UM macht wütend

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: UM macht wütend

Beitrag von Matrix110 » 18.07.2010, 10:07

doubleuseven hat geschrieben:Jawoll wieder ein andere I-Net anbieter der UM ziemlich heftig in den schatten stellt.

HL-Komm bietet ab Montag eine 1 GBit/s (1.000 Mbit/s) (Upload 20 Mbit/s) Leitung an.

Nicht schlecht da UM gerade mal 128 Mbit/s (Upload 5 Mbit/s) versucht auszubauen bieten andere schon fast das 8 Fache an.

Daumen hoch weiter so UM.

http://www.portel.de/nachricht/artikel/ ... den-an/12/

Selbst Ost-Deutschland ist schon weiterentwickelt als West-Deutschland dank UM.

Ost Deutschland wurde zu großen teilen nach der Öffnung fast komplett auf Staatskosten mit Glasfaser ausgestattet anstatt wie hier das "veraltete" Kupfer zu verlegen, dies hatte extreme Nachteile in den Anfangszeiten (KEIN DSL möglich) nun beginnt sich das Blatt jedoch zu wenden, da wie wir nun mal Wissen Glasfaser problemlos mehrere GBit Transportieren kann und Consumer Hardware langsam Finanzierbar wird.
Insbesondere Stadtwerke haben des weiteren den Vorteil, dass sie bei jeder benötigten Rohrverlegung (Gas/Wasser/Abwasser/evtl Fernwärme) neue Leerrohre mal so in den Boden legen und dann ratzfatz ihr eigenes Stadtnetz aufbauen können, man kann selbst durch die Rohre Glasfaser legen sollten keine Leerrohre vorhanden sein, wobei ich nicht weiß ob das hier in Deutschland getan wird.

Mal davon abgesehen, dass bei solchen Geschwindigkeiten und so kleinen Mini Providern es bei mehr als 3 Kunden schon "Geschwindigkeitsprobleme" geben wird und das ganze nur für wenige 10.000 Leute angeboten wird.

Außerdem sollte man bedenken dass 1GBit von KEINER Person/Familie momentan "sinnvoll" verwendet werden kann, allein nur deshalb werden überhaupt solche Geschwindigkeiten angeboten, die 128MBit Downstream von UM wird zu weniger als 2% ausgenutzt, alleinig der Upstream ist für viele noch Interessant (wobei man mit 5MBit schon sehr gut leben kann), aber genau der wird natürlich von den Providern deshalb so stark begrenzt, wobei hier UM noch recht extrem ist im Gegensatz zu anderen...

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: UM macht wütend

Beitrag von gordon » 18.07.2010, 11:45

doubleuseven hat geschrieben:Jawoll wieder ein andere I-Net anbieter der UM ziemlich heftig in den schatten stellt.

HL-Komm bietet ab Montag eine 1 GBit/s (1.000 Mbit/s) (Upload 20 Mbit/s) Leitung an.

Nicht schlecht da UM gerade mal 128 Mbit/s (Upload 5 Mbit/s) versucht auszubauen bieten andere schon fast das 8 Fache an.

Daumen hoch weiter so UM.

http://www.portel.de/nachricht/artikel/ ... den-an/12/

Selbst Ost-Deutschland ist schon weiterentwickelt als West-Deutschland dank UM.
nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich. Zumal ja UM in der Fläche ausbaut, und davon sind HL und auch Netcologne etc. noch ein Stück entfernt.

Ich halte nicht sehr viel davon, wenn Stadtwerke und deren Töchter sich in Märkten betätigen, die schon privat ausreichend bis gut versorgt sind, aber das ist ein anderes Thema.

Benutzeravatar
djmops
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 694
Registriert: 12.04.2010, 23:59
Wohnort: Marl

Re: UM macht wütend

Beitrag von djmops » 18.07.2010, 11:55

Manch einem kann man es halt gar nicht recht machen :wand:
Gruß djmops

3play Premium 100 + Fritz Box 6360 Cable
HD Receiver
Philips 47PFL7606/K
Echostar HDC-601DER
Philips BDP 7300
BildBild

Muschelsucher
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 26.06.2010, 15:42

Re: UM macht wütend

Beitrag von Muschelsucher » 19.07.2010, 16:55

Unitymedia ist clever. Das Hd Zeitalter überspingt man und rüstet gleich auf 3 D um . Die Verhandlungen können beginnen

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: UM macht wütend

Beitrag von bubi09 » 19.07.2010, 17:17

Muschelsucher hat geschrieben:Unitymedia ist clever. Das Hd Zeitalter überspingt man und rüstet gleich auf 3 D um . Die Verhandlungen können beginnen
Ja, man hat zwar Anixe und Anixe HD ausgespeist aber Anixe 3D kann man je wieder reinholen :D .

fuchs2010
Übergabepunkt
Beiträge: 463
Registriert: 10.03.2010, 16:18

Re: UM macht wütend

Beitrag von fuchs2010 » 20.07.2010, 09:41

vielleicht wird bald 4 D erfunden - dann können die neben hd auch 3 D überspringen.
endlich mehr sky hd`s bei um

Glueckstiger
Kabelexperte
Beiträge: 244
Registriert: 08.01.2008, 22:36
Wohnort: Düsseldorf-Heerdt

Re: UM macht wütend

Beitrag von Glueckstiger » 20.07.2010, 10:03

fuchs2010 hat geschrieben:vielleicht wird bald 4 D erfunden
4D gibts doch schon: Nennt sich 3D mit Programmablauf. ;)

Benutzeravatar
OneOfNine
Kabelexperte
Beiträge: 142
Registriert: 20.01.2008, 18:54
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: UM macht wütend

Beitrag von OneOfNine » 21.07.2010, 22:08

fuchs2010 hat geschrieben:vielleicht wird bald 4 D erfunden - dann können die neben hd auch 3 D überspringen.
4D gibt es schon :-D

Shrek 4D läuft bereits in einem Freizeitpark in Bottrop...

--

Was das HD Angebot von UM angeht, die konzentrieren sich halt auf Telefon und Internet. Inovationen ist ein fremdwort für UM... leider. Wenn man das angebot von KabelBW anschaut, kann man richtig neidisch werden.

Ich hoffemal, das das Kartelamt bald die Grundverschlüsselung für FreeTV Sender im Kabel verbietet.
--
Coolstream Neo C / Original Image 2.15 Beta / UM02 Karte

Benutzeravatar
Deathdoc77
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 79
Registriert: 08.04.2006, 16:42

Re: UM macht wütend

Beitrag von Deathdoc77 » 22.07.2010, 08:43

OneOfNine hat geschrieben:
fuchs2010 hat geschrieben:
Ich hoffemal, das das Kartelamt bald die Grundverschlüsselung für FreeTV Sender im Kabel verbietet.
Das wäre zu wünschen, aber mal ehrlich ich denke irgendwann wird UM doch aufwachen müssen, denn wenn Ihnen die Kunden zu tausenden davonlaufen, spätestes dann muss man doch erkennen das die Haltung und Meinung die man gerade im Bezug auf HD TV hat, wohl nicht die ist, die der Mehrheit der Kunden entspricht!

Es ist wirklich schade das UM so mauert, aber ob das wirklich immer an UM liegt, weiss man ja auch nicht, oder kennt jemand von euch die genauen Verhandlungsdetails zwischen den Vertragspartnern :zwinker: wohl eher nicht!

Klar ist das ärgerlich aber immerhin hat UM jetzt ein HD Angebot, klar das ist nichtig im Vergleich zum tatsächlich schon vorhandenen, aber ich hoffe einfach mal das sich da noch was ändert, wissen tu ich es natürlich nicht :D aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt!

Ich kann auch verstehen das UM hier so manchen :wut: :sauer: macht, aber ich für meinen Teil bin dankbar, denn da ich in einem Hochhaus wohne, konnte mir kein anderes Anbieter DSL und Kabel TV zur Verfügung stellen, UM aber schon und wie gesagt bis lang bin ich immer freundlich, schnell und gut bedient worden und wenn es mal ein Problem gab wurde es zügig behoben.

Von daher bin ich froh das UM gibt (bitte nicht steinigen) aber vl. sehen es die Leute die eine Totale Hasskappe auf UM haben mal von meiner Seite und erkennen das UM auch gute seiten hat :zwinker:
LG Death

Equipment:

TV: Samsung LE37S62B LCD
HD Box von UM (Echostar)
UM 3Play + UM Allstars (Komplett) inkl. Allstars-HD+Sky Welt + SKY Bundesliga

fuchs2010
Übergabepunkt
Beiträge: 463
Registriert: 10.03.2010, 16:18

Re: UM macht wütend

Beitrag von fuchs2010 » 22.07.2010, 11:20

wenn tv doch für um unrentabel ist, sollen sie es halt verkaufen - z.b. an kabelbw und alle wären glücklich
endlich mehr sky hd`s bei um

albatros
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 21.01.2009, 17:49
Kontaktdaten:

Re: UM macht wütend

Beitrag von albatros » 22.07.2010, 11:24

OneOfNine hat geschrieben: Ich hoffemal, das das Kartelamt bald die Grundverschlüsselung für FreeTV Sender im Kabel verbietet.
Warum sollte es das? Die Grundversorgung mit TV ist gewährleistet, und alles andere regelt der Markt - Das ist genau das, was von den regierenden Parteien gewünscht ist.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option

Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
Beiträge: 390
Registriert: 02.02.2010, 12:39
Wohnort: Duisburg

Re: UM macht wütend

Beitrag von LucaToni » 22.07.2010, 13:26

albatros hat geschrieben:
OneOfNine hat geschrieben: Ich hoffemal, das das Kartelamt bald die Grundverschlüsselung für FreeTV Sender im Kabel verbietet.
Warum sollte es das? Die Grundversorgung mit TV ist gewährleistet, und alles andere regelt der Markt - Das ist genau das, was von den regierenden Parteien gewünscht ist.
ja, aber mit welcher Berechtigung werden FreeTV-Sender verschlüsselt? Warum? Das muss mir mal einer erklären.

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: UM macht wütend

Beitrag von bubi09 » 22.07.2010, 13:57

Berechtigung? Die Sender und deren Verbreiter sind dazu berechtigt. Warum auch nicht?

hansdieter123
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 69
Registriert: 03.06.2009, 14:19

Re: UM macht wütend

Beitrag von hansdieter123 » 22.07.2010, 14:14

Das Hauptproblem an der Verschlüsselung sehe ich darin, dass die Digitalisierung des Kabels gebremst wird!
Dass der durchschnittliche Haushalt in Deutschland nur einen Fernseher hat ist eine ziemlich abstruse Illusion der KNB.

Darüberhinaus macht das auch wirtschaftlich irgendwie wenig Sinn. Die Privaten finanzieren sich doch durch Werbung. Und bei Werbung spielt es meines Wissens nach eine zentrale Rolle, dass man eine große Reichweite hat, um einen möglichst großen Teil der relevanten Zielgruppe zu erreichen. Je mehr Leute also gängelungsfrei RTL&Co empfangen können, desto mehr Leute in der relevanten Zielgruppe erreichen die Sender.

Beispiel an mir: ich empfange derzeit analoges Kabel. Die Bildqualität auf dem LCD ist "mäßig". Ich habe deswegen 0 Interesse daran Filme auf RTL zu gucken (mieses Bild, Stereo-Ton). Könnte ich nun problemlos RTL digital empfangen hätte ich zum einen ein wesentlich besseres Bild, als auch je nach Film DD5.1-Sound. Somit hätte ich weniger Anreiz mir den Film in der Videothek auszuleihen.
Hätte ich jetzt noch freien Zugriff auf RTL HD wär der Anreiz für eine DVD gleich null und der Unterschied zur BD immerhin vernachlässigbar klein.
Da ich aber nur analoges Kabel habe gehe ich lieber zur Videothek, gucke kein RTL, somit keine Werbung und somit können die Werber mich auch leider nicht über RTL erreichen. Oder auch: Geschäftsmodell gescheitert!

Meiner Ansicht nach sollten die Basis-Sender unverschlüsselt bleiben (wie via DVB-T/-S auch) und die Digitalisierung somit vorangetrieben werden (zum Vergleich: DVB-T: 100%; DVB-S: ~75%). Die freiwerdenen Kapazitäten (die nicht unerheblich sind bei analogem Zeug) könnte man in Form von Gebührensenkungen an die Kunden weiterreichen (und somit vielleicht noch neue Kunden anlocken) oder halt eben zum weiteren Ausbau des Digitalangebots oder der (auch wenn mir das halbwegs missfällt) Internetangebote!

Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
Beiträge: 390
Registriert: 02.02.2010, 12:39
Wohnort: Duisburg

Re: UM macht wütend

Beitrag von LucaToni » 22.07.2010, 14:27

bubi09 hat geschrieben:Berechtigung? Die Sender und deren Verbreiter sind dazu berechtigt. Warum auch nicht?
wenn der Sender dazu berechtigt ist - wieso sind diese dann frei zugänglich bei DVB-T und DVB-S? Nur bei DVB-C muss bezahlt werden... verstehe ich nicht

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: UM macht wütend

Beitrag von bubi09 » 22.07.2010, 14:31

Unitymedia lässt sich die Einspeisung der Sender eben nicht nur von den Sendern sondern auch von den Zuschauern bezahlen. Es wurde ja auch ins Netz investiert. Die Schwarzseherquote wäre jedenfalls enorm, wenn nicht verschlüsselt wäre. Bei DVB-T und DVB-S bezahlen eben die Sender alles. Aber aus diesem Grund sind die Privaten über DVB-T auch kaum verfügbar oder sogar verschlüsselt (siehe Halle, Stuttgart). An den Sat hat sich lange keiner herangetraut (Konkurrenz zu groß) aber mit HD+ kommt das auch auf schleichenden Sohlen. Noch Fragen?

andyffmx
Kabelexperte
Beiträge: 249
Registriert: 28.04.2010, 09:32

Re: UM macht wütend

Beitrag von andyffmx » 22.07.2010, 18:05

bubi09 hat geschrieben:Noch Fragen?
Ja. Was habe ich als Werbekunde davon, wenn meine Werbung wegen Verschlüsselung nicht frei von jedermann empfangbar ist?

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: UM macht wütend

Beitrag von koax » 22.07.2010, 18:38

andyffmx hat geschrieben:
bubi09 hat geschrieben:Noch Fragen?
Ja. Was habe ich als Werbekunde davon, wenn meine Werbung wegen Verschlüsselung nicht frei von jedermann empfangbar ist?
Einem Werbekunden ist bekannt, wieviel TV-Seher seine Werbung sehen können.

Grollig
Kabelexperte
Beiträge: 109
Registriert: 26.07.2008, 14:24
Wohnort: Ostwestfalen , Bieledorf :)=

Re: UM macht wütend

Beitrag von Grollig » 22.07.2010, 18:46

Können oder wollen manche Leute das nicht Kapieren ?
Die TV Grundversorgung ist doch über Analog Kabel, DVB-T, und DVB-S abgedeckt.
Dadurch erreichen die Werbesender doch soweit die komplette für sie wichtige Zuseherschaft.
DVB-C und DVB-S2 sind doch nur zusätzlich.
Jeder der sich dieses in irgendeiner Form anschafft kann auf jeden Fall die Analogen Programme noch zusätzlich empfangen .
Die Sender wollen nunmal für das " besondere Sehen " Geld sehen . Das die ganze Verschlüßelei nicht nur wie manche es hier gerne verbreiten an UM liegt sieht man doch an HD+ .
Wir können gerne Wetten darauf eingehen , wenn RTL und CO eine möglichkeit hätten das mal so eben einzuführen , gäbe es die Grundverschlüßelung auch über Sat .
Genau diese wird doch über HD+ nun eingeführt , und auf Dauer gesehen auch ausgeweitet.
Nur weil ein paar Prozent der Sat Zuschauer meckern und versuchen sich dagegen zu wehren werden die dieses Geschäftsfeld doch nicht brach liegen lassen .
Schaut doch einfach mal ins Ausland , auch da sind Verschlüßelungen über Sat gang und gäbe .
Und genauso wird es auch hier kommen .
Wenn mal das ganze mal aus Sendersicht betrachtet ist es doch auch nötig um Kosten zu Sparen und andereseits Geld wieder hereinzuholen , die Wirtschaftskrise geht nunmal auch an Sendern nicht vorbei .
Was meint ihr wohl warum soviel Eigenwerbung auf einigen Sendern läuft ? Sicherlich weil es wichtiger ist für sich Selber Werbung zu machen als Geld mit den Werbeblöcken einzunehmen ?

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: UM macht wütend

Beitrag von conscience » 22.07.2010, 19:13

UM ist einfach nur gut.

petersfeld
Kabelexperte
Beiträge: 142
Registriert: 11.04.2010, 13:05

Re: UM macht wütend

Beitrag von petersfeld » 22.07.2010, 19:15

Grollig hat geschrieben: Schaut doch einfach mal ins Ausland , auch da sind Verschlüßelungen über Sat gang und gäbe .
Und genauso wird es auch hier kommen .
Immer diese Beispiele aus dem Ausland! Wir sind hier in Deutschland! Hallo, klopf, klopf jemand zuhause!

Im Ausland sind die Leute auch massiv bereit für Pay TV zu zahlen. Seltsam, dass Sky hier so rumdümpelt.

Im Ausland sind die Leute auch bereit für Internet Content zu bezahlen. Seltsam, dass wir hier eine Gratisinternet Gesellschaft haben.

Geht doch ins Ausland, wenn ihr dass alles wollt. Wir sind hier in Deutschland und haben eine ganz andere Mentalität und Kultur.

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1316
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: UM macht wütend

Beitrag von Dringi » 22.07.2010, 20:01

petersfeld hat geschrieben:
Grollig hat geschrieben: Schaut doch einfach mal ins Ausland , auch da sind Verschlüßelungen über Sat gang und gäbe .
Und genauso wird es auch hier kommen .
Immer diese Beispiele aus dem Ausland! Wir sind hier in Deutschland! Hallo, klopf, klopf jemand zuhause!

Im Ausland sind die Leute auch massiv bereit für Pay TV zu zahlen. Seltsam, dass Sky hier so rumdümpelt.

Im Ausland sind die Leute auch bereit für Internet Content zu bezahlen. Seltsam, dass wir hier eine Gratisinternet Gesellschaft haben.

Geht doch ins Ausland, wenn ihr dass alles wollt. Wir sind hier in Deutschland und haben eine ganz andere Mentalität und Kultur.

Lol, dass wir hier (leider) 'ne ganz andere Mentalität haben zeigt der Ton Deines Posts. :wand: :wand: :wand: :wand:
Bild Bild

Grollig
Kabelexperte
Beiträge: 109
Registriert: 26.07.2008, 14:24
Wohnort: Ostwestfalen , Bieledorf :)=

Re: UM macht wütend

Beitrag von Grollig » 22.07.2010, 20:09

Lassen wir doch einfach mal die zeit entscheiden .
Em Ende wird es so kommen ... wer kostenlos fernsehen will schaut halt das Evangelische oder das Katholische Fernsehen und wer andere Inhalte sehen will muss für diese Bezahlen .
Wobei ich zB kein Problem damit hätte / habe .
Ich zahle lieber in gewissem Rahmen für meine Inhalte , kann mir diese aber soweit möglich selber zusammenstellen .
Immo zahle ich zb bei Um für das Komplettpaket , habe aber mit Scifi , 13th Street , Nick und anderen Kinderprogrammen usw den von mir und meiner Familie gewünschten Mehrwert .
Von meiner einer könnte man die GEZ abschaffen, die ÖR Verschlüßeln und gegen Extra Gebühr wieder freischalten . Wieviele Zuschauer würden wohl für die ÖR Zahlen ? Ohne diese Einnahmen werden die alsbald die Füße strecken.
Was meinst Du wohl was das unserer DEUTSCHEN Mentalität für einen Schlag versetzen würde ?
Ohne die ÖR sehe unsere Fernsehlandschaft sicherlich ganz anders aus .
Am Ende können und werden nur die Sender überleben die ein ansehnliches und Bezahlenswertes Programm liefern .
Alle anderen werden klein beigeben müssen auf Dauer .

Geiz ist Geil ist ja toll , aber auf die Dauer geht damit mehr Kaputt als man denkt .
UM ist in meinen Augen als gesamtpaket ein sehr guter Anbieter .
Es ist da ja nunmal mehr zu sehen als nur das Fernsehen ...
Wem das nicht passt der soll dann halt umsteiegn auf DVB-T oder IPTV wenn eine Satanlage nicht zu realisieren ist .

petersfeld
Kabelexperte
Beiträge: 142
Registriert: 11.04.2010, 13:05

Re: UM macht wütend

Beitrag von petersfeld » 22.07.2010, 20:31

Grollig hat geschrieben:Lassen wir doch einfach mal die zeit entscheiden .
Em Ende wird es so kommen ... wer kostenlos fernsehen will schaut halt das Evangelische oder das Katholische Fernsehen und wer andere Inhalte sehen will muss für diese Bezahlen .
Wobei ich zB kein Problem damit hätte / habe .
.
Oh du großer Seher. Bitte laß uns Anteil haben an deine Große Gabe und nenne uns die Lottozahlen vom Wochenende.

Muschelsucher
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 26.06.2010, 15:42

Re: UM macht wütend

Beitrag von Muschelsucher » 22.07.2010, 21:03

Für volle Nutzung meines Kabelanschlusses zahle ich 40 Euro an Um und für schöner Fernsehen 60 Euro an Sky. Zu sehen bekomme ich Sky Sport Hd und noch nichtmal den Alpensender in Hd Vielen Dank an beide Unternehmen. Vielen Dank für nichts

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste