Update für HDBOX

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
franky1964
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 08.10.2010, 10:09

Re: Update für HDBOX

Beitrag von franky1964 » 09.10.2010, 19:05

Hallo @all
@bubi09
[*]Wie hoffentlich alle wissen, ist eine Garantie eine freiwillige Leistung eines Anbieters![*]

Ja das ist Richtig aber , es gibt eine gesetzliche Gewährleistung die auch UM nicht einfach durch AGBs oder irgentwelche § in Ihren Verträgen aushebeln kann.
Das war Führer die Garnatie , Heute schimpft es sich Gewährleistung:

2 Jahre Gewährleistung (. hierzu § 437 Abs. 1 )

Wir die eine HD Box gemietet haben ,haben ein Recht das sie VOLL Funktionsfähig ist , da sie das nicht ist können wir eine nachbesserung verlangen, kann UM diese nicht bringen kann man den Vertrag Fristlos Kündigen.Wenn dann das All Packet mit bestandteil ist ,wird das auch gestrichen.
Und da das aufhängen/Laut werden beim Umschalten / netzstecker Ziehen müssen mehrfach am Tag usw. Ein Mangel ist denke ich doch das eine Kündigung von Um ohne viel aufsehen angenommen würde.Zumal wenn man Ihnen eine Frist von 14 tagen zum nachbesser setzt.
UM Vermietet bewust mangelhafte Ware , bessert nicht nach ,dann kann man ja nur Kündigen. Wenn nen Autovermieter weis das das Auto was er Vermietet keine Bremsen hat, kann er sich auch nicht rausreden oder sagen mach ich in 2 Monaten.
Soll UM doch nen Rückruf starten ,da man Wegen der BOX ja immer mit Strom Rumhandieren muss ,ist es ja vielleicht wenn was Passiert Nen Selbsverschulden wenn man sie weiter betreibt.
MFG
Franky1964

Ps: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Update für HDBOX

Beitrag von starchild-2006 » 09.10.2010, 20:27

Das Update komt und kommt und kommt.

Immer warten warten warten bei Unitymedia!!!!!!!!!! :wut:

Und dann diese Hinhaltetaktik noch verteidigen, nicht zu verstehe`?? :kratz:

Was ist das nur für ein Unternehmen, seine Kunden monatelang zu vertösten mit den Bugs und jetzt wieder vertrösten, und sich aus der Affäre damit ziehen will weil KEIN TERMIN genannt wurde.

Und All Stars sind ja Pflicht für das HD Paket für die HD Box. :kratz:

ugo
Übergabepunkt
Beiträge: 314
Registriert: 26.11.2007, 23:08
Wohnort: Bochum

Re: Update für HDBOX

Beitrag von ugo » 09.10.2010, 21:13

Regius hat geschrieben:
Ich habe ja keine ahnung auf welcher Website von UM hier einige gewesen sein wollen,soweit ich mich zurück erinnere war da von anfang an folgender Text:
Worauf Sie sich jetzt schon freuen können: Ihren Digitalen HD Festplatten-Rekorder

Ihre Service-Garantie: zu einem späteren Zeitpunkt können Sie Ihre HD Box auch als Digitalen Festplatten-Rekorder nutzen:

* Zeitversetztes Fernsehen: Pausentaste fürs laufende TV-Programm
* Kinderleichte Aufnahme: Eine Sendung sehen, eine andere aufzeichnen
* Wiederholung: Zurückspulen und Szenen noch mal ansehen
Und ich habe die Box direkt als sie Online zu bestellen war bestellt,ich denke mal das einige das mit dem TTmicro durcheinander bringen da stand mal was von September.
Die sofortige fristlose Kündigung wird wohl ohne Erfolg sein da UM bisher nichts getan hat was dieses rechtfertigen würde da kannst du auch ruhig ein Einschreiben mit Rückschein schicken damit wirst du kein glück haben.
Das Allstars paket hat ja auch nicht direkt was mit der HD Box zu tun da wäre eine Kündigung eh schon sinnlos,da es ja auch den Kunden mit der normalen digital Box zur verfügung steht.

Es hat sehrwohl wenn auch nur wenige Tage lang auf der UM Seite gestanden das ein Recorder_Update/Aktivierung im September erfolge. Das allstars paket als einzelnes wird von mir gekündigt weil mir bei der Bestellung ZUGESAGT wurde das die im Oktober und SPÄTER folgenden HD-Sender im allstars-paket KOSTEN/AUFPREISFREI enthalten seien.
Bei der HD Box scheiße ich derzeit was auf die Reorderfunktion, da man sie alle paar Stunden vom Netz nehmen muss um überhaubt mit der Box TV schauen zu können, das Update Anfang Oktober wurde ja selbst von UM per Twitter großartig komuniziert,jetzt noch bis evtl. Dezember mit einer mit Fehlern behafteten Box bei VOLLEN MONATLICHEN KOSTEN zu warten sehe ich nicht ein. Da ich im Rechtschutz bin habe ich mich vorsorglich schon einmal informiert, mein Rechtsbeistand sieht da keinerlei Schwierigkeiten bei einer fristlosen Kündigung meinerseits :nein: :nein: :nein:

bernd2411
Übergabepunkt
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 21:44

Re: Update für HDBOX

Beitrag von bernd2411 » 09.10.2010, 22:45

Überall diese Noobs die so ne defekte Box haben. Ihr tut mir kein bisschen Leid mit eurem gaflame. Ihr könnt ja kündigen und auf sat wechseln,mal sehen,welcher Vermieter das bei euch mitmacht. Ich hab meine Box seit ich sie hab,in der WM Zeit, nicht einmal vom Strom trennen müssen. Meine lüppt und lüppt. Ich will sie jedenfalls nicht mehr hergeben. Und wer keine HD Programme will, kann ja zu Sat wechseln und da zahlen.

Benutzeravatar
Eclipse16V
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 29.06.2010, 01:17
Wohnort: Gießen / Hessen
Kontaktdaten:

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Eclipse16V » 09.10.2010, 23:17

Also mir reicht es auch bald.
Seit ich die HD-Box habe die bekannten Fehler.
Auch die tröstereien vom Kundenservice haben bald ausgedient bei mir.
Bis jetzt musste ich 2x nix im Monat zahlen.
Das versuche ich noch so lange weiter bis alles so geht wie versprochen. Wenn sie da dann nicht mehr mitziehen kündige ich sofort.
So langsam kotzt es mich echt an da jeden Monat anzurufen und zu betteln wegen dem Update bzw. einer Gutschrift.
2 Monate gebe ich denen noch (sollte sich nix tun und ich weiter meine Gutschrift bekommen). Dann platz mir der Kragen entgültig.
Will endlich mal länger als 5min. Fernsehen!!!!!!!!!!!

Benutzeravatar
Nokturn
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 60
Registriert: 08.10.2010, 11:59

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Nokturn » 09.10.2010, 23:59

ugo hat geschrieben:
da man sie alle paar Stunden vom Netz nehmen muss um überhaubt mit der Box TV schauen zu können, das Update Anfang Oktober wurde ja selbst von UM per Twitter großartig komuniziert,

Bitte das heisst "KOMMENTIERT" und nicht kommuniziert.

Mir wurde vor kurzem erzählt als ich mir die Box zugelegt habe das die Sender wie RTL HD und ProSieben HD umsonst dazubekomme was stimmt jetzt???

Benutzeravatar
Phaethon
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 28.08.2009, 10:57
Wohnort: Euskirchen

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Phaethon » 10.10.2010, 07:59

Genau so wurde mir das auch suggeriert. Bei meinem (2 Monate altem) "Digital TV Komplett"-Paket mit HD-Box seien die momentanen und zukünftig freigeschalteten HD-Sender integriert, es sei ja schliesslich das "Komplett-Paket". Stellt sich die Frage, was nun, was tun?

Vor allem wenn ich sehe, das ich (als Bestandskunde) für meinen grade mal 2 Monate alten Vertrag 50 Euro für "32MBit", "Digital TV Komplett" und "HD Box" zahle und man regulär nun schon die 64er zu dem Preis bekommt.
Unitymedia 3play Premium 100
Digital TV Allstars + HD Option
Receiver: Die unsägliche HD Box
Smartcards: 3x UM02

ugo
Übergabepunkt
Beiträge: 314
Registriert: 26.11.2007, 23:08
Wohnort: Bochum

Re: Update für HDBOX

Beitrag von ugo » 10.10.2010, 10:01

Nokturn hat geschrieben: Bitte das heisst "KOMMENTIERT" und nicht kommuniziert.

Mir wurde vor kurzem erzählt als ich mir die Box zugelegt habe das die Sender wie RTL HD und ProSieben HD umsonst dazubekomme was stimmt jetzt???
Warum?? UM kommuniziert mit seinen Kunden auf verschiedenen Wegen, per Telefon,per I-Net, per Flyer,per Post per Twitter, etc. natürlich kannst Du/jeder bei Twitter natürlich etwas kommentieren, z.B deine Eigenen Aussagen oder die der UM Mitarbeiter dort. :zwinker:

ugo
Übergabepunkt
Beiträge: 314
Registriert: 26.11.2007, 23:08
Wohnort: Bochum

Re: Update für HDBOX

Beitrag von ugo » 10.10.2010, 10:19

bernd2411 hat geschrieben:Überall diese Noobs die so ne defekte Box haben. Ihr tut mir kein bisschen Leid mit eurem gaflame. Ihr könnt ja kündigen und auf sat wechseln,mal sehen,welcher Vermieter das bei euch mitmacht. Ich hab meine Box seit ich sie hab,in der WM Zeit, nicht einmal vom Strom trennen müssen. Meine lüppt und lüppt. Ich will sie jedenfalls nicht mehr hergeben. Und wer keine HD Programme will, kann ja zu Sat wechseln und da zahlen.

Ich persönlich freue mich für Dich das Deine Box läuft, meine und vieeeele andere tun es allerdings nicht. Ich selbst habe die Möglichkeit auf SAT-Empfang zu wechseln, da das Haus in welchem ich wohne mir gehört. Viele andere haben die Möglichkeit nun einmal nicht , sei es durch Vorgaben der Vermieter/Genossenschaften, langfristige Verträge etc.
Vom Grundsatz her geht es darum das UM seit MONATEN fehlerhafte Boxen an den Kunden/in bringt und dies bewusst,der jeweilige Kunde mit Hinweisen auf das Update ruhig gestellt wird. Auch hat man als Update Zeitpunkt Ende September/Anfang Oktober genannt, was wie bekannt wieder einmal verschoben wurde. UM fordert aber von ALLEN HD-Box Kunden den gleichen Preis, also auch von Kunden wie mir wo mit der Box nix richtig läuft. Eine Recorderfunktion ist auch (immer)noch nicht vorhanden, wenn ich mich recht entsinne gab es ja ein Super-Start Angebot mit der Einführung der HD-Box, bei welchem es hies die Monatsgebühr sei bis ..... Monat September reduziert, da ab dann die vollen Funktionen freigeschaltet seien. Gut hierzu gehöre ich nicht, aaber einer meiner Mieter, der hat die gleichen bekannten HD-Box Probs, mittler weile die 3 o. 4 Box und ist einfach auch nur noch genervt von dem Teil.
Letztendlich wird UM von mir nur einen vollen monatlichen Betrag erwarten können, wenn der Funktionsumfang welcher beworben wurde, freigeschaltet ist und die Box auch ohne Abstürze etc. ohne Mucken läuft.
Das durch UM diversen Bestellern des HD-Box Allstars-Paket versichert wurde das ALLE neuen HD-Sender incl. der Privaten in HD im Allstars Paket enthalten seien ist bestimmt auch noch ein Thema wert, nur diese sind ja noch nicht eingespeist und werden wie mann ja an den neuen HD Pakete sehen kann garantiert auch noch einmal kosten.
Bei SAT Empfang kostet die Karte 49.95€ für 1 Jahr Empfang der HD-Sender der Privaten etc. das sind unter 5€ im Monat, das möchte UM jetzt schon für die paar Sender ohne die Privaten in HD haben. :wand: :wand:

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Matrix110 » 10.10.2010, 10:31

Das durch UM diversen Bestellern des HD-Box Allstars-Paket versichert wurde das ALLE neuen HD-Sender incl. der Privaten in HD im Allstars Paket enthalten seien ist bestimmt auch noch ein Thema wert, nur diese sind ja noch nicht eingespeist und werden wie mann ja an den neuen HD Pakete sehen kann garantiert auch noch einmal kosten.
Sorry aber ihr seid ganz einfach selbst Schuld wenn IMMERNOCH so extrem Naiv seid und unbelegbaren Aussagen an jeglicher Hotline glaubt :brüll:
DIe Hotline weiß NICHTS über die Zukunft bei UM, die bekommen ihre Infos immer als letztes in der gesamten Kette...

Mir wollte die Telekom auch meinen Vertrag verlängern, obwohl ich sagte, dass die Telekom einfach zu langsam ist und als Argument kam, in 3Monaten wäre hier VDSL verfügbar...Nach mittlerweile 3 Jahren gibt es hier immer noch nicht mehr als 2MBit...

ugo
Übergabepunkt
Beiträge: 314
Registriert: 26.11.2007, 23:08
Wohnort: Bochum

Re: Update für HDBOX

Beitrag von ugo » 10.10.2010, 10:41

Matrix110 hat geschrieben:
Sorry aber ihr seid ganz einfach selbst Schuld wenn IMMERNOCH so extrem Naiv seid und unbelegbaren Aussagen an jeglicher Hotline glaubt :brüll:
DIe Hotline weiß NICHTS über die Zukunft bei UM, die bekommen ihre Infos immer als letztes in der gesamten Kette...

Mir wollte die Telekom auch meinen Vertrag verlängern, obwohl ich sagte, dass die Telekom einfach zu langsam ist und als Argument kam, in 3Monaten wäre hier VDSL verfügbar...Nach mittlerweile 3 Jahren gibt es hier immer noch nicht mehr als 2MBit...
Tja das Telefon ist nunmal der bequemste Weg bei UM, wenn man schon Kunde ist. Ich hatte zum Zeitpunkt meiner Bestellung gedacht ich hätte alles richtig gemacht, da ich meine eigene Gesprächsaufzeichnung machte und wärend der UM-Aufzeichnung mir noch einmal explizit bestätigen lies, das alle neuen HD-Sender und auch die Privaten in HD "falls" sie denn Kommen, kosten/aufpreisfrei enthalten seien.
Was konnte ich mehr oder besseres tun? Na ja mal schauen, seit 8 Tagen suchen die bei UM ja die Gespächaufzeichnung :hammer:

Richard
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 23.09.2010, 21:38

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Richard » 10.10.2010, 10:46

ugo hat geschrieben:Mir wollte die Telekom auch meinen Vertrag verlängern, obwohl ich sagte, dass die Telekom einfach zu langsam ist und als Argument kam, in 3Monaten wäre hier VDSL verfügbar...Nach mittlerweile 3 Jahren gibt es hier immer noch nicht mehr als 2MBit...
Genau deswegen habe ich auch zu UM gewechselt, bei der TK hatte ich zwar 16Mbit, die haben mir aber über Jahre immer wieder VDSL versprochen und nix ist passiert.
3Play Premium 200 Allstars - Cisco ECP 3208 Modem / Technicolor 7200
FritzBox7390 - Cisco-SRW2016 managed 16P Switch

Bild

Benutzeravatar
onkel.joe
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 64
Registriert: 05.10.2010, 08:39
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Update für HDBOX

Beitrag von onkel.joe » 10.10.2010, 11:02

Richard hat geschrieben:
ugo hat geschrieben:Mir wollte die Telekom auch meinen Vertrag verlängern, obwohl ich sagte, dass die Telekom einfach zu langsam ist und als Argument kam, in 3Monaten wäre hier VDSL verfügbar...Nach mittlerweile 3 Jahren gibt es hier immer noch nicht mehr als 2MBit...
Genau deswegen habe ich auch zu UM gewechselt, bei der TK hatte ich zwar 16Mbit, die haben mir aber über Jahre immer wieder VDSL versprochen und nix ist passiert.
das war auch mein Grund bei der Telekom zu kündigen, seit Monaten versuchte ich 25Mbit zu bekommen, nix passiert.

Mein Nachbar, der 5 Meter neben uns wohnt bekam aber diesen Anschluss, was ich wiederum nicht verstand, da die Vermittlungsstelle nur 600-700 Meter Luftlinie entfernt ist. :confused:

Joe
3play 64.000 Komplett mit TelefonPLUS + Sky Welt, Film, Sport & Buli
FRITZ!Box Fon WLAN 6360 - FW-Version 85.04.89-19078
Unitymedia HD Box - Echo Star HDC-601 DER
Bild Bild

Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Eribion » 10.10.2010, 11:15

Ihr vergleicht hier nur die falschen Sachen. Ob wohl bei UM alles unter einem Dach ist, kann man so wie es aktuell ist, nur mit Telefon und Internet zufrieden sein.
Somit muss man UM auch leider im Moment in zwei Kategorien bewerten--> Internet/Telefon und auf der anderen Seite TV.
Denn die beiden Sachen sind die einzigen, zu mindestens in meinem Fall, wo UM auch das liefert, was per Werbung etc. versprochen wird.
Nur mal ehrlich, selbst wenn man UM kündigt und so wie bei mir, mittlerweile Sat auch verbauen darf, sind mir die Investitionskosten für Sat einfach zu hoch.
Da mal eben 400€ bis keine Ahnung zu investieren, sehe ich im Moment echt nicht ein.
Ich habe mir für kleines Geld von nem Kumpel den TT834 besorgt und kann damit im moment ganz gut leben. Und die 5 Euro im Monat für die Box sind immer noch
weniger und akzeptabler über 24 Monate wie mal eben auf einen Schlag 400€ und mehr Euros für die Satanlage auszugeben.
Zuletzt geändert von Eribion am 10.10.2010, 11:17, insgesamt 2-mal geändert.
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!

ugo
Übergabepunkt
Beiträge: 314
Registriert: 26.11.2007, 23:08
Wohnort: Bochum

Re: Update für HDBOX

Beitrag von ugo » 10.10.2010, 11:16

Richard hat geschrieben:
ugo hat geschrieben:Mir wollte die Telekom auch meinen Vertrag verlängern, obwohl ich sagte, dass die Telekom einfach zu langsam ist und als Argument kam, in 3Monaten wäre hier VDSL verfügbar...Nach mittlerweile 3 Jahren gibt es hier immer noch nicht mehr als 2MBit...
Genau deswegen habe ich auch zu UM gewechselt, bei der TK hatte ich zwar 16Mbit, die haben mir aber über Jahre immer wieder VDSL versprochen und nix ist passiert.
Der ist nicht von mir, glaube das war Matrix

Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 769
Registriert: 17.12.2008, 06:57
Wohnort: irgendwo

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Sensemann » 10.10.2010, 11:56

Eribion hat geschrieben:Ihr vergleicht hier nur die falschen Sachen. Ob wohl bei UM alles unter einem Dach ist, kann man so wie es aktuell ist, nur mit Telefon und Internet zufrieden sein.
Somit muss man UM auch leider im Moment in zwei Kategorien bewerten--> Internet/Telefon und auf der anderen Seite TV.
Da haste Recht.... Wenn die sich für TV mal so einsetzen würden wie für Internet/Telefon, dann wäre ich sehr zufrieden mit UM!

John0
Kabelexperte
Beiträge: 110
Registriert: 16.09.2010, 01:45

Re: Update für HDBOX

Beitrag von John0 » 10.10.2010, 12:32

Das sehe ich genauso,
Internet und Telefon Top,
Fernsehen absoluter Flop.
Die Leute werden in erster Linie mit den Rabatten und attraktiven Preisen fürs Internet gelockt,
und über die TV und HD Sparte holt man sich das Geld über andere Bestandskunden wieder rein.
Die Leute die sich bei den lächerlichen Pay TV Paketen abzocken lassen ,subvenzionieren die günstigen Angebote für die Kunden die nur Internet und Telefon haben wollen.

Porky1
Kabelexperte
Beiträge: 211
Registriert: 04.04.2008, 17:38

Re: Update für HDBOX

Beitrag von Porky1 » 10.10.2010, 12:34

Ist aber vielleicht ein wenig fehl am Platz,aber ich muss es los werden.
Wenn man was besseres haben will muss man schon selbst aktiv werden.
Von alleine wird das nix.Ich zu Beispiel spare gegenüber T-Com die hälfte ein
und schneller.Ich bereue es nicht,das ich gewechselt bin.Das zum Thema.

TV ist wieder anders.Da hat UM schlechte karten.Wenn das Update kommt und es
wird dann noch verbuggt sein,dann ist natürlich bei UM der Teufel los sein.
Ich habe mir schon gedacht,als die WM los ging muss die HD Box unbedingt raus.
Das geht meisten nach hinten los.Monate schon vergangen und bis jetzt noch nix in sicht.
Sind ja schon im 4 Quartal.So hat man schrott zu hause.Hätte UM alle HD auf allen HD Receivern
zugelassen,da würde die Sache anders aussehen.

tywebb
Kabelexperte
Beiträge: 147
Registriert: 11.05.2009, 10:41

Re: Update für HDBOX

Beitrag von tywebb » 10.10.2010, 14:06

Eribion hat geschrieben: Da mal eben 400€ bis keine Ahnung zu investieren, sehe ich im Moment echt nicht ein.
Ich habe mir für kleines Geld von nem Kumpel den TT834 besorgt und kann damit im moment ganz gut leben. Und die 5 Euro im Monat für die Box sind immer noch
weniger und akzeptabler über 24 Monate wie mal eben auf einen Schlag 400€ und mehr Euros für die Satanlage auszugeben.
Na ja, es kommt immer auf die Gegebenheiten an. Hab schon öfters mal ne Sat Anlage installiert.
Halterung oder Ständer 20.-
Schüssel, z.B. (Digidish 45 mit Twin LNB) 60.-
Kabel 15.-
Gesamtkosten: 95.- Euro.
Ein paar Löcher gebohrt oder noch ne Fensterdurchführung für 10.- geholt und das wars.

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Update für HDBOX

Beitrag von bubi09 » 10.10.2010, 14:32

franky1964 hat geschrieben:[*]Wie hoffentlich alle wissen, ist eine Garantie eine freiwillige Leistung eines Anbieters![*]

Ja das ist Richtig aber , es gibt eine gesetzliche Gewährleistung die auch UM nicht einfach durch AGBs oder irgentwelche § in Ihren Verträgen aushebeln kann.
Das war Führer die Garnatie , Heute schimpft es sich Gewährleistung:

2 Jahre Gewährleistung (. hierzu § 437 Abs. 1 )
Das PVR-Update fällt nicht unter die Gewährleistung und wurde von UM klar als Garantie deklariert. Null Rechtsanspruch.
franky1964 hat geschrieben:Wir die eine HD Box gemietet haben ,haben ein Recht das sie VOLL Funktionsfähig ist , da sie das nicht ist können wir eine nachbesserung verlangen, kann UM diese nicht bringen kann man den Vertrag Fristlos Kündigen.
Drei mal darf UM nachbessern. Allerdings erhält man auch hier nur einen Anspruch, wenn man UM vernünftige Fristen setzt. Hat das schonmal einer von den Schreihälsen hier gemacht? Wohl kaum. Außerdem könnte ein Entgegennehmen von Gutschriften als Freikauf UMs angesehen werden. Wer sich über 10 EUR Gutschrift freut, muss eventuell neue Fristen setzen.
franky1964 hat geschrieben:Wenn dann das All Packet mit bestandteil ist ,wird das auch gestrichen.
Falsch! Denn diese Leistung wird dir zur vollen Zufreidenheit erbracht. Anders ist es natürlich wenn du nachweisbar eine konkrete Aussage/Zusage hast, dass Bestandteil von Allstars alle HD Sender ohne Mehrkosten sind.
franky1964 hat geschrieben:Und da das aufhängen/Laut werden beim Umschalten / netzstecker Ziehen müssen mehrfach am Tag usw. Ein Mangel ist denke ich doch das eine Kündigung von Um ohne viel aufsehen angenommen würde.Zumal wenn man Ihnen eine Frist von 14 tagen zum nachbesser setzt.
UM Vermietet bewust mangelhafte Ware , bessert nicht nach ,dann kann man ja nur Kündigen.
Hast du UM schon Fristen gesetzt, die nicht eingehalten wurden? Und jetzt bitte kein hätte könnte wenn. Wenn du UM nicht nachprüfbar eine Frist (Einschreiben mit Rückschein, qualifizierter Sendebeleg, Zustellung mit Zeugen, notarielle Zustellung) gesetzt hast, können die sich unendlich viel Zeit lassen.
franky1964 hat geschrieben:Wenn nen Autovermieter weis das das Auto was er Vermietet keine Bremsen hat, kann er sich auch nicht rausreden oder sagen mach ich in 2 Monaten.
franky1964 hat geschrieben:Soll UM doch nen Rückruf starten ,da man Wegen der BOX ja immer mit Strom Rumhandieren muss ,ist es ja vielleicht wenn was Passiert Nen Selbsverschulden wenn man sie weiter betreibt.
Rückrufe werden auf Grundlage des Europäischen Produkthaftungsgestzes durchgeführt. Dieses gilt für "Schäden, die beim Endabnehmer infolge eines fehlerhaften Produkts entstanden sind". Hat jemand von euch einen Schaden? Als Schaden gelten keine ausgebliebenen finanziellen Einnahmen.

Moralisch ist das was UM macht eine Sauerei. Volle Zustimmung. Ich will auch endlich aufnehmen können. Aber rechtlich sind sie im dick grünen Bereich. Wer eine Rechtsschutzversicherung hat kann ja mal eine Klage anstreben. Wird wahrscheinlich erst gar nicht zugelassen.

John0
Kabelexperte
Beiträge: 110
Registriert: 16.09.2010, 01:45

Re: Update für HDBOX

Beitrag von John0 » 10.10.2010, 14:54

Was soll man von einem Unternehmen halten,das seinen Kunden ein fehlerhaftes Produkt unterjubelt,
den Kunden dieses Produkt auch noch unter falschen Vorwänden verkauft bzw. vermietet.
Statt sich um die Fehler zu kümmern beruht man sich dann darauf das man rechtlich gesehen alles richtig gemacht hat.
:brüll:

SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Re: Update für HDBOX

Beitrag von SpeedyD » 10.10.2010, 15:01

Im Endeffekt, ist es doch so, als würde eine Autovermietung wissentlich Autos vermieten, bei denen alle 5 Minuten der Motor ausgehen. Und dann darf man sich damit zufrieden geben, jedes mal die Batterie abklemmen zu müssen. Kommt schon geil auf ner Autobahn. :wand:

ugo
Übergabepunkt
Beiträge: 314
Registriert: 26.11.2007, 23:08
Wohnort: Bochum

Re: Update für HDBOX

Beitrag von ugo » 10.10.2010, 15:32

bubi09 hat geschrieben: Das PVR-Update fällt nicht unter die Gewährleistung und wurde von UM klar als Garantie deklariert. Null Rechtsanspruch.

Drei mal darf UM nachbessern. Allerdings erhält man auch hier nur einen Anspruch, wenn man UM vernünftige Fristen setzt. Hat das schonmal einer von den Schreihälsen hier gemacht? Wohl kaum. Außerdem könnte ein Entgegennehmen von Gutschriften als Freikauf UMs angesehen werden. Wer sich über 10 EUR Gutschrift freut, muss eventuell neue Fristen setzen.

Falsch! Denn diese Leistung wird dir zur vollen Zufreidenheit erbracht. Anders ist es natürlich wenn du nachweisbar eine konkrete Aussage/Zusage hast, dass Bestandteil von Allstars alle HD Sender ohne Mehrkosten sind.


Hast du UM schon Fristen gesetzt, die nicht eingehalten wurden? Und jetzt bitte kein hätte könnte wenn. Wenn du UM nicht nachprüfbar eine Frist (Einschreiben mit Rückschein, qualifizierter Sendebeleg, Zustellung mit Zeugen, notarielle Zustellung) gesetzt hast, können die sich unendlich viel Zeit lassen.
Also für mich gehören die HD-Box und das Allstars Paket eindeutig zusammen, bzw. sind eigentlich ein Produkt, da ja laut Unitymedia die Vorraussetzung für den Empfang der HD-Programme die HD_BOX ist.
Läuft diese nicht EINWANDFREI ist die Nutzung des Allstars und etwaigen 5€ HD Zusatzpakets nicht störungsfrei möglich. Ich für meinen Teil habe UM in SCHRIFTLICHER FORM sehrwohl eine ausreichend (3Wochen) bemessene Frist gesetzt um eine einwandfreie Nutzung zu ermöglichen.

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Update für HDBOX

Beitrag von bubi09 » 10.10.2010, 17:29

John0 hat geschrieben:Was soll man von einem Unternehmen halten,das seinen Kunden ein fehlerhaftes Produkt unterjubelt,
den Kunden dieses Produkt auch noch unter falschen Vorwänden verkauft bzw. vermietet.
Statt sich um die Fehler zu kümmern beruht man sich dann darauf das man rechtlich gesehen alles richtig gemacht hat.
:brüll:
Was wurden denn für falsche Vorwände genannt?
SpeedyD hat geschrieben:Im Endeffekt, ist es doch so, als würde eine Autovermietung wissentlich Autos vermieten, bei denen alle 5 Minuten der Motor ausgehen. Und dann darf man sich damit zufrieden geben, jedes mal die Batterie abklemmen zu müssen. Kommt schon geil auf ner Autobahn. :wand:
Wenn du darauf anspielst, dass die HD Box alle paar Stunden ausgeht, dann ist das kein Fehler sondern eine Funktion der HD Box, die du im Menü deaktivieren kannst. So weit ich weiss ist diese Funktion Teil der Ökodesign-Richtlinie. Solltest du das Problem meinen, dass Sensemann hatte, dann lag das vermutlich nicht direkt an der HD Box sondern an seiner Verkabelung. Andere Receiver hätten eventuell ähnlich reagiert. Dennoch ist es ein Witz, dass im kein Techniker helfen konnte/wollte.
ugo hat geschrieben:Also für mich gehören die HD-Box und das Allstars Paket eindeutig zusammen, bzw. sind eigentlich ein Produkt, da ja laut Unitymedia die Vorraussetzung für den Empfang der HD-Programme die HD_BOX ist. Läuft diese nicht EINWANDFREI ist die Nutzung des Allstars und etwaigen 5€ HD Zusatzpakets nicht störungsfrei möglich.
Allstars geht wie gesagt ohne HD Box. Allstars HD wird nur mit HD Box vermarktet, funktioniert aber im Moment auch ohne HD Box. Aber vermutlich würde UM in der Tat das HD Paket mit der HD Box zusammen beenden. Unter Umstände fällt aber für das vorzeitige Beenden der HD Option eine Gebühr an.
ugo hat geschrieben:Ich für meinen Teil habe UM in SCHRIFTLICHER FORM sehrwohl eine ausreichend (3Wochen) bemessene Frist gesetzt um eine einwandfreie Nutzung zu ermöglichen.
Das finde ich sehr gut. Im Vergleich zu vielen anderen hier hast du etwas in der Hand, mit dem du gegen UM zur Not vorgehen kannst.

Benutzeravatar
mclusky
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 01.06.2010, 17:16

Re: Update für HDBOX

Beitrag von mclusky » 10.10.2010, 18:23

Nabend.

Hab mich mal schriftlich beschwert, dass die Box Fehler hat und ich endlich das Update will.

Ergebnis:
vielen Dank für Ihre email. Wir haben Ihnen wegen der von Ihnen angesprochenen und uns
bekannten Probleme mit der HD-Box eine Gutschrift in Höhe von 10 € erstellt, die Sie auf
Ihrer nächsten Abrechnung sehen werden.

Die Aufspielung des Software-Updates zur Aktivierung der Recorder-Funktionen der
Unitymedia HD Box wird sich verzögen.
Wir arbeiten mit Hochdruck an der Fertigstellung der Software für die Recorder-Funktionalität
der Unitymedia HD Box. Um sicherzustellen, dass die Software fehlerfrei läuft und Sie alle
Funktionalitäten einwandfrei nutzen können, wird sich der Termin für die Aufspielung etwas
verzögern. Wir werden in Kürze ein genaues Datum durch unsere Pressestelle kommunizieren.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Im Westen nichts neues....

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste