Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
memphis
Kabelexperte
Beiträge: 145
Registriert: 01.06.2010, 15:04

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von memphis » 02.10.2010, 08:52

Benny_FFM hat geschrieben:
memphis hat geschrieben: Gängelung hast Du aber auch mit den HD+ Receivern. Wenigstens greift UM nicht in Aufzeichnungen ein, Stand heute.
Naja, Unitymedia bietet ja auch nicht besonders aufnahmewürdiges Material an, außerdem lassen sie die Aufnahme ja derzeit auch nicht zu (HD-Box).
memphis hat geschrieben:Aber letzten Endes läuft es doch aufs gleiche raus friss-oder stirb egal wofür Du Dich entscheidest, oder?
Außerdem hat jeder die Möglichkeit, nein zu UM HD oder HD+ zu sagen.
Viele haben nicht die Möglichkeit "nein" zu UM zu sagen, weil sie es über die Nebenkosten in jedem Fall bezahlen.
Außerdem bietet SAT ja weitaus mehr HD als nur die Privaten, allein schon für das volle Sky-Angebot lohnt SAT.

Bei SAT hat man die Wahl zu sterben, bei Unitymedia stirbt man in jedem Fall - würde eher passen.
Mir ging es einzig und alleine um die HD Sender und da kann es jeder!
Natürlich bietet Sat mehr HD Kanäle, doch genauso wie bei UM gegen Aufpreis und nicht all inklusiv.

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von bubi09 » 02.10.2010, 11:31

u500306 hat geschrieben:Wären alle nun zur Verfügung stehenden HD-Sender umsonst angeboten worden, wären sie bei mir trotzdem auf Programmplatz 30-40 gelandet, wobei Platz 1 auch unser liebster Sender ist. Und so wie ich denkt mit Sicherheit der absolut überwiegende Teil der UM-Kunden.
Also bei mir liegen die neuen HD Sender (bzw. werden liegen) auf den Plätzen 61 (NatGeo), 68 (TNT Film), 73 (Syfy), 75 (TNT Serie) und 76 (Fox). Trotzdem starte ich beim Zappen bei eins (Das Erste) und gehe dann über zwei (ZDF). Läuft dort nichts Interessantes, schwing ich mich umgehend in die Senderliste und mache einen großen Sprung. Will ich Sport sehen geh ich bei 23 (Sport1, Eurosport, Eurosport 2) wieder rein. Cartoon gibts ab 38. Nachrichten ab 43, darauf folgen ab 58 Dokusender (Planet, Discovery etc.). Filme und Serien gehen erst bei 66 los. Von 78 bis 80 gibt es eine kleine Russische Ecke. Ab 81 sind weitere Sportsender (ehemals Sport und Mehr). Ich springe oft direkt nach dem Einschalten auf 82 zu meinem geliebten Motors TV. Auf 90 bis 92 sind Romance TV, Passion und RTL Living. Den Rest der ätzenden Lifestyle- und Romantiksender hab ich auf eine gesonderte Liste gepackt ;) .

Ganz konventionell und schon seit Jahrzehnten befinden sich RTL, Sat.1, ProSieben, RTL2, kabel eins und Vox auf den Plätzen 3 bis 8. Trotzdem werden diese Sender fast nie eingeschaltet und mir passiert es nur selten, dass ich über diese drüber zappe. Reine Gewohnheit meinerseits, dass dies Sender immer noch ihre uralten Positionen haben. Das werde ich mir auch nie abgewöhnen können ;) .

teddy3
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 04.05.2010, 10:34

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von teddy3 » 03.10.2010, 09:13

Morgen

so jetzt bin ich ganz durcheinander ich dachte das mann bei allstars nur 5 euro für die 10 hd sender bezahlt laut dieser meldung

http://www.onlinekosten.de/news/artikel ... -HD-Sender

sind es aber jetzt 10 euro kann vielleicht einer sagen was jetzt stimmt.

Gruss teddy3

kiraly23
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 25.09.2010, 12:57

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von kiraly23 » 03.10.2010, 10:36

Was auf jeden Fall stimmt, dass man mehr davon hat, wenn man sich mit dem Zehner hinten rum sauber macht.
BildBild

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von bubi09 » 03.10.2010, 12:15

teddy3 hat geschrieben: sind es aber jetzt 10 euro kann vielleicht einer sagen was jetzt stimmt.
Ich lese da nichts von 10 EUR. Die HD Optionen (ob bei Highlights oder Allstars) kostet auf jeden Fall "nur" 5 EUR Aufpreis. Allerdings ist natürlich auch die HD Box mit einem Mietpreis von 4 bis 6 EUR* notwendig. Wer alle zehn HD Sender sehen möchte, bezahlt alles zusammen 24 EUR für HD Box, Digital TV Allstars und Allstars HD.

*Die Miete für die HD Box variiert, je nach dem welche Paketkonstellation vorhanden ist. HD Box alleine kostet 6 EUR. Im Paket mit Allstars nur noch 4 EUR (19 EUR - 15 EUR = 4 EUR).

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von mischobo » 03.10.2010, 18:23

teddy3 hat geschrieben:Morgen

so jetzt bin ich ganz durcheinander ich dachte das mann bei allstars nur 5 euro für die 10 hd sender bezahlt laut dieser meldung

http://www.onlinekosten.de/news/artikel ... -HD-Sender

sind es aber jetzt 10 euro kann vielleicht einer sagen was jetzt stimmt.

Gruss teddy3
... die HD-Option kostet 5 € Aufpreis.
Wenn du das SDTV-Paket DigitalTV HIGHLIGHTS abonniert hast, bekommst du für die 5 € 5 HDTV-Programme (Syfy HD, TNT Serie HD, TNT Film HD, NatGeo HD und FOX HD). Hast du das SDTV-Paket DigitalTV ALLSTARS abonniert hast, bekommst du für die 5 € alle 10 neuen HDTV freigeschaltet. Grundvorauusetzung für die HD-Option ist die HD-Box.

U.a. sind folgende Kombis sind möglich:
-> Bundle HD-Box + DigitalTV HIGHLIGHTS für 12 € und HD Option DigitalTV HIGHLIGHTS HD(5 HDTV-Programme) für 5 €, macht zusammen 17 €.
-> Bundle HD-Box + DIgitalTV ALLSTARS für 19 € und HD-Option DigitalTV ALLSTARS HD (10 HDTV-Programme) für 5 €, macht zusammen 24 €.
-> Bundle 3play 64.000, HD-Box und DigitalTV ALLSTARS für 40 € (3play-Neukunden) bzw. 50 € (3play Bestandskunden) und HD-Option DIgitalTV ALLSTARS (10 HDTV-Programme) für 5 €, macht zusammen 45 € (3play-Neukunden) bzw. 55 € (3play Bestandskunden)

bernd2411
Übergabepunkt
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 21:44

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von bernd2411 » 03.10.2010, 19:09

Ich habe die HD Box und das Family Paket dazu gebucht ,wo die Box kam. Was ändert sich für die Leute, die das so haben? Nochmal 5 Euro mehr zahlen? Oder besser in ein aktuelles Paket wechseln? Ich komme irgendwie nicht damit klar, was es alles so gibt für möglichkeiten,

Tomis
Kabelexperte
Beiträge: 173
Registriert: 09.04.2006, 19:46

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von Tomis » 03.10.2010, 19:13

mischobo hat geschrieben:Grundvorauusetzung für die HD-Option ist die HD-Box.
und da seit ihr wohl auch noch Stolz drauf :wand:

"Grundvoraussetzung" :D

hier gilt HD für alle zugängig zu machen und nicht nur mit einer Zwangsbox :super:

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von mischobo » 03.10.2010, 20:00

... richtig, die HD-Box ist derzeit die einzige Möglichkeit, mit der man die neuen HD-Programme zu sehen bekommen kann. Also ist die HD-Box Grundvoraussetzung sowie eine Fahrkarte die Grundvoraussetzung ist, einen Linien-Bus des öffentlichen Nahverkehrs nutzen zu dürfen ...

Tomis
Kabelexperte
Beiträge: 173
Registriert: 09.04.2006, 19:46

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von Tomis » 03.10.2010, 22:09

Ja ohne Kunden geht auch das beste Busunternehmen irgendwann mal Pleite :D

viel Spaß noch mit den großen HD Programm auf der Zwangsbox :D

kiraly23
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 25.09.2010, 12:57

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von kiraly23 » 03.10.2010, 22:32

mischobo hat geschrieben:... richtig, die HD-Box ist derzeit die einzige Möglichkeit, mit der man die neuen HD-Programme zu sehen bekommen kann.
Verdammt, wo bekomme ich denn nun möglichst schnell dieses hochwertige Stück Unitymedia-Hardware her, um die heissbegehrten neuen HD-Kanäle empfangen zu können ? :brüll:
BildBild

bernd2411
Übergabepunkt
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 21:44

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von bernd2411 » 03.10.2010, 22:40

Was habt ihr eigentlich alle für Probleme mit eurem "Zwang"? Werdet ihr gezwungen sie zu nehmen? Nein! Dann geht zu eurem Sat und zahlt dort für HD+ ihr Loser. Ich hab die HD bin und bin stolz drauf. Ich bin sehr zufrieden mit ihr , sie hat ein tolles Bild,selbst bei SD Sendungen wie RTL. Sie kann alles,was ich will, dafür brauche ich keinen Dreambox Müll oder sonstwas. Sie schaltet schnell um, und das Menü reicht für einen Ottonormal User vollkommen aus. Mir doch auch egal, ob Unitymedia sieht, was ich gucke und wann. Ihr werdet auch per Handy überwacht, der Anbieter sieht wann ihr mit dem telefoniert hat oder wem ihr wann ne SMS geschickt habt. Da meckert auch keiner, also was ist euer Problem? Ihr habt echt teilweise starke Probleme, dass ihr hier in einem Forum eure [zensiert] messen müsst. Alle meckern über Unitymedia, aber jeder hat und nutzt es. Wer es nicht will, wird auch nicht gezwungen. Und andere,die Infos brauche, müssen sich diesem Müll durchlesen, den ihr hier verzapft. Und dann noch von solchen Noobs , die gerade mal nen Monat oder so hier angemeldet sind. Ihr müsst echt einen an der Klatsche haben.

nappi
Übergabepunkt
Beiträge: 332
Registriert: 05.06.2007, 16:22

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von nappi » 03.10.2010, 22:45

egal was wir hier auch posten UM wird nie aufgeben sie werden immer ihre zwangsboxen an den Kunden bekommen, finde es zwar auch [zensiert] aber dies ist leider so.
Dies war auch ein grund für meine kleine selfsat Antenne, da ja man bei UM nur über den Tisch gezogen wird.

Aber wenn UM endlich mal vernüftig würde ja dann würde ich meine Antenne abauen und DTV von UM schauen.
Aber da UM seid jahren ihre zwangsboxen verteilt und sogar FTA sender verschlüsselt wird es sich wohl nie ändern, es sei denn das KArtellamt macht was aber da wird eher Ostern auf Weihnachten fallen bevor die da einschreiten.

Das Beste an dieser HD BOX ist ja der rückkanal nun können die die TV gewohntheiten 100 % richtig sehen, da die BOX auch rückmeldung gibt "ich schaue grade RTL und meineSmartkart nummer ist die"


WILLKOMMEN BEIM GLÄSERNEN KUNDEN

nun müsst ihr wirklich aufpassen was ihr schaut.
ENDLICH SAT TV MIT ALLEN HDTV PROGRAMMEN

Der Kabelanschluss bleibt Aber !!!!!!!!
Da ich zwangsverkabelt Bin

http://www.stupidedia.org/stupi/RTL <--- sollte jeder mal gelesen habe

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von DianaOwnz » 04.10.2010, 03:29

MarcoNeumayer hat geschrieben:@ u500306 und Sensemann

ich geb euch vollkommen recht

Habe aber selber eben mal an UM geschrieben. Ich persönlich hätte gern die Mainstream-Sender in HD gesehen. Aber ich hab auch noch einen Recorder und sollte die HD-Box als neuen Vertrag extra Buchen. Ein tausch ist nicht möglich.... warum auch immer. Hier mal mein Schreiben:

Hallo,

ich muß einfach mal meinen Unmut über Ihre Produktänderung im Bereich HDTV loswerden.

Ich war oder bin gewillt HD zu buchen und dafür auch einen kleinen Extrabeitrag (5-10€ inkl. HD Receiver oder CI-Card)zu zahlen. Da Sie es aber leider nicht schaffen "vernünftige Sender" in HD anzubieten werde ich diese Option auch nicht buchen!

Es ist für mich einfach unverständlich, dass sie nicht in der Lage sind HD-Sender wie zb. RTL, PRO7, etc. seinen Kunden anzubieten. das selbe trifft auf Sky zu, obwohl ich selber kein Sky-Kunde bin.

Sie als einer der größten Kabelnetzbetreiber Deutschlands sollten dazu in der Lage sein. KabelBW schafft es ja auch.

Sender wie RTL, Pro7, etc sind nun mal die Hauptsender die in Deutschland gesehen werden. Und nicht diese 2. Klassigen ( Ausnahme Discovery) die sie in Ihrem Angebot haben.

Was ich auch mehr als Abzocke empfinde ist die Tatsache, dass wenn ich mich für HD entscheide, ich meinen Recorder nicht gegen die HD-Box eintauschen kann. Sondern den alten (technisch veraltertem) Recorder behalten, und dazu noch einen neuen Vertrag für die HD-Box machen muß. Ich soll also für 2 Boxen bezahlen, zumal Sie an der HD-Variante ja mehr verdienen würden!

So werde ich also kein HD sehen können, da Ihr Angebot für mich anhand der Kanäle und der teuren Preise ( 2 Miet-Receiver + allstars + x + x )absolut inaktzepabel ist.

Ich denke es wird nicht nur mir so gehen. Sie könnten mehr Kunden im Bereich HD haben wenn Sie Ihr Angebot nachbessern.

MfG
Marco Neumayer
Dir ist aber schon klar das UM sämtliche Einschränkungen die die Privaten in HD fordern auch umsetzen muß, oder ?
Was glaubst du wie schnell so eine , dem Zuschaer die Rechte wegnehmende, Firmware gebastelt ist ?
Also immer ruhig bleiben, due darfst sicher schon bald für RTL und PRO7 in HD nochmal extra bezahlen und wirst dafür mit massiven Einschränkungen belohnt werden !
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von DianaOwnz » 04.10.2010, 03:38

mischobo hat geschrieben:... richtig, die HD-Box ist derzeit die einzige Möglichkeit, mit der man die neuen HD-Programme zu sehen bekommen kann. Also ist die HD-Box Grundvoraussetzung sowie eine Fahrkarte die Grundvoraussetzung ist, einen Linien-Bus des öffentlichen Nahverkehrs nutzen zu dürfen ...

Wenn man das mit dem HD Box Zwang vergleicht könnte es auch heißen, Grundvorraussetzung um mit einem Taxi zu fahren ist einen Wagen bei Sixt zu mieten !
bernd2411 hat geschrieben:Was habt ihr eigentlich alle für Probleme mit eurem "Zwang"? Werdet ihr gezwungen sie zu nehmen? Nein! Dann geht zu eurem Sat und zahlt dort für HD+ ihr Loser. Ich hab die HD bin und bin stolz drauf. Ich bin sehr zufrieden mit ihr , sie hat ein tolles Bild,selbst bei SD Sendungen wie RTL. Sie kann alles,was ich will, dafür brauche ich keinen Dreambox Müll oder sonstwas. Sie schaltet schnell um, und das Menü reicht für einen Ottonormal User vollkommen aus. Mir doch auch egal, ob Unitymedia sieht, was ich gucke und wann. Ihr werdet auch per Handy überwacht, der Anbieter sieht wann ihr mit dem telefoniert hat oder wem ihr wann ne SMS geschickt habt. Da meckert auch keiner, also was ist euer Problem? Ihr habt echt teilweise starke Probleme, dass ihr hier in einem Forum eure [zensiert] messen müsst. Alle meckern über Unitymedia, aber jeder hat und nutzt es. Wer es nicht will, wird auch nicht gezwungen. Und andere,die Infos brauche, müssen sich diesem Müll durchlesen, den ihr hier verzapft. Und dann noch von solchen Noobs , die gerade mal nen Monat oder so hier angemeldet sind. Ihr müsst echt einen an der Klatsche haben.

Oh , jeder darf also auf SAT wechseln ?
Könnte ich das schriftlich kriegen und kommst du für meine Anwaltkosten auf ?

Was meinst du eigentlich warum die Mehrheit noch über Kabel schaut anstatt über SAT ?
Bestimmt weil sie gerne für etwas zahlen was es wonaders umsonst gibt, oder ?
Du kaufst auch sicherlich immer da ein wo es am Teuersten ist :motz:
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von bubi09 » 04.10.2010, 09:16

nappi hat geschrieben:Das Beste an dieser HD BOX ist ja der rückkanal nun können die die TV gewohntheiten 100 % richtig sehen, da die BOX auch rückmeldung gibt "ich schaue grade RTL und meineSmartkart nummer ist die"
Wo steht bitte, dass der Rückkanal zur Quotenerfassung (Überwachung) genutzt wird oder genutzt werden soll? Bis jemand das beweisen kann, ist diese Aussage totaler Müll. Der Rückkanal kann nämlich für viele ganz unterschiedliche Anwendungen benutzt werden. Quotenmessung ist da nur eine und auch sehr umstrittene Anwendung. Es kann ja sein, dass UM oder die lieben großen Privatsender auf diese Idee kommen, aber heimlich bzw. ohne Wissen des Zuschauers wird das nicht stattfinden.

John0
Kabelexperte
Beiträge: 110
Registriert: 16.09.2010, 01:45

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von John0 » 04.10.2010, 09:29

bernd2411 hat geschrieben:Was habt ihr eigentlich alle für Probleme mit eurem "Zwang"? Werdet ihr gezwungen sie zu nehmen? Nein! Dann geht zu eurem Sat und zahlt dort für HD+ ihr Loser. Ich hab die HD bin und bin stolz drauf. Ich bin sehr zufrieden mit ihr , sie hat ein tolles Bild,selbst bei SD Sendungen wie RTL. Sie kann alles,was ich will, dafür brauche ich keinen Dreambox Müll oder sonstwas. Sie schaltet schnell um, und das Menü reicht für einen Ottonormal User vollkommen aus. Mir doch auch egal, ob Unitymedia sieht, was ich gucke und wann. Ihr werdet auch per Handy überwacht, der Anbieter sieht wann ihr mit dem telefoniert hat oder wem ihr wann ne SMS geschickt habt. Da meckert auch keiner, also was ist euer Problem? Ihr habt echt teilweise starke Probleme, dass ihr hier in einem Forum eure [zensiert] messen müsst. Alle meckern über Unitymedia, aber jeder hat und nutzt es. Wer es nicht will, wird auch nicht gezwungen. Und andere,die Infos brauche, müssen sich diesem Müll durchlesen, den ihr hier verzapft. Und dann noch von solchen Noobs , die gerade mal nen Monat oder so hier angemeldet sind. Ihr müsst echt einen an der Klatsche haben.
Toller Beitrag.
Mit ein wenig Glück bekommst du jetzt einen Freimonat von Unitymedia.
Solche Kunden wie dich braucht dieses Unternehmen.

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3733
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von conscience » 04.10.2010, 09:57

Hallo.

Es ist doch nur verständlich, daß Unitymedia den Zugang zur und Zugriff auf die HD-Box (mit noch nicht freigeschalteter Recorder-Funktionalität) beschränkt, da UM gezwungen ist, das Urheberrecht einzuhalten und vor allem das Gerät den Neuabschluss bildet. In wenigen Jahren wird eine Box eingeführt, mit der der Kunde telefonieren und ins Internet gehen kann. Es ist daher anzunehmen, dass das man mit den Restriktionen erst am Anfang steht und die technische Entwicklung wird so aussehen, dass das "Netzabschlussgerät" - bildlich gesprochen - nichts weiter als ein NTBA sein wird.
:kafffee:


Grüße
C.

Ische
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 30.09.2010, 16:52

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von Ische » 04.10.2010, 10:05

bernd2411 hat geschrieben:Was habt ihr eigentlich alle für Probleme mit eurem "Zwang"? Werdet ihr gezwungen sie zu nehmen? Nein! Dann geht zu eurem Sat und zahlt dort für HD+ ihr Loser. Ich hab die HD bin und bin stolz drauf. Ich bin sehr zufrieden mit ihr , sie hat ein tolles Bild,selbst bei SD Sendungen wie RTL. Sie kann alles,was ich will, dafür brauche ich keinen Dreambox Müll oder sonstwas. Sie schaltet schnell um, und das Menü reicht für einen Ottonormal User vollkommen aus. Mir doch auch egal, ob Unitymedia sieht, was ich gucke und wann. Ihr werdet auch per Handy überwacht, der Anbieter sieht wann ihr mit dem telefoniert hat oder wem ihr wann ne SMS geschickt habt. Da meckert auch keiner, also was ist euer Problem? Ihr habt echt teilweise starke Probleme, dass ihr hier in einem Forum eure [zensiert] messen müsst. Alle meckern über Unitymedia, aber jeder hat und nutzt es. Wer es nicht will, wird auch nicht gezwungen. Und andere,die Infos brauche, müssen sich diesem Müll durchlesen, den ihr hier verzapft. Und dann noch von solchen Noobs , die gerade mal nen Monat oder so hier angemeldet sind. Ihr müsst echt einen an der Klatsche haben.
Alles gut bei Dir?

Ich will diese Box nicht, weil sie 1.

1. Geld kostet (6€/ Monat)
2. ich sie nicht brauche, da ich einen Receiver im Tv habe
3. Das Teil auch nocht 50€ Aktievierungsgebühr kostet
4. das Teil in 2 Jahren veraltet ist und ich immmernoch dafür zahle
5. Das DIng nicht alle Funktionen hat die ich brauche.

Reicht das ?

Des weiteren kann UM sich Ihr HD Programm sonstwo hinstecken. :naughty:

ich zahle doch nicht bei UM 25€ für 7 HD Kanäle von denen ich 5 nicht brauche und muß auch noch die SD Programme mitnehmen.

Zum Thema Sat: Ich würde gerne ne Schüssel aufm Balkon haben, will der Vermieter leider nicht, sonst wäre ich schon weg.
Allein für Programme in HDTV die über Sat frei empfangbar sind noch Geld zu verlangen (Servus TV HD), neben den obligatorischen 4€ für DigiTV ist schon dreist. Aber wenn UM meint.

So Freund der Sonne, sein jetzt mal kein Noob und antworte "sachlich" auf den Beitrag :super:

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von bubi09 » 04.10.2010, 10:10

Ische hat geschrieben:3. Das Teil auch nocht 50€ Aktievierungsgebühr kostet
Es sind 39,95 EUR. Früher waren es sogar mal 19,94 EUR. Also bitte keine falschen Behauptungen ;) .

Desperados-1984
Übergabepunkt
Beiträge: 415
Registriert: 06.07.2008, 17:51

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von Desperados-1984 » 04.10.2010, 10:21

Ische hat geschrieben: Zum Thema Sat: Ich würde gerne ne Schüssel aufm Balkon haben, will der Vermieter leider nicht, sonst wäre ich schon weg.
da erkundige dich mal genauer, ich meine nämlich, dass er dir das nicht verbieten kann solange du keine Löcher bohrst und die Schüssel nur auf deinem Balkon steht. Und du darfst nun mal auf deinen Balkon stellen was du willst, egal ob ihm das passt. Also Balkonständer nehmen, Schüssel dran und Kabel irgendwie durchs Fenster verlegen und schon kann dich dein Vermieter mal!

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von mischobo » 04.10.2010, 10:27

Ische hat geschrieben:
bernd2411 hat geschrieben:Was habt ihr eigentlich alle für Probleme mit eurem "Zwang"? Werdet ihr gezwungen sie zu nehmen? Nein! Dann geht zu eurem Sat und zahlt dort für HD+ ihr Loser. Ich hab die HD bin und bin stolz drauf. Ich bin sehr zufrieden mit ihr , sie hat ein tolles Bild,selbst bei SD Sendungen wie RTL. Sie kann alles,was ich will, dafür brauche ich keinen Dreambox Müll oder sonstwas. Sie schaltet schnell um, und das Menü reicht für einen Ottonormal User vollkommen aus. Mir doch auch egal, ob Unitymedia sieht, was ich gucke und wann. Ihr werdet auch per Handy überwacht, der Anbieter sieht wann ihr mit dem telefoniert hat oder wem ihr wann ne SMS geschickt habt. Da meckert auch keiner, also was ist euer Problem? Ihr habt echt teilweise starke Probleme, dass ihr hier in einem Forum eure [zensiert] messen müsst. Alle meckern über Unitymedia, aber jeder hat und nutzt es. Wer es nicht will, wird auch nicht gezwungen. Und andere,die Infos brauche, müssen sich diesem Müll durchlesen, den ihr hier verzapft. Und dann noch von solchen Noobs , die gerade mal nen Monat oder so hier angemeldet sind. Ihr müsst echt einen an der Klatsche haben.
Alles gut bei Dir?

Ich will diese Box nicht, weil sie 1.

1. Geld kostet (6€/ Monat)
2. ich sie nicht brauche, da ich einen Receiver im Tv habe
3. Das Teil auch nocht 50€ Aktievierungsgebühr kostet
4. das Teil in 2 Jahren veraltet ist und ich immmernoch dafür zahle
5. Das DIng nicht alle Funktionen hat die ich brauche.

Reicht das ?

Des weiteren kann UM sich Ihr HD Programm sonstwo hinstecken. :naughty:

ich zahle doch nicht bei UM 25€ für 7 HD Kanäle von denen ich 5 nicht brauche und muß auch noch die SD Programme mitnehmen.

Zum Thema Sat: Ich würde gerne ne Schüssel aufm Balkon haben, will der Vermieter leider nicht, sonst wäre ich schon weg.
Allein für Programme in HDTV die über Sat frei empfangbar sind noch Geld zu verlangen (Servus TV HD), neben den obligatorischen 4€ für DigiTV ist schon dreist. Aber wenn UM meint.

So Freund der Sonne, sein jetzt mal kein Noob und antworte "sachlich" auf den Beitrag :super:
... den Beitrag verstehe ich nicht so ganz, denn es geht daraus nicht heror, dass du gewzungen wirst, das Unitymedia-Angebot anzunehmen ...

nappi
Übergabepunkt
Beiträge: 332
Registriert: 05.06.2007, 16:22

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von nappi » 04.10.2010, 11:01

@mischobo es ist normal das du den Beitrag nicht verstehst, du musst ja auch nichts zahlen ansonsten würdest du es verstehen und Hurrrrrraaaa rufen das man wieder mehr zahlen darf.
es ist in allen foren bekannt das du ein Unity Media Lobbyist bist und alles was die machen gut findest.
entweder arbeitest du da oder du bekommst sponsoring von dennen ansonsten sind deine beiträge einfach alles aber nicht klug !!! um das wort du....... nicht zu sagen
ENDLICH SAT TV MIT ALLEN HDTV PROGRAMMEN

Der Kabelanschluss bleibt Aber !!!!!!!!
Da ich zwangsverkabelt Bin

http://www.stupidedia.org/stupi/RTL <--- sollte jeder mal gelesen habe

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3733
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von conscience » 04.10.2010, 11:21

Hallo.
nappi hat geschrieben:@mischobo es ist normal das du den Beitrag nicht verstehst, du musst ja auch nichts zahlen ansonsten würdest du es verstehen und Hurrrrrraaaa rufen das man wieder mehr zahlen darf.
es ist in allen foren bekannt das du ein Unity Media Lobbyist bist und alles was die machen gut findest.
entweder arbeitest du da oder du bekommst sponsoring von dennen ansonsten sind deine beiträge einfach alles aber nicht klug !!! um das wort du....... nicht zu sagen
Würdest Du von dir selbst sagen, in Anbetracht dessen, einen Mod auf eine so daemmliche Art und Weise anzumachen, dass das klug von dir gewesen ist?

Anders ausgedrückt, Nappi hat sich ein Eigentor geschossen.


Gruß
Conscience

Ische
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 30.09.2010, 16:52

Re: Potentielle Sender für das HD Paket im Oktober

Beitrag von Ische » 04.10.2010, 11:29

mischobo hat geschrieben:... den Beitrag verstehe ich nicht so ganz, denn es geht daraus nicht heror, dass du gewzungen wirst, das Unitymedia-Angebot anzunehmen ...
Doch bin ich, da ich keine Sat Schüssel betreiben darf - kapiert? Also muß ich wenn ich HDTV sehen will diese vermalledeite Box mieten Und wenn ich HDTV haben will, was heute in Dtl. eigentlich selbsteverständlich sein sollte werde ich von UM ausgeraubt.

Ich muss wenn ich HDTV nutzen will (außer ZDF ARD und ARTE HD)zu den analog Kabelgebühren auch noch für einen receiver zu zahlen den ich nicht will. Also einmal zahle ich 4€ pro Smartcard für Digitalfernsehen, dann die Analoggebühren und dann noch ein Pay Tv Paket und dann noch den Receiver den ich weder haben noch nutzen will.

Das ist so als wenn du Strom von einem Anbieter hast und nur seine Glühbirnen verwenden darsft und die vielleicht nur 30 Watt Leistung bringen. Mit anderen Glühbirnen geht der Strom nicht und mehr als 30Watt Birnen gibt es auch nicht.

So ungefähr kannst du Dir das vorstellen. Was soll das? HDTV für Geld ist die eine Sache, aber das an Hardware zu binden, die ich nicht ablehnen kann bzw. jeden Monat trotzdem bezahlen muss ist dreist. Bei Sky bekomme ich die Kiste wenigsten kostenlos, ich brauch Sie zwar auch nicht, aber gut.

Ich verstehe schon das uM Geld machen muss, aber so den Kunden abzuziehen, finde ich nur noch frech. Von mir aus sollen Sie doch Pay Tv anbieten, aber bitte nicht mit Zwangsabgabe an irgendwelche Hardware. Außerdem wären Sender die die die Leute auch interessieren auch nicht schlecht. Mich interessieren genau 2 Sender von den HD Sendern die auch noch in 2 verschiedenen Pakten liegen.

Gerade im Bereich Sport, hat UM nix zu bieten. HD geht im Fußball nur über Sky, aber da sind sich die Herren von UM ja zu fein wenigsten den 2. Sport HD Sender einzuspeisen.




Und zu dem Thema Sky HD bei UM will ich mal gar nicht weiter eingehen da kommt sonst hier im Büro noch die Wurst.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste