Update für HDBOX

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Update für HDBOX

Beitrag von starchild-2006 » 11.10.2010, 18:25

Wenn das Update für die Privaten PVR verschoben wurde sollte doch zumindest langsam mal das Update für die Normale PVR kommen, aber nein UM will ja alles zusammen machen und die Kunden zahlen ja in der Zeit schon mal :wut:
Und was hat das Update mit den Bugs mnit dem des PVR zu tuen, dieses Bug update sollte nun doch mal langsam kommen, kann ja nicht wahr sein ein so unvollkommendes Produkt an den Mann zu bringen und sich dann hinter irgendwelchen scheinheiligen Aussagen zu verdrücken und die Leute immer weiter warten zu lassen.

Dann sollte zumindest ein Update für die Lüftergeräusche kommen und dann eins für die Abstürze: WO BITE STEHT geschrieben das alles in einem Update kommen muß

Bei Microsoft kommen ja auch die updates nach und nach, dürfte doch nicht zu viel verlangt sein, wenigstens mal ein Update nach den anderen zu machen damit man wenigstens sieht UNITYMEDIA ist gewillt etwas zu tuen,
aber so reine Verarsc... langsam

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Update für HDBOX

Beitrag von DianaOwnz » 11.10.2010, 18:31

bubi09 hat geschrieben:
John0 hat geschrieben:Wenn es etwas gibt was Unitymedia Kunden besonders gut können das ist es eins,
nämlich WARTEN
Ne MECKERN :D .

Tja ,woher kommt da wohl ?
Wer wunschlos glücklich ist wird wohl kaum meckern :D
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

kris26
Übergabepunkt
Beiträge: 360
Registriert: 26.01.2009, 12:58

Re: Update für HDBOX

Beitrag von kris26 » 11.10.2010, 18:32

Du hast doch gar keine HD Box oder?? Also kann es dir doch auch [zensiert] egal sein ob da was kommt oder nicht. Aber das du keine hast, spricht ja ausnahmsweise mal für dich. Ich würde mir diese Gammelkiste auch nie in die Bude stellen.
Equipment:
TV: Panasonic TH42-PZ700
Player: Playstation 3
Receiver: Dreambox DM800SE
Empfang: TechniSat Multytenne (Astra 19.2°, Hotbird 13°, Astra 23.5°, Astra 28,2°, Eurobird 28.5°)

TheMadDJ
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 11.10.2010, 21:51

Re: Update für HDBOX

Beitrag von TheMadDJ » 11.10.2010, 22:07

Mir können die Privaten HD Sender von mir aus gestohlen bleiben !!!
Ich will nur mit dem Reciver aufnehmen können solange das nicht der Fall ist benutze ich weiter hin meinen "alten" Reciver.

Ich verstehe auch nicht warum Kabel Deutschland und Astra Kunden diese Probleme nicht haben.
Wo wir gerade bei dem Thema sind, warum lässt es das Kartellamt überhaupt zu, dass UM in seinen Gebieten ein Monopol auf dem Kabelmarkt hat !?!
Ich hoffe, das sich das irgendwann ändern wird und man endlich einen Kundenfreundlichen und kompetenten Kabelanbieter wählen kann.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Dinniz » 11.10.2010, 22:37

Immer die gleiche Leier .. :kafffee:
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
HerrKommilitone
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 06.10.2010, 13:47
Kontaktdaten:

Re: Update für HDBOX

Beitrag von HerrKommilitone » 11.10.2010, 23:21

Hallo zusammen,

ich hatte jetzt auch schon die letzten Tage das Vergnügen den neuen Unity HD Receiver in "Ohren"schein zu nehmen. Da mir der Lüfter persönlich zu laut war und ich meinte die Festplatte zu hören, habe ich meine Box (zu Schulungszwecken, ich bin Student und habe natürlich ein frei Exemplar von Unitymedia zu Testzwecken bekommen) umgebaut.

Nun habe ich hier schon ein paar böse postings bezüglich des Umbaus gelesen, deswegen meine Frage: Darf ich solche Bilder hier posten und anderen Audiophilen, denen der Lüfter und Co GENAUSO auf den S*** geht, helfen? Ich kann das Leid vieler Nachvollziehen, die Ihre B&W 800D's nicht neben so einen "Geräuschpegel" stellen möchten. So ging es auch mir. :pcfreak:

Es handelt sich hier doch um das "inoffizielle" Unity Forum.
B&W N800(D) mit Vorst: Burmester 897 & Endst: Burmester 956 MK 2
B&W CM Serie 2,5,9,10 mit Denon AVC A1 HDA | Burmester Silver | Magnan Signature
Philips BDP 9500 | Philips 56PFL Cinema 21:9 | PS3, XBOX, Popcorn C200 mookiva LL
4TB NAS | Absorber RTSF und AIXFOAM &&& natürlich UnityHD Box mit SilentWings für's TV :-)

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Re: Update für HDBOX

Beitrag von tonino85 » 11.10.2010, 23:25

HerrKommilitone hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich hatte jetzt auch schon die letzten Tage das Vergnügen den neuen Unity HD Reciver in "Ohren"schein zu nehmen. Da mir der Lüfter persönlich zu laut war und ich meinte die Festplatte zu hören, habe ich meine Box (zu Schulungszwecken, ich bin Student und habe natürlich ein frei Exemplar von Unitymedia zu Testzwecken bekommen) umgebaut.

Nun habe ich hier schon ein paar böse postings bezüglich des Umbaus gelesen, deswegen meine Frage: Darf ich solche Bilder hier posten und anderen Audiophilen, denen der Lüfter und Co GENAUSO auf den S*** geht, helfen? Ich kann das Leid vieler Nachvollziehen, die Ihre B&W 800D's nicht neben so einen "Geräuschpegel" stellen möchten. So ging es auch mir. :pcfreak:

Es handelt sich hier doch um das "inoffizielle" Unity Forum.
Du weisst das du nur Besitzer und nicht Eigentümer der Box bist oder? Die Box gehört UM.
Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Dinniz » 11.10.2010, 23:32

Herzlichen Glueckwunsch .. sie haben eine Rechnung gewonnen :zunge:
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
HerrKommilitone
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 06.10.2010, 13:47
Kontaktdaten:

Re: Update für HDBOX

Beitrag von HerrKommilitone » 11.10.2010, 23:52

Ups danke. Mehr brauche ich nicht zu wissen :super:

Nur so btw: Es gibt einen SilentWings und zwei Halterungen von WD (Conrad, zusammen 6,70€) die alle Probleme lösen. Für mindtestens 12 Monate. Welcher Verbrecher löst schon das kleine läßtige Siegel mit einem Fön und steckt den jederzeit wieder ansteckbaren Lüfter ab und macht sich so strafbar! Alter, das lohnt echt nicht! :streber: Wenn ich meine Medion Kompaktanlage mit origibal Virtual Dolby PLIIz Height Anlage richtig aufdrehe, hören meine Nachbarn eh nichts mehr.

BTT! ..und vielen Dank für den Hinweis :smile:
B&W N800(D) mit Vorst: Burmester 897 & Endst: Burmester 956 MK 2
B&W CM Serie 2,5,9,10 mit Denon AVC A1 HDA | Burmester Silver | Magnan Signature
Philips BDP 9500 | Philips 56PFL Cinema 21:9 | PS3, XBOX, Popcorn C200 mookiva LL
4TB NAS | Absorber RTSF und AIXFOAM &&& natürlich UnityHD Box mit SilentWings für's TV :-)

MarkusC63
Kabelexperte
Beiträge: 120
Registriert: 29.09.2008, 16:31
Wohnort: Steinfurt

Re: Update für HDBOX

Beitrag von MarkusC63 » 12.10.2010, 06:21

HerrKommilitone hat geschrieben:Ups danke. Mehr brauche ich nicht zu wissen :super:

Nur so btw: Es gibt einen SilentWings und zwei Halterungen von WD (Conrad, zusammen 6,70€) die alle Probleme lösen. Für mindtestens 12 Monate. Welcher Verbrecher löst schon das kleine läßtige Siegel mit einem Fön und steckt den jederzeit wieder ansteckbaren Lüfter ab und macht sich so strafbar! Alter, das lohnt echt nicht!
Ich hab mir das mal notiert, damit mir das auch auf gar keinen Fall passiert. :raucher4:
"Ich arbeite an einem (freien) Betriebssystem (es ist nur ein Hobby, das ganze soll nicht so groß und professionell werden wie GNU) für 386(486) AT Derivate."
(Posting von Linus Torvalds im Usenet, 1991)

rudi9999
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 10.02.2009, 10:03

Re: Update für HDBOX

Beitrag von rudi9999 » 12.10.2010, 06:27

HerrKommilitone hat geschrieben:Ups danke. Mehr brauche ich nicht zu wissen :super:

Nur so btw: Es gibt einen SilentWings und zwei Halterungen von WD (Conrad, zusammen 6,70€) die alle Probleme lösen. :
Der billigste SilentWingst bei Conrad kostet 14,95 Euro .

tattanka
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 54
Registriert: 25.08.2009, 11:13

Re: Update für HDBOX

Beitrag von tattanka » 12.10.2010, 07:29

Hallo!

Ich hatte mich auch bei UM wegen der Lautstärke der BOX beschwert.

Gestern rief eine Dame von UM zurück und sprach auf unseren Anrufbeantworter. Sie teilte mit, dass das Update innerhalb der nächsten 2 Wochen kommt und dass dadurch auch das Lüfterproblem beseitigt werden würde. Ich möge mich bis dahin gedulden.

Ich bin gespannt.

Gruß tattanka

Benutzeravatar
Grandpa
Kabelexperte
Beiträge: 203
Registriert: 29.10.2009, 20:24
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Grandpa » 12.10.2010, 07:37

tattanka hat geschrieben:... Sie teilte mit, dass das Update innerhalb der nächsten 2 Wochen kommt und dass dadurch auch das Lüfterproblem beseitigt werden würde. ...
Wie soll das gehen? Lt. einem Techniker handelt es sich um mangelhafte Hardware (billige Lüfter), die diesen Lärm verursachen. Gut, man könnte die Lüfter deaktivieren. Dann siehts aber wieder mit der Kühlung bescheiden aus.
Das beste ist, wenn man die Box tauschen lässt, mit dem Hinweis sie sollen ein Gerät der neuen Charge nehmen.

In diesem Sinne ...
Wohnzimmer:
HTPC mit Terratec Cinergy C PCI HD CI
Toshiba 42X3030D 42" LCD-TV
Denon AVR-1709
Schlafzimmer:
Samsung LE-32B530 integr. DVB-C HD-Tuner (AlphaCrypt Classic kommt noch)
LG RH397H Festplattenrecorder

tattanka
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 54
Registriert: 25.08.2009, 11:13

Re: Update für HDBOX

Beitrag von tattanka » 12.10.2010, 07:49

@Grandpa

Die Deaktivierung des Lüftes war auch mein erster Gedanke. Mal sehen was die machen.

Im Moment habe ich jetzt wenig Handhabe. Ich warte das Update ab. Wenn sich nichts ändert werde ich mich wieder an UM wenden.

Gruß tattanka

Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 769
Registriert: 17.12.2008, 06:57
Wohnort: irgendwo

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Sensemann » 12.10.2010, 08:38

Ich verweise nochmal auf die diversen Foren wo der Unmut immer Lauter wird aufgrund der Box! Das kann UM ja nicht egal sein!?
Egal ist es uns nicht. Aber es wäre keinem geholfen, wenn wir ein fehlerhaftes Update freigeben würden. ^MR
vor 33 Minuten via CoTweet als Antwort auf Jens2506

Benutzeravatar
Grandpa
Kabelexperte
Beiträge: 203
Registriert: 29.10.2009, 20:24
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Grandpa » 12.10.2010, 09:23

tattanka hat geschrieben:@Grandpa

Die Deaktivierung des Lüftes war auch mein erster Gedanke. Mal sehen was die machen.

Im Moment habe ich jetzt wenig Handhabe. Ich warte das Update ab. Wenn sich nichts ändert werde ich mich wieder an UM wenden.

Gruß tattanka
Da ich keinen lauten Lüfter habe, weiß ich nicht ab wann das Teil sonen Krach macht. Sollte das ab dem Einschalten (also sofort) sein, werden sie wohl eine Temperatursteuerung einbauen/aktivieren.
Die Lüfter einfach abzuschalten halte ich für eine schlechte Idee. Denn sobald die PVR-Funktion aktiviert wird, wird es im Inneren auch etwas wärmer.

Grandpa
Wohnzimmer:
HTPC mit Terratec Cinergy C PCI HD CI
Toshiba 42X3030D 42" LCD-TV
Denon AVR-1709
Schlafzimmer:
Samsung LE-32B530 integr. DVB-C HD-Tuner (AlphaCrypt Classic kommt noch)
LG RH397H Festplattenrecorder

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Update für HDBOX

Beitrag von ernstdo » 12.10.2010, 10:02

Also Krach oder Lärm empfindet ja jeder anders.
Der Lüfter meiner Box schaltet sich kurze Zeit nach dem Hochfahren ein obwohl die Box noch gar nicht warm ist.
Bei normaler TV Lautstärke höre ich ihn auch nicht, nur bei sehr leisen Passagen oder eben wenn gar kein Ton an ist.
Da ich die Box ja wenn es denn mal irgendwann klappt zum aufnehmen nutzen möchte und ggf. dabei im Wohnzimmer bin und keinen Ton (TV oder Radio) laufen hätte würde mich das Geräusch schon stören, also beim Lesen oder bei Gesprächen.
Deshalb hoffe ich ja auch das der Lüfter nach dem Update thermisch geregelt wird und nicht dauernd läuft.
Sollte das nicht der Fall sein werde ich die Box so lange tauschen lassen bis ich Ruhe habe, oder bis UM Ruhe vor mir haben möchte :zwinker:

vorturner2
Übergabepunkt
Beiträge: 495
Registriert: 10.05.2010, 14:23

Re: Update für HDBOX

Beitrag von vorturner2 » 12.10.2010, 10:45

lüfter und hdd lärmen ab dem einschalten, die temperatur spielt dabei keine rolle...auf den fotos des innenraums kann ich keinen temperaturfühler sehen! Die box wird bei ausgeschaltetem lüfter an der rückwand bereits nach 30min heiss!

heidi2524
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 06.05.2010, 09:25

Re: Update für HDBOX

Beitrag von heidi2524 » 12.10.2010, 11:05

mein lüfter ist auch sehr Laut.Ich habe L u R die luftschlitze zugeklebt und die box auf eine ISO matte gestelt 70% Leiser.Hitze stau,noch keinen gehabt die box leaft denn ganzen tag. :hammer:

tattanka
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 54
Registriert: 25.08.2009, 11:13

Re: Update für HDBOX

Beitrag von tattanka » 12.10.2010, 11:12

Hallo!

Unsere BOX wird mit Dauer der Inbetriebnahme immer lauter. Nachrichten sehen ohne deutlich hörbare und nervende BOX -Gerräusche ist überhaupt nicht möglich. In leisen Filmpassagen oder nicht so lauten Sendungen ist dies unerträglich. Selbst meine Frau findet die Lärmentwicklung der BOX nervend. Ich bin eigentlich froh wenn das Ding aus ist.

Mein Angebot an UM ihnen per E-Mail ein Soundfile über die Geräuschentwicklung zuzumailen hat UM nicht wahrgenommen.

Sofern das Uptdate den Lüfter nicht lahm legt, werde ich einen Austausch anstreben.

Gruß tattanka

SchwarzerPeter
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 11.10.2010, 22:35

Re: Update für HDBOX

Beitrag von SchwarzerPeter » 12.10.2010, 11:19

Hallo Zusammen,
Ich verfolge seit mehreren Tagen dieses Thema in diesem Forum . Ich weiss schon seit längerem das das Update erst ab dem 18.10 kommen soll. Wie hier auch schon viele geschrieben haben , wird es erst intern bei UM getestet. Das Stimmt. Und dannach wird es für uns freigegeben.

- Also zu den Lüfter kann ich nur sagen , das ist wie beim PC , man kann den Lüfter im Bios hoch und runter stellen also die Umdrehungen. Vielleicht schaltet das Update den Lüfter dann runter. Dadurch ist er automatisch leiser.

vorturner2
Übergabepunkt
Beiträge: 495
Registriert: 10.05.2010, 14:23

Re: Update für HDBOX

Beitrag von vorturner2 » 12.10.2010, 11:26

sofern das geht wäre das eine super sache...

Benutzeravatar
djmops
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 694
Registriert: 12.04.2010, 23:59
Wohnort: Marl

Re: Update für HDBOX

Beitrag von djmops » 12.10.2010, 11:48

Stimmt, habe auf jeden fall UM eine Frist von vier Wochen gegeben, ansonsten werde ich wegen nicht erbrachter Leistung den Vertrag kündigen.
Nach heutigem Telefonat mit UM liegt denen diese Mail vor und ist in bearbeitung :naughty:

Mal schauen was weiterhin passiert.
Gruß djmops

3play Premium 100 + Fritz Box 6360 Cable
HD Receiver
Philips 47PFL7606/K
Echostar HDC-601DER
Philips BDP 7300
BildBild

tywebb
Kabelexperte
Beiträge: 147
Registriert: 11.05.2009, 10:41

Re: Update für HDBOX

Beitrag von tywebb » 12.10.2010, 12:45

SchwarzerPeter hat geschrieben:Also zu den Lüfter kann ich nur sagen , das ist wie beim PC , man kann den Lüfter im Bios hoch und runter stellen also die Umdrehungen. Vielleicht schaltet das Update den Lüfter dann runter. Dadurch ist er automatisch leiser.
Genau das denke ich mir auch. Allerdings ist die Frage ob dann noch alles gekühlt werden kann und dann sind anscheinend noch qualitativ minderwertige Lüfter verbaut worden. Aber ich hoffe für alle die ein Problem damit haben das es gelöst wird.

Ich kann nur für mich sagen. Ich habe die Box noch nicht "gehört", bei mir vibriert auch nichts, obwohl sie direkt auf nem Alu regal steht. Man muss mit dem Ohr echt dran gehen bis man mal was ganz leises surren hört. Und ich bin da auch schon sehr anfällig wenn dauert etwas surrt oder brummt.

Ich hoffe für euch alle das es klappt.

SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Update für HDBOX

Beitrag von SpeedyD » 12.10.2010, 13:14

Also ich kann über unsere Box nur sagen, dass sie so leise ist, dass wir sie nicht hören. Sie steht in einem Hölzernen TV-Teil des Wohnzimmerschranks. Und wenn dort drin ein lauter Lüfter oder was vibrierendes drinstehen würde, würde ich das hören.
Der Lüfter lässt sich garantiert regeln und einen großen Fühler muss man dafür nicht sehen. Ich denke auch mal, dass sie mit der Rek.Funktion eine Lüfterregelung bringen werden. Somit wird man anfangs evtl auch nichts mehr vom Lüfter hören. Nur...wenn die Temperatur im Gehäuse steigt, muss der Lüfter zur Kühlung wieder schneller werden. Alle, die jetzt schon Probleme damit haben, werden ihn dann auch wieder hören. Die Lüfter-Sache ist für mich ganz klar hardwarebedingt. Gerade bei solch kleinen Lüftern ist es enorm wichtig, was gescheites zu nehmen, da die kleinen meist die lautesten sind. Das kenn ich noch aus meiner Zeit in der IT-Branche. Und so wie es aussieht, sind in den Boxen definitiv verschiedene Teile verbaut worden. Ist nunmal so üblich. Nur z.B. mal anhand von externen Festplatten. Da kann in einer "Buffalo DriveStation 1000 GB" eine Samsung oder eine WesternDigital oder sogar ne Seagate-Platte drin verbaut sein. Je nach Baureihe. Von Außen sind sie aber identisch.
Wenn die Box nicht versiegelt wäre, würd ich ja reinschauen, welcher Lüfter nun bei uns verbaut ist. Dann könnte man vergleichen. Aber das lass ich lieber bleiben.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste