HDMI Signal über AV Receiver erzwingen

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: HDMI Signal über AV Receiver erzwingen

Beitrag von std » 06.07.2010, 16:51

eben

wenns HDCP wäre bekäme er gar kein Bild auf den TV

Der TV muss dem Receiver oder Blu-ray-Player übermitteln welche Auflösungen er versteht. Nu drückt sich der TV irgendwie unverständlich aus und der Receiver versteht ihn nicht
Also schaltet dieser auf die kleinste Auflösung

Es gibt Blu-ray Player bei denen man die HD-Ausgabe in einem solchen Fall erzwingen kann. Bei Receivern und AVR ist mir diese Möglichkeit nicht bekannt

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: HDMI Signal über AV Receiver erzwingen

Beitrag von koax » 06.07.2010, 17:01

stefanstick hat geschrieben:Hallo. Da mein Fernseher keinen HDMI Eingang besitzt, erziele ich über den DVI Eingang (HDMI auf DVI adaptiert) keine HD Auflösung. Diese bleibt fest bei 640x480. Ein Kollege erklärte mir, das es an der Verschlüsselung liegen könnte. Sie wird nicht korrekt erkannt und daher die Mindestauflösung erzwungen.
Ich vermute, dass es an EDID liegt. Die Fähigkeiten des TV-Gerätes werden wohl nicht korrekt über die Verbindung DVI-HDMI übermittelt. Da dem HDMI-Gerät die möglichen Auflösungen somit nicht bekannt werden, wird wohl die Mindestauflösung gewählt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Extended_D ... ation_Data
Im Grunde soll mit EDID verhindert werden, dass dem Display eine Auflösung zugeführt wird, die dieses nicht beherrscht.

stefanstick
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 29.05.2010, 17:45

Re: HDMI Signal über AV Receiver erzwingen

Beitrag von stefanstick » 06.07.2010, 22:31

Erst einmal vielen Dank für die Antworten.

Das Problem ist, dass ich über HDMI (DVI) die Auflösung der HD Box zwar verstellen kann, es ändert sich aber nichts. Bei Komponent ist das jederzeit möglich. Wenn ich die PS3 über HDMI (DVI) anschließe kann ich die Auflösung jederzeit verstellen.

Ich habe einen Thomson 37" Scenium HD Ready Fernseher. Ich bekomme in den nächsten Tagen den Onkyo TX SR608 AV Receiver.

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: HDMI Signal über AV Receiver erzwingen

Beitrag von koax » 07.07.2010, 07:27

stefanstick hat geschrieben: Das Problem ist, dass ich über HDMI (DVI) die Auflösung der HD Box zwar verstellen kann, es ändert sich aber nichts.
Meine Vermutung bleibt ein EDID-Problem.
Wird denn der Ton über die HDMI/DVI-Verbindung übertragen?

stefanstick
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 29.05.2010, 17:45

Re: HDMI Signal über AV Receiver erzwingen

Beitrag von stefanstick » 07.07.2010, 15:57

Hallo.

Ich habe das Problem gelöst. Die HD-Box geht über HDMI in den Onkyo AV-Receiver (Heute bei mir eingetroffen) und dann per HDMI (auf DVI adaptiert) in den Fernseher. Jetzt kann ich endlich die Auflösungen umstellen und habe ein fantastisches Bild.

Vielen Dank für die Antworten.

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: HDMI Signal über AV Receiver erzwingen

Beitrag von std » 07.07.2010, 17:15

interessant

ich hätte nicht geglaubt das das funktioniert

Viel Spaß dann :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste