Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
micoud
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 06.10.2010, 17:54

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von micoud » 06.10.2010, 17:58

Hoffentlich kommt das ganze jetzt einmal zu einem guten Ende. Ich finde es sehr ärgerlich, dass die Einspeisung der Sky HD Kanäle bei Unity Media sich schon so lange hinzieht. Bei den anderen Kabalanbietern konnte man sich doch auch schnell einigen.

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von starchild-2006 » 06.10.2010, 20:27

It´s not a trick it´s UNITYMEDIA da heißt es IMMER WARTEN bis der ARZT kommt, geht ja mit den Privaten HD Sender auch los.

Desperados-1984
Übergabepunkt
Beiträge: 415
Registriert: 06.07.2008, 17:51

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von Desperados-1984 » 06.10.2010, 20:57

na gut dass ich doch auf SAT gewechselt bin und gleichzeitig das SuperSportAngebot genommen hab. Ich hab ja noch überlegt ob ich bei UM bleibe, weil wenn Sport HD2 gekommen wäre hätte sich der Wechsel nicht wirklich gelohnt (Kabelanschluss ist eh vorhanden) aber so ist es doch wirklich besser. Auch die zukünftigen neuen Sender bekomm ich somit immer direkt. Hab jetzt über 6 Monate überlegt ob ich die Investition tue aber jetzt hat es mir entgültig mit UM gereicht. Für mehr als einen Internetanbieter taugt UM einfach nicht! Sowas von langsam und unflexiebel!
Ich mach mit euch eine Wette, dieses Jahr wird es keine neuen Sky Sender mehr geben. Erst wenn das Kartellamt etwas tut, wird sich auch was zwischen Sky und UM tun, wenn überhaupt!

micoud
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 06.10.2010, 17:54

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von micoud » 06.10.2010, 22:46

Desperados-1984 hat geschrieben:na gut dass ich doch auf SAT gewechselt bin...
Schön für dich hilft nur keinem weiter. :streber:

John0
Kabelexperte
Beiträge: 110
Registriert: 16.09.2010, 01:45

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von John0 » 07.10.2010, 00:46

Doch,jeder Kunde der auf SAT wechselt ist wie eine Ohrfeige für diese geldgierigen Manager.
Es müssen nur soviele sein das sich das auch im Umsatz und Gewinn schmerzlich bemerkbar macht.
Nur dann würde sich vieles zum positiven für die Kunden ändern.
Das ist nämlich der einzige Weg der die zum Handeln zwingt.

Benny_FFM
Kabelexperte
Beiträge: 106
Registriert: 17.12.2007, 00:09

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von Benny_FFM » 07.10.2010, 04:19

Und wer spielt den Märtyrer? :smile:
Wenn schließlich die Mehrheit zu SAT wechselt und sich dann was bei UM ändert haben die Wechsler nix mehr davon -
und zurück zu UM geht nach einer SAT-Investition und den Vorteilen auch keiner mehr.

Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
Beiträge: 390
Registriert: 02.02.2010, 12:39
Wohnort: Duisburg

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von LucaToni » 07.10.2010, 06:50

John0 hat geschrieben:Doch,jeder Kunde der auf SAT wechselt ist wie eine Ohrfeige für diese geldgierigen Manager.
Es müssen nur soviele sein das sich das auch im Umsatz und Gewinn schmerzlich bemerkbar macht.
Nur dann würde sich vieles zum positiven für die Kunden ändern.
Das ist nämlich der einzige Weg der die zum Handeln zwingt.
du hast recht... nur UM hat den Vorteil der Zwangskunden... wenn du keine Satanlage installieren darfst bleibt nur Kabel... IPTV usw. lass ich mal aussen vor - sind für mich keine wahren Alternativen und bei HDTV hört es denn auch auf...

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von conscience » 07.10.2010, 07:52

Wunschträume?

Krude Phantasien?

"Die Hoffnung habe ich wohl, allein mir fehlt der Glaube."

fuchs2010
Übergabepunkt
Beiträge: 463
Registriert: 10.03.2010, 16:18

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von fuchs2010 » 07.10.2010, 14:01

vielleicht kann der besser mit um

http://www.satundkabel.de/index.php/nac ... perationen

ein fünkchen hoffnung ist noch da....... ansonsten kommt SAT
endlich mehr sky hd`s bei um

Tomis
Kabelexperte
Beiträge: 173
Registriert: 09.04.2006, 19:46

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von Tomis » 07.10.2010, 15:50

fuchs2010 hat geschrieben: solange mir UM die Sky HD`s unterschlägt werde ich hier motzen

ICH AUCH !!!!!!

Benutzeravatar
doubleuseven
Kabelexperte
Beiträge: 218
Registriert: 28.04.2010, 17:14
Wohnort: Borussia Dortmund Deutscher Meister 2010/2011

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von doubleuseven » 07.10.2010, 20:18

@fuchs2010

Besorg dir einfach eine Schüssel und fertig ist.

Seitdem ich endlich eine Schüssel auf dem Dach habe sind meine ganzen kummer Sorgen wie weggeflogen.

Ich schaue jetzt jeden Tag im Netz was es an neuen Sendern in Europa so neu gibt. Fast jeden Tag kommt ein neuer TV Sender hinzu naja und abundzu macht ein Sender auch mal wieder dicht :brüll:

Habe grade mal einen neuen Sendersuchlauf gemacht alleine bei Hotbird 13,0 ost kann ich 1824 Sender empfangen - 429 Radiosender. Auf Astra 19,0 ost kann ich 1115 Sender empfangen - 232 Radiosender.

Alleine die beiden Satelliten bringen mir schon 2939 Sender. :kafffee:

Es lebe der Sat :super: :bäh:

manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 647
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von manu26 » 07.10.2010, 20:24

mir würde schon 1-2% der Sender reichen. Es müssen nur die richtigen sein...

Benutzeravatar
doubleuseven
Kabelexperte
Beiträge: 218
Registriert: 28.04.2010, 17:14
Wohnort: Borussia Dortmund Deutscher Meister 2010/2011

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von doubleuseven » 07.10.2010, 20:32

@manu26

Nur über Sat ist man sicher das man auch alle Sky Sender empfangen kann und auch noch gleich am ersten Tag und muss nicht noch 1-2 Jahre warten bis einige Sky HD Sender überhaupt irgendwann mal eingespeist werden.

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von bubi09 » 07.10.2010, 20:35

doubleuseven hat geschrieben:Alleine die beiden Satelliten bringen mir schon 2939 Sender. :kafffee:
Und wieviele sind davon verschlüsselt und ein Abo dafür in Deutschland nicht erhältlich :kafffee: ?

Porky1
Kabelexperte
Beiträge: 211
Registriert: 04.04.2008, 17:38

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von Porky1 » 07.10.2010, 20:56

Eben.Das ist natürlich wieder ma klar 2000 Sender.Aber man kann die nicht
sehen,weil verschlüsselt.Das ist ja wieder ma ein Argument.Aber was solls.

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von opa38 » 07.10.2010, 21:06

doubleuseven hat geschrieben:@manu26

Nur über Sat ist man sicher das man auch alle Sky Sender empfangen kann und auch noch gleich am ersten Tag und muss nicht noch 1-2 Jahre warten bis einige Sky HD Sender überhaupt irgendwann mal eingespeist werden.
Es sind nicht 1-2 Jahre,.... sondern ??...na ja, seit 2006 sind es bereits ein paar Jahre mehr.... :kafffee:
Ansonsten hast Du natürlich Recht.....an Sky über SAT führt kein Weg vorbei. :smile:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Tomis
Kabelexperte
Beiträge: 173
Registriert: 09.04.2006, 19:46

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von Tomis » 07.10.2010, 21:17

opa38 hat geschrieben:
doubleuseven hat geschrieben:
an Sky über SAT führt kein Weg vorbei
da hast du schon Recht , nur bei dem einen oder anderen geht es halt nicht und die müssen mit diesen ferfic.... Kabelanbieter leben und da heißt es jetzt gerade verstärkt Druck machen damit die nun mal Sky HD in das Netz einspeisen.

maeggi34
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 25.08.2008, 10:44

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von maeggi34 » 07.10.2010, 21:52

ich hab dasselbe problem mit unitymedia...bin angewiesen drauf da ich im dachgeschoss wohne und keine schüssel irgendwo montieren kann, obwohl ich eigentümer bin. mein balkon liegt richtung nord-west.no chance und solange bleib ich wohl ausgesperrt oder hat jemand eine rettende idee um die restlichen HD Sender empfangen zu können.....
es sickert auch nichts durch eine glaskugel bzgl. verhandlungen zwischen sky und unitymedia?????

Benutzeravatar
doubleuseven
Kabelexperte
Beiträge: 218
Registriert: 28.04.2010, 17:14
Wohnort: Borussia Dortmund Deutscher Meister 2010/2011

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von doubleuseven » 07.10.2010, 23:11

@maeggi34

du hast doch bestimmt ein fenster in richtung süden oder?

wenn ja hätte ich eine lösung für dich.

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von doubleuseven am 07.10.2010, 23:22, insgesamt 1-mal geändert.

maeggi34
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 25.08.2008, 10:44

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von maeggi34 » 07.10.2010, 23:21

leider wohl nicht ist eine dachgeschosswohnung mit nur dachfenstern und der balkontüre halt in nordwest........ich hab auch schon alles durchforstet ohne erfolg...
digi dish 33 an einer teleskopstange die übers dach ragt. trau mich aber nicht da ich denke es gibt ärger mit der eigentümergemeinschaft.....hab das thema mit einer gemeinschaftssatanlage mal auf einer WEG versammlung angesprochen.....ich dachte die steinigen mich :wein:

Benutzeravatar
doubleuseven
Kabelexperte
Beiträge: 218
Registriert: 28.04.2010, 17:14
Wohnort: Borussia Dortmund Deutscher Meister 2010/2011

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von doubleuseven » 07.10.2010, 23:29

Wie sieht es aus mit ein Dachrinnenrohr an der wand und an dem Rohr die Schüssel dranmachen hast du das wenigstens?

harry01
Übergabepunkt
Beiträge: 251
Registriert: 20.12.2007, 12:33
Wohnort: SU

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von harry01 » 07.10.2010, 23:39

Wie wärs, wenn ihr euch in irgendeinem SAT Forum weiter unterhaltet oder euch per PN verabredet?
Bauanleitungen für Schüsseln haben doch weder was mit dem Thema noch mit UM zu tun. :nein:

maeggi34
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 25.08.2008, 10:44

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von maeggi34 » 07.10.2010, 23:41

so würden die dämlichen hd sender von sky endlich in dem pennerladen unitymedia eingespeist könnten wir uns den rotz hier sparen oder seh ich das falsch......da versuchen nur user zu helfen und alternativen aufzuzeigen......

maeggi34
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 25.08.2008, 10:44

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von maeggi34 » 07.10.2010, 23:43

dachrinnenrohr würde gehen...aber das ist eine bauliche veränderung am gemeinschaftseigentum und gibt stress........ner möglichkeit wie gesagt wäre eine telskopierbare version vom balkongeländer mit klemmung.also schnell demontierbar

Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: Einigung zwischen Sky und UM in Sicht

Beitrag von Eribion » 08.10.2010, 11:32

maeggi34 hat geschrieben:so würden die dämlichen hd sender von sky endlich in dem pennerladen unitymedia eingespeist könnten wir uns den rotz hier sparen oder seh ich das falsch......da versuchen nur user zu helfen und alternativen aufzuzeigen......
Na wenn Du meinst!!! Nur dann besprecht das in einem eigenen Threat, den Ihr dann in ein Sat Forum auslagern könnt.
Auch wenn Ihr Euch helfen wollt, es geht in diesem Forum nun mal nicht um Sat und alles was dazu gehört, sondern um
Unitymedia und was dazu gehört, und da können wir eine Sat-Anlage seit dem 30.09. definitv ausschließen, denn Arena
gibt es nicht mehr.
Und noch was am Rande, Thema dieses Threats ist? Genau Einigung zwischen Sky und UM in Sicht und nicht--> " Wie installiere ich ein Sat-Anlange, weil mich Unitymedia ankotzt"!!!
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast