CI(+) Modul von UM?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
chrissaso780
Übergabepunkt
Beiträge: 391
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: CI(+) Modul von UM?

Beitrag von chrissaso780 » 26.01.2011, 00:39

DianaOwnz hat geschrieben:
chrissaso780 hat geschrieben:
In welchen Paragraphen hast du das gelesen das Privatsender nicht Verschlüsselt werden dürfen?
Wo steht das sie verschlüsseln dürfen ?

Die Privaten dürfen ebenso wenig verschlüsseln wie die ö.r. Sender.


Glaube es oder lass es.
Netter Versuch mit einer gegenfrage zu Antworten. Ich habe hier gar nichts behauptet.
Du hast behauptet das diese Sender nicht Verschlüsseln dürfen und du hast sogar auf den Rundfunkstaatsvertrag verwiesen.

Ich wollte nur den Paragraphen wissen.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: CI(+) Modul von UM?

Beitrag von DianaOwnz » 26.01.2011, 03:28

Ok, ich habejetzt eine Weile gesucht und nichts gefunden und auch keine Lust da weiter nachzusehen weil es auch nix mit dem Thema zu tun hat.

Muss leider zugeben das es daher sein kann das das nur für den ö.r. Rundfunk gilt.

Weiß auch gar nicht mehr wie das Thema aufgekommen ist und warte auf die Zeit meiner Jugend in der es auch nur ö.r. Sender gab denn die scheint nocheinmal auf mich zuzukommen da ich auf gar keinen Fall etwas für die Privatsender bezahlen werde.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Maligor
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 28.08.2010, 16:25

Re: CI(+) Modul von UM?

Beitrag von Maligor » 26.01.2011, 08:06

Meines Wissens nach gab es zu de Thematik mit der Verschlüsselung mal ein Urteil, wo gesagt wurde, dass die "privaten" nicht verschlüsseln dürfen.
Das ging aber nur um die Sender (im weiteren Sinne), die aktuell unverschlüsselt empfangbar sind.

Wenn ich das noch richtig im Kopf habe hatten die privaten Sender überlegt auch ihre SD-Varianten zu "verschlüsseln" um sie mit den Aufnahme-Knebelungen etc. versehen zu können; das wurde aber abgelehnt.

Daher wird wohl auch (zumindest im UM-Netz) RTL auch digital auf Dauer unverschlüsselt bleiben. Die übrigen digitalen Sender fallen jedoch nicht unter diese "Verschlüsselung verboten"-Regelung, da diese schon immer verschlüsselt waren und das Angebot "digital" im Vergleich zu "analog" (genaus wie "HD" zu "digital") neue Angebote sind und somit (im weiteren Sinne) als neue Sender gelten.

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: CI(+) Modul von UM?

Beitrag von std » 26.01.2011, 08:54

seit wann ist RTL im UM Netz unverschlüsselt?
Zieh mal deine Karte aus dem receiver und staune............................

jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 683
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: CI(+) Modul von UM?

Beitrag von jenne1710 » 26.01.2011, 09:42

also, bei mir läuft rtl....ob mit UM Karte, mit Sky Karte, oder sogar ganz ohne......

hansdieter123
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 69
Registriert: 03.06.2009, 14:19

Re: CI(+) Modul von UM?

Beitrag von hansdieter123 » 26.01.2011, 09:52

analog vielleicht, aber keinesfalls digital! und darum gings doch soweit ich das verstanden hab!

jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 683
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: CI(+) Modul von UM?

Beitrag von jenne1710 » 26.01.2011, 09:55

hansdieter123 hat geschrieben:analog vielleicht, aber keinesfalls digital! und darum gings doch soweit ich das verstanden hab!
Sonst wäre ich nicht Gast im Digitale Bereich......RTL Digital läuft bei mir sogar bereits ohne welche Karte auch immer......

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: CI(+) Modul von UM?

Beitrag von std » 26.01.2011, 09:57

Hi

dann wärst du aber der Einzige ;)

Außer bei Kabel-BW, und ein paar kleinen Anbietern, sind die Privaten bei allen Kabelbetreibern grundverschlüsselt

jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 683
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: CI(+) Modul von UM?

Beitrag von jenne1710 » 26.01.2011, 10:04

und wenn ich der Einzige bin, dann ist mir das auch egal.......ich kann ja nur sagen, was ich habe, was ich empfange und was nicht....und RTL SD ist bei mir frei....egal an welchem Gerät, mit welcher Hardware und welcher Karte (oder halt auch ohne karte)

Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: CI(+) Modul von UM?

Beitrag von Eribion » 26.01.2011, 10:10

Ich kann das von Jenne nur bestätigen, denn bei mir läuft RTL auch ohne Karte. Habe ich irgendwann mal bemerkt,
wo ich auf eine Freischaltung gewartet habe.
RTL ist aber der einzige digitale Privatsender, bei dem das so ist, wer weiß warum.
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!

jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 683
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: CI(+) Modul von UM?

Beitrag von jenne1710 » 26.01.2011, 10:11

Nein eribion....kann doch nicht sein......ICH bin doch der EINZIGE wo es so ist.....

Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: CI(+) Modul von UM?

Beitrag von Eribion » 26.01.2011, 10:12

Stimmt. Habe ich vergessen.
Wenn das so ist, dann gehts bei mir natürlich auch nicht, sondern nur beim Jenne. :wand: :brüll:
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: CI(+) Modul von UM?

Beitrag von Moses » 26.01.2011, 11:21

Eribion hat geschrieben:Ich kann das von Jenne nur bestätigen, denn bei mir läuft RTL auch ohne Karte. Habe ich irgendwann mal bemerkt,
wo ich auf eine Freischaltung gewartet habe.
RTL ist aber der einzige digitale Privatsender, bei dem das so ist, wer weiß warum.
Ohne Karte heißt auch ohne Karte!
Das RTL auch auf nicht aktivierten Karten entschlüsselt wird, ist schon ewig so und ist auch hinlänglich bekannt. Aber bisher ging es nur in Fehlerfällen wirklich ohne Karte. Also an euch beiden Oberschlaumeier: Mal die Karte wirklich aus dem Modul ziehen und dann RTL einschalten. Das Bild wird schwarz bleiben... Es ist definitiv verschlüsselt, wird korrekt als verschlüsselter Sender markiert und wenn man den Kram ohne Entschlüsselung aufnimmt, hat man nur Datenmüll auf der Festplatte.

jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 683
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: CI(+) Modul von UM?

Beitrag von jenne1710 » 26.01.2011, 11:30

Moses hat geschrieben:
Eribion hat geschrieben:Ich kann das von Jenne nur bestätigen, denn bei mir läuft RTL auch ohne Karte. Habe ich irgendwann mal bemerkt,
wo ich auf eine Freischaltung gewartet habe.
RTL ist aber der einzige digitale Privatsender, bei dem das so ist, wer weiß warum.
Ohne Karte heißt auch ohne Karte!
Das RTL auch auf nicht aktivierten Karten entschlüsselt wird, ist schon ewig so und ist auch hinlänglich bekannt. Aber bisher ging es nur in Fehlerfällen wirklich ohne Karte. Also an euch beiden Oberschlaumeier: Mal die Karte wirklich aus dem Modul ziehen und dann RTL einschalten. Das Bild wird schwarz bleiben... Es ist definitiv verschlüsselt, wird korrekt als verschlüsselter Sender markiert und wenn man den Kram ohne Entschlüsselung aufnimmt, hat man nur Datenmüll auf der Festplatte.
Moses, hiermit bist Du herlich eingeladen nach Bochum, um bei mir vor Ort "zu überprüfen", das auch ohne Karte(!!!!) ich RTL SD empfange......und warum musst Du nun "Oberschlaumeier" hier ein bringen? Sorry, aber in der Regel mag ich es nicht, wenn somit mir gesprochen wird. Und dann auch noch ein Moderator.......

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: CI(+) Modul von UM?

Beitrag von Moses » 26.01.2011, 12:46

Naja, wenn man zwischen "ohne Karte" und "mit nicht aktivierter Karte" keinen Unterschied macht... und dann noch so merkwürdige Kommentare dazu die alle anderen als dumm hinstellen... Wie es in den Wald hineinruft, schallt's hinaus. :winken:

Wenn's bei dir wirklich so ist, kann ja sein... wer weiß, was du für Hardware verwendest. Ich kann nur sagen, dass das Signal tatsächlich verschlüsselt ist (ich habe es mir mit dem PC schon angeguckt). Wenn man keine aktivierte Karte braucht, reicht womöglich auch ein irgendwie gecachter Key im Entschlüsselungsmodul oder ähnliches (ggf. ein SoftCam was noch irgendwo einen alten Schlüssel liegen hat?)... Es bleibt bei der Tatsache, dass bei UM (und in den meisten anderen großen Kabelnetzten) die Privaten verschlüsselt sind und das auch so vom Betreiber her kommuniziert wird.

jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 683
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: CI(+) Modul von UM?

Beitrag von jenne1710 » 26.01.2011, 13:08

Moses hat geschrieben:Naja, wenn man zwischen "ohne Karte" und "mit nicht aktivierter Karte" keinen Unterschied macht... und dann noch so merkwürdige Kommentare dazu die alle anderen als dumm hinstellen... Wie es in den Wald hineinruft, schallt's hinaus. :winken:

Wenn's bei dir wirklich so ist, kann ja sein... wer weiß, was du für Hardware verwendest. Ich kann nur sagen, dass das Signal tatsächlich verschlüsselt ist (ich habe es mir mit dem PC schon angeguckt). Wenn man keine aktivierte Karte braucht, reicht womöglich auch ein irgendwie gecachter Key im Entschlüsselungsmodul oder ähnliches (ggf. ein SoftCam was noch irgendwo einen alten Schlüssel liegen hat?)... Es bleibt bei der Tatsache, dass bei UM (und in den meisten anderen großen Kabelnetzten) die Privaten verschlüsselt sind und das auch so vom Betreiber her kommuniziert wird.
ich habe doch auch bereits geschrieben, dass ich sowohl mit egal was für eine Karte (UM, SKY, aktiviert oder nicht aktiviert) als auch ohne irgendeine karte RTL SD frei empfange........Hardware ist bei mir komplett UM (HD-Box, TT Standard) als auch im Schlafzimmer ein AC Modul.....

Und sorry, ich habe keinen "dummen" Kommentar abgelassen. Nur reagiert auf "dumme" Kommentare...lies bitte nochmal nach, ich denke das ist wirklich so......

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: CI(+) Modul von UM?

Beitrag von DianaOwnz » 26.01.2011, 13:38

Also bei einem Arbeitskollegen läuft RTL auch, allerdings wenn er die sky Karte drin stecken hat, UM Karte hat der gar keine, der will mit UM nichts zu tun haben und hat deshalb auch nur 2 MBits Internet von der Telekom . Ob er RTL auch empfängt wenn er gar keine Karte eingesteckt hat weiß ich nicht.

Zum Thema, ich finde es schade das UM auch diesen Möchtegernstandard unterstützt der eindeutig gegen den Kunden gerichtet ist und sich daran beteiligt den Sendern die Gängelungswünsche zu erfüllen.

Dies deutet für mich auf jeden Fall darauf hin das dieses Jahr die Privaten in HD aufgeschaltet werden, mit allen Gängelungen und vermute das man schon an der Verheiratung von CI+ Modul und HD Box mit der UM Karte am basteln ist.

Das digitale TV der Zukunft wird noch grausamer sein als es durch die Grundlosverschlüsselung eh schon ist.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: CI(+) Modul von UM?

Beitrag von bubi09 » 26.01.2011, 14:42

RTL ist auf allen Smartcards "freigeschaltet" um zu testen, ob die Karte nicht defekt ist. (Punkt)

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: CI(+) Modul von UM?

Beitrag von StefanG » 26.01.2011, 15:33

Eribion hat geschrieben:Ich kann das von Jenne nur bestätigen, denn bei mir läuft RTL auch ohne Karte. Habe ich irgendwann mal bemerkt,
wo ich auf eine Freischaltung gewartet habe. RTL ist aber der einzige digitale Privatsender, bei dem das so ist, wer weiß warum.
Das muss ich mal probieren.

Habe ein FS Gerät mit DVB-C HD Tuner ohne jegliche Smardcard da.

Die digitalen ÖR des UM Netzes gehen.

Also müsste gemäss obiger aussage auch digitales RTL des UM Netzes gehen.

Seid ihr euch sicher, das ihr nicht vom analogen RTL redet?

StefanG
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 835
Registriert: 10.03.2008, 15:26

Re: CI(+) Modul von UM?

Beitrag von StefanG » 26.01.2011, 15:38

bubi09 hat geschrieben:RTL ist auf allen Smartcards "freigeschaltet" um zu testen, ob die Karte nicht defekt ist. (Punkt)
Jenne sagte doch mehrfach das er ganz ohne Smardcard RTL schaut.

Ich bin mir aber nicht sicher ob er analoges RTL meint.

Das ist freilich nicht verschlüsselt...

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: CI(+) Modul von UM?

Beitrag von Dinniz » 26.01.2011, 16:17

Oder er hat DVB-T am TV aktiviert :mussweg:
technician with over 15 years experience

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: CI(+) Modul von UM?

Beitrag von std » 26.01.2011, 16:28

also bei mir gehts weder am Panasonic-TV noch auf der Dreambox ohne karte

jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 683
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: CI(+) Modul von UM?

Beitrag von jenne1710 » 26.01.2011, 16:44

StefanG hat geschrieben:
bubi09 hat geschrieben:RTL ist auf allen Smartcards "freigeschaltet" um zu testen, ob die Karte nicht defekt ist. (Punkt)
Jenne sagte doch mehrfach das er ganz ohne Smardcard RTL schaut.

Ich bin mir aber nicht sicher ob er analoges RTL meint.

Das ist freilich nicht verschlüsselt...

NEEEEEEEEEIN!!! NICHT ANALOG!!!!!

Über die HD Box (!!!!) kann ich ohne karte RTL schauen.....aufgefallen ist ee smir, als ich meine karten getauscht habe im laufendem Programm und RTL auf der HD Box an hatte. UM Karte raus, Sky Karte wollte ich einlegen. Normalerweise (bei jedem anderen Digi Programm) kommt dann ein Freeze.
Hier jedoch lief RTL aber dann weiter..........ohne Karte!!!! Und ich habe echt keine Modifikation an der HD Box vorgenommen, habe am Hauptfernseher kein DVB-T oder DVB-C.............

Sorry, aber es ist nun mal so........und genauso ist es im Schlafzimmer bei meinem Sony LCD.....wobei ich da seltener die Karte rausnehme. Aber ich habe es halt mal probiert, und es ging dort genauso......

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: CI(+) Modul von UM?

Beitrag von bubi09 » 26.01.2011, 17:54

Kann ich nicht reproduzieren.

Bild

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: CI(+) Modul von UM?

Beitrag von bubi09 » 26.01.2011, 21:07

Inside-Digital.de hat noch einige Fakten herausgefunden, die das CI+ Modul in meinen Augen sehr unattraktiv erscheinen lassen:

* "Auch Neukunden können direkt mit dem CI+ Modul starten anstatt eines Mietreceivers. "Eine kostenlose Bereitstellung des Moduls ist allerdings nicht vorgesehen", so der Kölner Netzbetreiber auf Anfrage"
* "Das HD-Modul wird von uns als Lösung für den Zweit- oder Drittfernseher vermarktet."
* "Kauf statt Miete sei ebenfalls nicht geplant."
* "Interessierte können sich ab sofort für die Nutzung des CI+ Moduls telefonisch über die kostenpflichtige Unitymedia-Kundenhotline registrieren lassen und werden "umgehend zum Verkaufsstart kontaktiert", so der Anbieter."
* ""Derzeit laufen noch Tests mit dem HD Modul", teilte Unitymedia am Dienstag auf Nachfrage von inside-digital.de mit. "Der genaue Starttermin hängt von den Ergebnissen dieser Tests ab. Wir sind aber sicher, das Modul noch im 1. Quartal 2011 auf den Markt bringen zu können.""

Anmerkung: kursive Zitate sind Aussagen von UM.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast