Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
John0
Kabelexperte
Beiträge: 110
Registriert: 16.09.2010, 01:45

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von John0 » 14.10.2010, 15:51

-Thomas- hat geschrieben:
John0 hat geschrieben:Ist von Unitymedia hier "eingeschläußt" um gut Wetter für das Unternehmen zu machen.
Quelle?
Schau dir seine letzten 50 Beiträge an.
Das sagt dann schon alles .

feller6098
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 94
Registriert: 06.08.2009, 08:48

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von feller6098 » 14.10.2010, 15:54

LucaToni hat geschrieben: nein - ich bin auch nur Kunde bei UM und SKY *schäm* :wein:
Ich auch :heul:

Wobei Sky auch ein Saftladen ist. Hab mich nach 2 Jahren zurückholen und nur Ärger.
Aber zumindest mein UM Ärger ist in ca. 4 Wochen vorbei.

Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
Beiträge: 390
Registriert: 02.02.2010, 12:39
Wohnort: Duisburg

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von LucaToni » 14.10.2010, 15:55

feller6098 hat geschrieben:
LucaToni hat geschrieben: nein - ich bin auch nur Kunde bei UM und SKY *schäm* :wein:
Ich auch :heul:

Wobei Sky auch ein Saftladen ist. Hab mich nach 2 Jahren zurückholen und nur Ärger.
Aber zumindest mein UM Ärger ist in ca. 4 Wochen vorbei.
du glücklicher

feller6098
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 94
Registriert: 06.08.2009, 08:48

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von feller6098 » 14.10.2010, 15:57

Hab aber noch den Ärger mit Sky. Die bekommen nichts auf die Kette. :wut:

fuchs2010
Übergabepunkt
Beiträge: 463
Registriert: 10.03.2010, 16:18

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von fuchs2010 » 14.10.2010, 15:59

feller6098 hat geschrieben:Hab aber noch den Ärger mit Sky. Die bekommen nichts auf die Kette. :wut:

dann kannst ja mit sky schlussmachen - das wünschte ich mir für um
endlich mehr sky hd`s bei um

fips21
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 54
Registriert: 13.10.2010, 14:46

Re: warte auf antwort....

Beitrag von fips21 » 14.10.2010, 17:42

fips21 hat geschrieben:Sehr geehrte xxx,
mich würde interessieren, ob unabhängig des eigenen HDTV Angebotes, über dessen Attraktivität sich durchaus trefflich streiten liesse, weiterhin mit Sky über die Einspeisung der restlichen Sky HD Programme ins Unitymedia-Netz verhandelt wird.

Eine plausible Erklärung warum im Unitymedia Kabelnetz bislang lediglich Sky-Sport in HD wählbar ist habe ich weder seitens Unitymedia noch Sky erhalten.
Jeder behauptet es läge am jeweils anderen, ohne eine genaue Erklärung abzugeben.

Mit freundlichen Grüssen
xxx
abgeschickt am Montag 11.10. bislang noch keine antwort, nicht mal ne Standardmail

Grüsse fips21

Tomis
Kabelexperte
Beiträge: 173
Registriert: 09.04.2006, 19:46

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von Tomis » 14.10.2010, 17:54

bubi09 hat geschrieben: Ich versuche einfach nur zu eruieren warum es so ist wie es ist. Es wird aber schwirig werden, ohne Einsicht in die Verhandlungsakten einen Schuldigen auszumachen.
na da möchte ich Bübchen doch ein wenig auf die Sprünge helfen, auf nen Picture sieht man mehr und von den anderen Kabelanbietern macht keiner so

eine Sky Blockade wie Unitymedia.

Bild

P.S. eh hier wieder jemand labert , nein ich bin nur ein stink normaler Kunde der für ein Abo bei Sky mit HD Monat für Monat Geld abdrückt und der

Kabelanbieter aber keine weiteren HD Programme einspeist und deshalb versuche ich die Aufmerksamkeit auf dieses Problem über das Internet jeden

zugängig zu machen.
Zuletzt geändert von Tomis am 14.10.2010, 17:58, insgesamt 1-mal geändert.

fuchs2010
Übergabepunkt
Beiträge: 463
Registriert: 10.03.2010, 16:18

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von fuchs2010 » 14.10.2010, 17:57

dieses picture sagt alles.

und da sollen mir bübchen erzählen es läge an sky.

sch.... um
endlich mehr sky hd`s bei um

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von bubi09 » 14.10.2010, 19:53

Zunächstmal ist diese Grafik veraltet:

KDG:

Eurosport HD
History HD
National Geographic HD
Discovery HD
Sky Sport HD 1
Disney Cinemagic HD
Sky Cinema HD

KabelBW (kein arte HD wie in der Grafik angegeben):

Disovery HD
SKY Cinema HD
History HD
National Geographic HD
Disney Cinemagic HD
Eurosport HD
Sky Sport HD 1
Sky Sport HD 2
Sky HD 3D

Telecolumbus (weitere Sender hängen stark vom Standort ab):

Sky Sport HD
Sky Cinema HD
Discovery HD
Eurosport HD

Warum es bei den anderen Kabelnetzanbietern mehr Sky HD Sendern gibt weiss ich nicht. Vermutlich können sich Sky und UM nicht einigen (ach ne!). Wenn UM übertrieben hohe Einspeisegebühren verlangen würde, gäbe es ja wohl schon längst eine Entscheidung der Bundesnetzagentur, bei der Sky beschwert haben soll, weil die angeblich bereits Kapazitäten angemietet hätten.

Benutzeravatar
Berny
Kabelexperte
Beiträge: 115
Registriert: 28.12.2007, 14:22

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von Berny » 14.10.2010, 19:59

Leute es gibt für euch nur eine Lösung, sprecht mit eurem Vermieter oder zieht um.
Es lohnt sich nicht hier mit den Leuten zu streiten, das kann hier im Forum keiner ändern.

Tomis
Kabelexperte
Beiträge: 173
Registriert: 09.04.2006, 19:46

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von Tomis » 14.10.2010, 20:24

bubi09 hat geschrieben:
Warum es bei den anderen Kabelnetzanbietern mehr Sky HD Sendern gibt weiss ich nicht.

ich auch nicht , nur ich kann es lesen :D

Tomis
Kabelexperte
Beiträge: 173
Registriert: 09.04.2006, 19:46

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von Tomis » 14.10.2010, 20:59

Berny hat geschrieben: Es lohnt sich nicht hier mit den Leuten zu streiten, das kann hier im Forum keiner ändern.
Sorry Berny , ich möchte mich nicht streiten möchte nur mein gutes Recht und zum Forum: ein Forum lebt von seinen Beiträgen und den Diskussionen, die nicht zensiert werden.

maeggi34
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 25.08.2008, 10:44

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von maeggi34 » 14.10.2010, 23:16

Hallo Leute, bin auch nur einfacher Kabelkunde bei UM und SKY mit Welt und Sport HD....leider keine Möglichkeit auf SAT. Ich zahle quasi für ein Paket das ich nicht sehen kann? Frage wielange ist sowas seitens SKY haltbar und müssen die im Falle einer weiteren BLOCKADE(BUBI lies mit) seitens UM ein HD Paket extra für UM Kunden schnüren?
Meine Anfrage ans Bundeskartellamt wurde belächelt.....kein Handlungsbedarf.....wahrscheinlich werden die genug geschmiert wie in unserer Bananenrepublik üblich.
Kann man nicht ne "Stuttgart 21" Demo vor der UM Zentrale aus dem Boden stampfen......
wir werden hier diskutieren können aber einzeln werden wir nichts ausrichten.....nur die Gemeinschaft könnte was ändern....da sowas nicht durchführbar sein wird, werden wir weiter Spielball der [zensiert] in den einzelnen Firmenzentralen sein.
Kann sein das der Wunsch Vater meines Gedanken ist aber mein Gefühl sagt mir irgendwie das eine Einigung kurz bevor steht....Medientage usw.
Mischobo hatte ja auch was verlauten lassen....
Klar alles rein spekulativ......aber wielange können sich UM und SKY so ein Spielchen leisten.......ich denke nicht mehr lange....der Druck wird immer grösser und sie werden sich einigen müssen ansonsten werden die Umsatzzahlen sinken und das kann nicht das Ziel für beide Unternehmensführungen sein.
Deswegen denke ich das wir alle unter dem Weihnachtsbaum 10 SKY HD Sender im UM Netz haben werden......
singen wir dann alle zusammen ein bißchen Frieden...........in diesem Sinne......

loescher
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 17.11.2009, 17:54

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von loescher » 14.10.2010, 23:56

maeggi34 hat geschrieben: Deswegen denke ich das wir alle unter dem Weihnachtsbaum 10 SKY HD Sender im UM Netz haben werden......
singen wir dann alle zusammen ein bißchen Frieden...........in diesem Sinne......
Wer jetzt noch an mehr Sky HD-Sender bei UM glaubt, der glaubt wohl auch noch an den Weihnnachtsmann..

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von DianaOwnz » 15.10.2010, 01:43

loescher hat geschrieben:
maeggi34 hat geschrieben: Deswegen denke ich das wir alle unter dem Weihnachtsbaum 10 SKY HD Sender im UM Netz haben werden......
singen wir dann alle zusammen ein bißchen Frieden...........in diesem Sinne......
Wer jetzt noch an mehr Sky HD-Sender bei UM glaubt, der glaubt wohl auch noch an den Weihnnachtsmann..
Die Hoffnung stirbt zuletzt :D
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von SpeedyD » 15.10.2010, 07:56

loescher hat geschrieben:
maeggi34 hat geschrieben: Deswegen denke ich das wir alle unter dem Weihnachtsbaum 10 SKY HD Sender im UM Netz haben werden......
singen wir dann alle zusammen ein bißchen Frieden...........in diesem Sinne......
Wer jetzt noch an mehr Sky HD-Sender bei UM glaubt, der glaubt wohl auch noch an den Weihnnachtsmann..
Deswegen spricht sie/er auch schon vom Weihnachtsbaum. Und da hat der Weihnachtsmann die Senderpakete dann drunter gelegt. :D

memphis
Kabelexperte
Beiträge: 145
Registriert: 01.06.2010, 15:04

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von memphis » 15.10.2010, 09:24

Was soll den das ganze Spielchen hier?

Seit dem bubi09 verdächtigt wird UM Spion zu sein, was er aus meiner bescheidenen Sicht nicht ist, schreibt hier nun jeder zu Eingangs seiner Post, dass er nur Nutzer ist. Muss ich nun meine Meinung damit begründen, dass ich kein Mitarbeiter bei XY bin, nur um ernst genommen zu werden?
Bubi09 macht halt nicht UM für jeden Rotz verantwortlich, er differenziert und das reicht schon aus um UM Mitarbeiter, Spion oder ähnliches zu sein. Es gibt genügend andere Nutzer hier die mit ihrem UM Paket zufrieden sind. Sind das auch alles UM Mitarbeiter? Für mich hat das den Anschein einer Hexenjagd, getreu dem Motto: Du bist nicht meiner Meinung,- also wist Du gebranntmarkt und ins Abseits gestellt! Das kann nicht die Diskussionskultur sein die alle wollen. Denn dann ist es keine Diskussion mehr,- sondern nur noch ein gegenseitiges beweihräuchern wie schlecht UM ist.

fuchs2010
Übergabepunkt
Beiträge: 463
Registriert: 10.03.2010, 16:18

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von fuchs2010 » 15.10.2010, 09:41

auch ein toller beitrag hier - passt nur nicht ganz zum thema.

mag ja sein das bubi nur um - Kunde ist.
er ist aber offensichtlich kein sky kunde und findert deren programm unterirdisch und will auch anscheinend keiner werden. trotzdem lässt er es nicht aus, jeden beitrag zu kommentieren und uns mitzuteilen wir toll um in wirklichkeit ist.

hier unterhalten sich unser, die sky kunde sind, das sky hd programm gebucht haben oder gerne buchen würden und von um bis auf sport hd1 von deren angebot ausgeschlossen werden und das aus völlig uneinsehbaren gründen.

darüber beschweren wir uns - solange bis diese ungerechtigkeit aufgehoben ist. mit und ohne bubi und anderen "kabelexperten"

ich vermeide es auch mich kiritisch über die um-box zu äussern - weil ich sie nicht habe und weil ich sie auch nie will.

so einfach ist das.
endlich mehr sky hd`s bei um

Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 769
Registriert: 17.12.2008, 06:57
Wohnort: irgendwo

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von Sensemann » 15.10.2010, 09:45

Ich bin Sky Kunde für 24,90 Euro. Hätte es das Angebot nicht gegeben wäre ich auch keiner geworden! Trotzdem kann ich Sky genauso vorwerfen den kompletten Preis abzukassieren für UM Kunden! Die HD Zubuchoption kann man schon mal jedem UM Kunden schenken! Aber nein, Sky lässt sich auch alles dicke zahlen! Ob das so gerecht ist?

Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
Beiträge: 390
Registriert: 02.02.2010, 12:39
Wohnort: Duisburg

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von LucaToni » 15.10.2010, 10:05

Sensemann hat geschrieben:Ich bin Sky Kunde für 24,90 Euro. Hätte es das Angebot nicht gegeben wäre ich auch keiner geworden! Trotzdem kann ich Sky genauso vorwerfen den kompletten Preis abzukassieren für UM Kunden! Die HD Zubuchoption kann man schon mal jedem UM Kunden schenken! Aber nein, Sky lässt sich auch alles dicke zahlen! Ob das so gerecht ist?
Ich bin ebenfalls SKY-Sportpaket-Kunde... und ohne jetzt SKY verteidigen zu wollen (rege mich ja selber auf dass ich derzeit kien SSHD2 empfange): es ist doch so dass es mal nur einen Sportkanal in HD gab, den alle gegen Gebühr von 5€/10€ (je nach Paket) freigeschaltet bekamen. Alle waren "glücklich". Dann kommt der zweite Sportkanal in HD der jedem kostenlos freigeschaltet wird - wenn er ihn den empfangen kann. Hätten wir die aktuelle Problematik nicht würdest du doch jeden weiteren HD-Kanal (abhängig vom gebuchten Paket) "kostenlos" empfangen... ich wüsste nicht was daran ungerecht ist. wir sind nur die doofen weil UM die Sender nicht einspeist bzw. SKY diese nicht einspeisen lassen will...

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von bubi09 » 15.10.2010, 10:05

maeggi34 hat geschrieben:Frage wielange ist sowas seitens SKY haltbar und müssen die im Falle einer weiteren BLOCKADE(BUBI lies mit) seitens UM ein HD Paket extra für UM Kunden schnüren?
Jo, ich lese mit. Und nun?
maeggi34 hat geschrieben:Meine Anfrage ans Bundeskartellamt wurde belächelt.....kein Handlungsbedarf.....wahrscheinlich werden die genug geschmiert wie in unserer Bananenrepublik üblich.
So ist das eben. Es gibt nun mal auch für die Bundesnetzagentur Richtlinien und Zuständigkeitsbereiche, die sie einhalten müssen/sollen.
fuchs2010 hat geschrieben:mag ja sein das bubi nur um - Kunde ist.
er ist aber offensichtlich kein sky kunde und findert deren programm unterirdisch und will auch anscheinend keiner werden. trotzdem lässt er es nicht aus, jeden beitrag zu kommentieren und uns mitzuteilen wir toll um in wirklichkeit ist.
Ja ich bin Kunde bei UM. Ein Sky Abo habe ich bis jetzt noch nicht. Das liegt aber nicht nur am angeblich "unterirdischen" Programm. Neue (Hollywood)Filme ab Drehjahr 2000 sind nicht mein Fall. zu viel Computerexplosionen und zu wenig Sinn. Da ist mir Sky Cinema also wirklich nicht viel wert (das sehe andere bestimmt anders). ARD, ZDF und arte zeigen trotzdem viele aktuelle Filme, die mir dann auch meistens zusagen. Bundesliga ist nicht meine Baustelle und wenn im nächsten Jahr die Formel 1 rausfliegt, dann benötige ich auch kein Sky Sport Abo. Als Alternative soll dann eine Sky One kommen mit Shows ala RTL für Bares. Das ist auch nicht in meinem Interessenfeld. Bleiben noch die Drittsender, die ich schon über UM beziehe. Einzig ein oder mehrere gute Disney Sender fehlen mir in der Liste. Die gibt es bei UM nur per Sky. Schade eigentlich, denn andere KNBs bieten diese Sender auch direkt.
fuchs2010 hat geschrieben:hier unterhalten sich unser, die sky kunde sind, das sky hd programm gebucht haben oder gerne buchen würden und von um bis auf sport hd1 von deren angebot ausgeschlossen werden und das aus völlig uneinsehbaren gründen.
Soweit ich das sehe, geht es in diesem Thread um die Einigung zwischen UM und Sky. Für andere Aspekte des Sky Programms gibt es ein eigenes Sky Unterforum, in dem ich so gut wie nie anzutreffen bin.

Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 769
Registriert: 17.12.2008, 06:57
Wohnort: irgendwo

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von Sensemann » 15.10.2010, 10:15

LucaToni hat geschrieben:
Sensemann hat geschrieben:Ich bin Sky Kunde für 24,90 Euro. Hätte es das Angebot nicht gegeben wäre ich auch keiner geworden! Trotzdem kann ich Sky genauso vorwerfen den kompletten Preis abzukassieren für UM Kunden! Die HD Zubuchoption kann man schon mal jedem UM Kunden schenken! Aber nein, Sky lässt sich auch alles dicke zahlen! Ob das so gerecht ist?
Ich bin ebenfalls SKY-Sportpaket-Kunde... und ohne jetzt SKY verteidigen zu wollen (rege mich ja selber auf dass ich derzeit kien SSHD2 empfange): es ist doch so dass es mal nur einen Sportkanal in HD gab, den alle gegen Gebühr von 5€/10€ (je nach Paket) freigeschaltet bekamen. Alle waren "glücklich". Dann kommt der zweite Sportkanal in HD der jedem kostenlos freigeschaltet wird - wenn er ihn den empfangen kann. Hätten wir die aktuelle Problematik nicht würdest du doch jeden weiteren HD-Kanal (abhängig vom gebuchten Paket) "kostenlos" empfangen... ich wüsste nicht was daran ungerecht ist. wir sind nur die doofen weil UM die Sender nicht einspeist bzw. SKY diese nicht einspeisen lassen will...
Nope die ganzen HD Sender aus dem Welt Paket waren ebenfalls nicht dabei! Klar jetzt sind sie frei für jeden, aber auch erst seit diesem Monat! Also Sky macht hier auch bei weitem nicht alles richtig. Aber von vielen wird Sky hier als der Messias gepriesen!

fuchs2010
Übergabepunkt
Beiträge: 463
Registriert: 10.03.2010, 16:18

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von fuchs2010 » 15.10.2010, 10:22

Nochmal zur klarstellung damit die letzten es kapieren:

Sky ist freiwillig - wer sky nicht will, der lässt es eben.

UM ist Zwang für alle die SAT nicht dürfen/können!!! Und wenn diese den KBN wählen könnten, dann dürften sie hier nicht jammern.
Da sie aber nicht wählen können ist die kritik berechtigt.
endlich mehr sky hd`s bei um

Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 769
Registriert: 17.12.2008, 06:57
Wohnort: irgendwo

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von Sensemann » 15.10.2010, 10:25

Trotzdem kann Sky auf die UM Kunden auch zugehen! So ist es dreißt was die HD Option angeht! Ebenso gibts auch Sky Welt Zwang... Das wird hier auch unterm Tisch gekehrt. (Vor allem von denen die sich wegen SD Zwang bei UM auslassen um HD zu sehen!) - Das ist da auch FREIWILLIG!!!

Ah Sorry Sky = Messias :mussweg:

fips21
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 54
Registriert: 13.10.2010, 14:46

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von fips21 » 15.10.2010, 10:30

fuchs2010 hat geschrieben:Nochmal zur klarstellung damit die letzten es kapieren:

Sky ist freiwillig - wer sky nicht will, der lässt es eben.

UM ist Zwang


Eben und wer sky will, der möchte auch ALLES wofür er zahlt oder was empfangbar wäre sehen, dazu Bedarf es einer Einigung von sky und UM.
nicht mehr und nicht weniger wollen die meisten hier.

grüsse fips21

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste