Update für HDBOX

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
ugo
Übergabepunkt
Beiträge: 314
Registriert: 26.11.2007, 23:08
Wohnort: Bochum

Re: Update für HDBOX

Beitrag von ugo » 10.10.2010, 10:41

Matrix110 hat geschrieben:
Sorry aber ihr seid ganz einfach selbst Schuld wenn IMMERNOCH so extrem Naiv seid und unbelegbaren Aussagen an jeglicher Hotline glaubt :brüll:
DIe Hotline weiß NICHTS über die Zukunft bei UM, die bekommen ihre Infos immer als letztes in der gesamten Kette...

Mir wollte die Telekom auch meinen Vertrag verlängern, obwohl ich sagte, dass die Telekom einfach zu langsam ist und als Argument kam, in 3Monaten wäre hier VDSL verfügbar...Nach mittlerweile 3 Jahren gibt es hier immer noch nicht mehr als 2MBit...
Tja das Telefon ist nunmal der bequemste Weg bei UM, wenn man schon Kunde ist. Ich hatte zum Zeitpunkt meiner Bestellung gedacht ich hätte alles richtig gemacht, da ich meine eigene Gesprächsaufzeichnung machte und wärend der UM-Aufzeichnung mir noch einmal explizit bestätigen lies, das alle neuen HD-Sender und auch die Privaten in HD "falls" sie denn Kommen, kosten/aufpreisfrei enthalten seien.
Was konnte ich mehr oder besseres tun? Na ja mal schauen, seit 8 Tagen suchen die bei UM ja die Gespächaufzeichnung :hammer:

Richard
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 23.09.2010, 21:38

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Richard » 10.10.2010, 10:46

ugo hat geschrieben:Mir wollte die Telekom auch meinen Vertrag verlängern, obwohl ich sagte, dass die Telekom einfach zu langsam ist und als Argument kam, in 3Monaten wäre hier VDSL verfügbar...Nach mittlerweile 3 Jahren gibt es hier immer noch nicht mehr als 2MBit...
Genau deswegen habe ich auch zu UM gewechselt, bei der TK hatte ich zwar 16Mbit, die haben mir aber über Jahre immer wieder VDSL versprochen und nix ist passiert.
3Play Premium 200 Allstars - Cisco ECP 3208 Modem / Technicolor 7200
FritzBox7390 - Cisco-SRW2016 managed 16P Switch

Bild

Benutzeravatar
onkel.joe
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 64
Registriert: 05.10.2010, 08:39
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Update für HDBOX

Beitrag von onkel.joe » 10.10.2010, 11:02

Richard hat geschrieben:
ugo hat geschrieben:Mir wollte die Telekom auch meinen Vertrag verlängern, obwohl ich sagte, dass die Telekom einfach zu langsam ist und als Argument kam, in 3Monaten wäre hier VDSL verfügbar...Nach mittlerweile 3 Jahren gibt es hier immer noch nicht mehr als 2MBit...
Genau deswegen habe ich auch zu UM gewechselt, bei der TK hatte ich zwar 16Mbit, die haben mir aber über Jahre immer wieder VDSL versprochen und nix ist passiert.
das war auch mein Grund bei der Telekom zu kündigen, seit Monaten versuchte ich 25Mbit zu bekommen, nix passiert.

Mein Nachbar, der 5 Meter neben uns wohnt bekam aber diesen Anschluss, was ich wiederum nicht verstand, da die Vermittlungsstelle nur 600-700 Meter Luftlinie entfernt ist. :confused:

Joe
3play 64.000 Komplett mit TelefonPLUS + Sky Welt, Film, Sport & Buli
FRITZ!Box Fon WLAN 6360 - FW-Version 85.04.89-19078
Unitymedia HD Box - Echo Star HDC-601 DER
Bild Bild

Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Eribion » 10.10.2010, 11:15

Ihr vergleicht hier nur die falschen Sachen. Ob wohl bei UM alles unter einem Dach ist, kann man so wie es aktuell ist, nur mit Telefon und Internet zufrieden sein.
Somit muss man UM auch leider im Moment in zwei Kategorien bewerten--> Internet/Telefon und auf der anderen Seite TV.
Denn die beiden Sachen sind die einzigen, zu mindestens in meinem Fall, wo UM auch das liefert, was per Werbung etc. versprochen wird.
Nur mal ehrlich, selbst wenn man UM kündigt und so wie bei mir, mittlerweile Sat auch verbauen darf, sind mir die Investitionskosten für Sat einfach zu hoch.
Da mal eben 400€ bis keine Ahnung zu investieren, sehe ich im Moment echt nicht ein.
Ich habe mir für kleines Geld von nem Kumpel den TT834 besorgt und kann damit im moment ganz gut leben. Und die 5 Euro im Monat für die Box sind immer noch
weniger und akzeptabler über 24 Monate wie mal eben auf einen Schlag 400€ und mehr Euros für die Satanlage auszugeben.
Zuletzt geändert von Eribion am 10.10.2010, 11:17, insgesamt 2-mal geändert.
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!

ugo
Übergabepunkt
Beiträge: 314
Registriert: 26.11.2007, 23:08
Wohnort: Bochum

Re: Update für HDBOX

Beitrag von ugo » 10.10.2010, 11:16

Richard hat geschrieben:
ugo hat geschrieben:Mir wollte die Telekom auch meinen Vertrag verlängern, obwohl ich sagte, dass die Telekom einfach zu langsam ist und als Argument kam, in 3Monaten wäre hier VDSL verfügbar...Nach mittlerweile 3 Jahren gibt es hier immer noch nicht mehr als 2MBit...
Genau deswegen habe ich auch zu UM gewechselt, bei der TK hatte ich zwar 16Mbit, die haben mir aber über Jahre immer wieder VDSL versprochen und nix ist passiert.
Der ist nicht von mir, glaube das war Matrix

Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 769
Registriert: 17.12.2008, 06:57
Wohnort: irgendwo

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Sensemann » 10.10.2010, 11:56

Eribion hat geschrieben:Ihr vergleicht hier nur die falschen Sachen. Ob wohl bei UM alles unter einem Dach ist, kann man so wie es aktuell ist, nur mit Telefon und Internet zufrieden sein.
Somit muss man UM auch leider im Moment in zwei Kategorien bewerten--> Internet/Telefon und auf der anderen Seite TV.
Da haste Recht.... Wenn die sich für TV mal so einsetzen würden wie für Internet/Telefon, dann wäre ich sehr zufrieden mit UM!

John0
Kabelexperte
Beiträge: 110
Registriert: 16.09.2010, 01:45

Re: Update für HDBOX

Beitrag von John0 » 10.10.2010, 12:32

Das sehe ich genauso,
Internet und Telefon Top,
Fernsehen absoluter Flop.
Die Leute werden in erster Linie mit den Rabatten und attraktiven Preisen fürs Internet gelockt,
und über die TV und HD Sparte holt man sich das Geld über andere Bestandskunden wieder rein.
Die Leute die sich bei den lächerlichen Pay TV Paketen abzocken lassen ,subvenzionieren die günstigen Angebote für die Kunden die nur Internet und Telefon haben wollen.

Porky1
Kabelexperte
Beiträge: 211
Registriert: 04.04.2008, 17:38

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Porky1 » 10.10.2010, 12:34

Ist aber vielleicht ein wenig fehl am Platz,aber ich muss es los werden.
Wenn man was besseres haben will muss man schon selbst aktiv werden.
Von alleine wird das nix.Ich zu Beispiel spare gegenüber T-Com die hälfte ein
und schneller.Ich bereue es nicht,das ich gewechselt bin.Das zum Thema.

TV ist wieder anders.Da hat UM schlechte karten.Wenn das Update kommt und es
wird dann noch verbuggt sein,dann ist natürlich bei UM der Teufel los sein.
Ich habe mir schon gedacht,als die WM los ging muss die HD Box unbedingt raus.
Das geht meisten nach hinten los.Monate schon vergangen und bis jetzt noch nix in sicht.
Sind ja schon im 4 Quartal.So hat man schrott zu hause.Hätte UM alle HD auf allen HD Receivern
zugelassen,da würde die Sache anders aussehen.

tywebb
Kabelexperte
Beiträge: 147
Registriert: 11.05.2009, 10:41

Re: Update für HDBOX

Beitrag von tywebb » 10.10.2010, 14:06

Eribion hat geschrieben: Da mal eben 400€ bis keine Ahnung zu investieren, sehe ich im Moment echt nicht ein.
Ich habe mir für kleines Geld von nem Kumpel den TT834 besorgt und kann damit im moment ganz gut leben. Und die 5 Euro im Monat für die Box sind immer noch
weniger und akzeptabler über 24 Monate wie mal eben auf einen Schlag 400€ und mehr Euros für die Satanlage auszugeben.
Na ja, es kommt immer auf die Gegebenheiten an. Hab schon öfters mal ne Sat Anlage installiert.
Halterung oder Ständer 20.-
Schüssel, z.B. (Digidish 45 mit Twin LNB) 60.-
Kabel 15.-
Gesamtkosten: 95.- Euro.
Ein paar Löcher gebohrt oder noch ne Fensterdurchführung für 10.- geholt und das wars.

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Update für HDBOX

Beitrag von bubi09 » 10.10.2010, 14:32

franky1964 hat geschrieben:[*]Wie hoffentlich alle wissen, ist eine Garantie eine freiwillige Leistung eines Anbieters![*]

Ja das ist Richtig aber , es gibt eine gesetzliche Gewährleistung die auch UM nicht einfach durch AGBs oder irgentwelche § in Ihren Verträgen aushebeln kann.
Das war Führer die Garnatie , Heute schimpft es sich Gewährleistung:

2 Jahre Gewährleistung (. hierzu § 437 Abs. 1 )
Das PVR-Update fällt nicht unter die Gewährleistung und wurde von UM klar als Garantie deklariert. Null Rechtsanspruch.
franky1964 hat geschrieben:Wir die eine HD Box gemietet haben ,haben ein Recht das sie VOLL Funktionsfähig ist , da sie das nicht ist können wir eine nachbesserung verlangen, kann UM diese nicht bringen kann man den Vertrag Fristlos Kündigen.
Drei mal darf UM nachbessern. Allerdings erhält man auch hier nur einen Anspruch, wenn man UM vernünftige Fristen setzt. Hat das schonmal einer von den Schreihälsen hier gemacht? Wohl kaum. Außerdem könnte ein Entgegennehmen von Gutschriften als Freikauf UMs angesehen werden. Wer sich über 10 EUR Gutschrift freut, muss eventuell neue Fristen setzen.
franky1964 hat geschrieben:Wenn dann das All Packet mit bestandteil ist ,wird das auch gestrichen.
Falsch! Denn diese Leistung wird dir zur vollen Zufreidenheit erbracht. Anders ist es natürlich wenn du nachweisbar eine konkrete Aussage/Zusage hast, dass Bestandteil von Allstars alle HD Sender ohne Mehrkosten sind.
franky1964 hat geschrieben:Und da das aufhängen/Laut werden beim Umschalten / netzstecker Ziehen müssen mehrfach am Tag usw. Ein Mangel ist denke ich doch das eine Kündigung von Um ohne viel aufsehen angenommen würde.Zumal wenn man Ihnen eine Frist von 14 tagen zum nachbesser setzt.
UM Vermietet bewust mangelhafte Ware , bessert nicht nach ,dann kann man ja nur Kündigen.
Hast du UM schon Fristen gesetzt, die nicht eingehalten wurden? Und jetzt bitte kein hätte könnte wenn. Wenn du UM nicht nachprüfbar eine Frist (Einschreiben mit Rückschein, qualifizierter Sendebeleg, Zustellung mit Zeugen, notarielle Zustellung) gesetzt hast, können die sich unendlich viel Zeit lassen.
franky1964 hat geschrieben:Wenn nen Autovermieter weis das das Auto was er Vermietet keine Bremsen hat, kann er sich auch nicht rausreden oder sagen mach ich in 2 Monaten.
franky1964 hat geschrieben:Soll UM doch nen Rückruf starten ,da man Wegen der BOX ja immer mit Strom Rumhandieren muss ,ist es ja vielleicht wenn was Passiert Nen Selbsverschulden wenn man sie weiter betreibt.
Rückrufe werden auf Grundlage des Europäischen Produkthaftungsgestzes durchgeführt. Dieses gilt für "Schäden, die beim Endabnehmer infolge eines fehlerhaften Produkts entstanden sind". Hat jemand von euch einen Schaden? Als Schaden gelten keine ausgebliebenen finanziellen Einnahmen.

Moralisch ist das was UM macht eine Sauerei. Volle Zustimmung. Ich will auch endlich aufnehmen können. Aber rechtlich sind sie im dick grünen Bereich. Wer eine Rechtsschutzversicherung hat kann ja mal eine Klage anstreben. Wird wahrscheinlich erst gar nicht zugelassen.

John0
Kabelexperte
Beiträge: 110
Registriert: 16.09.2010, 01:45

Re: Update für HDBOX

Beitrag von John0 » 10.10.2010, 14:54

Was soll man von einem Unternehmen halten,das seinen Kunden ein fehlerhaftes Produkt unterjubelt,
den Kunden dieses Produkt auch noch unter falschen Vorwänden verkauft bzw. vermietet.
Statt sich um die Fehler zu kümmern beruht man sich dann darauf das man rechtlich gesehen alles richtig gemacht hat.
:brüll:

SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Update für HDBOX

Beitrag von SpeedyD » 10.10.2010, 15:01

Im Endeffekt, ist es doch so, als würde eine Autovermietung wissentlich Autos vermieten, bei denen alle 5 Minuten der Motor ausgehen. Und dann darf man sich damit zufrieden geben, jedes mal die Batterie abklemmen zu müssen. Kommt schon geil auf ner Autobahn. :wand:

ugo
Übergabepunkt
Beiträge: 314
Registriert: 26.11.2007, 23:08
Wohnort: Bochum

Re: Update für HDBOX

Beitrag von ugo » 10.10.2010, 15:32

bubi09 hat geschrieben: Das PVR-Update fällt nicht unter die Gewährleistung und wurde von UM klar als Garantie deklariert. Null Rechtsanspruch.

Drei mal darf UM nachbessern. Allerdings erhält man auch hier nur einen Anspruch, wenn man UM vernünftige Fristen setzt. Hat das schonmal einer von den Schreihälsen hier gemacht? Wohl kaum. Außerdem könnte ein Entgegennehmen von Gutschriften als Freikauf UMs angesehen werden. Wer sich über 10 EUR Gutschrift freut, muss eventuell neue Fristen setzen.

Falsch! Denn diese Leistung wird dir zur vollen Zufreidenheit erbracht. Anders ist es natürlich wenn du nachweisbar eine konkrete Aussage/Zusage hast, dass Bestandteil von Allstars alle HD Sender ohne Mehrkosten sind.


Hast du UM schon Fristen gesetzt, die nicht eingehalten wurden? Und jetzt bitte kein hätte könnte wenn. Wenn du UM nicht nachprüfbar eine Frist (Einschreiben mit Rückschein, qualifizierter Sendebeleg, Zustellung mit Zeugen, notarielle Zustellung) gesetzt hast, können die sich unendlich viel Zeit lassen.
Also für mich gehören die HD-Box und das Allstars Paket eindeutig zusammen, bzw. sind eigentlich ein Produkt, da ja laut Unitymedia die Vorraussetzung für den Empfang der HD-Programme die HD_BOX ist.
Läuft diese nicht EINWANDFREI ist die Nutzung des Allstars und etwaigen 5€ HD Zusatzpakets nicht störungsfrei möglich. Ich für meinen Teil habe UM in SCHRIFTLICHER FORM sehrwohl eine ausreichend (3Wochen) bemessene Frist gesetzt um eine einwandfreie Nutzung zu ermöglichen.

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Update für HDBOX

Beitrag von bubi09 » 10.10.2010, 17:29

John0 hat geschrieben:Was soll man von einem Unternehmen halten,das seinen Kunden ein fehlerhaftes Produkt unterjubelt,
den Kunden dieses Produkt auch noch unter falschen Vorwänden verkauft bzw. vermietet.
Statt sich um die Fehler zu kümmern beruht man sich dann darauf das man rechtlich gesehen alles richtig gemacht hat.
:brüll:
Was wurden denn für falsche Vorwände genannt?
SpeedyD hat geschrieben:Im Endeffekt, ist es doch so, als würde eine Autovermietung wissentlich Autos vermieten, bei denen alle 5 Minuten der Motor ausgehen. Und dann darf man sich damit zufrieden geben, jedes mal die Batterie abklemmen zu müssen. Kommt schon geil auf ner Autobahn. :wand:
Wenn du darauf anspielst, dass die HD Box alle paar Stunden ausgeht, dann ist das kein Fehler sondern eine Funktion der HD Box, die du im Menü deaktivieren kannst. So weit ich weiss ist diese Funktion Teil der Ökodesign-Richtlinie. Solltest du das Problem meinen, dass Sensemann hatte, dann lag das vermutlich nicht direkt an der HD Box sondern an seiner Verkabelung. Andere Receiver hätten eventuell ähnlich reagiert. Dennoch ist es ein Witz, dass im kein Techniker helfen konnte/wollte.
ugo hat geschrieben:Also für mich gehören die HD-Box und das Allstars Paket eindeutig zusammen, bzw. sind eigentlich ein Produkt, da ja laut Unitymedia die Vorraussetzung für den Empfang der HD-Programme die HD_BOX ist. Läuft diese nicht EINWANDFREI ist die Nutzung des Allstars und etwaigen 5€ HD Zusatzpakets nicht störungsfrei möglich.
Allstars geht wie gesagt ohne HD Box. Allstars HD wird nur mit HD Box vermarktet, funktioniert aber im Moment auch ohne HD Box. Aber vermutlich würde UM in der Tat das HD Paket mit der HD Box zusammen beenden. Unter Umstände fällt aber für das vorzeitige Beenden der HD Option eine Gebühr an.
ugo hat geschrieben:Ich für meinen Teil habe UM in SCHRIFTLICHER FORM sehrwohl eine ausreichend (3Wochen) bemessene Frist gesetzt um eine einwandfreie Nutzung zu ermöglichen.
Das finde ich sehr gut. Im Vergleich zu vielen anderen hier hast du etwas in der Hand, mit dem du gegen UM zur Not vorgehen kannst.

Benutzeravatar
mclusky
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 01.06.2010, 17:16

Re: Update für HDBOX

Beitrag von mclusky » 10.10.2010, 18:23

Nabend.

Hab mich mal schriftlich beschwert, dass die Box Fehler hat und ich endlich das Update will.

Ergebnis:
vielen Dank für Ihre email. Wir haben Ihnen wegen der von Ihnen angesprochenen und uns
bekannten Probleme mit der HD-Box eine Gutschrift in Höhe von 10 € erstellt, die Sie auf
Ihrer nächsten Abrechnung sehen werden.

Die Aufspielung des Software-Updates zur Aktivierung der Recorder-Funktionen der
Unitymedia HD Box wird sich verzögen.
Wir arbeiten mit Hochdruck an der Fertigstellung der Software für die Recorder-Funktionalität
der Unitymedia HD Box. Um sicherzustellen, dass die Software fehlerfrei läuft und Sie alle
Funktionalitäten einwandfrei nutzen können, wird sich der Termin für die Aufspielung etwas
verzögern. Wir werden in Kürze ein genaues Datum durch unsere Pressestelle kommunizieren.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Im Westen nichts neues....

Benutzeravatar
djmops
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 694
Registriert: 12.04.2010, 23:59
Wohnort: Marl

Re: Update für HDBOX

Beitrag von djmops » 10.10.2010, 19:20

Nun ja, hab UM auch mal ne nette Mail geschickt, mal sehen was sie mir Antworten werden.
Besitze die Box auch schon seit Mai und bin eben nicht mehr bereit diese Taktik hinzunehmen. Die Box ist zwar auch noch die erste und Funktioniert auch soweit, nur die angepriesenen Features sind immer noch nicht da und das kann es einfach nicht sein finde ich.
Gruß djmops

3play Premium 100 + Fritz Box 6360 Cable
HD Receiver
Philips 47PFL7606/K
Echostar HDC-601DER
Philips BDP 7300
BildBild

John0
Kabelexperte
Beiträge: 110
Registriert: 16.09.2010, 01:45

Re: Update für HDBOX

Beitrag von John0 » 10.10.2010, 20:43

bubi09 hat geschrieben:
John0 hat geschrieben:Was soll man von einem Unternehmen halten,das seinen Kunden ein fehlerhaftes Produkt unterjubelt,
den Kunden dieses Produkt auch noch unter falschen Vorwänden verkauft bzw. vermietet.
Statt sich um die Fehler zu kümmern beruht man sich dann darauf das man rechtlich gesehen alles richtig gemacht hat.
:brüll:

Was wurden denn für falsche Vorwände genannt?

Unter anderem das hier:
ugo hat geschrieben:Tja das Telefon ist nunmal der bequemste Weg bei UM, wenn man schon Kunde ist. Ich hatte zum Zeitpunkt meiner Bestellung gedacht ich hätte alles richtig gemacht, da ich meine eigene Gesprächsaufzeichnung machte und wärend der UM-Aufzeichnung mir noch einmal explizit bestätigen lies, das alle neuen HD-Sender und auch die Privaten in HD "falls" sie denn Kommen, kosten/aufpreisfrei enthalten seien.
Was konnte ich mehr oder besseres tun? Na ja mal schauen, seit 8 Tagen suchen die bei UM ja die Gespächaufzeichnung :hammer:

Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Eribion » 10.10.2010, 21:50

tywebb hat geschrieben:
Eribion hat geschrieben: Da mal eben 400€ bis keine Ahnung zu investieren, sehe ich im Moment echt nicht ein.
Ich habe mir für kleines Geld von nem Kumpel den TT834 besorgt und kann damit im moment ganz gut leben. Und die 5 Euro im Monat für die Box sind immer noch
weniger und akzeptabler über 24 Monate wie mal eben auf einen Schlag 400€ und mehr Euros für die Satanlage auszugeben.
Na ja, es kommt immer auf die Gegebenheiten an. Hab schon öfters mal ne Sat Anlage installiert.
Halterung oder Ständer 20.-
Schüssel, z.B. (Digidish 45 mit Twin LNB) 60.-
Kabel 15.-
Gesamtkosten: 95.- Euro.
Ein paar Löcher gebohrt oder noch ne Fensterdurchführung für 10.- geholt und das wars.
Nur eines hast Du nicht mit eingerechnet, den Receiver. Und gute mit Festplatte kosten mindestens 250 Euro.
Desweiteren muss man auch einrechnen, das ich in einer Mietwohnung das ganze, vorallem wo ich es noch nie gemacht habe,
sicherheitszahlbar installieren lassen würde, damit man es ohne Probleme wieder zurückrüsten kann, und dann kommt man mit
den 95€ auch nicht mehr hin.
Somit ist das ganze schon nicht mehr so günstig und würde sich kaum rentieren.
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Update für HDBOX

Beitrag von ernstdo » 11.10.2010, 07:32

Hallo! Hier geht es um das "Update für HDBOX"

Könnte man bitte mal wieder zum eigentlichen Thema zurückkehren.

Die Sat Diskussion kann hier

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 70&t=13097

weiter geführt werden .... oder sonst wo ........

Und für Pakete und Tarife gibt es auch genügend Threads und auch für die Bugs der HD Box.

paffy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 17.05.2009, 09:25
Wohnort: Bonn

Re: Update für HDBOX

Beitrag von paffy » 11.10.2010, 07:36

Kann ich dir mur recht geben.
Hier finds ja zum Update gar nix mehr.
Gruß Paffy

pierrerocky
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 04.05.2010, 08:25

Re: Update für HDBOX

Beitrag von pierrerocky » 11.10.2010, 08:11

Ich melde ich auch mal zu worte.
(ironie aus)

ich selber habe mit der box auch keine probleme.
hab die jetzt seit dem die angeboten wird und ist bis dato erst 3 mal hängen geblieben.
netzstecker raus und wieder rein und alles war wieder gut.

die box ist weder laut noch stinkt, da hab ich wohl glück gehabt.
größte bug ist eig zur zeit nur das es noch kein update gab und das es manchmal beim umschlaten (ironie an) ein wenig länger dauert (ironie aus)

Ich finde wirklich das dass update langsam mal kommen kann , da es doch schon einiges gibt was ich gerne aufnehmen möchte.
und ich hoffe mal das es nach dem update auch möglich ist die aufgenommenen sachen eventuell auf den rechner übertragen könnte.
wäre zumindest ein "nice to have" feature.

weiß eigentlich jemand ob es möglich ist mit der box eine bild in bild funktion zu benutzen ? ( oder wäre das auch erst ein update feature? )
Bild

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Update für HDBOX

Beitrag von bubi09 » 11.10.2010, 08:43

John0 hat geschrieben:
bubi09 hat geschrieben:Was wurden denn für falsche Vorwände genannt?
Unter anderem das hier:
ugo hat geschrieben:Tja das Telefon ist nunmal der bequemste Weg bei UM, wenn man schon Kunde ist. Ich hatte zum Zeitpunkt meiner Bestellung gedacht ich hätte alles richtig gemacht, da ich meine eigene Gesprächsaufzeichnung machte und wärend der UM-Aufzeichnung mir noch einmal explizit bestätigen lies, das alle neuen HD-Sender und auch die Privaten in HD "falls" sie denn Kommen, kosten/aufpreisfrei enthalten seien.
Was konnte ich mehr oder besseres tun? Na ja mal schauen, seit 8 Tagen suchen die bei UM ja die Gespächaufzeichnung :hammer:
Was hat das mit der HD Box und dem Update zu tun?

SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Update für HDBOX

Beitrag von SpeedyD » 11.10.2010, 09:30

bubi09 hat geschrieben:
SpeedyD hat geschrieben:Im Endeffekt, ist es doch so, als würde eine Autovermietung wissentlich Autos vermieten, bei denen alle 5 Minuten der Motor ausgehen. Und dann darf man sich damit zufrieden geben, jedes mal die Batterie abklemmen zu müssen. Kommt schon geil auf ner Autobahn. :wand:
Wenn du darauf anspielst, dass die HD Box alle paar Stunden ausgeht, dann ist das kein Fehler sondern eine Funktion der HD Box, die du im Menü deaktivieren kannst. So weit ich weiss ist diese Funktion Teil der Ökodesign-Richtlinie. Solltest du das Problem meinen, dass Sensemann hatte, dann lag das vermutlich nicht direkt an der HD Box sondern an seiner Verkabelung. Andere Receiver hätten eventuell ähnlich reagiert. Dennoch ist es ein Witz, dass im kein Techniker helfen konnte/wollte.
Das mit dem Auto-Standby bzw. DeepStandby weiß ich selber. Und in der gleichen Funktion bei Kraftfahrzeugen fänd ich das bei manchen Kfz.-Führern auch nicht schlecht. So nach 10 Minuten Motor laufen lassen im Leerlauf, geht der Karren auf Grund von Umweltschutzgründen einfach aus. :super: Aber zurück zum Thema. Ich meinte vielmehr den Fehler, den Sensemann und noch viele andere hatten. Ob da die Kiste unbedingt einfrieren muss? Ob andere Boxen da genauso reagieren würden? Ich weiß ja nicht. Auch wenn es bei Sensemann durch umstecken in den TV-Anschluss behoben ist, ist es ein Fehler. Wenn ein Fehlsignal im Tuner die ganze Box lahmlegt. Und daher muss endlich das Bugfix-Update her. Es verlangt doch auch keiner, dass alle Fehler auf einmal behoben werden. Selbst Software-Riesen beheben Fehler nach und nach. Aber bei UM passiert gar nix. Da versucht man wieder alles auf einmal zu machen.
Und das Techniker behaupten, dass in der Leitung bis zur Box alles in Ordnung sei, obwohl es das scheinbar definitv nicht ist, ist noch wieder was anderes.

Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Eribion » 11.10.2010, 11:29

paffy hat geschrieben:Kann ich dir mur recht geben.
Hier finds ja zum Update gar nix mehr.
Ihr seit echt drollig. Was soll denn hier zum Update stehen, wenn nicht mal UM weiß ob, wann und zu welcher Zeit es ein Update geben soll, oder auch nicht!!!
Was das angeht seit Ihr echt lustig. Ist nur die letzten 5 Seiten gesagt worden, das das Update erstmal bis irgendwann dieses Jahr verschoben worden ist,
und welche neuigkeiten wollt Ihr nun hören??? Das das Update auf irgendwann dieses Jahr verschoben wurde??? Sei auch Euch hier mit dann nochmal gesagt. :schnarch:
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!

paffy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 17.05.2009, 09:25
Wohnort: Bonn

Re: Update für HDBOX

Beitrag von paffy » 11.10.2010, 11:45

Wenns keine Neuigkeiten gibt, kann man ja auch mal abwarten und
gar nix verbreiten. Schon mal gar nicht die ganzen Vermutungen über einen Termin
der eh noch in den Sternen steht. Das hilft hier auch nicht weiter.
Nichts für ungut. :smile:
Gruß Paffy

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast