HD-Box leiser machen

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
stefanstick
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 29.05.2010, 17:45

Re: HD-Box leiser machen

Beitrag von stefanstick » 07.08.2010, 17:48

Ich habe sie so eingestellt, dass sie nach dm Ausschalten sofort in den Deep Standby Mode geht. Das Surren ist schon extrem. Ansonste bin ich sehr mit ihr zufrieden (bis auf das Umschaltproblem bei 1080i). ich dachte das heftige Surrgeräusch kommt von der Festplatte.

tousc
Kabelexperte
Beiträge: 152
Registriert: 26.07.2010, 23:25

Re: HD-Box leiser machen

Beitrag von tousc » 07.08.2010, 20:33

Also wenn ich das hier so lese und auch den anderen Thread Eure erkannten Bugs in der HD-Box, frage ich mich so langsam, ob es überhaupt sinnvoll ist, sich das Ding auch anzuschaffen.

Lauter Lüfter, laute Festplatte, die nicht zu nutzen ist.... was hab ich von dem Teil, wenn ich maximal das Family-Paket bestellen würde?

Gruß

Tousc

stefanstick
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 29.05.2010, 17:45

Re: HD-Box leiser machen

Beitrag von stefanstick » 07.08.2010, 21:11

Ich wollte die WM unbedingt in HD sehen. Hat ja auch geklappt. Nur möchte ich langfristig eine leise, Wohnzimmer verträgliche Box haben. Das kann doch nicht so schwer sein.

IanC
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 29.05.2010, 22:05

Re: HD-Box leiser machen

Beitrag von IanC » 09.08.2010, 12:34

Ich war die Tage auch mal wieder im UM-Shop und hab mich über diese Terror-Box beschwert. Die Dame hat mich dann an die Service-Abteilung gegeben und die sagten es soll ein Update für die Box kommen :confused: Ich frag mich was das bei mechanischen Problemen wohl bringen soll. Verstehen die das nicht oder wollen die einfach nur nicht? Die behaupten doch tatsächlich immer noch, die Box wäre leise. Alle Verweise auf dieses Forum hier werden konsequent ignoriert. Unglaublich :wand:

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD-Box leiser machen

Beitrag von bubi09 » 09.08.2010, 12:45

Naja, auch bei mechanischen Problemen kann ein Firwareupdate helfen: siehe iPhone 4 :D .

Aber die Drehzahl des Lüfters (oder der Festplatte, wenn nicht im Gebrauch) kann auch per Firmware gesteuert werden, sofern eine Signalleitung zum Lüfter vorhanden ist.

stefanstick
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 29.05.2010, 17:45

Re: HD-Box leiser machen

Beitrag von stefanstick » 09.08.2010, 13:41

Heute kommt der Techniker und bringt eine neue Box mit. Mal sehen, ob die dann leiser ist.

IanC
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 29.05.2010, 22:05

Re: HD-Box leiser machen

Beitrag von IanC » 09.08.2010, 16:20

Mach Dir keine allzu großen Hoffnungen

stefanstick
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 29.05.2010, 17:45

Re: HD-Box leiser machen

Beitrag von stefanstick » 09.08.2010, 16:39

Hoffnungen zerschlagen. Die neue Box ist genauso laut. Wie kann ich die schonend dämpfen?

Bully
Kabelexperte
Beiträge: 185
Registriert: 09.05.2010, 08:54

Re: HD-Box leiser machen

Beitrag von Bully » 09.08.2010, 17:46

Wenn die UM-Box zu laut ist und Abhilfe seitens UM scheinbar nicht in Sicht, hilft vielleicht: fristlos kündigen wg. erheblichen Mängeln. Und dann z.B. den Technotrend 834 HDMI kaufen. Kostet zwar rd. 150 Euro, ist aber - mangels Lüfter bzw. eingebauter Festplatte - unhörbar! Zum Aufnehmen kann man dann daran - sobald die Funktion freigeschaltet ist - per USB eine lautlose Solid State Disk oder einen großen Stick anstöpseln.

-Thomas-
Kabelexperte
Beiträge: 215
Registriert: 27.10.2009, 12:13
Wohnort: Münster

Re: HD-Box leiser machen

Beitrag von -Thomas- » 09.08.2010, 17:56

Na ja, aus der zu lauten Box lässt sich noch kein Kündigungsgrund machen. Es handelt sich zwar um einen Sachmangel, jedoch ist die Benutzung der Sache noch möglich (Fernsehen schauen). Du kannst entweder hoffen, aus Kulanz aus dem Vertrag zu kommen, oder du setzt eine Frist zur Nachbesserung, etwa 14 Tage. Ist der Mangel dann noch nicht behoben, kannst Du dann den Mietpreis der Box kürzen.
Schöne Grüße
Thomas
--
Ich verkaufe mein AC Classic. Interesse?

stefanstick
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 29.05.2010, 17:45

Re: HD-Box leiser machen

Beitrag von stefanstick » 10.08.2010, 09:37

Ich werde den Vertrag nicht kündigen. Ich muss sie halt irgendwie schonend dämmen.

IanC
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 29.05.2010, 22:05

Re: HD-Box leiser machen

Beitrag von IanC » 10.08.2010, 11:49

Gib mal bitte Meldung ob Du`s hinbekommen hast.

stefanstick
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 29.05.2010, 17:45

Re: HD-Box leiser machen

Beitrag von stefanstick » 10.08.2010, 11:56

Ich habe sie gestern auf ein Kissen gelegt. Da war sie dann sehr leise. Ist aber nicht zu empfehlen, da sie zu heiß werden kann. Vielleicht auf Schaumstoff stellen.

pitti
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 19.07.2010, 18:24

Re: HD-Box leiser machen

Beitrag von pitti » 15.08.2010, 14:25

Meiner Meinung nach gibt in der Tat laute und leise Boxen.
Meine erste HD-Box erschien mir zu laut. (Bin da ein Pingel). Nun war der Techniker da und brachte eine neue Box.
Hierbei habe ich dann bewusst beim Auspacken darauf geachtet, dass der Karton keine Beschädigung hatte und
ich somit der Erstbesitzer bin. Diese zweite Box ist definitv leiser. Dies wurde mir anhand einer Vergleichsmessung an gleicher Stelle
per Geräuschpegelmesser (Einmessen Heimkino Anlage) bestätigt. (alte Box -4, neue Box schlägt nicht aus).

Nun bin ich bis auf die Farbe voll zufrieden mit der HD-Box.

stefanstick
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 29.05.2010, 17:45

Re: HD-Box leiser machen

Beitrag von stefanstick » 15.08.2010, 20:40

Der Techniker kam mit einer bereits geöffneten HD Box. Diese war noch lauter als meine bisherige HD Box.

Ich habe jetzt ein Stück Schaumstoff unter der Box liegen, das dämmt erheblich. Die Belüftung wird nicht eingeschränkt.

spike2109
Übergabepunkt
Beiträge: 289
Registriert: 03.05.2010, 08:27
Wohnort: Rheinbach

Re: HD-Box leiser machen

Beitrag von spike2109 » 16.08.2010, 07:50

Meine Austauschbox ist genauso leise wie die Erste und das liegt nicht an meinen schlechten Ohren.

stefanstick
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 29.05.2010, 17:45

Re: HD-Box leiser machen

Beitrag von stefanstick » 16.08.2010, 09:28

Die Box, die der Techniker mitbrachte war noch lauter. Komisch, dass ich nur laute Boxen bekomme.

tommy68ma
Kabelexperte
Beiträge: 138
Registriert: 11.03.2010, 13:18

Re: HD-Box leiser machen

Beitrag von tommy68ma » 24.08.2010, 10:53

Nur mal zur Info, meine Box kam heute, flüsterleise. Man hört überhaupt nichts. Auf Nachfrage sate der Techniker es sei die 2. Generation der HD Box und man habe auf die Beschwerden reagiert. Er selbst bestätigte, daß bei früheren Installationen die Boxen auch recht laut gewesen wären!! Vielleicht könnt ihr das ja mal recherchieren und die Box(en) tauschen lassen. Wenn es mit z.B. Seriennummern oder so zusammenhängt, ich poste euch gerne die Infos, die Ihr braucht.

stefanstick
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 29.05.2010, 17:45

Re: HD-Box leiser machen

Beitrag von stefanstick » 24.08.2010, 12:31

Hallo. Das sind ja (vielleicht) tolle Infos. Das Geräusch der Box geht mir ziemlich auf die Nerven. Es gibt da doch die Hardwarerevisionsnummer im Einstellungsmenü.

tattanka
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 54
Registriert: 25.08.2009, 11:13

Re: HD-Box leiser machen

Beitrag von tattanka » 24.08.2010, 14:45

Hallo!

Ich hatte mich auch über die HD-Box wegen deren Lärmentwicklung beschwert.

Der daraufhin mit dem Austausch der BOX beauftrage Mechaniker brachte daraufhin eine neue (?) BOX unterm Arm, ohne Umverpackung, mit und tauschte die BOX. Meine Frau fragte er noch, ob er die Umverpackung der verherigen BOX zum Einpacken haben kann.

Leider wird diese BOX bei längerem Fernsehen noch lauter als die andere.
Ich werde das Gefühl nicht los, dass es sich hier um eine BOX handelt die schon mal bei anderem Kunden stand, und auch dort wegen der Lärmentwicklung ausgetauscht wurde.

Ich habe mich darauf hin nochmals an Unitymedia gewandt und um Aufklärung der Herkunft der BOX gebeten. Ohne Rückantwort kündigte sich abends telefonisch ein Mechaniker für den Folgetag an.

Dieser meinte die Lärmentwicklung der BOX sei normal und er hätte als Musiker ein besonders gutes Gehör. Den Austausch würde er nur vornehmen, wenn ich dies wollte. Er vermehrt dann, dass der Box-Austausch auf meinen Wunsch hin geschieht. Gleichzeitig teilte er mit, dass Unitymedia die die BOX dann prüfen würde und sofern Unitymedia diese BOX für in Ordnung betrachtet, die Kosten bei mir einfordern würde.

Da ich berufsbedingt an diesem Termin nicht da sein konnte, hat meine Frau verständlicherweise darauf erstmal verzischte.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Gruß tattanka

spike2109
Übergabepunkt
Beiträge: 289
Registriert: 03.05.2010, 08:27
Wohnort: Rheinbach

Re: HD-Box leiser machen

Beitrag von spike2109 » 24.08.2010, 15:07

Eine Box ohne Umverpackung ist wohl auf jeden Fall ne gebrauchte ... es sei denn, er hat sie im Auto schon ausgepackt. Auch das mit den Unkosten übernehmen: Wenn die Box störend hörbar ist, handelt es sich um einen Mangel und die gehört ausgetauscht. Was will man dir da in Rechnung stellen? Vor allem hat dies der Techniker gar nicht zu entscheiden, das ist doch eh nur ein Sub.

stefanstick
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 29.05.2010, 17:45

Re: HD-Box leiser machen

Beitrag von stefanstick » 24.08.2010, 22:47

Der Techiker kam auch mit einer "neuen" Box. Diese steckte zwar im Karton, war aber schon irgendwie gebraucht ud im Einsatz gewesen. Auf der Auftragsbestätigung (oder was auch immer) stand, dass meine Box vor Ort auf Lautstärke (also mein Mangelgrund) überprüft werden soll. Nach dem Motto: Er bildet es sich eventuell nur ein.

Der Techniker hat dann die neue Box unbedingt aufbauen wollen (und sie mir nicht einfach gegen meine alte austauschen wollen), obwohl ich im versichert habe, dass ich sie schon alleine aufbauen kann. Die neue Box war dann moch lauter als die alte. Er konnte sie dann gleich wieder einpacken.

Meine Hardware-Version ist V1.00. Welche hat denn die "2te. Generation"?

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: HD-Box leiser machen

Beitrag von Red-Bull » 25.08.2010, 00:09

Hier seht ihr mal den Übeltäter

Bild

Und: Nein.. ich weiß nicht was passiert wenn man den Pin des Lüfters zieht :D

tommy68ma
Kabelexperte
Beiträge: 138
Registriert: 11.03.2010, 13:18

Re: HD-Box leiser machen

Beitrag von tommy68ma » 25.08.2010, 17:05

[quote="stefanstick"]Der Techiker kam auch mit einer "neuen" Box. Diese steckte zwar im Karton, war aber schon irgendwie gebraucht ud im Einsatz gewesen. Auf der Auftragsbestätigung (oder was auch immer) stand, dass meine Box vor Ort auf Lautstärke (also mein Mangelgrund) überprüft werden soll. Nach dem Motto: Er bildet es sich eventuell nur ein.

Der Techniker hat dann die neue Box unbedingt aufbauen wollen (und sie mir nicht einfach gegen meine alte austauschen wollen), obwohl ich im versichert habe, dass ich sie schon alleine aufbauen kann. Die neue Box war dann moch lauter als die alte. Er konnte sie dann gleich wieder einpacken.

Meine Hardware-Version ist V1.00. Welche hat denn die "2te. Generation"?[/quote

Dann war das wohl doch nicht ganz die Wahrheit vom Techniker :( meine ist auch V1.oo(20090722)
Treiber: V1.42

Sorry für die falsche Hoffnung die ich euch gemacht habe, aber ganz im Ernst meine läuft wirklich erstklassig

Witti
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 23.03.2010, 14:19

Re: HD-Box leiser machen

Beitrag von Witti » 25.08.2010, 17:53

Nachdem die 4. Box genauso ein Krach macht wie alle 3 vorher, glaube ich, das man diesen "Mixer" nur mit einer Methode wirklich zum schweigen bringen kann.

:hammer: 5 Kilo-Hammer und hau den Lukas. :hammer:

bei der aktuellen Kiste macht sogar die Festplatte Krach. (sporadisches surren)
Langsam hab ich den Kaffee auf.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste