Update für HDBOX

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Dinniz » 12.10.2010, 16:29

Jetzt laeuft wieder alles auf Mutmaßungen hinaus.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Don Draper
Kabelexperte
Beiträge: 152
Registriert: 15.09.2010, 20:53

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Don Draper » 12.10.2010, 16:35

cologne79 hat geschrieben: Aha, war das nur ein Versuch dich am Telefon los zu werden oder hat sich das ganze überzeugend angehört?
Es ging in erster Linie um eine ziemlich komplexe Sache in Vertragsfragen, deshalb hatte ich jemanden mit
Entscheidungskompetenz am Hörer.
Das Gespräch verlief freundlich und zu meiner Zufriedenheit und hatte zunächst gar nichts mit dem Update zu tun.

Ich hatte den Eindruck der Mitarbeiter glaubte selber, daß das Update nächste Woche kommt.
Also hab ich keinen Grund das von vornherein als Lüge einzustufen.

vorturner2
Übergabepunkt
Beiträge: 495
Registriert: 10.05.2010, 14:23

Re: Update für HDBOX

Beitrag von vorturner2 » 12.10.2010, 16:38

genauso wie der herr und die dame aus der technik....die waren felsenfest von nächster woche überzeugt :D
wenns nix wird weiß ich jedenfalls wo ich freitag anrufe :zerstör:

SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Update für HDBOX

Beitrag von SpeedyD » 12.10.2010, 16:43

Dinniz hat geschrieben:Jetzt laeuft wieder alles auf Mutmaßungen hinaus.
Was anderes bleibt uns zur Zeit ja auch nicht übrig. Ok abwarten bliebe. Aber Abwarten ist auf Dauer langweilig. Also diskutieren und mutmaßen. :D

Mal was anderes. Wo sind eigentlich die ganzen vermeintlichen Tester der neuen Software hin? Gibts da wirklich noch so viele Bugs oder könnte die Verschieberei vielleicht doch an den stockenden Verhandlungen mit RTL und Co. liegen.?

Benutzeravatar
Don Draper
Kabelexperte
Beiträge: 152
Registriert: 15.09.2010, 20:53

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Don Draper » 12.10.2010, 16:46

conscience hat geschrieben:Ok, der Artikel ist wirklich interessant.
Wirklich sehr interessant. Schade nur, dass er
aus Februar 2009 ist. Also ein wenig angestaubt.

Gruß
Conscience
Darum gehts nicht. Ich habe den Artikel als Quelle angegeben, daß UM durchaus eine Achillesferse hat.
Nämlich: wenn nur genügend Leute da anrufen, dann wirds für sie schwierig und teuer.
Die Call-Center arbeiten schließlich auch nicht umsonst.

'Also ruft schön an... :naughty:

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Update für HDBOX

Beitrag von conscience » 12.10.2010, 16:55

Halo.

@Don
Und von mir war das als Kritik an deiner Quelle
zu verstehen. Quellenkritik nach der historisch-
kritischen Methode.

:D


Ich wünsche dir noch was und Grüße dich
Conscience

Benutzeravatar
Don Draper
Kabelexperte
Beiträge: 152
Registriert: 15.09.2010, 20:53

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Don Draper » 12.10.2010, 17:03

conscience hat geschrieben:Halo.

@Don
Und von mir war das als Kritik an deiner Quelle
zu verstehen. Quellenkritik nach der historisch-
kritischen Methode.
Und Deine Kritik bestand darin, daß die Quelle aus dem Jahre 2009 stammt.
Was aber bei meiner Argumentation keine Rolle spielte, weil ich einen damaligen aber immer noch gültigen
Aspekt ansprach.
Insofern war deine Kritik nicht folgerichtig und somit sowohl historisch als auch kritisch verfehlt.
:smile:

SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Update für HDBOX

Beitrag von SpeedyD » 12.10.2010, 17:08

Don Draper hat geschrieben: Darum gehts nicht. Ich habe den Artikel als Quelle angegeben, daß UM durchaus eine Achillesferse hat.
Nämlich: wenn nur genügend Leute da anrufen, dann wirds für sie schwierig und teuer.
Die Call-Center arbeiten schließlich auch nicht umsonst.

'Also ruft schön an... :naughty:
Aber was soll ich da anrufen. Meine Box läuft ja. Das einzige Problem, welches ich habe, ist eines mit meiner Fitzbox. Da nimmt das interne Fax nur 30 % der eingehende Faxe problemlos entgegen. Aber das Prob gehört nun nicht hierher. Ach so...doch zweites Problem: Ich will endlich aufnehmen. Denn eigentlich wollte ich mir im Mai den anderen PVR bestellt haben. Aber da hat man mir die HD-Box hochgelobt angepriesen, weil die ja im Spätsommer auch eine Aufnahmefunktion bekommen würde. Und nun? Ist schon Herbst. Aber aufnehmen würde die Box bisher nur meine Schläge, wenn ich sie schlagen wollen würde. :D

Benutzeravatar
Don Draper
Kabelexperte
Beiträge: 152
Registriert: 15.09.2010, 20:53

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Don Draper » 12.10.2010, 17:29

@SpeedyD Na, wenn Dir die Aufnahmefunktion für den Spätsommer angekündigt wurde, dann hast Du doch genug Grund anzurufen. Frag doch nach einer Gutschrift und natürlich nach einem Termin.
Und dann kannst Du hier schön schreiben was die gesagt haben. :smile:

Es geht mir nur darum, daß man sich nicht entmutigen lassen sollte.
Das spielt nur UM in die Hände.

Wenn aber viele dort anrufen, dann können sie sich nicht mehr um ihr Kerngeschäft kümmern, nämlich Verträge zu verkaufen, sondern müssen Beschwerde-Kunden bändigen.
Also wird der wirtschaftliche Ertrag leiden und darüber wird mit Sicherheit bei UM gesprochen werden.
Und zwar in den höchsten Ebenen. Dort wird man sich dann vielleicht überlegen, daß eine bessere Kommuniktationsstrategie viele Verluste mindern würde. Also wird es möglicherweise bei nächster Gelegenheit besser werden.
Kurz gesagt, durch jeden Anruf übt man finanziellen Druck auf UM aus.
Entweder sie geben nach und werden besser, oder sie werden irgendwann aufgekauft und dann sehen wir weiter ob der neue Eigentümer fitter ist als der jetzige.

zeze273
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 25.09.2010, 19:44

Re: Update für HDBOX

Beitrag von zeze273 » 12.10.2010, 17:30

20.000 anrufe pro tag!?
ich selbst telefoniere auch für ein schweizer telefon-, internet- und handyunternehmen.
mit ca 60 mitarbeitern bewerksteligen wir diese 20.000 anrufe ca pro tag, also kein riesiges aufkommen.
zumindest bei uns wird überhaupt kein wert darauf gelegt, dem kunden irgendwelche tollen sachen zu versprechen. denn diese methode stellt sich im laufe der zeit als schuss nach hinten da.
versprechen lösen rückfrageanrufe aus, rückfrageanrufe sind calls ohne verkauf, calls ohne verkauf ist verlorene arbeitszeit. denn schließlich arbeitet man in einem callcenter auf erfolgsbasis.
allerdings lässt um sein telefongeschäft von einem callcenter bearbeiten, das nun wirklich nicht für sauberes arbeiten bekannt ist.
gebt mal bei youtube tectum ein und ihr bekommt antworten auf sehr viele fragen hier aus dem forum

Benutzeravatar
Don Draper
Kabelexperte
Beiträge: 152
Registriert: 15.09.2010, 20:53

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Don Draper » 12.10.2010, 17:38

zeze273 hat geschrieben:20.000 anrufe pro tag!?
. denn diese methode stellt sich im laufe der zeit als schuss nach hinten da.
versprechen lösen rückfrageanrufe aus, rückfrageanrufe sind calls ohne verkauf, calls ohne verkauf ist verlorene arbeitszeit. denn schließlich arbeitet man in einem callcenter auf erfolgsbasis.
Genau das ist der Punkt. :super:
Daraus folgt für uns Verbraucher: Weiter anrufen! :cool:

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Update für HDBOX

Beitrag von conscience » 12.10.2010, 17:46

Hallo.

20.000 Anrufe pro Tag bei 60 MA ...
das sind Pi mal daumen pro MA etwa 300 Anrufe.
Pro Gespräch 5 Minuten macht eine Arbeitszeit von 1500 Minuten,
1500 Minuten sind 25 Stunden.

Der Arbeitgeber kann sich glücklich schätzen solche Mitarbeiter zu haben.

:radio:


Gruß
Conscience

Benutzeravatar
Don Draper
Kabelexperte
Beiträge: 152
Registriert: 15.09.2010, 20:53

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Don Draper » 12.10.2010, 17:55

zeze273 hat geschrieben: gebt mal bei youtube tectum ein und ihr bekommt antworten auf sehr viele fragen hier aus dem forum
Hab ich gemacht. Interessant.
Da kriegt ja man fast schon wieder Mitleid. :smile:

Wie schätzt Du das ein:
ist es richtig, daß wenn man bei UM anruft, man immer bei Tectum landet?
Egal was man für eine Vorauswahl im Menü trifft?

Und falls ja, dann haben hier wohl die wenigsten je einen richtigen UM-Mitarbeiter am Telefon zu hören bekommen
sondern fast ausnahmslos Tectum-Mitarbeiter.
Die Techniker die ins Haus kommen sind ja auch nicht von UM sondern Subunternehmerangestellte.

Also hat sich UM völlig vom Kunden abgeschottet? :brüll:

Benutzeravatar
HerrKommilitone
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 06.10.2010, 13:47
Kontaktdaten:

Re: Update für HDBOX

Beitrag von HerrKommilitone » 12.10.2010, 17:57

Mir ist auch noch aufgefallen, dass viele über ratternde Lüfter und nicht gleich über laut rauschende Lüfter sprechen...das Problem liegt hier in dem kleinen Einbaurahmen, in dem der Lüfter in das Gehäuse gesetzt wurde.

Hier kann man aber durch einen kleinen Trick den kleinen Quälgeist in ein rauschen verwandeln und die Spannung und in diesem Fall Windung aus dem Material nehmen. Evtl. hat der eine oder andere Japaner bei dem Zusammenbau einen robusteren Tag gehabt (Erklärt auch, warum einige dieses Problem überhaupt nicht nachvollziehen können).

Von außen ist eine kleine Blechschraube erreichbar, die sich ohne Probleme kurz lösen und wieder anziehen läßt - Ganz ohne ein Garantieproblem zu bekommen. Am besten erledigt man diesen Arbeitsschritt bei laufendem Betrieb, da sich hier ganz einfach hören läßt, in welche Richtung die Schraube (Sie hat genügend Spiel) gedrückt werden muss um dem rattern ein Ende zu setzen.

Läßt man den Lüfter ganz ohne Gehäuse laufen, ist das eigentlich ein ganz ordentliches Teilchen...und flüsterleise. Verdreht man den kleinen Kollegen in seinem Rahmen, fängt der an zu rattern. Siehe Bild.

Ich hoffe das verkürzt einigen die Wartezeit auf das Update.

Bild
B&W N800(D) mit Vorst: Burmester 897 & Endst: Burmester 956 MK 2
B&W CM Serie 2,5,9,10 mit Denon AVC A1 HDA | Burmester Silver | Magnan Signature
Philips BDP 9500 | Philips 56PFL Cinema 21:9 | PS3, XBOX, Popcorn C200 mookiva LL
4TB NAS | Absorber RTSF und AIXFOAM &&& natürlich UnityHD Box mit SilentWings für's TV :-)

Benutzeravatar
Don Draper
Kabelexperte
Beiträge: 152
Registriert: 15.09.2010, 20:53

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Don Draper » 12.10.2010, 18:08

HerrKommilitone hat geschrieben: Am besten erledigt man diesen Arbeitsschritt bei laufendem Betrieb, da sich hier ganz einfach hören läßt, in welche Richtung die Schraube (Sie hat genügend Spiel) gedrückt werden muss um dem rattern ein Ende zu setzen.
Sehe ich das richtig, daß Du die Box auch auf einer dämpfenden Unterlage stehen hast?
Bei meiner Box hat das untere Blech mitgeschwungen und durch eine Schaumstoffunterlage ist das zumindest weg.

Ich werde den Trick mit der Schraube ausprobieren und dann hier berichten.
Mir scheint das ganze Lärmproblem nämlich auch als ein Problem der Resonanz. D. h. alle möglichen Teile der Box geraten in Mitschwingung durch den Lüfter und daher kommt die Lautstärke.
Und sowas könnte dann tatsächlich durch drehen an dem Schräubchen abgestellt werden.

Benutzeravatar
rollicarp
Übergabepunkt
Beiträge: 352
Registriert: 26.02.2008, 13:22
Wohnort: Hessen

Re: Update für HDBOX

Beitrag von rollicarp » 12.10.2010, 18:30

HerrKommilitone hat geschrieben: Am besten erledigt man diesen Arbeitsschritt bei laufendem Betrieb, da sich hier ganz einfach hören lässt, in welche Richtung die Schraube (Sie hat genügend Spiel) gedrückt werden muss um dem rattern ein Ende zu setzen.Hier kann man aber durch einen kleinen Trick den kleinen Quälgeist in ein rauschen verwandeln und die Spannung und in diesem Fall Windung aus dem Material nehmen. Evtl. hat der eine oder andere Japaner bei dem Zusammenbau einen robusteren Tag gehabt (Erklärt auch, warum einige dieses Problem überhaupt nicht nachvollziehen können).

Danke für den Tipp!!! UM sollte Dir hierfür die monatlichen Kosten erlassen! :super: :super:

Man hört ihn nur noch ganz leise! Habe der Box auch vier Filzfüsse verpasst dass die Schwingungen reduziert!!
Die Weisheit eines Menschen misst man nicht nach seinen Erfahrungen, sondern nach seiner Fähigkeit, Erfahrungen zu machen!



Über WLAN Router D-LINK DIR-615 - Wireless N Router
3play Premium 100,UM 02, HD Recorder,Digital TV ALLSTARS inkl. HD-Option, UM02 HD Modul (CI+)
Bild

vorturner2
Übergabepunkt
Beiträge: 495
Registriert: 10.05.2010, 14:23

Re: Update für HDBOX

Beitrag von vorturner2 » 12.10.2010, 18:41

tatsächlich....das laute surren ist weg!!!!
man hört den lüfter trotzdem noch, aber ich sage mal minimum 50% leiser :lovingeyes:

Benutzeravatar
markus1984
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 67
Registriert: 13.09.2010, 18:56
Wohnort: Paderborn

Re: Update für HDBOX

Beitrag von markus1984 » 12.10.2010, 18:57

na dann haben wa doch unser Update :D

SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Update für HDBOX

Beitrag von SpeedyD » 12.10.2010, 19:13

markus1984 hat geschrieben:na dann haben wa doch unser Update :D
Löl....ja....und das Selfmade.

Benutzeravatar
HerrKommilitone
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 06.10.2010, 13:47
Kontaktdaten:

Re: Update für HDBOX

Beitrag von HerrKommilitone » 12.10.2010, 19:19

Ich freue mich, dass das bei euch auch klappt.

..auch wenn ich dadurch mein Testmodell demontieren musste um den "Fehler im System" zu finden. Ich hatte zusätzlich noch die Lüfterschrauben durch

Bild

ersetzt, was auch den Serienlüfter absolut unhörbar macht. Auf dem Bild steht die Box auf einem Glastisch, in Normalbetreib steht Sie aber auf Granit. Schwingt sicher nicht mit :-)
B&W N800(D) mit Vorst: Burmester 897 & Endst: Burmester 956 MK 2
B&W CM Serie 2,5,9,10 mit Denon AVC A1 HDA | Burmester Silver | Magnan Signature
Philips BDP 9500 | Philips 56PFL Cinema 21:9 | PS3, XBOX, Popcorn C200 mookiva LL
4TB NAS | Absorber RTSF und AIXFOAM &&& natürlich UnityHD Box mit SilentWings für's TV :-)

Benutzeravatar
HerrKommilitone
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 06.10.2010, 13:47
Kontaktdaten:

Re: Update für HDBOX

Beitrag von HerrKommilitone » 12.10.2010, 20:30

Don Draper hat geschrieben: Mir scheint das ganze Lärmproblem nämlich auch als ein Problem der Resonanz. D. h. alle möglichen Teile der Box geraten in Mitschwingung durch den Lüfter und daher kommt die Lautstärke.
Und sowas könnte dann tatsächlich durch drehen an dem Schräubchen abgestellt werden.
Das Problem der Vibration hatte ich leider auch: Nur einer krasseren, die nicht vom Lüfter kommen kann...wenn man das Innere der Box kennt, merkt man aber ziemlich schnell, dass eigentlich absolut NICHTS schwingen darf und kann. Grund ist folgender:

Die Festplatte ist an einen Rahmen geschraubt, der an Federn an einem weitern Rahmen hängt. Bei meiner Box war es so, dass (evtl. wohl durch einen krassen Transport passiert) der innere Rahmen auf dem äußeren auflag und so die gute Konstruktion wirkungslos machte.

Ich habe immer versucht, die Probleme für diejenigen zu lösen, die kein Testmodell, also die Box nicht öffnen dürfen. Aber auch hier gibt es eine Lösung: Durch drehen der Box auf den Kopf und einwenig hin-und-her bewegen läßt sich der Rahmen wieder in die "Mitte" vom Rand aushaken und frei schwingen.

Die Box muss bei auflegen der flachen Hand auf die oberseite des Gehäuses ABSOLUT Vibrationsfrei sein. So ist es jetzt bei mir...

Hier mal ein Bild einer ÄHNLICHEN Box, die ich im Internet gefunden habe. Hier kann man das Rahmen in Rahmen Prinzip auch ganz gut sehen.
Bild

Bitte klicken, das Bild ist in ganz guter Auflösung, dass man schön viel erkennen kann ;-)
B&W N800(D) mit Vorst: Burmester 897 & Endst: Burmester 956 MK 2
B&W CM Serie 2,5,9,10 mit Denon AVC A1 HDA | Burmester Silver | Magnan Signature
Philips BDP 9500 | Philips 56PFL Cinema 21:9 | PS3, XBOX, Popcorn C200 mookiva LL
4TB NAS | Absorber RTSF und AIXFOAM &&& natürlich UnityHD Box mit SilentWings für's TV :-)

SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Update für HDBOX

Beitrag von SpeedyD » 12.10.2010, 20:47

Ähnlich? Sieht, wenn man sich die Anschlüsse hinten anschaut, aus wie die HD-Box. Allerdings weiß man dann auch, dass Hitachi-Platten verbaut wurden. :D

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Update für HDBOX

Beitrag von ernstdo » 12.10.2010, 21:15

Also bei meiner Box hat der Tipp mit der Schraube des Lüfters auch geholfen.
Danke an den Tippgeber.

harry01
Übergabepunkt
Beiträge: 251
Registriert: 20.12.2007, 12:33
Wohnort: SU

Re: Update für HDBOX

Beitrag von harry01 » 12.10.2010, 21:52

...jetzt weiss ich endlich auch, was man unter einem "manuellen Update" versteht. :zwinker:

Jedenfalls vielen Dank für die offenbar sehr hilfreichen Tipps HerrKommilitone. Jetzt kehrt vielleicht etwas mehr Ruhe ein, sowohl hier im Forum als auch in den HD-Box bestückten Wohnzimmern. :super: :super: :super:

FXManni
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 13.07.2008, 20:17

Re: Update für HDBOX

Beitrag von FXManni » 12.10.2010, 21:58

habe auch mal wieder angefragt:

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wir arbeiten mit Hochdruck an der Fertigstellung der Software für die Recorder-Funktion der Unitymedia-HD-Box. Um sicherzustellen, dass die Software fehlerfrei läuft und Sie alle Funktionalitäten einwandfrei nutzen können, wird sich der Termin für die Aufspielung etwas verzögern. Wir werden in Kürze ein genaues Datum durch unsere Pressestelle kommunizieren. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

....etwa verzögern,in Kürze :kratz: warum kann man denn nicht einfach ein Datum nennen.

Tschau Manni

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast