HD ohne smartcard, mit Smartcard u. Alphacrypt jedoch nicht!

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
bogart
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 05.06.2010, 23:13

HD ohne smartcard, mit Smartcard u. Alphacrypt jedoch nicht!

Beitrag von bogart » 27.07.2010, 01:54

Hallo,

habe einen Samsung mit eingebautem Kabeltuner (LE40c650).
Ohne UM Smartcard kann ich alle öffentlichen HD u. digitalen Kanäle sehen,
die privaten jedoch nicht.

Stecke ich den Alphacrypt mit UM Smartcard ein, kann ich keinen HD u. keinen digitalen
Kanal mehr sehen, geht dann nur noch im ANALOG-modus mit entsprechend mieser Qualität.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten und Umtausch des Alphacrypt funktioniert dieser.


Gruß

TV4
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 03.05.2010, 10:40

Re: HD ohne smartcard, mit Smartcard u. Alphacrypt jedoch nicht!

Beitrag von TV4 » 27.07.2010, 10:56

Hast Du mal einen neuen Sendersuchlauf gestartet?

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: HD ohne smartcard, mit Smartcard u. Alphacrypt jedoch nicht!

Beitrag von bubi09 » 27.07.2010, 11:08

Hatte auch ein ähnliches Problem mit meinem Samsung TV und Alphacrypt. Die HD Sender waren bei gestecktem Modul nur noch schlecht empfangbar. Seit der Techniker aber meinen 3play Anschluss neu eingepegelt hat läuft auch wieder alles rund. Es könnte also am Pegel liegen.

bogart
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 05.06.2010, 23:13

Re: HD ohne smartcard, mit Smartcard u. Alphacrypt jedoch nicht!

Beitrag von bogart » 27.07.2010, 22:08

Leider hat der Sendersuchlauf mit ALphacrypt eine total neue Sendero(un)ordnung ergeben.
Das 1.HD ist ganz weg und ich kann keine digitalen mehr sehen.

Was ist denn 3play?

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: HD ohne smartcard, mit Smartcard u. Alphacrypt jedoch nicht!

Beitrag von ernstdo » 27.07.2010, 22:12

Was 3 Play ist sieht man hier:

http://www.unitymedia.de/produkte/index.html

ugo
Übergabepunkt
Beiträge: 314
Registriert: 26.11.2007, 23:08
Wohnort: Bochum

Re: HD ohne smartcard, mit Smartcard u. Alphacrypt jedoch nicht!

Beitrag von ugo » 28.07.2010, 01:03

Also zum Sender Sortieren bei Samsung TVs gibt es hier ein schönes Tool,

http://www.polskafan.de/samsung/downloads

damit kann per USB Stick die Senderliste des TVs komplett am PC bearbeitet werden, es können auch manuell Sender eingegeben werden die beim Suchlauf nicht gefunden wurden, habe auch einen Samsung 40C650 und es funktioniert einwandfrei, zumal man dann auch keine Favoriten-Listen mehr benötigt.

Desperados-1984
Übergabepunkt
Beiträge: 415
Registriert: 06.07.2008, 17:51

Re: HD ohne smartcard, mit Smartcard u. Alphacrypt jedoch nicht!

Beitrag von Desperados-1984 » 28.07.2010, 12:05

hast du das AC mal tauschen lassen, deine Formulierung ist nicht ganz verständlich? Es könnte defekt sein, auch wenn es unloglisch klingt.
Ich hatte mal das Problem, dass ARD/ZDF HD immer Bildfehler hatten wenn ein AC gesteckt war, wenn es nicht gesteckt war, waren die Fehler weg. Zum glück hatte ich ein zweites Modul damit trat das Problem nicht auf. Hab das Modul dann eingeschickt und das neue verursacht den Fehler nicht mehr! Bevor ich herausgefunden hatte, dass es am AC liegt hatte ich zufälliger weise 3Play bekommen und dabei hat der Techniker auch die Dose gemessen, daher wusste ich schon mal dass es nicht am schlechten Pegel lag.

bogart
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 05.06.2010, 23:13

Re: HD ohne smartcard, mit Smartcard u. Alphacrypt jedoch nicht!

Beitrag von bogart » 31.07.2010, 14:18

Inzwischen war ein Techniker vor Ort. Pegel u. alles andere sindOK. Den AC hatte ich schon getauscht.
Es liegt wohl am Tuner des Samsung. Je nach dem wie fest man am Antennenkabel zieht oder drückt
wird das SIgnal besser oder schlechter.

Vielen Dank!

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: HD ohne smartcard, mit Smartcard u. Alphacrypt jedoch nicht!

Beitrag von koax » 31.07.2010, 14:25

bogart hat geschrieben:Es liegt wohl am Tuner des Samsung. Je nach dem wie fest man am Antennenkabel zieht oder drückt
wird das SIgnal besser oder schlechter.
Dann doch wohl weniger am Tuner als eventuell am Koaxkabel oder an der Koax-Buchse des TV.
Tausche doch zunächst mal einfach das Kabel aus.

bogart
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 05.06.2010, 23:13

Re: HD ohne smartcard, mit Smartcard u. Alphacrypt jedoch nicht!

Beitrag von bogart » 04.08.2010, 21:29

Das Kabel hat der Techniker getestet. Es liegt wohl wirklich am Tuner, bzw. Verbindung Tuner Koax.eingang.
TV wird getauscht, bin gespannt ob dann alles ok. Hoffentlich !!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: HD ohne smartcard, mit Smartcard u. Alphacrypt jedoch nicht!

Beitrag von DianaOwnz » 05.08.2010, 00:12

bogart hat geschrieben:Inzwischen war ein Techniker vor Ort. Pegel u. alles andere sindOK. Den AC hatte ich schon getauscht.
Es liegt wohl am Tuner des Samsung. Je nach dem wie fest man am Antennenkabel zieht oder drückt
wird das SIgnal besser oder schlechter.

Vielen Dank!

Es liegt eher an dem unstandardisierten CI+ Schacht den ihr habt , der Entsprciht nicht dem Standard wie euer Alohacrypt Modul.

Ich habe 2 Samsung TVs mit Standard Ci Schacht und 2 Alphacrypt Classic Module mit verschiedenen Firmwares und die laufen beide EINWANDFREI !

Beim nächsten TV Kauf müßt ihr halt ein wenig aufpassen und darauf achten das euer CI Schacht auch dem Standard entspricht.
Bei CI+ ist das NICHT der Fall auch wenn viele Zeitschriften und Internetseiten das behaupten !
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: HD ohne smartcard, mit Smartcard u. Alphacrypt jedoch nicht!

Beitrag von koax » 05.08.2010, 06:59

DianaOwnz hat geschrieben: Beim nächsten TV Kauf müßt ihr halt ein wenig aufpassen und darauf achten das euer CI Schacht auch dem Standard entspricht.
Bei CI+ ist das NICHT der Fall auch wenn viele Zeitschriften und Internetseiten das behaupten !
Dann versuche mal einen technisch modernen und hochwertigen TV-Empfänger ohne CI+ zu finden.

Juergen63
Kabelneuling
Beiträge: 29
Registriert: 26.07.2010, 11:23
Wohnort: 50354 Hürth

Re: HD ohne smartcard, mit Smartcard u. Alphacrypt jedoch nicht!

Beitrag von Juergen63 » 05.08.2010, 10:44

So wie ich das sehe, gibt es fast kaum noch TV Geräte mit dem Standart CI Schacht. 95% aller Geräte haben jetzt schon CI+

benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 750
Registriert: 30.10.2009, 17:58

Re: HD ohne smartcard, mit Smartcard u. Alphacrypt jedoch nicht!

Beitrag von benifs » 05.08.2010, 13:32

DianaOwnz hat geschrieben:Beim nächsten TV Kauf müßt ihr halt ein wenig aufpassen und darauf achten das euer CI Schacht auch dem Standard entspricht.
Bei CI+ ist das NICHT der Fall auch wenn viele Zeitschriften und Internetseiten das behaupten !
koax hat geschrieben:Dann versuche mal einen technisch modernen und hochwertigen TV-Empfänger ohne CI+ zu finden.
Hatte nicht mal wer geschrieben, dass man zumindest Samsung TVs dass CI+ abgewöhnen kann?

agent00
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 05.08.2010, 13:22

Re: HD ohne smartcard, mit Smartcard u. Alphacrypt jedoch nicht!

Beitrag von agent00 » 05.08.2010, 13:33

Hallo zusammen,

habe nahezu das gleiche Problem. Habe einen neuen Philips (40PFL7605/12) der auch über CI+ verfügt. Meine UM02 läuft mit dem AlphaCryptClassic Vers. 3.19 auch nicht. Philips schrieb mir hierzu dass die Abwärtskompatibilität auf ein CI-Modul nicht gewährleistet werden kann und ich mir nen CI+-Modul kaufen sollem, die es nach meinem Kenntnisstand noch nicht gibt. Erstaunlich ist es, dass ich mit einer ältern UM02 Karte kurzfristig z.B. RTL-Digital empfangen konnte. Nachdem ich den TV aus und wieder an gemacht hatte, war es aber schon wieder Essig mit der schönen TV-Welt. Der TV erlaubt mit eingesteckter UM02-Karte keinen Zugriff auf das AlphaCrypt. Ohne eingesteckte Karte bekomme ich dann wiederum Zugriff. Was stimmt hier nicht??? Der Hersteller des Moduls teilte mir telefonisch mit, dass es mit der UM02 def. laufen sollte. Bin seit einer Woche in der LCD und UM-Welt und hab schon die Schnauze (so deutlich muss ich es hier leider mal sagen) voll...

Hoffe es hat noch jmd. nen guten Rat für mich und den ursprünglichen Fragensteller

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: HD ohne smartcard, mit Smartcard u. Alphacrypt jedoch nicht!

Beitrag von ernstdo » 05.08.2010, 16:03

Aber auf UM kannst Du nicht sauer sein denn die CA Module werden von UM ja nicht unterstützt.
Hab hier aber in irgendeinem Thread gelesen das es z. B. mit neueren Toshiba und Samsung die auch schon CI+ haben und dem AC Classic und der UM02 einwandfrei funktionieren soll.
Auf Mascom also auch nicht, wenn dann auf Philips.

agent00
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 05.08.2010, 13:22

Re: HD ohne smartcard, mit Smartcard u. Alphacrypt jedoch nicht!

Beitrag von agent00 » 06.08.2010, 09:45

Ich nochmal....

manchmal steht man sich auch einfach nur selbst im Wege...bin noch mal in mich gegangen und habe scharf drüber nachgedacht was ich an Änderungen durchgeführt habe bzw. was passiert ist nach dem es ja mal kurzzeitig digital auf dem LCD wurde. Den LCD habe ich ausgeschaltet weil ich nen HDD-Rekorder angeschlossen habe und durch diesen die Antenne in den LCD geschleift habe. Danach wurd die Digitalewelt wieder dunkel. Folglich hab ich gestern die Schraube zurückgedreht und die Antenne direkt im LCD belassen, die Werkseinstellung gemäß Tipp aus dem Forum auf PCM lesen "auto" gesetzt und siehe da es wurde Licht. Warum das Durchschleifen des Antennensignals nun zu Problemen führt kann ich mir zwar nicht erklären (Signalstärke ist unverändert geblieben), das werd ich aber noch mal beim Radio- Fernsehtechniker abklären oder auf einen Hinweis aus dem Forum warten. Also der HDD-Rekorder / DVD-Spieler muss auch ans Antennensignal, sonst nimmt er natürlich nichts auf, weiß nicht ob man da mit einer Art "Splitter" arbeiten kann, hoffe es führt dann nicht wieder zu Problemen mit der Entschlüsselung.

Bin jetzt auch nicht mehr sauer auf Philips, UM oder sonstige :zwinker:

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: HD ohne smartcard, mit Smartcard u. Alphacrypt jedoch nicht!

Beitrag von ernstdo » 06.08.2010, 10:20

Ahaaaa ...
Ggf. mal mit einem ungedämpften T- Stück probieren, gibts bei Conrad u. s. w.
Also T- Stück an Dose und je ein Koax an jedes Gerät.
Eigentlich verstärken Recorder, egal ob VHS DVD oder sonst was, das Signal am Ausgang wieder etwas aber anscheinend bei Deinem nicht oder nicht genug oder es funktioniert ggf. nur im Standby des Recorders ....
Bei einem Recorder den ich mal hatte war es so, Netzschalter aus, Bild weg ....

bogart
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 05.06.2010, 23:13

Re: HD ohne smartcard, mit Smartcard u. Alphacrypt jedoch nicht!

Beitrag von bogart » 07.08.2010, 16:57

Trotz Internetkauf hat der Austausch des TV-Geräres tadellos geklappt.
Endlich funktioniert alles wie gewünscht.

War also der Fernseher!

Vielen Dank an alles die Tipps gaben.
:super:

bogart
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 05.06.2010, 23:13

Re: HD ohne smartcard, mit Smartcard u. Alphacrypt jedoch nicht!

Beitrag von bogart » 07.08.2010, 16:58

Trotz Internetkauf hat der Austausch des TV-Geräres tadellos geklappt.
Endlich funktioniert alles wie gewünscht.

War also der Fernseher!

Vielen Dank an alles die Tipps gaben.
:super:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast