Trotz DVB-C Receiver kein HD

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Trotz DVB-C Receiver kein HD

Beitrag von oxygen » 15.06.2010, 20:23

rambus hat geschrieben: wenn du richtig das Forum gelesen hättest, wüstest du, dass RTL etc
demnächst eingespeist werden.
Und Diese können nur mit der HD-BOX und der neuen Smartcard empfangen werden,
deswegen habe ich meinen Nanoxx 9500 mit Alphacrypt classic verkauft.
Mit neuer Smartcard im Moment ja, aber mit der HD Box hat das nichts zu tun. Steck die Smartcard mal in ein Alphacrypt und schon kannst du auch ServusTV gucken.
Das beste Beispiel ist ja Servus TV HD. Den konnte ich mit dem Nanoxx nur in SD sehen.
Eine HD-BOX wird nur angeschlossen (geliefert), wenn ein Rückkanal vorhanden ist
um den Kopierschutz für die Sender zu garantieren genau wie beim SAT Empfang.
Das hat nichts mit dem Kopierschutz zu tun. Wenn das dann genau wie bei SAT Empfang ist, wie funktioniert es denn? bei SAT GIBTS KEINEN RÜCKKANAL!

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

albatros
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 21.01.2009, 17:49
Kontaktdaten:

Re: Trotz DVB-C Receiver kein HD

Beitrag von albatros » 16.06.2010, 14:59

Servus HD kann man nur mit der HD-Box und der mitgelieferten Smartcard sehen.

Zu Rtl und anderen Programmen gibt es nur Gerüchte, aber keine offiziellen Aussagen von UM.
Bisher gibt es noch keine Aussagen dazu wie UM die von den Inhalteanbietern geforderten Restriktionen ( Kopierschutz, überspringen von Werbung ) umsetzen wird.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast