HDTV bei UM: Aktueller Stand der Dinge oder Gerüchteküche

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Beitrag von opa38 » 15.07.2007, 15:43

Man würde eine ganze Menge zufriedener Kunden mehr haben, wenn man endlich P-HD freigeben würde und Fakten (endgültige Termine) auf den Tisch legt, mit dem König Kunde auch was anfangen kann. Das ewige Vertrösten über Jahre hinweg der Kunden ist einfach zum kotzen..... :wut:

Desweiteren liegt die Vermutung nahe, das UM den Kooperationsvertrag mit Premiere vom 8.2.2007 auch nicht erfüllt, wenn dieses Jahr kein P-HD kommt. (persönl. Vermutung)
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Benutzeravatar
Orlin
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 66
Registriert: 15.07.2007, 13:09
Wohnort: Erftstadt

Beitrag von Orlin » 15.07.2007, 15:49

Vileicht 2018 :wein: Das Heist wenn UM Dan Mal So Gnädich ist :wut:
Wer weiss Vieleicht Ist UM dann aber Auch Schohn Geschichte :D
Ich Weiss nur Das Ich Meinen Vermieter Über Die Sache aufklähren
Werde :smile:
Werweiss 2007= SAT :ballett:
Philips 46PFL5605
Technisat Digit HD8-C mit WD My Book 500 GB
AlphaCrypt Classic
Homecast HC 5101 CI (wird behalten)
Samsung BD-P 1500 BLU-RAY
3play PREMIUM 100 mit Allstars
Ne Geile Frau Und nen Tollen Sohn
Bild

jaydee73
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 16.01.2007, 11:12

Beitrag von jaydee73 » 16.07.2007, 09:01

nichts für ungut orlin, aber du solltest erstmal die Basics der dt. Rechtschreibung lernen, damit man deine Postings auch lesen kann...

Benutzeravatar
Orlin
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 66
Registriert: 15.07.2007, 13:09
Wohnort: Erftstadt

Beitrag von Orlin » 17.07.2007, 06:00

Entschuldiege Prof.Dr.Dr
Ich hatte Halt immer eine Vier in Rechtschreibung :D
Aber Das geht anderen Genauso hier :winken:
Und Ich Stöhre mich nicht Drann :zunge:
Philips 46PFL5605
Technisat Digit HD8-C mit WD My Book 500 GB
AlphaCrypt Classic
Homecast HC 5101 CI (wird behalten)
Samsung BD-P 1500 BLU-RAY
3play PREMIUM 100 mit Allstars
Ne Geile Frau Und nen Tollen Sohn
Bild

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Beitrag von opa38 » 17.07.2007, 08:58

Laut heutiger Info von Technotrend ist der tt-micro 854 in 1-2 Monaten erst lieferbar, je nachdem, welche Probleme noch auftauchen.
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Benutzeravatar
Orlin
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 66
Registriert: 15.07.2007, 13:09
Wohnort: Erftstadt

Beitrag von Orlin » 19.07.2007, 07:20

He Schaut mal hier Rein http://info.premiere.de/inhalt/de/medie ... 072007.jsp :D
Damit ist Die Receiver frage wohl Geklehrt :laola:
Egal op Arena oder P-HD
So Ferstehe ich es Zumindes :winken:
Philips 46PFL5605
Technisat Digit HD8-C mit WD My Book 500 GB
AlphaCrypt Classic
Homecast HC 5101 CI (wird behalten)
Samsung BD-P 1500 BLU-RAY
3play PREMIUM 100 mit Allstars
Ne Geile Frau Und nen Tollen Sohn
Bild

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Beitrag von opa38 » 19.07.2007, 16:09

Wir sollten uns noch nicht zu früh freuen.... :traurig:

Obwohl es ein Kinderspiel wäre, den Hebel bei UM umzulegen, gehe ich persönlich davon aus, das es zumindest im Juli nichts mit HDTV wird.
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Klepto
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 19.07.2007, 16:17

Beitrag von Klepto » 19.07.2007, 16:21

Hallo Leute,

seit ungefähr einem Monat bin ich ein täglicher Besucher des Forums.
Warum? Ganz klar, die Sehnsucht nach HD-TV unter UM^^

Also ich finde es klasse, endlich wieder Fußball bei Premiere.
Und HD? Nun, ich sehe das leider auch fragwürdig an, warum gerade es jetzt gerade schneller laufen soll.

...lieber hätte ich das, dann wüßte ich nämlich, welche Pakete ich mir hole. Aber so warte ich noch, bis dahingehend HD in Hessen umgesetzt ist.

Gruß
Klepto

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Beitrag von opa38 » 19.07.2007, 16:27

Die neuen Pakete und Preise stehen unter Online Service eh noch nicht fest........
Zur zeit geht überhaupt nix.

Ich glaube aber kaum, das man P-HD buchen kann. Ich gehe eher davon aus, das es nur über Premiere geht, und vorab UM Service07 freigeschaltet hat.
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

EmPie
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 01.06.2007, 12:33

Beitrag von EmPie » 19.07.2007, 16:29

Die Frage ist, ob Premiere es sich jetzt tatenlos anschauen wird, wie Unitymedia hier noch weiter verzögert. Denn fehlende HD-Einnahmen treffen jetzt Premiere.

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Beitrag von opa38 » 19.07.2007, 16:31

Über Premiere kann ich zumindest online noch nicht HD dazu buchen.
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von mischobo » 19.07.2007, 17:35

EmPie hat geschrieben:Die Frage ist, ob Premiere es sich jetzt tatenlos anschauen wird, wie Unitymedia hier noch weiter verzögert. Denn fehlende HD-Einnahmen treffen jetzt Premiere.
... die Einspeisung der HD-Programme wurde schon im Februar dieses Jahres vereinbart. Bis jetzt hat Premiere tatelos zugesehen, warum sollen die da ihr Verhalten ändern ?
Fakt ist, dass im Rahmen des Ermittlungsverfahren des Kartellamtes auch die Einspeiseverträge neu verhandelt wurden, die in einigen Details geändert wurden. So gelten die Einspeiseverträge nicht mehr bis 2017, sondern nur noch bis 2013. Auch bleiben die 5 Premiere-Kanäle unverändert erhalten.
In Sachen Einspeisung der Premiere-HD-Programme hat sich nichts geändert.

Aufgrund der Neuverhandlung der Einspeiseverträge hat sich die Einspeisung von Premiere HD offensichtlich verzögert ...

Klepto
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 19.07.2007, 16:17

Beitrag von Klepto » 19.07.2007, 18:05

...schlußendlich sind wir wieder da, wo wir vor ner Woche, einem Monat, einem Jahr waren.
"Bleibt alles anders"

EmPie
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 01.06.2007, 12:33

Beitrag von EmPie » 19.07.2007, 18:10

Klepto hat geschrieben:...schlußendlich sind wir wieder da, wo wir vor ner Woche, einem Monat, einem Jahr waren.
"Bleibt alles anders"
Und "Zeit dass sich was dreht". :zwinker:

berk
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 17.06.2007, 14:24

Beitrag von berk » 19.07.2007, 20:56

mischobo hat geschrieben:die Einspeisung der HD-Programme wurde schon im Februar dieses Jahres vereinbart. Bis jetzt hat Premiere tatelos zugesehen, warum sollen die da ihr Verhalten ändern ?
Fakt ist, dass im Rahmen des Ermittlungsverfahren des Kartellamtes auch die Einspeiseverträge neu verhandelt wurden, die in einigen Details geändert wurden. So gelten die Einspeiseverträge nicht mehr bis 2017, sondern nur noch bis 2013. Auch bleiben die 5 Premiere-Kanäle unverändert erhalten.
In Sachen Einspeisung der Premiere-HD-Programme hat sich nichts geändert.

Aufgrund der Neuverhandlung der Einspeiseverträge hat sich die Einspeisung von Premiere HD offensichtlich verzögert ...
Ich kann nicht glauben, dass Premiere tatenlos zugeschaut hat. Immerhin stand auf der ISH-Seite vor längerer Zeit: "Premiere HD in Kürze".
So deutlich wie im obigen Link habe ich das bisher von Premiere noch nicht gelesen:

Premiere verlängert Einspeiseverträge mit Unitymedia bis Ende 2013:
- Bisherige Bandbreite für weitere sechs Jahre garantiert
- Zusätzliche Einspeisung von Premiere HD
- Premiere behält direkte Kundenbeziehungen
Mit der neuen Vereinbarung hat Premiere auch die Einspeiseverträge mit Unitymedia bis Ende 2013 verlängert. Die bisherige Bandbreite von fünf Kabelkanälen à 8 MHz steht für die Verbreitung aller Premiere Programme weitere sechs Jahre zur Verfügung. Zusätzlich wird auch die Einspeisung von Premiere HD ermöglicht, dem führenden HDTV-Sender Deutschlands. Auch alle bisherigen Pay-per-View- und Video-on-Demand-Dienste von Premiere werden weiter angeboten. Premiere wird seine Kundenbeziehungen im Kabel von Unitymedia weiterhin direkt halten und die Kunden direkt betreuen. Kofler: "Dieser neue Einspeisevertrag ist ein Durchbruch bei unseren Verhandlungen für die Verlängerung der Kabelverbreitung von Premiere in Deutschland. Besonders wichtig ist, dass Premiere sein bisheriges Geschäftsmodell mit direkten Kundenbeziehungen - ohne Plattformbetreiber als Zwischenhändler - fortführen kann."

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Beitrag von opa38 » 21.07.2007, 18:41

Wenn ich das hier lese, dann keimt wieder ein bisserl Hoffnung auf.....
http://www.dwdl.de/article/news_11750,00.html

Ich habe den Autor diesbezüglich mal angemailt.
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von mischobo » 22.07.2007, 13:54

opa38 hat geschrieben:Wenn ich das hier lese, dann keimt wieder ein bisserl Hoffnung auf.....
http://www.dwdl.de/article/news_11750,00.html

Ich habe den Autor diesbezüglich mal angemailt.
... dieser Artikel bringt in Sachen HDTV leider nichts neues, denn die gleiche Aussage wurde schon im Februar verkündet , siehe auch Premiere-PM Zehn-Jahres-Vertrag: "Premiere sichert sich Kabelverbreitung in Nordrhein-Westfalen und Hessen bis Ende 2017" vom 8.2.2007:
...
Auch Premiere HD wird künftig in die Kabelnetze von ish und iesy eingespeist
...

... in der der DWDL-Artikel zu Grunde liegenden aktuellen Premiere PM steht nichts anderes:
...
Premiere verlängert Einspeiseverträge mit Unitymedia bis Ende 2013:
- Bisherige Bandbreite für weitere sechs Jahre garantiert
- Zusätzliche Einspeisung von Premiere HD
- Premiere behält direkte Kundenbeziehungen

Mit der neuen Vereinbarung hat Premiere auch die Einspeiseverträge mit Unitymedia bis Ende 2013 verlängert. Die bisherige Bandbreite von fünf Kabelkanälen à 8 MHz steht für die Verbreitung aller Premiere Programme weitere sechs Jahre zur Verfügung. Zusätzlich wird auch die Einspeisung von Premiere HD ermöglicht, dem führenden HDTV-Sender Deutschlands. Auch alle bisherigen Pay-per-View- und Video-on-Demand-Dienste von Premiere werden weiter angeboten. Premiere wird seine Kundenbeziehungen im Kabel von Unitymedia weiterhin direkt halten und die Kunden direkt betreuen. Kofler: "Dieser neue Einspeisevertrag ist ein Durchbruch bei unseren Verhandlungen für die Verlängerung der Kabelverbreitung von Premiere in Deutschland. Besonders wichtig ist, dass Premiere sein bisheriges Geschäftsmodell mit direkten Kundenbeziehungen - ohne Plattformbetreiber als Zwischenhändler - fortführen kann."
...

und weiter in der Meldung heißt es:
...
- Die Absatzchancen für innovative Hardware wie Interaktiv-Receiver, HD-Receiver oder Premiere Digital-Rekorder werden erheblich verbessert.
...
... diese Aussage an und für sich bezieht sich nicht direkt auf Unitymedia. Aber in Verbindung mit der Aussage in der Unitymedia-PM Neue Vereinbarung zwischen Unitymedia und Premiere
...
Zugleich sichert Unitymedia langfristig die Einspeisung der Premiere-Programmpakete sowie technische Dienstleistungen für Premiere in den Kabelnetzen von Hessen und NRW. Damit erlangt Unitymedia 2008 die vollständige Trennung von der von Premiere bisher in NRW und Hessen genutzten Digitalplattform von Kabel Deutschland. Unitymedia erhält von Premiere hierfür eine feste Jahresgebühr sowie Zahlungen für die Ausgabe und Aktivierung der Smart-Cards.

gibt es für Unitymediakunden erfreuliche neue Aspekte, denn wenn Premiere ab 2008 nicht mehr auf K0x-Smartcards sondern auf UM-Smartcards freigeschaltet wird, sollte es kein Problem sein, alles auf einer Karte freizuschalten, egal ob bei Unitymedia oder Premiere beauftragt. Damit dürfte Unitymedia wieder Zugang zu den Premiere-Receiver erhalten haben ...

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: HDTV bei UM: Aktueller Stand der Dinge oder Gerüchteküche

Beitrag von opa38 » 22.08.2007, 19:37

Und wieder sind 4 weitere Wochen vergangen ohne das sich etwas geändert hat...... :traurig:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: HDTV bei UM: Aktueller Stand der Dinge oder Gerüchteküche

Beitrag von opa38 » 25.08.2007, 16:47

Die Aussage, das P-HD im UM Netz ermöglicht wird, führt ganz klar ins Leere. :nein:

Es wiird so lange kein HDTV im UM Netz geben, bis man zum verhöckern einen eigenen HD Receiver präsentieren kann.

Die Einspeisung von P-HD ist da völlig nebensächlich. :D
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: HDTV bei UM: Aktueller Stand der Dinge oder Gerüchteküche

Beitrag von Moses » 25.08.2007, 16:49

Warum sollte der HD Reciever jetzt plötzlich "verhöckert" werden, wenn man den SD Reciever auch kostenlos zur Verfügung gestellt bekommt?

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: HDTV bei UM: Aktueller Stand der Dinge oder Gerüchteküche

Beitrag von opa38 » 25.08.2007, 17:58

Der SD Receiver dient zur Neukundengewinnung.

Das angekündigte HDTV Paket wird exklusiv mit einem HD Receiver für Bestandskunden vermarktet werden. Und das es Knete kosten wird, ist ja ersichtlich, da ohne eigenen HD Receiver nix passieren wird.
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: HDTV bei UM: Aktueller Stand der Dinge oder Gerüchteküche

Beitrag von mischobo » 25.08.2007, 19:52

opa38 hat geschrieben:Die Aussage, das P-HD im UM Netz ermöglicht wird, führt ganz klar ins Leere. :nein:

Es wiird so lange kein HDTV im UM Netz geben, bis man zum verhöckern einen eigenen HD Receiver präsentieren kann.

Die Einspeisung von P-HD ist da völlig nebensächlich. :D
... der HDTV-Receiver von UM hat rein gar nichts mit Premiere HD zu tun, sondern ausschliesslich mit dem geplanten HDTV-Paket von Unitymedia.

Unitymedia bastelt offensichtlich an der Integration der Premiere-Programme in die Unitymedia-Plattform. Wie und in welcher Form die Premiere-HDTV-Programme verbreitet, auch nicht, auf welchem Kanal die Programme verbreitet werden. Premiere selbst spricht davon, dass die Einspeisung der HDTV-Programme ermöglicht ist. Aufgrund der seit Wochen andauernder "Bastelei" würde es mich persönlich nicht überraschen, wenn die jezigen von Premiere genutzen Kanäle in 256QAM werden würden und dann auch die Premiere-HDTV-Programme auf diesen Kanälen Platz finden würden. Allerdings werden für die Portale dynamische PMT verwendet, die natürlich auch passen müssen, denn sonst würde es Probleme mit den einzelnen Optionen geben, sprich, bei Auswahl einer entsprechenden Option würde der Bildschirm schwarz bleiben.

Dass Premiere die HDTV-Programme an Unitymedia-Kunden vermarktet, ist meines Erachtens ein Fall für den Verbraucherschutz.
Und wenn der neue Abonennt sich beschwert, wird im gesagt, er solle sich an den Kabelnetzbetreiber wenden. Premiere tut also so, als wenn man den Inhalt des Vertrages mit Unitymedia nicht kennen würde. Premiere kassiert aber von unbedarften weiterhin die Aboentgelte und das ist meiner Ansciht nach Abzocke ...

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: HDTV bei UM: Aktueller Stand der Dinge oder Gerüchteküche

Beitrag von opa38 » 26.08.2007, 11:45

mischobo hat geschrieben:... der HDTV-Receiver von UM hat rein gar nichts mit Premiere HD zu tun, sondern ausschliesslich mit dem geplanten HDTV-Paket von Unitymedia.
Ich habe auch nie was anderes behauptet. Trotzdem gönnt man Kunden mit Premiere zertifizierten HD Receivern nicht den Empfang von P-HD. :traurig:
Unitymedia bastelt offensichtlich an der Integration der Premiere-Programme in die Unitymedia-Plattform. Wie und in welcher Form die Premiere-HDTV-Programme verbreitet, auch nicht, auf welchem Kanal die Programme verbreitet werden. Premiere selbst spricht davon, dass die Einspeisung der HDTV-Programme ermöglicht ist. Aufgrund der seit Wochen andauernder "Bastelei" würde es mich persönlich nicht überraschen, wenn die jezigen von Premiere genutzen Kanäle in 256QAM werden würden und dann auch die Premiere-HDTV-Programme auf diesen Kanälen Platz finden würden. Allerdings werden für die Portale dynamische PMT verwendet, die natürlich auch passen müssen, denn sonst würde es Probleme mit den einzelnen Optionen geben, sprich, bei Auswahl einer entsprechenden Option würde der Bildschirm schwarz bleiben.
Diese Möglichkeit hatte ich auch schon in Betracht gezogen. Allerdings spricht dagegen, warum man Ende Februar K30 frei geräumt hat und im Mai Service07 eingerichtet hat.
Dass Premiere die HDTV-Programme an Unitymedia-Kunden vermarktet, ist meines Erachtens ein Fall für den Verbraucherschutz.
Und wenn der neue Abonennt sich beschwert, wird im gesagt, er solle sich an den Kabelnetzbetreiber wenden. Premiere tut also so, als wenn man den Inhalt des Vertrages mit Unitymedia nicht kennen würde. Premiere kassiert aber von unbedarften weiterhin die Aboentgelte und das ist meiner Ansciht nach Abzocke ...
Da hast Du nicht ganz Unrecht. Allerdings konnte ich z. B. im Juni mein HD Abo bei Kundenrückholung wieder rückgänging machen. Mich hat also P-HD für 3 Tage im Mai nur 10€ gekostet, welches zu verschmerzen war.
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Benutzeravatar
Orlin
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 66
Registriert: 15.07.2007, 13:09
Wohnort: Erftstadt

Re: HDTV bei UM: Aktueller Stand der Dinge oder Gerüchteküche

Beitrag von Orlin » 27.08.2007, 17:51

Ich Gebe Opa Recht, erst wnn UM den tt 854 Verkaufen kann Gitp es HD im UM Netz :wand:
Zumal Es Jetzt auch bei uns in Nicht Ausgebauten Gebiet HD1 gibt Aber nicht Mit dem Humax PR HD 1000c
Zu Empfangen ist :heul:
Laut UM Habe ich Hallos, Aber Mit Meinem Technisat SD Receiver Habe ich Service07 und Service21101
Der Ton ich Belgich und ich Beobachte Eine Video Bit Rate von 20000 Kbit/s. Naja tolle Hallos oder :kratz:
Philips 46PFL5605
Technisat Digit HD8-C mit WD My Book 500 GB
AlphaCrypt Classic
Homecast HC 5101 CI (wird behalten)
Samsung BD-P 1500 BLU-RAY
3play PREMIUM 100 mit Allstars
Ne Geile Frau Und nen Tollen Sohn
Bild

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: HDTV bei UM: Aktueller Stand der Dinge oder Gerüchteküche

Beitrag von opa38 » 28.08.2007, 18:12

Laut heutiger Info von Technotrend, wird derzeit der tt-micro C854 gerade an Großhändler ausgeliefert.... :super:
Das Gerät sollte demnach in einigen Tagen verfügbar sein..... :D

UM wird wohl nur eine Hand voll bestellt haben, da es ja angeblich nur geringes Interesse an HDTV gibt...... :kratz:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste