber trotzdem lächerlich, das wenn man das HD Paket hebn möchte auch noch das zu teure Allstars nehmen muß.
Das hatte von seitens UM keiner bei Anmietung der Box gesagt. Da hieß es nur, es würde ein HD Paket kommen.
Ich denke, wenn man das HD-Paket alleine buchen könnte,
würden es bestimmt viele machen. Ich selbst auch. Aber noch zusätzlich ein
SD Paket, dann können sie mich mal was anderes.....

Ich würde auch jetzt buchen, aber nicht mit dieser saublöden HD Box von UM !
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von DianaOwnz » 13.10.2010, 07:54

fryless hat geschrieben:
Eribion hat geschrieben:Davon mal ab, wollte ich eigentlich nur zum Ausdruck bringen, das ich persönlich der Formel 1 keine Träne nach weine und ich
denke das geht vielen anderen genauso. Ich sag ja, vor 5 Jahren war im Kreis fahren noch interessant, heute ist es nur noch gääähnt TV.
Du schreibst auch einen Blödsinn zusammen :D

Die F1 hat sich gegenüber den letzten 5 Jahren in Sachen Spannungsgrad wohl nur minimal verändert. Wenn du jetzt 20 Jahre geschrieben hättest, ok, aber was ist denn in den letzten 5 Jahren langweiliger geworden? Die WM selbst war in den letzten 2-3 Jahren so spannend wie selten.

Zudem gibt es genug Abonnenten, die eine Streichung sicherlich nicht so freudig entgegen sehen wie du. Denn somit wird das Sportangebot weiter dezimiert und eine Vielfalt ist sogut wie nicht mehr gegeben. Natürlich kann man argumentieren, dass die F1 auch bei RTL läuft, aber das eben nur mit Einschränkungen. Das 3. Training wird z.B. garnicht Live gezeigt. Beim 1. und 2. muss man auf Sport 1 ausweichen oder es fällt auch mal komplett aus. Von den unzähligen Werbeblöcken und den unfähigen Kommentatoren, die einen den Spass zusätzlich vermiesen, wollen wir erst garnicht sprechen.

Solch Aussagen wie von dir, kommen halt ständig nur von Leuten, die mit der F1 nix anfangen können. Aber wehe, es wird was gestrichen wo du begeisteter Anhänger bist :brüll:

Anstatt die Formel1 rauszuschmeissen sollten sie lieber die Free TV Rechte ebenfalls kaufen und dann zu ihren Konditionen weitergeben.
Dann herrscht Exklusivität.
Der Preis für sky von momentan 27 Mio. Euro ist ja lächerlich wenn ich sehe was die an Werbung verpulvern die vollkommen an den Kunden von UM vorbeigeht ( ca. 10-15 % der Bevölkerung )
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: UM - Der Kunde ist der Depp

Beitrag von DianaOwnz » 13.10.2010, 08:00

bubi09 hat geschrieben: ....................
P.S.: Bei einem UM-Gelder-Empfänger habt ihr euch auf jeden Fall schonmal getäuscht. Geld geht nur von mir an UM und zwar zu ganz normalen Konditionen.


Eigentich aber umso schlimmer , oder ?

So wie du manchmal die Werbetrommel für UM rührst und üble Machenschaften verteidigst solltest du wenigstens ein kostenloses Abo erhalten.

Naja, der Kollege mischobo ist da manchmal noch heftiger, der läßt erst gar keine Kritik an UM aufkommen.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

memphis
Kabelexperte
Beiträge: 145
Registriert: 01.06.2010, 15:04

Re: UM - Der Kunde ist der Depp

Beitrag von memphis » 13.10.2010, 09:24

DianaOwnz hat geschrieben:
bubi09 hat geschrieben: ....................
P.S.: Bei einem UM-Gelder-Empfänger habt ihr euch auf jeden Fall schonmal getäuscht. Geld geht nur von mir an UM und zwar zu ganz normalen Konditionen.


Eigentich aber umso schlimmer , oder ?

So wie du manchmal die Werbetrommel für UM rührst und üble Machenschaften verteidigst solltest du wenigstens ein kostenloses Abo erhalten.

Naja, der Kollege mischobo ist da manchmal noch heftiger, der läßt erst gar keine Kritik an UM aufkommen.
Also so seh ich das nicht. bubi09 kritisiert auch des Öfteren UM. Nur macht er UM nicht pauschal für jeden Mist auf diesem Planeten verantwortlich,- sondern versucht seine Gedanken abstrakt und präzise auszuführen.

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von bubi09 » 13.10.2010, 10:00

Bis Weihnachten will Sky einen weiteren "HD-Dokukanal" an den Start bringen. Das könnte meiner Meinung nach NatGeo Wild HD, Animal Planet HD oder Planet HD sein. Wobei Planet ja nicht Teil von Sky ist.

Quelle: Infosat.de: Sky will 400.000 neue Abonnenten – Weiterer HD-Dokukanal soll bis Weihnachten starten

Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 769
Registriert: 17.12.2008, 06:57
Wohnort: irgendwo

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von Sensemann » 13.10.2010, 10:05

Planet HD will nach eigenen Angaben erst nächstes Jahr starten!

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von bubi09 » 13.10.2010, 10:06

Ja, den halte ich auch nicht für wahrscheinlich. Gerade nicht bei Sky.

Benutzeravatar
Robudde
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 21.09.2010, 17:02
Wohnort: Remscheid

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von Robudde » 13.10.2010, 11:15

Hab gerade netten Artikel gelesen. Thema: zahlen für HD. Guter Mann :smile:
http://digitalleben.t-online.de/zdf-int ... 5446/index

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von bubi09 » 13.10.2010, 11:17

Der muss nun wirklich gerade über Zwangsabgaben und Geldverschwendung meckern. Die ÖR sind da genau die richtigen Moralapostel ;) .

Wenn Maulen, dann über die Aufnahmesperren.

Benutzeravatar
Robudde
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 21.09.2010, 17:02
Wohnort: Remscheid

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von Robudde » 13.10.2010, 11:18

bubi09 hat geschrieben:Der muss nun wirklich gerade über Zwangsabgaben und Geldverschwendung meckern. Die ÖR sind da genau die richtigen Moralapostel ;) .
jo, eigentlich hast du recht. hab ich nicht drüber nachgedacht :sauer:

Desperados-1984
Übergabepunkt
Beiträge: 415
Registriert: 06.07.2008, 17:51

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von Desperados-1984 » 13.10.2010, 12:07

wenn RTL und co. dafür die Werbung reduzieren würden, dann würde wohl auch keiner meckern!
Es geht dem Herrn darum, dass der Kunde doppelt bezahlt! Im Laden über die Werbung und noch mal die SAT Gebühren.
Bei den ÖR kommt eben viel weniger Werbung bzw. abends gar keine und daher bezahlen wir GEZ!

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von bubi09 » 13.10.2010, 12:12

Ich kann aber frei entscheiden, ob ich RTL Geld in den Rachen werfen will oder nicht. Die GEZ aktuell und ab 2012 besonders muss ich immer bezahlen und kann mich dieser nicht entziehen.

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von bubi09 » 13.10.2010, 13:24

Nickelodeon HD soll 2011 europaweit starten

Die hochauflösende Version des Kindersenders Nickelodeon will MTV Networks im nächsten Jahr europaweit starten. Bei BSkyB gibt es den HD-Sender bereits seit Anfang Oktober.

2011 wolle man Nickelodeon HD europaweit anbieten, kündigte Bob Bakish, President MTV Networks International, dem Branchendienst "TBI Vision" am Dienstag an. Später solle der Kanal dann weltweit starten. Den hochauflösenden Kindersender gibt es seit dem 5. Oktober bereits für die Kunden des britischen Pay-TV-Angebots BSkyB, im Sommer startete dort auch schon Comedy Central HD. Auch Comedy Central wolle man als HDTV-Sender bald europaweit anbieten, so Bakish weiter. Der internationale Sender MTVN HD soll noch bis Ende des Jahres in 30 Ländern zu empfangen sein. Für Bakish ist die Expansion im HDTV-Bereich eine wichtige Investition, um den Kontakt zu jungen und erwachsenen Zuschauern gleichermaßen zu stärken und Plattformpartner mit attraktiven Programmangeboten zu unterstützen. Weltweit will MTV das HDTV-Angebot ausbauen (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste