Update für HDBOX

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Benutzeravatar
Regius
Übergabepunkt
Beiträge: 270
Registriert: 04.05.2010, 16:39
Wohnort: Dortmund

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Regius » 31.07.2010, 11:26

kris26 hat geschrieben: Tja so ist das halt wenn man sich eine Box ins Haus stellt die den Benutzer kontrolliert und nicht anders (so wie es sein sollte). Allein das diese Box irgendwelche automatischen Updates macht, wo der Kunde keinen Plan hat was nun gemacht wurde geht garnicht. Der Nutzer dieser Box kann nicht mehr frei entscheiden, sondern es werden einem irgendwelche Sachen aufgezwungen. Reicht schon um mir sowas nie im Leben ins Haus zu stellen. Aber gut, man sagt sich "kostet ja nur 1,10€ im Monat". Für den günstigen Preis kann man sich halt jedes Trojanische Pferd ins Haus stellen. Die Kunden sind nichts anderes als Versuchskaninchen, eigentlich hätte UM den Leuten diese dubiose Box auch kostenlos andrehen können.
Habe mich schon gewundert woher der unheimliche zwang kommt die HDbox anzumachen und auch noch hin und her zu schalten,gut das du das hier schreibst das die Box die nutzer kontrolliert.Werde mich in Zukunft gegen die Kontrolle wehren,drücke mir die Daumen das es klappt :hammer:
Bei anderen Boxen (Sky,T-Home Entertain) ist es natürlich nicht so das Updates aufgespielt werden,und wenn hast du natürlich voll die Ahnung was da passiert .Danke für deinen Hinweis
Bild

Bild

Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 552
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Toxic » 31.07.2010, 11:34

Wäre doch glatt ein Thema für wikileaks..... :brüll:
BildBild

Es-Fluxoiert
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 30.07.2010, 22:00

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Es-Fluxoiert » 31.07.2010, 11:34

Ups! Sorry!

Aber ich habe einen Fehler gemacht! Ich bin neu hier und habe von Technik nicht viel Ahnung, aber ich meine die Kabel-Box von unitymedia, mit der ich digitales Fernsehen empfange - folglich glaub ich, dass es bei mir keine HDBOX ist. Sorry... Also die Kabel-Box hatte ein Update.

Kann mir trotzdem jmd helfen?

Bin aus NRW, Stadt Essen

Gruß

Telda
Kabelexperte
Beiträge: 241
Registriert: 02.06.2008, 17:05

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Telda » 31.07.2010, 12:19

Es-Fluxoiert hat geschrieben:Ups! Sorry!

Aber ich habe einen Fehler gemacht! Ich bin neu hier und habe von Technik nicht viel Ahnung, aber ich meine die Kabel-Box von unitymedia, mit der ich digitales Fernsehen empfange - folglich glaub ich, dass es bei mir keine HDBOX ist. Sorry... Also die Kabel-Box hatte ein Update.

Kann mir trotzdem jmd helfen?

Bin aus NRW, Stadt Essen

Gruß
Dann musst du in einem Upgradegebiet wohnen und eine Samsung DCB-270G haben.
Dafür wurden am 27.7.2010 ein Update ausgespielt.
Wegen deinem Format solltest einfach mal die Einstellungen kontrollieren.

Es-Fluxoiert
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 30.07.2010, 22:00

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Es-Fluxoiert » 31.07.2010, 12:38

Genau! Diese Box habe ich :zwinker:

Aber was genau soll ich kontrollieren? Ich kann auf meiner Fernbedienung für den Fernseher von 4:3 auf 16:9 ändern. Sobald ich das mache, habe ich im digitalem Fernsehen meine genannten Probleme. Wenn ich auf 4:3 mit der Fernseh-Fernbedienung schalte, ist im digitalem Fernsehen alles 4:3 und es sieht auch anders aus als vorher.
Wenn ich im Unitymedia-Menü auf 4:3 oder 16:9 stelle ändert sich nichts.

Gruß

Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 552
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Toxic » 31.07.2010, 14:49

in der Box die Fernsehauflösung auf 16:9 stellen.
Bildanpassung für Sendungen, die nicht in 16:9 gesendet werden auf gestreckt. (So entfallen die Balken an der Seite)
Magst Du es anders, kann man auch Zoom einstellen, dann fehlen aber oben und unten Bildanteile.

Am Fernseher stellst Du auf "Automatik" oder "Aspekt"

Dann übernimmt der TV die Einstellungen der Box.
BildBild

bonner2010
Übergabepunkt
Beiträge: 276
Registriert: 06.03.2010, 15:14

Re: Update für HDBOX

Beitrag von bonner2010 » 31.07.2010, 15:19

Es-Fluxoiert hat geschrieben:Hallo, zusammen!

Ich hatte gestern ein automatisches Update meiner HDBOX gehabt. Das hab ich erkannt, weil sich etwas geändert hat.
Die Menü-Tafel ist anders und und und..

Aber einst regt mich auf und würd gerne eure Hilfe in Anspruch nehmen.
Seit dem Update kann ich nur noch 4:3 gucken. Ich kann zwar 16:9 gucken, aber dann mit einem weißen Strich am oberem Balken und auch die Menü-Tafel ist dann kleiner, selbst Videotext ist kleiner (also innerhalb der Balken).

Was nun? Ananlog kann ich weiterhin normal gucken. Es stört mich jetzt, da ich gewohnt bin mit den Balken, also 16:9, zu gucken und jetzt sieht es ganz anders aus! Also bleibt mir deshalb nur 4:3, was seltsam und anders aussieht als sonst.

Ich werde auch eine E-Mail an Unitymedia senden, aber wollt trotzdem gerne mal hier fragen.

Vielen Dank schonmal,
Gruß, -Der-Zurück-In-Die-Zukunft-Fan-
Bei mir ist auch alles beim Alten - mach die Box doch mal stromlos :smile:

albatros
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 21.01.2009, 17:49
Kontaktdaten:

Re: Update für HDBOX

Beitrag von albatros » 01.08.2010, 12:53

Es-Fluxoiert hat geschrieben: Aber was genau soll ich kontrollieren? Ich kann auf meiner Fernbedienung für den Fernseher von 4:3 auf 16:9 ändern. Sobald ich das mache, habe ich im digitalem Fernsehen meine genannten Probleme.
Durch das Update hat sich eigentlich nichts geändert
Wenn Dein TV einen Bildschirm im 16:9 Format hat, solltest Du dieses auch am TV einstellen
Wenn ich auf 4:3 mit der Fernseh-Fernbedienung schalte, ist im digitalem Fernsehen alles 4:3 und es sieht auch anders aus als vorher.
Wenn ich im Unitymedia-Menü auf 4:3 oder 16:9 stelle ändert sich nichts.
Da sollte sich eigentlich etwas ändern.
Im Unitymedia-Menu (Unterste Tastenreihe, 2 Taste von rechts) hast du unter Einstellungen die Punkte Bildschirmformat und Bildanpassungen. Bei Bildschirmformat muss das Format des TV-Bildschirms eingestellt sein.
Bei 16:9 Sendungen und einem 16:9 Bildschirm sollte dann der Bildschirm komplett ausgefüllt sein ohne schwarze Streifen. Die Infos über das Bildformat werden vom Receiver zum TV übertragen. Wenn das Bild nicht korrekt angezeigt wird, solltest Du als erstes überprüfen, ob das Scart-Kabel richtig eingesteckt ist.Als nächstes könntest Du den Receiver an einem anderen Fernseher ausprobieren. Wenn es dort auch nicht korrekt funktioniert, ist der Receiver möglicherweise defekt.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option

Benutzeravatar
rambus
Übergabepunkt
Beiträge: 293
Registriert: 26.06.2008, 21:51

Re: Update für HDBOX

Beitrag von rambus » 04.08.2010, 20:43

Hochmaurer hat geschrieben:Guten Morgen,

vor einer Stunde war ein Techniker von Unitymedia bei mir. Die Fernbedienung meiner HD Box war defekt und er hat sie ohne Probleme ausgetauscht.
Also, dieser Techniker sagte mir, dass in ca. 10 bis 14 Tagen ein Update auf die HD Box eingespielt wird. Dieses Update soll viele kleine Kinderkrankheiten der Box beheben.

Hilfe scheint in Sicht zu sein. :kafffee:

Gruß
Andreas
Hallo Andreas,

bis jetzt hat sich da wohl nichts getan in Richtung Update.
Wir müssen und weiter gedulden und mit den kleinen Fehlern leben.

mfg
rambus
Bild
400 Fly *HD-Recorder* C+ Modul* Fritzbox 6490 * FritzBox 7490* FritzBox 7390*
LG BP 620 3D * Toshiba 47M7463DG * Panasonic 5.1 mit Canton Sytem * Apple TV 3 * AMAZON Fire-Stick *

Homeboy
Kabelexperte
Beiträge: 127
Registriert: 11.09.2009, 15:28
Wohnort: Dortmund

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Homeboy » 25.08.2010, 12:40

tja, mit dem die gehört haben Juli das in 14 Tagen ein Update kommen soll, war ja wohl leider nix mit.

auf der unitymedaa page stand am anfang mal was von august und jetzt steht da nur noch "in der nächsten zeit".

kann ja wohl nicht sein.
das stocken beim umschalten nervt ja mal total.

ansonsten tausch ich die um, so lange bis das weg ist, wie siehts eigentlich aus wenn das problem bei jeder box gleich ist.
nach 2 - 3 mal kann man dann vom vertrag wegen nichterfüllen zurücktreten es sei denn sie beheben die probleme mal endlich,oder ?


weil so langsam nervt es mich echt tierischb ei den ganzen macken die das ding noch hat.

hab mich ja nun lange genug geduldig gehalten.
Es wird Zeit für.....Sky HD im Unitymedia Kabelnetz !!!!
3play PLUS 50
Unitymedia HD Box Recorder: Echo Star HDC-601 DER
(Vorder und Rückseite) http://www.bilder-hosting.info/viewer.p ... 40506g.png

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Update für HDBOX

Beitrag von bubi09 » 25.08.2010, 12:47

Homeboy hat geschrieben:tja, mit dem die gehört haben Juli das in 14 Tagen ein Update kommen soll, war ja wohl leider nix mit.
Ja, aktuell sagt UM nur noch "Update kommt noch dieses Jahr".
Homeboy hat geschrieben:auf der unitymedaa page stand am anfang mal was von august und jetzt steht da nur noch "in der nächsten zeit".
August habe ich da nie gesehen.
Homeboy hat geschrieben:kann ja wohl nicht sein.
das stocken beim umschalten nervt ja mal total.
Da kannst du selbst Abhilfe schaffen. Einfach die HDMI Auflösung von 1080i auf 720p bringen. Musst dann selbst entscheiden, ob du lieber innerhalb von weniger als einer Sekunde umschalten willst oder lieber Full-HD Auflösung für zwei Sender haben willst.
Homeboy hat geschrieben:ansonsten tausch ich die um, so lange bis das weg ist, wie siehts eigentlich aus wenn das problem bei jeder box gleich ist.
nach 2 - 3 mal kann man dann vom vertrag wegen nichterfüllen zurücktreten es sei denn sie beheben die probleme mal endlich,oder ?
Es kann sein, dass die Boxen unterschiedliche Probleme aufweisen. Solltest du aber nur Probleme beim Umschalten haben (siehe oben) würde ich dir von einem Tausch abraten. Du bekommst höchstens eine schlimmer Box. Aber ein Vertragsrücktritt wegen nicht Erfüllung ist wohl nicht drin.

Homeboy
Kabelexperte
Beiträge: 127
Registriert: 11.09.2009, 15:28
Wohnort: Dortmund

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Homeboy » 25.08.2010, 13:14

erstmal finde ich toll, das du mein post komplett auseinaderpflügst, nur weil du anderer meinung bist, was aber SO nicht richtig ist.

wenn du das mit August nie gesehen hast, dann ist das ja nicht mein problem...

es stand auf jedenfall da und der techniker der vorbeikam, fragte ich auch noch extra danach. ob das sicher sei.
er hätte davon gehört aber sicher sei das nciht, aber August stand auf jedenfall im Raume.
aber nun gut, das kleinste übel.

das stocken ist nicht das wie du beschreibst zu lösen und ist auch nicht immer da, es bleibt die ganze HD Box für mindestens 20-30 sekunden hängen !
die Einstellung die du erwähnst ändert nichts daran !
sie bleibt richtig hängen und ist nicht bei jedem umschalten vorhanden, vielleicht 4-5 mal die woche.
nervt aber trotzdem!
das ist aber nicht der einzigste Mangel an der Box, aber der nervigste!!!

ausserdem, was heisst hier selbst abhilfe schaffen?
ich will das nutzen was mir zur verfügung steht und dann soll das auch so funktionieren ohne irgendwelchen einschränkungen und herunterstellen von einstellungen.
alles andere ist doch nicht mein problem.
dann geht das ding wieder zurück.

und das mit vertragerfüllung ist sehr wohl drin !!!

hüte dich vor solchen flaschen Aussagen bzw. Behauptungen und informier dich nächstes mal besser!
es ist eine klare Nichterfüllung des Vertrages wenn das Produkt oder die bezahlte Leistung nicht einwandfrei funktioniert und nicht frei von Mängeln ist bzw. diese nicht beseitigt werden können!
Gesetze ist Gesetzt.
Mometan dulde ich diese Mängel noch, aber bald ist die geduldt auch mal zuende.

aber so ein Aussage bzw. Behauptung von dir zu tätigen ist nicht okay und abraten brauchst du da wirklich keinen von.
Würde mich mal interessieren warum du mir und anderen die das lesen davon abraten willst ?
biste von unitymedia und willst schadensbegrenzung durchführen. lol
Es wird Zeit für.....Sky HD im Unitymedia Kabelnetz !!!!
3play PLUS 50
Unitymedia HD Box Recorder: Echo Star HDC-601 DER
(Vorder und Rückseite) http://www.bilder-hosting.info/viewer.p ... 40506g.png

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Update für HDBOX

Beitrag von bubi09 » 25.08.2010, 13:38

Homeboy hat geschrieben:erstmal finde ich toll, das du mein post komplett auseinaderpflügst, nur weil du anderer meinung bist, was aber SO nicht richtig ist.
Was heißt denn anderer Meinung? Ich gehe nur konkret auf Aussagen von dir ein. Das ist so üblich in einem Forum.
Homeboy hat geschrieben:wenn du das mit August nie gesehen hast, dann ist das ja nicht mein problem...

es stand auf jedenfall da und der techniker der vorbeikam, fragte ich auch noch extra danach. ob das sicher sei.
er hätte davon gehört aber sicher sei das nciht, aber August stand auf jedenfall im Raume.
aber nun gut, das kleinste übel.
Ok, mag ja sein, dass da August stand. Hab ich bisher noch nicht mitbekommen.
Homeboy hat geschrieben:das stocken ist nicht das wie du beschreibst zu lösen und ist auch nicht immer da, es bleibt die ganze HD Box für mindestens 20-30 sekunden hängen !
die Einstellung die du erwähnst ändert nichts daran !
sie bleibt richtig hängen und ist nicht bei jedem umschalten vorhanden, vielleicht 4-5 mal die woche.
nervt aber trotzdem!
Ok, dachte du meinst das übliche Stocken, was etlich schon berichtet haben und durch Umschalten der Auflösung (vorerst) beseitigen konnten.
Homeboy hat geschrieben:das ist aber nicht der einzigste Mangel an der Box, aber der nervigste!!!
Dann könnte ein Austausch Sinn machen. Muss aber nicht, da du wie gesagt auch eine schlimmer Box bekommen könntest. Ich würde meine Box nicht austauschen lassen, da ich weitgehend zufreiden bin und mein Umschaltproblem mit der Auflösung beheben konnte.
Homeboy hat geschrieben:ausserdem, was heisst hier selbst abhilfe schaffen?
Abhilfe heißt Abhilfe. Wenn mich ein Problem extrem nervt, versuche ich erstmal das so zu beheben bevor ich ewig auf ein Update warte.
Homeboy hat geschrieben:ich will das nutzen was mir zur verfügung steht und dann soll das auch so funktionieren ohne irgendwelchen einschränkungen und herunterstellen von einstellungen.
alles andere ist doch nicht mein problem.
dann geht das ding wieder zurück.
Solange UM das mit macht ist es ok. Die fangen mittlerweile aber schon an, Boxen nur noch auszutauschen wenn auch wirklich ein Mangel (z.B. die Lautstärke) vom Techniker festgestellt werden kann und ansonsten muss der Kunde die Kosten für den Austausch tragen.
Homeboy hat geschrieben:und das mit vertragerfüllung ist sehr wohl drin !!!

hüte dich vor solchen flaschen Aussagen bzw. Behauptungen und informier dich nächstes mal besser!
es ist eine klare Nichterfüllung des Vertrages wenn das Produkt oder die bezahlte Leistung nicht einwandfrei funktioniert und nicht frei von Mängeln ist bzw. diese nicht beseitigt werden können!
Gesetze ist Gesetzt.
Mometan dulde ich diese Mängel noch, aber bald ist die geduldt auch mal zuende.
Liegt alles im Ermessen von UM. Wenn die sich weigern, kann es ja sein dass du einen berechtigten Anspruch hast. Der muss aber im Zweifel vor Gericht geklärt werden. Ich gehe nicht davon aus, dass ein sporade auftretende Verzögerung beim Umschalten vor Gericht durchkommt.
Homeboy hat geschrieben:aber so ein Aussage bzw. Behauptung von dir zu tätigen ist nicht okay und abraten brauchst du da wirklich keinen von.
Würde mich mal interessieren warum du mir und anderen die das lesen davon abraten willst ?
Doch ich rate ab, wenn man selbst eine vorerst vernünftige Lösung finden kann, bevor man größeren Ärger bekommt, weil man die Kosten für den Austaushc selbst tragen soll. Da sollte man vielleicht erstmal selbst eine Lösung forcieren.
Homeboy hat geschrieben:biste von unitymedia und willst schadensbegrenzung durchführen. lol
Nein. Das ist aber durchaus ein Selbsthilfeforum :zwinker: .

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Update für HDBOX

Beitrag von starchild-2006 » 25.08.2010, 13:46

Aber eigentlich hat Homeboy Recht, wenn man ein neues Produkt erwirbt und es Mängel aufweist kann man verlangen das dieser Mangel behoben wird, sollte UM es nicht innerhalb von dreimal schaffen muß UM es mit aller Konsequenz zurücknehmen.

Und sag jetzt blos nicht das die Box keine Mängel hat, also kommt blos nicht damit das UM hier einen auf collen Max machen kann und nach gutdünken die Box zurücknimmt oder einen gar KOSTEN aufhalsen will für diese UNFERTIGE BOX wenn UM die Beschwerden zuviel werden und sich so seiner Verantwortung drücken will :motz:

Homeboy
Kabelexperte
Beiträge: 127
Registriert: 11.09.2009, 15:28
Wohnort: Dortmund

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Homeboy » 25.08.2010, 13:57

ja und eigentlich reicht sogar 2 mal austausch rechtlich aus.
3 mal ist nur so eine saga.lol
rechtlich hat 2 mal austuashen bestand.

ausserdem hab ich keine angst den weg zu gehen, erstmal mahn ich an.

wenn die nicht reagiern, mach ich alls online fertig für den anwalt, bin rechtschutzversichert und ich denke das braucht man heutee wenn man so viel über internet macht und nutzt eindeutig.

so lange ich im recht liege und das kläre ich vorher ab und informiere mich ist das nun ehrlich und wirklich kein problem.

ich finde nur schade das so viele immer von seinem RECHT gebrauch zu machen abraten und das meinte ich damit !

Vernünftige Lösung ist nur das man eine Mangelfreie Ware bzw. Produkt bekommt !!!
Alles andere ist klein bei geben, auf meine Kosten bzw. einschränkungen die ich in kauf nehme muss und das will ich nicht.

ich habe ja auch nur ein mangel genannt, haben du ich auch ncoh andere, das hab ich aber auch geschrieben, nur wenn sich das jetzt wirklich noch bis ende des jahres herauszögern sollte dann tausch ich um bis weg ist oder wenns schlimmer wird, dann tausch ich halt wieder um, wo ist das Problem ???

wenns schlimemr wird ist doch deren sache, ich hab da kein Problem mit. lol

und letztentlich entscheidet dann das gericht, wenn die es soweit kommen lassen wollen ist das ihr Bier !
aber das machen ja die meisten, Telekom ist ja auch reichlich bekannt dafür das man erst zum anwalt gehen muss.

erst dann sagen die ja und armen, oder halt bis vor gericht.

das lässt mich alles kalt. solange ich wirklich im recht bin und ich geld für was bezahle was nicht funzt bitte.

ich geh abreiten für mein geld und es ist heutzutage alles teuer.

ich rate davon nie einen ab den gang zum anwalt zu machen, denn die kennen sich aus und wissen ob das richtig oder falsch ist und ob sich der weg lohnt.
wenn man einen guten hat.

aber nun gut, das nur kurz geklärt.


Edit: achso ich kann mich noch auf Aussagen erinnern wo wir drüber gebraochen haben, als die HD Box auf den Markt kam das die 2,50 für 3 Monate sind bis dann das Update kommt.

also 3 monate nachdem die Box kam sollte das Update kommen, deshalb kommt das gut hin mit August.
da dann gemunkelt wurde das deshalb nur 2,50 für 3moante anfallen.
aber das wurde nur vermutet.

aber nun ja, warten wir noch ein bisschen, max. 3 Wochen, ich zumidnest.
Es wird Zeit für.....Sky HD im Unitymedia Kabelnetz !!!!
3play PLUS 50
Unitymedia HD Box Recorder: Echo Star HDC-601 DER
(Vorder und Rückseite) http://www.bilder-hosting.info/viewer.p ... 40506g.png

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Update für HDBOX

Beitrag von bubi09 » 25.08.2010, 14:16

Ich wollte eigentlich nur davon abraten gleich auf sein Recht zu pochen, wenn es auch eine einfacherer Lösung gibt. Wenn man erheblich Mängel hat soll man die auf jeden Fall melden. Bisher war es aber oft ein Glücksspiel. Der Techniker kam dann mit einer neuen oder sogar schon gebrauchten Box die das Problem nicht behoben hat (meistens ging es ja um die Lautstärke) und UM fängt langsam an, dass eindämmen zu wollen. Außerdem ist jeder Austausch auch mit Aufwand seitens des Kunden verbunden, der ja meistens Urlaub nehmen muss. Will man dann bspw. diesen Aufwand bei UM geltend machen, kann man da auf Widerstand stoßen und UM könnte die Mängel in Frage stellen. Und dann ist man an der Stelle angekommen, wo man mit Hilfe von Gutachtern und ggf. auch Richtern definieren muss, wie schlimm so ein Mangel ist. Ich könnte mir da gut vorstellen, dass ein sporadisch auftretender Hänger ein wacklige Angelegenheit werden könnte. Und vor so einem Verfahren wollte ich im allgemeine abraten. Vor allem weil ja ein Update ("zu einem späteren Zeitpunkt") "garantiert"* ist, was ggf. solche Bugs beheben kann.

Dass die HD Box ein unausgereiftes Produkt ist will ich gar nicht bestreiten. Es hat sich aber in der Vergangenheit gezeigt, dass man schon einiges an "Glück" braucht, um diese Mängel vor Gericht auch geltend zu machen.

*Garantie ist freiwillig und der Hersteller bestimmt die Bedingungen.

Benutzeravatar
rambus
Übergabepunkt
Beiträge: 293
Registriert: 26.06.2008, 21:51

Re: Update für HDBOX

Beitrag von rambus » 25.08.2010, 14:34

Hallo,

wir haben die Box nur gemietet und nicht gekauft!
Dann gelten doch die üblichen Garantieleistungen nicht.
Mann kann bei nicht Funktionieren der Box die Mietzahlungen kürzen bzw aussetzen, bis
die Mietsache richtig funktioniert oder in eine einwandfreie getauscht wurde.

mfg
rambus
Bild
400 Fly *HD-Recorder* C+ Modul* Fritzbox 6490 * FritzBox 7490* FritzBox 7390*
LG BP 620 3D * Toshiba 47M7463DG * Panasonic 5.1 mit Canton Sytem * Apple TV 3 * AMAZON Fire-Stick *

Homeboy
Kabelexperte
Beiträge: 127
Registriert: 11.09.2009, 15:28
Wohnort: Dortmund

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Homeboy » 25.08.2010, 14:42

ja,das ist nur teilweise richtig!
sollte der Fehler allerdings nicht zu beheben sein und auch das Austauschgeräte diese Mängel aufweisen, dann kann ich doch nach 2 fehlgeschlagenen Umtauschvorgängen oder fehlerbehebungen vom Mietvertrag der HD Box zurücktreten bzw. diesen fristlos kündigen!

ganz einfach.
Es wird Zeit für.....Sky HD im Unitymedia Kabelnetz !!!!
3play PLUS 50
Unitymedia HD Box Recorder: Echo Star HDC-601 DER
(Vorder und Rückseite) http://www.bilder-hosting.info/viewer.p ... 40506g.png

tommy68ma
Kabelexperte
Beiträge: 138
Registriert: 11.03.2010, 13:18

Re: Update für HDBOX

Beitrag von tommy68ma » 25.08.2010, 17:02

Also ich habe die Box zwar erst seit 2 Tagen, aber ich habe wirklich KEINEN eurer diversen Bugs oder Fehler feststellen können.
Vielleicht macht es ja doch Sinn das Ding tauschen zu lassen. An allem anderen werde ich mich nicht beteiligen, da ich kein Jura studiert habe ;)

bnaj
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 25.08.2010, 22:44

Re: Update für HDBOX

Beitrag von bnaj » 25.08.2010, 22:55

Hallo zusammen!

Bei mir war am Anfang auch alles in Ordnung.
Habe die Box jetzt seit Mitte Juni.
Allerdings habe ich auch seit ein paar Tagen das Problem, dass die Box sich beim Umschalten aufhängt.
Also nicht so eine kurze Verzögerung. Der Bildschirm bleibt 20-30 sek schwarz. Ab und zu geht es soweit, dass ich die Box vom Strom nehmen muß.
Das ist schon ziemlich nervig, und ich hoffe, dass das mit einem Update behoben wird.

Mir fällt gerade ein, dass ich die Box heute morgen nicht einschalten konnte, der Lüfter aber immernoch summte, obwohl die Box aus war.
Da half auch wieder nur "AEG".

Und ja, ich denke auch, dass das ein Sachmangel ist, der behoben werden muß.

Grüße
Björn

Aquilaxiii
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 62
Registriert: 05.07.2010, 23:19

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Aquilaxiii » 26.08.2010, 02:27

Bei mir war am Anfang auch alles in Ordnung.
Habe die Box jetzt seit Mitte Juni.
Allerdings habe ich auch seit ein paar Tagen das Problem, dass die Box sich beim Umschalten aufhängt.
Also nicht so eine kurze Verzögerung. Der Bildschirm bleibt 20-30 sek schwarz. Ab und zu geht es soweit, dass ich die Box vom Strom nehmen muß.
Das ist schon ziemlich nervig, und ich hoffe, dass das mit einem Update behoben wird.

Mir fällt gerade ein, dass ich die Box heute morgen nicht einschalten konnte, der Lüfter aber immernoch summte, obwohl die Box aus war.
Da half auch wieder nur "AEG".

Und ja, ich denke auch, dass das ein Sachmangel ist, der behoben werden muß.

Kann ich nur bestätigen, genau das selbe auch bei mir.

Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Eribion » 26.08.2010, 11:18

Nur nach dem letzten Stand, den ich habe, nach Mitteilung von UM kommt das Update erst im Herbst und das ist im Oktober, und ganz ehrlich, das ist ne Frechheit von UM.
Denn sehen wir es realistisch, es kann mir doch keiner von UM sagen, das die nicht, seit mittlerweile Monaten, immer wieder die selben Beschwerden über die selben Bugs bekommen.
Und was wird getan---> genau abwarten. Das kann doch nicht der richtige Weg sein.
Also ich für meinen Teil, habe mir von einem Bekannte den TT-C834HD geliehen und werde Ihm den wohl für kleines Geld abkaufen. Denn so wie die HD-Box im Moment ist, sehe ich keinen
Sinn in der Benutzung dieser HD-Box von daher ist Sie bei mir auch wieder in Ihren Karton gewandert.

Und nochmal was zu den Personen die der Meinung sind, man sollte erstmal selber was probieren und sich nicht auf das Update oder Hilfe von UM verlassen.
Da liegt Ihr ein wenig daneben, denn bei Mietsachen liegt es rechtlich nochmal ganz anders wie bei gekauften Material. Denn UM ist über die gesamte Mietzeit verpflichte die eine einwandfreie
Mietsache zur Verfügung zu stellen, ob dieses nun durch Austausch oder ein Update gewährleistet wird, spielt dort keine Rolle. Und das ist eine unumstößliche Tatsache.
Und wenn ich einige hier sehe die seit Juni (mich eingeschlossen!!!) mehr als geduldig mit einem nicht einwandfrei funktionierendem Teil rumhampeln, sollte UM eher froh sein, das die Kunden so geduldig sind und nicht
die Kisten reihenweise wieder bei denen Abgeladen haben. Wenn was neu ist, hat es Bugs, das ist wohl jedem klar, aber ob diese Bugs über Monate hinweg toleriert und akzeptiert werden müssen,
nur weil UM es nicht schafft zumindestens ein Bugupdate zu bringen, stelle ich mal als zweifelhafte Taktik in den Raum.
Denn UM will das Fehlerupdate erst mit dem Festplattenupdate bringen und das kommt, wie obenstehend, wohl erst im Oktober,
und das ist nicht nur frech die Kunden solange warten zu lassen, das ist schlichtweg verars...e.
So ich habe fertig. :D
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!

tattanka
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 54
Registriert: 25.08.2009, 11:13

Re: Update für HDBOX

Beitrag von tattanka » 26.08.2010, 12:13

Hallo!

Den TT-c834 HD und die HD-Box zu vergleichen ist eigentlich nicht zulässig.

Der TT ist letzendlich nur für den Empfang von HD-Sendern notwendig. Die meisten Fernseher haben jedoch bereits einen integrierten DVB-C-Tuner eingebaut. Insofern bedarf es dann ggf. noch eines Ci-Moduls und gut ist. Soviel ich weiss ist beim TT die PVR-Funktion noch nicht aktiv. Sofern diese Funrktion aktiv sein sollte ist diese Funktion auch nur reingeschränkt nutzbar, da nur ein Tuner zur Verfügung stehtl

Die HD-Box ist letztendlich ein vollwertiger PVR sofern die Funktion entsprechend freigeschaltet wird. Wichtiger wäre jedoch die anderen Mängel ( Lärmentwicklung, Systemabstürze ) zu beheben.

Gruss tattanka

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Update für HDBOX

Beitrag von bubi09 » 26.08.2010, 12:35

UM will immer noch nichts offiziell verkünden.
Die Updates kommen auf jeden Fall noch in diesem Jahr, ob noch im September steht allerdings nicht fest. ^MR
Allerdings haben sie eine Minute vorher noch einen Tweet geschrieben, der jetzt leer ist. Vielleicht stand da ja: "Ja Update kommt in September" :D .

spike2109
Übergabepunkt
Beiträge: 289
Registriert: 03.05.2010, 08:27
Wohnort: Rheinbach

Re: Update für HDBOX

Beitrag von spike2109 » 26.08.2010, 12:38

Die Hotline sagte zweimal Ende September. Scheinbar wechselt der Termin jede Woche.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast