DVR gegen HD Box tauschen

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
FCKrellus
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 10.05.2010, 20:52

Re: DVR gegen HD Box tauschen

Beitrag von FCKrellus » 03.08.2010, 22:43

Hallo!

Der Tausch geht sehr wohl!Ich hatte das selbe Problem.Die Hotline sagte Nein!Aus den bereits beschriebenen Gründen.Das habe ich aber nicht eingesehen!Also bin ich persönlich zum Kundencenter bei uns in Köln gefahren.Der Mitarbeiter bestätigte mir das für Bestandskunden dieser Service selbstverständlich wäre und vom Unternehmen auch so angewiesen wurde.Eine Unterschrift,ein neuer Vertrag.Nach 10 Minuten war ich wieder draußen.
Ich habe den alten Receiver wieder zurückgeschickt.Ich bezahle jetzt nur für einen! Vertrag :cool:

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: DVR gegen HD Box tauschen

Beitrag von ernstdo » 03.08.2010, 22:49

Interessant .......
Und Du hattest den Samsung DVR .....!?

mi.gri
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 10.02.2010, 17:53

Re: DVR gegen HD Box tauschen

Beitrag von mi.gri » 03.08.2010, 23:04

Ich war hier in Neuss im Kundencenter, dort bekam ich zur Antwort, das ich nicht tauschen könnte.
Vielleicht rufe ich mal in Köln an, ob sie mir den Vertrag auch ändern können.

Otiman
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 31.12.2008, 10:52

Re: DVR gegen HD Box tauschen

Beitrag von Otiman » 30.09.2010, 15:37

Hallo,

ich wollte mal hören, ob es zu diesem Thema weitere Erfahrungen gibt. Wer also Infos zum Tausch Samsung PVR gegen HD-Box hat, immer her damit.

Gruß
Stefan

Benutzeravatar
lacrima70
Kabelexperte
Beiträge: 111
Registriert: 09.12.2008, 22:57

Re: DVR gegen HD Box tauschen

Beitrag von lacrima70 » 03.10.2010, 15:24

Laut Hotline nicht möglich. Mein Vertrag läuft im Dezember aus. Passt also einigermaßen.
Bild

Schidi
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 10.10.2009, 22:56

Re: DVR gegen HD Box tauschen

Beitrag von Schidi » 03.10.2010, 18:28

Mir haben die gesagt, dass ich ja auch nicht einfach mein altes Auto gegen ein neues eintauschen kann. Habe daraufhin eine Beschwerde an UM gesandt. Daraufhin habe ich einen Brief mit einer Entschuldigung erhalten und außerdem stand nochmal drinn', dass es nicht geht, da es zwei verschiedene Verträge sind.

Gruß

Otiman
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 31.12.2008, 10:52

Re: DVR gegen HD Box tauschen

Beitrag von Otiman » 03.10.2010, 19:00

Als ich im Februar 2010 meinen Samsung PVR bestellt habe, hab ich extra gefragt, ob ein späteres Upgrade auf die HD-Box möglich ist. Da würde sich, so die Hotline, UM kulant verhalten.

Momentan möchte ich allerdings erst anrufen/bestellen, wenn das Update der HD-Box für die PVR-Funktion da ist. Vorher macht der Tausch keinen Sinn.

Hat jemand schon mal mit denen "gedealt" und z. B. den Samsung-PVR zurück, dafür ein Allstar-HD-Paket genommen? UM würde sich damit ja besser stellen.

Gruß
Stefan

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: DVR gegen HD Box tauschen

Beitrag von Visitor » 03.10.2010, 19:40

FCKrellus hat geschrieben: Eine Unterschrift,ein neuer Vertrag.Nach 10 Minuten war ich wieder draußen.
Ich habe den alten Receiver wieder zurückgeschickt.Ich bezahle jetzt nur für einen! Vertrag :cool:
Ist denn bei dir tatsächlich nur die Miete für die HD-Box abgezogen worden, gab es seit deinem Besuch im KSC
bereits eine vollzogene Abrechnung?

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: DVR gegen HD Box tauschen

Beitrag von conscience » 03.10.2010, 21:03

Hallo.

Entweder FCKrellus - der 1.FC K. hat schon wieder nicht gewonnen :D - hat hier nicht alle Umstände angegeben oder die im Shop haben... oder eine Kulanz-Entscheidung...

Das Zurücksenden des DVR ist keine Kündigung und die Einlassung des MA im Shop, "das für Bestandskunden dieser Service selbstverständlich wäre und vom Unternehmen auch so angewiesen wurde" , ist - sollte sie so gefallen sein - für mich schlicht unverständlich und nicht nachvollziehbar.
:kafffee:


Gruß
Conscience

jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 683
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: DVR gegen HD Box tauschen

Beitrag von jenne1710 » 04.10.2010, 08:03

FCKrellus hat geschrieben:Hallo!

Der Tausch geht sehr wohl!Ich hatte das selbe Problem.Die Hotline sagte Nein!Aus den bereits beschriebenen Gründen.Das habe ich aber nicht eingesehen!Also bin ich persönlich zum Kundencenter bei uns in Köln gefahren.Der Mitarbeiter bestätigte mir das für Bestandskunden dieser Service selbstverständlich wäre und vom Unternehmen auch so angewiesen wurde.Eine Unterschrift,ein neuer Vertrag.Nach 10 Minuten war ich wieder draußen.
Ich habe den alten Receiver wieder zurückgeschickt.Ich bezahle jetzt nur für einen! Vertrag :cool:
Ich hab das wichtige mal fett gemacht.......ich kann mir nicht vorstellen, dass ein kostenneutraler Tausch durchgeführt wurde. Warte mal auf deiner erste Abrechnung nach diesem Tausch ab. Wäre mir fast sicher, dass Du für beide Geräte zahlst.

Schidi
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 10.10.2009, 22:56

Re: DVR gegen HD Box tauschen

Beitrag von Schidi » 04.10.2010, 11:00

Warum soll Unitymedia einem Bestandskunden, den sie sowieso schon mit dem alten PVR am Haken haben, den Vertrag umstellen? Das ist nicht gewinnorientiert! Mehr Gewinn erzielt man nur, wenn der Kunde einen neuen Vertrag abschließt, für die neue Box! Deswegen doch die Aussage "es sind zwei verschiene Verträge, da kann man nichts machen..."

In meinen Augen ist das komplette Geldmacherei!

Ps: Fande die Idee mit dem Deal ganz gut von Stefan. Der Kundenberater am Telefon hat gesagt, das er das eigentl. machen würde und mein Anliegen als Kunde nachvollziehen kann, er hätte aber die Arbeitsanweisung und daher ist dies nicht möglich. (Mein Vertrag für die Box läuft noch 14 Monate).

Gruß

vicarius
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 94
Registriert: 29.04.2010, 14:39

Re: DVR gegen HD Box tauschen

Beitrag von vicarius » 04.10.2010, 13:39

Schidi hat geschrieben: In meinen Augen ist das komplette Geldmacherei!
Auch wenn ich viele Kritikpunkte bei UM feststelle, sehe ich diesen Fall ein wenig anders: Verträge sind dafür da, damit sie von beiden Seiten eingehalten werden. Natürlich wäre ein (kostenloser) Austausch oder Umwandlung des DVRs wünschenswert und sehr kundenfreundlich. Doch hinter diesen Tarifen liegen Geschäftsmodelle, die der Vertragszeit zu Grunde liegen. Es glaubt ja Niemand ernsthaft von uns, dass UM diese Hardware von Samsung umsonst bezieht, sondern die Investition von UM amortisiert sich über die Laufzeit. Und genau das gleiche gilt erst recht für die HD-Box (ob UM gar einen "Gewinn" am Ende der Laufzeit macht, wage ich zumindest bei letzterem zu bezweifeln). Ich kann auch nicht zu meinem Mobilfunkprovider gehen und mein Nokia zurückgeben wollen, weil sie das iphone neu im Angebot haben.
„Geldmacherei“? Ja, natürlich. UM ist kein gemeinnütziger Verein :zwinker:

Maligor
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 28.08.2010, 16:25

Re: DVR gegen HD Box tauschen

Beitrag von Maligor » 04.10.2010, 16:52

vicarius hat geschrieben:
Schidi hat geschrieben: In meinen Augen ist das komplette Geldmacherei!
Auch wenn ich viele Kritikpunkte bei UM feststelle, sehe ich diesen Fall ein wenig anders: Verträge sind dafür da, damit sie von beiden Seiten eingehalten werden. Natürlich wäre ein (kostenloser) Austausch oder Umwandlung des DVRs wünschenswert und sehr kundenfreundlich. Doch hinter diesen Tarifen liegen Geschäftsmodelle, die der Vertragszeit zu Grunde liegen. Es glaubt ja Niemand ernsthaft von uns, dass UM diese Hardware von Samsung umsonst bezieht, sondern die Investition von UM amortisiert sich über die Laufzeit. Und genau das gleiche gilt erst recht für die HD-Box (ob UM gar einen "Gewinn" am Ende der Laufzeit macht, wage ich zumindest bei letzterem zu bezweifeln). Ich kann auch nicht zu meinem Mobilfunkprovider gehen und mein Nokia zurückgeben wollen, weil sie das iphone neu im Angebot haben.
„Geldmacherei“? Ja, natürlich. UM ist kein gemeinnütziger Verein :zwinker:
Also ich weiß ja nicht wie das mit dem DVR war/ist, aber wenn ich das richtig verstanden habe geht die HD-Box NIE in den Besitz des Vertragspartners über sondern bleibt immer im Besitz von Unitymedia. Dass man jetzt nicht von DVR auf HD-Box (innerhalb der MVL) problemlos wechseln kann ist zwar schade, aber das ist ja durchaus normal (nettes Beispiel mit den Nokia und dem iPhone *g*).
Viel schlimmer finde ich ansich, dass man nicht aus dem "alten" Komplettpaket ein Allstar-Paket mit HD-Receiver machen kann (was einen Preisanstieg von 23,80€ auf 24,-€ bedeuten würde) sondern UM allen Ernstes erwartet, dass man das Allstar-Paket + HD-Box zusätzlich bucht!

Otiman
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 31.12.2008, 10:52

Re: DVR gegen HD Box tauschen

Beitrag von Otiman » 04.10.2010, 17:50

So, heute habe ich im Düsseldorfer UM-Shop nachgefragt: Ein Tausch gegen die HD-Box ist definitiv nicht möglich, da, wie schon bekannt, es sich um zwei verschiedene Verträge handelt und es die klare Anweisung gibt, dass ein Tausch nicht geht.

Für mich ist die Sache in sofern unerfreulich, als dass mich im Februar 2010 der Hotline-MA davon überzeugt hat, dass UM ja natürlich kulant sei, und ganz sicher der PVR gegen die HD-Box getauscht werden kann. Meine Voraussetzung war damals, dass ich den Samsung nur nehme, wenn ich hinterher upgraden kann.

Klar kann ich upgraden, aber nur, wenn ich den Samsung für 5,- mtl. in den Keller stelle, und die HD-Box zusätzlich nehme. Da hat man mich wohl ganz klassisch ver.....t. Mein Argument, ich würde ja auch ein Allstar-HD-Paket nehmen, konnte er gut nachvollziehen, aber trotzdem: geht nicht.

Ich könnte mein Anliegen ja mal schriftlich an das Kunden-Center Bochum richten. Das werde ich auch tun, da hier eine Falschaussage eines UM-Mitarbeiters zu meinem Vertragsabschluss geführt hat. Natürlich habe ich nicht den Namen des Mitarbeiters, schade.

Gruß
Stefan

Benutzeravatar
Regius
Übergabepunkt
Beiträge: 270
Registriert: 04.05.2010, 16:39
Wohnort: Dortmund

Re: DVR gegen HD Box tauschen

Beitrag von Regius » 04.10.2010, 18:06

Otiman hat geschrieben:So, heute habe ich im Düsseldorfer UM-Shop nachgefragt: Ein Tausch gegen die HD-Box ist definitiv nicht möglich, da, wie schon bekannt, es sich um zwei verschiedene Verträge handelt und es die klare Anweisung gibt, dass ein Tausch nicht geht.

Für mich ist die Sache in sofern unerfreulich, als dass mich im Februar 2010 der Hotline-MA davon überzeugt hat, dass UM ja natürlich kulant sei, und ganz sicher der PVR gegen die HD-Box getauscht werden kann. Meine Voraussetzung war damals, dass ich den Samsung nur nehme, wenn ich hinterher upgraden kann.

Klar kann ich upgraden, aber nur, wenn ich den Samsung für 5,- mtl. in den Keller stelle, und die HD-Box zusätzlich nehme. Da hat man mich wohl ganz klassisch ver.....t. Mein Argument, ich würde ja auch ein Allstar-HD-Paket nehmen, konnte er gut nachvollziehen, aber trotzdem: geht nicht.

Ich könnte mein Anliegen ja mal schriftlich an das Kunden-Center Bochum richten. Das werde ich auch tun, da hier eine Falschaussage eines UM-Mitarbeiters zu meinem Vertragsabschluss geführt hat. Natürlich habe ich nicht den Namen des Mitarbeiters, schade.

Gruß
Stefan
Wenn dir der gleiche Mitarbeiter den Vertrag verkauft hat kann man bestimmt nachvollziehen wer es war die müßen sich doch wie woanders auch mit einer persönlichen Kennung im PC einloggen und das wird festgehalten.
Bild

Bild

mi.gri
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 10.02.2010, 17:53

Re: DVR gegen HD Box tauschen

Beitrag von mi.gri » 18.12.2010, 17:05

gibt es jetzt was neues zu dem Thema, wo doch jetzt das Update der HD Box gelaufen ist?

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: DVR gegen HD Box tauschen

Beitrag von starchild-2006 » 18.12.2010, 18:35

Ich kann das nicht so nachvollziehen da der Vergleich mit dem Handy VERTRAG absolut daneben ist.

Denn beim Handyvertrag MIT HANDY gehört mir das HANDY nach den 24 Monaten [/b ] :smile: Das Gerät von UM NIEMALS :wut:

Zweitens kann man sechs Monate vorher schon ein NEUES Handy haben und dem Vertrag umstellen, bei den Abzockern UM NICHT :hammer:

Benutzeravatar
Regius
Übergabepunkt
Beiträge: 270
Registriert: 04.05.2010, 16:39
Wohnort: Dortmund

Re: DVR gegen HD Box tauschen

Beitrag von Regius » 18.12.2010, 18:58

starchild-2006 hat geschrieben:Ich kann das nicht so nachvollziehen da der Vergleich mit dem Handy VERTRAG absolut daneben ist.

Denn beim Handyvertrag MIT HANDY gehört mir das HANDY nach den 24 Monaten [/b ] :smile: Das Gerät von UM NIEMALS :wut:

Zweitens kann man sechs Monate vorher schon ein NEUES Handy haben und dem Vertrag umstellen, bei den Abzockern UM NICHT :hammer:


Da ist ja auch ein kleiner,wenn auch gravierender Unterschied zwischen den Mobilfunk Verträgen und dem bei UM.Bei Um hast du auch einen Fullservice für die HD Box und die dazugehörige Hausinstallation.Mobilfunkverträge schließt du bei einem X beliebigen Händler ab der sich in der Regel nicht um deine Garantieansprüche was das Mobiltelefon betrifft kümmert,selbst bei Empfangsproblemen weisen die dich meistens auf die kostenpflichtigen Hotlines hin,da sie selber nur für den Vertrieb zuständig sind.Wobei noch dazukommt das die Mobiltelefone über die Gebühren refinanziert werden.Vergleiche nur mal die minutenpreise ohne Mobiltelefone bei den Discountern oder ähnlichen Anbietern und achte mal darauf welche Netze die nutzen
Unter diesen bedingungen kann das wesentlich teurer sein als die Miete für die HD Box. :zwinker:
Bild

Bild

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: DVR gegen HD Box tauschen

Beitrag von starchild-2006 » 18.12.2010, 19:13

Aber das Handy gehört mir dann und ich brauche keinen Kostenersatz zahlen fals es kaputt gegangen ist während man bei UM für Ersatz sorgen muß in Form von Knete nach der Vertragslaufzeit, falls der Receiver nicht ordnungsgemäß zurückgesandt werden kann. :zwinker:

JoeArschtreter
Kabelneuling
Beiträge: 49
Registriert: 29.08.2009, 18:30

Re: DVR gegen HD Box tauschen

Beitrag von JoeArschtreter » 18.12.2010, 19:25

BliblaBlubber

Nicht alles,was hinkt,ist ein Vergleich.

Auf jeden Fall ist Unitymedia in sachen Kundenservice/Kundenorientierung,das mit Abstand
schlechteste Unternehmen,mit dem ich in meinen 31 Lebensjahren zu tun hatte.

Die sind sogar so dämlich einen DTV Basic Vertrag nicht aufzulösen,obwohl man anstatt 23,90€(DTV Basic/2P32) hätte
45€(3P64,HDBox,Allstar,HD) pro Monat verdienen können.

[sarkasmus]
Wahrscheinlich scheitern die Verhandlungen mit SKY auch wegen der Intelligenz bei Unitymedia.

SKY hat ja bereits nen Vertrag und wenn man mehr HD Sender will,sollnse halt nen 2.Vertrag abschliessen und doppelt zahlen
[/sarkasmus]

:brüll:

Mir egal,ich brauch die Produkte nicht zwingend und Unitymedia wohl auch nicht mein Geld.

Benutzeravatar
Regius
Übergabepunkt
Beiträge: 270
Registriert: 04.05.2010, 16:39
Wohnort: Dortmund

Re: DVR gegen HD Box tauschen

Beitrag von Regius » 18.12.2010, 19:25

starchild-2006 hat geschrieben:Aber das Handy gehört mir dann und ich brauche keinen Kostenersatz zahlen fals es kaputt gegangen ist während man bei UM für Ersatz sorgen muß in Form von Knete nach der Vertragslaufzeit, falls der Receiver nicht ordnungsgemäß zurückgesandt werden kann. :zwinker:
Das ist ja super das Um Knete will hatte schon Angst das sie eventuell harte € wollen. :zwinker:

Und dafür das die Box eventuell kaputt geht hast du ja den Fullservice und wenn man etwas versendet aus welchen gründen auch immer sollte es schon so verpackt sein das dem Inhalt nichts geschehen kann,und für alle anderen fälle kommt die Transportversicherung des Paketunternehmens auf insofern man diesem mutwilligkeit nachweisen kann.

Und das das Mobiltelefon dann dir gehört nachdem du überteuert telefoniert hast ist schon eine feine Sache :hirnbump:
Bild

Bild

mi.gri
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 10.02.2010, 17:53

Re: DVR gegen HD Box tauschen

Beitrag von mi.gri » 19.12.2010, 07:41

ich dachte eigentlich,
ob es hier was neues gibt, was mit der Wandlung des Vertrages zu tun hat

MarcoNeumayer
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 20.08.2010, 22:03
Wohnort: Monheim am Rhein

Re: DVR gegen HD Box tauschen

Beitrag von MarcoNeumayer » 19.12.2010, 12:24

Hallo, genau das was ihr hier beschriebt ist der grund warum am 24.8.2011 mein letzter UM-Tag sein wird. Werde dann zu Entertain wechseln! Da zahle ich das selbe, mit einer Box die mehr kann. Ich habe in der Kündigung auch das Kundenfreundliche verhalten von UM gelobt.
der vergleich mit dem handy stimmt zwar zum teil (Mobilcom hat auch eine zeit lang die handys nur vermietet), aber ist in meinen augen nicht ganz passend. da wie gesagt, das handy danach meins ist. wenn ich meine, ein Nokia gegen Iphone zu tauschen, verkauf ich das Nokia und kauf nen Iphone. und der vertrag läuft normal weiter.

Zumal es bei saturn, expert und co bei abschluß des Entertain noch 300€ wechselnbonus gibt. das auf den monat gerechnet macht Entertain sogar billiger als UM.

jenne1710
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 683
Registriert: 27.04.2009, 12:05

Re: DVR gegen HD Box tauschen

Beitrag von jenne1710 » 20.12.2010, 07:45

Und Du bist Dir echt sicher, dass in Monheim eine Leitung zur Verfügung gestellt wird, mit der Du halbwegs ordentlich einen Empfang haben wirst? Wenn das nicht so ist,wirst Du dann in einem entsprechendem Forum auch schimpfen über die DTAG?

vicarius
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 94
Registriert: 29.04.2010, 14:39

Re: DVR gegen HD Box tauschen

Beitrag von vicarius » 20.12.2010, 13:11

*Seufz*
Das Beispiel mit dem Handy sollte lediglich verdeutlichen, dass UM mit der Beschaffung der Hardware in Vorleistung trat, die sie dann über die monatlichen Gebühren wieder refinanzieren.
Wenn das immer noch nicht einleuchtend ist, vergleicht das meinetwegen mit einem Leasinggeschäft: lease ich einen Audi A4 auf drei Jahre, kann ich nicht nach 6 Monaten auf einen Tausch mit dem A6 bestehen, weil dieser neu rausgekommen ist (bevor hier Beschwerden kommen: ja, ich weiß, beim klassischen Leasing obliegen Wartungs- und Instandhaltungskosten immer dem Leasingnehmer).

Ich kann aber die Verärgerung derer verstehen, denen beim Kauf des SD DVRs andere Versprechungen gemacht wurden. Aus persönlicher Erfahrung kann ich bei Kontakt mit Call Centern nur dazu raten, sämtliche Nebenabreden sich schriftlich bestätigen zu lassen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast